Freundin wird immer angemacht

23 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ich 23 Sie 20.

Ich habe ein Problem damit und weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Meine Freundin wird ständig angebaggert bzw angesprochen, es ist nicht so dass sie den Kerlen ihre Nummer gibt oder sonst was aber mich regen diese Typen einfach auf weil sie auch sehr asozial und verlogen teilweise sind, zB waren wir mal feiern und meine Freundin ging dann auf Klo und als sie weg war machte mich so einer doof an von wegen "was will die eigentlich mit so einem wie dir?" Einmal hatte ich auch leicht Streit mit meiner Freundin und dann meinte da so ein "möchtgern Held" auch den Edlen Ritter spielen zu müssen und meinte wenn er mich vermöbelt würde er damit vor ihr Punkten, zum Glück nichts passiert weil die Security ihm dann direkt schon den Ausgang gezeigt hat aber sie wirkt teils wie so ein "Magnet" auf diese Kerle. Weiß nur einfach nicht was ich machen soll. Es ist nicht so dass ich Angst davor habe sie würde fremdgehen oder so. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt Frauen die einfach so ne Quatsch-mich-an-Ausstrahlung haben und solche mit Stoppschildgesicht.

Mach dir klar daß sie nicht dein Eigentum ist, sondern ein eigenständiger Mensch. Du kannst sie nicht einsperren, also bringt es auch nix sich darüber den Kopf zu zerbrechen wenn sie sich anbaggern lässt.

Klar ist aber das so ein Verhalten von beiden gelebt werden darf. Also musst du dich nicht zurück nehmen und kannst ebenfalls die anwesenden Damen bespaßen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freu dich drüber. Je mehr Idioten sie plump anmachen desto mehr steigt dein Value und somit deine Attraction bei ihr. Vorausgesetzt du bleibst cool und belächelst die anderen.

  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Ex wurde auch sehr oft angesprochen (ich hab sie ebenfalls angesprochen 😅), ich bin aber immer cool geblieben und hab so Dinge gesagt wie "Hey der war doch total süss ihr würdet echt gut zusammenpassen 🤣".  Dadurch habe ich gezeigt, dass ich nicht needy bin und dass für mich nicht gleich die Welt untergehen würde, wenn sie weg wäre....dies führte dann dazu, dass sie dachte sie sei mir aus irgendeinem Grund nicht wichtig genung, was wiederum dazu geführt hat, dass sie sich noch mehr um meine Anerkennung bemüht hat....

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, laempy schrieb:

Meine Freundin wird ständig angebaggert bzw angesprochen, es ist nicht so dass sie den Kerlen ihre Nummer gibt oder sonst was aber mich regen diese Typen einfach auf weil sie auch sehr asozial und verlogen teilweise sind, [...] Es ist nicht so dass ich Angst davor habe sie würde fremdgehen oder so. 

Und wo genau ist dann dein Problem? Wenn du keine Angst hättest, dass sie fremd geht, würdest du solche Typen einfach auslachen und einen scheiß drauf geben, wenn sie deine Freundin anbaggern.

Machst du aber nicht. Du fühlst dich gestört, weil du glaubst, dass einer von diesen Typen, dir deine Freundin auspannen könnte. Und das ist dann auch genau der Punkt, an dem es für deine Freundin intressant wird, sich anbaggern zu lassen... je mehr du dich darüber aufregst, desdo unsicherer wirkst du. Und deine Unsicherheit signalisiert, dass bei dir was zu holen ist. Entsprechend kommen die Typen und versuchen ihr Glück.

  • LIKE 3
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, grandmasterkermit schrieb:

Und das ist dann auch genau der Punkt, an dem es für deine Freundin intressant wird, sich anbaggern zu lassen... je mehr du dich darüber aufregst, desdo unsicherer wirkst du

Zustimmung

Mal was anderes: Warum gehst du mir deiner Freundin feiern? Eine Frau ist im Club mehr oder minder Freiwild. Das ist ungeschriebenes Gesetz. Wer da groß einen auf BF und Beschützer macht, macht sich eher lächerlich. Entweder geh mit deiner ltr nicht mehr feiern, oder lass sie in einem gesunden Rahmen mal alleine mit ihren Leuten feiern gehen. Und wie der Rest sagt, scher dich nicht groß drum, das ist die beste Verteidigung. Und such dir keine Partychicks für ne ltr aus, falls sie eine ist, die so ein Nachtmensch ist. Gibt nur Probleme..

bearbeitet von Max_well
  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du solltest definitiv an deinem Selbstwertgefühl arbeiten. Das hat mich ebenfalls viel Arbeit gekostet. Ich war früher sehr eifersüchtig; völlig zu unrecht. 
Denn die Frau ist nicht ohne Grund mit Dir und nicht mit einem dieser Hansel zusammen. 

Mach Dir Deinen eigenen Wert bewusst. Könntest Du auch ohne sie leben? Bist du stolz auf dich? Zufrieden mit dir und deinem Leben? Alles Fragen, die Du hier nicht, sondern für Dich selbst, beantworten solltest. -Und die Antwort sollte jedes Mal „Ja“ sein!

PS: Eifersucht zerstört Beziehungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Freundin macht nichts falsch.
Sie hat scheinbar eine gute Ausstrahlung und wirkt anziehend auf andere Männer. Auf Dich ja auch, sonst wärst Du nicht mit ihr zusammen.

Wenn ich hier schon wieder Anmerkungen in den Kommentaren lese wie "such dir keine Partychicks für ne ltr aus", dann schwingt da schon direkt der Vorwurf mit, dass sie aktiv irgendwas falsch macht. So was nervt mich - was kann ein hübsches Mädel dafür, dass Männer am Rad drehen. Klar - nur noch in Sack-Klamotten rumrennen, damit sie nicht vergewaltigt wird. Ansonsten wäre sie auch daran mit Schuld.

Das ist der Preis, den Du zahlen musst, wenn Du eine interessante Frau an Deiner Seite hast.
Die Alternative: Nur noch hässliche und doofe Frauen in Dein Leben lassen, dann hast Du das Problem nicht.

Also dreh das Ganze in Deiner Birne rum:
Sei jedesmal stolz, wenn sie angemacht wird. Du bist scheinbar ein cooler Typ, dass sie bei Dir ist und nicht bei den anderen.
Und den weißen Ritter spielst Du nur, wenn sie unangenehm angemacht wird und sie Dir das signalisiert.

  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es hängt von mehreren Faktoren ab:

Einmal die location, offenbar geht ihr in asige Clubs. Es kann sein dass deine Freundin auf Asis wirkt, weil sie vllt auch so den selben Touch hat, no offense. 

Es hat aber auch viel mit dir zu tun, ohne dir jetzt die Schuld in die Schuhe schieben zu wollen, weil vordergründig sind es natürlich die Asis, die halt den Stress überhaupt erst verursachen. Sich selbst immer für alles verantwortlichen machen, wie es hierzulande in der PU Szene gepredigt wird, ist auch nicht ganz richtig.

Aber ich weiß aus ERFAHRUNG, dass du/deine Wirkung/deine Ausstrahlung da eine Menge bewirken kann.

Lass mich dir einige Beispiele aus meinem eigenen Leben erzählen -

Ich war vor vielen Jahren selbst unsicher, hatte eine komische Körperhaltung, Stichwort Nerd Neck, wirkte dadurch kleiner, war auch viel dünner als jetzt usw. Ich hatte einmal eine extrem heiße Frau am Start, so heiß, dass sie so gut wie jeder angestarrt hat ohne Übertreibung. Dann ging natürlich auch so ein Held an mir vorbei der zu seinem Kollegen provokant beim Vorbeigehen an uns meinte "Was will die denn mit dem Lutscher da alda guck mal". Hat mich nicht gestört, aber ich war damals häufiger mal solchen Sitautionen ausgesetzt. 

zb kamen auch teilweise einfach kackendreist fremde Typen ins Set wenn sie gesehen haben, dass ich erfolgreich geöffnet habe. Dasselbe Problem seh ich zur Zeit bei meinem Wingman, und er ist ziemlich jung (20) und halt auch dünn, eher schüchtern, babyface etc.

 

Bei mir hat sich so etwas schon sehr lange nicht mehr ergeben. Wieso und was hat sich verändert? Ich habe angefangen, Sport zu treiben, habe ein wenig Masse aufgebaut, laufe nun auch ohne dieses Nerdneck sondern mit aufrechter Körpersprache herum und breite mich nun auch aus im Club statt mich klein zu machen. Das allein + die Selbstsicherheit, die sich mit der Zeit ergibt, wenn du PU machst, Erfolge kriegst und allgemein durch das älter werden, wirkt abschreckend auf andere Typen. Ich kann z.B. auch in fremde mixed sets rein ohne das ein Typ mich anpöbelt oder aus dem Set haben will, weil die selbst einfach sehr unsicher werden. Damals hätten sie mich direkt rausgeblockt oder sogar teils weggeschubst.

Wenn du da an dir ansetzt, wird das schon. 

Der andere Teil ist, deine Freundin sollte sich ein bitchshield zulegen. Es hat wohl einen Grund, warum diese asigen Frauen mit so einem Bitchsield rumlaufen. Genau wegen solchen Typen und deren nervigen Anmachen. Deine Freundin sollte sich da eig probemlos selbst drum kümmern können und die Leute rejecten so wie es sich gehört.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, grandmasterkermit schrieb:

Und wo genau ist dann dein Problem? Wenn du keine Angst hättest, dass sie fremd geht, würdest du solche Typen einfach auslachen und einen scheiß drauf geben, wenn sie deine Freundin anbaggern.

Machst du aber nicht. Du fühlst dich gestört, weil du glaubst, dass einer von diesen Typen, dir deine Freundin auspannen könnte. Und das ist dann auch genau der Punkt, an dem es für deine Freundin intressant wird, sich anbaggern zu lassen... je mehr du dich darüber aufregst, desdo unsicherer wirkst du. Und deine Unsicherheit signalisiert, dass bei dir was zu holen ist. Entsprechend kommen die Typen und versuchen ihr Glück.

Ich glaube manchmal ernsthaft, dass das PU Forum einen Cuckold Fetisch oder sowas in der Richtung haben muss.

Immer dieses "Es ist deine Schuld" und "Dein Problem wenn du dich aufregst." oder "Ist doch cool dass sie angemacht wird, ein Kompliment ist das" blabla oh man

Leute, es ist völlig NORMAL dass er sich aufregt, wenn seine Freundin STÄNDIG und vorallem auf plumpe Art und Weise angemacht wird, vorallem wenn er auch noch selber dabei ist. Er macht rein gar nix falsch und seine Reaktion ist so gesehen normal! Seine Freundin muss halt die Typen wegschicken  und er sollte ein wenig an sich und seiner Ausstrahlung arbeiten, damit die Typen sich sowas gar nicht erst trauen.

Darüber hinaus: Geh ruhig in Clubs, aber meide vll vorerst die asigen Clubs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, laempy schrieb:

es ist nicht so dass sie den Kerlen ihre Nummer gibt oder sonst was aber mich regen diese Typen einfach auf weil sie auch sehr asozial und verlogen teilweise sind

Man kann sich drüber aufregen, man kann sich aber über den sinnlosen Versuch amüsieren. Ich lach mir meist einen weg, wenn ich das mitbekomme.

vor 14 Stunden, laempy schrieb:

machte mich so einer doof an von wegen "was will die eigentlich mit so einem wie dir?"

Antwort: "Ficken! Täglich! Alle Löcher!"

vor 14 Stunden, laempy schrieb:

aber sie wirkt teils wie so ein "Magnet" auf diese Kerle.

Dafür kann sie nichts, und es ist auch nicht ihre Schuld.
Solange sie nicht darauf einsteigt und fleißig Abfuhren verteilt.

vor 14 Stunden, laempy schrieb:

Es ist nicht so dass ich Angst davor habe sie würde fremdgehen oder so. 

Dann ist erst mal alles im grünen Bereich. Die sind halt lästig aber eben nicht gefährlich.
Außer Du versuchst die deiner Perle krampfhaft vom Leib zu halten oder fängst deswegen gar Streit mit einem an.
Dann würdest Du auch nach außen signalisieren, dass Du seinen Wert über deinen stellst.

vor 35 Minuten, alphaplayer schrieb:

Leute, es ist völlig NORMAL dass er sich aufregt, wenn seine Freundin STÄNDIG und vorallem auf plumpe Art und Weise angemacht wird,

Nein, ist es nicht! Vielleicht für dich. Dann solltest Du mal sehen wieso dich das so aus der Ruhe bringt.

Meine LTR sieht sehr gut aus, hat eine tolle Ausstrahlung, modelt hin und wieder und weiß sich sexy anzuziehen.
Auch sie wird gerne mal angesprochen oder mit den Augen ausgezogen.
Aber hey, sie ist erwachsen und kann sich vor allem wehren. Falls nicht, weiß sie mich als Backup für die ganz harten Fälle.
Ich muss sie vor nichts beschützen oder mich über Anbaggerversuche aufregen. Verdirbt mir oder uns nur den Spaß am Abend.

vor 41 Minuten, alphaplayer schrieb:

und er sollte ein wenig an sich und seiner Ausstrahlung arbeiten,

Und siehe da, am Ende ist es doch sein Thema. Denn er muss an sich und seiner Ausstrahlung arbeiten. Meiner Meinung nach auch stark an seinem Mindset.

Nichts anderes wurde hier von Anfang an geraten. ;-)

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, darklife schrieb:

Und siehe da, am Ende ist es doch sein Thema. Denn er muss an sich und seiner Ausstrahlung arbeiten. Meiner Meinung nach auch stark an seinem Mindset.

Es ist NICHT sein Thema, aber das ist eine Möglichkeit damit umzugehen. Trotzdem ist es nicht alles "sein Thema, seine Schuld und sein Problem". 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit der eigenen Freundin in den Club zu gehen ist wie ein Restaurantbesuch bei dem man sein eigenes Essen mitbringt. (hat nichts mit der Fragestellung zu tun, wollte einfach nur den Spruch bringen)

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden, laempy schrieb:

"was will die eigentlich mit so einem wie dir?"

"Ficken" und milde lächeln.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden, laempy schrieb:

(...) machte mich so einer doof an von wegen "was will die eigentlich mit so einem wie dir?"

Dieses seltene Exemplar eines Homo sapiens (sapiens) ist sich in seiner Situation unschlüssig, ob er seine Weltansichten hinterfragen müsste. Er ist nicht fähig alleine darauf zu kommen, welche Umstände dazu geführt haben, dass diese Frau mit diesem Mann harmoniert. Daher wählt er eine recht direkte Art, um die Lösung in Erfahrung zu bringen. 

... ernsthaft, wenn mir jemand so respektlos kommt, würde ich ihn ohne eines Blickes zu würdigen einfach stehen lassen, bzw. durch ihn durch schauen. Wirkt er recht unbedrohlich, fett grinsen und sagen "Zieh Leine".  Man merke Homo sapiens neanderthalensis neigen schnell zu aggressiven Handlungen, weshalb ein deeskalierendes Verhalten angebracht ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, alphaplayer schrieb:

Trotzdem ist es nicht alles "sein Thema, seine Schuld und sein Problem". 

Nö, Schuld vllt nicht. In diesem Fall aber trotzdem sein Thema! Wer ne monogame Beziehung mit ner sehr gut aussehenden Frau führen will, muss sich damit auseinandersetzen, dass sie umworben wird. Liegt in der Natur der Sache. Wer damit nicht klar kommt, hat ganz klar ein Problem und wird auch früher oder später auf die Fresse fliegen. Verstehe nicht, wie Leute hier Tipps wie "geh einfach nicht in Proleten-Clubs" geben können. Wenn sie in "Proleten-Clubs" angesprochen wird, wird es auch auf der Arbeit oder bei der Bartour mit Freundinnen oder im Yoga-Club oder in der Uni oder in der Schule oder im Supermarkt etc. pp. Männer geben, die ihr Glück versuchen. 

Heißt:

Entweder man akzeptiert das und sorgt dafür, dass sie auf diese Versuche nicht eingehen möchte - und das geht nur ohne Drama oder Eifersüchteleien, sondern dadurch, dass man selbst ne verdammt gute Wahl für sie ist.

Oder man akzeptiert das und sorgt dafür, dass Konkurrenz einen gar nicht in eine Schieflage bringen kann, z.B. durch eine Form von offener Beziehung etc. 

Akzeptieren muss man es alle mal. Die Frau wird dir nie gehören. Und andere Männer werden nicht einfach aufhören, nur weil ihr "zusammen" seid. 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, alphaplayer schrieb:

Es ist NICHT sein Thema,

Wessen denn sonst? Das der Freundin? Da könnte dann wohl nur eine Burka helfen, oder?

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 18 Stunden, laempy schrieb:

was will die eigentlich mit so einem wie dir?"

"ich hab halt nen Monsterschwanz" und sich dann umdrehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, alphaplayer schrieb:

Leute, es ist völlig NORMAL dass er sich aufregt, [...]

Den Punkt sehe ich komplett anders: Solange es seine Freundin nicht stört, wenn andere Männer Intresse signalisieren, ist das nicht seine Sache. Meistens ist das sogar so, dass sich der Mann völlig umsonst aufregt, weil er durch seine eigenen Minderwertigkeitskomplexe überall was reininterpretiert. Nicht jeder Mann, der einfach mal ein wenig Smalltalk mit seiner Freundin macht, will sie ihm auch direkt auspannen... nur manche Wussies glauben das scheinbar, verhalten sich entsprechend und sind dann kurz vorm Durchdrehen, weil sie unnötog Hirnfick schieben. Einfach mal locker machen und cool bleiben, bringt da am meisten.

Ich sehe die ganze Sache einfach realistisch, also so wie es nunmal ist: Wenn deine Frau fremdgehen will, dann geht die auch fremd. Sie wird ja nicht nur angemacht, wenn du daneben stehst, sondern auch, wenn du mal nicht dabei bist. Entweder du vertraust deiner Frau oder nicht. Sich drüber aufregen, dass im Club noch andere Männer sind, bringt dir nichts. Es bringt niemandem etwas... außer natürlich deiner Freundin, die es unter umständen ziemlich amüsant findet, ihren Freund einfach mal ein wenig eifersüchtig zu machen. Hat sie Spaß daran, dich ein wenig zu teasen, bringt es dir nichts, wenn du durch den Reifen springt, den sie dir hinhält.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, xilef schrieb:

Verstehe nicht, wie Leute hier Tipps wie "geh einfach nicht in Proleten-Clubs" geben können. Wenn sie in "Proleten-Clubs" angesprochen wird, wird es auch auf der Arbeit oder bei der Bartour mit Freundinnen oder im Yoga-Club oder in der Uni oder in der Schule oder im Supermarkt etc. pp. Männer geben, die ihr Glück versuchen.

Glaube das Problem des TEs ist nicht dass sie angesprochen wird per se, sondern dass dies in einem ihm gegenüber respektlos/aggressivem Kontext passiert. Und dafür stehen die Chancen in der Prolldisse doch höher als auf der Arbeit, im Supermarkt oder dem Yoga-Club.

Bin grundsätzlich bei euch, dass es kein großes Thema wäre, wenn er in sich gefestigter wär.

Am 4.12.2019 um 20:01 , laempy schrieb:

es ist nicht so dass sie den Kerlen ihre Nummer gibt oder sonst was

wie reagiert sie denn konkret darauf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Vorschläge sind definitiv gut. In Clubs gehe ich eigentlich auch nicht mit Freundin oder Frauen. Das macht keinen Sinn und steht konträr zu meinen Zielen...

Das täuscht aber nicht darüber hinweg, dass Du ein Mindset Problem hast. Du glaubst tief im Inneren nicht an Dich und Deine Fähigkeiten. Hast ein Thema mit dem Selbstwert und denkst sie ist zu gut für Dich. Man macht bei sowas kein Stress. Man lächelt und genießt...

Die meisten Idioten machen sich doch selbst zum Affen.

Eine Frau spürt aber, wenn Du darauf reagierst und wird sich die Frage stellen, ob sie wirklich einen Partner unterhalb ihres Wertes hat... Deine Gedanken schaffen die Realität an der Stelle.

  • LIKE 1
  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.