Marox

User
  • Inhalte

    25
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Marox

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 16.05.1991

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Lübeck
  • Interessen
    Martial Arts, Games, Digital Design

Letzte Besucher des Profils

954 Profilansichten
  1. folgende Situation mit 2 HB´s: Die erste: Ihr Alter: 24 Mein Alter: 24 Etappe der Verführung: Vor 2 Wochen in der Uni angesprochen, 1 Date im Kino, 2tes Date bei ihr zu Hause mit Sex. Am nächsten Morgen des zweiten Dates sind wir beim Stadtbäcker zusammen Frühstücken gewesen und da meinte sie auf einmal: "Du, ich muss dir sagen, dass ich glaube, dass du viel zu gut für mich bist und ich zweifel, dass das irgendwie mit uns klappen kann. Du bist toll und es ist immer spannend in deiner Nähe und der Sex war klasse gestern. Aber wie gesagt hab ich das Gefühl, dass ich selbst nicht gut genug für dich bin." - Ich dachte nur: WAAAASSSS ????? Was ist das denn bitte fürn Spruch? Ich hab sprachlich dann ganz cool reagiert und gelacht und ihr gesagt überstürze bitte jetzt nichts. Und sie hat einfach nur traurig lächelnd auf den Boden geguckt. Dann war Stille und ich meinte dann: " Naja, ich müsste denn mal los, wir schreiben noch...." Sowas hätte ich ja im Leben nicht erwartet, dass ne Frau so einen Spruch bringt. Ich weiß gar nicht, wie ich da jetzt weiter vorgehen soll. Ich muss aber auch hinzusagen, dass ich mit ihr an keiner Beziehung interessiert wäre, da hab ich momentan ne andere am Start... aber ist auch wurscht... mich hat dieser Spruch total verblüft und ich weiß gar nicht, was das heißen soll :/ Und hier das andere HB: Ihr Alter: 23 Etappe der Verführung: Letztes Jahr im September kennen gelernt, einige Dates gehabt... 1x Sex bei ihr. Dann von November bis Ende Januar kein Kontakt, weil sie im Ausland war. Vor paar Tagen bei ihr gewesen. Film geguckt, gekuschelt...Sex Als wir uns dann schlafen gelegt haben und sie sich an mich drückte, fragte sie: "Hey, sag mal was ist das eigentlich zwischen uns?" - Wieder so eine Frage, wo man als Mann höllisch aufpassen muss, was man sagt. Ich sagte:" Ich finde dich echt klasse und genieß die Zeit mit dir" - Sie sagte dann: "hmm okay, also ich mag dich auch sehr und finde wenn wir mehr Zeit miteinander verbringen, kann das ja was tieferes mit uns werden?" Ich:"Ja, auf jeden Fall" Dann hab ich das Thema gewechselt und wir haben geschlafen.... Auch hier wieder: Mit ihr könnte ich mir auch weniger eine Beziehung vorstellen. MIch selbst ärgert auch gerade ein wenig mein "Auf jeden Fall" Da das wieder so eine Situation war, wo ich nicht wusste was ich sagen sollte.... Mir geht´s bei diesem Post weniger darum, wie ich weiter an den beiden HB´s bleiben kann, sondern mehr, wie ich in Zukunft bei potentiellen Beziehungen richtig / bzw. bestmöglich antworten könnte.
  2. Ok, Danke nochmals, ich werde noch so bis Freitag warten...dann wären 5 Tage vergangen und dann werd ich sie vielleicht mal fragen.... Wie lange waren bei euch die Phasen ohne Kontakt? Also wie lange hats gedauert, bis etwas von den Mädels kam? Bis jetzt vergingen seit wir uns kennen maximal 4 Tage ohne Kontakt oder so... Ich komm mir auch etwas doof vor, weil ich das damals von ICQ/ MSN noch so kenne, dass man fast täglich wenn man jemanden mochte auch einfach so miteinander viel schreibt und chattet. Aber seit unseren Dates war das dann eben nur Kontakt (größtenteils) meinerseits von wegen Treffen aus machen... versteht ihr wie ich mein? Ich assoziiere sowas schnell mit Desinteresse :D Ich persönlich glaub auch nicht, dass sie keine Interesse mehr hat oder so. Dafür müssten ja Signale kommen und sowas gabs in keiner Weise. Sie sieht das ganze zwar noch nüchtern, nur wäre etwas mehr Kontakt Ihrerseits cool :D P.S. ist das normal für die Mädels, wenn die sowas machen? - Bin relativ unerfahren, was solche Deutungen angeht :D
  3. @ StyleLife77 : Ich muss mich korrigieren, das war keine Studentenparty, sondern ein Geburtstag einer Freundin von ihr. Das ist was anderes, als das man da jemanden recht neues hätte mitbringen können. Ich habe von ihr selbst auch den Eindruck, dass sie nicht unbedingt NUR auf Sex aus ist, sondern sich ihre potentielle Beziehung sehr genau aussucht und sehr genau kennen lernen will. Ich glaube sie selber hatte es auch einmal erwähnt, dass sie eigentlich ein Beziehungsmensch ist... Aber Ok, Danke soweit... mein Gedanken waren einfach nur die, dass ich nicht wollte, dass SIE denkt, ICH hätte kein Interesse mehr an Ihr. Aber gut gut, ich werd noch einige Tage warten und dann mal schauen.
  4. Ich: 24, Student Sie: 22, Studentin Kennengelernt über Lovoo. Ende 2015 das erste Date, welches auch im Bett endete. 2. Date ne Woche später auch mit Sex. Wir wohnen ca. 50 Km entfernt. Also, ich muss sagen, ich habe wahres Interesse an der Frau und könnte mir mehr vorstellen. Nun ist es aber so, dass sie sich viel weniger meldet, als vorher. Momentan muss man sagen, ist sie auch schwer in der Prüfungsphase bei sich in der Uni. Ich habe meine Prüfungen seit gestern alle durch *Juhuuuu, Semesterferien :D* Ich verstehe schon, dass man da den Kopf voll hat. Seit dem 2. Date habe ich mich jede Woche einige male bei ihr gemeldet und sie nach nem Treffen gefragt. Immer kam: "Lernstress", "leider keine Zeit, bin mit einer Freundin verabredet" oder: "bin auf einer Studentenparty". Die Antworten kamen nicht so kalt, wie ich das grad geschrieben hab, sondern schon viel netter und mit Small talk und tonnenweise Smileys ihrerseits :D Doch dann gabs aber auch oft Nachrichten von ihr die klangen wie: "Man, das ist voll doof, dass wir uns während der Klausuremphase kennen lernen, ich hätte gern mehr Zeit für dich". " Ich hoffe ich kann noch was einrichten in dieser Phase" etc. Ich habe jedes mal drauf geachtet nicht zu needy beim Fragen zu wirken. Das war ich auch nicht, hab immer locker mit okay geantwortet und wir würden noch einen Tag finden. In 2 Wochen, also unmittelbar nach den Prüfungen ist sie dann erstmal 3 Wochen auf Reise. Also bis dahin will ich sie unbedingt nochmal sehn. Vor einigen Tagen schrieben wir eben und sie meinte vor der Reise würde sich bestimmt noch was finden und ich meinte:"Ok, dann sag einfach Bescheid, wenn dir ein Tag passt". Soll ich jetzt weiter warten bis sie sich meldet oder soll ich trotzdem mich bei mir melden, obwohl ich sagte, sie solle Bescheid sagen? Und wenn wir schon dabei sind, soll ich mich auch ab und an mal so bei ihr melden und sinnlos rumchatten oder telefonieren oder mich nur melden wenn es um Dates geht oder irgendwas anderem mit Bedeutung? Also bei unseren Treffen spürte ich deutlich Attraction ihrerseits, aber jetzt in der Prüfungsphase kriege ich kaum Lebenszeichen von ihr. Klar, okay, ist vielleicht ein wenig kontrovers meine Frage^^ aber ich würde mich dennoch bei nem Mädel melden, wenn ich Interesse habe, versteht ihr? ich hatte mal davon gehört, dass solange man mit einer Frau keinen Sex gehabt hat, man ihr nie zu viel Interesse zeigen sollte, bzw. "hinterher rennen" (vorsichtig gesagt). Wir hatten ja nu schon 2 mal gebumst miteinander und Attraction ihrerseits ist auch da. Ich hab keine Ahnung wie ich weiter vorgehen soll, soll ich mich nun weiter zurück lehnen und sie machen lassen? Oder soll ich gerade jetzt versuchen sie zu "erobern"??? Wie gesagt, will ich sie unbedingt vor ihrer Reise nochmal sehen. Wir haben uns ja jetzt schon seit knapp 4 Wochen nicht gesehen und würden wir uns nach ihrer Reise erst wieder sehen, wäre doch schon alles verloren oder nicht?
  5. Das finde ich immer interessant. Kurz vorweg: Bin relativ unerfahren, aber als ich mal bei einem Lovoo Date konsequent eskaliert habe mit Push/Pull und dem ganzen Kram, mich strikt an das gehalten habe, was ich hier in der Schatzkiste gelesen hab, sind wir beim ersten Date auch im Bett gelandet. Das war für mich ein ziemliches AHA Erlebnis über die Frauen. Schon als wir was zusammen getrunken haben und bei mir gechillt haben, sah ich schon, dass sie rallig ist. Die ersten Schritte was Berührungen angeht und Küssen kamen auch von mir. Erst beim Sex wurde sie richtig aktiv. Nur warum machen Frauen wirklich NIE die initialen Schritte ??(Sorry, die Frage, bin sehr neu was das angeht und Rätsel sehr oft rum in dem Punkt). Einerseits sagst du, die Frau weiß genau was sie will, andererseits heißt es dann wieder sie wartet bis der Typ in die puschen kommt... verstehst du worauf ich hinaus will? Klar, es heißt immer, man muss seine Männlichkeit beweisen etc. Wenn die Frau den Mann attraktiv findet, warum warten Frauen dann da drauf, dass der Mann in die "puschen" kommt, anstatt selbst auch was zu machen? Ist immer noch so ein kleines Mysterium für mich :D :D :D
  6. Also, nochmal zum Thema "Ausrutschen" : Ja, das ist mir damals im Chat rausgerutscht, weil ich wirklich so beeindruckt war von ihr und da ich sowieso vor hatte dieses Jahr nach Thailand zu reisen (jetzt aber wie gesagt leider doch nix mehr draus wird) hab ich das damals schon als total abgehackt angesehen und wusste im allgemeinen sehr viel darüber und habs dann einfach im Chat reingeworfen ohne groß drüber nachzudenken. Nachher im Gespräch als wir das Thema hatten, konnte ich nicht sagen,sorry, ist mir ausgerutscht, sondern hab einfach fröhlich die Geschichten erzählt, die ich dazu wusste. Genau das selbe gilt für´s Fallschirmspringen. Letztes Jahr vor gehabt, aus Krankheit leider nicht dazu gekommen und so weiter... Das mit dem Wingsuit hatte mir auch ein Kumpel erzählt. Ich hab das dann irgendwie mit dem Drachenfliegen durcheinander gebracht, was er mir erzählte und das dann auch reingeworfen.... ja, ich weiß... DUMM :D Es war jetzt aber nicht so, dass die Vibes zwischen uns komplett auf diesen beiden Themen basieren. Wir haben über genügend andere Sachen geredet und uns schon mehrere Wochen vorher sehr wohl miteinander im Chat gefühlt. Ich wusste halt über die themen gut bescheid, hab sie als so gut wie erledigt angesehen und habs ohne nachzudenken einfach ins Gespräch geworfen.... Ich mein, das ist harmlos und kann doch jedem passieren? Gut, ich geb auch zu, dass ich es auch in den beiden Punkten etwas übertrieben hab. Aber ich denke, das sind längst keine so schlimmen Lügen wie als würde ich über meinen Beruf / Studium lügen oder über mein Alter / Herkunft oder ich würde sagen, ja ich war monate lang Trainer in Thailand oder ich hab die ganze Welt schon besucht oder so.... versteht ihr? Es ändert nix ander Tatsache, dass ich trotzdem gerne reise und in der Tat eine Weltreise plane und all solche Adrenalin Geschichten mag - und das weiß sie auch. Und wenn Sie wirklich was an mir findet, dann bin ich überzeugt, dass sie drüber hinwegsieht. Ja klar, doof, dass ich geschwindelt hab, aber so schlimm sind die Lügen ja wirklich nicht. Jetzt ganz frisch in der Kennenlernphase sprech ich das noch nicht an... das wären zu Anfang wirklich zu viele Hirnficks und Gefühlsduselei. Nach einingen Treffen, wenn wir emotionaler stärker verbunden sein sollten, dann werde ich ihr das "beichten". So wie ich das bereits schon beschrieben hab. Aber bis dahin sprech ich die Themen nicht an und das wars. Ich glaub in der Tat wirklich, dass meine Beziehungsgedanken eher das Problem sind. Ich hab sehr schnell daran gedacht, mit ihr was anzufangen und dann kamen natürlich Gedanken wie: "Scheiße, was ist wenn sie meine Eltern trifft oder Freunde und das vielleicht anspricht. Fuck, das ging viel zu schnell". Daher kommt das :D :D :D Ich muss zugeben, dass ich in der Tat jemand bin, der sich zu schnell viel zu viel Gedanken über etwas macht^^ Vielen Dank nochmal für die Meinungen
  7. @Al-Bundyfan: Sorry, wenn das jetzt doof klingt, aber das weiß hier jedes Kind^^ von all den bisherigen Posts war deiner der unnötigste und unpassendste (Scherzhaft gemeint :D) Jaja, ich versteh schon, dass es keine Lügenfreien Menschen gibt. Ich will damit nur sagen, dass ich sonst kein Schwätzer bin mit sowas... ihr versteht schon was ich meine... Will ihr damit dann irgendwie sagen, dass es mir wichtig war, dass loszuwerden und das würde ihr damit dann ja auch automatisch zeigen, dass mir das wichtig ist, wenn ich von selbst auf sie zu komme und ihr sage, dass ich etwas zu viel an Geschichten erzählt habe...
  8. Ich: 24, Student. Nur eine "Beziehung" vorher gehabt und die ging ca. 6 Monate. Dafür aber einige One night stands Sie: 22, Studentin in einer ca. 40 - 45 km entfernten Stadt. Keine Ahnung wie viele Beziehungen sie vorher gehabt hat... das Thema hatten wir noch nicht. Sie hatte lediglich einmal ihren Ex erwähnt und das wars dann.
  9. @Thamsite: und was hat Connery Goldspeed in The Rock gegeben?^^ - Sorry :D Also ich werd das ganze erstmal sacken lassen. Die Themen erstmal nicht mehr ansprechen (wir haben genug Gesprächsstoff) und wenn es ernster zwischen uns wird, bringe ich ein paar kurze lockere Sätze von wegen: "Ich hab dir da und da etwas Stuss erzählt, war kindisch und dumm, ist mir leider rausgerutscht im Chat und bei unseren ersten Gesprächen, das ist nicht meine Art (ein oder zwei kurze Gründe). Mir ist Ehrlichkeit sehr wichtig und das wollte ich nur mal loswerden. Der Rest stimmt aber komplett über mich, ich freu mich dich kennen gelernt zu haben... hier sind ein paar selbstgebackene Muffins (Die Dinger alleine zu backen war schon Strafe genug für mich :D)" - Und Schluss aus... keine all zu große Sache draus machen und Humor reinbringen ... und fertig. Ja, ich geb zu das war dumm von mir, aber ich will Eier zeigen und es gerade biegen. Aber mich auch nicht so doll unter Druck setzen. Erstmal ist der Fokus sie weiter kennen zu lernen und Spaß mit ihr zu haben. Schonmal vielen Dank für die ganze Hilfe, die ihr mir gegeben habt! Ihr seid ne coole Community P. S. und bittet lasst das Rumgezicke und habt euch alle lieb :*
  10. @House54: Ja ich hab das mit Thailand und dem Fallschirmspringen damals anfangs im Chat reingeworfen...weil sie ziemlich cool war und da hab ich das wirklich nicht ernst genommen und habe einfach "versehentlich" geschrieben, weil das ohnehin 2 Sachen waren, die ich wie gesagt geplant hatte aber nicht dazu kam... Es ändert aber nichts an mir, dass ich auch jemand bin der weiter unterwegs ist und auf extreme Sachen abfährt... Irgendwie so werde ich dann die Entschuldigung nach ein paar mehr Dates dann formulieren. Es ist ja jetzt auch keine gravierende Sache was ich erzählt habe, hatte mir einfach nur bedenken gegeben, weil das wie gesagt nicht meine Art ist. Alles andere über mich ist natürlich war. Doof halt nur dass zum Beispiel Thailand als Thema fiel, als wir uns körperlich näher kamen und keine Ahnung ob sie das jetzt schon vergessen hat oder i Gegenteil sich das sehr gemerkt hat. Ich weiß es nicht. Aber ich bin überzeugt davon, dass sie mich nicht nur wegen diesen beiden Sachen mag. Das wäre quatsch. Wir hatten ja auch genug anderen Gesprächsstoff. Kann mir schon denken, dass sie angepisst sein wird, weil mein Wissen darüber schon ziemlich detailliert war was ich erzählte (was ich ja von Freunden hab). Aber wenn ich ehrlich zugebe, dass das Mist war und so, denke ich, dass das meine Eier irgendwie wieder anbringen wird :D :D :D
  11. ja, es ist auch sonst nicht meine Art, son großen Mist zu erzähle,.... es ist mir ehrlich im "Eifer des Gefechts" rausgerutscht, weil ich einfach so viel darüber schon von Freunden gehört habe und selber leider wegen dummen Zufällen nicht dazu kam.... normal lege ich auch sehr viel auf Ehrlichkeit. Ich habe auch nen Kumpel, der sehr viel Mist erzählt wenn er Mädels trifft^^... habe sowas schon oft gesehen. Das ist jetzt so ziemlich das erste mal, dass es mir passiert ist und ich bereu es schon, weil ich gemerkt hab, dass das echt nicht nötig war. Deswegen will ich sie jetzt noch weiter einhacken und wenn wir dann mehr Zuneigung haben, sage ich es ihr vielleicht.... mal schauen, was sich noch so ergeben sollte :D @Keltica: Klar ist so eine Erfindung eierlos ... aber jetzt so aus dem Blickwinkel einer Frau betrachtet, wäre das dann nicht ein großes Zeichen von EIER haben, wenn ich es ihr persönlich sage? Also nicht so um Entschuldigung betteln - mäßig, sondern so von wegen: "Du, hab dir hier und da einen vom Pferd erzählt, sorry, ist nicht meine Art etc..." Ich sag es wie es ist, für mich ist das Eierlosigkeit @Funknavigator: Wieso meinst du, dass das keine Lüge ist? Als was siehst du es dann an? BTW, Russland ist größtenteils in Asien...aber auch in Europa, aber das ist ein ganz anderes Thema... :D :D :D @ Thamsite: Das war mir etwas zu Deep :D Aber Danke für den Beitrag... kannst du es noch etwas einfach formulieren ?? Ich möchte sie gleichzeitig möglichst oft fragen und oft Zeit mit ihr verbringen, ur will ich nicht needy dabei rüber kommen. Ich hab immer so das Gefühl, wenn ich selber wenig mache, dann wird sie sich nie einhacken, verstehst du?
  12. Also ich werde damit reinen Tisch machen, die Infos über Thailand und Fallschirmspringen habe ich von Freunden die mir das erzählt haben. Letztes Jahr hatte ich die Gelegenheit auf Fallschirmspringen, konnte es nicht machen wegen Krankheit. Thailand hatte ich diesen Frühling die Möglichkeit drauf, wird aber aus anderen Gründen leider nix werden. Ich denke, ich werd noch so 2 Dates mit ihr haben, damit sie mich noch anders kennen lernt ohne diese Themen und dann werde ich mich irgendwie bei ihr entschuldigen. Ich denke ich lad sie zu mir ein, koche was und dann sag ich es ihr so, dass ich in 2 Punkten Mist über mich erzählt habe, das ganze mit Online Dating zu unterschätzt hab und vor allem sie als Person unterschätzt hab und ich sie total cool finde... Jetzt was anderes: Unser zweites Date bei ihr war diesen Sonntag, also vor paar Tagen. Zu den beiden Dates hatte ich sie immer gefragt. Ich möchte das ganze jetzt weiter treiben und will sie natürlich wieder fragen zu einem Treffen. Nur gehen mir da jetzt so langsam die Ideen aus^^ Ich möchte das ganze natürlich machen ohne needy zu wirken.
  13. @Be Free! Deine Frage wegen Beziehung versteh ich nicht ganz.... also ich mein warum nicht?? Sie gefällt mir eben sehr und ich hab selten Mädels getroffen die so sind wie sie... Ok, also kurz zusammen gefasst, nach allem was ich bis jetzt so gelesen habe: Ich sollte es lieber nicht sagen und die Themen einfach nicht mehr ansprechen. Wobei das, wie einige meinen auch keine besonders gravierenden "Lügen" sind. Ich hatte mir einfach Gedanken gemacht, was passieren würde, wenn sie Freunde oder Familie von mir trifft.... Ja gut möglich, dass sie auch ein wenig geflunkert hat, aber keine Ahnung, vielleicht auch nicht :D Wenn es dann irgendwann ernster werden sollte zwischen uns, dann würde ich die Dinger vielleicht nochmal kurz ansprechen, sofern wir es beide bis dahin nicht vergessen haben sollten :D Klingt das vernünftig?
  14. Also die beiden Dinger liegen mir auch ziemlich im Kopf. Ich weiß nicht wie sie das sieht :/ Vielleicht bin nur ich es, der sich gerade ziemlich Gedanken macht. Ich dachte mir, dass ich vielleicht noch ein wenig damit warte bis ich mehr vertrauen aufgebaut habe und die beiden Sachen einfach nicht mehr selbst anspreche.... Bei unseren nächsten Dates werde ich natürlich nur mit Wahrheit über alles sprechen und möglichst auch über anderes Zeug... vielleicht verflüchtigt sich das dann ja und ich kann ihr dann irgendwann bei Gelegenheit so "nebenbei" die Wahrheit sagen. So von wegen: "ach sorry ja das damals war ziemlich dumm von mir, dass ich das sagte, aber es war nicht so..." ... wisst ihr wie ich meine?
  15. ja genau, das ist auch ein wichtiger Punkt. Ich will das natürlich auch so rüberbringen ohne needy zu wirken oder so...