UpPicker90

Member
  • Inhalte

    212
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     207

Ansehen in der Community

99 Neutral

Über UpPicker90

  • Rang
    Routiniert

Letzte Besucher des Profils

1.527 Profilansichten
  1. Einen falschen Weg zu gehen um auf ein richtiges Ergebnis zu kommen ist durchaus legitim. Beispielsweise wird Drogensüchtigen bei einem Entzug ja auch noch Stoff in geringeren Mengen gegeben bis sie irgendwann komplett drauf verzichten. Man geht so zuerst einen falschen Weg, um am Ende das richtige Ergebnis rauszubekommen. Nach einer Kontaktsperre realisiert man üblicherweise, dass man ein eigenes Individuum ist, das durchaus ohne den Expartner gut bestehen kann, bzw. nimmt die rosarote Brille ab und schmeisst den/die Ex vom Podest. Dieses Ergebnis ist natürlich auch dadurch zu erreichen, dass man den Kontakt zur Ex nicht "verbietet", mit Kontaktsperre, dass ist meine Überzeugung, geht es aber schneller. Um nochmal auf das Beispiel mit dem Selbstbewusstsein zurück zu kommen. Niemand, der sein Leben lang unselbstbewusst jeden Kontakt zu anderen Menschen minimiert hat , wird sich von heute auf morgen in die volle U-Bahn stellen und einen Witz erzählen. Da geht man auch Schritt für Schritt vor. Erstmal einzelne Leute nach der Uhrzeit fragen, dann mal bisschen Smalltalk, dann ..... und am Ende stellt sich das anfangs unscheinbare graue Mäuschen hin und erzählt in einer vollen U-Bahn den schlechtesten Flachwitz der Welt. Da ist es natürlich auch so, dass man anfangs sagt "Er/Sie kann das noch nicht". Genauso verhält es sich meiner Ansicht nach eben auch bei Trennungen. Wenn du bei diesem Beispiel an den @kingcr10 denkst, meinst du er würde souverän direkt nach ihrer Landung seiner Ex-Perle gegenüber sitzen und sie würden beide über die Geschichte lachen? Ich denke eher nicht. Ich habe schon verstanden worum es dir geht @Aldous. Da wir aber in der Beziehungsecke sind (was ja eigentlich dem "Konkreten Verführungsproblem" aus dem anderen Unterforum entspricht), denke ich, brauchen die Leute wirklich umsetzbare Ziele an die Hand. So war und ist es zumindest bei mir. Mir haben damals Leute nicht geholfen, die gemeint haben, "Selbstbewusstsein kommt von innen". Ich weiß jetzt, 2 Jahre später, was damit gemeint war. Und ich stimme dem komplett zu. Nur war das verstehen ein langer Prozess. Vielmehr haben mir die Leute geholfen die z.B. meinten :"Mache dir eine Liste mit allen Erfolgen in deinem Leben".
  2. Du hast mit allem was du sagst. Mit wirklich allem. Genau wie @Suane auch. Wir sind hier nicht aber nicht nur auf der Metaebene. Leute kommen hier her, weil sie ein konkretes Problem haben. Du musst überlegen, du schreibst mit der Erfahrung von (Ich sehe es am Handy leider nicht) 6000(?) Postings in diesem Forum. Dein ganzes Wissen und deine ganzen Erfahrungen beeinflussen natürlich deine Ratschläge. Das was du mit "Situation erden" meinst, erschließt sich für den absoluten Neuling manchmal nicht. Wenn jemand den Tipp bekommt an seinem Selbstbewusstsein zu arbeiten, gibt man ihm auch konkrete Tipps an die Hand wie z.B. einfach mal auf der Straße Leute nach der Uhrzeit zu fragen, um die Ansprechangst zu verlieren. Und was genau eine Kontaktsperre nutzt schreibe ich nicht nochmal, das hat @Suane ja bereits schön dargelegt. Aber das ist ja das schöne am Forum, diese Mischung aus konkreten Tipps, der strategischen Mindsetausrichtung und der Diskussion.
  3. Du gehst irgendwie überhaupt nicht darauf ein was @Suane schreibt. Von dir kommt: "Man braucht das alles nicht, einfach cool mit allem sein" bzw. so in der Art. Suane versucht dir zu erklären, dass nicht alle Menschen von Natur aus "cool mit allem" sind und zeigt Wege bzw. Varianten auf, die zu diesem (natürlich richtigen) Zustand führen. Und deine Antwort darauf: "Was soll das alles? Sei doch einfach cool mit allem". Nicht besonders hilfreich für Leute die leider nicht mit der Gabe gesegnet sind auf Anhieb im Leben immer in die richtige Richtung zu laufen. Ein Beweis dafür liefert die Existenz dieses Forums. Wenn jeder direkt wüsste, wie die Mann-Frau Dynamik funktioniert, könnten wir alle unsere Zeit die wir für dieses Forum verwenden sinnvoller nutzen.
  4. Lysergid ich finde dich wahnsinnig sympathisch. Deine ganze Art wirkt wirklich sehr reflektiert. In nem Hollywoodfilm wärst du glaube ich der liebenswerte Loser. Das Problem dabei ist nur das wir in keinem Hollywoodfilm sind. Du hast es im letzten Monat einfach verpasst dich wirklich weiter zu entwickeln. Und ich vermute es liegt daran das du Angst hast. Wahrscheinlich ist bei jedem von uns das erste Date mit irgendwelchen awkward Situationen geendet. Das ist normal. Das Damen nicht mehr antworten ist normal. Motiviert in die Stadt gehen um ENDLICH mal seine Komfortone zu verlassen und am Ende wieder heimzugehen ohne auch nur irgenwas gemacht zu haben.....auch ganz normal. Der Unterschied zu dir ist nur, dass viele hier nicht aufgegeben haben. Situationen analysiert, Fehler eingesehen und es beim nächsten mal besser gemacht. Glaub mir, viele hier waren nicht anders als du. Du kannst noch soviele Guides durchlesen, Routinen üben und dir Sätze parat legen. Das einzige was wirklich zählt, ist es ENDLICH ANZUFANGEN, seine Komfortzone zu verlassen und seine Ängste, Sorgen und Bedenken einfach mal hinter sich zu lassen. Das was du mit dieser Badewannenstory geschrieben hast, das ist typisch. Das ist einfach garnix. Also wirklich überhaupt nix. Das ist wieder nur eine weitere Situation in der du deine Komfortzone nicht verlässt. Du schiebst die Geschichte wieder nur in die Zukunft, stellst Vermutungen an und baust in deinem Kopf Luftschlösser wie es vielleicht sein könnte. Das alles mit dem Ziel dich bloß nicht aus deinem Schneckenhaus raustrauen zu müssen. Schau mal im Forum weiter unten. Dort gibt es einen Lair-Bereich. Such dir dort jemanden der dich an die Hand nimmt, der dich aktiv immer weiter aus deiner Komfortzone rausdrückt. Du entwickelst dich sonst nicht. Wenn du es einfach alleine nicht schaffst (was keine Schande ist), dann brauchst du einfach jemanden, der es für dich mit dir schafft. Ich wünsche dir allen Erfolg.
  5. Diese Ups und Downs gehören einfach dazu. Du kannst einem kleinen Kind hundert mal sagen das er nicht auf die heiße Herdplatte fassen soll, verstehen warum er das nicht soll wird es erst eenn es sich die Finger verbrannt hat. Es ist nur wichtig das am Schluss die korrekte Entscheidung getroffen wird. Und hoffentlich dauert dieser Weg nicht all zu lang.
  6. Da haste recht, sorry. Kann er ja gerne in seinem Topic dann updaten falls es da was neues gibt.
  7. Ist der Status Quo das letzte Update aus deinem Topic? Wenn ja, dann kenne ich ihn, wenn Nein, dann natürlich nicht. Welche Bedingungen waren das denn? Und zu den Paralellen. Beratungsresistenz, nicht einsehen wollen von Tatsachen und eine Fixierung auf eine Frau. Ich glaube sogar das bei euch beiden jeweils der Satz "Ihr werdet ja sehen" oder "Ich Beweise euch das Gegenteil" oder etwas in diese Richtung gefallen ist. Da muss ich nochmal genau bei dir nachlesen, mache ich heute Abend oder Morgen.
  8. Du bist der einmal im Monat erscheinende Troll der meint das seine Situation ganz anders als die der anderen ist und du deshalb entgegen aller bekannten Routinen und Verhaltensweisen handeln kannst und es deshalb ganz anders ausgeht. Such mal hier im Forum die Mainstorys von "Berserker" und "Coskunclooney". Das sind auch so Kandidaten wie du die eine Situation nicht akzeptieren wollen und eine "ganz andere" Situation haben.
  9. Du erzählst uns erstmal wie du in den letzten 1 1/2 Monaten an dir gearbeitet hast und was du allgemein getrieben hast. Und nein, damit meine ich nicht die Fachlektüren zur Quantengravitation (sehr beeindruckend übrigens) die du gelesen hast, sondern alles in Bezug auf Dating und Persönlichkeitsentwicklung
  10. Ja du hast recht. Ich denke, dass es keinen fünften braucht der das selbe immer und immer wieder schreibt damit du es auch zum fünften mal wieder und wieder ignorieren kannst und sowieso machst wie du es meinst. Und wenn du mal auf die Tipps der geschätzten User guckst, sagen die dir alle das selbe. Ich habe versucht durch meine Art dich darauf hinzuweisen das du wirklich ein Problem mit der Fixierung auf diese Frau hast. Ob dir meine Art passt oder nicht sei dahingestellt. Und mich würde es eher freuen mal etwas von dir zu lesen was irgendwie in die Richtung Weiterentwicklung geht. Also wirklich. Wir sind alle aus dem selben Grund in diesem Forum. Und mir tut es immer weh wenn ich sehe, dass Leute einfach nicht dazulernen wollen.
  11. Topicerstellung: 8. September Letzter Post (bis jetzt): 7. Dezember Weiterentwicklung Coskunclooney: 0 Merkst du eigentlich garnicht wie hier keiner mehr reagiert weil du auf absolut jeden Ratschlag komplett scheisst? Du laberst von wegen "blabla ich bin drüber hinweg und habe meine Fehler eingesehen". Nix hast du, garnix. Du bist immernoch der geprügelte Hund der in seinem Ego gekränkt ist. Ich muss ehrlich sagen, jedes mal wenn ich sehe das es in diesen Thema weitergeht muss ich erst schmunzeln und jedes mal schüttel ich dann wieder den Kopf......Das ist einfach nurnoch peinlich...ehrlich. Genau....
  12. Du bist ja jetzt schon ein Weilchen aktiv hier im Forum und wenn das da oben wirklich eine "Frage" oder "Situation" darstellt, dann wärst du glaube ich der erste, der sich hier im Forum rückwärts statt vorwärts entwickelt.
  13. Diese ganze Story da oben ist so....so....wie soll man sagen.....uninteressant und sinnlos. Ich sehe da irgendwie keine Situation, keine Frage oder sonstiges.
  14. Freut mich wirklich zu lesen. Hast ja genug scheisse fressen müssen.