MR.GOODVIBESONLY

User
  • Inhalte

    15
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     52

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über MR.GOODVIBESONLY

  • Rang
    Neuling

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

328 Profilansichten
  1. @montanaantonio1 freut mich für Dich!! In dem Text kommt ein guter Vibe und eine stark veränderte innere Einstellung deinerseits durch. Dann mal alles Gute weiterhin!
  2. Die Kunst des guten Lebens - Rolf Dobelli // Klingt wie ein langweiliger 0815 Ratgeber....ist es aber nicht!
  3. Finde den Tipp von @cooperx sehr gut. Nicht nur des Buches wegen, finde beim Lesen kommt man grundsätzlich auf gute Gedanken. Das Buch (besonders das letzte Drittel) kann ich jedoch auch empfehlen.
  4. Natürlich ist Reichtum immer nur ein Verhältnis zu dem Vermögen der anderen. Aber hier meine persönliche Definition: Reich ist für mich wer finanziell frei ist. Finanziell frei ist derjenige, der von den Erträgen seines Vermögens leben kann, ohne dafür aktiv Arbeiten zu müssen. Derjenige der seine Entscheidungen aus freien Stück trifft, keinem Zeiterfassungssystem unterliegt, essen, schlafen, Urlaub machen und leben kann wann und wo er will. Finanzielle Freiheit ist demnach höchst individuell und von Mensch zu Mensch eine andere Summe, je nach dem welchen Lebensstil man denn führen möchte. Beispiel: Jemand möchte ein Leben mit einem EK von 2.000€ pro Monat führen. 1.000.000€ bei der klassischen Entnahmerate von 4% p.A. ergibt 40.000€ abzgl. Abgeltungssteuer u. Soli ergeben letztendlich ca. 30.000€ pro Jahr = 2.500€ pro Monat. Hinzu kommen noch 500-800€ ....bleiben am Ende 1.700€-2.000€ netto im Monat. Eine Möglichkeit wäre einen Minijob anzunehmen und damit die Krankenkasse an den AG weiterzugeben. Benötigt jemand weniger Einkommen, bei dem die darauf zu zahlende EK-Steuer unter 25% liegen würden, verringert sich der Steuersatz und man zahlt durch Günstigerprüfung den individuellen Einkommenssteuersatz, trotz eigentlich höherer Abgeltungssteuer. Das ist der Grund weshalb Frugalisten teils mit so wenig Vermögen in "Rente" gehen können. Ich weiß, ernüchternde Rechnung...aber das ist die Realität 😉 Viel Spaß auf dem spannenden Weg zur finanziellen Freiheit und Glückwunsch an die, die diese schon für sich erreicht haben!! 😉
  5. Noch jemand aktiv? Falls ja, einfach mal via DM melden 😉
  6. @aines danke für die Antwort! Vor dem Sex habe ich zum Glück keine großen Ängste - im Gegenteil, freue mich eher darauf. Aber ich weiß genau wovon du redest, vor 1-2 Jahren hätte ich noch bammel gehabt, jetzt ist es eher in Vorfreude umgeschwappt - keine Ahnung warum, aber zum Glück!!!
  7. Was ich will: Was ich nicht will: - Frauen ansprechen - Online Game - Bordell Wo habe ich gesagt, das ich keine Frauen ansprechen will? Wie soll man Frauen kennen lernen ohne OG oder Ansprechen? Ich habe tatsächlich das Gefühl du willst mich nur provozieren. Das in den Alltag einfließen lassen, damit ist gemeint Frauen anzusprechen, wenn ich sowieso unterwegs bin, was ich oben auch schon erwähnt hatte. Heißt auf Partys oder anderen Orten an denen sich viele Menschen befinden und ich gerade dort zufällig unterwegs bin.
  8. Eigentlich wollte ich durch diesen Thread nur einige inspirierende Storys von Leuten hören die in einer ähnlichen Situation waren und mir etwas Druck machen. @SPARTAKUS666 Was die falsche Konfrontation soll....keine Ahnung. Ich habe in keinem Satz gesagt dass ich nichts dafür tun will 😉 Wenn das irgendwo so rüber kam, schlecht, denn so war es sicher nicht gemeint.
  9. Bordell ist auch überhaupt keine Option für mich. Da fehlt mir 1.) die Challenge und 2.) würde ich mich natürlich auch freuen wenn ich was mit einer Frau habe, die auch persönlich cool ist und mit der es Spaß macht auch so etwas Zeit zu verbringen.
  10. Danke für die vielen Antworten und Tipps, freut mich, auch wenn es teils Kritik ist. Ich wurde nur wohl wirklich etwas falsch verstanden in meinem Post. Gerade das mit dem Millionär und keine Arbeit....ich möchte ja (im übertragenen Sinne) kein Millionär werden und in den nächsten 3 Monaten 10 Frauen Layen, sondern einfach nur meine ersten sexuellen Erfahrungen machen und dabei soll eben möglichst schnell ein Lay zustande kommen. Das heißt nicht diese oder nächste Woche. Würde das mal eingrenzen in die nächsten 2-3 Monate. Und dann muss ich auch nicht jede Woche einen Lay haben oder so. Fände eine F+ o.ä. cool. Oder eben 1-2 Frauen, die ich auf die Art und weiße Treffen kann, wenn ich denn will. Um mal ein besseres Gefühl für meine Situation zu bekommen: Ich bin kein Nerd der zuhause hockt und kein Sozialleben hat, wie es manche vielleicht denken, weil ich noch Jungfrau bin. Ich bin auch nicht hässlich. Würde mal ganz objektiv schätzen HB (hot boy 😉 ) 6-8,5, ist natürlich sehr subjektiv. Habe dazu noch einen ganz guten Körperbau. Ich bin menschlich sehr sozial und relativ viel unterwegs. Werde jedes mal wenn es um das Thema Sex geht verwundert gefragt wie es denn sein kann, dass ich noch Jungfrau bin. Habe auch ein selbstbewusstes auftreten und kann gut mit Menschen Gespräche führen und auch beginnen. Das soll überhaupt keine Selbstbeweihräucherung sein, nur meine ich damit, dass es für mich nicht sonderlich schwer sein sollte eine Frau kennen zulernen und mal Sex mit ihr zu haben und ich deswegen keinen Sinn darin sehe 50 fremden Menschen Hi zu sagen oder mit 10 fremden Menschen ein Gespräch zu führen. Solche Dinge sind schon bei mir im Alltag implementiert, würde ich behaupten...nur eben nicht mit Frauen, das gebe ich zu....! Möchte das, wie oben erwähnt, einfach in meinen Alltag einfließen lassen und so Frauen kennenlernen. Und eben nicht die Einkaufsstraße hoch und runter laufen und dabei Frauen ansprechen. Clubgame gerne, da wäre ich ja dann sowieso gerade dort.....habe mich dort auch schon etwas eingelesen, da ich ab und zu in den Club gehe, klingt auch alles mega geil, nur glaube ich das CG in der Praxis echt nicht easy ist. Ich werd´s testen beim nächsten mal! Hatte dort zumindest schon 2x einen KC gelandet. Ich hoffe ihr wisst jetzt was ich erreichen will....Im Endeffekt einen ganz normalen Umgang mit Frauen (eine F+ o.ä.) den man regelmäßig pflegt, ohne das völlig zu übertreiben oder extrem Zeitintensiv zu gestalten..... Natürlich ist der hauptsächliche Drang einfach, dass ich mittlerweile einfach mal richtig Bock habe einen wegzustecken, aber kann sich ja jeder denken!
  11. Trotzdem echt Stilvolll reagiert. Scheint eine coole Frau zu sein...naja dann geht’s eben mit ihrer MILF Freundin weiter 😆 Bin weiterhin gespannt 😉
  12. Bin Azubi, aber in keinem Großkonzern, also dort gibt es auch nichts zum unterhalten 😅 Was du sagst finde ich auch richtig, aber ich glaube so kommen wir nicht relativ schnell zum Erfolg 🤔 @Doc Dingo Danke für den Tipp! Ist definitiv nicht schlecht, aber genau das will ich eben nicht, so einen Riesen Aufwand darum machen....will einfach in normalen Lebenssituationen, Partys, Gym, etc. Frauen kennenlernen und das möglichst schnell.
  13. Wie oben im Betreff schon zu sehen: 20 Jahre jung und Jungfrau. Ich hab kein Bock auf das übliche geheule....hier meine Lebensgeschichte zu erzählen oder 10 Storys mit irgendwelchen Frauen, mit denen es dann nichts wurde. Also halte ich es kurz. Ich möchte das möglichst schnell ändern....deshalb würde ich mich über inspirierende Geschichten oder Tipps freuen! Grundsätzlich ist es bei mir aber nicht so, dass ich nur die Jungfräulichkeit verlieren möchte und dann wieder lange nichts mehr laufen soll, sondern ich möchte einfach mal richtig loslegen und Spaß mit Frauen haben. 1.) Wart ihr mal in der selben Lage, in der ihr unbedingt eure Jungfräulichkeit hinter euch lassen wolltet? Wie habt ihr (erfolgreich) agiert? 2.) Wie am besten schnell & locker Frauen kennenlernen? (Fände auf Partys oder an normalen Orten wie im Fitnessstudio sehr cool. Streetgame würde ich eher meiden, finde ich nicht so und bitte keine Vorschläge bzgl. OG, möchte ich auch nicht...) Habe kein Bock auf das Zwanghafte Streeten. Möchte es lieber etwas spannender 😉 3.) Haut einfach alles raus, was interessant für mich sein könnte!!! Danke für euren Input!! 😉
  14. Update nicht vergessen, bin gespannt! 😉
  15. Musste gerade laut lachen😂😂 Danke dafür 😁 Und nein, ich lache 0,0 wegen dir, bin in der selben Situation. Letzen Monat 20 geworden. Willst du echt dein erstes mal durchs OG haben? Vielleicht gebe ich dem ersten mal zu viel Bedeutung, aber mein Anspruch ist definitiv, dass das ganze aus meiner Initiative raus entsteht und nicht aus Online-Dating oder einer Verkupplung von Freundinnen / Freunden, die Mitleid haben. Muss keine Beziehung sein, aber sollte aus meinem eigenen Handeln resultieren. Vom ansprechen bis zum Sex. Habe das Gefühl so insgesamt im Leben meine Story kreieren zu wollen und da finde ich diese Story einfach viel viel cooler, als ein Lay durchs OG 🙂 Beim OG würde ich mir dann vorkommen wie der Loser, der keinen anderen Weg gefunden hat und deswegen (am besten noch eine HB 6) dort klären musste. Schaffen wir! Dir auch viel Erfolg, mein Lieber 😉