Leaderboard


Beliebte Inhalte

Zeigt Inhalte mit der höchsten Reputation am 17.05.2022 in allen Bereichen an

  1. 15 Punkte
    Also Update: Sie hat sich Samstag Nacht per Anruf bei mir gemeldet und sich für ihr Verhalten entschuldigt. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich mich nicht bei ihr gemeldet. Jedenfalls meinte ich dann zu ihr das das alles schön und gut sei, ich das aber gern unter 4 Augen klären möchte. Und das Gespräch beendet. Habe mich dann im Laufe des Sonntags mit ihr getroffen. Sie hat sich weiter entschuldigt, dass sie überreagiert hat und ihr es Leid tut. Ich habe ihr dann die klare Ansage gemacht, dass ich so ein Verhalten nicht weiter toleriere und sie angezählt. Sie hat eifrig zugestimmt und meine Nähe gesucht. Sind dann später zu mir und dort habe ich sie dann erstmal gefickt. Werde die Beziehung dennoch noch weiter reflektieren und meine Rückschlüsse ziehen. Habe mein Commitment etwas zurückgefahren. An alle die sich hier eingebracht haben, nochmal einen Dank!
  2. 7 Punkte
    Okay, das ist deine Meinung und ich kanns auch irgendwo nachvollziehen, weil deine Welt sich anders dreht als meine. Ich hab früher genauso gedacht und mich sogar vehement gegen Enhancement ausgesprochen. Ich kann nur dazu sagen, dass ich Natty wirklich lange genug trainiert habe, um von mir zu behaupten, dass ich am Limit, oder nahe genug am Limit angekommen war, sodass sich echt nicht mehr viel getan hat. Dann stand ich persönlich vor der Entscheidung: Will ich mehr, oder belasse ich es dabei wie es jetzt ist und gebe mich damit zufrieden? Lange recherchiert, mich informiert, weitergebildet bis ich zum Schluss gekommen bin: GO. Das war keine Kurzschlussreaktion, weil mir der MCfit Dealer ne Ampulle Testo vor die Nase gehalten hat, das war bereits lange im Voraus geplant und soweit wie nur möglich durchdacht. Mein eigenes Schönheitsideal, auch wenn du es wahrscheinlich nicht teilst, ist mit mehr Muskelmasse verbunden, als es mir möglich war ohne Hilfsmittel aufzubauen. Darum sehe ich das Enhancement nicht als Abkürzung, sondern als neue Tür die ich geöffnet habe um weiter Progress zu machen und meinem Ziel näher zu kommen. Mir jetzt die Disziplin deswegen abzusprechen halte ich für nicht richtig. Ich baller 5 intensive Gymsessions die Woche plus 3 mal Cardio, die ich morgens vor der Arbeit runterreiße, während du dich wahrscheinlich nochmal im Bett umdrehst, ohne dir jetzt deshalb nen Vorwurf zu machen. Der Irrglaube, dass man auf Gear quasi über Nacht zum Übermensch wird sitzt tief verankert. Es ist einfach überhaupt nicht der Fall. Dein Körper räumt dir einfach mehr Potenzial ein, dass du dir aber genauso hart erarbeiten musst, wie wenn du Natty bist. Die Grenze was an Muskulatur erreicht werden kann wird einfach nur nach oben hin geöffnet. Geschenkt bekommst du trotzdem nix. Trotz Gear fahr ich nicht jeden Tag top motiviert ins Studio, im Gegenteil, ich muss mich teilweise dazu zwingen. Ist das Diziplin? Ist es Diziplin, Freitag Abend um 22 Uhr im Gym Gewicht zu beugen bis kurz vorm kotzen, weils halt grad aufm Trainingsplan steht, während die Kollegen in der Bar Bier saufen? Ist es Diziplin in 90% der Fälle den Fahrer zu machen, weil am nächsten Morgen ne heftige Rücken Einheit ansteht? I don't know. Ist es Disziplin morgens um 5 aufzustehen um fucking Cardio zu machen, obwohl man bis 7 liegen bleiben könnte? Ich weiß es nicht. Ich kann guten Gewissens von mir behaupten, dass ich mir den Arsch aufreiße. Bei mir gibts keine Days off, am Ende des Tages feier ich das was ich mache hart. Außerdem glaube ich, dass ich auch beim Thema Ernährung einiges an Abstrichen mache, um so auszusehen wie ich aussehe. Das beginnt mit auf den Kuchen bei der Arbeit zu verzichten, obwohl einem das Wasser im Mund zusammenläuft und endet mit nem halben Kilo Magerquark den man sich um halb 11 abends ins Gesicht drücken muss, weils einen einfach schon ultra aneekelt. Ob das nun Disziplin ist oder nicht überlasse ich ebenfalls dir. Den Körper in einer Diät täglich im Defizit zu halten, trotz hartem Training... Keine Ahnung ob du das kennst, aber ich hab damit teilweise zu kämpfen. Und jedes mal beim Einkaufen den Verlockungen am Kühlregal widerstehen. So ein Körper geht mit einigen Kompromissen einher und ich weiß, dass ich diese Form nicht ewig halten kann. Irgendwann wird es mir zu hart auf den Sack gehen und ich werde nen Gang zurückschalten müssen um nicht durchzudrehen. Aber bis dahin werde ich weiter alles geben um meinen Körper im Bereich meines persönlichen Schönheitsideals zu halten und mich damit gut zu fühlen. My Life, my Rules. Und ich bin sehr stolz auf meine Form, trotz Juice 🙂 Grüße, dein Wald und Wiesen Pumper.
  3. 6 Punkte
    +1 für @Marcel Herzog Weiß nicht, was du damit erreichen willst, diese 100 zu knacken. Das macht dich weder wertvoller, noch erfolgreicher, noch sonst irgendwas. Höchstens kranker durch STDs. Vor allem, wenn du dabei nicht auf die Qualität der Frauen Wert legst. Sowas lässt sich nicht planen. Mein Tipp: vergiss diese Zahlen, die du dir da gesetzt hast. Wirklich. Komplett vergessen. Frag dich lieber: Welche tiefere Motivation steckt hinter all diesen Zahlen? Was willst du wirklich? Ich habe das gefühl, dass du noch nicht ganz auf der richtigen Spur bist. Da herrschen andere Motive vor, die du erreichen willst. Frag dich einmal, welche das sind. Musst du nicht hier beantworten, sondern dir selbst. Und das ehrlich und aufrichtig. Nur so kommst du auch effektiv weiter. Und wenn es dir passiert, dass du Frauen bereits zum 2. Mal ansprichst, dann ist das 1. Ein Zeichen dafür, dass du es vielleicht übertreibst, und 2. Ein Zeichen dafür, dass die Stadt oder die Umgebung zu klein ist für dein "Volumen". Ich habe am meisten Erfolge im daygame erzielt, wenn ich meine Approaches reflektiert habe und mit Informationen hier aus dem forum, Videos, Kursen und Büchern abgeglichen habe. Außerdem habe ich mich viel mit anderen darüber ausgetauscht. Dadurch gewinnst du bei jedem Approach auch mehr an erfahrung, anstatt einfach deine Energie in den Wind zu schießen. Im. Umkehrschluss werden deine Approaches immer und immer besser, sodass sich auch deine Erfolgsquote erhöht. Außerdem: screenen, screenen, screenen. Irgendwann weißt du, was für eine Sorte Frau auf dich steht und auf welche Sorte Frau du selbst auch am meisten stehst. Das sind dann die, bei denen du kaum noch was falsch machen kannst. Jemand im forum, glaube es war @Noodle (hoffe das ist richtig) hat mal geschrieben: Der richtige kann nichts falsch machen und der falsche kann nichts richtig machen. Und genau so ist es. Also finde deinen Typ, der auf dich steht und auf den du stehst. Hoffe, dass hier ein paar hilfreiche Infos bei waren.
  4. 5 Punkte
    https://richhabits.net/rich-habits-study-background-and-methodology/ Methodologischer Hintergrund der Studie. Mit "Wissenschaft" hat das recht wenig zu tun. Natürlich gibt es Verhaltensweisen und Einstellungen, die deutlich eher zu Erfolgen führen als andere. Aber daraus zu schließen arme Menschen müssten "nur" (als ob das so einfach wäre) ihr Mindset ändern um nicht mehr arm zu sein, ist so ziemlich einer der gefährlichsten Schlüsse den man aus so einer "Studie" ziehen kann.
  5. 3 Punkte
    Natty oder nicht ist mir scheißegal. Was mir auf die Nüsse geht, ist, dass du ne Abkürzung gehst und der Mehrheit der Menschen im gleichen Atemzug Disziplin absprichst.
  6. 3 Punkte
    Du kennst PU seit vier Jahren, hast 200 Frauen angesprochen, und hattest Sex "einstellig". Im andern Thread schreibst du, du kriegst keine Dates. Wärs nicht mal an der Zeit zu reflektieren, warum du trotz so hohem Volumen so schlechte Quoten hast, anstatt einfach noch hundert mehr Frauen anzusprechen?
  7. 3 Punkte
    Also wenn Du 20 Minuten von einer größeren Stadt entfernt wohnst, dann würde es mich sehr wundern, wenn es keine Öffentliche ins Zentrum gibt. Du brauchst jedenfalls keine Wohnung und keinen Job um dort hinzukommen… Frauen kannst Du auch schon jetzt kennenlernen. Außerdem finde ich die Straße auch irgendwie immer ziemlich einfältig… Mit einer Zahl wie 100 zu arbeiten finde ich auch 0 sinnvoll. 100 sagt einfach nichts aus. Wo ist da die Qualität? Nur Sex, damit man eine Kerbe mehr im Bettpfosten hat? Ne danke, das wäre mir zu stressig, da keule ich mir lieber einen bevor ich mit dem Qualitätsanspruch runter gehe…
  8. 3 Punkte
    Absolut. Der allgemeine Automodus ist "sein Geld ist unser Geld" und "ihr Geld ist ihr Geld". Ist bei den Schlauen auch nur´n Quickfix nötig. Mal´n Perspektivenwechsel aufzeigen. Erkennen die dann schon, wie bekloppt das ist. Wenn Frauen früh in ner Interaktion von sich aus was raushauen, hat das oft ne Message. "ich bin autonom", "ich will niemandem was schuldig sein" .. oder ist einfach Anstand. Aber mal frei ne Runde schmeißen, weil was soll´s, der Mond ist unsere Sonne ,Leute..? Mit Freude teilen? Erlebst du so gut wie nie. Ausnahme sind so Dinge wie jemanden bekochen, oder sowas. Aber da ist die aufgewandte Ressource Nebensache und daher egal.
  9. 2 Punkte
    Hab das hier heute entdeckt und teile mal. Größtenteils nicht wirklich neu, aber doch sehr schön plakativ auf den Punkt gebracht. Dein Kontostand gefällt dir nicht? Dann hast du jetzt was zum Nachdenken.
  10. 2 Punkte
    Normalerweise stehe ich nicht so auf dunkelhäutige Frauen aber hier hier ist einfach so wunderschön
  11. 2 Punkte
    1. Ist das eine Statistik und keine empirische Studie, verstehen viele hier anscheinend auch nicht. 2. Warum kann das nicht stimmen? Weil du möglicher Weise gar keinen Kontakt zu dieser sozialen Schicht hast? Um mich herum sind auch nur überwiegend Studierte, da passt das auch nicht. Guck ich mir meine Eltern an, Vattern in Rente und Muttern Hausfrau, da passt das schon ziemlich mit 1900€ als Paar, gut weil die Kids aus dem Haus bzw. zu alt etc. Mein alter Herr hat richtig gutes Geld heim gebracht und ja da hat es dann für das zweite Eigenheim im Alter noch gereicht aber es gibt halt nicht wenige Menschen die zwei oder drei Jobs haben um über die Runden kommen zu können. Meiner Meinung nach leiden viele an einem völligen Realitätsverlust was das Realeinkommen des Durchschnittsbürgers angeht.
  12. 2 Punkte
    Du bist 28 Jahre alt, entspann dich! Die besten Zeiten kommen noch und dann flutscht das aber so was von! Setz dich mal nicht unter Druck.
  13. 2 Punkte
    Das ist ihr Job. Sie machen das für Geld, je mehr du zahlst desto besser wird die Show die dir geboten wird. Eine gute Prostituierte verkauft dir die perfekte Illusion. Und eigentlich sind sie auch einfach da, damit Mann kurz Druck abbauen kann ohne Gedöns. Mann hat Lust auf bestimmte Körperformen/ Frauentyp= kauft sich das. Schnell, unkompliziert, ohne Aufwand. Wenn es dir darum geht, dass eine Frau dich begehrt und wirklich wirklich Spaß an der Sache hat bist du da einfach falsch. Um weibliche Lust geht es dort nicht. Quelle: Freunde. Männliche. Moralkeule lass ich heute mal stecken.
  14. 2 Punkte
    Für 250k kriegst aktuell ne schäbige 2 Zimmer Wohnung im Plattenbau. Also zumindest hier in meiner Ecke.
  15. 2 Punkte
    Moment mal, Threadstarter. Du hast doch ihr Auto kaputt gemacht. Und jetzt raten Dir die Aphas hier, Du sollest eine Ansage machen? WTF? Da gibt es nur eine einzige richtige reaktion von Dir, sofort und ohne zögern: Du sagt sofort, dass es Dir leid tut, Du unachtsam warst und das Deiner Haftpflichtversicherung meldest und/oder privat für den Schaden aufkommst! Ende. Natürliich muss sie nicht so ein Theater machen. Würd ich auch nicht. Aber sie kann es und hat jedes Recht dazu. Ich glaube auch nicht, dass es hier um was finanzielles geht. Miss S5 kann sich das Neulackieren der Tür auch selbst leisten. Aber sie hat verständlicherweise keinen Bock auf einen Bauern, der respektlos mit ihrem Eigentum und ihr umgeht. Darum gehts glaube ich.
  16. 2 Punkte
    Diggi sorry wenn ich jetzt so direkt sein muss, aber an der Stelle würde ich ihr ne fette Ansage machen! Wer wegen so nem kleinen Kratzer so ausrastet und eingeschnappt ist, hat ja wohl nicht mehr alle Tassen im Schrank. Ein Auto ist ein Gebrauchsgegenstand und sowas passiert halt mal, spielt gar keine Rolle ob Audi S5 oder Ferrari F8. Zumal du dich entschuldigt hast und ihr gesagt hast, du kommst für die Kosten auf. Verstehe überhaupt nicht wie man da so mad werden kann. Gibts keine Rechtfertigung dafür. Ich würde da jetzt komplett den Invest rausnehmen und mir ernsthafte Gedanken machen, ob du mit so einer ne Zukunft hast. Bzw. ich hätte ihr wahrscheinlich schon an dem Abend gesagt, dass sie sich ficken soll und mich verpisst. Sowas würd ich mir nicht geben, noch zweimal nicht in deinem Alter.
  17. 1 Punkt
    Was heißt gut gelaufen? Habt ihr euch nur unterhalten? Habt ihr euch geküsst? Hattet ihr Sex? Hast du sie mit nach Hause genommen? Also ich lese da raus das für dich gut gelaufen oder gut verstanden eigentlich etwas scheiße ist. Also für die Frauen langweilig oder "hat schon gepasst" aber hat jetzt keine vom Hocker gehauen. Klingt so, als ob du nicht wirklich playing to win machst, sondern eher playing not to loose. auß deinem anderen Post "Hallo zusammen! Ich habe in letzter Zeit immer wieder Dates gehabt (aus Onlinedating und Alltag) und es war auch schon die ein oder andere dabei, mit der ich mich ein zweites mal treffen wollte. Ich suche eigentlich auch eine Beziehung und keinen ONS. Manchmal sind Frauen dabei, wo ich mir nicht so sicher bin, ob ich mit ihnen ein zweites Date haben möchte. Es ist nicht so, dass ich die nicht attraktiv finde, sonst hätte ja auch kein erstes Date stattgefunden, meistens sind es irgendwelche Charaktereigenschaften (oder ihr Umfeld, von dem sie erzählt), bei denen ich denke, dass es vielleicht nicht so zu mir passt. Meistens treffe ich diese Frauen dann trotzdem ein zweites oder drittes mal, um herauszufinden, ob es passt. Mein eigentliches Dilemma ist moralischer Art. Ich frage mich dann oft, ob ich die Frau überhaupt küssen soll, Sex mit ihr haben soll, obwohl ich selber noch nicht so sicher weiß, ob ich noch ein zweites, drittes, Date mit ihr haben möchte. Ich möchte ihr dann keine falschen Hoffnungen machen. Oder Interpretiere ich zu viel hinein? Welches Mindest sollte ich mir zulegen?" Kann ich schließen: Junge, so funktioniert das heutzutage nicht. Man denkt nicht an eine Beziehung, bevor man Sex hat. Fick sie erstmal etwas und dann schaue wie es mit euch läuft. Du gehst doch auch nicht zum Media Markt und sagst den Fernseher will ich haben, nein. Du schaust dich etwas um, lässt dich beraten, guckst im Internet nach, testest ein bisschen und so läuft das mit den Frauen halt auch. Bevor du Sex mit einer Frau hast werden die nicht wirklich an einer Beziehung mit dir interessiert sein, so ist das eben. Davon abgesehen hast du zu viel Angst Frauen zu verletzen. Frauen sind heutzutage nicht die armen verletzlichen Wesen, die du beschützen musst. Frauen haben es heute in Deutschland besser, als jemals zuvor. Küssen und Sex haben macht den allermeisten Spaß. Bei dir wird es eher sein, dass du zu schnell zu viele Gefühle entwickeln wirst. Klingt ja fast so, als würdest du dich entschuldigen, eine Libido zu haben. Mir scheint es als ob du irgendwie nicht im reinen mit deiner eigenen Sexualität bist. Lege dir mal das Mindset zu, dass Sex Spaß macht und das es vor der Beziehung kommt und das man sich so eben kennenlernt. Und das ist kein Mindset, sondern Realität. Heißt nicht das du der Pussykonsument 3000 werden musst, aber das wird bei dir eh nicht der Fall sein.
  18. 1 Punkt
  19. 1 Punkt
    Wo habt ihr eigentlich ständig dieses Thema "gute Fotos" her? Die meisten Typen die online hübsche Mädels ficken haben 0815 Bilder oder spiegelselfies drin (Quelle ich selbst und Freunde von mir). OG machste nebenher wenn du auf Arbeit mal n Ei legen gehst oder so. @teedler hat n Foto mit ner scheiß Lasagne drin und schleppt Frauen ab so what?!
  20. 1 Punkt
    Kommt drauf an was man als "reich" definiert. 300.000€ oder ne schuldenfreie Immobilie ist bis 60 Jahren schon drin. Ansonsten würde ich sagen, dass von den "Reichen über 300.000€ bzw. jünger als 60" ca. 85% durch Erbschaft/Schenkung reich geworden sind und 15% durch Selbständigkeit bzw. eigenen Unternehmen. Evtl auch 90% zu 10%. Mindset/Glaubenssätze spielen dann meiner Meinung nach bei den 10% bis 15% ne Rolle.
  21. 1 Punkt
    Also ich glaube zum Beispiel schon, dass Optimismus und Selbstwirksamkeitserwartung (oder nenne es von mir aus fundamentalen Attributionsfehler + internale Kontrollüberzeugung) bei "Reichen" weiter verbreitet sind als bei "Armen". Vielleicht ist "epistemic innocence" tatsächlich ein Stück weit hilfreich in Leben, wenn es darum geht, den Kontostand zu verbessern. Vielleicht ist es aber auch einfach ein observation selection effect. Die Reichen sind quasi die übrig gebliebenen Optimisten, die eben zufälligerweise noch nicht eines Besseren belehrt worden sind.
  22. 1 Punkt
    Naah. Sehe ich anders als die Vorposter. Ich nehme an, du hast dich schon das ein oder andere Mal ähnlich unbeholfen verhalten wie dein Kumpel und bist deshalb hier gelandet, richtig? Wie hättest du es gefunden, wenn dein Kumpel dann die Frau fickt, auf die du stehst und die am Anfang des Abends zumindest auch für dich gekommen ist? Natürlich hat dein Kumpel Baustellen und Defizite. Und sobald er (hoffentlich) ein bisschen dazulernt und an sich arbeitet, sollte sowas gar kein Problem mehr sein und man gönnt es dem anderen, wenn das HB halt mehr auf den Kumpel steht. Man geht dann einfach zur nächsten. Aber du weißt genau, dass dein Kumpel nicht an diesem Punkt ist und du ihm damit sehr wehtust. Du hast dich halt für das geile Gefühl in der Situation, dass du deinem Kumpel überlegen bist und das Mädel auf dich steht, entschieden und auf deinen Freund geschissen. So sehe ich das. Und jaja, jeder ist für sich und sein Leben selbst verantwortlich, aber reden wir hier von nem random Dude oder von einem guten Freund? C‘mon. Meine Freundschaften sind mir wichtiger als irgendwelche gerade kennengelernten HBs. Ich finde, du hast verkackt. Meiner Meinung nach solltest du dich entschuldigen, sagen dass deine Geilheit in dem Moment gewonnen hat und das nicht wieder vorkommt. Als ob es nicht genug andere HBs gibt.
  23. 1 Punkt
    Männer! Es ist warm, so gut wie kaum Corona Regeln- die Guten treiben sich jetzt garantiert nicht auf Tinder rum. Nur so als Hinweis.
  24. 1 Punkt
    Naja, beim 2mm-Kratzerchen sollte Smart Repair möglich sein. Nicht, daß die Nochfreundin dem TE ne komplette Neulackierung unterjubelt und sich dann wirtschaftlich gesundgestoßen trennt.
  25. 1 Punkt
    Ich finds auch Lustig. Man könnte ja denken, dass in einem Pick Up Forum Leute sind die auch nen Plan haben, aber anscheinend ist es hier eher was außergwöhnliches, wenn man was drauf hat. haha. Gibt es eigentlich auch ein Forum, wo Leute sind die Plan von Frauen haben? Gut das du mich an das Screenen erinnert hast. Hatte ich schon vergessen. Darüber könnte ich nen eigenen Thread eröffnen aber ich bin selbst noch am ausprobieren und forschen. Ich geb dir schonmal paar Sachen zu meinem aktuellem Wissensstand und wenn es ausgefeilt ist, dann mach ich darüber ein Post. Was klar sein sollte ist, dass Frauen die Power haben. Wir können nicht einfach so in ein Club gehen und ein Mädchen aussuchen, sondern das Mädchen sucht uns aus. Wir können uns nur anstellen und gucken ob wir eine Chance kriegen. Somit lassen sich keine Targets wählen, sondern die Targets wählen uns und wir müssen nur herausfinden, ob sie uns nimmt. Der Hauptfaktor ob wir genommen werden ist meiner Meinung nach das Alter. Ich bin selbst 1,92, deswegen kann ich nicht viel zu der Größe sagen, weil meine Größe immer gut ankommt. Wahrscheinlich müssen sich kleine eher auch auf kleine fokussieren, aber da hab ich keine Erfahrungswerte zu. Frauen die größer sind als ich, sind für mich selten ein Problem. Denn Frauen die größer sind als ich, werden wahrscheinlich sehr selten auf Männer treffen die noch größer sind als sie. Ich hatte schon was mit Frauen die größer waren als ich und die meinten, dass alle ihre Männer bis jetzt kleiner waren als sie. Somit gibts hier in Sachen Größe eine Ausnahme. Das Alter ist aber eigentlich der Hauptfaktor. Es gibt viele Frauen, die eine klare Altersgrenze in ihrem Kopf haben. Sie denken dann: "Okay von x - y ist alles okay" und wenn man nicht darein passt dann hat man eigentlich keine Chance. Hauptsächlich konzentrier ich mich auf die die etwas jünger oder nur etwas älter als ich sind. Bei den jüngeren habe ich die Größten Chancen. Die meisten meiner Mädchen sind in der Nähe meines alters. Die Targetwahl ist auch von Situation zu Situation unterschiedlich. Im Club da interessiert mich nichts als ONS. Am Tag da sind eher Nummern die Regel. Wenn ich im Club bin, dann suche ich nur nach offenen Mädchen und nach zeichen die Offenheit zeigen. Am Anfang hab ich gedacht, dass die meisten Mädchen richtig versaut sind und ohne Ende ONS haben, aber ich musste leider feststellen, dass die meisten Weiber doch eher verklemmt sind. Das ein Mädchen bereit ist für nen ONS ist eher ne Ausnahme. Somit gucke ich nach Zeichen die Offenheit signalisieren. Nackte Haut, Tattos, Piercins oder irgendwas das etwas anderes ausstrahlt. Wenn ein Mädchen offen genug ist, sich ein Tatto stechen zu lassen, dann stehen die Chancen gut, dass sie auch offen genug ist mit einem Fremden sofort zu verschwinden. Um es kurz zu machen. Ich versuche die Frauen zu lesen. Was will diese Frau signalisieren, wonach sucht diese Frau, für was könnte sie bereit sein? Und dann mach ich Verbindungen. Okay sie hat ein Tatto, das kostet Eier, also hat sie auch Eier für nen Toilettenfick und sowas. Aber ich interpretiere da nicht Stundenlang rum, sondern versuche nur so grobe Anhaltspunkte zu finden. Wenn ich nichts finde dann wird trotzdem wie Wild approached. Ich habe kein Problem damit den Laden leer zu approachen und mich zum Affen zu machen. Beim Screenen mach ich es normalerweise ziemlich smooth. Ich lege einfach nur meine Hand auf ihren Rücken. Das reicht schon vollkommen aus. Mehr muss man nicht wissen, als die Reaktion auf diesen Move. Ich gehe einfach hin leg meine Hand auf den Rücken und sag vielleicht noch was. Wenn sie die Hand mag dann geh ich weiter und guck wie weit ich komme. Wenn sie die Hand nicht mag, dann kriegt sie noch ein paar Chancen aber das ist schonmal ein schlechtes Zeichen. Aber ich bin selbst noch am rumexperimentieren. In paar Monaten kann ich ja Erfahrungen dazu posten. Ich habe schon sehr viel feedback von verschiedenen Frauen bekommen wie: "you are not german, you are to confident" - bei der hatte ich nicht mehr gemacht als die Hand auf den Rücken gelegt.. "ich wusste dass du nur sex willst, als du meine Schulter berührt hast" - eine gute Fickfreundin von mir, die auch nur auf der Suche nach Sex war und bei der ich durch den Move bessere Chancen hatte.. usw.. Irgendwann kann ich was detailiertes mal dazu posten. Aber soviel schonmal vorweg. Wenn man während des tages, komplett sachlich und normal redet und dann ab und zu ganz "zufällige" Berührungen einbaut, dann misinterpretiert die Frau einen sofort als extrem selbstbewusst im Umgang mit Frauen. Das haben mir mehrere Mädchen jetzt bestätigt. Ein Mädchen meinte zu mir, dass sowas fast keiner macht und deswegen kommt es so übertrieben selbstbewusst rüber, weil es so selten ist. Find ich ehrlich gesagt eher amüsant. Für mich sind diese "zufälligen" Berührungen schon eine starke Zurückhaltung.
Das Leaderboard ist eingestellt auf Berlin/GMT+02:00
  • Newsletter

    Möchtest Du mit unseren wichtigen Mitgliederinformationen stets am Ball bleiben, und alle Neuigkeiten via E-Mail erfahren?

    Jetzt eintragen