8.280 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde, HerrRossi schrieb:

Nach Auffassung der Berliner Staatsanwaltschaft ist es nicht strafbar, ein Covidiot zu sein. Oder so ähnlich. :-D

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2020-09/corona-leugner-covidioten-saskia-esken-anzeigen-meinungsfreiheit

Als nächste Stufe schlage ich "Covidioten sind Mörder" vor.

Der Spruch wird auch nicht strafbar sein, wäre eigentlich ne schöne Idee für T-Shirts. Wenn die Arschlöcher wissentlich mit Nazis marschieren, schadet so ein Stinkefinger worüber sich schön aufregend werden nicht. :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde, HerrRossi schrieb:

Nach Auffassung der Berliner Staatsanwaltschaft ist es nicht strafbar, ein Covidiot zu sein. Oder so ähnlich. :-D

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2020-09/corona-leugner-covidioten-saskia-esken-anzeigen-meinungsfreiheit

Als nächste Stufe schlage ich "Covidioten sind Mörder" vor.

Meine Fresse, wir haben es hier wirklich mit dem erbärmlichsten politischen Spektrum der Gegenwart zu tun. "Wäh, wäh, wäh, ich fühle mich in meiner Meinungsfreiheit eingeschränkt. Wäh, wäh, wäh, Merkel-Dikatur. Wäh, wäh, wäh, Mainstream-Medien. Wäh, wäh, wäh, man darf nicht mehr seine Meinung sagen. Wäh, wäh, wäh."

Und dieselbe Fraktion stellt dann hunderte (!) Strafanzeigen wegen des Wortes "Covidiot". 

  • OH NEIN 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 17 Minuten, Janoos schrieb:

Meine Fresse, wir haben es hier wirklich mit dem erbärmlichsten politischen Spektrum der Gegenwart zu tun. "Wäh, wäh, wäh, ich fühle mich in meiner Meinungsfreiheit eingeschränkt. Wäh, wäh, wäh, Merkel-Dikatur. Wäh, wäh, wäh, Mainstream-Medien. Wäh, wäh, wäh, man darf nicht mehr seine Meinung sagen. Wäh, wäh, wäh."

Und dieselbe Fraktion stellt dann hunderte (!) Strafanzeigen wegen des Wortes "Covidiot". 

Und feiert Putin.

Kann man sich nicht ausdenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

heute wieder einer mit ner makse wo maulkorb demokratie draufsteht gesehen

nichtmal konsequent sind se und lassen die maske weg

  • OH NEIN 2
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten, RoyalDutch schrieb:

heute wieder einer mit ner makse wo maulkorb demokratie draufsteht gesehen

nichtmal konsequent sind se und lassen die maske weg

Ich hab neulich einen mit Maulkorb statt Maske gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 26 Minuten, RoyalDutch schrieb:

heute wieder einer mit ner makse wo maulkorb demokratie draufsteht gesehen

nichtmal konsequent sind se und lassen die maske weg

Da fällt mir ein, dass ich noch folgenden Titel von CORRECTIVTV teilen wollte:

Zitat

Ungültige Atteste gegen die Maskenpflicht und ein vertrauliches Treffen mit Sachsens Ministerpräsident Kretschmer: Eine Recherche von CORRECTIV zeigt, wie ein bundesweites Netzwerk von Wissenschaftlern, Meinungsmachern und Anwälten versucht, die Corona-Maßnahmen zu untergraben.

https://correctiv.org/faktencheck/hintergrund/2020/08/27/im-netz-der-corona-gegner

Zitat

Nach Recherchen von CORRECTIV haben sich die Corona-Gegner in den vergangenen Monaten ein bundesweites Netzwerk aufgebaut. Es wirkt inzwischen auch direkt auf Politiker ein: Eine Gruppe prominenter Corona-Relativierer traf sich mit Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU). Unter ihnen sind Mitglieder eines Vereins aus Passau, der unter anderem Kontakte für fragwürdige Atteste zur Befreiung von der Maskenpflicht vermittelt. Der Vorsitzende: Bestseller-Autor Sucharit Bhakdi

Völlig gestört, was da teilweise hinter den Kulissen abgeht.

  • LIKE 1
  • OH NEIN 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden, Shao schrieb:

Der Vergleich wird ja tatsächlich oft gezogen. 

Keine Ahnung, ob du es ernst oder ironisch meinst? Höre es hier zum ersten Mal. Ändert aber nichts daran, dass es ziemlich daneben ist; auch als vermeidlicher Spaß, da öffentliches Forum, womit man eine ganze Reihe von Menschen erreicht. Und dafür hat man eine Verantwortung; ob man will oder nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 16 Minuten, spirou schrieb:

Keine Ahnung, ob du es ernst oder ironisch meinst? Höre es hier zum ersten Mal. Ändert aber nichts daran, dass es ziemlich daneben ist; auch als vermeidlicher Spaß, da öffentliches Forum, womit man eine ganze Reihe von Menschen erreicht. Und dafür hat man eine Verantwortung; ob man will oder nicht. 

Kein Plan Digger, aber irgendetwas sagt mir, dass du den Beitrag nicht so ganz geschnallt hast. Ferner solltest du dich mit dem Streisand-Effekt beschäftigen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Streisand-Effekt

Anderes Thema. Testzahlen:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Sept_2020/2020-09-02-de.pdf?__blob=publicationFile

Die Positivquote ist weiter im Sinkflug. Muss man jetzt mal gucken, wie das ausschaut, wenn man die Tests für Reiserückkehrer komplett einstellt. Hatten wir ja letztens schon das Thema, dass je nach Testverhalten die Positivquote eventuell eher unterschätzt als überschätzt wird (oder umgekehrt). Kam auch lustigerweise ausgerechnet gestern im Drosten-Podcast. Wird man dann sehen. Bin etwas verwundert, dass die Testzahlen weiter so rapide ansteigen, obwohl schon gefühlt vor Wochen vor einer Überlastung gewarnt worden ist. Gehe davon aus, dass wir wieder etwas weniger und zielgerichteter testen, die Positivquote also etwas steigt. Aber ist dann halt eher ein künstlicher Effekt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 16 Minuten, Janoos schrieb:

Digger

So kannst du gerne deine Mama nennen, aber nicht mich 😉

vor 18 Minuten, Janoos schrieb:

Ferner solltest du dich mit dem Streisand-Effekt beschäftigen

Lenk nicht von Thema ab …

vor 19 Minuten, Janoos schrieb:

aber irgendetwas sagt mir, dass du den Beitrag nicht so ganz geschnallt hast.

Sei nicht so arrogant, nur weil du einmal im Leben Anerkennung bekommst (für Information übrigens die jeder im Netz findet …). Ist aber kein Grund, abzuheben. Guckt dir einmal deine Beiträge an: 99% in diesem fucking Thread. Was willst du in diesem Forum? Was machst du, wenn es diesen Thread nicht mehr gibt? Ist aber auch egal, will ich gar nicht wissen. Genieße es, solange es noch andauert … hast ja schon nichts im Leben.

Und mal als Tipp: Hoffe jedenfalls, dass du im echten Leben nicht so bist. Den Eindruck den du hier vermittelst, wirkt sehr sehr anstrengend und erinnert mich an Sheldon Cooper.

  • LIKE 1
  • OH NEIN 2
  • IM ERNST? 2
  • HAHA 1
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde, capitalcat schrieb:

Ich hab neulich einen mit Maulkorb statt Maske gesehen.

das ieht man hier in berlin oefter aber auch schon vor corona 

  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden, HerrRossi schrieb:

Als nächste Stufe schlage ich "Covidiot*Innen sind Mörder*Innen" vor.

Bitte nicht die Erfolge von Frauen unsichtbar machen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Stunden, spirou schrieb:

Keine Ahnung, ob du es ernst oder ironisch meinst? Höre es hier zum ersten Mal. Ändert aber nichts daran, dass es ziemlich daneben ist; auch als vermeidlicher Spaß, da öffentliches Forum, womit man eine ganze Reihe von Menschen erreicht. Und dafür hat man eine Verantwortung; ob man will oder nicht. 

Nein, leider ernst. Es wurde bereits Karl LAuterbachs und Drostens Kopf auf Mengele darauf photoshoppt und damit auf Demonstrationen gegen die Maßnahmen demonstriert. Alles schon gesehen. Ebenso "Experimente an Menschen gabs in Deutschland schonmal" usw. solche Sprüche. 

Nichts davon besonders neu. 

 

vor 17 Stunden, spirou schrieb:

Und mal als Tipp: Hoffe jedenfalls, dass du im echten Leben nicht so bist. Den Eindruck den du hier vermittelst, wirkt sehr sehr anstrengend und erinnert mich an Sheldon Cooper.

Der hat zumindest einen Nobelpreis bekommen und ist glücklich verheiratet 😉

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 30.8.2020 um 00:32 , tomatosoup schrieb:

Reichskriegsfahnen sind Ersatz für Hakenkreuzfahnen. Wer da mitmarschiert, hat nicht mehr alle Tassen im Schrank. Sowas ist unerträglich, sowohl für demokratische Mitte als auch für Linke.

Kannst du mir ein Bild zeigen mit Reichskriegsflaggen, oder plapperst du das nur nach?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ob Reichskriegsflagge oder Reichsflagge macht in der Argumentation keinen Unterschied. Die Symbolik bleibt die gleiche.

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oho. Das ist ein krasser Unterschied. Ich habe mit "Reichsbürgern" auch nichts am Hut, aber die Fahne und die Reichskriegsfahne sind zwei völlig verschiedene Dinge.

Auch wenn das in den Medien vermischt wird und das natürlich Leute nachplappern.

  • LIKE 1
  • OH NEIN 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten, firewater schrieb:

Oho. Das ist ein krasser Unterschied. Ich habe mit "Reichsbürgern" auch nichts am Hut, aber die Fahne und die Reichskriegsfahne sind zwei völlig verschiedene Dinge.

Auch wenn das in den Medien vermischt wird und das natürlich Leute nachplappern.

Auch wenn ich dir in dem Punkt mit Reichskriegsflagge vs. Reichsflagge zustimme, so muss ich doch anmerken, dann auch Fahne und Flagge 2 völlig verschiedene Dinge sind und es sich hier um Flaggen und nicht um Fahnen handelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten, firewater schrieb:

Oho. Das ist ein krasser Unterschied. Ich habe mit "Reichsbürgern" auch nichts am Hut, aber die Fahne und die Reichskriegsfahne sind zwei völlig verschiedene Dinge.

Auch wenn das in den Medien vermischt wird und das natürlich Leute nachplappern.

Historisch steckt da ne völlig unterschiedliche Bedeutung hinter. 

In heutiger Zeit stehen beide allerdings für „nimm mich nicht zu voll, meine Eltern ließen mich zu häufig fallen.“

  • LIKE 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 30.8.2020 um 00:32 , tomatosoup schrieb:

Reichskriegsfahnen sind Ersatz für Hakenkreuzfahnen. Wer da mitmarschiert, hat nicht mehr alle Tassen im Schrank. Sowas ist unerträglich, sowohl für demokratische Mitte als auch für Linke.

Ich würde mir ja Gegendemonstrationen von Monarchisten mit Reichsflagge und Reichskriegsflagge wünschen einfach um ein Zeichen gegen den Missbrauch der Flaggen des Deutschen Kaiserreichs als Ersatz für Hakenkreuzflaggen zu setzen.

Anmerkung: Schwarz-Weiß-Rot ist die Reichsflagge, die ganz normale Flagge des Kaiserreichs. Die Reichskriegsflagge zeigt ein schwarzes Kreuz auf weißem Hintergrund mit Reichsadler in der Mitte und Reichsflagge mit Eisernem Kreuz im oberen linken Viertel. Sie wurde auf Kriegsschiffen des Deutschen Kaiserreichs gehisst.

Bild:

330px-War_Ensign_of_Germany_(1903%E2%80%

Auf den Coronademos sah man praktisch ausschließlich die Reichsflagge und nicht die Reichskriegsflagge.

bearbeitet von Kaiserludi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eben, wir sind uns einig. Und diese "Sturm" oder "Spaziergang" oder was auch immer... alle Augen darauf, und keiner auf die Hunderttausenden an der Siegessäule.

Gibt eben auch diese Bilder von der "Inszenierung"... https://www.youtube.com/watch?v=vdNBACCNmis

  • LIKE 1
  • OH NEIN 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten, firewater schrieb:

Eben, wir sind uns einig. Und diese "Sturm" oder "Spaziergang" oder was auch immer... alle Augen darauf, und keiner auf die Hunderttausenden an der Siegessäule.

Gibt eben auch diese Bilder von der "Inszenierung"... https://www.youtube.com/watch?v=vdNBACCNmis

Verbreite deine plumpe Agenda doch einfach unter deinen "Hunderttausenden" an der Siegessäule. 

  • LIKE 1
  • TRAURIG 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 27 Minuten, firewater schrieb:

Oho. Das ist ein krasser Unterschied. Ich habe mit "Reichsbürgern" auch nichts am Hut, aber die Fahne und die Reichskriegsfahne sind zwei völlig verschiedene Dinge.

Auch wenn das in den Medien vermischt wird und das natürlich Leute nachplappern.

Okay. Ruhig Blut, Brauner

  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 42 Minuten, firewater schrieb:

Eben, wir sind uns einig. Und diese "Sturm" oder "Spaziergang" oder was auch immer... alle Augen darauf, und keiner auf die Hundertmilliarden an der Siegessäule.

fixed that for you

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.