corim5

Member
  • Inhalte

    164
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

86 Neutral

1 Abonnent

Über corim5

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Interessen
    Fitness & Gesundheit - Persönlichkeitsentwicklung - Natural Game

Letzte Besucher des Profils

1.161 Profilansichten
  1. The Pick-Up Rant - 3 Tage Vollgas! Nach jedem Niederschlag folgt ein Kick-Start auf neue, nie erreichte, Ebenen im Leben. Aufraffen und weitermachen, dass ist meine Divise nach dem Kapitel Lea. 3 Tage Pick-Up Marathon: - Mittwoch: Online-Game + Clubgame - Donnerstag: Online-Game + Streeten + Clubgame - Freitag: Online-Game + Streeten + Nightgame(Weinmarkt) + Clubgame Am Samstag oder Sonntag erfolgt ein ausführlicher Bericht mit den Erfahrungen und Erfolgen!
  2. Der Ursprung dieser Angst die du hast, liegt knallhart in der Tatsache, dass du dich für "zu wenig wert" (low value) hältst um mit einer Frau Smalltalk zu halten. Sachliche Dinge zu erfragen sind für dich kein Problem, wieso auch? Du verlangst damit keine emotionale Reaktion der Frau auf deinen Charakter, dein Aussehen, deine Ausstrahlung. Sobald du aber für dich den Schritt machst, nämlich "Smalltalk zu führen", steigt in dir Angst hervor weil dir folgendes unterbewusst durch den Kopf fliegt: - Bin ich gut genug? - Wieso sollte die mit mir reden? - Ist sie nicht viel zu heiß? - Es kommt das Gefühl hoch etwas zu verlangen ohne etwas zurückzugeben zu können. (High Value Girl, Low Value @comedian) Du musst dir klar machen, dass du schon besser als 90% der Männer auf dieser Welt bist weil: 1. du beschäftigst dich mit deinen Problemen 2. du die Ursache für eigene Probleme suchst und diese behandeln willst 3. du dir Fehler eingestehen kannst und andere nach Rat fragst (kein unnötiger Stolz / Ego-DiesDas) In erster Linie wirst du die Symptome dieser Angst bekämpfen müssen indem du dir, schlicht und ergreifend wie meine Vorredner/innen es gesagt haben, dir Schritt für Schritt positive "Reference Experience" sammelst. Also kleine positive Erfahrungen wie "positive Reaktionen", "langsame Steigerungen", "Mehr und mehr Out-of-Comfortzone". Langfristig musst du aber die Ursache dieser Angst niederbrennen. Du musst mit dir im "Reinen" sein. Selbstwertgefühl, Selbstbewusstsein und ein starkes Inner Game aufbauen. Wenn du dies mit der Zeit meisterst, wirst du nicht mehr mit dem Gedanken "Was habe ich dem Mädel zu bieten" in ein Gespräch gehen, sondern vollkommen selbstbewusst "Hier bin ich. Du kriegst was du siehst. Zeig mir wieso ich dich überhaupt nach einem Date fragen sollte." (Ich bin der Preis). Zum Abschluss nochmal etwas aus meiner Erfahrung: Es wird Rückschläge geben. Du wirst dich wochenlang fühlen wie ein "Hustler", der Job,Gesundheit und Frauen nach und nach in Einklang bringt, fühlen und dann werden Wochen kommen an denen du an dir zweifeln wirst und erneut diese Ängste in dir hervor steigen. Persönlichkeitsentwicklung hat für jeden Menschen einen Anfang, allerdings wird es niemals ein Ende geben. Genieße den Weg und frage dich "Wie war ich letzte Woche?", "Wie war ich vor einem Monat?" ... Manchmal sehen wir den Fortschritt bei uns selber nicht weil wir kleine Verbesserungen nicht anerkennen und wertschätzen. Ich bin gerade in einer dieser Rückschlagphasen und mit dem niederschreiben dieses Textes geht es mir schon besser. Sollte nichts davon auf dich zutreffen, halte dich trotzdem an die Ratschläge gleichzeitig Erfahrungen zu sammeln durch "externe Einflüsse" und an sich selbst zu arbeiten. Peace, corim
  3. Ich kann mich da 100% an @Doc Dingo 's Post anschließen. Du kannst wirklich ALLES in einem Set sagen. Wenn du in deinem Vibe (Körpersprache, Mimik, Gestik, Emotionen, Tonlage, Aura, Flow und alles was man noch dazuzählen könnte) die richtige Intention zeigst, wird es auch so ankommen wie du es rüberbringen willst. Grundsätzlich sollte man natürlich dem HB etwas Zeit geben dich 'kennen zu lernen' damit sie dich auch einschätzen kann. Ein Neg/C&F Spruch kann im Opener anders rüberkommen als im Gespräch nach 5 Minuten. Ich stelle mir oft zwischendurch eine wichtige Frage: "Spreche ich gerade mit der Intention das HB zu gamen(beeindrucken, neggen ... etc.) oder spreche ich mit der Intention 'ich sage jede Scheiße die mein Kopf produziert'?" Beides kann funktionieren, allerdings gerade für die meisten Leute in der Selbstfindungsphase sollte man sich auf letzteres fokussieren.
  4. -Zwei Welten kollidieren- Momente und Erfahrungen fürs Leben Die letzten Wochen mit Lea waren durchwachsen. Es gab Höhen und Tiefen, lange Gespräche wo man sich ausgesprochen hat und Momente in denen man Arm in Arm eingeschlafen ist. Die Situation mit Lea und mir war von Beginn an auf Stufe "schwer" gestellt. Nicht nur lagen 2,5 Stunden Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zwischen uns, sondern auch die Tatsache das man sich nur am Wochenende sehen konnte, machte es uns nicht leicht. Ich würde lügen wenn ich sage: "Es ist vorbei, aber verletzt bin ich nicht!". Lea war schließlich das erste Mädchen, an der wirklich Interesse hatte und, dank Pick-Up, Selbstentwicklung und tollen Freunden/Wings, den Mut, mich ihr zu öffnen. Zum ersten Mal spürte ich außer sexuelles Interesse auch neue 'Gefühle'. Trotz der erschwerten Bedingungen die, Lea und mir, den Weg steiniger machten, hatte ich die letzten circa 6-7 Wochen eine wunderschöne Zeit. Ich habe so viel neues über mich in Erfahrung bringen können, dass ich deutlich zielsicherer und erfahrener an neue Bekanntschaften herantreten kann. Ich habe den Mut gefunden an mir selbst zu glauben und mich einer Person völlig verwundbar zu zeigen um den Beginn einer intimeren Zeit einzuleiten (einzuleiten, da nach 6-7 Wochen ja noch nicht viel Zeit vergangen ist). Charakterzüge die damals für mich uninteressant waren, scheinen heute interessanter geworden zu sein und auch das Aussehen hat an Stellenwert verloren. Mir war immer klar, dass der Charakter langfristig einen höheren Stellenwert haben sollte, aber durch Lea konnte ich erleben das mich spezielle Charakterzüge anturnen und sexuell anziehen. Aaaaber so sehr manche Charakterzüge und -eigenschaften anziehend wirken können, so können mich Andere auch abturnen und abschrecken. Der Grund wieso ich die Zeit mit Lea beendet habe liegt in der Chemie zwischen uns. Mir fehlten die tiefliegenden Gespräche, die nie-ausgehenden Gesprächsthemen und ein spezielles Bauchgefühl. Charakterlich waren wir im Endeffekt doch zu unterschiedlich. Manches davon hängt mit ihrer oder meiner Vergangenheit zusammen und darauf will ich hier weniger eingehen. Ich bin extrem froh für die Erfahrungen und werde diesen kurzen Lebensabschnitt mit stolz in Erinnerung behalten sowie daraus fürs Leben lernen. ----------------------------------------------------- Enttäuscht bin ich an dieser Stelle von mir. Auch nach den 6-7 Wochen habe ich die Situation 'Lea und corim' noch nicht als Beziehung angesehen, trotzdem verlor ich das Interesse am "Game" wenn ich feiern war. Ich wurde zwischendurch von alten HBs angeschrieben aber ich hatte Angst das der Kontakt mit den HBs die Situation mit Lea versauen würde. Daygame/Streeten habe ich in der Zeit vollkommen sausen lassen und heute ziehe ich die Konsequenz. Es wird wieder ein harter Weg die Ansprechangst regelmäßig zu überwinden. -> Ich freue mich <- erneut die Ansprechangst zu überwinden, erneut den Weg zu meinem alten Level finden, um dann anschließend erfahrener, reifer und motivierter durch die nächsten Ebenen zu fliegen und in der Zukunft aus allen Taten und Misserfolgen zu lernen und zu reifen. ----------------------------------------------------- Ein kurzes Kapitel geht zu Ende, während ein neues Kapitel gerade erst beginnt. Stay tuned for more!
  5. Eine neue Fremdsprache namens "Beziehung" Mein Gedankensalat #2 Ohne Übung in diese neue 'Fremdsprache' eintauchen: Es sind nun etwas weniger als zwei Wochen vergangen, seit ich "Mein Gedankensalat #1" gepostet habe. Meine 'Angst' vor emotionaler Offenbarung, Verletzbarkeit und Bindung ist noch vorhanden, entwickelt sich aber Tag für Tag in Neugier. Für mich ist jede Erfahrung die ich mit Lea sammle, etwas völlig neues. Ich habe noch nie in meinem Leben die Entscheidung getroffen, offen zu sein, sodass eine 'Bekanntschaft' emotionaler werden kann. Deshalb ist alles was ich die letzten zwei Wochen erlebt habe etwas einzigartiges für mich. Bitte an dieser Stelle nicht falsch verstehen - diese Lobpreisung gilt nicht (nur) Lea sondern eher den Erfahrungen selbst, wenn ihr versteht was ich meine. Lea ist in diesem Fall einfach die Glückliche, die die Ehre hat mit mir diesen Schritt in eine unbekannte Zukunft zu gehen. Ich war in den zwei Wochen auch feiern. Mit und ohne Lea. Ich merke wie Frauen mich nicht interessieren und genau Das wiederum sorgt dafür dass ich im Club Blick für Blick auf mich ziehe was vor allem durch meine Kollegen beobachtet wurde. Lea kriegt es auch mit und erwidert mit der Suche nach Körperkontakt (extrem süß). Ich 'game' zwar das ein oder andere Set, was komischerweise jedes Mal schneller hooked als je zuvor, oder winge bei Kollegen, doch im Laufe der Gespräche verliere ich das Interesse, die HBs langweilen mich. Diese Tatsache empfinde ich nicht als schlimm, da ich immer noch 'game' und nicht komplett aufhöre, aber diese plötzliche Veränderung ist interessant. Eine wichtige Frage der letzten Tage war: "Wieso Lea?" ... Ich habe nun schon echt viele HBs gedatet, echt hübsche. Lea ist äußerlich in der oberen Mitte einzuordnen. Ich mag es bei ihr zu sein, genieße das feiern mit ihr (gleicher Musikgeschmack, die ganze Nacht tanzen - House/Techno), freue mich wenn sie nach dem aufstehen "Guten Morgen" schreibt und wie sie mich zwischendurch ganz verlegen anguckt. All das kam für mich wie aus dem nichts?! Meine Ziele in den Semesterferien waren eigentlich das genaue Gegenteil und plötzlich wache ich auf, ignoriere sämtliche Nachrichten anderer HBs und freue mich einfach Zeit mit ihr zu verbringen. Bevor es zu Missverständnissen kommt: Ich rede natürlich noch nicht von einer wirklichen 'Beziehung', allerdings wird es das mit der Zeit, sofern es so gut weiter läuft. Auch wenn sich der Text nach Kopffick anhört - es geht mir derzeit einfach nur gut und ich bin glücklich wie schon lang nicht mehr. Die Veränderungen stören mich nicht, aber ich will wissen woher das kommt? Ich war derjenige, der zu seinen Wings immer gesagt hat: "Mich werdet ihr nie in einer Beziehung sehen!" und nun kann es schon bald anders aussehen. Was mich derzeit stört: Ich kriege den 0815 PU Kram nicht aus dem Kopf: "War das zu needy?", "Werde ich AFC?", "Versucht sie zu betaisieren?", "Ich schreibe erstmal nicht, sonst mache ich mich zu verfügbar!". Bei einem HB früher, wäre mir sowas nicht in den Sinn gekommen. Ich kannte meinen Wert und hatte einen starken Frame. Wenns nicht klappt, dann halt next. Ich habe mich geborgen gefühlt im Textgame, Clubgame & Streeten. Jetzt wo es in eine 'fremde' Richtung geht fühle ich mich unsicher, was wohl die Ursache für mein Problem ist. Ein Podestdenken oder Verlustangst würde ich ausschließen. Lea investiert viel über Text und wie sie sich verhält zeigt ihr Interesse. Ich will ihr auch aktiv zeigen das ich sie mag. Für mich ist "Gefühle zeigen" leider noch mit Schwäche zeigen verbunden. Ich habe arge Probleme ihr verbal Komplimente zu machen. Über Text geht es, aber dann denke ich über (1.) nach. Einfacher ist es jedoch mit simplen Zärtlichkeiten ihr mein Interesse zu zeigen, aber ich glaube dass sie trotzdem gern etwas hören würde. Ich denke darüber nach mit Lea mal diese Thematik anzusprechen. Das ich aufgrund von Ereignissen und Erfahrungen in der Vergangenheit gelernt habe mir einen emotionalen Panzer zu bauen und ich bis heute noch nicht wirklich gelernt habe diesen abzulegen. Ich will mich öffnen und ein Gleichgewicht zwischen mir und Lea erzeugen, was emotionalen Invest angeht. Sie soll fühlen, dass genauso viel von mir kommt wie von ihr. Zu guter letzt, was mich stört: Ich betrete, wie schon erwähnt, ein komplett unerforschtes Gebiet wenn es in Richtung 'Beziehung' , 'Liebe' und 'Bindung' geht. Mein Ego fühlt sich dadurch "unterlegen". Nach dem Motto: Lea kennt sich in diesem Gebiet schon aus (vorherige Beziehung), ich habe keine Chance aktiv zu führen, wenn ich nicht weiß wie! Trotz dieser vier Punkte, geht es mir wirklich gut. Gestern fragte sie was ich gerade mache, ich sagte ich sei am lesen und wir texteten ein wenig über meine Bücher und das damit verbundene Hobby "Selbstentwicklung" bzw. "Persönlichkeitsentwicklung" . Sie zeigte Interesse und sagte ich soll ihr mal zwei Bücher davon ausleihen. Das hat mich echt getroffen. Bisher waren all die HBs charakterlich uninteressant und plötzlich lerne ich einen interessanten Charakter kennen der gleichzeitig an meinem Hobby teilhaben will. :) Was will ich von euch?: In erster Linie wollte ich mir das von der Seele schreiben und festhalten, damit ich in ein... zwei... oder drei Wochen meine Entwicklung nachprüfen kann. Ich würde mich freuen wenn es Gleichgesinnte gibt, die ebenfalls eine ähnliche Vergangenheit und Problematik haben/hatten wie ich derzeit. Außerdem würde ich mich über Stellungnahmen über meine 4-Kritikpunkte freuen. Bedenkt eins: Ich stehe derzeit auf Neuland. Ich kenne mich mit PU aus, aber mit der Königsdisziplin 'Beziehungen langfristig gesund führen können' kenne ich mich nicht aus. Schreibt eure Kritik hier auf. Ich lese mir jeden Kommentar genau durch. Am Ende werde ich nach meinem Bauchgefühl handeln. Sollte ich damit etwas kaputt machen, akzeptiere ich das und lerne daraus.
  6. Melde mich bei euch ( @crynh , @matthi , @Der junge Gott , @Marty McFly und @PoolSharky ) in 14 Tagen. Die nächsten 2 Wochen werden bei mir sehr stressig. Danach geht es wieder los!
  7. Danke @h3o und @CaptainDerp89 für die motivierenden Worte. Auch wenn man unabhängig von Meinungen Anderer sein sollte, ziehe ich viel Motivation aus den Kommentaren! :)
  8. Verwirrung - Spaß - Erfahrungen Mein Gedankensalat #1 Die letzten Wochen vergingen wie eine Achterbahnfahrt. Es schockiert mich, positiv natürlich, wenn ich realisiere welch Einfluss und Kraft "Pick-Up" auf ein Leben ausüben kann. Seit dem Beginn meiner Semesterferien ging ich fast jedes Wochenende feiern, manchmal an zwei Tagen hintereinander. Ich hatte mehrere Dates mit verschiedenen Damen, mit unterschiedlichsten Charakteren. Ich 'experimentierte' etwas mit meiner besten Freundin. Meine Ansprüche an Frauen ändern sich täglich, weil ich jeden Tag aufs Neue etwas erlebe und erfahre. Ich werde von mehreren Personen angeschrieben, die feiern gehen wollen (PUAs und Non PUAs), es schreiben mir mehrere HBs und fragen wann ich Zeit habe. All das hätte ich mir früher nicht vorstellen können, allerdings hat dieser Lebensstil nicht nur positive Seiten. Ich denke zur Zeit viel nach, versuche meinen Gedanken auf den Grund zu gehen und die Wurzel zu finden. Oftmals erwische ich mich bei dem Gedanken "Es ist doch alles ganz okay gerade!". Ich bin zwar immer noch sehr motiviert und will an mir arbeiten, doch irgendetwas will mich innerlich aufhalten. Ich lerne tolle Frauen kennen, bei einer werde ich morgen übernachten, aber ich spüre innerlich wie das Interesse nach und nach sinkt. Bei Versuche, die Ursache dafür zu finden, kommen mir immer folgende Fragen in den Kopf: Ich kenne ein tolles HB, welches offensichtlich auf mich steht. Verliere ich das Interesse aus Angst etwas Ernstes einzugehen? Beim feiern sagt mir mein bester Freund "Wie toll er das HB findet, es passt super zu uns in die Gruppe". Habe ich Angst das HB in meinen 'inneren Kreis' zu lassen? Wird es ernster mit einem HB, fallen mir nach und nach mehr Makel auf. Es sind keine wichtigen Makel, aber suche ich absichtlich Gründe das HB zu korben? Bei Gesprächen mit meinen Kollegen (auch PUAs) fokussierten wir uns meistens auf der Tatsache, dass ich Angst habe mich voll und ganz einer Frau zu öffnen, also etwas emotional-intimes mit ihr einzugehen. Pick-Up stellt dabei eine kleine Ausrede dar, denn ich kann immer wieder sagen "Ich will mich mehr auf PU konzentrieren, eine Beziehung würde mich auf meinem Weg behindern!". Eventuell hat jemand von Euch mit dieser Lage schon mal Erfahrung gemacht, oder hat einen weisen Rat für einen verwirrten, aber glücklichen, Mann. Nicht falsch verstehen, es geht mir derzeit ziemlich gut. Ich arbeite viel an mir selber und lerne täglich dazu. Es könnte sogar demnächst etwas ernster mit 'Lea' werden, die ich nun schon 2x gedated habe und bei der ich das Wochenende verbringen werde. Und ja, ich habe Angst bei dem Gedanken 'was passiert wenn es emotional-intimer wird?'. Die Tatsache, dass ich noch nie eine feste Beziehung hatte, erzeugt für mich eine Comfort Zone bei Pick-Up mit der Ausrede "Gamen und Layn, keine Zeit für etwas Festes!". Ich will aus der Comfort Zone mal raus, aber eventuell ist die Wurzel meines Kopfficks auch "Ich bin gerade 'ganz' glücklich, setzt dich mal zu Ruhe!"?! Eins steht fest, Beziehung oder keine Beziehung, ich werde definitiv weiter Pick-Up machen und mich weiterentwickeln (haha Pokemon Go Joke). Viel Spaß mit diesem Salat voller Gedanken, der mich derzeit beschäftigt. Updates zu den Dates und Nightgames folgen!
  9. 29.07: Ich bin nicht tot oder inaktiv, sondern hatte die letzten Tage viel um die Ohren und vieles schwirrt durch meinen Kopf. Ich werde euch nach und nach auf dem Laufenden bringen und es folgen noch Updates zu: - Date mit Sinah - Date mit Lea - Clubgame 22.07 - Clubgame 23.07 Ich war letztens wieder Streeten und war schockiert wie schwer mir dies wieder fiel nach circa einem Monat Pause. Obwohl mein Club- & Dategame so viel besser wurde. In meinem Kopf dachte ich all die Wochen "solange ich eine Progression merke, wird es schon irgendwie klappen". Aber all die Zeit die ich in Club- & Dategame steckte, sowie in meine Klausurenphase sorgte dafür das ich beim Streeten wieder ordentlich zurückgefallen bin (AA). Aber ehrlich gesagt freut mich das! Dann verspüre ich wieder diesen Stolz, der durch den ganzen Körper fließt, wenn man erneut das "erste" HB anspricht. :) Updates kommen!
  10. Clubgame 16.07 Keine Arbeit am nächsten Tag, keine Prüfungen in der kommenden Woche. Mein Mindset war "Ich bin glücklich, ich will Spaß haben!". Ich war mit meinen Kollegen (auch PUler) und einer Freundin unterwegs. Abends ging es in einen Club. Update zu Sara: Ich habe ihr 2 Treffen angeboten, sie will aber ständig meine Absichten wissen und ist extrem unsicher. Ich kann ihr meine Absichten nicht sagen, wenn ich sie nicht vorher mal - außerhalb eines Clubs - treffe. Habe ihr das verständlich geschrieben und sie hat es akzeptiert. Die Sache ist also durch. Ich wusste das Sara auch in dem Club sein wird. Der Weg zum Club: In der Straßenbahn besetzten meine Kollegen 2x2er Sitze und ich saß schräg gegenüber in einem 1er-Sitz. Vor mir saßen zwei Damen, die ziemlich müde aussahen. Ich dachte mir schon, dass sie nicht auf dem Weg zum Club sind. Sprach sie allerdings an und brachte mich schon ein wenig in Stimmung. Am Ende konnte ich den Mädels doch noch ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Aus der Straßenbahn ausgestiegen hatten wir einen ca. 10-minütigen Fußweg zum Club. Zwei Kollegen unterhielten sich vor mir, an anderer Kollege unterhielt sich mit einer Freundin von mir. Für die Ausgrenzung danke ich :P! An einer roten Ampel überquerten alle partysüchtigen, betrunkenen Leute die Straße. Ein Mädchen blieb an der roten Ampel stehen, ich stellte mich daneben und sprach sie an: corim: "Ich bin beeindruckt von dir, du bist ein gutes Vorbild!" HB: "Ja, gutes Erziehung." (relativ trocken und uninteressiert) corim: "Gut erzogen? Dann bist du ja sicherlich langweilig..." HB: "Wenn du wüsstest." (grinst, aber immer noch uninteressiert) corim: "Ignorieren deine Freunde dich auch und du musst mit Fremden reden?" HB: "Meine Freunde sind schon drinnen, lassen mich aber alleine den Weg gehen!" corim: "Ja scheiße, dann sind wir jetzt Freunde!" (lachend) HB: "Okay haha, Ich bin Sinah" corim: "Hi corim!" Es folgen ein paar Fragen über Beruf/Ausbildung/Studium, sowie das Alter (Sie 23, wieder eine ältere ... :D). Plötzlich standen wir schon in der Schlange vom Club und sie sieht ihre Freundinnen. Wir verabschieden uns ... erstmal. ;) Im Club: Ging es wie immer direkt in den Raucherbereich. Ich redete kurz mit meinem Kollegen als ein HB alleine in den Raucherbereich kam und sich hinsetzte. Ohne zu überlegen unterbrach ich das Gespräch mit meinem Kollegen und saß mich zu der Dame. corim: "Ich kann dich hier nicht so alleine sitzen lassen, hier sind überall verzweifelte notgeile Jungs die dich ansprechen wollen!" HB: "Haha, habe ich da etwa schon den ersten erwischt? Ich bin Lena!" (klaps auf die Schulter, ziemlich betrunken :D) corim: "Lena, mehr als Händchen halten ist bei mir nicht drin, keine Sorge!" corim: "Ich bin übrigens corim." Lena: "Kommst du hier aus XXX?" (hat kurz meine Hand genommen, checkt die etwa meine Logistics?) corim: "Nein, aber ich wohne hier fast haha" Wir reden viel, mein Kollege flüstert mir ins Ohr: "Alter die ist ja ziemlich touchy, viel Spaß" und zieht weiter. Ich erfahre im Laufe des Gesprächs dass sie 26 ist (ja... wieder ne Ältere) und aus Leipzig kommt. Also ein ganzes Stück weiter weg. Sie führt eine Fernbeziehung und ist relativ unzufrieden. Ihre Freundinnen rauchen nicht und deshalb muss sie immer alleine raus. Wir gehen rein und unsere Wege trennen uns erstmal. Drinnen tanzte ich mit meinen Leuten und nach kurzer Zeit ging ich wieder raus. Draußen sah ich wieder Lena und wir redeten weiter. Ihre Freundinnen sind ebenfalls älter und sehr betrunken. Ich habe viel gelacht :D. Plötzlich sehe ich von Sara die beste Freundin(Nennen wir sie Katrin), die ich damals auch gegamed habe. Ich verstehe mich sehr gut mit ihr und wir begrüßen uns. corim: "Na wie geht's dir?" Katrin: "Schlechte Laune, Sara ist voll schlecht drauf wegen dir haha" (Sie nimmt die Situation mit Humor) corim: "Aber ich war ehrlich, hätte ich auch ausnutzen können." Katrin: "Ja ich fand das voll süß, soll die sich nicht so scheiße anstellen. Ich darf eigentlich nicht bei dir sein" Katrin ist ziemlich touchy. Ich konnte ihre Stimmung wieder verbessern und wir verstehen uns echt ziemlich gut. Wieso habe ich damals von Katrin auf Sara gewechselt? Schlechtes Screening von mir. Ich habe das Gespräch ein bisschen ins sexuelle gelenkt und sie hatte ziemlich Spaß und ist auf meine Vorlagen ziemlich gut drauf eingegangen. Plötzlich kam auch Sara mit ihrer Cousine und einem Typen raus. Ich stand auf und wollte wenigstens mal Hallo sagen. corim: "Hey Sara, wie gehts deinem Arm?" (sie hat sich verletzt) Sara: "Tut weh, was willst du?" corim: "Euch begrüßen, hast ja ne ziemlich gute Laune" Sara: "Ja toll und? Kannst auch gehen" (schaut zu ihrem Typen, der wiederum, sieht aus als wüsste er nur wie er Ein- und Ausatmet) Ich gehe und setzte mich wieder zu Katrin, erkläre ihr kurz das Sara ihre beste Freundin ist und sie lieber zu ihr gehen soll, wir sehen uns ja den Abend bestimmt noch. Durch Pokemon Go lerne ich eine weitere 5er Gruppe kennen. Namen habe ich nur noch 3 im Kopf. Ich unterhalte mich mit denen eine Weile, sehe die Truppe auch noch öfter beim Tanzen und draußen im Raucherbereich. Wir stoßen immer an und haben viel Spaß. Die 26-jährige Lena kam später dazu. Wir waren also eine coole große Truppe. Sara kam in den Raucherbereich mit ihrer Cousine und mit ihrem Typen. Sie starrte mich nahezu aggressiv an. Lena bemerkt das und macht Sara absichtlich eifersüchtig indem sie mich umarmt, ihren Kopf an meine Schulter legt und mir einen Kuss auf die Wange gibt. Es dauerte keine 5 Minuten, als plötzlich Katrin zu mir kam und meint: "Sara will jetzt fahren, ich muss gehen ...". Später schrieb Katrin mir noch bei Whatsapp: "Nächste Mal komme ich mit euch mit!". Ich stand mit einem aus der 5-er Gruppe (nennen wir ihn Lucas) alleine draußen, wir reden über Frauen. Plötzlich kommt ein richtig süßes Mädchen suchend in den Raucherbereich. In dem Moment wo wir Augenkontakt hatten sprach ich sie an: corim: "Du siehst so aus als würdest du jemanden suchen." HB: "Ja, meine Truppe!" (stellt sich direkt zu uns, ist leicht betrunken) Lucas: "Du siehst echt hübsch aus, ist 'dein' Freund in der Truppe?" (Ich mag Lucas, aber das war !bestens! kalibriert :D) HB: "Nein." corim: "Dann helfen wir dir deine Truppe zu suchen wenn Lucas aufgeraucht hat." (Ich wollte wirklich das er mitkommt) HB: "Okay dann mal los" (nimmt meine Hand und zieht mich rein) Im Bereich der Tür blieb sie stehen, fragt nach meinen Namen. Sie hatte selbst noch, wie Lucas, eine Zigarette in der Hand und musste erst aufrauchen. Sie berührt mit der Zigarette einen besoffenen aggressiven Russen. Der kommt ihr ziemlich nah und ist aggressiv. Sowas kann ich nicht haben und schubste ihn quer durch den Bereich. Seine Freunde hielten ihn direkt fest, entschuldigten sich bei uns. Das HB, Jasmin, zieht mich rein und wir gehen durch den Club. Im ersten Tanzbereich blieben wir ein Lied. Sie kam beim tanzen ziemlich nah. Ich verkackte und hab nicht über einen KC nachgedacht. Wir gingen in den zweiten Tanzbereich. Dort traf sie ihre Truppe. Einer der Truppe machte sich ziemlich an sie ran. Sie schaute zu mir und ich versuchte sie zu isolieren. Sie kam zu mir und ich wollte mit ihr raus. Sie sagte noch das eine Lied. Wir tanzten, ich fand zum Glück meine Truppe. In der Gruppe war es einfacher für mich. Nach dem Lied ging es raus in den Raucherbereich. Wir saßen isoliert. Kino fahren war kein Problem. Hätte ich in der Situation gewusst, dass mir noch 2-3 Minuten bleiben, wäre ich total eskaliert. Sie fand ihren Fahrer und musste los. Am Ende blieb es bei einem Kuss als Abschied. Ich ging wieder zur Tanzfläche und tanzte mit meiner Truppe. Bei meiner Truppe sah ich in der Nähe ein Mädel. Sie kam mir nur zu bekannt vor und schaute mich auch ständig an. Ich glaube ich brauchte 2-3 Tracks bis mir ihr Name einfiel ... es war Sinah vom Anfang. Ich begrüßte sie, wir umarmten uns und tanzten weiter. Tanzen kann ich nur alleine bzw. in einer Gruppe. "Eskaliertes" Tanzen mit einem HB kann ich nicht. Sinahs Freundin schaut mich offensichtlich an, ich weiß was sie von mir verlangt. Sie schubst Sinah auch leicht offensichtlich öfter mal in meine Richtung. Ich wartete bis Sinah und ihre Freundin zur Bar gingen, das war meine Möglichkeit zu punkten. Ich folgte zur Bar und redete mit Sinah. Ihre Freundin kam zwischenzeitlich und "flüsterte" (betrunken schreien) ins Ohr: "Bist du echt so schüchtern?" "Sinah ist auch schüchtern, mach was!". Ich sagte ihr, dass ich Sinah vorhin gefragt habe ob wir raus gehen, dort kann ich gut reden. Ganz zufällig schreit Sinahs Freundin dann "Ich will raus in den Raucherbereich mich abkühlen!" (danke dafür). Draußen saß ich dann in einer Truppe von 23 - 31 Jährigen. Ich redete meinen Shittalk und dachte mir nur wie sehr ich mich blamieren würde (was mir soooo egal war), allerdings lachten alle. Einer lud mich zu seiner After-Party zu sich nach Hause ein und meinte "Deine Chance, weil Sinah auch wahrscheinlich kommt!". Ich war allerdings platt und hatte absolut keine Lust noch von 7 Uhr zur After Party zu gehen, die zu weit entfernt ist. Sinahs Freundin wollte das ich mitkomme, ich sagte ihr wieso ich keine Lust habe und meinte: "Ich will Sinah aber mal auf einen Kaffee trinken!". Sie antwortete "Keine Sorge, das wird sie! Dafür sorge ich haha!" Ich tauschte die Nummer mit Sinah aus und nachdem ich noch ein wenig mit meinen Kollegen tanzte, verließen wir den Club. Der Rückweg: Draußen vor dem Club öffnete mein Kollege noch 2 HBs. Ich half als Wing, wir gingen zusammen in Richtung Busplatz (25min Fußweg). Die HBs haben ihren Bus verpasst und müssen eine Stunde warten. Es sind viele Penner und Assis um die Uhrzeit am Busplatz, deshalb warteten wir mit ihnen. Ich war absolut müde und versuchte meine besten Wingqualitäten zu zeigen. Es war für meinen Kollegen ein Erfolg am Ende. Sein Set lief gut und wir gingen glücklich nach Hause. Um 6 Uhr schrieb mir übrigens Lea vom letzten Clubgame. Sie wusste dass ich unterwegs war und fragte mich "wie es war?". Ein Date steht für morgen fest. Auch Sina schrieb am Sonntag noch viel und sagte mir "Wenn ich Montag meinen Arbeitsplan habe, sag ich dir wann ich Zeit habe!". Ich habe aus den letzten beiden Clubgames zwei Nummern die höchstwahrscheinlich zum Treffen führen. Für mich eine gute Quote! Gut: - Jedes Set hat gehooked - Wieder viel Spaß gehabt - Bin stolz auf mein Verbal Game - Es war heute nahezu "Natural" Verbesserungswürdig: - Kino, Eskalieren !!!!!!!!!!!!!!! (Jasmin wäre eventuell geblieben, hätte ich stärker eskaliert und wäre mit mir gekommen - gleiche mit Sina) Resümee: Dieser Abend war für mich ein richtiger "Natural Game" Abend. Die Opener waren situationsabhängig und indirekt. Durch mein Verbal Game kann ich schnell meine Absichten zeigen - das ist wichtig, da ich immer noch viel viel viel zu wenig eskaliere um damit meine Absichten zu zeigen. Jedes Set hat gehooked. Mein Clubgame zeigt immense Fortschritte. Ich muss allerdings meinen Fokus nächste Mal rein auf Kino und Eskalation legen, das ist einfach mein Sticking Point. Ich habe nun zwei vielversprechende Nummern aus zwei Clubsessions. Für mich eine sehr gute Quote. Ich bin tatsächlich bei beiden Damen interessiert und freue mich die besser kennenzulernen. Ich lege da den Lay nicht in den Fokus sondern tatsächlich den Charakter der Damen herauszufinden. Morgen steht ein Date mit Lea an. Ich fahre in ihre Stadt. Habe eine Freundin die dort wohnt, schon nach ein paar guten Locations gefragt. Ich plane in einen schönen Park zu gehen. Ich bin ziemlich nervös, da ich mir extrem Druck mit dem Eskalieren mache. Schon bei dem Gedanken daran während ich den Post hier schreibe, fängt mein Herz an schneller zu schlagen :D:D!
  11. Clubgame - Donnerstag 14.07 (Pokemon Go = Bester Opener): So ... meine Semesterferien haben nun begonnen. Ich arbeite zwar noch viel nebenbei, so wie jetzt gleich zum Beispiel, obwohl ich von einer harten Partynacht ziemlich angeschlagen bin. So ist das Leben wenn man Prioritäten setzt. Prolog: Mit Wing Ike ging es heute in eine andere Stadt. Es war wohl eine Art "Partydonnerstag" und die Stimmung sollte recht gut sein. Um meine Semesterferien und geschriebenen Klausuren gebührend zu feiern, lobte ich mir den ein oder anderen Schluck Whiskey. Zu Hause unterhielten wir uns über die Musik aus unserer Vergangenheit und fanden ein paar alte coole Tracks wieder. Nebenbei belustigten wir uns über Pokemon Go, denn die Leute kriegen jetzt weniger von ihrer Umwelt mit als sonst. Allerdings danke ich dem Spiel für diese Nacht, die Openermöglichkeiten sind genial - mehr dazu später! Die Nacht: Angekommen in der besagten Stadt, machten wir uns auf den Weg zu einem Kiosk. Der Verkäufer erzählte selbst belustigt wie sich heute Kunden in den Kiosk verirrt haben, weil laut der Karte ein Pokestore hier sein würde. Wir sind vom Whiskey schon gut in Stimmung, allerdings keineswegs 'voll'. Lediglich eine leichte Wärme die man im Körper spürt. Auf dem Weg zur Club/Bar Location bemerkten wir schon das Alter der Personen. Die meisten waren schätzungsweise 18-21, was für mich perfekt ist. Wing Ike stört sich auch nicht dran und wir gehen in den Club. Wir machen 1-2 Runden um zu schauen wie der Club so aufgebaut ist und bemerken erstmal die Menschenmenge auf der Tanzfläche in Kombination mit der schlechten Luft. Wir standen nah an der Tanzfläche an einem Tisch. 2 HBs vor mir, die das ein oder andere Mal auffällig rübergeschaut haben. Ich kriege keinen Open hin, war noch zu verklemmt. Wir gingen raus an die frische Luft. In der Zwischenzeit kam ein weiterer Wing hinzu. Nennen wir ihn Wing Fab. Die schlechte Luft im Club war für uns optimal. Die Leute mussten regelmäßig aus dem Club rausgehen um zu rauchen oder sich abzukühlen. In der Menschenmenge vor dem Club verlor ich Ike und Fab, sah allerdings zwei HBs auf dem Bordstein sitzen. Ich wollte Spaß haben, redete mir das 2-3x im Kopf ein und ging straight auf die beiden zu. Ich bückte mich runter und begann das Gespräch mit: corim: "Hey, kommt ihr auch nicht bei Pokemon rein? Voll scheiße!" HB 1: "Ach du scheiße haha" (lacht laut) HB 1: "Kommst du hier aus Paderborn?" (Direkt Gegenfrage - Set läuft) corim: "Nein aus X. Habe gehört hier gibt es gute Pokemon. Bin umsonst hier!" HB 2: "Haha" (lacht ebenfalls) Ich stelle mich vor, es werden 0815 Fragen beantwortet während ich ein paar Spikes einbaue. HB 2 hat Kreislaufprobleme und verliert schnell ihre gute Laune zwischendurch. Hätte besser drauf eingehen können, hab aber "overgamed". HB 1 war on, folgt aber ihrer Freundin. Wir verabschieden uns erstmal und es ging weiter. Fab und Ike haben mich beobachtet und lachen. Ich selbst war im Modus, so ein "Bullshit Talk" ist genau mein Gamestyle und ich ging weiter. Ich sehe 2 HBs mit 3 Typen, gehe hin und Frage erneut ob sie sich in Pokemon einloggen können. Der Opener hooked direkt, die Kerle geben mir High Five, die HBs lachen. Ich wollte die Sache noch weiter nach vorne treiben. Mir fällt ein ich hatte meinen Mobilen Akku in der Tasche, für die längere Zugfahrt zurück. Wir redeten kurz über Pokemon und wie witzig die Leute im Alltag dabei aussehen. Ein HB sagt: "Der Akku geht ja auch voll schnell weg!". corim: "Du bist einfach nur schlecht vorbereitet!" (hole meinen Mobilen Akku raus) Alle lachen, die Leute fragen ob wir mit reinkommen wollen, aber es ist viel zu warm drin und so blieben wir erstmal draußen. Es geht weiter, überall Targets, überall Möglichkeiten mein Bullshittalk freien Lauf zu lassen. Ich opene weitere kleine Sets, auch wieder aus 'normalen Situationen' heraus, da ich mich nicht nur auf eine "Routine" verlassen will. Ich baue aber immer die Spikes durch Pokemon mit ein. Wir gehen wieder in den Club, ich will mir ein neues Bier holen und an der Theke sehe ich ein blondes HB, nennen wir sie Leonie, stehen. Sie schaut suchend durch die Gegend. Ich ging zu ihr hin. corim: "Du, ist hier irgendwo eine Steckdose? Ich habe zu viele Pokemon gefangen und mein Akku ist leer." Leonie: "Hahaha ich will das auch spielen, aber erst nach meiner letzten Prüfung!" (direkt hooked) corim: "Schlecht ... dann folgst du dem Hype doch gar nicht. Uncool von dir!" Leonie: "Ey! Ich muss für die Prüfung lernen, das ist voll gemein." (Gibt mir einen Schlag auf die Schulter - Yes) Wir stellen uns vor, lernen uns ein wenig kennen. Sie wartet auf ihre Freundin. Leonie: "Rauchst du? Komm mal mit raus." (Geht los, besser gehts nicht) Draußen stoßen Fab und Ike kurz dazu und gamen ein wenig mit. Verschwinden wieder in ein anderes Set (wichtige Randnotiz!). Leonie und ich plauderten übers Studium, ihre rassistischen Neigungen (hab sie damit verarscht) und über Gott und die Welt. Irgendwann stoßen plötzlich 3 Typen und 1 sehr betrunkenes HB ins Set. Ihre Truppe. Ich ziehe wieder die Pokemon Routine. Variiere alles aber immer und muss mich selbst zwingen nicht zu lachen. Die Typen reagieren perfekt. Ich höre wie einer der Typen zu Leonie sagt "Nimm den mal mit in deine WG, der ist cool drauf". Währenddessen redete die betrunkene Freundin mit mir, die innerhalb von 5 Minuten 3x meinen Namen und Studiengang vergas (so bin ich also immer betrunken drauf, witzig :D). Zwischenzeitlich stößt Fab wieder ins Set. Guter Moment, denn Leonie bietet uns an mit in ihre WG zu kommen ... After Party. Der Abend war noch relativ jung, Ike war mit seinem Set verschwunden. Ich hatte Probleme mich zu entscheiden, was definitiv auffiel, allerdings nicht das Set beeinflusst hat. Ich ging mit Fab los in Richtung WG. Der Stand war: 5 Typen, 2 HBs. Das betrunkene HB fährt schon ordentlich Kino mit einem aus der Truppe, waren eventuell zusammen. Es schließt sich noch zufällig ein weiterer Kerl in die Gruppe ein. Er zockt tatsächlich aktiv Pokemon und ich lache mit ihm. Ich merke wie er sich an Leonie ranmacht. Hat mich keineswegs gestört. Ich ließ die beiden ein paar Meter vorgehen und überlegte kurz ob ich da zwischen soll, sonst wäre das jetzt umsonst gewesen. Ich entschied mich dafür, um einfach mein 'Attraction Level' bei Leonie zu testen. Ich rief ihren Namen und streckte meine Hand aus. Sie stoppte direkt das Gespräch mit dem Typen und nahm meine Hand. Jetzt liefen wir ein paar Meter voraus. Ich versuchte ihr nett klar zu machen, dass ich wieder zurückgehe. Sie versucht mich fleißig zu überreden. Sie tippt ihren vollen Namen und Handynummer in mein Handy, will das ich anrufe und schickt mir per Whatsapp die Adresse, falls ich mich umentscheiden sollte. Ich machte Fab die Situation klar, 6 Typen und 2 HBs. Eine sehr betrunken. Ich war in zu guter Stimmung und wollte nicht unnötig den Vibe zerstören indem wir Typen uns gegenseitig versuchen zu amoggen. Ich hasse sowas, sofern die Personen mir keinen Grund liefern. Fab will trotzdem in die WG, ich gehe alleine zurück. Auf dem Weg zurück zum Club eine Nachricht von Ike - er hat erneut gepullt, zu ihr. Vor dem Club angekommen lassen mich die Türsteher nicht mehr rein, der Club wird zu gemacht. Für die Uhrzeit relativ traurig, aber es ist auch ein Donnerstag und keine wirkliche 'Partystadt'. Die Leute trudeln alle raus, ich sehe HBs aus vergangenen Sets. Alle freundlich und noch "gehooked", zwei kamen auf mich zu und fragten direkt "Wie läuft die Pokemon suche?". Nach kurzer Zeit kommt Fab wieder, die WG Party war wohl lahm. Ich erhalte eine Nachricht von Leonie: "Dein Kollege kommt wieder, ich liege im Bett gute Nacht". Nutze aus Spaß die Chance und antworte "Perfekt, dann kann ich ja kommen ;)". Sie reagiert cool, wir verbleiben bei dem Plan demnächst einen Kaffee zu trinken. Fab kennt sich in der Stadt aus, er weiß wenn der Club zu macht, gehen alle Leute in einen anderen Club der für weitere 2-3 Stunden geöffnet hat. Vor dem anderen Club stehen wieder 2 HBs. Sie sprechen Fab an und fragen wo Ike ist. Sie kennen ihn von früher. Wir reden viel, draußen vor dem Club. Ich schaffe es erneut mit meinem Bullshit Talk das Set schnell zu hooken und sogar ein anderes Set, welches weiter weg stand und zwischendurch rüberlacht. Fab hat bei seinem HB kein Glück, sie hat einen Freund ist aber ziemlich cool. Mein HB, nennen wir sie Lea, ist zwar gesprächig allerdings hat sie Kinoversuche leicht geblockt. Ich erinnerte mich an den vergangenen Partyabend, bei dem ich von Ike gelernt habe hartnäckig im Set zu bleiben. Wir gehen in den Club und setzen und in die Nähe der Bar hin. HB Vergeben: "Guck mal den Joghurtrucksack von Lea, cool ne?" Ich schaue mir den Rucksack an und sehe das dort "I <3 Techno" draufsteht. Meine Musikrichtung. corim: "Wow, endlich jemand mit Musikgeschmack!" Das Gespräch ging los, wir hatten einen guten Vibe. Allerdings reagiert sie immer noch recht kühl. Fab macht gute Wingarbeit. Ich game die Freundin (HB Vergeben) viel mit und sehe, dass sie besser reagiert als Lea. Lea will eine rauchen, geht mit HB Vergeben raus. Ich wollte nicht hinterher, denn ich sehe die Typen die hier sind und bin mir sicher das die wiederkommen. Wir tanzen im Club, haben kurze Gespräche mit besoffenen Leuten und gehen auch eine rauchen. Draußen stehen Lea und HB Vergeben, sie wollten gerade reingehen, warten jedoch auf uns (erstmal gutes Zeichen). HB Vergeben ist gesprächiger und reagiert cooler, ich kann beide zum Lachen bringen. Wir gehen rein und tanzen ein wenig. HB Vergeben wird angetanzt. Der Typ zieht die Masche ab "er sei schwul". Er wackelt mit seinem Hintern vor HB Vergeben. Ich geb dem Typen einen Klaps auf den Hintern und gehe schnell zurück. Er denkt es sei HB Vergeben gewesen und ist jetzt noch mehr interessiert. Lea lacht und umarmt mich für diese Aktion. Ihr erster körperlicher aktiver Invest. Wir beobachten die Situation und ich sehe wie HB Vergeben langsam genervt von dem Typen ist. Ich ziehe HB Vergeben zu mir ran. Sie weiß was ich versuche und sagt dem Typen "War witzig, aber das ist mein Freund.". Situation gelöst. Ich war einfach nur gut drauf, merke das Lea alleine an die Bar gegangen ist. Im Nachhinein natürlich ein klares Zeichen, denn HB Vergeben blieb bei uns. Ich raffe es in dem Moment nicht, so dass HB Vergeben mir sagt: "Geh mal zu Lea!" (Wow, ihre Freundin hilft beim gamen). Ich gehe zu Lea an die Bar und wir bestellen 2 Bier. corim: "Oh, neben dir hast du den nächsten Verehrer!" (Besoffener Typ, der sich an sie ranmachen will) Lea: "Haha, jetzt kannst du mir auch helfen Arsch!" (schlägt mich leicht) Ich schaue den Typen an, stoße mit ihm an. corim: "Das ist übrigens Lea, meine Schwester. Wenn du gute Absichten hast, segne ich euch ab!" Lea kneift mir unter dem Tisch ins Bein und lacht laut. Der Typ war so besoffen, er hat nichts mehr wirklich mitbekommen. Ich scherze ein wenig, bis wir gehen. Lea: "Haha, wehe du machst das nochmal, der war voll ekelig!" corim: "Keine Sorge, Geschwister sind wir nur donnerstags, jetzt sind wir das alte verheiratete Ehepaar das sexuell experimentieren will." Lea lacht, wir laufen umarmt zur Tanzfläche. Der Club schließt so langsam. Draußen angekommen erzählt Lea direkt ihrer Freundin die Story. Sie lacht und ist super on, aber ziemlich müde. Sie muss leider bei ihrer Freundin auf der Couch schlafen, die Logistics sind scheiße. HB Vergeben: "Corim, dann müsst ihr euch nochmal treffen!" (danke Winggirl :)) corim: "Ja Lea, gib mir mal deine Nummer." (Öffne Kontaktfeld und wollte sie eintragen lassen) Lea: "Ich rauche gerade mach du mal." Ich tippe Lea ein und plötzlich lacht HB Vergeben. Sie hieß nicht Lea, aber so ähnlich. Lea schlägt mich kurz. Lea: "Zu viele Frauen heute kennengelernt wa?" (guter Vibe, guter Shittest) corim: "Anscheinend zu wenig, ich muss dich ja noch ertragen!" Alle lachen, Situation gelöst. Gedanklich war ich nur am lachen, war wieder typisch für mich ... :D Wir verabschieden uns, bei der Umarmung mit Lea flüster ich ihr noch ins Ohr, dass ich sie wirklich gern treffen will (keine Witze, ernster Ton), sie ist einverstanden und will noch meinen Vor und Nachnamen wissen ... zum Stalken natürlich. Fab bringt mich zum Bahnhof, wir rekapitulieren die Nacht ein wenig und sind stolz. Lea kann bei HB Vergeben auf der Couch schlecht schlafen, wir schreiben noch auf der gesamten Zugfahrt zurück. Wahrscheinlich sehe ich sie Samstag. Gut: - Spaß gehabt!!!! Sehr viel Spaß gehabt - Viele Sets ohne Ängste geöffnet - Top Verbal Game - Hartnäckig geblieben (Set am Ende) Contra: - Kein KC Versuch ... - Zu wenig Kino, wäre viel mehr möglich gewesen in allen Sets - Nicht hartnäckig gewesen (WG Party, eventuell hätte Leonie mich ja dort behalten) Resümee: Der Abend hat mir gezeigt wie attraktiv man wirkt, wenn man ehrlich und intensiv Spaß hat. Egal über welches Thema man lacht, ich habe über so viel Scheiße geredet. Ich habe auch mehrmals an dem Abend gesehen wie Typen mir beim HB gamen helfen wollten und wie eine Freundin als Winggirl half. Ich hätte definitiv versuchen müssen Lea zu küssen und mehr Kino zu fahren. Auch bei Leonie hätte ich in die WG gehen müssen, es waren Limiting Beliefs die mich abhielten. Allerdings wäre der Abend ganz anders verlaufen wenn ich in die WG gegangen wäre, positiv oder negativ, man kann nur spekulieren. Ich entschuldige mich für die Rechtschreibung, die Formatierung und Zeichensetzung. Ich funktioniere gerade auf weniger als 3 Stunden Schlaf und muss mich jetzt für die Arbeit fertigmachen. Was ein geiler Abend! Samstag geht es weiter!
  12. corim5

    Endless Questions

    Sag ihr beim nächsten Mal im sexuellen Vibe was dir gefällt, ohne ihr den Eindruck zu geben es liegt an ihr. Sie wird es schätzen, dass du so offen mit Sex umgehst und dein Value bei ihr wird steigen. Und vielleicht hast du das Glück, wo ich bei mir in solchen Situationen drauf hoffe, dass sie genau so "offen" sein will und sich nur nicht als 'erste' getraut hat. Dann habt ihr viel Spaß beim sexuellen experimentieren! :) Und erstmal saubere Leistung! Ich hoffe du triffst sie und es folgt ein ausführlicher Report ;)
  13. Sexuelles Textgame On Point! - Die Kundin aus meinem Nebenjob! Ich weiß, dass ich bis zu meiner Prüfung nichts mehr schreiben wollte ... aber diese Entwicklung ist wohl einen kleinen Eintrag wert. Die Vorgeschichte: Ich arbeite in einem Supplementladen (Sportnahrung- /ergänzung) und Ende Mai kam eine Dame mit ihrer Mutter in den Laden. Sie interessierte sich für veganes Eiweißpulver. Ich lachte freundlich und äußerte ein paar Witze über Veganer, weil sie kommunikativ sehr offen war. Das Gespräch lief ein paar Minuten bis sie schließlich das Eiweißpulver nahm. Ihre Mutter zahlte, weil sie Geburtstag hat - habe ich während des Gespräches erfahren, sowie ihren Namen. Gut gelaunt am Abend später, fand ich sie zufällig auf Facebook und schrieb ihr "Alles Gute nachträglich, wenn du dich wieder richtig ernährst gibt's auch bessere Produkte hier! ;)". Aktuell: Gestern auf der Geburtstagsfeier im Restaurant bekam ich plötzlich eine Facebooknachricht. Die ersten Zeilen beinhalteten eine Entschuldigung, dass sie jetzt erst die Nachricht gelesen hat. Und dann folgten schon Gegenfragen, die ein Gespräch einleiteten. Wir schrieben erst einmal völlig Interviewmodus hin und her. Ab und zu spikte ich das Gespräch mit "dummen Gesprächsinhalt" oder vorsichtigen C&F (über Textgame sehr vorsichtig, wenn man die Person nicht kennt und die Person dich nicht). Ich sagte ihr das ich jetzt weiter feire und wünschte ihr eine schöne Nacht. Gestern auf der Arbeit schrieb ich wieder mit ihr. Sie antwortet immer relativ flott und sorgt fleißig dafür, dass das Gespräch weitergeht. Biete ich die Möglichkeit, dass Gespräch zu beenden indem ich keine Fragen mehr stelle, kommt von ihr wieder was. Ich wurde aktiver mit C&F worauf sie sehr gut anspringt. Plötzlich schrieb sie mir: "Ohaaa :D:D:D:D Ich sehe gerade wie alt du bist. Du kommst viel reifer rüber!" (Sie ist 27, ich 22). Ich antwortete: "Ach, als ob ich nicht gemerkt habe, dass du versuchst den jungen süßen Verkäufer aufzureißen!" Es ging witzig weiter, sie fragte wo ich denn wohne und ob ich eine Wohnung in der Innenstadt habe. Ich schrieb ihr "Sie solle mich erst auf einen Kaffee einladen, bevor ich ihr meine Wohnung zeige!". Sie antwortete "Das können wir gerne machen!". Später am Abend (gestern Abend) fragte sie noch ob ich Lust hätte in der Stadt ein Bier zu trinken. Ich sagte aber freundlich ab, weil ich von Freitag auf Samstag durchgemacht habe und tot müde war. Heute ging der Chat weiter und es wurde an vielen Stellen sexueller, denn "Auf alten Pferden lernt man ...." kam ihrerseits als ich immer erwähnte "Ich bin jung und schüchtern, mehr als Händchen halten ist nicht drin!". Auch heute kamen 2 Einladungen von ihr auf ein Eis um die Ecke (wir wohnen ca. 1km entfernt). Aber die Prüfung ist mir derzeit wichtiger als jegliche Dame. Abgemacht ist, ab Mittwoch ein Treffen zu organisieren, sobald meine Prüfung geschrieben ist. Fazit: Bis hierhin eine sehr witzige Entwicklung. Die Gründe wieso sie über einen Monat später erst antwortet sind mir völlig egal. Sie ist extrem on und ich will ab Mittwoch sowieso jegliche Chance nutzen die sich ergibt. Die Tatsache, dass sie 27 ist, macht mich auf der einen Seite ziemlich horny aber auf der anderen ein wenig nervös. Aber das ist alles Kopfsache und da muss ich durch. Natürlich wieder sehr dumm: Ich habe keine Ahnung wie sie aussieht. Die Facebook Fotos zeigen eine hübsche Frau, allerdings wirklich aussagekräftig ist das Bild nicht. Könnte also noch sehr peinlich werden. Ich vertraue mir mal, dass ich nur Frauen, die ich nicht kenne, auf Facebook zum Geburtstag gratuliere die gut aussehen! Aber so wie ich mich kenne, wusste ich zu dem Zeitpunkt schon nicht mehr wie sie aussieht. Cheers! 3 Tage noch bis zur Prüfung :)
  14. Die nächste Geburtstagsfeier 09.07 - incl. Doppel-Pull: Jetzt sitze ich hier um 12:33 am Samstag Mittag ohne Schlaf, aber mit dem Willen diesen Bericht noch schnell abzutippen. Der Tag fing mit einer 5 Stunden Schicht arbeiten an. Ziemlich müde machte ich mich auf den Weg in die 40-Minuten entfernte Stadt meines besten Kollegen und Wing. Wir wollten erst in die Stadt, nach ein paar Anziehsachen gucken. Wir wurden schnell fündig und während er seine Shirts anprobierte redete ich mit einer attraktiven Mitarbeiterin im H&M. Später ging es dann zur Geburtstagsfeier in einem American Restaurant & Bar. Es gab ein paar Runden Cocktails und jedes Mal kam ich mehr mit der Kellnerin ins Gespräch. Sie sprach auch meistens mich direkt an wenn sie bei uns am Tisch stand. So ging es dann 3-4 Runden ... Sie kam zu uns, wir redeten 5 Minuten und tauschten ein paar Informationen aus und sie musste weiter. Beim Bezahlen half mir mein Wing aus einer "spaßigen Situation" die Möglichkeit eines Kaffeetreffens anzusprechen. Sie war sehr offen und sagte mir sie hätte einen Freund, was definitiv stimmte. Deshalb machte ich mir nichts draus und es ging später weiter in den Club. Im Club angekommen ging es in den Raucherbereich. Es hat keine 2 Minuten gedauert da kam ich mit einem anderen Wing über den allzu berühmten "Habt ihr Feuer?" Spruch in ein Gespräch mit einer extrem hübschen HB und einer 'Normalen'. Anfangs hing mein Wing an der hübschen HB bis durch einen Zufall das Thema Sport aufkam. Sie macht Crossfit, sieht dementsprechend extrem trainiert aber feminin aus. Sie hatte einen extrem schönen Bauch, welchen sie mit ihrem kurzen Top wohl gerne präsentierte. Das Gespräch lief richtig gut, beiderseitiges Interesse. Allerdings hat das HB 'Normal' gerade eine Trennung hinter sich, war auch verlobt. Sie hatte schlechte Laune und deshalb ließen wir sie gehen. Dann kamen bestimmt 2-3 Sets wo ich als Wing diente, es passierte aber nichts wildes und ich habe ehrlich gesagt schon nicht mehr auf dem Schirm was ich genau gesagt habe. Dann screente ich kurz den Raucherbereich, es war inzwischen ca. 1:30. Sah 2 HBs fast auf dem Boden sitzen, sie lachten aber sahen sehr betrunken aus. Wieso nicht probieren? Ich sprach die beiden an "Ich setzte mich auch mal halb auf dem Boden, vielleicht lache ich dann auch so viel!". Sie waren nicht abgeneigt, zeigten aber kein allzu großes Interesse. Nach kurzem hin und her plaudern kam das Interesse so langsam. Das eine HB M(frisch 18) fragte ob sie ein Schluck von meinem Bier haben könne, nahm es und ich hatte die Flasche erstmal im Gesicht kleben. Ich habs mit Humor genommen, die beiden waren relativ voll. Als Entschuldigung gab es dann einen kleinen Schmatzer ;). Mein Wing Ike kam ins Set und schnappte sich das HB N(länger 18, sexuell sehr offen) welche ca. 1,80 groß war. Ich blieb bei HB M und so verliefen unsere Sets parallel mit einigen Verbindungen aber größtenteils isoliert. Es vergehen 4 Stunden, wo ich lieber tanzen wollte, die HBs verlor, wo weiter Attraction aufgebaut wurde und und und. Mein Wing Ike blieb fast Non-Stop an seinem HB dran. Es gab bis dahin auch Heavy Make-Outs zwischen ihnen. Ein Typ wollte in der Zwischenzeit an 'mein' HB M und nach kurzer Zeit merkte ich sein AFC verhalten und das er keine Gefahr darstellt. Im Gegenteil, ich half dein beiden offensichtlich sich näher zu kommen, während mir HB M ständig hasserfüllte, witzige Blicke zuwarf. Im Endeffekt steigerte ich mein Value dadurch, dass der Typ sich regelrecht dumm anstellte und blamierte. Ich merke plötzlich wie HB M kurz vor 6 langsam nüchtern wurde. Sie hatte einen ganz anderen Charakter. Extrem schüchtern und introvertiert. Das reizte mich, ihren wahren Charakter zu entdecken, da sie vorher so offen und rattig rumlief. Zwischendurch traf ich immer wieder auf HB 'Crossift'. Sie warf mir im Raucherbereich ständig Blicke zu, was meinen Wings extrem auffiel. Sie hatte allerdings ständig 4-5 Orbiter um sie herum und die Situation mit ihrer Freundin wären wohl für weiteres ziemlich hinderlich gewesen. So blieb ich dann mit Wing Ike bei HB M & N! Mit vielen Excuses pullen wir sie am Ende aus dem Club. HB M hat sturmfrei und hätte eine Wohnung, will aber lieber schlafen. HB N ist so on & horny, dass sie unbedingt mit uns in die Wohnung will. Es folgen viele Excuses, ein langer Weg zu ihrer Wohnung bis wir letzten Endes da waren. Es dauerte nicht lang da verschwand Wing Ike mit HB N in einem Zimmer. Ich kam HB M charakterlich immer näher, sie war nüchtern ein anderer Mensch. Wir kuschelten auf ihrer Couch während wir über Gott und die Welt redeten. Ich merkte ziemlich schnell, dass sie höchstwahrscheinlich noch Jungfrau ist und relativ unerfahren. Ich baute Comfort auf und wollte sie ehrlich kennen lernen, so kamen wir in einen Redefluss das plötzlich 2 Stunden vergehen und wir los müssen. Wir verabschiedeten uns alle, tauschten Handynummern aus und machten uns auf den Weg nach Hause. Resümee: - Ich hätte definitiv härter eskalieren können in ihrer Wohnung, wollte aber in diesem Moment einfach nicht. - Ich wäre mehrmals aus dem Set gegangen im Club und hätte mir ein neues gesucht. Wing Ike blieb standhaft und es hat sich gelohnt! - Wenn man es nur auf den Lay auslegt sollte man dafür sorgen das das HB nicht nüchtern ist wenn man zu Hause ankommt. - Meine erste Situation mit Wing Ike wo wir über 30min Fußweg Pullexcuses und Shit-Talk führen mussten bis wir da waren. - Für mich ein extrem lehrreiche/r Abend/Nacht/Morgen.
  15. ...Was bisher geschah... Ich habe nun "Gesetze der Gewinner" von Bodo Schäfer, sowie "Mut - Lebe wild und frei" von Osho gelesen und befolge seit über einer Woche die Übungen und Tipps aus dem Buch "Gesetze der Gewinner". Ich führe jeden Tag ein Erfolgs-Journal und ein Erkenntnis-Journal, mache mir To-Do Listen und arbeite zielorientiert. Das Ergebnis ist extrem ...! Ich war ein sehr fauler Mensch, doch innerhalb von ~9 Tagen habe ich mich zum Gegenteil entwickelt. Natürlich liegt das nicht nur an den Büchern. Der Wille steckte in mir, allerdings habe ich durch die Bücher einen Gewissen innerlichen 'Arschtritt' bekommen. Ich lerne effektiv für die Uni, halte mich an meinen Ernährungsplan und arbeite viel im Nebenjob. Mein Selbstbewusstsein ist extrem gestiegen, sodass Leute im Umfeld mich schon gefragt haben: "Wieso ich so glücklich und selbstbewusst durchs Leben gehe?". Aufgrund der Prüfungsphase und meinen harten Arbeitsplan konnte ich weder Streeten noch feiern gehen. Allerdings steht morgen ein Geburtstag an und danach ein Besuch in meinem Lieblingsclub. Grüße an die Engländerin - es war eine schöne Zeit ;)! Eine Woche muss ich noch pauken und dann werden die Semesterferien genutzt um meiner Persönlichkeit einen Schliff zu verpassen, mein 'Game' zu verbessern und letztlich mein Selbstbewusstsein auf ein neues Level zu schießen! Auf geht's, es wird weiter gelernt! Haut rein meine Freunde - man hört von mir in einer Woche! :)