King Koitus

Member
  • Gesamte Inhalte

    12.484
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

49 Neutral

Über King Koitus

  • Rang
    ملك الجماع
  • Geburtstag Januar 1

Kontakt Methoden

  • AIM
    Penis
  • MSN
    Penis
  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0
  • Yahoo
    Penis

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

36.653 Profilansichten
  1. 17 Scherzkekse haben über 100 angegeben. Wieso überlegt sich hier niemand, wie man eine anständige Umfrage startet. Ohne zumindest eine Altersangabe kann man rein gar nichts aus der Umfrage schließen. Und an sich hätte man es so designen sollen, dass ungewöhnlich hohe Zahlen nicht angeklickt, sondern gepostet werden müssen. Hätte die Zahl der Idioten reduziert.
  2. Schade, dass es zu viele BW-Standorte in seiner Gegend gibt, sonst würde ich mir gerne die Mühe machen ihn mal zu besuchen Das hätte ich gerne mal live gesehen
  3. Was heißt denn überhaupt beleidigen? Da fängt es ja bereits an. Zum Beleidigen gehören nämlich zwei: Einer der etwas sagt und einer der sich davon beleidigt fühlt. Da wäre dann vornehmlich die Frage interessant, wieso man sich beleidigt fühlt?Unabhängig davon muss man sich natürlich auch fragen: Welchen Anteil habe ich an der Eskalation? Wenn dann scheint irgendetwas schief zu laufen.Grundsätzlich finde ich es sinnvoll erstmal seinen Anteil zu analysieren, denn das sind die 50% der Interaktion, die man steuern kann. Ich habe z.B. nach der Entdeckung von PU bemerkt, dass ich "aus Prinzip" gekontert habe. Das wäre ein Ansatzpunkt. Denn Anspruch und Wirklichkeit sind sehr oft nicht deckungsgleich. Umso weniger als dass sich die Maßstäbe an Respekt durch Pu gehörig verschieben. Da brauch man sich hier im Forum nur mal die Klassiker anschauen, wie "Bin ich Beta, wenn ich meine LTR im Krankenhaus besuche?" o.ä. Wirkliche, echte Respektlosigkeiten sind selten. Meistens ist es eher reine Ignoranz. Wenn mir jemand nicht die Tür in meinem Wohnbunker aufhält, dann ist das für mich zwar respektlos, aber ich erwarte von einem Assi auch keine guten Manieren. Also lege ich das unter "I" wie Ignoranz im geistigen Papierkorb ab. Also immer erstmal die neuen Maßstäbe überprüfen. Weiter habe ich mir eine grundsätzliche Vergeltungsschlag-Richtlinie abgewöhnt, da sowieso diese "aus Prinzip"-Verhaltensweisen der Hauptgrund sind, wieso viele keine oder nicht zufriedenstellende Erfolge haben. Denn nichts behindert eine Kalibration mehr als diese blöden Prinzipien, die man, ohne sie auch nur ansatzweise zu hinterfragen, für sich übernimmt ("Oh Gott, bloß nicht Beta sein"). Shit-Tests sind nur ein anderes Wort für eine Mischung aus Provokation und Respektlosigkeit. Unterstellen wir also sie wollte provozieren. Wie reagiert man auf eine Provokation? Im Zweifelsfall erstmal gar nicht, denn der Provokateur will ja eine Reaktion. Wenn wir aber reagieren, dann sollten wir ihm nicht den Gefallen tun und genau die erwartete Reaktion liefern. Wenn sie dir schreibt, dass du eine Fresse ziehen würdest und du selbst weißt, dass du gut aussiehst. Wieso reagieren? Ein ""-Smiley oder ein "Hast ja Recht, ich alter Glöckner " tuts wenn überhaupt auch. Mit der Zeit erkennst du zudem auf welche Provokationen man überhaupt reagieren sollte, im Zweifelsfall halte es einfach wie die sprichwörtliche Eiche mit der Sau. Und wenn jemand mal offensichtlich respektlos ist, dann fällt das in der Gesellschaft meistens auch negativ auf (bspw. anspucken). Bei subtileren Respektlosigkeiten wirds tricky, aber mit einer entspannten non-verbalen "leck mich doch am Arsch"-Einstellung lässt sich vieles lösen (und wenn man sich einfach umdreht und geht). Das ist aber auch stark vom Einzelfall abhängig (auch wenn ab und an immer das Alpha-Patentrezept gepredigt wird - das gibt es nicht). Mit common sense kommt man aber idR gut durch. In einer 1on1-Situation hast du übrigens auch die Möglichkeit auf eventuelle Missverständnisse zu beseitigen, da kann man ja genau abprüfen ob die Dame wirklich einfach nur ein sozialer Krüppel ist, oder es tatsächlich böse mit dir meint. Letzteres ist in einer normalen Konversation selten. Besoffene Weiber auf Aggro im lokalen Assi-Club mit gefühlten 5 Promille sind wohl die Ausnahme, aber ich gehe eh von normalen Menschen aus. Ich hoffe mal deine Ex fällt auch in die "normal" Kategorie
  4. Wieso denn diese äußerste Konsequenz? "Aus Prinzip"?
  5. Ja, stimmt. Es sind immer die anderen
  6. Ohne genaue Infos keine Competition. War auch mehr so eine Vermutung.
  7. Ich wette du bist einfach zu unkalibriert in deinen "Widerworten".
  8. Danke für den Hinweis. Daher gibts wieder eine Verwarnung und einen Sammelthread, den du - sobald deine Schreibsperre abgelaufen ist - ausschließlich fürs Posten in eigener Sache benutzen wirst. Für alles andere gibts wieder eine Verwarnung bzw. bei dir einen Bann. Betrachte es als eine Bewährung.
  9. Inwiefern? Wenn er auf die SMS nicht antwortet, sondern anruft, dann ist er eben nicht drinnen. Und Eminenz macht ja vor, dass SMS-Game nicht prinzipiell falsch ist.
  10. Wenn sie deine Nummer nicht hat, dann kannst du eine SMS vorweg schicken, sofern davon auszugehen ist, dass ansonsten nicht herangehen würde.
  11. Was erhoffst du dir denn davon? Unter bestimmten Voraussetzungen kann das schon Sinn machen. Hat sie bereits deine Nummer?
  12. Was sagt King Koitus Klevere "Klas"-Kugel dazu? Das kann verschiedene Ursachen haben: Ich würde drauf tippen, dass ihr jetziger es problematisch findet, dass sie noch etwas vom Ex rumliegen hat. Bzw. sich überhaupt mitm Ex rumtreibt. Würde mich nicht wundern, wenn es hier ein Topic gibt: "Hilfe, LTR liegt im Krankenhaus und hat Date mit Ex" Ich würd mir den benefit of the doubt zugestehen und mir einreden, dass sie das nur macht weil sie attracted ist
  13. Ich fänds lustiger, wenn du es "Anal beim Urinal" oder so genannt hättest. Reime sind doch cool! Aber mal unter uns: Sicher dass das eine Frau war? Also eine richtige, echte Frau? Wenn Dildos aufm Klo liegen bist du, sofern keiner "Action!" schreit, höchstwahrscheinlich in einem Etablissement für Homosexuelle gelandet.
  14. Da gibts ganze Foren zu. Such einfach mal nach Mnemotechniken im Zusammenhang mit Gesichtern. Wenn es PU bezogen ist, gibts sogar ganz lustige Routinen, das ganze etwas spaßiger zu gestalten. Hängt vom Einzelfall ab.
  15. Welchem denn konkret? Ja, alle von denen du gelesen hast. Negative Reviews gabs bisher keine? Oder doch? Hm... fragen wir doch mal die anderen Kunden. Mist, geht ja nicht. Und wie ist die Ausgangssituation der Leute, die es gekauft haben? Oder anders: Für wen lohnt sich das Produkt zu welchem Preis. Darum gehts doch im Endeffekt. Darüber kann man doch auch gepflegt diskutieren ohne gleich in Beleidigungen abrutschen zu müssen? Und da sollst du dich bitte nicht angesprochen fühlen, Kobiac, das ging in die Runde.