alphaplayer

Member
  • Inhalte

    573
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.016

Ansehen in der Community

112 Gut

Über alphaplayer

  • Rang
    Ratgeber

Letzte Besucher des Profils

3.144 Profilansichten
  1. alphaplayer

    Miami

    Noch ne interessante Story die mir eingefallen ist. Ich war mit einem der Kollegen bei so einer Feier, die tagsüber in so einer High End Location in LA stattgefunden hat mit Pool usw. Dort haben wir 2 richtig heiße Frauen rausgepullt und wollten mit denen Essen. Als wir dann vor dem Restaurant waren, meinten die 2 Frauen, dass sie kurz zu sich nach Hause wollen unweit vom Restaurant, um sich frisch zu machen und sich umzuziehen. Haben dann noch so gesagt "Bestellt euch schon Mal was zu Essen". Der Kollege meinte "Kein Thema, wir gehen dann schon mal rein" und ich war natürlich direkt skeptisch ohne Ende. Meinte zu meinem Kollegen "Dude, das ist ein Flake, die kommen nicht mehr wieder", "Man, die wollen, dass wir die schon Mal was zu Essen holen und dann für die Mitbezahlen jede Wette" usw. aber am ehesten hab ich gedacht, dass die flaken werden. Es vergingen locker 15 Minuten und es gab immer noch keine Spur. Ich hab immer wieder auf meinen Wing eingeredet "Die kommen nicht, lass uns gehen" Er meinte dann zu mir "Was ist los mit dir, entspann dich mal, die kommen schon noch, bleib mal locker". Und dann kamen die beiden tatsächlich, total aufgestyled und mega sexy... Ich war total geschockt, dachte in Deutschland wäre sowas 1000%ig ein Flake, so wird man hier konditioniert. Der nächste Gedanke war dann "ja die wollen das wir sie zum Essen einladen und dann ciao" und wieder nix da. Die haben schön fein ihren Teil der Rechnung bezahlt, obwohl mein Kollege für die mitbezahlen wollte. Zum Schluss meinte der Kollege noch "Siehst du, ich hab doch gesagt die kommen und alles wird gut gehen" und ich wusste schon gar nicht mehr was ich darauf sagen sollte außer ein "Fuck, du hattest recht"
  2. alphaplayer

    Miami

    Dieses Klischee wird soooo gern hier ausgepackt. Ich sag dir mal was, ich bin hin und wieder in den Staaten und die ach so oberflächlichen Freunde, die ich da getroffen hab, wurden zu RICHTIG guten Freunden mit denen ich immer noch Kontakt habe. Verlässlichkeit und gegenseitige Unterstützung habe ich bei eben jenen "oberflächlichen Freunden" viel eher erhalten als hier in Deutschland, das muss man sich mal reinziehen. Ich habe z.B. einen Kollegen gehabt, der mich in richtig gute Clubs reingebracht hat und manchmal sogar einfach mitbezahlt hat für mich. Wir haben dann auch oft abgehangen, war bei ihm zu Hause usw. Selbige Story mit einem anderen, den ich da kennengelernt habe. Waren dann auch zusammen feiern, war dann auch oft bei ihm zu Haus. Er hat mich sau oft in seinem sündhaft teuren Auto rumgefahren, waren zusammen essen. Dritte Person war auch übertrieben chillig. Mit dem habe ich mich sogar NOCH besser verstanden als mit denen zuvor. Haben immer noch sehr viel Kontakt, Videotelefonie usw. wollten sogar zusammen nach Las Vegas ziehen. Hab ihn in Vegas kennengelernt gehabt und ihn mit nach LA geholt, wo ich zu der Zeit "gelebt" hatte. Und ich kann noch mehr Stories auspacken. Klar, es gibt einige, mit denen ich mehr Kontakt habe noch als mit anderen und es sind auch einige dabei, mit denen ich auch nicht mehr schreibe -is ja normal. Aber als ich in den Staaten war, waren sie offen, man hat sich oft getroffen, abhängen, Sachen unternommen. Person Nr. 3 kam sogar nach Europa, wollte mit mir abhängen und bisschen rumreisen und ich Trottel konnte nicht, weil ich arbeiten musste. Vielleicht liegt es auch einfach an mir, ich weiß es nicht, aber ich komme mit nem großen Teil der Amis extrem gut klar und habe mich wirklich oft so gefühlt, als würde ich die Leute da ewig kennen. Nix da nur oberflächlich einmal Hallo und dann sieht man sich nie wieder...Das sind jedenfalls meine Erfahrungen...einfach weil ich immer dieses "Ja sind nurr oberflächliche Kontakte" nicht mehr hören kann. Edit: Nein, keiner von denen war Gay, ich bin auch nicht gay, falls das jemand denkt oder dachte Bin mit vielen von denen in Clubs gegangen zum Frauen aufreißen
  3. alphaplayer

    Miami

    Willkommen in Deutschland sag ich dazu nur. Ich habe zu genau dieser Thematik bereits ein zwei Threads verfasst im PUForum. Leute, die diese Auslandserfahrung nicht haben, können und werden das einfach nicht nachvollziehen können. In Deutschland oder deutsche Frauen sind halt eben so. Abweisend, kühl und oftmals auch einfach unhöflich. Man sieht das auch an Bens Thread "Heftige Körbe". In den Staaten kannst du ganz locker mit jedem reden, da kommt es jetzt eher selten vor, dass man eine fiese Zurückweisung bekommt. Sowas gehört sich einfach nicht, die sehen das als unhöflich. Ich kann mich noch genau daran erinnern wie ich meinem amerikanischen Kollegen, als ich in den Staaten war, genau das erzählt hab. Seine Reaktion war "Wow, deutsche Mädchen sind ja mal richtig unhöflich, wtf.", er war geschockt. Die Messlatte scheint hierzulande auch teilweise absurd hoch zu sein. Man sieht, wie sich Mädchen auch hier im kalten Deutschland hin und wieder mal an einen Mann ranschmeißen, aber der muss dann wirklich nach was aussehen. In Amerika ist das nicht so. Hier wird ständig behauptet, die Amis sind sooo viel oberflächlicher als hier..ich finde es ist eher genau andersherum. In den USA kannst du als normaler Typ mit Game gut was reißen. Hier in Deutschland reicht das schon nicht mehr, normal auszusehen. Da kriegst du erstmal direkt einen fetten Korb. Fakt ist: Game macht mehr Spaß dort drüben, Game ist einfacher drüben und Makeouts oder ONS sind kein Highlight wie hierzulande. Hier muss man für einen Makeout kämpfen wie sonst was, dort habe ich sowas fast hinterhergeschmissen bekommen. Das ist zwar etwas harsch formuliert, aber das stimmt leider. Die Bedingungen für ein Visum sind ziemlich hoch, ganz zu schweigen vom eigentlichen Auswandern in die Staaten... Wenn das wirklich so ist, dann ❤️ Ich liebe osteuropäische Frauen. Kann das jemand bestätigen, was Nachtzug da schreibt?
  4. alphaplayer

    Miami

    Wow, dein Game ist echt unbeholfen und um es mal so ganz direkt zu sagen: schlecht. Du musst mal dreister und offensiver werden, das ist viel zu viel rumgeeiere. Und dieses ständige "Ist das dein Freund?" ist auch weird af Darüber hinaus würde ich Orte wie Miami usw. empfehlen, wenn man ein wenig Geld auf der hohen Kante hat, sonst macht es einfach keinen Spaß (schlechte Ernährung, Hostels, keine guten Clubs usw). Ist aber nur meine bescheidene Meinung
  5. Könnt ihr euch aussuchen ob ihr Gay sein wollt oder nicht? Also Respekt an Ben wenn er das kann
  6. Erzähl mal bitte ein wenig, ich hab nämlich einen absoluten Fetisch für osteuropäische Frauen
  7. Stürmer, hier haben einige Leute deine Bilder gesehen. Schick mir sie auch mal bitte zu, ich geb dir präzises und zielgenaues Feedback.
  8. @Albatraoz hab dir ne PN geschrieben, kommt da keine antwort mehr drauf?
  9. Was war deine Einschätzung von denen?
  10. gab es schon mal bilder von Albatrouz' Frauen? Weil hier gesagt wurde, dass das UGs wären..mich würde es echt interessieren, was es für Frauen sind
  11. Das Klamotten-Thema und der erste Eindruck etc. sind komplexe Themen..und ich bin dem ganzen zweispältig eingestellt. Einerseits: Sollte man es sich nicht unnötig schwerer machen und in absoluten Lumpen rumlaufen, die einfach nicht gut aussehen, abgenutzt sind, nicht wirklich von der Passform sitzen etc. Also ein Mindestmaß an Style sollte schon gegegeben sein, sonst scheidet man wirklich aus. Andererseits: Man sollte es echt nicht übertreiben. Ich sehe es so ziemlich jedes Wochenende im Club. Man hat Typen, die extrem überkompensierend unterwegs sind, tragen Shirts mit Strasssteinen und Blingbling von Philipp Plein, Jeans die "sooo stylish" sind mit Rissen und Löchern, teilweise auch noch Schmuck usw. aber wenn man den Kerl anschaut, wirkt er selbst wie der letzte dahergelaufene Vogel. Dann hast du Player, die geben keinen F*ck auf sowas. Die tragen dann so ein schlichtes schwarzes Shirt, was einigermaßen sitzt, normale gut sitztende Jeans und Sneaker oder diese Boots,..weiß grad nicht wie die heißen, und vögeln alles weg. Um es mal mit den Worten von einem Playerkollegen wiederzugeben: "Wen interessierts..guck dir diese Typen da an, mit diesem komischen Philipp Plein Shirt und dieses ganze Übertriebene Styling. Man merkt einfach, wie tryhard und überkompensierend er ist. Er muss sich ein 350 Euro Tshirt holen, nur um wieder allein nach Haus zu gehen, während ich in einem schlichten 15 Euro Shirt die aufgetakelte Blondine im schwarzen Kleid und High heels klarmache" Und das ist dann auch wirklich so hahaha Moral von der Geschicht: Ein Mindestmaß an Style sollte sein, aber man sollte es echt nicht übertreiben. Hol dir schlichte Sachen für den Club, die sitzen. Und glaub mir, die müssen nicht teuer sein. Die Person IN DEN KLAMOTTEN macht die Klamotten geil/stylish, und das meine ich wirklich so. Hol dir ein dunkles Shirt, passende Jeans, Boots/Sneaker und du bist ready für den Club.
  12. Es ist alles eine Sache der Psyche. Des Innergames...des Selbstwertgefühls und der Selbstsabotage. Was mein ich damit? Schau die Sache ist folgendermaßen und ich weiß das, weil ich viele dieser Phasen durchgemacht habe: Motivation zum rausgehen findet man, wenn man Spaß am Feiern und Approachen hat..der Reiz ist da aber noch nicht stark genug. So RICHTIGE Motivation kommt erst auf, wenn du eine Frau willst und du auch weißt, dass du eine beim Feiern klarmachen kannst. Die (gefühlte) Chance, zumindest mit einer heißen Frau am Abend rumzumachen - wenn nicht sogar mehr - , ist schon ein starker Drive, das Haus zu verlassen. Wenn man allerdings immer nur Körbe bekommt und sonst auch gehemmt ist, ist sowas wie ein erfolgreicher Flirt, ein Makeout, geschweige denn ein ONS so weit außerhalb der Realität ...das weiß man auch unbewusst. Deswegen hat man auch wenig Bock, rauszugehen. Dass du es bei dem Mädchen da oben nicht probiert hast ist nichts weiter als ein weiterer Fall von Selbstsabotage. Die Gründe, die du aufführst, sind nur fadenscheinig in meiner Welt und zurechtrationalisiert. Du weißt oder wusstest tief im Inneren, dass es mit dem Mädchen eh nix wird, deswegen hast du es auch gar nicht probiert. Das liest sich auch in deiner Post History, wenn ich dich jetzt nicht verwechsel (Kaum Erfolge mit Frauen etc.)
  13. Verstehe, dann machst du die Threads einfach um zu "venten", also einfach mal Frust (oder alles andere was halt so raus muss) rauszulassen..ist auch OK, dann weiß man zumindest dass man dir keine Tipps geben muss und dir einfach Raum lässt Ich halte mich zurück mit Tipps Achso und Congrats zu deiner 1 in deiner Masterarbeit!
  14. alphaplayer

    Heulthread

    Fühle mich total müde und bisschen schlapp..und will eigentlich clubgamen heute abend. Generell war ich in letzter Zeit ein bisschen ZU häufig krank wie schon seit vier, fünf Jahren nicht mehr...