132 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Guten Abend liebe Community, 

dank der Corona Kriese habe ich mal die Zeit gefunden mein aktuell größtes Problem kund zugeben und euch um Rat zu ersuchen.  

 

Vorab hoffe ich, dass ich hier in der richtigen Kategorie von Threads gelandet bin, falls nicht, Schande über mich, es soll keine Absicht gewesen sein. 

 

Zu meiner Person: 

23 Jahre alt, Alpha-Typ (wollte jetzt nicht ins Detail gehen), bereits eine 4 Jährige Beziehung mit gemeinsamer Wohnung hinter mir gehabt, Seit ca. 1 Jahr Streetgame am praktizieren, vorher immer nur Clubgame. 

Mit PU beschäftige ich mich seit 2013. Die o.g. Beziehung entstand ebenfalls auf der Grundlage von PU-Skills, nach der LTR habe ich zurück zu PU gefunden, vor ca. einem Jahr. Voilà...

Literatur, welche ich bisher gelesen habe und wonach ich quasi agiere: Mystery Methode, Lob des Sexismus (mein Favorit). 

 

Ich möchte niemanden zu nahe treten, jedoch würde ich mir wünschen, dass sich ausschließlich User hierzu melden, welche sich als fortgeschrittener bezeichnen würden und im Reallife genauso ein großes Mundwerk und Selbstbild haben, wie hier im Forum, Dankeschön. 

 

 

Zu meinem Problem: 

 

Mein Game läuft seit dem Kennenlernen des Streetgames (Danke an Nico! falls du es hier liest) sehr gut.

Seit dem ich mich von dem Gedanken frei gemacht habe, jede Frau klären zu können, da Gegenteiliges ein Irrglaube ist, bin ich entspannter und authentischer den je in meinen Sets, was nicht heißt, dass ich seitdem jedes Set rocke. 

Ich verfolge stets das Mindset des Alphas, insbesondere das Denken, dass es kein Problem für mich ist, wenn es mit einer Frau, auch im Nachhinein, nicht klappt. Ich vermittle durchgängig ein unbedürftiges Gefühl, bei welchem der Frau immer alle Türen zur Flucht offen stehen und diese sogar mit beleuchteten Wegweisern versehen sind. 

Dieses Game funktioniert bei mir ganz gut und man erkennt viele Parallelen zu der Literatur, insbesondere zu Lob des Sexismus (LdS), was die darauf folgenden (positiven) Reaktionen der Frauen angeht. 

 

Nun ist es aber leider so, dass die Frauen, die ich erfolgreich kläre, zwar hübsche Frauen sind, jedoch nicht genau das, was ich eigentlich auf meinem Speiseplan habe. 

 

Ich stehe voll auf arrogante, sehr gut aussehende Frauen, die genau wissen, dass sie geil aussehen. Meistens haben diese Frauen auch Instagramaccounts mit mehreren tausenden Followern. Das krasseste Instababe, welches mir bei einem Streetapproach ihre Nummer gegeben hatte, hatte ca. 300.000 Follower. Wie ihr erahnen könnt, kam es nie zu mehr, als zu einem kurzen Whatsappverlauf. 

Ich liebe die Frauen die sich figurbetont, fast schon nuttig anziehen, sich extrem auftakeln, Titten hochschnallen, ihr Kommunionsgeld für die erste Lippenaufspritzung und Nasenkorrektur investierten und trotzdem den wenigsten Typen überhaupt eine Chance bieten.

Ich persönlich würde es als Königsklasse betiteln, der Auto von LdS als LSE-Frauen, andere von euch u.a. auch Ich teilweise als: ADHS-Fotzen, Bitches, usw. 

Ich habe es in meinem Leben bereits drei Mal geschafft einen solchen Typ Frau zu erobern. Das geile bei denen ist einfach, sie sehen extrem geil aus, lassen sich geil ficken und man kann sie, nachdem man in ihren Virtuellen Panzer des "Ich bin Unantastbar" eingedrungen ist, so krass manipulieren, dass sie alles für einen tun, weil sie eigentlich doch gar nicht so ein Selbstwertgefühl haben, wie sie es nach Außen preis geben, eher im Gegenteil. 

Ich habe oben das Wort "erobern" verwendet, das ist an dieser Stelle in meinem Fall falsch. Ich hatte einfach Glück! Das ist einfach so. Diese Frauen habe ich einfach nur bekommen, weil ich zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort war und weil Gott mir ein gutes Aussehen geschenkt hat und Papa mir einen dicken Mercedes, mehr nicht! 

Diese Umstände reichen mir aber nicht! Ich will kein Glück, ich will Skill!  Dass Wir nicht jede von diesem o.g. Frauentypen verführen können ist klar und das habe ich ja oben bereits erwähnt. Doch ich bin der Meinung, dass für diesen Typen von Frauen eine ganz andere Vorgehensweise gefordert wird, um die ich Euch ersuche... 

 

Der Autor von LdS kategorisiert diese Frauen i.d.R. als LSE-Frauen (Low Self Esteem) Niedriges Selbstwertgefühl. 

Diesen Typen von Frauen soll man laut Ihm einfach "scheiße" behandeln und dann würde es laufen. - Dieser These kann ich per se zustimmen, da es bei den o.g. drei Frauen bisher auch super funktioniert hat, ABER nur weil ich bereits in ihren "Panzer" eingedrungen war. Diese Frauen ignorieren alle Bitsteller, welche täglich Annäherungsversuche bei ihnen starten, aber rufen mich Abends tatsächlich heulend an und fragen warum ich mich den ganzen Tag nicht melden würde. Ich genieße das, weil ich selbst einen narzisstischen Knacks habe, aber ich kann gut damit leben:) 

 

Problem:

Wenn ich solche Frauen bei Instagram/Facebook anschreibe treten mehrere Probleme auf... 

 

1. Man kommt gar nicht erst durch den Nachrichtenfilter, d.h. die Frau hat so viele Anfragen, dass sie es gar nicht mehr für Nötig hält, ihre Chatanfragen zu kontrollieren. Eventuell hat sie auch einfach den Überblick bei 100 Anfragen pro Tag verloren. Oder sie findet einen einfach kacke. 

 

2. Wenn man sie anschreibt und Sie die Nachricht tatsächlich liest, zeigt man ja automatisch Interesse. Folglich ist es widersprüchlich anschließend mit dem eigentlich geforderten "scheiß-Verhalten" fortzufahren. Zwar schon mehrmals ausprobiert aber funktionierte in allen Fällen nicht! 

Bleibt man aber nett und freundlich, reist der Faden auch irgendwann ab. Ebenfalls öfters ausprobiert (Natürlich immer unbedürftig und Alpha-Mindset) 

Kommt man direkt zur Sache und schreibt ihr, dass man sich treffen will und macht sexuelle Andeutungen (ebenfalls ein,zweimal ausprobiert) wird ebenfalls abgeblockt. 

 

Heißt nach meiner eigenen empirischen Feldstudie eigentlich: Über Instagram/Facebook klärt man diese Weiber, als "Nicht-Influencer", "Nicht-Fußballstar", etc., nicht! 

 

 

Bleibt noch das Streeten und folglich direkte Approachen

 

3. Hier entsteht ebenfalls das Problem, dass man beim Ansprechen ja schlecht kein Interesse signalisieren kann und die Frau direkt neggt oder halt sogar durch "Scheißverhalten" versucht Attraktion aufzubauen... 

Also bleibt auch hier wieder nur das normale Approachen und das ist ja bei dieser Art von Frau eigentlich Kontraproduktiv, da ihr das erste Kompliment im oder eben durch den Approch direkt den Kick geben würde, den ihr mickriges Selbstwertgefühl ja nur benötigt um euch wie eine leer gesaugte Capri-Sonne in den Müll zu schmeißen, bzw. abgelehnt stehen lassen zu können. KORB! 

 

 

Manche von euch würden jetzt bestimmt meinen, ich schätze diesen o.g. Frauen zu viel Wert zu, weil ich so lobpreisend über sie erzählt habe, jedoch ist genau Gegenteiliges der Fall. Jede Frau, die man auf der Straße lächelnd anspricht und die euch mit einem lächeln und einer offenen kommunikativen Art entgegen kommt, ist viel Wert! Egal ob sie dann leider doch einen Freund hat (HSE).

 Die o.g. Frauen sind es nicht und mir macht es Spaß sie zu verführen und ihnen zu zeigen, was sie tatsächlich wert sind, nachdem ich mit ihnen fertig bin;) Alles andere langweilt mich leider nur noch, da ich es außerdem satt habe, wertvollen Frauen, die sich noch wahre Hoffnungen machen und echt Mühe geben (HSE), das Herz zu brechen, da ich keine Beziehung wollen würde. 

 

Hat jemand von euch Erfahrung mit dieser Thematik? Weiß jemand von euch, wie man die Sache richtig angeht? Sonstige Anmerkungen oder Ideen oder Fragen?  

 

 

Ich bitte ausschließlich um konstruktive Hilfestellungen und Feedbacks. 

 

Ich bedanke mich schon mal recht herzlich bei euch allen, auch fürs Lesen! 

 

SchlingelNo1 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • LIKE 1
  • OH NEIN 1
  • IM ERNST? 2
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dein Problem -> du willst sie unbedingt, das merkt sie.

Ach ja - wärst der erste der nicht direkt behauptet er ist ALPHA :-D

bearbeitet von TC84

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Marquardt schrieb:

Wenn du arrogante Instababes haben möchtest, dann solltest du auch deren Zielgruppe entsprechen, was du offensichtlich nicht tust. 

Davon abgesehen hast du ein etwas verdrehtes Selbstbild eines Alphas. Würde mir auch mal Gedanken machen wie es im inneren von mir aussieht, wenn ich du wäre. 

Diesbezüglich bitte ich um eine Erläuterung 😮 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, TC84 schrieb:

Dein Problem -> du willst sie unbedingt, das merkt sie.

Ach ja - wärst der erste der nicht direkt behauptet er ist ALPHA :-D

Ich weiß worauf du hinaus willst, aber irgendwie muss man ja in Kontakt treten. Anders mache ich es ja bei den "HSE" Frauen auch nicht.   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frauen daten tendenziell immer nach oben. Bedeutet Frauen suchen nach Männern, deren Socialvalue (Status) immer (zumindest ein wenig) höher ist, als ihr eigener. Und genau an dem Punkt liegt dein Problem: Dein Value auf Instagram entspricht der Anzahl deiner Followern. Es gilt also:

vor 4 Stunden, SchlingelNo1 schrieb:

[...] Über Instagram/Facebook klärt man diese Weiber, als "Nicht-Influencer", "Nicht-Fußballstar", etc., nicht!

Du musst schon eine gewisse Anzahl an Followern vorweisen können, um von Frauen deiner Zielgruppe überhaupt wahrgenommen zu werden. Zielst du auf Frauen mit mehreren zentausend Followern ab, solltest du selber schon die 10K-Grenze knacken, um allein über dein Profil was reißen zu können. Der Vorteil an einem guten Profil ist, dass die Frauen praktisch von alleine kommen.

Und was das selber anschreiben betrifft, hast erstmal folgendes Problem:

vor 4 Stunden, SchlingelNo1 schrieb:

1. Man kommt gar nicht erst durch den Nachrichtenfilter, d.h. die Frau hat so viele Anfragen, dass sie es gar nicht mehr für Nötig hält, ihre Chatanfragen zu kontrollieren. Eventuell hat sie auch einfach den Überblick bei 100 Anfragen pro Tag verloren.

Wobei du mit "100 Anfragen pro Tag" bei den wirklichen Topfrauen, die wohl deine Zielgruppe darstellen, nicht hinkommen wirst. Die Frauen deiner Zielgruppe werden jeden Tag tausendfach von irgendwelchen Losern angeschrieben, weil Online die Hemmschwelle geringer ist und virtuelle AA praktisch nicht exestiert. Dadurch wird es fast unmöglich, mit einer direkten Nachricht durch zu kommen, wenn die Frau dich nicht schon vorher aus anderen Gründen, z.B. sehr gutes Profil mit vielen Followern, auf dem Schirm hat.

Eine Möglichkeit, wie du dennoch durchkommen und ihre Aufmerksamkeit bekommen kannst, ist ihre Bilder zu kommentieren. Schreibst du einen guten Kommentar, auf den viele ihrer Follower reagieren, reagiert sie auch. Damit hast du dann ihre Aufmerksamkeit.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werde halt auch ein arrogantes Instababe bzw. ein noch grösseres... Spass beiseite

Frauen die lt. gesellschaftlichem Schönheitsideal sehr schön sind hören jeden Tag etwas darüber was sie eh schon wissen. Also entweder ziehst du sie damit auf und polarisierst dort immens soweit es halt möglich ist oder du interessierst dich für Sachen (richtigtes eigenes Interesse was du auch ohne diese Frau für xy Thema hättest) die im ersten Moment nicht auffallen oder als nicht wichtig erachtet werden welche sie auch gern macht. Ich rede jetzt aber nicht von Kamasutrastellungen oder dergleichen.

Wenn sie merkt das du quasi versuchst durch die Hülle in den Kern zu blicken fickt das ihr Hirn, was zwangsläufig zu Matratzensport führt bei äusserem zusätzlichem Gefallen. Im Grunde wollen sie alle nur lieb gehabt werden, die eine härter die andere softer..

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@grandmasterkermit @Tschilo Danke euch Beiden! 

 

Also es geht hier nicht ausschließlich um die Frauen, die wirklich so krass Fame sind, dass sie quasi schon Geld mit Instagram verdienen, die o.g. 300k Follower-Frau war ein Zufallstreffer. 

Aber es gibt ja auch noch die, die nur so 1000-2500 Follower haben, von welchen ca. 50% nur gekaufte Follower sind. Diese Weiber machen aber trotzdem einen auf "teuer" und lassen sich kaum über diesen Weg verführen. 

Oft sieht man diese Frauen dann hinterher in Beziehungen mit Typen, die sich alles von ihr gefallen lassen, also generelle Betatypen, die auch sonst im Leben nichts zu sagen haben. Ich frage mich nur, wie diese Typen bei der Anziehung punkten konnten, weil die meisten selbst nicht gerade besonders aussehen, bzw. wie diese überhaupt an sie ran gekommen sind. 

Meine Vermutung hier, bestimmt kannte man sich von früher aus dem Sandkasten oder Grundschule, etc. 

Aber es muss doch eine Taktik geben, welche hier am effizientesten ist. Vielleicht eine Art trojanisches Pferd, indem man sich vorher als Betatyp darstellt und quasi, nachdem man in ihren Panzer der Undurchdringlichkeit eingedrungen ist so langsam die Maske fallen lässt... Wäre aber trotzdem das Problem, wie man überhaupt den Kontakt herstellt, bzw. ob das überhaupt klappt i.S.d. Attraction, etc. 

 

Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus, bzw. hat eine bessere Strategie. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So Pi mal Daumen würde ich raten: das was früher bei Models geholfen hat. Sich davon nicht beeindrucken lassen.
Während andere (im Club) umherschrien: OMG, sie ist ein Model!!! Die musst du haben!!! Einfach ganz gelassen bleiben. Sie verdient damit ihr Geld. Nicht mehr, nicht weniger. Versuch das Mädchen bzw. die Person hinter der Model/Instafassade zu finden. Und ja, es ist nur eine Fassade. Das wissen sie selbst.

Problem: funktioniert bei dir nicht. Weil du genau jener Eigenschaft hinterherrennst und es dich beeindruckt, sonst würdest du darauf nicht so abfahren.

Zweites Problem: sie weiß genau das in dem Moment wo du sie anschreibst, sonst würdest du sie ja nicht anschreiben.

Drittes Problem: du verkehrst nicht in jenen Kreisen. Und das ist das Hauptproblem.
Wie du da rein kommst? Keine Ahnung. Bei mir war es Zufall vor Jahren über Freunde von Freunden beim Fortgehen. Und das zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Und kein Instazeugs. irgendwer kannte irgendwen, man kam ins Gespräch und man war sich sympathisch. Es folgten Einladungen. 
Ich bin da auch nicht mehr drin. Hat mich nicht beeindruckt. Sind teilweise einfach ganz normale Mädels, denk dir einfach Photoshop und Make-up weg. Und der andere Teil von denen ist bissl crazy. Die du umso verrückter machst, je weniger dich ihr Aussehen beeindruckt und du sie qualifizieren lässt was sie außer ihrem Aussehen noch so zu bieten hat. Das lässt sie zweifeln warum ihr Zauber nicht wirkt, wo er doch sonst so gut wirkt und sie alles bekommen. Also mach es einfach so wie bei jeder Frau.
 

War teils echt lustig anzusehen wie manche sich selbst wieder verzweifelt versucht haben aufs Podest zu heben: „ich bin das Model, also musst du XY für mich machen.“ - „Nein, muss ich nicht. Und übrigens du hast auch einen Namen, liebes Model.“

 

Lange Rede, kurzer Sin: wenn mir solche pseudo-unnahbaren Mädels wichtig wären, dann würde ich dorthin gehen, wo ich mit ihnen in Kontakt kommen kann. Insta&Co halte ich für unpersönlich, außer ich hab zehnmal so viele Follower wie sie. Aber wenn ich diese hätte, wäre ich vermutlich längst in jenen Kreisen.

  • LIKE 2
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, RapidChair schrieb:

So Pi mal Daumen würde ich raten: das was früher bei Models geholfen hat. Sich davon nicht beeindrucken lassen.
Während andere (im Club) umherschrien: OMG, sie ist ein Model!!! Die musst du haben!!! Einfach ganz gelassen bleiben. Sie verdient damit ihr Geld. Nicht mehr, nicht weniger. Versuch das Mädchen bzw. die Person hinter der Model/Instafassade zu finden. Und ja, es ist nur eine Fassade. Das wissen sie selbst.

Problem: funktioniert bei dir nicht. Weil du genau jener Eigenschaft hinterherrennst und es dich beeindruckt, sonst würdest du darauf nicht so abfahren.

Zweites Problem: sie weiß genau das in dem Moment wo du sie anschreibst, sonst würdest du sie ja nicht anschreiben.

Drittes Problem: du verkehrst nicht in jenen Kreisen. Und das ist das Hauptproblem.
Wie du da rein kommst? Keine Ahnung. Bei mir war es Zufall vor Jahren über Freunde von Freunden beim Fortgehen. Und das zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Und kein Instazeugs. irgendwer kannte irgendwen, man kam ins Gespräch und man war sich sympathisch. Es folgten Einladungen. 
Ich bin da auch nicht mehr drin. Hat mich nicht beeindruckt. Sind teilweise einfach ganz normale Mädels, denk dir einfach Photoshop und Make-up weg. Und der andere Teil von denen ist bissl crazy. Die du umso verrückter machst, je weniger dich ihr Aussehen beeindruckt und du sie qualifizieren lässt was sie außer ihrem Aussehen noch so zu bieten hat. Das lässt sie zweifeln warum ihr Zauber nicht wirkt, wo er doch sonst so gut wirkt und sie alles bekommen. Also mach es einfach so wie bei jeder Frau.
 

War teils echt lustig anzusehen wie manche sich selbst wieder verzweifelt versucht haben aufs Podest zu heben: „ich bin das Model, also musst du XY für mich machen.“ - „Nein, muss ich nicht. Und übrigens du hast auch einen Namen, liebes Model.“

 

Lange Rede, kurzer Sin: wenn mir solche pseudo-unnahbaren Mädels wichtig wären, dann würde ich dorthin gehen, wo ich mit ihnen in Kontakt kommen kann. Insta&Co halte ich für unpersönlich, außer ich hab zehnmal so viele Follower wie sie. Aber wenn ich diese hätte, wäre ich vermutlich längst in jenen Kreisen.

Danke für deinen Post! 

Wie ich ja oben geschrieben habe, weiß ich, dass wenn man erstmal den "Panzer" durchdrungen hat, diese Frauen hinter den Kulissen ganz klein sind! Natürlich lasse ich mich von ihrem Aussehen anziehen, eine Beziehung wünsche ich mir jedoch niemals mit so einer Person, nicht dass das falsch rüber kommt. 

Worauf ich abfahre ist einfach die Herausforderung, genauso ein falsches Spiel zu spielen wie jene der o.g. Frauen, und es am Ende zu gewinnen. Ich weiß, mag irgendwie psychopatisch klingen, nur wie ich es bereits erwähnt habe, habe ich kein Problem damit auf der Straße HSE Frauen heranzuziehen. Ich will einfach ein Level aufsteigen und das holen, was jeder Mensch eigentlich will: Das, was man (im Moment noch) nicht haben kann.  

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, SchlingelNo1 schrieb:

Guten Abend liebe Community, 

dank der Corona Kriese habe ich mal die Zeit gefunden mein aktuell größtes Problem kund zugeben und euch um Rat zu ersuchen.  

 

Vorab hoffe ich, dass ich hier in der richtigen Kategorie von Threads gelandet bin, falls nicht, Schande über mich, es soll keine Absicht gewesen sein. 

 

Zu meiner Person: 

23 Jahre alt, Alpha-Typ (wollte jetzt nicht ins Detail gehen), bereits eine 4 Jährige Beziehung mit gemeinsamer Wohnung hinter mir gehabt, Seit ca. 1 Jahr Streetgame am praktizieren, vorher immer nur Clubgame. 

Mit PU beschäftige ich mich seit 2013. Die o.g. Beziehung entstand ebenfalls auf der Grundlage von PU-Skills, nach der LTR habe ich zurück zu PU gefunden, vor ca. einem Jahr. Voilà...

Literatur, welche ich bisher gelesen habe und wonach ich quasi agiere: Mystery Methode, Lob des Sexismus (mein Favorit). 

 

Ich möchte niemanden zu nahe treten, jedoch würde ich mir wünschen, dass sich ausschließlich User hierzu melden, welche sich als fortgeschrittener bezeichnen würden und im Reallife genauso ein großes Mundwerk und Selbstbild haben, wie hier im Forum, Dankeschön. 

 

 

Zu meinem Problem: 

 

Mein Game läuft seit dem Kennenlernen des Streetgames (Danke an Nico! falls du es hier liest) sehr gut.

Seit dem ich mich von dem Gedanken frei gemacht habe, jede Frau klären zu können, da Gegenteiliges ein Irrglaube ist, bin ich entspannter und authentischer den je in meinen Sets, was nicht heißt, dass ich seitdem jedes Set rocke. 

Ich verfolge stets das Mindset des Alphas, insbesondere das Denken, dass es kein Problem für mich ist, wenn es mit einer Frau, auch im Nachhinein, nicht klappt. Ich vermittle durchgängig ein unbedürftiges Gefühl, bei welchem der Frau immer alle Türen zur Flucht offen stehen und diese sogar mit beleuchteten Wegweisern versehen sind. 

Dieses Game funktioniert bei mir ganz gut und man erkennt viele Parallelen zu der Literatur, insbesondere zu Lob des Sexismus (LdS), was die darauf folgenden (positiven) Reaktionen der Frauen angeht. 

 

Nun ist es aber leider so, dass die Frauen, die ich erfolgreich kläre, zwar hübsche Frauen sind, jedoch nicht genau das, was ich eigentlich auf meinem Speiseplan habe. 

 

Ich stehe voll auf arrogante, sehr gut aussehende Frauen, die genau wissen, dass sie geil aussehen. Meistens haben diese Frauen auch Instagramaccounts mit mehreren tausenden Followern. Das krasseste Instababe, welches mir bei einem Streetapproach ihre Nummer gegeben hatte, hatte ca. 300.000 Follower. Wie ihr erahnen könnt, kam es nie zu mehr, als zu einem kurzen Whatsappverlauf. 

Ich liebe die Frauen die sich figurbetont, fast schon nuttig anziehen, sich extrem auftakeln, Titten hochschnallen, ihr Kommunionsgeld für die erste Lippenaufspritzung und Nasenkorrektur investierten und trotzdem den wenigsten Typen überhaupt eine Chance bieten.

Ich persönlich würde es als Königsklasse betiteln, der Auto von LdS als LSE-Frauen, andere von euch u.a. auch Ich teilweise als: ADHS-Fotzen, Bitches, usw. 

Ich habe es in meinem Leben bereits drei Mal geschafft einen solchen Typ Frau zu erobern. Das geile bei denen ist einfach, sie sehen extrem geil aus, lassen sich geil ficken und man kann sie, nachdem man in ihren Virtuellen Panzer des "Ich bin Unantastbar" eingedrungen ist, so krass manipulieren, dass sie alles für einen tun, weil sie eigentlich doch gar nicht so ein Selbstwertgefühl haben, wie sie es nach Außen preis geben, eher im Gegenteil. 

Ich habe oben das Wort "erobern" verwendet, das ist an dieser Stelle in meinem Fall falsch. Ich hatte einfach Glück! Das ist einfach so. Diese Frauen habe ich einfach nur bekommen, weil ich zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort war und weil Gott mir ein gutes Aussehen geschenkt hat und Papa mir einen dicken Mercedes, mehr nicht! 

Diese Umstände reichen mir aber nicht! Ich will kein Glück, ich will Skill!  Dass Wir nicht jede von diesem o.g. Frauentypen verführen können ist klar und das habe ich ja oben bereits erwähnt. Doch ich bin der Meinung, dass für diesen Typen von Frauen eine ganz andere Vorgehensweise gefordert wird, um die ich Euch ersuche... 

 

Der Autor von LdS kategorisiert diese Frauen i.d.R. als LSE-Frauen (Low Self Esteem) Niedriges Selbstwertgefühl. 

Diesen Typen von Frauen soll man laut Ihm einfach "scheiße" behandeln und dann würde es laufen. - Dieser These kann ich per se zustimmen, da es bei den o.g. drei Frauen bisher auch super funktioniert hat, ABER nur weil ich bereits in ihren "Panzer" eingedrungen war. Diese Frauen ignorieren alle Bitsteller, welche täglich Annäherungsversuche bei ihnen starten, aber rufen mich Abends tatsächlich heulend an und fragen warum ich mich den ganzen Tag nicht melden würde. Ich genieße das, weil ich selbst einen narzisstischen Knacks habe, aber ich kann gut damit leben:) 

 

Problem:

Wenn ich solche Frauen bei Instagram/Facebook anschreibe treten mehrere Probleme auf... 

 

1. Man kommt gar nicht erst durch den Nachrichtenfilter, d.h. die Frau hat so viele Anfragen, dass sie es gar nicht mehr für Nötig hält, ihre Chatanfragen zu kontrollieren. Eventuell hat sie auch einfach den Überblick bei 100 Anfragen pro Tag verloren. Oder sie findet einen einfach kacke. 

 

2. Wenn man sie anschreibt und Sie die Nachricht tatsächlich liest, zeigt man ja automatisch Interesse. Folglich ist es widersprüchlich anschließend mit dem eigentlich geforderten "scheiß-Verhalten" fortzufahren. Zwar schon mehrmals ausprobiert aber funktionierte in allen Fällen nicht! 

Bleibt man aber nett und freundlich, reist der Faden auch irgendwann ab. Ebenfalls öfters ausprobiert (Natürlich immer unbedürftig und Alpha-Mindset) 

Kommt man direkt zur Sache und schreibt ihr, dass man sich treffen will und macht sexuelle Andeutungen (ebenfalls ein,zweimal ausprobiert) wird ebenfalls abgeblockt. 

 

Heißt nach meiner eigenen empirischen Feldstudie eigentlich: Über Instagram/Facebook klärt man diese Weiber, als "Nicht-Influencer", "Nicht-Fußballstar", etc., nicht! 

 

 

Bleibt noch das Streeten und folglich direkte Approachen

 

3. Hier entsteht ebenfalls das Problem, dass man beim Ansprechen ja schlecht kein Interesse signalisieren kann und die Frau direkt neggt oder halt sogar durch "Scheißverhalten" versucht Attraktion aufzubauen... 

Also bleibt auch hier wieder nur das normale Approachen und das ist ja bei dieser Art von Frau eigentlich Kontraproduktiv, da ihr das erste Kompliment im oder eben durch den Approch direkt den Kick geben würde, den ihr mickriges Selbstwertgefühl ja nur benötigt um euch wie eine leer gesaugte Capri-Sonne in den Müll zu schmeißen, bzw. abgelehnt stehen lassen zu können. KORB! 

 

 

Manche von euch würden jetzt bestimmt meinen, ich schätze diesen o.g. Frauen zu viel Wert zu, weil ich so lobpreisend über sie erzählt habe, jedoch ist genau Gegenteiliges der Fall. Jede Frau, die man auf der Straße lächelnd anspricht und die euch mit einem lächeln und einer offenen kommunikativen Art entgegen kommt, ist viel Wert! Egal ob sie dann leider doch einen Freund hat (HSE).

 Die o.g. Frauen sind es nicht und mir macht es Spaß sie zu verführen und ihnen zu zeigen, was sie tatsächlich wert sind, nachdem ich mit ihnen fertig bin;) Alles andere langweilt mich leider nur noch, da ich es außerdem satt habe, wertvollen Frauen, die sich noch wahre Hoffnungen machen und echt Mühe geben (HSE), das Herz zu brechen, da ich keine Beziehung wollen würde. 

 

Hat jemand von euch Erfahrung mit dieser Thematik? Weiß jemand von euch, wie man die Sache richtig angeht? Sonstige Anmerkungen oder Ideen oder Fragen?  

 

 

Ich bitte ausschließlich um konstruktive Hilfestellungen und Feedbacks. 

 

Ich bedanke mich schon mal recht herzlich bei euch allen, auch fürs Lesen! 

 

SchlingelNo1 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vergiss streeten oder direkt anschreiben. Beides kommt idR creepy rüber. Um mit solchen Mädels zu verkehren, musst du zumeist Clubgame betreiben (looks) und Charme oder Online Game wie Tinder (looks und Charme wieder).

ansonsten findest du solche Mädels zu Hauf in gewissen sozialen Kreisen. Dafür benötigt man aber auch die notwendige Kohle bzw. Durchhaltevermögen unter so dekadenten Menschen zu sozialisieren. Auf Dauer ist sowas mühsam und einfach bemitleidenswert, da die Leute einfach einen völligen Realitätsverlust haben bzw viele einfach heutzutage durch Instagram und Co. reinste Golddigger sind. 

Es gibt eine kleine Brandbreite an Self Made „Rich chicks“ die dann auch so aussehen, ist und bleibt aber leider eine Rarität. Been there, done that.

PS: nen Tipp wo du besonders solche Mädels findest: Ibiza, Monaco, St.Tropez, St.Petersburg, Zürich, Tulum, Miami, in Wien teilweise, usw. da laufen vorzugsweise mehr insta hoes als woanders im Schnitt. 

  • LIKE 1
  • OH NEIN 1
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, pMaximus schrieb:

Vergiss streeten oder direkt anschreiben. Beides kommt idR creepy rüber. Um mit solchen Mädels zu verkehren, musst du zumeist Clubgame betreiben (looks) und Charme oder Online Game wie Tinder (looks und Charme wieder).

ansonsten findest du solche Mädels zu Hauf in gewissen sozialen Kreisen. Dafür benötigt man aber auch die notwendige Kohle bzw. Durchhaltevermögen unter so dekadenten Menschen zu sozialisieren. Auf Dauer ist sowas mühsam und einfach bemitleidenswert, da die Leute einfach einen völligen Realitätsverlust haben bzw viele einfach heutzutage durch Instagram und Co. reinste Golddigger sind. 

Es gibt eine kleine Brandbreite an Self Made „Rich chicks“ die dann auch so aussehen, ist und bleibt aber leider eine Rarität. Been there, done that.

PS: nen Tipp wo du besonders solche Mädels findest: Ibiza, Monaco, St.Tropez, St.Petersburg, Zürich, Tulum, Miami, in Wien teilweise, usw. da laufen vorzugsweise mehr insta hoes als woanders im Schnitt. 

Gerade über Tinder "findest" du die vielleicht, aber du kriegst sie noch weniger, weil er denen idR nicht mal angezeigt wird. 

Willst du die St. Tropez-Schnecke, die in Papas Yacht herumdödelt und du bist der Sohn vom Maurergesellen aus Bitterfeld, dann wird es für ne Beziehung meist unmöglich. Für einen ONS musst du halt in besagten Locations weg gehen und auch da einfach gut im Game sein. 

Ansonsten sind die Mädels in der Realität gar nicht so perfekt und außerhalb dieses Insta-Microkosmoses kann man die oft auch normal Streeten. Das beste ist halt, wie bereits erwähnt, irgendwie im Social Circle dabei zu sein und da der coole Typ, der sich nicht auf ihr Aussehen schon aus der Entfernung einen rurnterholt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, The-Rock schrieb:

Gerade über Tinder "findest" du die vielleicht, aber du kriegst sie noch weniger, weil er denen idR nicht mal angezeigt wird. 

Willst du die St. Tropez-Schnecke, die in Papas Yacht herumdödelt und du bist der Sohn vom Maurergesellen aus Bitterfeld, dann wird es für ne Beziehung meist unmöglich. Für einen ONS musst du halt in besagten Locations weg gehen und auch da einfach gut im Game sein. 

Ansonsten sind die Mädels in der Realität gar nicht so perfekt und außerhalb dieses Insta-Microkosmoses kann man die oft auch normal Streeten. Das beste ist halt, wie bereits erwähnt, irgendwie im Social Circle dabei zu sein und da der coole Typ, der sich nicht auf ihr Aussehen schon aus der Entfernung einen rurnterholt. 

Sag ja, du benötigst halt dort entweder Kohle, Looks oder extrem guten Charme. 
 

das letzte stimmt schon. Viele von diesen Mädels mit aufgespritzten Lippen und/oder insta hoes sind überraschend nett und kommunikativ. Aber im Schnitt benötigt man (ich zumindest) länger im solche Mädels zu verführen. Vl liegt’s aber auch an meinen limiting belief. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, pMaximus schrieb:

Sag ja, du benötigst halt dort entweder Kohle, Looks oder extrem guten Charme. 
 

das letzte stimmt schon. Viele von diesen Mädels mit aufgespritzten Lippen und/oder insta hoes sind überraschend nett und kommunikativ. Aber im Schnitt benötigt man (ich zumindest) länger im solche Mädels zu verführen. Vl liegt’s aber auch an meinen limiting belief. 

Du, ich krieg das auch sehr schwer hin. Da spielen auch bei mir Limitng Beliefs, AA und Podestdenken eine große Rolle (zu den Looks, die zwar gut, aber nicht over the top sind 😉 ) - Man kann seine Birne halt nicht völlig ausschalten. 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, pMaximus schrieb:

Sag ja, du benötigst halt dort entweder Kohle

Mit der Kohle stimmt einerseits, wenn man sich anschaut welche Schmierlappen oft welche Weiber knallen...

Allerdings spielt da auch viel Social Proof/Circle eine Rolle, wo wir wieder beim guten alten Mystery wären. 

 

Gründen du und ich morgen das Millionen-Start Up und gehen dann weg, dann muss ja auch eine erst wissen wir sind die geilen Hengste. Es sei denn wir gehen ins Edelpuff, aber das ist ja cheaten. 

Folglich müssen wir entweder wie Zuckerberg durch die Presse gehen, mit den dicksten Schlitten vorfahren oder auch irgendwelche Insignien wie gewisse Marken und Kettchen vorweisen. Und anscheinend erzeugt, was man so hört, ne Magnum-Flasche Champus noch immer die meiste Aufmerksamkeit. 

D.h. auch mit der Million musst du dich entweder in gewisse Kreise reinarbeiten (mit Brechreiz verbunden) oder zumindest so geben wie manche (mit etwas weniger Brechreiz, aber Brechreiz). Perfide 😁

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, The-Rock schrieb:

Mit der Kohle stimmt einerseits, wenn man sich anschaut welche Schmierlappen oft welche Weiber knallen...

Allerdings spielt da auch viel Social Proof/Circle eine Rolle, wo wir wieder beim guten alten Mystery wären. 

 

Gründen du und ich morgen das Millionen-Start Up und gehen dann weg, dann muss ja auch eine erst wissen wir sind die geilen Hengste. Es sei denn wir gehen ins Edelpuff, aber das ist ja cheaten. 

Folglich müssen wir entweder wie Zuckerberg durch die Presse gehen, mit den dicksten Schlitten vorfahren oder auch irgendwelche Insignien wie gewisse Marken und Kettchen vorweisen. Und anscheinend erzeugt, was man so hört, ne Magnum-Flasche Champus noch immer die meiste Aufmerksamkeit. 

D.h. auch mit der Million musst du dich entweder in gewisse Kreise reinarbeiten (mit Brechreiz verbunden) oder zumindest so geben wie manche (mit etwas weniger Brechreiz, aber Brechreiz). Perfide 😁

D‘accord.

das schlimme ist, ich war ja jahrelang Verweigerer dieser Ansätze. Also dass quasi Geld, macht, Prestige oder Fame Frauen anlockt. Aber je älter ich werde, desto mehr bestätigt sich dieses Bild. Ich dachte früher auch, mit nur looks und Charme erübrigt sich das (was es ja mE meistens noch tut). Aber Ersteres gewinnt leider immer mehr an Zuspruch und Priorität, vorausgesetzt man möchte solche Mädels kontinuierlich flachlegen und scheisst primär auf die zwischenmenschlichen Werte und Aspekte. Die Vorstellung von Ultra heißen Frauen, die mit einem nur aufgrund der Persönlichkeit zusammen sind, bleibt oder wird eben immer mehr zu einer Utopie. 

bearbeitet von pMaximus
  • LIKE 1
  • TRAURIG 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten, pMaximus schrieb:

 

ansonsten findest du solche Mädels zu Hauf in gewissen sozialen Kreisen. Dafür benötigt man aber auch die notwendige Kohle bzw. Durchhaltevermögen unter so dekadenten Menschen zu sozialisieren. Auf Dauer ist sowas mühsam und einfach bemitleidenswert, da die Leute einfach einen völligen Realitätsverlust haben bzw viele einfach heutzutage durch Instagram und Co. reinste Golddigger sind. 

This. 
Da stimmt das Sprichwort "Mehr Schein, als Sein" einfach mal wieder perfekt. Viele von denen haben auch einfach einen riesengroßen Knacks, aus welchen Gründen auch immer. 

Ich hab eine im Freundeskreis, die hat's mittlerweile weit geschafft, durch reiche Eltern und gute Sugar-Daddys - bin aber gespannt, ob Sie überhaupt älter als 30 wird, allein dem Umgang mit ihrem Körper geschuldet und auch der Tatsache, dass ihr Zug dann halt auch abgefahren ist. 
Unglücklich und kaputt war sie schon immer und IG und das ganze Leben dazu tut ihr nur noch schlechter - sieht jeder, auch sie, aber ist wohl das einzige, was sie noch hat. Keiner hält es mehr mit ihr aus, die Eltern sind enttäuscht und die Sugar-Daddys halten auch nicht mehr so lang wie noch vor ein paar Jahren.
Ist aber vielleicht auch nur ein Extrem-Beispiel, wer weiß. 

vor 49 Minuten, pMaximus schrieb:

Es gibt eine kleine Brandbreite an Self Made „Rich chicks“ die dann auch so aussehen, ist und bleibt aber leider eine Rarität. Been there, done that.

Und die haben dann aber eine noch größere, fast unüberwindbare Mauer, weil Sie's eben auch so schaffen und auf keinen angewiesen sind. 

Ich glaub, mir würd's halt schon so gegen den Strich gehen, immer und ständig Fotos von Ihr machen zu müssen, beim Essen, beim Urlaub, beim Spazieren gehen. Aber mei.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, pMaximus schrieb:

Die Vorstellung von Ultra heißen Frauen, die mit einem nur aufgrund der Persönlichkeit zusammen sind, bleibt oder wird eben immer mehr zu einer Utopie. 

Wann fandest du denn das letzte Mal eine Frau rein aufgrund ihres Charakters ultra heiß? Die Vorstellung von ultra heißen Männern, die mit einer Frau nur aufgrund der Persönlichkeit zusammen sind, bleibt eben Utopie. Warum sollte es andersrum plötzlich anders sein? Wenn alle Männer eine Frau umso mehr begehren, so besser sie aussieht, dann haben die hübschesten natürlich entsprechend Auswahl. Dass man einen ach so tollen Charakter hat, glauben ehmindestens 90% der Leute von sich selber. Die meisten, die das denken, werden sich also eben nicht durch ihren Charakter von der Masse absetzen können und selbst wenn, so ist einem dieser nicht anzusehen und wann hast du dir das letzte Mal die Zeit genommen, eine optische Durchschnittsfrau näher kennenzulernen, um zu schauen, ob sie eine 10 auf der Hot Charakterskala ist, obwohl du die Möglichkeit hattest, stattdessen in der Zeit den Charakter eine überdurchschnittlich hübschen Frau abzuklopfen?

Entsprechend ist es doch nun wirklich nicht überraschen, dass auch Mann durch etwas anderes als Charakter auf sich aufmerksam machen muss, um von einer Frau mti hohem Marktwert ins Auge gefasst zu werden.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden, SchlingelNo1 schrieb:

Diesbezüglich bitte ich um eine Erläuterung 😮

Siege Text darunter...deshalb hat Marquardt dir diese Antwort gegeben.

vor 17 Stunden, SchlingelNo1 schrieb:

Problem:

 

Wenn ich solche Frauen bei Instagram/Facebook anschreibe treten mehrere Probleme auf... 

 

1. Man kommt gar nicht erst durch den Nachrichtenfilter, d.h. die Frau hat so viele Anfragen, dass sie es gar nicht mehr für Nötig hält, ihre Chatanfragen zu kontrollieren. Eventuell hat sie auch einfach den Überblick bei 100 Anfragen pro Tag verloren. Oder sie findet einen einfach kacke. 

 

2. Wenn man sie anschreibt und Sie die Nachricht tatsächlich liest, zeigt man ja automatisch Interesse. Folglich ist es widersprüchlich anschließend mit dem eigentlich geforderten "scheiß-Verhalten" fortzufahren. Zwar schon mehrmals ausprobiert aber funktionierte in allen Fällen nicht! 

Bleibt man aber nett und freundlich, reist der Faden auch irgendwann ab. Ebenfalls öfters ausprobiert (Natürlich immer unbedürftig und Alpha-Mindset) 

Kommt man direkt zur Sache und schreibt ihr, dass man sich treffen will und macht sexuelle Andeutungen (ebenfalls ein,zweimal ausprobiert) wird ebenfalls abgeblockt. 

 

Heißt nach meiner eigenen empirischen Feldstudie eigentlich: Über Instagram/Facebook klärt man diese Weiber, als "Nicht-Influencer", "Nicht-Fußballstar", etc., nicht! 

 

 

Bleibt noch das Streeten und folglich direkte Approachen

 

3. Hier entsteht ebenfalls das Problem, dass man beim Ansprechen ja schlecht kein Interesse signalisieren kann und die Frau direkt neggt oder halt sogar durch "Scheißverhalten" versucht Attraktion aufzubauen... 

Also bleibt auch hier wieder nur das normale Approachen und das ist ja bei dieser Art von Frau eigentlich Kontraproduktiv, da ihr das erste Kompliment im oder eben durch den Approch direkt den Kick geben würde, den ihr mickriges Selbstwertgefühl ja nur benötigt um euch wie eine leer gesaugte Capri-Sonne in den Müll zu schmeißen, bzw. abgelehnt stehen lassen zu können. KORB!

Das zeugt nämlich nicht gerade davon, dass du schon seit 2013 PU machst, das ist kein Problem, sondern das normale Leben, was du da beschreibst. Alpha Verhalten ist auch ganz weit weg davon...du machst dir einfach selbst zuviel Druck und bist gar nicht mehr bei dir selbst. Komme vielleicht mal ein bißchen runter von dem hohen Ross und versuche dich so zu akzeptieren, wie du bist.

vor 4 Stunden, SchlingelNo1 schrieb:

Also es geht hier nicht ausschließlich um die Frauen, die wirklich so krass Fame sind, dass sie quasi schon Geld mit Instagram verdienen, die o.g. 300k Follower-Frau war ein Zufallstreffer. 

Aber es gibt ja auch noch die, die nur so 1000-2500 Follower haben, von welchen ca. 50% nur gekaufte Follower sind. Diese Weiber machen aber trotzdem einen auf "teuer" und lassen sich kaum über diesen Weg verführen. 

Oft sieht man diese Frauen dann hinterher in Beziehungen mit Typen, die sich alles von ihr gefallen lassen, also generelle Betatypen, die auch sonst im Leben nichts zu sagen haben. Ich frage mich nur, wie diese Typen bei der Anziehung punkten konnten, weil die meisten selbst nicht gerade besonders aussehen, bzw. wie diese überhaupt an sie ran gekommen sind. 

Meine Vermutung hier, bestimmt kannte man sich von früher aus dem Sandkasten oder Grundschule, etc. 

Aber es muss doch eine Taktik geben, welche hier am effizientesten ist. Vielleicht eine Art trojanisches Pferd, indem man sich vorher als Betatyp darstellt und quasi, nachdem man in ihren Panzer der Undurchdringlichkeit eingedrungen ist so langsam die Maske fallen lässt... Wäre aber trotzdem das Problem, wie man überhaupt den Kontakt herstellt, bzw. ob das überhaupt klappt i.S.d. Attraction, etc.

Neid, Selbstzweifel, Unsicherheiten ist nicht der Weg, den du einschlagen solltest..da wundert es mich nicht, das du einen Korb nach dem anderen kassierst. Arbeite mehr an deinem Selbstbewusstsein, Achtsamkeit und Selbstwert. Das würde dir helfen, mehr auf dich, als auf andere zu schauen.

vor 17 Stunden, SchlingelNo1 schrieb:

Manche von euch würden jetzt bestimmt meinen, ich schätze diesen o.g. Frauen zu viel Wert zu, weil ich so lobpreisend über sie erzählt habe, jedoch ist genau Gegenteiliges der Fall. Jede Frau, die man auf der Straße lächelnd anspricht und die euch mit einem lächeln und einer offenen kommunikativen Art entgegen kommt, ist viel Wert! Egal ob sie dann leider doch einen Freund hat (HSE).

 Die o.g. Frauen sind es nicht und mir macht es Spaß sie zu verführen und ihnen zu zeigen, was sie tatsächlich wert sind, nachdem ich mit ihnen fertig bin;) Alles andere langweilt mich leider nur noch, da ich es außerdem satt habe, wertvollen Frauen, die sich noch wahre Hoffnungen machen und echt Mühe geben (HSE), das Herz zu brechen, da ich keine Beziehung wollen würde. 

 

Hat jemand von euch Erfahrung mit dieser Thematik? Weiß jemand von euch, wie man die Sache richtig angeht? Sonstige Anmerkungen oder Ideen oder Fragen? 

Ja, habe ich...lass es sein, es wird dir nicht helfen über irgendwelche Probleme deinerseits weg zu kommen, eher im Gegenteil...du wirst dich dadurch immer schlechter fühlen.

Hört sich für mich so an, als ob dir sehr viel Leid angetan wurde und du dich rächen willst...geht aber nach hinten los.

Wenn du wirklich Alpha sein willst, dann kommuniziere mit Frauen so, dass du ihnen zeigst was du willst. Und Nein, es gibt keinen Zaubertrank, mit dem du jede Frau ins Bett kriegen kannst oder mit ihnen umspringen kannst wie du möchtest...Und Ja, es ist völlig normal Körbe zu kassieren, auch wenn du meinst du siehst gut aus, ist es vielleicht doch nicht das wo Frau, die du gerade ansprichst, drauf steht.

Die Kunst dabei ist, dich so zu akzeptieren, wie du bist und auch so zu bleiben und ohne dich zu verstellen. Eine Frau...nicht zu erobern (Braucht man nicht, wenn man Alpha ist)...sondern versuchen ihr Herz für dich zu gewinnen und bei einem Korb, erhobenen Hauptes davon zu gehen und es bei der nächsten zu probieren, was man an Erlerntem für sich gewinnen konnte. Du brauchst dazu Geduld, denn es wird eine kommen, die zu dir passt.

Ein Alpha braucht nicht zu kämpfen oder einer Frau hinterher zu laufen...falls du meinst es würde wie in den meisten Filmen funktionieren, muss ich dich enttäuschen...Ein Alpha genießt es, wenn die Frauen einem hinterherlaufen, weil man mit dem, wie man ist und weil man so ist, wie man ist und es auch zeigen kann, Frauen beeindrucken kann.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, Masterminder schrieb:

Siege Text darunter...deshalb hat Marquardt dir diese Antwort gegeben.

Das zeugt nämlich nicht gerade davon, dass du schon seit 2013 PU machst, das ist kein Problem, sondern das normale Leben, was du da beschreibst. Alpha Verhalten ist auch ganz weit weg davon...du machst dir einfach selbst zuviel Druck und bist gar nicht mehr bei dir selbst. Komme vielleicht mal ein bißchen runter von dem hohen Ross und versuche dich so zu akzeptieren, wie du bist.

Neid, Selbstzweifel, Unsicherheiten ist nicht der Weg, den du einschlagen solltest..da wundert es mich nicht, das du einen Korb nach dem anderen kassierst. Arbeite mehr an deinem Selbstbewusstsein, Achtsamkeit und Selbstwert. Das würde dir helfen, mehr auf dich, als auf andere zu schauen.

Ja, habe ich...lass es sein, es wird dir nicht helfen über irgendwelche Probleme deinerseits weg zu kommen, eher im Gegenteil...du wirst dich dadurch immer schlechter fühlen.

Hört sich für mich so an, als ob dir sehr viel Leid angetan wurde und du dich rächen willst...geht aber nach hinten los.

Wenn du wirklich Alpha sein willst, dann kommuniziere mit Frauen so, dass du ihnen zeigst was du willst. Und Nein, es gibt keinen Zaubertrank, mit dem du jede Frau ins Bett kriegen kannst oder mit ihnen umspringen kannst wie du möchtest...Und Ja, es ist völlig normal Körbe zu kassieren, auch wenn du meinst du siehst gut aus, ist es vielleicht doch nicht das wo Frau, die du gerade ansprichst, drauf steht.

Die Kunst dabei ist, dich so zu akzeptieren, wie du bist und auch so zu bleiben und ohne dich zu verstellen. Eine Frau...nicht zu erobern (Braucht man nicht, wenn man Alpha ist)...sondern versuchen ihr Herz für dich zu gewinnen und bei einem Korb, erhobenen Hauptes davon zu gehen und es bei der nächsten zu probieren, was man an Erlerntem für sich gewinnen konnte. Du brauchst dazu Geduld, denn es wird eine kommen, die zu dir passt.

Ein Alpha braucht nicht zu kämpfen oder einer Frau hinterher zu laufen...falls du meinst es würde wie in den meisten Filmen funktionieren, muss ich dich enttäuschen...Ein Alpha genießt es, wenn die Frauen einem hinterherlaufen, weil man mit dem, wie man ist und weil man so ist, wie man ist und es auch zeigen kann, Frauen beeindrucken kann.

 

Vielen Dank für deine Worte. Doch so wirklich helfen konnte es mir nicht. 

Ja seit 2013 habe ich das erste mal von PU gehört und mich hin und wieder damit beschäftigt. Man muss dazu sagen, dass ich zu dem Zeitpunkt 16 Jahre alt war, irgendwann mit 18 ging es erst richtig los und direkt danach gefolgt kam eine 4 Jährige LTR. 

Fange quasi gerade erst wieder an, mich in der PU Szene auszuleben und stelle fest, dass sich mit den Jahren die Frauen auch verändert haben und keine Teenies mehr sind, diesbezüglich musste ich mein Game optimieren und natürlich nach einer LTR erstmal wieder zu mir und meinem richtigen Mindset finden. 

Wie oben ja bereits erwähnt: Alpha-Verhalten hier und da ... meiner Ansicht nach ist es ein Mindset und kein Verhalten, natürlich gibt es auch den Alpha-Frame, aber der Frame spielt meiner Meinung nach nicht die entscheidende Rolle, solange man den Frame, für den man sich entschieden hat, auch solide einhält. 

Ich weiß aber dennoch, was du mir damit sagen willst und damit hast du auch recht. Diesbezüglich bin ich mir jedoch bewusst und ich brauche keine Ratschläge bzgl. meiner allgemeinen Einstellung, da ich hier keine Probleme bei mir sehe, ohne "mich auf ein hohen Ross" setzen zu wollen. Ich laye regelmäßig und beim Streeten sahne ich i.d.R. auch immer gut ab. #NoPush 

Aber mir geht es eben darum, neben der allgemeinen PU Sache zu wachsen. Ich will zocken mit Frauen, die einen Knacks haben, ansonsten zu nichts zu gebrauchen sind, außer zum ficken, weil sie geil aussehen. Mehr nicht. 

Selbstbewusstsein und Selbstwert sehe ich bei mir nicht als Problem, eher im Gegenteil, schon fast narzisstisch, das alles hat damals irgendwann mit dem Bodybuilding angefangen. 

Auch mit Rache hat das eigentlich nicht zu tun, dachte mir aber schon, dass es so rüberkommen wird. Wie ich oben geschrieben habe, habe ich einfach ein zu schlechtes Gewissen, den gesunden netten Frauen da draußen regelmäßig einen Flock ins Herz zu rammen, da diese sich Hoffnungen gemacht haben. Und ja, ich weiß, man könnte Sachen auch von Anfang an klar stellen, nur dann käme ich nicht zum Ziel, da bin ich mir sicher. 

Mit der Kunst der Akzeptanz und Selbstfindung und sich nicht zu verstellen, habe ich mich ganz gut vertraut, habe ja oben die authentischen Sets erwähnt, welche seit diesem Denken darauf beruhen. Da ist ja auch nicht das Problem, eigentlich gibt es kein richtiges Problem, ich habe es nur so genannt. Ich möchte einfach neben dem "normalen" Verführen auch noch gewisse Manipulationen lernen für meinen privaten Spaß 🙂 

 

 

 

 

  • TRAURIG 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten, Hexer schrieb:

 

Ach und noch ein Gedanke an den TE: solche Frauen werden nicht gejagt. Wenn Du interessant für sie bist, dann jagt sie Dich. Da mal ansetzen wenn es Dir den Aufwand wert ist.

Aber wie kommt man auf das Radar? Wie Attraction aufbauen, wenn man sie nicht anschreiben/ansprechen kann, wenn man nicht in ihren Kreisen kursiert, sondern zum Beispiel nur der Typ aus dem Fitnessstudio ist, oder der Typ neben ihr an der Bar?  Mystery regelt das mit indirekten Einstiegen, aber wie das in Einzelsets ablaufen soll ist mir ein Rätsel, erst recht beim Approach auf der Straße ... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Kaiserludi schrieb:

Wann fandest du denn das letzte Mal eine Frau rein aufgrund ihres Charakters ultra heiß? Die Vorstellung von ultra heißen Männern, die mit einer Frau nur aufgrund der Persönlichkeit zusammen sind, bleibt eben Utopie. Warum sollte es andersrum plötzlich anders sein? Wenn alle Männer eine Frau umso mehr begehren, so besser sie aussieht, dann haben die hübschesten natürlich entsprechend Auswahl. Dass man einen ach so tollen Charakter hat, glauben ehmindestens 90% der Leute von sich selber. Die meisten, die das denken, werden sich also eben nicht durch ihren Charakter von der Masse absetzen können und selbst wenn, so ist einem dieser nicht anzusehen und wann hast du dir das letzte Mal die Zeit genommen, eine optische Durchschnittsfrau näher kennenzulernen, um zu schauen, ob sie eine 10 auf der Hot Charakterskala ist, obwohl du die Möglichkeit hattest, stattdessen in der Zeit den Charakter eine überdurchschnittlich hübschen Frau abzuklopfen?

Entsprechend ist es doch nun wirklich nicht überraschen, dass auch Mann durch etwas anderes als Charakter auf sich aufmerksam machen muss, um von einer Frau mti hohem Marktwert ins Auge gefasst zu werden.

Weil ich auch schon nicht so geile Mädels gefickt habe. Ja schuldig. 

Abgesehen davon, hatte ich schon Beziehungen mit Mädels (wenn auch nur kurz) weil ich die Persönlichkeit der Frau so spannend und interessant fand. Das von mir obig beschriebene Szenario war abgestimmt auf die Frage des TE. 

 

Zitat

Entsprechend ist es doch nun wirklich nicht überraschen, dass auch Mann durch etwas anderes als Charakter auf sich aufmerksam machen muss, um von einer Frau mti hohem Marktwert ins Auge gefasst zu werden.

Nein. Attraktivitätsfilter funktionieren geschlechtsspezifisch mit unter anderem unterschiedlich. Reichtum, Macht, soziales Ansehen, Prestige bei Männern wirkt nicht aufgrund der oberflächlichen Attribute in erster Linie attraktiv für Frauen, sondern weil damit dahinter verbundener Erfolg auch mit einberechnet wird, sowohl auf bewusster als auch unterbewusster Ebene. Dass bei der Selektion aber zumeist mehrere Faktoren eine Rolle spielen, sollte aber dennoch selbsterklärend sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten, pMaximus schrieb:

Weil ich auch schon nicht so geile Mädels gefickt habe. Ja schuldig. 

Abgesehen davon, hatte ich schon Beziehungen mit Mädels (wenn auch nur kurz) weil ich die Persönlichkeit der Frau so spannend und interessant fand. Das von mir obig beschriebene Szenario war abgestimmt auf die Frage des TE.

Wie oft hast du denn die nicht so geilen gefickt, OBWOHL auch deutlich geilere Schlange bei dir standen?
 

vor 44 Minuten, pMaximus schrieb:

Nein. Attraktivitätsfilter funktionieren geschlechtsspezifisch mit unter anderem unterschiedlich. Reichtum, Macht, soziales Ansehen, Prestige bei Männern wirkt nicht aufgrund der oberflächlichen Attribute in erster Linie attraktiv für Frauen, sondern weil damit dahinter verbundener Erfolg auch mit einberechnet wird, sowohl auf bewusster als auch unterbewusster Ebene. Dass bei der Selektion aber zumeist mehrere Faktoren eine Rolle spielen, sollte aber dennoch selbsterklärend sein. 

Lies meinen Beitrag noch mal. Ich habe dem von dir hier geschriebenen nirgends widersprochen.

bearbeitet von Kaiserludi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.