uincom

Member
  • Inhalte

    281
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     403

Ansehen in der Community

80 Neutral

Über uincom

  • Rang
    Routiniert

Letzte Besucher des Profils

2.786 Profilansichten
  1. Lohmann taucht bei mir nicht auf (mit Inkognito Fenster natürlich)
  2. Mal back2topic: Du bist remote und die Kollegin vor Ort? Dann hast du keine Chance. Sie ist besser integriert und hat viel mehr soziale Macht als du. Objektive Tatsachen zählen höchstens im Vertrieb. Es kommt nur auf das Gefühl vom Cheffe an. Eine offene Aussprache wird wenig bringen. Dann wirst du nur als Unruhestifter wahrgenommen.
  3. Also ka, mit Bafög und Kindergeld kam ich auf knapp 800€ im Monat. Das hat mir locker gereicht. Konnte mir alles kaufen, das ich wollte. Hätte auch noch was dazu verdienen können, aber Freizeit war mir wichtiger. Studiengang habe ich nach Bauchgefühl ausgewählt und den Job hinterher eigentlich auch. Die Entscheidung wäre mit Nachdenken auch nicht besser geworden. Rückwirkend betrachtet hätte ich aber was anderes machen sollen. Eigentlich will ich nur einen ruhigen Job mit sicherem Einkommen. 🤣
  4. Was heißt beim Abi? Den Abschlussprüfungen? Da habe ich wenig gemacht. Man muss halt sehen, dass die Abschlussprüfungen eigentlich nur den Stoff der vorherigen Jahre zum Gegenstand haben. Wer zwei Jahre lang aufpasst, kann schon alles. Man lernt auch nicht nur daheim, sondern im Unterricht. Mir hat das immer gereicht. Man kann auch im Unterricht schlafen und daheim das Zeug lernen. Am Ende kommt es nur auf den Output an.
  5. Ka, ob es bereits erwähnt wurde. Beamte sind beihilfeberechtigt und müssen nur den zusätzlichen Teil per PKV versichern. Kostet in der Regel 200-300€ im Monat.
  6. Naja, er meinte Kriminalität also eher Geldwäsche. Da laufen schon Algos durch, wenn auch nicht vom Finanzamt.
  7. Dafür haben die auch nicht genug Personal. Vllt läuft da ein Algo durch und prüft grob aber niemals per Hand.
  8. Ohne Schaden kein Betrug, da es am Vermögensschaden fehlt. Versuchter Betrug ist denkbar, aber auch sehr unwahrscheinlich. Ich denke da kommt nichts mehr, wenn du die 2400€ angibst.
  9. Bestätigung für die Beweisführung. Recht haben und Recht bekommen und so. Eigenhändige Unterschrift nicht vergessen, sonst ist die Kündigung unwirksam.
  10. Mach Promo. Dr öffnet die viele Türen im Unternehmen. Zeit an der Uni ist auch die beste Zeit im Leben.
  11. Lieber hoch bezahlt und kaum ausgelastet, als schlecht bezahlt und überlastet. Freu dich deines Lebens.
  12. Wieso denkst du das? 28J und nur mittelere Reife sagen was anderes.
  13. Ich schreibe sowas nie. Würde mich needy fühlen. Das Unternehmen bewirbt sich auch bei mir. Da die relevanten Personen, die mich interviewen, täglich hunderte Mails kriegen, wäre die im schlimmsten Fall genervt von einer inhaltsleeren E-Mail.