Nanaja

User
  • Inhalte

    16
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     87

Ansehen in der Community

10 Neutral

Über Nanaja

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Weiblich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

347 Profilansichten
  1. Gerne doch Häschen, aber nur, wenn ich dann auch jedes Mal wieder so ein bereicherndes Video von dir bekomme😍 ( hast du dafür einen extra Ordner?) Ja eben nicht, sonst würd ich da ja nicht rumheulen und hätte die Punkte schon längst abgehakt 😉 Am Screening wird's wohl liegen. Bin da aber auch mit dem Latein am Ende. Egal wie offen die Typen am Anfang wirken, sobald das Thema anderer Schwanz auf den Tisch kommt ist da aus. Oder bei SM-Zeugs kommt "waah du bist so zart kann dir nicht weh tun bla" aber egal jetzt hier. Ist ja nicht mein Thread und total off topic ^^
  2. Tja aber bei den verweichlichten Männern die einzige Möglichkeit das alles zu bekommen 😉 Wenn ich am Anfang von einer Beziehung erzähle das ich gern Mal Sex mit 2 Männern gleichzeitig hätte, werd ich angeschaut als ob ich spinne. Da könnt ich immer ausrasten.
  3. Oohh ruthless...das ist die heißeste Selbstbeschreibung die ich in diesem Forum je lesen durfte...😍
  4. Na solange du damit bis zum Ende glücklich bist ist doch gut. In dem Thread hier war nur irgendwie eher zu lesen, dass diejenigen die jungen Hühner halt langfristig wollten. Und jaa da bin ich halt eher skeptisch. Bei allen die nur auf Sex mit jungen Gemüse aus sind kann ich nur sagen: gooo Bro!
  5. Da geb ich dir voll und ganz Recht. Kenne aber leider genug Männer Ü30 die sich komplett aufgegeben haben und sich dann wundern,wenn nicht einmal die verzweifelte Milf von neben an sie mehr ran lässt .... traurig aber wahr. Ach du, das hab werd ich schon nicht vergessen aber da mach ich mir noch keine Platte drum. Noch sind nicht alle sexuellen Goals wie Mmf, Orgie und eine richtige BDSM-Session erreicht. Erst wenn ich das zusammen habe bin ich für ewige Bindung bereit, und wenn ich dann kein Glück mehr habe einen Highperformer abzubekommen..tja, dann ist dem halt so. Kann durchaus damit leben Kinderlos zu sterben. Aber klar, werde dich natürlich trotzdem gerne auf dem Laufenden halten.;) Aber hey, momentan läuft mir ein 18jähriger Arbeitskollege hinterher und 2 Jünglinge U 25 hatte ich in den letzten Monaten. So scheiße alt seh ich zum noch Glück nicht aus.
  6. Ja auch das stell ich mir eher schwierig vor. Dann biste halt trotzdem 40 und sie 30 und wenn du dich dann nicht als der perfekte Versorger und Vater der Kinder qualifizieren kannst bist du trotzdem ad Acta gelegt 😉 Was will das Häschen mir mit dem Gurkenvideo sagen? Das ich Schwanzkarussell gefahren bin? Yes Babe,dass bin ich und es war geil🤤 ja doch. Das ist immer noch nicht mal das Problem Was ist denn dann das Problem? Wirklich keine, außer sieh sieht komplett scheiße aus, dumm ist oder voll im Gluckenmodus ist wird ewig mit einem wesentlich älteren Kerl zusammen bleiben. Sorry da müsstest du schon aussehen wie Johnny Depp, Di Caprio etc. und dann auch noch deren Gehalt haben und selbst dann würd ich schwören, holen die jungen Dinger sich heißere und jüngere Hengste ins Bett.
  7. Öhm? Versteh euch Männer ja komplett. Natürlich sind junge Frauen wesentlich hübscher als die älteren Damen. Aaaaber, wenn ihr z.B 35 seid und euch eine 20jährige angelt, denkt ihr dann wirklich die bleibt bis ans Ende ihres Lebens mit euch zusammen? Die hat sich weder ausgetobt noch ist sie mit ihrer geistigen Entwicklung fertig. Sie will sich ausprobieren etc. Man, wenn die 30 ist und ihr dann 45 ist doch die Gefahr mega hoch, dass sie sich mit dem alten Knacker langweilt und lieber den Nachbarsgärtner Juan an ihre Pussy lassen würde als den alten Sack der da schon seit 10Jahren rum leckt. In meinen 20ern sind mir alle Kerle spätestens nach 3Jahren Beziehung sexuell nicht mehr interessant gewesen und ich bin zu neuen Ufern. Erst jetzt, mit Anfang 30 könnt ich mir was wirklich langfristiges Vorstellen, aber auch nur, weil ich mich ordentlich ausgetobt habe und nicht mehr diese *OMG-das soll jetzt der letzte Ficker in meinem Leben sein*-Gedanken besitze.
  8. WTF? Mein herzlichstes Beileid Schwester. Wie geht das bitte? Du scheinst doch sexuell recht aktiv zu sein und da war vorher keiner dabei der dir mit der Zunge einen Orgasmus bescheren konnte? Erschreckend. Aber abgesehen davon, find auch ich es toll hier ein paar FR von einer Lady zu lesen. Weiter so 😄
  9. Jep, genau deswegen. In jeder verdammten Frauenzeitschrift/Blogartikel etc. wird gepredigt, dass man gefälligst nicht beim 1.,2.,etc Date gleich mit dem Kerl vögeln soll, denn dann wird man als Schlampe abgestempelt vom ODB und nix is mehr mit LTR. So ist da leider die weit verbreitete Meinung und die meisten meiner Geschlechtsgenossinen halten sich anscheinend daran. Woher soll dann Frau bitte noch wissen, wie es "korrekt" ist?
  10. Vielen Dank für die Antworten. Bitte definiere mir diese Aussage etwas näher. Was meinst du damit genau? Und was meinst du mit "keine Alternativen"? auf Männer bezogen ist das vollkommen richtig. Vor ihm hatte ich keine Lust auf Dating und von parallel Dating halt ich nich viel. Befinde mich des Weiteren in der Prüfungsphase was etwaige Eroberungsfeldzüge vorerst eh unterbindet 😉
  11. 1. Dein Alter: 30 (W) 2. Ihr/Sein Alter: 36 (M) 3. Art der Beziehung: monogam (Ferbeziehung) 4. Dauer der Beziehung: 2 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 1-2 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex: könnte besser sein/ mehrmals wenn wir uns sehen 7. Gemeinsame Wohnung?: nope 8. Probleme, um die es sich handelt Liebe Forumsdamen und Forumsherren, bin schon längere Zeit stille Mitlerserin und muss nun doch einmal aktiv werden um etwas Klarheit zu gewinnen. Wird wohl ein längerer Text. Hoffe es finden sich trotzdem tapfere Leser. Angefangen hat es Anfang Juni auf einem Festival. War zu dem Zeitpunkt in meinem 6. "Männersabat"-Monat und war nun endlich wieder willig für ein Abenteuer. Etwas angeschlagen und mies gelaunt lief ich in der dritten Festivalnacht über das Gelände und *bam* da war er dieser wunderschöne Mann. Unsere Blicke trafen sich und ich war hin und weg. Ich lief erstmal weiter und setzte mich in die Nähe auf eine Mauer und auf einmal stand er vor mir und reichte mir seine Hand. Es entstanden gute Gespräche, Küsse und Fummelei bei einem Konzert und ab ins Hotel (natürlich folgte dort die Eskalation ;)). Dachte, dies würde bei einer einmaligen Sachen bleiben aber nein, er wollte mich unbedingt bei sich behalten und wiedersehen. Problem dabei war nur die Tatsache, dass er knapp 500km von mir entfernt wohnt. Da er aber beruflich sehr viel unterwegs ist, stellte diese Entfernung für Ihn kein Problem dar. Nunja, die ersten beiden Male kam er mich besuchen. Leider immer etwas später als eigentlich geplant. Da sein Job sehr stressig ist und dabei nicht immer alles abläuft wie geplant hatte ich durchaus Verständniss dafür. Beim dritten Mal, bin ich zu ihm gefahren. Leider wohnt bei ihm seit 3 Jahren seine Mutter aufgrund gesundheitlicher und psychischer Probleme, weshalb ich Ihr, sowie seinen Cousins sofort vorgestellt worden bin. DIes war in der Tat etwas überfordernd für mich. Da aber alle mega lieb waren und mich herzlichst aufnahmen kam ich mit der Situation halbwegs zurecht. Dabei sollte erwähnt werden, dass die Familie aus einem Südeuropäischen Land stammt und die meisten Gespräche in einer mir unverständlichen Sprache gehalten worden. An diesem WE beschlossen wir ein Paar zu sein. Er sprach auch von "es war einfach Schicksal", "Dich geb ich nich mehr her".....mir war schon klar, dass es ganz schön kitschig war, aber ich schob es auf sein Temperament. Auch nannte er mich gleich von Anfang an mit "Mausi","Baby" etc. Die Tage bei ihm waren sehr angenehm nur einen bitteren Nachgeschmack gab es. In der ersten Nacht wurde recht viel getrunken und wir sind ziemlich besoffen ins Bett. Kurz nach dem ersten Akt, klingelte irgendwann 3Uhr Nachts sein Handy, er ging ran und beschimpfte die Anruferin aufs übelste und legte auf. Da ich schon kurz vorm Einschlafen war, hab ich erst am nächsten Tag gefragt, was da los war. Seine Antwort war, dass es sich um seine ehemalige F+ handelte, die nun angeblich nach 5Jahre erfahren hat, dass er zu Beginn ihrer FB noch Kontakt zu seiner Ex hatte und dies ihm nun übel nimmt.....Sie sei wohl eigentlich verheirtatet mit 2 Kindern, 4 Jahre älter als er, nicht so die Optische Bombe, immer verfügbar und wohnt nun in einem Haus mit Ihrem Exmann und ihrerem neuen Freund (jaaa ich kam mir vor wie bei GZSZ als Leihendarsteller). Fand ich schon alles recht mysteriös. Auch von der besagten Ex redet er nur in den hasserfülltesten Tönen und leider fast jedes Mal wenn wir uns sahen. Sie waren 8Jahre zusammen und seit 5 Jahren getrennt. Sie hätte ihn angeblich betrogen. Nun kam es zu weiteren Treffen meist nur mit einer gemeinsamen Übernachtung in einem Hotel, da es für mich nicht so angenehm ist, zu ihm zu fahren und immer mit der Mutter konfrontiert zu sein. Letzten Sonntag, war er im Bad und ich wollte die Uhrzeit wissen schaute also kurz auf sein Handy und tadaaa eine Nachricht von seiner Ex-FB, da Iphone und Gesichtserkennung konnte ich die Nachricht natürlich nicht lesen, aber mein Bauch fing an zu grummeln.....Später konnte ich dann doch einen Blick auf die Nachricht erhaschen, darin stand: " Noch wach? Wie gehts dir?bzw. euch?"- an sich ja nicht dramatisch, nur er las die Nachricht, hielt kurz inne und löschte sie...Irgendwie kam mir das sehr spanisch vor.... Anderes Problem: Unsere Treffen sind meist recht ungeplant. Wenn er zu mir kommt, sagt er eine Uhrzeit nur wird diese nicht eingehalten. Nach dem ich das zweimal mitgemacht habe, gab es beim dritten Mal eine Ansage von mir, dass mir meine Zeit zu schade ist und er diesmal nicht kommen braucht. Als Beispiel: Wir wollten ein verlängertes WE verbringen. So gut wie alles geplant, nur wurden seine Aussagen kurz davor immer schwammiger und ich musste ihm aus der Nase ziehen, dass es wohl doch erst einen Tag später ginge, da ein spontaner wichtiger Aufrag anstand und er diesen auf keinen Fall hätte absagen können, wohlbemerkt trotz eigentlicher Krankschreibung. Er respektiert einfach meine Zeit nicht. Daraufhin tausend Beschwichtigungen das es nun besser wird... Auch vorgestern hatte er extra einen Termin in meiner Nähe angenommen. Wollte 14 Uhr bei sich los fahren...tjaa 17uhr war er immer noch beschäftigt und meinte dann da es zu spät werden würde, er kommt dann am nächsten Tag auf 16uhr. Am nächsten Tag schlief er allerdings viel zu lang, kam zu spät zu seinem Aufrag und fragte dann ob ich auch abends Zeit hätte. Was soll ich sagen, nein die hatte ich dann nicht mehr. Als ich ihm mitteilte, dass ich keine Lust habe permanent auf ihn warten zu müssen war er beledigt und ist wieder nach Hause gefahren. Auf meine Frage heute, ob er sauer ist kam folgende Antwort und ehrlich gesagt gefällt mir dieser Ton so gar nicht: "Klar bin ich sauer.. hab alles so geplant dass wir uns sehen können und am Ende bin ich um sonst nach ++++ gefahren. Könnte ruhig hier bleiben wenn ich wusste dass du keine Zeit hast. Ich finde es frech dass du verabredet bist statt mit mir zu treffen" ...tja also bin ich nun die dumme weil ich mir nicht komplett 48h frei genommen habe um sehnsüchtig auf den werten Herren zu warten. Wohlbemerkt ich habe einen zeitintensiven Nebenjob und studiere. Meine Zeit muss ich mir dadurch penible einteilen und bin auf Zuverlässigkeit angewiesen. Hab ihm das als erneut dargelegt und seit dem ist Funkstille. 9. Fragen an die Community Tja, was sind nun also meine Fragen. 1.) Sollte ich mir Sorgen machen zwecks dieser ominösen Ex-FB? Wenn doch da angeblich seit langem nichts mehr läuft, wieso löscht er dann ihre Nachrichten? 2.) Ist es normal, dass ein vielbeschäftigter Mann nicht in der Lage ist Treffen ordentlich zu planen bzw, mich dann dumm zu machen, wenn ich nicht spontan bei Fuß stehe? (hatte in letzter Zeit öfters Vorschläge seinerseits abgelehnt mich zu besuchen, da er dies immer nur maximal einen Tag vorher ankündigte - kann so krass spontane Sachen nicht leiden) 3.) Er sprach nach dem 5. Treffen schon von "lieb dich" (von mir mit "hab dich auch lieb" gekontert, viel zu früh wie ich finde) , ist das normal? 4.) Er erzählt sehr gern nur von sich und was er geleistet hat aber so wirklich nach mir fragt er nie....ist das normal? 5.) Dachte natürlich auch schon dran, dass er noch andere Frauen vögelt. Nur jedes Mal, wenn wir uns sehen komm er in der ersten Minute schon und ja, dass ist doch nicht normal wenn man sich vorher schon augelastet hat oder? Ok, wenn ich mir das hier so durchlese komme ich mir vor wie ne Anfang 20Jährige die noch nie eine Beziehung hatte, was nicht der Fall ist. Aber, diesmal mag ich alles richtig machen und erstmal neutrale Meinungen einholen. Denn mein Bauchgefühl rät mir dringend davon ab dies hier weiter zu führen aber noch will ich eigentlich nicht aufgeben. Auf meinen Bauch konnt ich mich leider schon viel zu oft verlassen und hab Angst, dass ich nun schon zu sensibel bin und mir evtl alles kapiutt mache aus purer Paranoia..... Danke an jeden, der sich das Pamphlet bis hier hin durchgelesen hat!!!
  12. Alter Falter, da kommt mir ja gleich mein Bier hoch wenn ich so was lese..
  13. Jep. Bzw. ich mich etwas unklar ausgedrückt 😉
  14. Hehe, ist mir leider noch keiner untergekommen. Dazu müsste ich erst eine Geschlechtsumwandlung durch stehen 😜