Kleiner Johannes, Rat gesucht.

35 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute ich bin Frische 22 Jahre alt und gehe Arbeiten und ich mache ein Fernstudium. Ich beschäftige mich seit ein paar Wochen mit Pickup. Ich hatte noch nie was mit Frauen am Hut und will es nun ändern. Ich war jetzt einige mal Streeten habe Approacht. Zwar bis jetzt ohne Erfolg, außer eine Nummer bekommen von ca 40 Approaches im Streetgame. Sie hat bis heute nicht zurück geschrieben 😄 Aber ich merke wie ich Fortschritte mache, anfangs fiel es mir schwer Frauen anzusprechen und jetzt fällt es mir einfacher sie anzusprechen und werde immer unverkrampfter. Ich war letztens das erste mal feiern. Ich habe da zwar mehrere Nummer bekommen, aber keiner hat zurück geschrieben oder die meisten haben am ende im nachhinein einen Freund, passiert. ^^ Ich denke die meisten schreiben nicht mehr zurück, da ich kaum eskaliere. 

Da wäre schon mein erstes Problem. Ich habe angst mich zu Öffnen/Eskalieren, weil mein Penis nicht bei denn Großen mitspielen kann. Wie ihr euch denken könnt, hatte ich deswegen noch nie Sex. Ich war ja letztens das erste mal Feiern, habe ich mit einer Frau rumgetanzt und sie hat mich die ganze zeit angefasst. Und da hatte ich auch mein ersten Zungenkuss. Wir hatten uns ca nur ein paar sekunden geküsst, aber danach habe ich aufgehört, aber danach haben wir noch weiter getanzt und sie hat mich weiterhin angefasst. Aber am ende wurde daraus nichts, da ich danach voll Überfordert war. Ich habe zwar die Nummer bekommen. Aber auch bis heute nicht zurück geschrieben.

Ich traue mich halt nicht zu eskalieren, weil ich angst habe mit einer Frau zu schlafen, wegen meinem Penis. Deswegen hatte ich ja zum beispiel denn Kuss abgebrochen, da ich Angst hatte, dass sie in dem Moment z.B in die Hose greift und merkt wie klein er ist. Ich bin ja erstens unerfahren und zweitens bin ich nicht bestens bestückt, also nicht das was sich eine Frau Wünscht. 😄 Aber seit dem ich mich mit Pickup beschäftige und mich Traue Frauen anzusprechen und auch ja einige Nummern bekomme habe im Clubgame und im Daygame bis jetzt nur eine Nummer bekommen habe. Habe ich es akzeptiert, das mein Penis nicht so groß ist und ich das beste daraus machen muss. Deswegen wollte ich euch fragen, wie ich die Angst überwinden kann und ob die Angst berechtigt ist. Also ich habe zwar kein Mikropenis und er sollte für die meisten Sexualstellungen ausreichen, aber ich denke fürs Blowjob reicht er nicht so wirklich aus und man sieht das er nicht der "Norm entspricht".

Ich habe vor die Woche, ins Laufhaus zu gehen, weil ich mir erhoffe das ich danach nicht mehr so bedürftig rüber komme und ich danach wenigstens weiß, wie es sich anfühlt und wenn es mal soweit ist nicht komplett wie ein Narr da stehe. Ich habe einige mal im Internet gelesen, das die Penisgröße nicht so wichtig ist in einer Beziehung. Aber da ich noch nie eine richtige Freundin hatte und ich eigentlich momentan nach keiner Freundin suche, fällt die Option ja für mich weg. Da ich ja noch Jung bin, will ich erstmal mich austoben, das heißt F+ oder ONS halt keine Beziehung. Ich könnte ja theoretisch mir eine Freundin suchen und sie ausnutzen also eine Zeit lang mit ihr zusammen sein und dadurch würde ja lernen, wie man gut im Bett wird. Aber das würde ich nicht gerne machen, da sowas sich nicht gehört und man nicht etwas der Frau vorspielen soll, wenn man sie nicht Liebt. Ich weiß, wenn ich jetzt eine Freundin hätte ,sie meine erste Freundin ist und es unwahrscheinlich ist, das ich für immer mit ihr zusammen sein würde. Da sie meine erste Freundin ist und die erste Beziehung in der Regel nicht für immer hält. Aber trotzdem ist meine Einstellung, wenn ich eine Freundin habe, ist sie die "Frau fürs Leben" Theoretisch.

Also ich habe auch Internet gelesen, das es einige Männer gibt, die auch nicht bestens Bestückt sind aber trotzdem oft Layen und es ausgleichen mit der Technik. Ich denke wenn ich die Technik einigermaßen drauf habe, vor allem mit dem Finger und dem Mund, hätte ich ein anderen Einstellung im Kopf. Aber dafür muss man ja oft Sex haben. Und da ich momentan nach keiner Freundin suche und das Laufhaus auf dauer zu Teuer ist. Gibt es nur die Option, ins Kalte Wasser zu springen und einfach machen ? Also sagen wir ich lerne eine Frau kennen und wir hatten schon einige Dates und es kommt zur Sache oder ich nehme eine Frau nach dem Club mit nachhause. Kann ich zwar mit der Frau Schlafen, aber ich werde mich ja richtig dumm anstellen. Ich meine wenn jemand schlecht im Bett ist und es sich rum spricht, er ist sehr schlecht im Bett, damit hätte ich kein Problem. Aber wenn sich z.B rumsprechen würde, hey guck mal die Person xy hat einen Kleinen, dann hätte ich damit schon ein Problem. Ich würde ja mit der Frau vorher Kommunizieren, das ich nicht nach was Festem suche. Dementsprechend geht es ja bei ONS nicht um die Emotionen sondern um das äußere oder ?Und die Frau erwartet ja dann, das der Typ einen Normalen Penis oder einen Großen hat. 

Habt ihr irgendwelche Tipps, wie ich vorgehen sollte. Also sollte ich es vorher sagen. Oder habt ihr eine Routine für mich. Ich könnte sie ja vorher heiß machen, ohne mich komplett ausziehen und wenn ich sie heiß genug gemacht habe, ziehe ich mich komplett aus und danach sollte es ihr egal sein wie groß der Penis ist, denke ich. 

Wie ist es eigentlich mit dem Rumsprechen. Frauen sprechen sich ja untereinander bestimmt ab, also erzählen von ihrem Sex leben. Sagen wir ich komme oft zum Zug, dementsprechend würden mich ja dann einige Frauen kennen. Ich hätte dann die Sorge, das mein Umfeld oder generell Leute dann Wissen, dass ich nicht so einen Großen habe. Ich habe es auch bis jetzt keinem Erzählt außer meinem Eltern und dem Urologen, weil ich kontrollieren wollte ob alles im Ordnung ist mit meinem Kleinen. Also mein Freundeskreis ( Umfeld ) weiß davon nichts. 

Wie schaffe ich es mich selbst zu Akzeptieren, ich habe zwar akzeptiert das ich nichts ändern kann und es trotzdem versuchen muss. Aber mich selber lieben tue ich mich nicht wirklich. Ich denke der erste Schritt ist ja sich selbst zu lieben so wie man ist. Die frage ist vielleicht banal, aber könnt ihr mir Bücher empfehlen im Bezug auf, wie man Sex lernt. Sei es wie der Körper einer Frau aufgebaut ist und was ihre Vorlieben sind etc. 

Ich denke, wenn ich einige male mal mit einer Frau Schlafe werde ich mir weniger Sorgen um mein Bestes Stück machen. Beim Approach hatte ich ja anfangs auch richtig angst und jetzt ist die Angst weniger und ich achte mehr auf meine Körperhaltung, Augenkontakt und Berühre sie usw. Also das kam ja alles nach und nach. Ich denke das gleiche gilt dann auch fürs Sexleben, das man nach jedem Sex besser wird. 😄 Ich hoffe ihr könnt mir helfen, falls es so rüber kam das ich nur jammere tut es mir leid. Ich wollte hier nicht Jammern mit, warum habe nur so einen Kleinen und die anderen haben einen Größeren usw. Suche nur nach eurem Rat. Vor einem Monat war meine Einstellung noch so. ^^ 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten, Aseatrem schrieb:

Ich würde ja mit der Frau vorher Kommunizieren, das ich nicht nach was Festem suche

Bitte nicht machen. Das ist der größte Abturn für eine Frau wenn du schon vor dem Lay erwähnst, dass du nichts festes sucht. Liest sich wie ein offenes Buch.

Zu deinem Problem: Das ist total unwichtig. Die Größe oder dicke des Penis ist völlig irrelevant. Solang du dich gehen lassen kannst und spass bei dem hast, was du tust, bist du auf der Goldenen Spur!

Schlag dir das aus dem Kopf, das ist unnötiger stress.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist jetzt der zighundertste Thread zu dem Thema. Und irgendwie ist das Schema am Ende doch das Selbe. TE voller Hirnfick, trotzdem geben sich diverse Members immer wieder aufs Neue die Mühe, ausführlich dazu zu schreiben. Ausgang: Ungewiss. Bei anderen Threads kamen dann noch n Haufen Gegenargumente der TEs, wenn versucht wurde, Befürchtungen zu entkräften.

 

Evtl könnte man hierzu Mal nen Guide/FAQ schreiben, falls da jemand Bock und Zeit hat, idealerweise auch mit einer kleinen Sammlung an weiblichen Sichtweisen. Bin da leider selber kein guter Schreiberling.

 

@Aseatrem 

Ich sag's Dir kurz und schmerzlos: Wenn Du Deine Ängste dazu nicht in den Griff kriegst und nicht aufhörst, Dir einzureden was Frauen so denken könnten (Spoiler: Deine Annahmen sind zu einem riesigen Teil falsch. nein, müssen wir auch nicht diskutieren, gibt dazu keine Grundlage), wirst Du niemals Sex haben. Egal ob Du nun 11 cm, 15 oder 25 hast.

 

Das Problem ist nicht Dein Genital, sondern dein Kopf. Also hör auf, Dich selbst zu bescheissen.

bearbeitet von Dustwalker
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, Aseatrem schrieb:

, aber ich denke fürs Blowjob reicht er nicht so wirklich aus 

Was soll das eigentlich heißen? Heisst Blowjob bei Dir "Deep Throat mit Zwerchfellpenetration?". Falls Ja: Nein, du musst nicht fürchten dass Frauen enttäuscht sind, wenn es NICHT dazu kommt.

bearbeitet von Dustwalker
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was soll immer diese gönnerische Bewertung:

'Also sooo viele Gedanken zu deinem Penis/deinen Brüsten'.

Was wollt ihr damit sagen, eh?

Dass ihr das albern und lächerlich findet?

No?

Dann lasst das.

Denn genau so kommt es an.

Spott ist selten auf irgendeiner Ebene hilfreich, sei denn eure Agenda ist nicht primär zu helfen und zu motivieren.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Dustwalker schrieb:

Was soll das eigentlich heißen? Heisst Blowjob bei Dir "Deep Throat mit Zwerchfellpenetration?". Falls Ja: Nein, du musst nicht fürchten dass Frauen enttäuscht sind, wenn es NICHT dazu kommt.

Vielmehr wäre Blasen bei einem sehr kleinen Penis eher möglich als Penetration...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, lowSubmarino schrieb:

Was soll immer diese gönnerische Bewertung:

'Also sooo viele Gedanken zu deinem Penis/deinen Brüsten'.

Was wollt ihr damit sagen, eh?

Dass ihr das albern und lächerlich findet?

No?

Dann lasst das.

Denn genau so kommt es an.

Spott ist selten auf irgendeiner Ebene hilfreich, sei denn eure Agenda ist nicht primär zu helfen und zu motivieren.

 

Weisste: Das Problem an der Geschichte ist, dass das ein Klassiker ist. Und jo, das ist klassischer Hirnfick. Der ne Grundlage hat, definitiv. Und die kommt halt aus nem Haufen Klischees, Dummgelaber, falschen und überholten Stereotypen, sowie diversem ganz stumpfen Männergelaber. "Penisgröße" ist aber auch so ne Geschichte, die Männern oft früh schon reingedrückt wird. Dazu noch teils sehr absurde Vorstellungen von Sex. Ohne dem TE zu nahe treten zu wollen - aber wieso sollte ein BJ ein Problem sein, abseits vielleicht von der Story, die ein seeeeehr alter Film erzählte.

 

Und da sollte man Mal langsam ansetzen. Auf der anderen Seite: Drölf Millionen Threads zu dem Thema. Und am Ende ging's niemals um den Penis. Sondern ums Selbstbild und (nicht vergessen) das Frauenbild der TEs. Oder um eine woher auch immer stammende sehr mystische Vorstellung von Sex (die so mancher offenbar auch nur schwer ablegt. Ich unterstelle, das das hier und da auch n Argument ist, um in der Comfort Zone zu bleiben).

 

Realistisch ist, dass in den allerwenigsten Fällen eine erfüllte Sexualität an n paar Zentimetern scheitern dürfte.

 

Um als Mann Sex zu haben, brauchts keinen riesen Dödel. Sondern Eier.

 

bearbeitet von Dustwalker
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die spannende Frage ist doch, wie groß ist der wirklich. Und nein, wenn die Mädels wirklich scharf sind, reiben Sie sich einfach irgendwo, an deinem Knie zum Beispiel während sie mit dir rum machen. Ach ja, gekommen ist Sie auch. 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leute, danke erstmal für eure Hilfe, weiß ich zu schätzen. 😄 

Am 8.11.2018 um 23:36 , Nahilaa schrieb:

Darüber hinaus wissen wir auch nicht, was genau du als "klein" definierst - nimm es mir nicht übel, aber du wirkst wenig erfahren. Vielleicht schätzt du das falsch ein?

Also mein bestes Stück ist im erigierten Zustand 10.5 Cm groß und nicht recht dick, aber auch nicht zu sehr dünn. 

 

Am 8.11.2018 um 23:36 , Nahilaa schrieb:

Kurz und gut: Schluss mit den Limiting Beliefs, probier es einfach aus! 

Bin dabei 😄 Was würdet ihr mir empfehlen. Soll ich ins Laufhaus gehen oder Erstmal eine Freundin finden und es ganz langsam angehen und Clubgame erstmal zur seite legen ? 

Am 9.11.2018 um 09:28 , Herzdame schrieb:

Den besten Sex hatte ich mit jemandem, der kaum Kondomgröße 52 hatte (das kleinste, was man so im Supermarkt findet), länge war auch eher unterdurchschnittlich. Und trotzdem war es immer wieder toll. Weil ers geschafft hat meinen Kopf zu vögeln, weil ich mit meinen Muskeln bei ihm unfassbare Dinge anstellen konnte und weil ich ihn immer super intensiv spüren konnte, wenn ich meine Muskeln genutzt habe. Und ja, der war so kurz, dass er meinen G-Punkt nicht erreicht hat. War aber egal.

Warum war es so gut, weil er die Technik drauf hatte ? 

Am 9.11.2018 um 14:32 , Dustwalker schrieb:

Ich sag's Dir kurz und schmerzlos: Wenn Du Deine Ängste dazu nicht in den Griff kriegst und nicht aufhörst, Dir einzureden was Frauen so denken könnten (Spoiler: Deine Annahmen sind zu einem riesigen Teil falsch. nein, müssen wir auch nicht diskutieren, gibt dazu keine Grundlage), wirst Du niemals Sex haben. Egal ob Du nun 11 cm, 15 oder 25 hast.

 

Das Problem ist nicht Dein Genital, sondern dein Kopf. Also hör auf, Dich selbst zu bescheissen.

Ich will ja meine Angst besiegen. Ich denke, das ich die Angst nur schaffe zu besiegen, wenn ich es einfach Probiere und nicht so viele Hirnfick mache ? Das meine Annahmen falsch sind denke ich auch, da ich keine Erfahrung habe.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich denke ich, dass das eine Länge ist, die durchaus reicht. Bzw mit der du evtl sogar besser den G-Punkt treffen kannst, als jemand mit nem längeren Dödel. Was Frau an der Penetration so tendenziell ein gutes Gefühl macht, ist eher die Dehnung am Eingang. Und die hat sie ja dann, da kannst du unbesorgt sein. 

Zu deinen Plänen stell ich mir die Frage: warum entweder - oder? Du kannst doch einfach Clubgame machen, und Rummachen, Küssen, meintwegen Petting oder wasweißich genießen, und damit erste Erfahrungen machen, während du gleichzeitig auch Dates hast, oder für ne Beziehung offen bist... Das Einzige, was wichtig ist, ist dass du dir nicht so viel Druck machst.

Wenn du im Clubgame wirklich eine Frau aufreißt, dann sieh es doch als Spiel, und als Erfahrung. Erkunde ihren Körper, und lass dir vielleicht von ihr zeigen, was ihr gefällt. Da gibt's keinen Leistungsdruck, und es muss noch nicht mal wirklich Sex geben. Da ist Frau auch meist nicht enttäuscht - enttäuscht ist sie erst, wenn du dir so nen Stress machst, dass selbst gegenseitig Anfassen irgendwie in Stress ausartet und keinen Spaß mehr macht - Fieldtested... 

Für Sex zu bezahlen, empfehle ich nicht unbedingt. Du lernst da nix, und für dein Selbstbewusstsein tut es auch nicht eben gut. Wenn du das aber unbedingt machen willst, dann nimm kein Laufhaus, sondern gönn dir ein Escort, bei der du ein gutes Gefühl hast.

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.11.2018 um 23:36 , Nahilaa schrieb:

Frauen sprechen sich untereinander auch nicht über die Ausmaße ab

Doch. Kommt vor. Schon. Und nicht nur über Ausmaße. Gibt nirgendwo so viele Penisfanatikerinnen wie unter Frauen.

 

Am 8.11.2018 um 23:36 , Nahilaa schrieb:

Sex ist kein Wettbewerb

Doch. Kommt auch vor. Man muss dann halt nur gewinnen. Dann passt auch das.

 

vor einer Stunde, Aseatrem schrieb:

Was würdet ihr mir empfehlen.

Vergiss es. Einerseits isses ziemlich subjektiv. Von "Wow! Ist der GROSS!! *husthust* BOAH! Der ist so riesig" über "Oh, der schaut ja hübsch aus. Und er passt auch so gut." zu "Aaalso. *harmlosguckend* Bislang waren alle anderen größer. Also größer als deiner. *Pupillefixieren* Brauchst garnicht so stolz zu sein, auf d ....was? Meine Brüste sind ja wohl genau richtig. Arschloch!" hab ich so ziemlich alles gehört. Wird nirgends so viel gelogen, wie bei Schwanzgrößen.

Andererseits ist ein Kumpel grad mal um die 1,65 m groß und vögelt sich lustig durch die Gegend. Der nimmt keinerlei Rücksicht drauf, wenn sie nen guten Kopf größer ist, als er. Und wenn man von seiner Körpergröße auf seinen Johannes schließen will, dann wird der im absouten Vergleich kaum Übermaße haben. Und trotdem kommt er bei Frauen gut an. Was nicht bedeutet, dass ihm das Thema egal wäre. Im Gegenteil kompensiert er schon ziemlich. Merkt man auch. So von wegen kleine Männer und so.

Darum das nicht machen. Nicht irgendwelche Aktoinen starten, um irgendwas auszugleichen. Lieber das Thema getrost vergessen Wirst in den nächsten Jahrzehnten eh ne Latte verschiedener Meinungen dazu hören, dass es sich nicht lohnt, deswegen irgendwelche Aktionen zu starten. Also, nicht dass Selbstzweifel verboten wären. Im Gegenteil. Gehört dazu. Und wenns dich in ein paar Jahren immernoch jucken sollte, dann erzähl ruhig auch mal einer Bettgefährtin davon. Also einer Netten. Und dann guckste, was passiert.

 

vor einer Stunde, Aseatrem schrieb:

Ich will ja meine Angst besiegen. Ich denke, das ich die Angst nur schaffe zu besiegen, wenn ich es einfach Probiere und nicht so viele Hirnfick mache ? Das meine Annahmen falsch sind denke ich auch, da ich keine Erfahrung habe.

Genau.

bearbeitet von Aldous
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Aseatrem schrieb:

Ich denke, das ich die Angst nur schaffe zu besiegen, wenn ich es einfach Probiere und nicht so viele Hirnfick mache ? 

Genau das. Gibt keinen anderen Weg. Das heisst, wenn Du so blockiert bist, dass gar nix geht, kannste Mal über nen Besuch beim Psychotherapeuten nachdenken. Gehen wir Mal davon aus, dass du aber gesund bist.

Dann ist's einfach nur ne lustige Mischung aus Fehlannahmen, Falschinformationen und Verunsicherung.

 

Und ja. Kann passieren, dass Du Mal ne Dame kriegst, die taktlos, übermütig oder unverschämt ist, oder die dich testen will.  Ist egal. Liegt nicht an Dir. Souverän mit umgehen oder Nexten.

Also Augen zu und durch, und lass Dich nicht verunsichern.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.11.2018 um 09:28 , Herzdame schrieb:

 

Die Penisgröße eines Mannes war bei mir genau 2x ein Thema. Einmal war der Penis so kurz, dass ein Eindringen einfach technisch kaum/nicht möglich war ( da sind wir dann bei <5cm Länge) und ein Penis war einfach mal so dünn wie mein Zeigefinger und auch eher unterdurschnittlich lang. Das taugte mir auch nicht. Und einer von den beiden ist tatsächlich ein sehr erfolgreicher PUA, der viel bejubelt wird. Du siehst also: Daran liegt es nicht.

Den besten Sex hatte ich mit jemandem, der kaum Kondomgröße 52 hatte (das kleinste, was man so im Supermarkt findet), länge war auch eher unterdurchschnittlich. Und trotzdem war es immer wieder toll. Weil ers geschafft hat meinen Kopf zu vögeln, weil ich mit meinen Muskeln bei ihm unfassbare Dinge anstellen konnte und weil ich ihn immer super intensiv spüren konnte, wenn ich meine Muskeln genutzt habe. Und ja, der war so kurz, dass er meinen G-Punkt nicht erreicht hat. War aber egal.

Für G-Punkt Stimulation sind meiner Erfahrung nach durchschnittliche Penisse (also so 12-14 cm) am besten. Die treffen (bei mir!) einfach automatisch ganz gut.

Und was hab ich gerade? Jemanden mit Kondomgröße 69. (Vergleich: Größenspanne im Laden etwa 52-57mm, 57 wird meist als XXL verkauft). Der Mann hat schon öfter die Erfahrung gemacht, dass Frauen keinen Sex mit ihm wollten, weil sie Angst hatten. und ich könnte auch sehr gut auf ein paar cm in alle Richtungen verzichten. 

Keine Ahnung.Dafür, dass es bei Frauen nie ein Thema, weißt du aber ganz schön Bescheid über 52,57,75, 89,69.

Ich weiß noch nicht Mal welche Kondomgröße ich habe. 

Ich bin keine Frau, aber ich kann mir vorstellen,dass die rein optisch von einem größeren mehr erregt werden.

 

 

bearbeitet von CoskunClooney

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Durchschnittsgröße eines Penis in DE liegt bei ca. 13.68cm. Wir hatten letztens einen mit harten Komplexen, weil er "nur" 14cm hatte.

Männer wollen immer einen etwas größeren Penis. Egal, wie groß der schon ist. Scheint so ein Ding zu sein.

Ich hatte damals einen guten Freund, der hatte mit mit 16 Jahren schon einen mit 24cm! Fuck man! Weißt du, was passierte, als er einen Harten bekam? Er wurde einfach ohnmächtig. Kein Scheiß. Der hat Probleme beim Sex, muss extremst auf seine Atmung achten und so richtig entspannen kann er sich nicht. 

 

  • HAHA 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist das hier? Freundin.de oder das Brigitte-Forum?

Könnt ihr hier bitte mal ehrliche Antworten geben? Was soll es bringen, dem Jungen zu erzählen, dass das schon alles nicht so wichtig ist, wenn die Realität ganz anders aussieht?

Penisgröße IST wichtig und es wird seitens Frauen auch danach selektiert.

Was NICHT wichtig ist, sind 20cm+ oder sonstige Riesenlümmel, von denen Männer immer denken, dass sie so einen haben müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für Diskobesuche kannst du dir im Baumarkt einen Gummischlauch kaufen und zwei mal ums Bein wickeln, dann merkt beim tanzen keine Frau, dass du nur ein Mini-Würstchen hast.

  • LIKE 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.11.2018 um 14:40 , Aseatrem schrieb:
Am 9.11.2018 um 09:28 , Herzdame schrieb:

Den besten Sex hatte ich mit jemandem, der kaum Kondomgröße 52 hatte (das kleinste, was man so im Supermarkt findet), länge war auch eher unterdurchschnittlich. Und trotzdem war es immer wieder toll. Weil ers geschafft hat meinen Kopf zu vögeln, weil ich mit meinen Muskeln bei ihm unfassbare Dinge anstellen konnte und weil ich ihn immer super intensiv spüren konnte, wenn ich meine Muskeln genutzt habe. Und ja, der war so kurz, dass er meinen G-Punkt nicht erreicht hat. War aber egal.

Warum war es so gut, weil er die Technik drauf hatte ? 

Nein, der unterschied zwischen gutem und richtig gutem Sex ist niemals die Technik, sondern immer der Kopf. Verbindung, Fanasien, das was oft als "den Kopf ficken" bezeichnet wird.

 

vor 4 Stunden, CoskunClooney schrieb:

Dafür, dass es bei Frauen nie ein Thema, weißt du aber ganz schön Bescheid über 52,57,75, 89,69.

Ich weiß noch nicht Mal welche Kondomgröße ich habe. 

Ja, weiß ich. Weil viele Männer wie du keine Ahnung von Kondomgrößen haben und ich das damit übernehmen muss.

Denn

A) Hängt da auch meine Gesundheit dran, dass der Mann die richtige Größe trägt (denn die richtige Größe rutscht nicht runter, reißt nicht usw.)

und

B) Hängt auch mein Spaß davon ab. Männer mit unpassenden Kondomen fühlen sich eingequetscht, haben Erektionsprobleme, zupfen ständig am Kondom weil es rutscht etc. Das macht doch keinen Spaß.

Also ja, ich habe Ahnung von Kondomen. Genauso wie jeder Mann, der mit der Pille verhütet Ahnung von diesem Verhütungsmittel haben sollte. Auch wenn ers nicht selbst anwendet, er verlässt sich schließlich drauf.

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, ErBehaartAuf schrieb:

Für Diskobesuche kannst du dir im Baumarkt einen Gummischlauch kaufen und zwei mal ums Bein wickeln, dann merkt beim tanzen keine Frau, dass du nur ein Mini-Würstchen hast.

Wenn wir schon dabei sind, Stories aus unserem Leben zum Besten zu geben. :

Beim Ringfest lief mier mal eine Sängerin über den Weg. Also sie stand da, als sie gerade Bühnenpause hatte. Mitten auf dem Platz. In so nem Captain Amerika Outfit. Mit so nem enganliegenden Body. Sah schon ausgesprochen cool aus. Und ich konnte ich die Augen nicht von ihrem Venushügel lassen. Musste mich richtig zwingen hochzugucken, als ich bis auf ein paar Meter an ihr dran war. Ja, und da ist mir dann auch aufgefallen, dass es eine Sängerin nicht war. Und auch kein Venushügel. Die Sprüche, die ich im Laufe des Abends kassiert habe, sind ungezählt.

Also, geht auch andersrum.

  • HAHA 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.11.2018 um 14:40 , Aseatrem schrieb:

Also mein bestes Stück ist im erigierten Zustand 10.5 Cm groß und nicht recht dick, aber auch nicht zu sehr dünn. 

Was glaubst du wieviele Menschen das kontrollieren oder nachmessen werden? Wenn du 10,5 cm Komplexe hast, dann hilft nur nochmal nachmessen... und dann festellen, dass dein bestes Stück doch 12,8 cm misst.

Am 10.11.2018 um 14:40 , Aseatrem schrieb:

Was würdet ihr mir empfehlen. Soll ich ins Laufhaus gehen oder Erstmal eine Freundin finden und es ganz langsam angehen und Clubgame erstmal zur seite legen ?

Kommt drauf an, wo genau deine Probleme liegen... im Zweifelsfall ist es besser bei einer Nutte zu verkacken, als bei einer Frau aus deinem unmittelbaren Umfeld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Aseatrem

Da wäre schon mein erstes Problem. Ich habe angst mich zu Öffnen/Eskalieren, weil mein Penis nicht bei denn Großen mitspielen kann.

Kann ich absolut nachvollziehen. Würde mir in deinem Fall auch so gehen.

Zitat

Also mein bestes Stück ist im erigierten Zustand 10.5 Cm groß und nicht recht dick, aber auch nicht zu sehr dünn. 

Damit ist dein Penis leider unterdurchschnittlich groß.

Zitat

Bin dabei 😄 Was würdet ihr mir empfehlen. Soll ich ins Laufhaus gehen oder Erstmal eine Freundin finden und es ganz langsam angehen und Clubgame erstmal zur seite legen ? 

Ich würde dir raten, eine Freundin zu suchen, also klar in Richtung LTR zu gehen. Versuch es doch über Online Dating.

Irgendeine Frau wirst du schon finden, die auch mit einem kleinen Penis zufrieden ist.

Vielen Frauen wird diese Penisgröße aber nicht reichen. Dieser Tatsache musst du ins Auge sehen.

„Lustig Rumvögeln“ ist deinem Fall eher nicht angesagt. Da wirst du auf zu viele Frauen treffen, die dir wahrscheinlich noch dumme Sprüche drücken etc.  

Zitat

Ich will ja meine Angst besiegen. Ich denke, das ich die Angst nur schaffe zu besiegen, wenn ich es einfach Probiere und nicht so viele Hirnfick mache ? Das meine Annahmen falsch sind denke ich auch, da ich keine Erfahrung habe.

Einfach den Tatsachen ins Auge sehen:

Ja, dein Penis ist unterdurchschnittlich groß.

Ja, vielen Frauen wird diese Penisgröße nicht reichen.

Ja, es gibt auch Frauen, die mit einem kleinen Penis zufrieden sind.

Also: So eine Frau finden, die sexuell zu dir passt.

bearbeitet von mehrvomleben
  • OH NEIN 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leute tut mir leid, das ich mich erste jetzt wieder Melde. 

Ich werde ab Montag einen Date haben. Da das mein erste "richtiges Date" wird, erwarte ich nicht das ich sie überzeugen werde. Ich hatte bis jetzt nur ein Instand Date. 

Meine frage ist jetzt, wie soll ich Konkret vorgehen, wenn ich z.B mit einer Frau treffe und sie Date. Sollte ich es halt vorher erwähnen oder es erst gar nicht erst zu einem Thema machen bzw ansprechen. Und wenn ich es erwähne soll, wie  am besten ? Also könnt ihr mir bitte ein oder mehrere beispiele geben. 

Die Gleiche frage habe ich auch beim Club-Game. Wenn ich eine Frau nach dem Club, zu mir nachhause nehme sollte, sollte ich es auch erwähnen oder es auch nicht zum Thema machen. Und hier wäre auch ein Beispiel gut, wie ich es am besten erwähnen sollte. 

Wie kann ich am besten vorher die Frauen selektieren, also wo ich weiß das sie eher nicht Negativ reagieren wird. Ich weiß das kann man nicht ganz ausschließen, aber man kann vielleicht von ihrem Verhalten her wissen, wie sie Reagieren würde. 

Wie sollte ich bei dem Shittests reagieren. Wenn sie z.B sagt, ja er ist aber klein. Habt ihr da ein paar Beispiele.

Ich habe letztens eine Frau kennengelernt und wir haben uns ca Eine Stunde unterhalten. Sie war recht Offen mit dem Sex, sie hat die Halbe Welt bereist und dementsprechend viel Erfahrung mit Männern laut ihre Aussage. Sie kam aus dem Ausland und konnte kein Deutsch also haben wir uns auf Englisch unterhalten. Lange rede kurzer sinn. Wir haben uns lange unterhalten und ich habe das Gespräch auch Sexualisiert. Sie meinte halt, das die Deutschen nicht gut im Bett sind. Dann habe ich halt dagegen argumentiert und halt viel scheiße gelabert und das ich es deutscher nicht an mir rumsitzen lassen darf und es an meinem Ego kratzt etc. Sie meinte am Ende lass das ich zu ihr gehen soll da Ihre Wohnung in der Nähe war. Ich bin am Ende nicht zu ihr  nachhause gegangen, da ich ja nur scheiße gelabert habe. Da ich 1stens Noch Jungfrau bin, was kein Problem für mich ist und 2tens das ich halt nicht bestens bestückt bin. Sagen wir ich hätte die Technik einigermaßen drauf und habe das Gespräch Sexualisiert und sage halt ich bin ein guter Liebhaber bzw habe die Technik drauf etc. Und es kommt zur Sache wie würden die Meisten Frauen dann reagieren bevor es zur Sache geht ? Das ist ja dann wie wenn man Groß redet und am ende kommt nur bullshit raus oder ? 

Sollte ich das nächste mal nicht so Groß reden ?  

Ich bereue es das ich nicht zu ihr gegangen bin. 😄 

Am 12.11.2018 um 18:47 , mehrvomleben schrieb:
Zitat

Bin dabei 😄 Was würdet ihr mir empfehlen. Soll ich ins Laufhaus gehen oder Erstmal eine Freundin finden und es ganz langsam angehen und Clubgame erstmal zur seite legen ? 

Ich würde dir raten, eine Freundin zu suchen, also klar in Richtung LTR zu gehen. Versuch es doch über Online Dating.

Irgendeine Frau wirst du schon finden, die auch mit einem kleinen Penis zufrieden ist.

Vielen Frauen wird diese Penisgröße aber nicht reichen. Dieser Tatsache musst du ins Auge sehen.

„Lustig Rumvögeln“ ist deinem Fall eher nicht angesagt. Da wirst du auf zu viele Frauen treffen, die dir wahrscheinlich noch dumme Sprüche drücken etc.  

So Pessimistisch bin ich jetzt nicht eingestellt. Ich will auch meinen Penis nicht schön reden oder das man mir hier extra Motivation geben will, aber ich denke die Wahrheit die Hier geschrieben wird, liegt in der Mitte. Will auch nicht abstreiten das Frauen in der Regel einen Größeren Penis bevorzugen würden, was ja normal ist. Jeder hat seine Vorzüge.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.11.2018 um 22:47 , Aseatrem schrieb:

Hallo Leute ich bin Frische 22 Jahre alt und gehe Arbeiten und ich mache ein Fernstudium. Ich beschäftige mich seit ein paar Wochen mit Pickup. Ich hatte noch nie was mit Frauen am Hut und will es nun ändern. Ich war jetzt einige mal Streeten habe Approacht. Zwar bis jetzt ohne Erfolg, außer eine Nummer bekommen von ca 40 Approaches im Streetgame. Sie hat bis heute nicht zurück geschrieben 😄 Aber ich merke wie ich Fortschritte mache, anfangs fiel es mir schwer Frauen anzusprechen und jetzt fällt es mir einfacher sie anzusprechen und werde immer unverkrampfter. Ich war letztens das erste mal feiern. Ich habe da zwar mehrere Nummer bekommen, aber keiner hat zurück geschrieben oder die meisten haben am ende im nachhinein einen Freund, passiert. ^^ Ich denke die meisten schreiben nicht mehr zurück, da ich kaum eskaliere. 

Da wäre schon mein erstes Problem. Ich habe angst mich zu Öffnen/Eskalieren, weil mein Penis nicht bei denn Großen mitspielen kann. Wie ihr euch denken könnt, hatte ich deswegen noch nie Sex. Ich war ja letztens das erste mal Feiern, habe ich mit einer Frau rumgetanzt und sie hat mich die ganze zeit angefasst. Und da hatte ich auch mein ersten Zungenkuss. Wir hatten uns ca nur ein paar sekunden geküsst, aber danach habe ich aufgehört, aber danach haben wir noch weiter getanzt und sie hat mich weiterhin angefasst. Aber am ende wurde daraus nichts, da ich danach voll Überfordert war. Ich habe zwar die Nummer bekommen. Aber auch bis heute nicht zurück geschrieben.

Ich traue mich halt nicht zu eskalieren, weil ich angst habe mit einer Frau zu schlafen, wegen meinem Penis. Deswegen hatte ich ja zum beispiel denn Kuss abgebrochen, da ich Angst hatte, dass sie in dem Moment z.B in die Hose greift und merkt wie klein er ist. Ich bin ja erstens unerfahren und zweitens bin ich nicht bestens bestückt, also nicht das was sich eine Frau Wünscht. 😄 Aber seit dem ich mich mit Pickup beschäftige und mich Traue Frauen anzusprechen und auch ja einige Nummern bekomme habe im Clubgame und im Daygame bis jetzt nur eine Nummer bekommen habe. Habe ich es akzeptiert, das mein Penis nicht so groß ist und ich das beste daraus machen muss. Deswegen wollte ich euch fragen, wie ich die Angst überwinden kann und ob die Angst berechtigt ist. Also ich habe zwar kein Mikropenis und er sollte für die meisten Sexualstellungen ausreichen, aber ich denke fürs Blowjob reicht er nicht so wirklich aus und man sieht das er nicht der "Norm entspricht".

Ich habe vor die Woche, ins Laufhaus zu gehen, weil ich mir erhoffe das ich danach nicht mehr so bedürftig rüber komme und ich danach wenigstens weiß, wie es sich anfühlt und wenn es mal soweit ist nicht komplett wie ein Narr da stehe. Ich habe einige mal im Internet gelesen, das die Penisgröße nicht so wichtig ist in einer Beziehung. Aber da ich noch nie eine richtige Freundin hatte und ich eigentlich momentan nach keiner Freundin suche, fällt die Option ja für mich weg. Da ich ja noch Jung bin, will ich erstmal mich austoben, das heißt F+ oder ONS halt keine Beziehung. Ich könnte ja theoretisch mir eine Freundin suchen und sie ausnutzen also eine Zeit lang mit ihr zusammen sein und dadurch würde ja lernen, wie man gut im Bett wird. Aber das würde ich nicht gerne machen, da sowas sich nicht gehört und man nicht etwas der Frau vorspielen soll, wenn man sie nicht Liebt. Ich weiß, wenn ich jetzt eine Freundin hätte ,sie meine erste Freundin ist und es unwahrscheinlich ist, das ich für immer mit ihr zusammen sein würde. Da sie meine erste Freundin ist und die erste Beziehung in der Regel nicht für immer hält. Aber trotzdem ist meine Einstellung, wenn ich eine Freundin habe, ist sie die "Frau fürs Leben" Theoretisch.

Also ich habe auch Internet gelesen, das es einige Männer gibt, die auch nicht bestens Bestückt sind aber trotzdem oft Layen und es ausgleichen mit der Technik. Ich denke wenn ich die Technik einigermaßen drauf habe, vor allem mit dem Finger und dem Mund, hätte ich ein anderen Einstellung im Kopf. Aber dafür muss man ja oft Sex haben. Und da ich momentan nach keiner Freundin suche und das Laufhaus auf dauer zu Teuer ist. Gibt es nur die Option, ins Kalte Wasser zu springen und einfach machen ? Also sagen wir ich lerne eine Frau kennen und wir hatten schon einige Dates und es kommt zur Sache oder ich nehme eine Frau nach dem Club mit nachhause. Kann ich zwar mit der Frau Schlafen, aber ich werde mich ja richtig dumm anstellen. Ich meine wenn jemand schlecht im Bett ist und es sich rum spricht, er ist sehr schlecht im Bett, damit hätte ich kein Problem. Aber wenn sich z.B rumsprechen würde, hey guck mal die Person xy hat einen Kleinen, dann hätte ich damit schon ein Problem. Ich würde ja mit der Frau vorher Kommunizieren, das ich nicht nach was Festem suche. Dementsprechend geht es ja bei ONS nicht um die Emotionen sondern um das äußere oder ?Und die Frau erwartet ja dann, das der Typ einen Normalen Penis oder einen Großen hat. 

Habt ihr irgendwelche Tipps, wie ich vorgehen sollte. Also sollte ich es vorher sagen. Oder habt ihr eine Routine für mich. Ich könnte sie ja vorher heiß machen, ohne mich komplett ausziehen und wenn ich sie heiß genug gemacht habe, ziehe ich mich komplett aus und danach sollte es ihr egal sein wie groß der Penis ist, denke ich. 

Wie ist es eigentlich mit dem Rumsprechen. Frauen sprechen sich ja untereinander bestimmt ab, also erzählen von ihrem Sex leben. Sagen wir ich komme oft zum Zug, dementsprechend würden mich ja dann einige Frauen kennen. Ich hätte dann die Sorge, das mein Umfeld oder generell Leute dann Wissen, dass ich nicht so einen Großen habe. Ich habe es auch bis jetzt keinem Erzählt außer meinem Eltern und dem Urologen, weil ich kontrollieren wollte ob alles im Ordnung ist mit meinem Kleinen. Also mein Freundeskreis ( Umfeld ) weiß davon nichts. 

Wie schaffe ich es mich selbst zu Akzeptieren, ich habe zwar akzeptiert das ich nichts ändern kann und es trotzdem versuchen muss. Aber mich selber lieben tue ich mich nicht wirklich. Ich denke der erste Schritt ist ja sich selbst zu lieben so wie man ist. Die frage ist vielleicht banal, aber könnt ihr mir Bücher empfehlen im Bezug auf, wie man Sex lernt. Sei es wie der Körper einer Frau aufgebaut ist und was ihre Vorlieben sind etc. 

Ich denke, wenn ich einige male mal mit einer Frau Schlafe werde ich mir weniger Sorgen um mein Bestes Stück machen. Beim Approach hatte ich ja anfangs auch richtig angst und jetzt ist die Angst weniger und ich achte mehr auf meine Körperhaltung, Augenkontakt und Berühre sie usw. Also das kam ja alles nach und nach. Ich denke das gleiche gilt dann auch fürs Sexleben, das man nach jedem Sex besser wird. 😄 Ich hoffe ihr könnt mir helfen, falls es so rüber kam das ich nur jammere tut es mir leid. Ich wollte hier nicht Jammern mit, warum habe nur so einen Kleinen und die anderen haben einen Größeren usw. Suche nur nach eurem Rat. Vor einem Monat war meine Einstellung noch so. ^^ 

 

 

 

Zu Nutten zu gehen ist in deinem Fall ein großer Fehler. Die erzählen dir alles was du hören willst solang du Geld hast. Ein kleiner Schwanz ist für die meisten Frauen ein weniger großes Thema als du denkst. Sprech mal mit ein paar von denen darüber. Oder nimm eine mit nach Hause und zeig ihn ihr mal.. Nur so zum testen. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.