22 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo, 

hier erst mal die Fakten:

1. 30
2. 28
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben

Keines 


4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?")

Online-Game, Whatsapp


5. Beschreibung des Problems

Ich habe über eine Online-Dating-App eine Prostituierte kennen gelernt. Sie weiß noch nicht, dass ich es weiß. Aber ich habe auch bewusst nicht erwähnt, dass mir diese Tatsache bekannt ist. Daher habe ich auch möglichst versucht, die Gesprächsthemen nicht sexuell zu gestalten, da insoweit Anspielungen von ihr abgewehrt wurden. Klar, wenn man beruflich damit ständig zu tun hat, möchte man auch mal über was anderes reden. Ansonsten haben wir nach einigem Schreiben über Whatsapp mittlerweile ein Date ausgemacht, wir gehen etwas trinken.
6. Frage/n

Hat jemand von euch schon ähnliche Erfahrungen gesammelt und kann mir konkrete Tipps für das Date geben?

Wie schaffe ich es, über eine subtile Herangehensweise die Gesprächsführung sexueller zu gestalten und sie aus der Reserve zu locken?

 

Vielen Dank für eure Hilfe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, edmonddantes1987 schrieb:

Ich habe über eine Online-Dating-App eine Prostituierte kennen gelernt. Sie weiß noch nicht, dass ich es weiß.

Die wichtigste Information deiner Situation fehlt: Wie hast du das herausgefunden?

  • LIKE 1
  • TOP 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Handeln ist effektiver als reden. Sei sexuell anstsatt darüber zu reden.

 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann dir keine Tipps aus Erfahrung geben. Aber nur weil die Frau Beruflich viel mit Sex zu tun hat, heißt das keineswegs, dass du dich zurückhalten musst. Es ist ja nicht deine "Schuld", dass sie in diesem Berufsfeld ist. 

Du kannst empathisch sein, ja. Das hast du ja auch getan, indem du sie z.B nicht direkt mit ihrem Beruf konfrontiert hast oder wie ein notgeiler Bub dran aufgegeilt hast. Aber was dich unter vielen anderen Dingen als Mann definiert, ist deine sexuelle Art. Und die solltest du auf keinen Fall für sie außen vor lassen, das wäre der völlig falsche Weg.

 

vor 22 Minuten, edmonddantes1987 schrieb:

Wie schaffe ich es, über eine subtile Herangehensweise die Gesprächsführung sexueller zu gestalten und sie aus der Reserve zu locken?

Garnicht. Du gamest sie wie jede andere Frau. Damit tust du ihr (und dir) den größten Gefallen.

bearbeitet von realShughart
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach Gamen wie jede Frau.

Falls es nicht klappt und sie dich korbt sagst du, macht doch nichts dann fick ich dich halt auf Arbeit.

Klappt 100 % 

Vorteil: Der Lay ist dir so oder so sicher, egal wie needy / AFC du bist.

 

bearbeitet von markhassan
  • LIKE 3
  • IM ERNST? 2
  • HAHA 13
  • TOP 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten, markhassan schrieb:

Einfach Gamen wie jede Frau.

Falls es nicht klappt und sie dich korbt sagst du, macht doch nichts dann fick ich dich halt auf Arbeit.

Klappt 100 % 

Vorteil: Der Lay ist dir so oder so sicher, egal wie needy / AFC du bist.

 

Zu 100% im Arsch!

Das ist nicht witzig, sondern einfach nur respektlos! Sei doch ein Mann und trag eine Abweisung mit Würde. Dieses Nachtreten und sie zu verurteilen, weil sie ne Prostitierte ist, ist unterstes Niveau. Nichts anderes drückt dieser Spruch aus. "Hey, ich bin ein Schlappschwanz mit Ego-Problem, der nicht darauf klar kommt, dass du mich abweist. Jetzt mache ich mich über deinen Job lustig, weil sich mein Ego einen drauf runter holen kann. Wenn ich jemand anderem weh tue, dann fühle ich mich besser!" Einfach nur erbärmlich solche Tipps zu geben.

Damit ist das für mich der dümmste Kommentar, den ich im letzten Monat gelesen habe, und ich lese hier recht viel im Forum. Meinen Glückwunsch!

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten, XOR2 schrieb:

Zu 100% im Arsch!

Das ist nicht witzig, sondern einfach nur respektlos! Sei doch ein Mann und trag eine Abweisung mit Würde. Dieses Nachtreten und sie zu verurteilen, weil sie ne Prostitierte ist, ist unterstes Niveau. Nichts anderes drückt dieser Spruch aus. "Hey, ich bin ein Schlappschwanz mit Ego-Problem, der nicht darauf klar kommt, dass du mich abweist. Jetzt mache ich mich über deinen Job lustig, weil sich mein Ego einen drauf runter holen kann. Wenn ich jemand anderem weh tue, dann fühle ich mich besser!" Einfach nur erbärmlich solche Tipps zu geben.

Damit ist das für mich der dümmste Kommentar, den ich im letzten Monat gelesen habe, und ich lese hier recht viel im Forum. Meinen Glückwunsch!

Schade dass nicht jedermann Ironie versteht....

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten, XOR2 schrieb:

Zu 100% im Arsch!

Das ist nicht witzig, sondern einfach nur respektlos! Sei doch ein Mann und trag eine Abweisung mit Würde. Dieses Nachtreten und sie zu verurteilen, weil sie ne Prostitierte ist, ist unterstes Niveau. Nichts anderes drückt dieser Spruch aus. "Hey, ich bin ein Schlappschwanz mit Ego-Problem, der nicht darauf klar kommt, dass du mich abweist. Jetzt mache ich mich über deinen Job lustig, weil sich mein Ego einen drauf runter holen kann. Wenn ich jemand anderem weh tue, dann fühle ich mich besser!" Einfach nur erbärmlich solche Tipps zu geben.

Damit ist das für mich der dümmste Kommentar, den ich im letzten Monat gelesen habe, und ich lese hier recht viel im Forum. Meinen Glückwunsch!

Ich hab jetzt mal nicht angenommen, dass er das ernst meint... Falls doch, hast du absolut Recht! 

Lieber TE, die Frau wird froh sein, wenn du sie ganz normal wie jede andere Frau auch siehst und behandelst. 

Und woher du ihren Job kennst, würde mich auch mal interessieren... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Nahilaa schrieb:

Ich hab jetzt mal nicht angenommen, dass er das ernst meint... Falls doch, hast du absolut Recht! 

Lieber TE, die Frau wird froh sein, wenn du sie ganz normal wie jede andere Frau auch siehst und behandelst. 

Und woher du ihren Job kennst, würde mich auch mal interessieren... 

Danke @Nahilaa. Natürlich meine ich das nicht ernst, bin nur ein humorvoller Mensch. Ist doch lässig, wenn man Leuten, die man in seinem Leben noch nie gesehen hat in einem Forum etwas Lächeln zaubern kann. Muss nicht jeder Mensch humorbehindert sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, markhassan schrieb:
vor einer Stunde, XOR2 schrieb:

Zu 100% im Arsch!

Das ist nicht witzig, sondern einfach nur respektlos! Sei doch ein Mann und trag eine Abweisung mit Würde. Dieses Nachtreten und sie zu verurteilen, weil sie ne Prostitierte ist, ist unterstes Niveau. Nichts anderes drückt dieser Spruch aus. "Hey, ich bin ein Schlappschwanz mit Ego-Problem, der nicht darauf klar kommt, dass du mich abweist. Jetzt mache ich mich über deinen Job lustig, weil sich mein Ego einen drauf runter holen kann. Wenn ich jemand anderem weh tue, dann fühle ich mich besser!" Einfach nur erbärmlich solche Tipps zu geben.

Damit ist das für mich der dümmste Kommentar, den ich im letzten Monat gelesen habe, und ich lese hier recht viel im Forum. Meinen Glückwunsch!

Schade dass nicht jedermann Ironie versteht....

Ja, heutzutage muss man Ironie schon kennzeichnen, weil viele Leute sofort meinen einen auf Social-Justice-Warrior zu machen.

Hab deinen Text auch als Ironie verstanden und deshalb auch geliket, weil ich mich schlappgelacht hab.

vor einer Stunde, XOR2 schrieb:

Dieses Nachtreten und sie zu verurteilen, weil sie ne Prostitierte ist, ist unterstes Niveau.

EDIT: Ironie on

Versteh ich nicht. Ist doch ne Win-Win-Situation:
sie bekommt ihre Kohle und er fickt.

EDIT: Ironie off

bearbeitet von Riddik76
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwarzer Humor versteht eben nicht jeder oder sollte ich sagen Doppelmoral lässt grüßen ?

Hätte das Stefan Raab im Fernsehen rausgehauen fänden es sicher viele lustig.

Ich musste derbe Grinsen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast El Rapero

Mich würd auch interessieren wie der TE das herausgefunden hat. Vllt ein alter Kunde, den die Frau nicht wiedererkennt ??? :D

 

So oder so:
Achte drauf, dass GEld später nicht doch ne Rolle spielt. Prostituierte nutzen OG mittlerweile als zuverlässige Einnahmequelle. Das geht so weit, dass sogar Frauen, die gar keine Prostituierte sind, zu Prostituierten werden, weil Sie das schnelle Geld sehen.

Also nicht wundern wenn du glaubst du führst ein normales Date und dann doch die AUfforderung zum Bezahlen kommt, wenns zur Sache geht ;)

Ist einem Freund schon so passiert ^^ Und mir beinahe auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte zwar nie ein Date, aber ich wurde im Rahmen meiner Arbeit von einer Prostituierten angesprochen, wie ich denn heiße. Kurz darauf erfolgte Kontaktaufnahme via Internet und eine Frage ihrerseits, ob ich nicht Lust auf ein Date außerhalb ihrer und meiner Arbeit habe. Hat mich schon extrem gereizt, die Gute war schließlich verdammt heiß und auch ganz cool drauf. Habe ein bisschen mit ihr hin und her geschrieben, teilweise auch ein bisschen geflirtet. Musste aber aus berufsbedingt absagen.

Jetzt kommt der Part an dem ich dir ein Geheimnis verrate:

Nach Feierabend sind Prostituierte ganz normale Frauen!! Mit ganz normalen Bedürfnissen!! Völlig verrückt, oder?!

Ich verstehe nicht, wieso du anders vorgehen willst, als bei anderen.

 

Du bist jetzt in der Position, dass du ihren Beruf weißt und willst sie irgendwie dazu bringen, dass sie es dir erzählt. Wieso das Ganze? Wenn es dir nur ums vögeln geht, ist der Beruf doch scheiß egal. Willst du irgendwann mal eine LTR, wird sie es dir schon erzählen, wenn sie es für richtig hält.

 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten, markhassan schrieb:

Schade dass nicht jedermann Ironie versteht....

Schade, dass es genug Menschen gibt, die so einen Mist ernst meinen.

Wir sind hier im Internet unterwegs. Da bekanntlich 93% der Message nonverbal übertragen wird, geht hier einiges an Inhalt flöten. Und aus den restlichen 7% soll ich mir 100% der Nachricht rekonstruieren? - Dein Ernst?

Wenn der TE das in den falschen Hals bekommt oder sonstwer, der hier liest und eine ähnliche Situation hat, dann sieht die Auswirkung deiner Nachricht so aus: Du und ein paar andere lachen sich schlapp und der TE oder sonstwer ballert einer Prostituierten die Scheiße an den Kopf, die du witzig gemeint hast. In gewisser Weise sehe ich da schon eine Verantwortung deinerseits das zu kennzeichnen, wenn du keine Missverständnisse möchtest. Dann ist es natürlich nur noch halb so witzig.

PS: Ja, ich kenne welche, die so denken und diesen Spruch 1:1 ernst meinen würden.

PPS: @markhassan Sollte dein Beitrag nicht ernst gewesen sein, dann hat er zur Lösung des Problems nichts beigetragen. Für "Gamen wie jede Frau" hättest du was von den anderen liken können. Ich bin einfach davon ausgegangen, dass du dich in deinem Beitrag nicht nur über den TE und seine Situation lustig machen wolltest, sondern etwas beiträgst.

bearbeitet von XOR2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, XOR2 schrieb:

Die wichtigste Information deiner Situation fehlt: Wie hast du das herausgefunden?

Er ist Pfarrer und sie hats ihm gebeichtet. Oder er ist bei der Sitte und ihre Akte liegt auf seinem Tisch.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor allem das 'wie kann ich mich möglichst subtil ranschleichen' weckt bei mir immer die Assoziation, dass ein Mann nicht zu seinem sexuellen Interesse steht. Ihm das peinlich ist, er einer Frau nicht in die Augen gucken kann und ihr verbal und nonverbal zeigen kann, dass er auf sie steht. Weil er sich dafür schämt.

Und egal ob Escort, Anwältin, Steuerberaterin, Sachbearbeiterin, Studentin oder Special Ops Navy-Seals Commando Agentin.....that isnt sexy. At all.

Ich würde zuerst mal diese Scham ablegen. Why are you ashamed to be a sexual hetero guy. Embrace it. Celebrate it.

bearbeitet von lowSubmarino
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Prostituierte haben auf Grund ihrer Arbeit gewiss ein ziemlich beschränktes Männerbild - weiß nicht, ob man sich das privat als Affäre oder LTR antun muss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Nachtzug schrieb:

Prostituierte haben auf Grund ihrer Arbeit gewiss ein ziemlich beschränktes Männerbild

Womöglich auch das genaue Gegenteil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden, XOR2 schrieb:

Wir sind hier im Internet unterwegs. Da bekanntlich 93% der Message nonverbal übertragen wird, geht hier einiges an Inhalt flöten. Und aus den restlichen 7% soll ich mir 100% der Nachricht rekonstruieren? - Dein Ernst?

Wenn Du hier schon mit Statistik kommst. Im Internet wird die Gesellschaft vermutlich genauso widergespiegelt wie in anderen großen sozialen Gruppen.

Das was er geschrieben hat war ja wohl so hart, daß man zu 98% von Humor und 2% sozialer Inkompetenz ausgehen kann. Da Du ihn sofort ohne nachdenken für so einen Quatsch sofort in den 2% identifiziert hast, finde ich interessant. Wenn das Statement harmloser gewesen wäre, wäre ich bei Dir mit dem Fehlen der nonverbalen Message.

Letztlich würde ich persönlich daraus schließen, daß Du Dich in einem Brennpunkt bewegst oder nicht nachgedacht hast - allerdings passiert das anderen einschließlich mir auch schonmal in der Masse der Einträge hier.

bearbeitet von Nikem
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Nachtzug schrieb:

Prostituierte haben auf Grund ihrer Arbeit gewiss ein ziemlich beschränktes Männerbild - weiß nicht, ob man sich das privat als Affäre oder LTR antun muss

Ist das ein Fakt, deine Erfahrung oder eine Unterstellung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten, RapidChair schrieb:

Ist das ein Fakt, deine Erfahrung oder eine Unterstellung?

Ich fürchte, dass ist ein Fakt. Bei dem was sie in dem Job so erleben, verachten sie die Männer. Ist sicher unterschiedlich stark ausgeprägt, wie alles menschliche. Aber ich würde das mal als gesetzt ansehen (auch wenn ich das nur aus zweiter Hand von einer Sozialarbeiterin hab).

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.