Leaderboard


Beliebte Inhalte

Zeigt Inhalte mit der höchsten Reputation am 16.01.2012 in allen Bereichen an

  1. 2 Punkte
    1. Optik wird überbewertet - es gibt auch ein "weibliches Charisma", gerade im Bett. Hat mit dem Eindruck von Fotos oder der HB-Skala nix zu tun. 2. Du sagst es - *was* treiben die? Wenn man seinen sexuellen Geschmack ein wenig verfeinert hat, kann man ziemlich schnell mit "unechtem" (seitens der Frau innerlich nicht voll gewolltem) bzw. 08/15-Sex (also das übliche vaginal-Gedöns und alles andere garnicht bzw. halbherzig und ohne echten Genuß - und ja, merkt man auch als Kerl sofort) nicht mehr allzuviel anfangen. 3. "Blanken Sex", also reines "Ficken ohne alles, ohne Gespräche, ohne Essen gehen, ohne sonst was zu teilen" kriegt jede Frau (ob Internet oder nicht) an jeder Ecke. Und ich meine wirklich an jeder. Auch egal wie sie ausschaut, irgendwer steht immer gerade auf ihre Haarfarbe, ihren Geruch, ihren Körperbau oder ist schlicht besoffen genug. Darauf fahren allerdings "99%" der Frauen nicht ab. (Sonst wäre PU btw. völlig überflüssig und man müsste als Mann nur Sport treiben, Nacktfotos spammen und fragen: "Lust auf Sex?") Kann ich auch verstehen, welche Frau will schon jemanden (wortwörtlich) "in sich lassen", der sie nur als Wixvorlage ge-braucht weil es noch keine 3D-Feel-Pornos gibt?
  2. 2 Punkte
    siehe es einfach als spiel zwischen euch! erzählt sie von ihm und du regst dich auf, gewinnt sie! erzählt sie von ihm und du zeigst ihr, dass es dich kalt lässt und dich nicht stört, gewinnst du! Gruß
  3. 2 Punkte
    Das ist eines der größten Probleme für die meisten Männer. Sie werden lahmarschig und sind es gerne, wollen aber auch ne Beziehung die ewig gut läuft. Und faul ist gar nicht mal soo sehr auf die Beziehung bezogen, obwohl auch. Man sagt ja oft man kann machen was man will, solange man es mit Selbstsicherheit und so tut. Das ist halt hier nicht so. Ihr könnt mit voller Überzeugung jeden Tag vor dem TV sitzen, bringt euch nix. Ich würd dir auch dringend empfehlen, dich erst um deinen Lifestyle zu kümmern bevor du absichtlich irgendwas mit anderen Frauen da rein bringst. Du bist nicht attraktiv und ficken will sie mit dir auch nicht, warum sollte es sie stören wenn du was mit anderen Frauen hast. Evtl. mag sie dich und wird deshalb eifersüchtig auf dieser Ebene, vielleicht wartet sie auch einfach nur bis du endlich die Beziehung auflöst weil es ihr schon scheiß egal ist. Wissen wir nicht. Man könnte dazu auch ne Menge sagen aber eine Sache muss sein. Eine Vision/Mission. Du brauchst als Mann etwas Größeres das du erreichen willst und an dem du arbeitest. Optimalerweise war die vor ihr da und es ist ganz klar, dass sie nach ihr noch da sein wird. Diese Sache(n) steht über ihr. Es muss immer Sachen geben die wichtiger sind als sie, die du niemals aufgeben würdest für sie oder sonst jemanden. Du hast deinen Weg, die Frau kann mit. Aber hart ausgedrückt ist die Frau ein Anhängsel. Sie springt drauf auf den Zug (du bist der Zug ;) als er schon auf der Fahrt war, du bist froh dass sie Passagier ist aber du fährst weiter ob sie drauf ist oder nicht und die Schienen lassen dich nicht vom Weg abkommen. Wäre sie weg, wäre das für dich ein Verlust, du weißt aber es ist im großen Ganzen der Dinge (deiner Pläne/Vision) ein Verlust der dann eben passieren kann weil es Wichtigeres gibt. Und der Zug ist auch ein guter Größenvergleich. Der Mann MUSS zumindest in einigen Bereichen größer sein als sie, fokussierter, besser, schneller, furchtloser... Sie muss Respekt haben (können) und sie will das auch. Fast jede Frau gibt zu sie will zu ihrem Mann aufschauen können. Es geht nicht anders, eine Beziehung auf Augenhöhe ist ne Freundschaft. Und noch ne Sache. Der Drive muss aus euch kommen, nicht entstehen weil ihr Angst habt sonst könnte die Beziehung drauf gehen. Hier im Beispiel hat der TS keine Vision und sie kann nicht zu ihm aufsehen. Er arbeitet und ist dann „kaputt“ (uff), sie ist Teil all seiner Pläne und mehr ist da wohl nicht. Aso, sie gehen auch mal zum Essen. Tödlich. Und btw, Fitnessstudio und Freunde treffen ist keine Vision, es ist normal. Es unterscheidet euch von niemandem und es ist macht nicht sonderlich attraktiv. Es fällt nur auf wenn ihr es NICHT tut. Keine normale Frau sagt „wow, er trifft Freunde, er hat ein eigenes Leben“. Wollt ihr mal nen richtigen boyfriend destroyer erleben? Verführt die Frau gekonnt und erzählt ihr dann geschickt von eurer Vision/warum ihr lebt, was hoffentlich auch kraftvoll ist. Oder auch schon geschickt davor schon, das ginge auch. Ich passe damit mittlerweile übrigens auf. Bis zum Sex kam ich oft egoistisch, (zu) selbstsicher und ähnliches rüber und sie fand das attraktiv aber Beziehung... Dann kommt diese menschliche Seite, wird gemixt mit Vision, ein wenig Schwäche, mehr Stärke und Sachen aus der Vergangenheit die all das untermauern und die will nicht mehr weg. Das ist ein Teil von meinem Mix. Und sie ist eine von ganz wenigen die das nun weiß natürlich usw. Shit, ich liebe das ^^
  4. 2 Punkte
    Nur getroffene Hunde bellen. Da hat sie ja ganz schön Staub aufgewirbelt bei dir. Nicht so aufgeschreckt wie du es getan hast. Nicht aggressiv werden, nicht rechtfertigend erklären. Generell nicht volle Pulle durch den Reifen springen den sie dir hinhält. Dann gibt es nicht "diese Konstellation" ... zu viele Faktoren die eine Rolle spielen. Allen voran die Frau und du. Prinzipiell gibt es wie fast immer 3 Möglichkeiten: 1. C&F 2. Ehrlich sein 3. Ignorieren Welche du wählst hängt wie gesagt von der Frau ab, davon was für ein Typ du bist, und von der bisherigen Verführung. Ich verstehe dich so, dass du eine Beziehung mit ihr möchtest, also gibt es folgendes bedenken: 1. Du willst sie nicht verschrecken indem du einen auf "Große Disney Liebe" machst 2. Du kannst deine wahre Intention umgekehrt auch nicht ewig verschleiern und die "Tangiert-Mich-Alles-Nicht"-Schiene fahren, weil du dann nicht an dein Ziel kommst => Mix aus allen 3 Varianten (meist kommen früher oder später auch andere Klarstellungsversuche) Dazu sei gesagt, dass Ehrlichkeit nicht mit Verbalisieren gleichzusetzen ist. Irgendjemand hat mal gesagt Actions lie louder than words. ... es gilt aber auch Actions speak louder than words. Du kannst also solch eine SMS durchaus mit C&F beantworten oder ignorieren, in deinem Handeln aber deutlich machen, dass es dir nicht nur um Sex geht (indem du z.B. abseits von der Fickerei etwas mit ihr unternimmst, durch Kleinigkeiten in deinem Verhalten ihr gegenüber etc., sie an deinem Leben teilhaben lässt bzw. integrierst (z.B. Freunden vorstellen)) Das ist der Weg, mit dem du in eine gelebte Beziehung gerätst, ohne irgendetwas verbalisieren zu müssen. Das hat den Vorteil, dass alles frei heraus geschieht und sich ohne Druck entwickeln kann, und das "unsichtbare Band" (© Dreamcatcher) gespannt bleibt. Ist man nun schon eine Weile in dieser Phase, kann eine "Klarstellung", wenn sie einer von beiden (das solltest nicht du sein) denn braucht, aber durchaus angebracht sein. Wie es sich da in deinem Fall verhält kann ich allerdings deinem Post nicht entnehmen. In der umgekehrten Situation, nämlich die "nur Sex"-Variante bin ich allerdings der Meinung, die eigene Intention sollte unmissverstehbar zum Ausdruck gebracht werden, da man sonst schnell Gefühle verletzt. Aber darum ging es dir glaube ich ja nicht. Grüße, Ali Mente Edit: Ich seh grad ist ja Ratschläge-UF. Es gibt hier nicht umsonst eine Vorschrift für die Infos, die ein Post enthalten soll. Nu hab ich leider schon soviel geschrieben ...
  5. 1 Punkt
    Die Date-Sammlung ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^ kreativ: * gemeinsam Kochen (Sushi / Fondue / Burger selbst belegen / Kuchen / Pralinen) [1+] * Fotoshooting (er von ihr / gegenseitig / an cooler Location z.B altes Industriegebiet) [2+] * IKEA / Möbelhäuser [2+] [F] * Cocktails selbst mixen [1+] [evtl. ext] * gemeinsam töpfern [2+] * Fingerfarben malen [2+] * Landschaften malen / Portrait malen [2+] aktiv: * Bladen / Skaten (in Rollerdisco) [2+] * Frisbee spielen [2+] [ext] * Badminton spielen [2+] [ext] * Tischtennis spielen [2+] [ext] * Speedminton [2+] * Paintball [2+] * Erlebnispfade / Lernpfade im Wald [2+] * Indoor Klettern [2+] * Treetboot / Ruderboot / Elektroboot / Schlauchboot fahren [2+] * Schwimmen gehen (bei Dunkelheit / im geschlossenen Freibad) [2+] * Schlittschuhlaufen (mit Glühwein / in der Innenstadt) [1+] * Geocaching [2+] * Crossgolfen [2+] * Probetanzstunde (oft Teil einer Tanzparty oder Salsaparty) [1+] * Billard [1+] * Minigolf [1+] * Skifahren / Snowboarden [2+] * Erlebnisbad (Miramar / Alpamare / Thermen) [2+] * Schlittenfahren (bei Nacht / mit Glühwein) [2+] * Bowling [1+] * Tierheim * Go-Kart fahren [2+] * Tandem fahren [2+] * Drachen steigen lassen [2+] * Canyoing [2+] * Schneemann / Iglu bauen [1+] [ext] * Schneeballschlacht [1+] [ext] * Modellflugzeug / Schiff / Auto spielen [2+] * Kitesurf Schnupperkurs [2+] * Golf Schnupperstunden [2+] * Erbeeren pflücken [2+] [F] [ext] chillig: * Café / Coffee Shop / Shisha Café [1+] * Lounges [1+] * Bar (gemütlich, nicht zu laut / Strandbar) [1+] * Shoppen / Schaufensterbummel [1+] * Festivals aller Art [1+] * Flohmarktbummel [2+] * Eisessen [1+] * Spaziergänge (im Park / Schlosspark / Wald / bei Nacht mit Fackeln) [1+] * Wellnesstag (zu Hause / im Hotel) [2+] * Museen (mit Versuchsvorführungen / vielen Knöpfen zum drücken) [2+] * Ausstellungen (Körperwelten / außergewöhnliche Ausstellungen) [1+] * Messen (interessante! / z.B. CBR, Erotik, Esoterik) [2+] * Picknick (mit Aussicht / auf dem Dach / in schöner Natur / vor toller Kulisse / im (Mais)feld) [1+] * Stadtführung (von ihm für sie) [1+] * Biergarten [1+] * Open Air Kino / Autokino / 3D / 4D / IMAX [1+] * Theater / Oper / Musical / Improtheater / Improoper [1+] * Schiffahrt [2+] * Nachts am See * Sauna / Saunalandschaften / türk. Hamam [2+] * Sushibar (mit Fließband) [1+] * Weihnachtsmarkt [1+] * Lokales Kulturangebot [1+] * DVD-Abend ( an ungewöhnlichen Orten / Im Kombi / Im Zelt [2+]) [1+] * Sportveranstaltungen (Eishockey im Stadion / Fußball / Formel 1) [2+] * Pyjama-Party [2+] * Dinner zu Hause von Mietkoch [LTR] * Angeln [2+] * Weinprobe [2+] * Brettspiele spielen [1+] * Floating [LTR] faszinierend: * Aussichtsplattformen (des Flughafens / auf Bergen / auf Gebäuden / bei Dunkelheit) [1+] * Planetarium [1+] * Sternwarte [1+] * natürliche Sehenswürdigkeiten besichtigen (mit Proviant) [2+] * Burg / Schloss besichtigen [1+] * Erlebnisrestaurant (Lying Dinner / auf Aussichtstürmen / Dunkelrestaurant / Rittermahl) [LTR] [1+] * Zirkus [1+] * Rundflug (Hubschrauber / kleiner Flieger) [LTR] * Aussichtsturm [1+] * Ballonfahrt [LTR] * Sterne beobachten (mit Teleskop) [2+] [evtl. ext] * Salzbergwerk [1+] * Nostalgiefotos machen lassen [2+] [ext] abenteuerlich: * Zoo / Wildpark / Alpentierpark [1+] * Spielhalle [1+] * Karaoke Bar [2+] * Kissenschlacht [1+] [ext] * Kasino [1+] * Labyrinth (im Maisfeld) [1+] * Kurztrip (in die Berge / nach Paris / ans Meer) [LTR] * Sommerrodelbahn [1+] * Freizeitpark / Westernpark [2+] * Floßfahrt [2+] * Adrenalinsportarten ( Bungee-springen / Rafting / Bodyflying / Fallschirmspringen) [LTR] * Pilze suchen [2+] [ext] * Ausflug ins Blaue [2+] * Ritterfeste [1+] * Segway Tour [1+] * Segeltour [LTR] * Hochseilgarten [2+] ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Legende: [1+] Gut geeignet für ein erstes Treffen. Schließt [2+] + [LTR] mit ein [2+] Gut geeignet (erst) für Folgetreffen. Ab diesem Date solltet ihr die Frau schon besser einschätzen können und wissen, welche Ideen euch beiden Spaß machen werden und für was sie offen ist. Schließt [LTR] mit ein [LTR] Für alle Arten von längeren Beziehungen. Meistens teuer oder aufwendig und deshalb weniger für frühe Dates geeignet [F] Für Fortgeschrittene. Diese Locations oder Aktivitäten verlangen Skills, um etwas Gutes aus ihnen zu machen [ext] Diese Aktivität ist eher ein zusätzliches Extra und kein eigenständiges Date (in Klammern) Abwandlung und zusätzliche Ideen zu einer Location oder Aktivität Die Bewertung soll in erster Linie Anfängern eine Hilfe sein und ist auf diese zugeschnitten. Sie spiegelt meine persönliche Meinung wider. ================================================================================ Date-Suchmaschine (by unique089): Hier könnt ihr euch Date-Ideen anzeigen lassen, die genau auf eure Situation und Bedürnisse passen Lokale Date-Sammlungen: Rhein-Main Gebiet Ruhrpott Bonn Der hohe Norden Bremen Kiel Karlsruhe München Nürnberg Bayreuth gruß flying suicide
  6. 1 Punkt
    Gentlemen, ich betreibe nun seit 2 Monaten Pickup und es hat sich für mich vieles verändert. Ich verstehe nun langsam das Game, habe ein solides Selbstwertgefühl und gehe regelmäßig raus um mich zu verbessern. Anfangs war mein Ziel einfach unter Leute zu kommen und Gespräche aufzubauen. Ich habe gelernt meine AA zu akzeptieren und einige Sets geöffnet. Ich konnte sogar die ein oder andere Nummer abgreifen. Dabei habe ich kaum Wert auf den ganzen Value, Invest, Qualifikation gelegt. Es war mir zuviel Hirnwichserei. Wieso soll ich die Frau qualifizieren lassen, ich will einfach nur normal mit ihr reden und wenn wir uns gut verstehen krall ich mir die Nummer. "Das ist zwar alles schön und gut" denkt ihr euch, "aber was will der Horst jetzt von uns?" Bei mir hat es Klick gemacht als ich ein Date mit einer vergebenen HB hatte. Ich habe sie versucht 5x zu küssen, alle wurden geblockt. Seitdem sind 2 Wochen vergangen und sie hat sich nicht mehr gemeldet. Sprich die Attraction ist flöten gegangen. Bei diesem Date hatte ich einfach fun und ich habe mich wirklich überhaupt nicht needy gefühlt. Ich wollte einfach meine Eskalationsängste überwinden. Im Forum wurde mir dann gesagt dass meine Aktion eifnach needy war. Hä? Ich dachte man ist needy wenn man bei seinen Aktionen etwas erreichen will und somit Needyness ausstrahlt. So war das bei mir aber nicht. Nun habe ich mir Gedanken gemacht warum das eigentlich so ist. Warum verliert man Attraction wenn man needy, creepy oder sonst was wird? Wie wird man überhaupt needy? Dann fiel es mir wie Schuppen von den Augen: Ich habe ihr zu viel Value gegeben. Ich hatte zwar nie das Gefühl dass sie über mir steht, aber trotzdem hat sie sich auf einen Podest gestellt gefühlt. Ich habe noch weiter reflektiert und das ganze auf alle Menschen mit denen ich kommuniziere bezogen. Mit vielen Menschen, mit denen ich früher viel Zeit verbrachte, habe ich keinen Kontakt mehr. Warum? Mein Leben ist nun spannender, actionreicher geworden. Wenn ich mit den "alten" Leuten abhänge merke ich dass diese in einer Art Stillstand leben und sich nie verändern. Mein Value ist mit meinen neuen Gedanken und meinem spannenderen Leben gestiegen, deren ist gleich (niedrig) geblieben. Ich habe plötzlich kein Interesse mehr. Immer wenn ich neue Menschen kennenlerne vergleiche ich unterbewusst deren Wert mit meinem. Macht der jenige irgendetwas spannendes was ich noch nicht kenne? Kann ich durch ihn etwas neues entdecken? Hat er Gemeinsamkeiten mit mir? Oder kurz: Hat er mehr bzw. mindestens genau soviel Wert wie ich? Wenn ja: Will man ihn näher kennenlernen bzw. mit ihm etwas unternehmen. Falls nicht: Ist er uninteressant. War es früher so dass ich mich immer melden musste um etwas mit anderen Menschen zu unternehmen, tun die es jetzt von sich aus. Voraussetzung ist dass sie denken ich hätte mehr Wert als sie bzw. mindestens genauso viel. Bei meinen alten Freunden ist das so, sie merken dass ich plötzlich mehr Wert bin und melden sich häufiger. Ich bin auf einmal spannender für sie. Wenn ich ein Mädel auf der Straße anspreche wird sie als erstes meinen Wert beurteilen. Wie ist er angezogen, wie ist seine Ausstrahlung/Körpersprache, wie hat er mich angesprochen? Durch das Ansprechen gebe ich ihr zunächst etwas Value. Sie muss ja etwas an sich haben (Schönheit), sonst würde ich sie nicht ansprechen. Das weiß sie natürlich. Wenn das Mädel nun viel von sich hält, wird sie davon nicht beeindruckt sein. Sie denkt ihr Wert wäre höher, sprich sie ist noch nicht attracted. Meistens sind das die HB7-8+. Um die zu attracten muss man ihren Value senken (Neg, C&F) bzw. seinen eigenen Wert erhöhen (Humor, C&F, DHV-Storys). Ist dein Value hoch genug, wird sie attracted sein und dir IOI's senden. Ab da kann die Qualification dann beginnen. Ein Mädchen dass dir von Anfang mehr Wert zuschreibt wird bei einem EC schon direkt attracted sein und dir ein IOI geben (Blick nach unten, ein Lächeln). Bei ihr ist der Opener meistens egal, sie wird froh sein dass ein Mann mit einem höheren Wert sie anspricht. Man kann sofort mit der Qualification anfangen. Das funktioniert nicht nur bei Frauen so, sondern bei allen Menschen. Es geht darum wer den höheren Wert besitzt. Beweist du Humor und soziale Intelligenz wird dir ein sehr hoher Wert zugeschrieben, die Leute mögen dich und wollen etwas mit dir unternehmen. Sobald du ihnen zu viel Value gibst sinkt die "Attraction", du wirst uninteressant (Low-Value). Du wirst needy. Ich würde gerne eure Meinung zu meinen Gedanken hören. Ist es wirklich so einfach? Besteht die ganze Gruppendynamik eigentlich nur aus einem Valuegeben und nehmen? Ist Attraction=Valueeinschätzung? Dann müsste es theoretisch gesehen ja auch Attraction zwischen 2 Männern/Frauen geben. Zwar nicht auf sexueller Ebene, aber trotzdem muss ja ein gewisses Interesse am anderen existieren.
  7. 1 Punkt
    Hier mein zweiter Fieldreport, in dem es um die Situation geht die mich mehr Eier gekostet hat als alles andere bisher erlebte, seid gespannt auf diese Episode! "Und es tut so gut", dachte ich mir "jede Frau ansprechen zu können." Wieder einmal kam ich vom wöchentlichen POWER-Sarging, dass jeden Sonntag in Berlin stattfindet. Seit einiger Zeit hatte ich mehr und mehr Erfolg bei Frauen. Es gibt diese drei Motivationsquellen, die uns PU betreffend antreiben; die erste ist der Ehrgeiz vor seinem Wing oder einer Gruppe cool auszusehen. Du gehst ins Set, und eskalierst total schnell, bringst sie zum Lachen und holst dir ihre Nummer, weil du weißt dass irgendwo dein Wing steht und zusieht. Du willst zu ihm zurückkommen, und positives Feedback abholen, deinen High Five! Und das ist am Anfang eine gute Motivation. Nach einer Weile kommt die zweite Motivation zm Tragen, du hast bereits einige Erfolge erzielt und fühlst dich wie der verdammte König der Welt, wie der Ficker überhaupt. Du glaubst du kannst einfach jede Frau rumkriegen, und bei dieser Motivation geht es mehr um dein Ego. Anders als bei der dritten Motivation, denn dort ist die Motivation, dass du die Frau kennenlernen willst. Du willst ihr Wesen kennenlernen, und nicht einfach nur bedeutungslosen Sex mit ihr haben. Nun ja, ich befand mich an diesem unchristlichen Sonntag in Phase zwei, ich war der größte Motherfucker überhaupt, und ich wollte es auf die Spitze treiben! Ich befand mich schon auf dem Heimweg, saß in meiner S25 und da Traingame zu einem meiner Lieblingsgames gehört, nahm ich natürlich direkt gegenüber einer wunderschönen Frau platz. Was diesmal anders war: Sie war dunkelhäutig, so wie schwarzer Kaffee, eine solche HB habe ich bis dahin, wieso auch immer, noch nie gegamed. Sie hört Musik und schaut aus dem Fenster, obwohl wir durch einen Tunnel fahren (was Menschen eben nicht alles tun um sich von ihrer Sippe zu isolieren), ich baue Blickkontakt auf, lächle sie an, sie lächelt zurück und ich sage "du verstehst mich nicht mit Kopfhörern". Sie nimmt die Kopfhörer ab, und antwortet "ich habe dich nicht verstanden, was hast du gesagt?" Ich lächle, und frage sie ob die Band gut ist, was sie gerade hört. Sie antwortet mir irgendetwas, ich frage ob ich mal hören darf, da ich die Band nicht kenne. Sie bietet mir ihren Kopfhörer an, was für mich ein Grund ist mich neben sie zu setzen, und höre kurz ihre Band an. Wir reden kurz über Musik, Partylocations etc, bis ich ihr irgendwann mitteile "Also hey, eigentlich habe ich ja nur irgendeinen Grund gesucht um dich anzusprechen, aber wow! Mit dir kann man sich echt gut über Musik unterhalten. Auf welchem Konzert warst du zuletzt?" Sie lächelt, antwortet und wir unterhalten uns noch ein bisschen, zwischendurch ein #c, und nett weitergeredet. Sie ist nur noch 3 Wochen in Berlin, weil sie bald in eine andere Stadt zieht um zu studieren, dies, das und viel blablabla, wir wollen auf jeden Fall mal was trinken gehen - und wie sich herausstellt wohnt sie direkt bei mir um die Ecke, nur ein paar Straßen weiter. Abends rufe ich bei ihr an, verabrede mich mit ihr um 21 Uhr und frage wo ich klingeln soll, damit ich sie abholen kann. Um 21 Uhr rufe ich sie an und sage ihr bei mir wird es später, ich war noch beschäftigt und musste es nach hinten verschieben, doch sie war einverstanden dass ich sie um 23 Uhr abhole - wow! Ich wusste schon, dass ich was krasses machen will, und der famose "naked man" schwirrte mir schon eine ganze Weile im Kopf herum. Ich wusste noch nichtmal, wie ich das wirklich anstellen sollte, war komplett planlos, selbst als ich schon zu ihrer Wohnung unterwegs war. Nach ihrer Plattensammlung fragen? Neee... Ob ich ihre Toilette benutzen darf? Plumb. Was sollte ich nur tun um in Ihre Wohnung zu kommen? Nun gut, ich stand plötzlich schon vor der Tür und suchte nach ihrer Klingel - fand sie und klingelte. Sie kam eine Minute später runter und ich musste einfach riskieren zu improvisieren! "Also die coole Bar in die ich mit dir gehen wollte hat heute zu, wieso auch immer, und die nächsten guten sind echt weit weg. Kann ich mal kurz oben an deinen Rechner und eine coole Bar googlen?" kam es von mir. Sie guckte etwas skeptisch, sogar etwas sehr skeptisch, sagte jedoch "klar, kein Problem". Wir gingen also nach oben, wow! Als wir dann in ihrer Wohnung war bemerkte ich an den vielen Schuhen und Jacken an der Garderobe, dass sie wohl nicht wie erhofft alleine wohnte, sondern noch bei ihren Eltern. "Okay, jetzt nicht die Nerven verlieren, großer", redete ich mir Mut zu. Wir gingen in ihr Zimmer, ich setzte mich an den Laptop der glücklicherweise die lahmste Ente war, seit es keine quietschenden Modems mehr gab - mehr Zeit zum nachdenken. Ich quatschte mit ihr irgendeinen belanglosen Quatsch, damit wir einfach redeten, während ich googelte und überlegte. Ich musste sie irgendwie aus dem Zimmer schaffen, lange genug um mich auszuziehen, die Pose stand schon fest. Ich hatte einen Schal an - ich hatte eigentlich immer einen Schal an, das sollte mir helfen. Ich drehte mich kurz zu ihr um, mit leicht kränklichem Gesicht und an dem Schal zupfend. "Du, es würde dir doch nichts ausmachen mir noch einen Tee zu machen? Ich hab den ganzen Tag schon ein Kratzen im Hals, und du willst doch sicher auch nicht dass ich eute noch krank werde, an dem Abend an dem ich kennenlerne" Augenzwinkern, "Klar, du kleiner, armer Charmeur" sagte sie lachend, stand von ihrem Bett auf und ging aus dem Zimmer. "Zeit für die Show" schoss mir durch den Kopf, ich stand auf und zog mich so schnell aus wie noch nie, stellte ein Bein auf das Bett, stemmte die Fäuste in die Hüfte. Aye Aye, Käpt'n! Die Idee mit dem Tee war gut, musste ich mir eingestehen. Ein Wasser wäre zu schnell gewesen, zu groß die Gefahr dass sie wieder reinkommt während ich mich noch am auziehen bin, und etwas besseres wäre mir ohnehin nicht eingefallen. Mit dem Blick auf die Zimmertür und bis zum Anschlag pochendem Herzen stand der Kapitän schon bereit. Vor Aufregung und Nervenkitzel hatte ich schon einen Ständer, ich hoffte nur ich wirkte dennoch locker irgendwie. Warten. Ich glaube nie ist mir warten so lange vorgekommen, ich war noch nie mit einer schwarzen zusammen, wusste nicht wie temperamentvoll sie sein könnte - ob sie mir den Tee überschütten und mich verprügeln würde - oder was noch viel schlimmer wäre, ihre 3 großen Brüder rufen, von denen sie mir beim googlen erzählt hatte, denn die wohnten auch noch in der Wohnung. Nie im Leben habe ich mehr Erwartungen, Hoffnungen und Befürchtungen zugleich gehabt, ich starb fast in Gedanken! Und dann ging die Tür auf... Sie kam rein, zum Glück ohne Tee, doch dafür mit tellergroßen, weit aufgerissenen Augen. Ich lächelte selbstsicher, hob eine Hand und streckte ihr einen Daumen zu - sie riss die Tür vor ihrer eigenen Nase wieder zu. Angst. Horror. Terror. Tod. In Sekundenbruchteilen schossen mir Bilder durch den Kopf, wie ich von drei großen schwarzen Männern zu Tode geprügelt werde, und dachte mir dabei nur "PACK DEINE SACHEN, LAUF DIE TÜR RAUS UND LAUF UM DEIN LEBEN!!!" Ich regte mich natürlich um keinen Zentimeter, der Ständer erschlaffte schlagartig, und dann ging die Tür nochmal auf... Sie kam rein, mit einer Hand vor den Mund gepresst um ihr nicht zu verheimlichendes Grinsen zu verbergen. "OH ! MEIN ! GOTT!" rief sie, und schloss leise die Tür hinter sich und kam rein. "Du machst den nackten Mann mit mir" Fassungslosigkeit, ich wusste einfach gar nicht mehr, was jetzt überhaupt Sache war, also grinste ich einfach weiter blöde vor mich hin. "Aber hör mal zu, meine Mutter schläft nebenan" sagte sie, sich das Lachen deutlich verkneifend, "ich werde dir nur einen blasen!" und ging vor mir auf die Knie. Wahnsinns Erlebnis. Ich kriege jetzt noch ein Zittern in den Knien, wenn ich mich nur an die Geschichte erinnere. An dem Abend blieb es bei einer Mundverwöhnung, es war SO! krass einfach! Sie war nur noch 3 Wochen in Berlin, und bereits ab dem Abend danach folgte der Lay, wir haben in den 3 verbleibenden Wochen fast jeden Abend gevögelt, ihrer Mutter zu Liebe (und zu meiner eigenen Sicherheit - Safer Sex mal anders) dann aber doch bei mir zu Hause. Sie war quasi mein erster richtiger Fuck Buddy, und das war Wahnsinn für mich, einfach nur Wahnsinn. Ich habe nie etwas getan was mich mehr Eier gekostet hatte im Leben, und ich wurde dafür reich belohnt. Jedem der mir, beziehungsweise eigentlich Ted und Barney, nacheifern will, hoffe ich ein paar Hilfen gegeben zu haben, wie man es schaffen kann. Nur nicht die Nerven verlieren! Übrigens, als ich dann nach dem ersten Intermezzo aus ihrer Tür ging, konnte ich ihren skeptischen Blick vor ihrer Tür vollkommen verstehen. Direkt gegenüber war eine riesige Cocktailbar, in der ich selbst auch schon öfter was trinken war. Was man im Eifer des Gefechts eben nicht alles übersieht ;) Viel Spaß beim Ausprobieren, ihr wisst ja: Zwei von Drei Malen funktioniert es! Die besten Grüße, Ron Jovi
  8. 1 Punkt
    fickt sie zu zweit, gute freunde teilen doch schließlich!
  9. 1 Punkt
    Was willst DU denn vor ihr? Flachlegen? Bist du verknallt? Es ist vermutlich weniger die Frage, obs moralisch verwerflich ist sondern mehr, ob dir ein Fick den vermutlichen Stress mit deinem Kumpel wert ist.
  10. 1 Punkt
    Welche Bereiche sollen das sein? Muss ein Mann eine höhere Ausbildung/einen besser bezahlten Beruf als die Frau haben? Oder reicht es wenn er in seinem Hobby gut ist? Was ist den Respekt, muss man mit Anzug herum laufen, muss man Leute verprügeln, muss man Frauen abschleppen können? Versteh mich nicht falsch, aber dieser Absatz ist extrem Abwärtend ggü. Frauen, zumindest in meinen Augen. Natürlich muss eine Beziehung auf Augenhöhe laufen. Männer die irgendetwas mit Druck besser machen müssen als eine Frau, projezieren ihren eigenen Minderwert auf diese. Ja, der Vergleich mit dem Zug ist ziemlich treffend. Visionen die man anstrebt, für die man lebt, dich auch ohne Frauen verwicklicht werden. Das ist ein guter Ansatz. Aber dann weil ich es will, nicht damit ich mal eine Vision habe die ich ohne meiner Freundin durch ziehen kann. Wann kann eine Frau zu einem Mann aufschauen? Ich persönlich möchte nicht das Vorbild meiner Freundin sein. Ich möchte doch keine Beziehung mit mir selber führen. Wenn meine Freundin nicht unbedingt ein Hobby hat indem sie aufgeht wie ich in meinem, ist es okay. Sie sollte dann nicht alle 20 Minuten anrufen wenn ich meinen Hobby nach gehe und mir schon gar nicht im Weg stehen, aber was ziehe ich für einen Nutzen, wenn sie unbedingt ein Hobby hat, dass sie genauso stark verfolgt wie ich meines? Klar, wenn sie eines hat ist das schön und gut, ich werde ihr auch den Freiraum geben. Wenn meine Freundin jetzt meint sie muss Obdachlosen betreuerin werden ist das auch okay. SIe verdient dann bekanntlich wenig, aber sie bleibt der gleiche Mensch, darum werde ich das aber nicht machen. Wenn sie Managerin vom ORF werden will, verdient sie mehr als ich, ist auch okay, dennoch werde ich keine höhe Position anstreben als sie, weil ich keine Interesse daran habe. Verstehst du was ich sagen will? Eine Beziehung besteht für mich nicht daraus das man auf den anderen hinauf schaut, oder man sich Respekt verdienen muss. Ich habe respekt vor meiner Freundin, sie vor mir. Wieviel Respekt gut oder schlecht ist, wird wohl jeder für sich entscheiden müssen. Eine Bziehung kann nur auf Augenhöhe funktionieren, wenn sie das nicht ist, kommt es früher oder später zu "unterdrückungen" und zu "Machtsteigerung". Dann ist die Beziehung zum scheitern verurteilt. Edit:// Wer eintscheidet eigentlich darüber ob mein Hobby attraktiv ist oder nicht? Profesionelle Computerspieler zum Beispiel, sie sitzen täglich vor dem Pc und trainieren. Macht sie das unattarktiv? Was ist aber mit den female prof player? Die tun genau das gleiche, also müssten die männlichen Kollegen also attraktiv wirken. Es stimmt, schon stundenlang vor der Glotze zu sitzen macht einen Unattraktiv, aber nicht weil man vor der GLotze sitzt. Wenn man passiv fern sieht, kommt in einem das Gefühl von leere auf, dass ist unumgänglich. Man ist passiv faul, wird es duch fernsehen noch mehr. Man hat keine Interesse mehr an sozialen Kontakten, weil der Faulheitsteufelskreis einen davon ab hält. Irgendwann hält man sich selber für unattraktiv, die Couch voller Chips, das Shirt nicht gewaschen etc. und projeziert das in die Beziehung. Erst das mach einen in den Augen der Frau unattraktiv. Ist aber auch Kontextabhängig. Frauen die nur vor der Glotze sitzten werden Männer bevorzugen die nur vor der Glotze sitzten. Das ist wohl der lauf des Lebens. Man kann nich Generalisieren.
  11. 1 Punkt
    Was ist denn aus diesem C&F geworden von dem alle reden?? Steilvorlage witzig zu sein, cool zu sein, übers Ficken zu reden - sie geil zu machen, sie qualifizieren zu lassen. Du kriegst gleich die große Angst, dass sie denken könnte Du wärst ein Ficker. Alle anderen Männer sehen das andersrum. Grüße, PP
  12. 1 Punkt
    Ihr in dieser Situation Pornos und Singlebörsen-Accounts zu präsentieren, halte ich für das dümmste, was du tun kannst. Mich würde das nicht eifersüchtig machen, sondern die Attraction endgültig killen. Sie verweigert den Sex und du tröstest dich mit Pornos, da ist das Programm für die nächsten 20 Ehejahre ja schon aufgestellt. Du akzeptierst ihren Entzug und tröstest dich mit einem drittklassigen Ersatz, der ihr niemals das Wasser reichen kann, na herzlichen Glückwunsch. Ähnliches gilt für Singleportale, ich finde das bei einem Mann nicht gerade attraktiv, wenn er übers Internet Frauen kennenlernen muss. Viel effektiver: Tu Dinge, die du bisher nicht getan heißt und von denen sie weiß, dass du da garantiert neue Frauen kennenlernst. Geh in einen Manschaftssportverein (beim Volleyball gibts so viele nette Damen), mach einen Paar-Tanzkurs ohne sie (sofern Tanzen für sie nicht unmännlich usw. ist), mach allein ne Reise. Sie muss sich nicht nur Fragen, wo du bist, sondern auch "huch, was ist denn mit dem auf einmal los?". Ich sprech da mal aus eigener Erfahrung: Konkurrenz aufbauen funktioniert auf subtile Weise viel effektiver. Klar kannst du ihr von der Tina-Maus erzählen, aber das ist zu platt. Wenn sie nicht weiß, was los ist, wen du so triffst, nur dass du Frauen triffst, wird es sie beschäftigen. Das Kopfkino ist tausend mal stärker als jede explizite Beschreibung. Und ich rede hier nicht von tatsächlichem Fremdvögeln, sondern allein davon, dich wieder reizvoller und weniger durchschaubar zu machen.
  13. 1 Punkt
    Stell mal die Hochzeit in Frage. Sag ihr, dass Du so auf Dauer nicht leben willst. Ohne Anschuldigungen und Schuldzuweisungen. Dann krieg Deinen Bier-Arsch vom Sofa und sei mal ein Kerl und kein scheiß-Rentner. Stell Dein Leben um, lern andere Frauen kennen, sei ein cooler Typ. Konzentrier Dich auf Dich. Alles andere kommt von selber. PP
  14. 1 Punkt
    Die beiden Tipps halte ich allerdings nicht für zielführend. Nummer 3. kann bei eifersüchtigen Frauen schon dazu führen, dass sie Dir die Koffer vor die Tür stellt. NA UND? Das ist doch Euer Hauptproblem: dass Ihr davor so viel Schiss habt.
  15. 1 Punkt
    Wenn du mir danach nackt noch was kochst heirate ich dich vll sogar.
  16. 1 Punkt
    Fitnessstudio und Ausgehen kann man schon mal knicken, das alleine bringt gar nichts, ich trainiere seit Jahren brav, bin sogar nebenberuflich Ernährungsberater und bin in den geilsten Buden in Österreich und Deutschland unterwegs, das interessiert die Alte nicht. Es gibt da viel kompliziertere Fälle ... ich denke, dass du sicher keiner dieser Typen bist, der in der Beziehung eingeschlafen ist, klingt auch überhaupt nicht danach. Und ich mein, klar, Initiative vom Mann wird erwartet, aber bedenkt bitte auch mal, dass es Frauen gibt, die ganz gut sind, aber keinen Frame besitzen wenn`s um`s glücklich sein in einer Beziehung geht. Vielen Frauen ist gar nicht bewusst, dass die Suche nach dem Traumprinzen vergleichbar mit der Suche nach dem heiligen Gral ist. Wenn man ihn hat, was macht man dann? Einen Mann zu haben, der gut ist, ist für viele wie "am Ziel angekommen zu sein" und sich zu fragen was man danach macht. Ich kann dir leider in der Situation nicht helfen, hab` den ganzen Zirkus schon hinter mir. Schlauer bin ich draus nicht geworden, aber ich weiß jetzt, dass viele Menschen ein gewisses "Lebensdrama" benötigen um Spaß an der Sache zu haben, sonst wird`s ihnen zu langweilig. War selbst auch schon der Part, der keinen Bock mehr auf Sex hatte ... da fehlt dann einfach der Spieltrieb. So nach dem Motto "ok hatte ich ... abgehakt!"
  17. 1 Punkt
    Von dem habe ich mir mal eine Abfüllung bestellt. Neben "Teck" von Molinard ist das der heftigste "Macho"-Duft, der mir je untergekommen ist. Das Zeug ist purer Sex - damit hätte ich mich nie vor die Tür getraut. Ansonsten wundert es mich etwas, hier (fast) nur Mainstream-Marken zu lesen und noch dazu gerade jene, welche an allen Ecken beworben und von "jedem" getragen werden. (BB Night, 1Million, Joop Homme etc.) Ich selbst habe mich ein wenig mehr in Richtung Nischendüfte orientiert und war - neben einigen herben Fehlschlägen - begeistert, was es da alles gibt. Dazu kommt, dass man damit (beinahe) ein olfaktorisches Unikat ist und sich nicht in die Massen der Paco Rabannes, Dolce & Gabbanas und Armanis einreiht. Meine Favoriten: leichtere Düfte die wärmeren Jahreszeiten: "Assenzio" von Borsari 1870, "The Dreamer" von Versace für die kälteren Tage: "Encre Noir" von Lalique, "Homme" von Costume National für den Abend: "l'Instant pour Homme Eau Extreme" von Guerlain, "Memoir Man" von Amouage Allrounder: "Homme Intense" von Guerlain, "Nightscape" von Ulrich Lang
  18. 1 Punkt
    Hey, Ich mach SNL in Clubs und gelgentlich wenn es sich ergibt FB und damit meine ich nicht Facebook. 1.CLOSE Ohne closen geht gar nichts, mit Closen meine ich das Übliche NC,Makeout, KC, und fickificki, aber wenn ich Close schreibe dann meine ich auch close, da wird nicht rumgeredet um irgendwas zu erreichen sondern da wird gecloset. Wer zögert verliert. 2. Gutes Game vs Effizientes Game: Das sollte sich jederman fragen, das schliesst sich nahtlos zu Pkt 1 an, Willst du nach außen gut außen, indem du eine Lady zum Lachen bringst, gehst aber nach 2 Stunden belabbern alleine nach hause oder closet du sehr offensiv, bekommst vielleicht Abweisungen an den Kopf, bist also hartnäckig, aber bekommst die Lady trotzdem mit nach hause. 3. RUHE: Im Club ist hohe Energie am laufen, wenn man selbst keine eigne, von sich selbst ausgehende Energie/Ruhe hat, bist du Spielball, von äußeren Reizen. 4.Ficken wollen: Welcher einziger AFC auf der Welt, spricht eine Frau an, die ihm nicht mal notwendigerweise gefällt, um nur zu schauen ob seine Routinen funktionieren, genau: der PUA. Ich gehe niemals in den Club um zu "trainieren", um zu schauen ob irgendein Move funktioniert -.-. Ich will eine Lady und keine Routine layen. 5.Game ist Fun: Der Spaß ist der Moment mit dem man Menschen interagiert, eine geile Zeit erlebt, sie vollkommen durchlebt, sich überwindet und sich an neuen Grenzen herausgefordert fühlt. Wer wirklich glaubt, wenn er eine HB9 gebumst hat, sein LEben damit um 20% lebenswerter macht, der hat ein Rad ab, der hat nichts verstanden. Sein Ego wird aufgeblassen und beim Ficken kann er nicht genießen, sondern hat nur Gedanken sein Layreport zu verfassen.
  19. 1 Punkt
  20. 1 Punkt
    Koenig, wenn ich Deine Dialoge, lese, dann wird mir Dein ganzes Dilemma klar. Du benimmst Dich wie ein Lakai, nicht wie ein König, ich will ehrlich sein. Ich habe mich beim Lesen gefragt, wo es solche Frauen gibt. Ich meine, wenn sie nicht gerade wie ein Modell aussieht, und einfach perfekt ist Duft, Haare, Nägel, Arsch Titten Möse, Beine Füße, Stil,Augen, Nase, Mund, Hände, Hals , Haut, dann kann sie gar nicht schnell genug aus der Nummer mit mir geflogen sein, wie ich sie aufgegabelt hätte. Aber evtl liegt es auch an mir, dass Frauen nicht so werden, wie sie sich gerade benimmt, jedenfalls wäre mir so etwas wirklich zu dumm. Ich will jetzt aber auch in die Lösung gehen und mir mal Deinen Kommunikationsstil ansehen Hier schnappt die Falle schon zu, und sie kann sich die Hände reiben. Wieso kommst Du nicht 15 min zu spät? Wieso fragst Du, und lässt ihren Frame aufblühen wie eine Rose? Ignorier doch den Deko Stengelimport aus Holland. Keine Ahnung, aber wenn ich Blumen bei einem Target sehe, dann denke ich höchstens , sie hat einen grünen Daumen, und nicht an irgendwelche Typen. Meistens merke ich das nicht einmal. Wenn da ein Steak für mich auf dem Tisch zubereitet liegen würde, ein Glas Wein, das würde ich ansprechen, und mich bedanken, aber Blumen? Du brauchst Dich dann echt nicht wundern, dass dann ihr Shittestbouquet so richtig aufgeht, wie der Duft eines "Grand Cru Bordeaux" nach dem Dekantieren: Wooo, sie bekommt endlich die Aufmerksamkeit, ihr Ding geht auf wie ein Sylvesterkracher Hier schäme ich mich fremd. Du setzt Dich in den Vergleich mit ihm, und das auch noch freiwillig, und hast keine Ahnung, dass Du ihr in die Hand spielst: Ich wette, hier ist sie feucht geworden, hier sagt sie dir "Egal was du machst, er ist danach dran, und wenn Du Dich noch so bemühst, was ich von Dir erwarte, und davon ausgehe.. Ich meine hier gibt es echt keine Handlungs Option mehr, das hast Du weiter oben verkackt. Einfaches Game - Rosen, Nelken, Tulpen, welche Stengel auch immer komplett ignorieren, weil ihr Ding nicht mehr aufgehen kann. Wahrscheinlich würde sie versuchen, darauf aufmerksam zu machen mit Sprüchen wie : "schaumal, ist er nicht süß? Der Junge hat mir Blümchen mitgebracht *blinzel blinzel*" Aber das wäre nur noch ein Startschuss, um meinen Frame zu etablieren, nämlich "nice, sag ihm das nächstemal, er soll Wein mitbringen, oder Edelpralinen , dann habe ich auch etwas davon" Da kann nicht mehr viel kommen, ihr Ding kann nicht mehr aufblühen und geht ein wie ein Holländerstengel in der Wüste. Wenn Du Dich da mal nicht täuscht Wieso gehst Du nach dieser Nummer noch zu ihr kochen? Und weshalb stellst Du den Blumenstrauss einfach weg? Ich meine es ist einem blinden ohne Audiounterstützung beim lesen klar, dass es Dich anpisst. Dann stellst Du ihn einfach nur weg? Ich meine, das macht doch das angepisst sein nicht wieder ausgeglichen , oder? Wieso pisst Du wenigstens nicht rein? Dann hättest Du etwas zu lachen, wenn sie daran schnüffelt.. Sollte ich nicht haben, aber ich habe Mitleid mit Dir. Hast Du Dich schon einmal gefragt, wie Du mit dieser Frau, sagen wir einmal, in einem Jahr verfährst? Die nimmt Dich doch komplett auseinander, und wenn Du am Ende bist und in Therapie, gibt sie Dir noch die Schuld dafür. Ich hätte nach 15, oder sagen wir mal 30 Minuten eine meiner Bekanntschaften angerufen und sie stattdessen zum Essen eingeladen. Aber es wird noch besser: Du rechtfertigst Dich, und Dein Vorwurf geht ihr am Rock vorbei, sie bekommt ihre Aufmerksamkeit durch ihre Suggestivfrage, und es wird warm im Höschen. Hier ist es müßig noch richtig zu reagieren, weil Du schon vorher verkackt hast. Mich hätte sie gar nicht mehr dort vorgetroffen, oder wenn dann in Flagranti mit ner anderen. Ihr Gesicht hätte ich dann gerne gesehen. Wenn ich mich in Dich hinein versetze, dann hätte ihr hier wahrscheinlich einen Einlauf verpasst. So richtig. Ich mein, du beschreibst sie sogar schon als heroisch, ihr Höschen tropft mittlerweile .. Endlich wieder Aufmerksamkeit.. Das interessiert sie nen Scheiss, ehrlich, noch mehr Aufmerksamkeit, noch mehr Feuchte im Ofen. Hat sie nicht mittlerweile gestöhnt? Sie muss doch schon kurz vor dem Orgasmus gewesen sein? Du badest in Ihrem Frame wie ein Schuljunge in dem der Lehrerin . Kurz nachdem Du gegangen bist, hat sie es sich selbst besorgt.. Der Rest ist echt nur noch Makulatur.. Sie hat mit Dir den Boden abgewischt, nach allen Regeln der Kunst einer nach Aufmerksamkeit lechzenden Frau. Peace Sat
  21. 1 Punkt
    Noch nie 'ne klassische "Maulhure" getroffen in Deinem Leben?? Anscheinend nicht. Aussicht auf Sex in ferner oder naher Zukunft obwohl sie auf Deinem Bett sitzt - Deluxe-Orbiter-Füttern. Dein Verhalten bei Eurem letzten Treffens kommt mir vor, als ob Du nicht eskalierst, weil Du Angst hast, dass sie abblockt und dann alles im Arsch ist. Deswegen nimmst Du gerne die ungefährliche Variante "Zukunfts-Sex" als Rechtfertigung in Kauf nichts zu tun - Ihr beide eigentlich. Sie ist auch froh, dass Du dann nicht angreifst, weniger Stress und so. Und dann noch so halbherzige Pseudo-Eskalationen im Treppenhaus und als Scherz getarnte Angebote zurück zu kommen und zu ficken. Du musst mal All-In gehen Junge. Diese halbschwänzige Nummer ist nicht das Verhalten eines souveränen Mannes. Frauen die auf Deinem Bett sitzen und übers Vögeln reden, werden gebumst. So einfach. Und wenn sie dann abblocken, dann wird wie gehabt verfahren. Aber nichts machen, Verhalten mit Schnupfen, schlechten State, Wetterumschwung oder miesem Fernsehprogramm rechtfertigen hilft Dir nicht weiter. Und dauernd zu betonen, dass es Dir eigentlich egal ist, hilft Dir auch nicht mal Dein Ziel ins Auge zu fassen. Grüße, PP
  22. 1 Punkt
    Hey Leute, der folgende Post ist kurz und bündig und kann Deine Flake Rate entscheidend verändern, falls Du öfters mal Flakes hast. Früher hatte ich oft Flakes, mittlerweile passiert so etwas NIE. Es stecken ganz einfache Mechanismen dahinter. Sei wählerisch! Ein Mädchen haben zu können, das kennen viele Millionen Männer auf dieser Welt. Es ist keine großartige Kunst im Club ein Mädchen aufzureissen. Schau Dir nur mal gute Naturals an. Die wenigstens Naturals sind besonders Intelligent, sehr hübsch, oder besonders charmant. Sie sprechen meistens ganz normal mit Mädels über EINFACHE Dinge. Aber kaum ein Mann ist wirklich wählerisch mit seinen Frauen. Ok, Frauen wissen auch selten was Sie wollen. Aber die meisten Frauen wissen zu 100% genau was sie NICHT wollen. Weisst Du auch was Du nicht willst? Holst Du Dir nur die Nummern von Frauen die Dir auch wiriklich gut gefallen? Von denen Du spürst das Du LUST hast sie auch anzurufen? Frauen von denen Du genau weisst das ein Treffen Sinn macht? Das es DIR spaß machen würde? Frei aus dem Mindset heraus: "Die ist toll! Ich treffe nur Frauen die mir wirklich gut gefallen. Mir ist auch scheißegal was andere Typen denken, solange sie mir gut gefällt." Scheiß auf Pseudo Regeln Diese "Ruf erst nach 3 Tagen an" Regel, ist die dümmste auf der Welt. Ich habe keine Ahnung ob sie nur geschaffen wurde weil manche Männer einfach fürchterliche Stalker sind, oder ob es Verkaufszwecke haben sollte. Ich hatte mich anfangs an diese Regel gehalten. Aus Dates wurde eher selten etwas. Diese Regel macht nur Sinn, wenn Du zu viel in die Frauen hinein interpretierst und nichts anderes zu tun hast. Wenn Dein Kopf noch nicht gesund mit Frauen umgeht. Es als normal ansiehst, mit einem Mädel zu quatschen. Wie Du keine Flakes mehr bekommst 1. Checke ob Du die richtige Nummer hast. Lass bei ihr anklingeln direkt nachdem Sie Dir Ihre Nummer gegeben hat. 2. Schreibe Ihr noch am Gleichen Abend eine SMS. Text z. B : " Hey Tina, freue mich Dich kennen gelernt zu haben. Schlaf schön. lg, Danny" (diese SMS ist Perfekt! Wenn sie ein gutes Mädchen ist schreibt sie zurück) 3. Rufe sie am nächsten Tag an. Quatsche ganz NORMAL mit ihr. Falls Du nervös bist, kein problem. Die meisten Frauen sind auch nervös wenn Du anrufst. Vergiss das nicht. Verstecke Deine Nervosität nicht. Spiele nicht den coolen. Rede aber auch nicht groß darüber. Erwähnen darfst Du es! Aber es ist unwichtig! Sie mag Dich schließlich. Vereinbare mit Ihr ein Treffen. Sie hat Zeit! Wenn Sie Dich sehen will, hat sie normalerweise (falls kein Urlaub oder sowas ansteht) innerhalb der nächsten 3-5 Tage Zeit für Dich. Mache klar das Du das weisst. Wenn Sie spielchen spielen will sag Ihr das Du keine spielchen magst. Du willst Sie gerne sehen. Sag Ihr das! Falls Sie versucht mit irgendwelchen Spielchen anzukommen, sag ihr freundlich:" Hey ich will Dich sehr gerne treffen. Wenn Du mich auch gerne sehen willst, dann lass uns jetzt verabreden, Du hast bestimmt Zeit wenn Du willst." Checke Ihre Reaktion. Du bist kein Bettler. Wenn Sie gelangweilt klingt kann das auch ihre Nervösität sein. Es kann aber auch sein, dass sie keinen Bock hat Dich zu treffen. Finde es heraus und handle dementsprechend. Du brauchst keine Frau zu treffen die nicht will. Sei locker und freundlich. Wenn Sie nicht will, beende das Gespräch freundlich. Aber normalerweise will Sie Dich gerne sehen. Sag Ihr das Du Sie am Tag des Treffens nochmal vorher anrufst. Tu das auch. 4. Sondertipp fürs erste Date: Falls Du ein Auto hast, fahr mit Ihr ins Grüne spazieren. Hol sie von zuhause ab und bring sie danach zurück. Wenn euer Spaziergang und Gespräch gut war, du Rapport hast und Dich weder als Bettler noch als Obermacker aufgeführt hast, landest Du nach dem Spaziergang bei Ihr zuhause. Und das war nicht mal geplant. Usw... Ultimativ ist auch Am Telefon mit Ihr lange zu sprechen falls Du selbstsicher bist! Nach einem 60 Minütigen Gespräch kannst Du wahrscheinlich auch schon direkt zu Ihr nach Hause (oder zu Dir) und dort mit ihr gemeinsam kochen. Je länger das Telefonat ist (wenn Du es schaffst ein lockeres Gespräch zu gestalten und Dich selbst dabei wohl fühlst) desto mehr Bereitschaft und Vertrauen wird Sie haben, sich an einem Privaten Ort mit Dir zu treffen. Ihr kennt euch ja schließlich schon. Du kannst aber auch erst nach drei Tagen anrufen! Aber dann hoffe auch, dass ich nicht auch am gleichen Abend Ihre Nummer bekommen habe. Dann habe ich Sie nämlich schon getroffen. Viel Erfolg, Danny
  23. 1 Punkt
    Mit Sicherheit nicht. Schwaches Selbstbewusstsein hat seine Ursprünge in der Kindheit. (Woher auch sonst) Sehr allgemein gesagt kann sich der Wert oder Selbstwert einer Person nur unter dem Feedback von außen entwickeln und definieren. Um mich oder meine Person zu definieren - zu identifizieren - bedarf es ständige Rückkopplung von mir nahestehende Bezugspersonen und das sind bis ins frühe Kindergartenalter nun mal einzig allein die Eltern. Macht ein Kind die Erfahrung daß es nicht um seiner selbst geliebt wird, bzw kann man es dem Kind mangels eigener Erlebnisse nicht ausreichend vermitteln - so wird die Erfahrung oder der Genuss der Liebe immer an einer bestimmten Verhaltensweise geankert, zur Bedingung gemacht. Und selbstverständlich wird das dann erlernt und an den nächsten weitergegeben. Tendenziell wird dann spätestens zu Beginn der Pubertät gemerkt welch wertvolle "Waffe" in Form von 2 Brüsten und einer Vagina das Mädchen zur Hand hat um Außenstehende zu beeindrucken, zu etwas zu bewegen, zu ihren Gunsten zu manipulieren. Sie lernt daß sie nichts mehr leisten muß um zu gefallen, sie lernt daß es langt hübsch und nett auszusehen um gemocht zu werden. In mehr oder minder extremen Fällen wird der Schritt noch um eine explizit zur Schau gestellten sexuellen Offenheit erweitert (die längst nicht dem eigenen Naturell entsprechen muss) et voila, die umstrittene Kategorie LSE "HD" was born. Sie macht sich jetzt all die Verhaltensweisen zu eigen die ihr eine schnelle, vollumfängliche Zuneigung versprechen die nicht auf ihre eigentliche Person zu begründen ist. (Denn die ist ja mangels Selbstwert/Selbstbild ihrer Meinung nach so gut wie nicht vorhanden) Möchte man noch tiefer gehen, so ist es nicht unüblich daß sie tief in ihrem innersten weiß (meint zu wissen) daß sie außer Sex und Aussehen nichts zu bieten hat was zur Folge hat daß sie ihre eigene Sexualität im Grunde genommen beginnt dafür zu hassen. Allerdings ist es wiederum das einzig erlernte probate Mittel mit deren sie "erfolgreich" die Zuneigung der Männerumwelt erringen konnte. Die Person beginnt ihren sexuellen Aspekt geistig abzukoppeln,Hassliebe beginnt - kurz Drama genannt. Im übrigen gilt dies selbstverständlich auch für Männer. Einfach den Part der weiblichen Sexualität mit dem stereotypischen Erfolg nach Ansehen, Geld, Macht ersetzen. Auch hier - je ausgeprägter dies erlernt wurde - desto mehr Hass auf genau das, worin man sehr erfolgreich ist. Aber dafür haben wir ja den netten Berufszweig der Dominas die den Part der Bestrafung der eigenen Seele liebend gerne übernehmen. Ich habs jetzt bewusst in seiner extremsten Ausprägung beschrieben, möchte daher noch hinweisen daß es etliche Graustufen dazwischen gibt. So - und warum Beziehungen in dieser Form "schwierig sind, bemühen wir Wikipedia und suchen wir uns die Merkmale der extremsten Form heraus: Charakteristisch für Histrioniker ist der Wunsch, im Mittelpunkt zu stehen. Betroffene sind meistens extravertiert, sozial ungezwungen und kontaktfreudig, haben aber nicht selten auch einen Hang zur Aggressivität. In Stresssituationen reagieren sie oft mit Schuldabwehr und Selbstbemitleidung, aber auch mit aggressivem Verhalten. Nicht selten suchen sie in derartigen Situationen zudem nach Selbstbestätigung und zeigen deutlich ein Bedürfnis nach sozialer Unterstützung. Das Selbstwertgefühl ist eher schwach ausgeprägt. Sie können die eigene Bedeutung nur schlecht einschätzen, haben dafür aber ein sehr ausgeprägtes Gespür, wie andere auf ihr Auftreten reagieren. Entsprechend wichtig ist für Histrioniker die Bestätigung durch das Umfeld. Um diese Bestätigung zu erreichen, neigen sie zur exzessiven, oft theatralischen Selbstdarstellung. Histrioniker sind extrem suggestibel. Leicht werden sie durch andere beeinflusst, wobei sie meist nach Übereinstimmung streben und Positionen des Gegenüber übernehmen. Gleichermaßen findet eine Anpassung an das jeweilige Umfeld statt, wobei sich die Persönlichkeit deutlich ändern kann. Die Betroffenen sind angeblich sehr leicht zu hypnotisieren und fallen gelegentlich auch allein in Trance. Sie suchen ständig nach Neuem und nach Stimulation. Dadurch können sie sich leicht in gefährliche Situationen begeben. Sie können schnell enthusiastisch Interesse an etwas gewinnen und es ebenso schnell wieder verlieren. Auch sprachlich wechseln sie das Thema. Ihr Sprachstil ist dabei oberflächlich, detailarm und zuweilen impressionistisch. Sie sind offen für oft wechselnde sexuelle Beziehungen. Das fällt ihnen leicht, da sie sich in Szene zu setzen wissen und viel Zeit und Geld in körperliche Attraktivität investieren. Typischerweise besteht ein ausgeprägter innerer Drang, zu flirten und sich (sexuell) verführerisch zu verhalten. Dabei ist die umfassende Liebe der Zielperson das Motiv, weniger die sexuelle Befriedigung. Innerhalb einer sexuellen Beziehung weicht anfängliche, überschwängliche Begeisterung oft gar nicht viel später der Enttäuschung, wobei die jeweiligen Partner nicht viel mehr als Objekte der emotionalen Manipulation sind und keinen Einfluss auf den Gefühlsumschwung haben. Es sollte aber beachtet werden, dass viele Histrioniker in monogamen Beziehungen oder ganz ohne Partner leben; Promiskuität ist kein sicheres Symptom. Innerhalb der Partnerbeziehungen werden immer wieder Liebesbeweise gefordert, was in extremen Fällen zu Spannungen führt. Recht bedrohlich für die Betroffenen sind Selbstmordversuche, deren Motiv ebenfalls die Beachtung und Liebe durch das soziale Umfeld ist. Gelegentlich sind erpresserische Drohungen damit verbunden, die ernst genommen werden sollten. Da es sich um Impulshandlungen im Rahmen der gestörten Persönlichkeit handelt, ist die Vermeidung weiterer Versuche schwierig. Nach vielen Versuchen kommt es dann zum erfolgreichen Suizid. Die statistische Lebenserwartung bei der HPS ist dadurch verkürzt. Die Diagnose dieser Störung hängt im Gegensatz zu anderen weniger von der Dispositionierung als von der Kultur ab. So fallen Histrioniker seltener auf, wenn ihr Gemütsbereich und sexuelle Freiheit als normal angesehen wird, wie heutzutage im Westen. Das theatralische Auftreten wird in verschiedenen Kulturen unterschiedlich akzeptiert. Es wird von zwei bis drei Prozent Betroffenen ausgegangen. Die Störung tritt bei Frauen sehr viel häufiger als bei Männern auf. Da antisoziale und histrionische Persönlichkeiten gehäuft innerhalb ein und derselben Familie vorkommen, kann man davon ausgehen, dass eine gemeinsame genetische Disposition für diese beiden Persönlichkeitsstörungen vorliegt. Der Erbgang wird als autosomal-dominant angenommen. Bei Zwillingsstudien liegt die Konkordanz bei etwa 65 Prozent. Häufig wird bei den Betroffenen über frühkindliche Erfahrungen familiärer Gewalt und des Missbrauchs berichtet, die von einem psychopathischen Mitglied der Familie ausgehen, typischerweise vom Vater. Anhaltender, lauter elterlicher Streit während der frühkindlichen Entwicklungsphase kann möglicherweise ebenfalls auslösend wirken. Schon nicht schön. Teutone
  24. 1 Punkt
    Ich hab immer gesagt man kann eine Bezihung mit einer LSE führen, zumindest mit der HD variante. Mann muss die Beziehung halt richtig führen, ihr deine prinzipien richtig aufdrängen. Was aber iwann kein Spaß mehr macht. Alleine wenn sie rum heult, dass du mit anderen Frauen/Mädchen sprichst, nicht auszuhalten. Mann kann mit einer LSE auf vieles hinarbeiten, bis es eine gute Beziehung wird. Doch wenn ein Schritt gemacht wurde geht man mMn die Woche da rauf wieder einen zurück. Wenn nicht, passiert das beim nächsten Schritt, zB wenn dir die LD einen Lutscht und du ab dann richtig horny bist und die Woche drauf will sie das nciht mehr. Nicht gut für die Psyche. Du kannst aber auch da rauf hinarbeiten. Konitionieren und was weiß ich nicht was noch alles. Lass es 1 Jahr sein, bis es wirklich gut läuft. In der Zwir hattet ihr 52 mal Stress miteinander wegen kleinigkeiten. Wöchentlich einmal. Du Spielst oft mit den gedanken Schluss zu machen, aber wirst es nicht schaffen, weil du der kleinen zerbrechlichen LSe nicht weh tun willst. Das Jahr ist rum, die beziehung läuft 3 Wochen gut. Dann macht ihr wieder Schritte rückwärts, oder auch nicht. Wozu das alles? Damit du nach einem Jahr eine mehr schlecht als gute Beziehung führst? In dem Jahr kannst du so viele Frauen kennenlernen, wo eine HSE dabei ist, die dir den Sack leer saugt. Wo die Beziehung super läuft nach 2 Wochen. Wesentlich entspannter diese Sache. Am Anfang find ich LSE Frauen ja niedlich. Aber iwann gehts einem echt aufn Sack. naja du kannst halt eine Beziehung mit einer LSE führen und auf eine gute Bezihung hinarbeiten. Find ich vällig legitim, aber es ist nicht notwenig, bei der vielzahl an Frauen, die genau zu dir passen. Ich habs durchgemacht und bin froh diese Erkenntnis errungen zu haben. Wobei ich sagen muss, es ist auch schön wenn man sieht wie eine beziehung Fortschritte macht. Aber sowas muss nicht sein.
  25. 1 Punkt
    etwas über LSE & Mißbrauch Niedriger Selbstwert beruht zumeist auf zuwenig bedingungsloser Liebe in der Kindheit seitens der Mutter, defekter symbiotischer Bindung zur Mutter als Säugling und der daraus resultierender Verlustangst und Nähe&Distanz Störung. Kommen nun Geschwister hinzu, die in den Augen des Mädchens geliebt werden, kommt pathologische Eifersucht hinzu. Es findet keine weitere Entwicklung über das Spalten und Verdrängen hinaus statt. Mädchen suchen diese bedingunslose Liebe beim Vater , was ein Nährboden für Mißbrauch in der Familie sein kann. Wenn es dazu kommt, kommen dissoziative Störungen dazu, die Frauen neigen später dazu zu agieren, d.h. eindeutige sexuelle Signale zu senden, unterbewusst wollen sie das Trauma immer wieder erleben. Aufgrund abgespaltener Täterintrojektion wird sich dieser dissoziierte Persönlichkeitsanteil in der Beziehung immerwieder zu Wort melden, und dem Partenr das Leben zur Hölle machen. Die Verlustangst tut ihr übriges und der Frau ist jedes Mittel Recht, den Partner an sich zu binden mittels Manipulation, wie zb Androhung von Beziehungsabbruch, wobei das Eifersüchtigmachen noch eine harmlose Variante ist. Liebe als solches kennt diese Persönlichkeit nicht, woher denn, wenn nie erlebt? Deshalb reicht oft ein falsches Wort, um Verlustängste auszulösen und die Frau in die arme des nächstbesten Mannes zu treiben, schliesslich fühlt sie sich ungeliebt und der Partner ist an allem Schuld Promiskuitives Verhalten, selbstverletzendes Verhalten, sowie emotionale Instabilität ist im Preis inbegriffen. Durch das emotionale hin und her hat man als Partner eh schon keine gesunde Wahrnehmung mehr, man sehnt sich lediglich nach den Guten Zeiten zurück, und blendet die schlechten Phasen aus. So eine Persönlichkeit wird sich nicht führen lassen, da sie befürchtet die Kontrolle zu verlieren. Aus diesem Grunde bestimmt sie den Handlungsrahmen der Beziehung komplett, und selektiert somit zwangsläufig selbst ihre Partner. Es bleiben zumeist unterwürfige Partner übrig, die komplementär gestört sind, wie zb narzistische Persönlichkeiten, die auf Idealsierung abfahren, oder dependatne Persönlichkeiten, die sich als weiße Ritter zu Roß sehen und alles dafür tun würden, um die Frau mit LIEBE zu retten. Solche Menschen neigen dazu Grenzverletztendes Verhalten auszublenden, Hauptsache die Frau bleibt bei einem, denn man weiss ja unterbewusst, man hat nichts besseres verdient. Da sich so eine Persönlichkeit nicht selbst sieht und keine Verantwortung für ihr Handeln übernehmen kann, spalten sie die Beziehung weg und wertet den Partner ab, überträgt die Schuld auf den Partner und dies so gut, da der Partner destabilisiert ist, kein Selbstwert hat und zu allen Zugeständnissen bereit ist. was bedeutet es also in der Praxis: Frauen die gut aussehen, und immer im Mittlepunkt stehen, viele Orbiter haben, kompensieren ihren fehlenden Selbstwert durch Fremdwert /Orbitwert. Kommt eine Frau auf Dich zu und sendet Dir eindeutiges Interesse aus, idealisiert Dich , liebt Dich nach dem 2 Date, will mit dir nach dem ersten Lay Kinder, ist es nichts echtes. Für eine FB bestens geeignet, aber niemals Gefühle investieren, denn dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis Du beim örtlichen Therapeuten landest und fragst, was Du falsch gemacht haben kannst :) peace sat
Das Leaderboard ist eingestellt auf Berlin/GMT+02:00
  • Newsletter

    Möchtest Du mit unseren wichtigen Mitgliederinformationen stets am Ball bleiben, und alle Neuigkeiten via E-Mail erfahren?

    Jetzt eintragen