Fremder funkt dazwischen - wie verhalten?

63 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Guten Abend, folgende Fakten:

Sie 23, ich 27

LTR seit 6 Jahren

Sex: 5—6x pro Woche 
stabile Beziehung 

Vor kurzem entdeckte ich durch Zufall das sie auf Instagram mit einem anderen Typen schreibt. Der Typ ist Kommilitone von ihr. Der Kontakt ging bereits über 2—3 Monate. Grundsätzlich kein Problem, allerdings habe ich nicht verstanden warum sie es vor mir verheimlichte. 
 

Darauf angesprochen meinte Sie, sie dachte das wäre unwichtig und nichts besonderes und ob ich ein Problem damit hätte wenn sie sporadischen Kontakt hätten. Sie würden eh nur Uni Sachen schreiben und sie müsste ihm ja antworten und nett sein da ihr Kommilitone. 
 

—hatte damit kein Problem und habe die ganze Sache relativ schnell wieder vergessen. Paar Wochen später hatte ich ihr Handy in der Hand weil wir gemeinsam was online gesucht haben. In dem Moment kam eine WhatsApp von dem Typen. Ich muss dazu sagen dass es für mich durchaus einen Unterschied macht ob man über eine soziale Plattform kommuniziert oder ob man persönlich die Nummern tauscht. Auch das habe ich ohne Drama meinerseits hingenommen und eigentlich bald wieder vergessen. 

Als wir ein paar Wochen später in meinem Auto waren und über ihr Handy Musik gehört haben (ich hatte das Handy in meiner Hand) kam diesmal eine Snapchat Nachricht von dem Typen. Sie hat es nicht gesehen. Ich habe sie gefragt ob sie denn noch mit ihm schreiben würde. Sie meinte daraufhin nein, schon wieder eine Lüge. Darauf angesprochen meinte sie, ich hätte ja kein Problem damit gehabt und der Typ wäre halt ihr Freund (noch nie getroffen und maximal in echt 5 Sätze geredet). Aber gut ist dann halt ihr „Freund“. 

Es ist ein großer Unterschied für mich ob man sporadisch schreibt (womit ich keine Probleme habe) oder ob man wie mittlerweile fast 24/7 mit dem Typ chattet. Aber auch das wäre für mich vertretbar. Was für mich aber ein No Go ist, ist es ständig angelogen zu werden und das macht mich mittlerweile echt sauer. Auch ihre Aussagen sie würden nur über die Uni schreiben ist natürlich Quatsch. Das macht man nicht 24h am Tag. 

Darauf angesprochen dreht sie in Frauen Manier gekonnt den Spieß um und ich bin der Böse.

Sie lasse sie nicht verbieten mit jemandem zu schreiben

(habe nie gesagt, angedeutet oder ähnliches das ich irgend was verbieten würde) 

Langsam geht mir der ganze Quatsch gehörig auf die Nerven. Meinetwegen soll sie mit 50 Typen schreiben.... aber ich lasse mich nicht permanent anlügen oder für dumm verkaufen.

Ich muss noch erwähnen dass er eigentlich gar nicht ihr Typ ist und ich eher dahingehend tendiere das sie ihn als Orbiter benutzt und sich vielleicht ein bisschen Ego Push holt. Kurz dachte ich vlt auch um mich ein Stück weit eifersüchtig zu machen, aber dann hätte sie es mir ja nicht mehrmals verheimlicht.

 

Wie soll ich am besten reagieren? Ansage? Oder es einfach ignorieren und gar keine Beachtung schenken? Wie schätzt ihr die Situation ein?

 

 

 

 

bearbeitet von maxfrisch534
Ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schalt mal den PDM aus. Du bist eifersüchtig, das ist deine Baustelle

vor 8 Stunden, maxfrisch534 schrieb:

Ich muss noch erwähnen dass er eigentlich gar nicht ihr Typ ist und ich eher dahingehend tendiere das sie ihn als Orbiter benutzt und sich vielleicht ein bisschen Ego Push holt. Kurz dachte ich vlt auch um mich ein Stück weit eifersüchtig zu machen, aber dann hätte sie es mir ja nicht mehrmals verheimlicht.

Das spielt für dich überhaupt keine Rolle.

 

vor 8 Stunden, maxfrisch534 schrieb:

Es ist ein großer Unterschied für mich ob man sporadisch schreibt (womit ich keine Probleme habe) oder ob man wie mittlerweile fast 24/7 mit dem Typ chattet. Aber auch das wäre für mich vertretbar. Was für mich aber ein No Go ist, ist es ständig angelogen zu werden und das macht mich mittlerweile echt sauer. Auch ihre Aussagen sie würden nur über die Uni schreiben ist natürlich Quatsch. Das macht man nicht 24h am Tag. 

Das ist Eifersucht. Woher hast du den Fakt das sie 24/7 schreiben ? Fakt ist allerdings das du sie vertreiben wirst wenn du so weiter machst. Wo lügt sie dich ständig an?

  • LIKE 1
  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie ist noch jung und schließlich bist schon seit sie 17 war mit ihr zusammen. Wieviel Erfahrung hatte sie vorher? Mit Ego Push liegst sicher richtig! Cool Down! Nicht ist nerviger als ein unsicherer immer nachfragender Mann. Du fickst Sie und das häufig!:iluvff:Was aber nicht geht sind ihre Lügen, da würde ich ihr Grenzen setzen. Ohne Ehrlichkeit funktioniert eine Beziehung nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach ihr ne Ansage sie soll das Geschreibsel mit dem Vogel einstellen

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Lemonade schrieb:

Woher hast du den Fakt das sie 24/7 schreiben ? Fakt ist allerdings das du sie vertreiben wirst wenn du so weiter machst. Wo lügt sie dich ständig an?

Ich sehe es. Sie hat aktuell keine Uni und ich arbeite auch von Zuhause. Deswegen bekomme ich es mit. 

Wenn ich sie Frage ob sie mit ihm schreibt erwarte ich eine ehrliche Antwort. 

Ich bin eifersüchtig, ja. Ihr gegenüber habe ich das jedoch nicht gezeigt. Es gab von meiner Seite aus kein Drama oder ähnliches. Bisher habe ich es mehr oder weniger ignoriert.

vor einer Stunde, Lemonade schrieb:

Das spielt für dich überhaupt keine Rolle.

 

Stimmt eigentlich.

vor 31 Minuten, Bud_Fox schrieb:

Mach ihr ne Ansage sie soll das Geschreibsel mit dem Vogel einstellen

Das Problem ist das sie die Rollen umkehren wird. Ich werde der böse, eifersüchtige Freund sein der ihr verbieten will mit ihren super guten Freund über die Uni zu schreiben. 

Wollte es eigentlich komplett ignorieren und mir darüber keinen Kopf mehr machen. 

Oder erwartet sie gar eine Ansage!?

bearbeitet von maxfrisch534

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten, Bud_Fox schrieb:

Mach ihr ne Ansage sie soll das Geschreibsel mit dem Vogel einstellen

Sie darf sich mit ihren Kommilitonen nicht mehr unterhalten?

Wie weltfremd ist das denn?

Im Übrigen hat er für diesen Versuch ja auch schon nen Vogel gezeigt bekommen:

"Darauf angesprochen dreht sie in Frauen Manier gekonnt den Spieß um und ich bin der Böse.

Sie lasse sie nicht verbieten mit jemandem zu schreiben"

Natürlich zu Recht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Deborah schrieb:

Sie lasse sie nicht verbieten mit jemandem zu schreiben"

 Natürlich zu Recht.

Der Fun Fact hierbei ist, dass ich nie, in keinster Weise verlangt habe das sie das Geschreibe einstellen soll. Warum auch?

Natürlich darf sie Kontakt haben mit wem sie will, habe ich ja auch aber ich Lüge sie nicht an.

Ich kritisiere ja nicht das sie mit anderen schreibt, sonder das sie lügt

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die Freundin über 3 Social Media Kanäle mit einem schreibt und darüber lügt, finde ich es legitim zu ihr zu sagen, dass sie das einstellen soll 

 

ob ich das machen würde, könnte ich nur entscheiden wenn ich in der Situation wäre und wissen würde wie meine Freundin drauf ist. Aber legitim ist’s 

bearbeitet von Bud_Fox
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, maxfrisch534 schrieb:

Der Fun Fact hierbei ist, dass ich nie, in keinster Weise verlangt habe das sie das Geschreibe einstellen soll. Warum auch?

Natürlich darf sie Kontakt haben mit wem sie will, habe ich ja auch aber ich Lüge sie nicht an.

Ich kritisiere ja nicht das sie mit anderen schreibt, sonder das sie lügt

 

Erzähl doch nicht so einen Käse.

Selbstverständlich hast du deutlich gemacht, dass du das nicht möchtest. dafür würde ja auch schon das ständige Ansprechen reichen.

Ebenfalls ist es absolut lächerlich, jetzt darauf rum zu reiten, sie hätte dich belogen, nur weil sie jetzt versucht, diesen lächerlichen Konflikt nicht auch noch hochzuschaukeln.

Du entschuldigst Dich und lässt sie in Ruhe, oder ihr werdet hat ziemlich bald nicht mehr zusammen sein.

  • OH NEIN 1
  • IM ERNST? 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt bei ihr so ein bisschen nach "Spiel mit dem Feuer" und dem Reiz des Verbotenen. Wenn der TE jetzt eine Grenze setzt (was ja durchaus legitim ist) wird sie es vermutlich nur noch mehr machen. 

Wie wäre es denn mit: "Dein Kommilitone scheint voll der nette Kerl zu sein. Komm, lade ihn Mal zum Grillen bei uns sein". Why not?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Deborah schrieb:

Du entschuldigst Dich und lässt sie in Ruhe, oder ihr werdet hat ziemlich bald nicht mehr zusammen sein.

seriously?  Würde ihr sagen sie soll schreiben mit wem sie will, aber lügen geht überhaupt nicht klar. Wenn die Lügerei weitergeht, PP-Zitat.

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, bbtrp schrieb:

Wie wäre es denn mit: "Dein Kommilitone scheint voll der nette Kerl zu sein. Komm, lade ihn Mal zum Grillen bei uns sein". Why not?

Geile Idee etwas in der Art ist bestimmt ganz hilfrei

 

vor 8 Minuten, Deborah schrieb:

Du entschuldigst Dich und lässt sie in Ruhe, oder ihr werdet hat ziemlich bald nicht mehr zusammen sein.

Für was? Was kann man mir vorwerfen? Es gab deswegen auch keinen Streit oder ähnliches. 

 

vor 15 Minuten, Bud_Fox schrieb:

Wenn die Freundin über 3 Social Media Kanäle mit einem schreibt und darüber lügt, finde ich es legitim zu ihr zu sagen, dass sie das einstellen soll 

Interessant auch zu sehen welches Drama es geben würde wäre es umgekehrt. 

 

„Aber Schatz die hübsche von der Buchhaltung ist doch meine Freundin und wir schreiben nur über Arbeit“

Ich werde das Thema einfach ignorieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, willian_07 schrieb:

seriously?  Würde ihr sagen sie soll schreiben mit wem sie will, aber lügen geht überhaupt nicht klar. Wenn die Lügerei weitergeht, PP-Zitat.

Seriously,.

Sie wird nicht aufhören mit ihrem Kommilitonen zu schreiben.

Solange er das nicht akzeptiert, hat sie jetzt nur noch die Möglichkeit, sich sofort zu trennen, oder eben heimlich weiter zu schreiben.

Ich denke nicht, dass sie sich das ständige Generve gefallen lassen muss und sollte.

Ja, PP-Zitat ist hier natürlich prima. Wirkt sicher unheimlich attraktiv, sich schmollend zurück zu ziehen.

  • OH NEIN 1
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten, Greyback123 schrieb:

Du lässt dich in einer Tour verarschen und hältst auch noch die Fresse... 

Du scheinst aber auch nicht in der Position zu sein, dass du ihr Ansagen machen kannst. Du hast gar keinen männlichen frame (so wie die Leute die dir hier schreiben dass es nicht schlimm wäre dass deine Freundin hinter deinem Rücken mit einem anderen Typen schreibt und dich dazu anlügt).

Ziehe Konsequenzen. Würde mir das nicht bieten lassen. 

Genau so kann man das sehen, denn:

 

vor 43 Minuten, bbtrp schrieb:

 

Wie wäre es denn mit: "Dein Kommilitone scheint voll der nette Kerl zu sein. Komm, lade ihn Mal zum Grillen bei uns sein". Why not?

Sowas hier ist der typische pua Tipp der hier vor 10 Jahren immer gegeben wurde.

Die Freundin hat n neuen besten Freund was soll ich tun?

antwort ”sieht er gut aus ? Bring ihn doch mal mit“

 

blödsinn! Klar Eifersucht ist peinlich wenn’s unbegründet ist

aber wie gesagt. In bestimmten Fällen - wenn ich seh das da plötzlich einer auf 3 Kanälen mit der Freundin funkt und die darüber lügt, bekommt die was von mir zu hören. Lass dich doch nicht verarschen, nur um den coolen Max rauskehren zu können 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Bud_Fox Natürlich ist es der typische PUA-Tipp. Es gibt halt nur vier Möglichkeiten:

 

- TE beendet die Geschichte wegen der Lügen und dem Kontakt zum Amigo

- TE macht Drama --> Frau ist weg

- TE ignoriert die Sache --> Frau wechselt warm

- TE degradiert den Amigo zum Nice-Guy --> Chance, dass die LTR am Leben bleibt

 

Muss er halt wissen was er will

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, trommelpeter schrieb:

Es geht im wesentlichen darum Ehrlichkeit einzufordern

finde sehr naiv nach 6 jahren ehrlichkeit einzufordern. außerdem ist der zug schon abgefahren, sie hat ihn diesbezüglich schon dreimal angelogen. jetzt kann man nur mit ihr ehrlichkeit umgehen.

eine ansage, wenn es dich wirklich so stört ist immer gut, so eine art warnschuss: "das dulde ich einfach nicht!".

so würde ich natürlich nicht machen. ich will eine partnerin auf augenhöhe und kein kind die ich noch erziehen muss. also entweder vertraue ich 100% auf meine partnerin oder gar nicht. wenn gar nicht, ist zeit zu gehen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uiii ... meine Lieblingsthreads 😁

1. Sachverhalt: ich weiß nicht im wievielten Semester deine Perle ist, aber ihren Kommilitonen/Freund als Fremden zu bezeichnen ist schon mal der verkehrteste Ansatz. Vielleicht sind das Buddies, Sitzpartner, bilden ein Team, usw, und schlimmstenfalls bildet sich da peu a peu etwas.

Das Feuer wurde quasi angezündet. Wenn nun der Lebenspartner hinzu kommt, und das Feuer mit Feuer bekämpfen will oder es mit den falschen Utensilien ausmachen will (wenn er es überhaupt kann), dann entsteht nur noch mehr brodelndes Feuer und die Funken fliegen.

Eifersucht, ständiges auf die Nerven gehen, den Typen ja sogar in ihrem Kopf einbringen, wenn sie vielleicht gar nicht an ihn denkt - meinem Empfinden nach der falsche Weg. Irgendwann denkt sie ja schon automatisch an ihn, wenn sie mit dir interagiert. Bzw. du = Stress ; er= Spaß.

2. Sachverhalt: Von ihr zu erwarten dass sie dich nicht verarschen/anlügen soll, aber es nicht bereit sein bei dir selbst zu tun. Spare dir deine "ah das ist eigtl. ok, aber das nicht", "ah die plattform ist ok, aber die geht schon zu weit", "ah, die sollen nicht schreiben", "ah die soll nicht zur uni gehen, weil sie ihn sieht" , usw. usw. Dir wäre es doch am liebsten, wenn sie 0 Kontakt (zero, nada, niente, nüschts) miteinander hätten. Kannst du das einfordern? Mit dem richtigen Mindset klar. Willst du eine Frau, bei der es angesagt werden muss? Wenn ja, ok, viel Spaß. Wenn es überhaupt funktioniert.

Wäre es also nicht schön, wenn sie von sich aus wüsste, das ist ok. Das möchte ich nicht, meinem Freund zu Liebe, weil ich ihn Liebe und mir seine Gefühle wichtig sind!?

Ist das hier bei dir real? Offensichtlich nicht.

3. Sachverhalt: Hast du nicht schon eventuell den Zug an dir vorbei rasen sehen? Klar deinen Gefühlen entsprechend nicht gesagt: Hör mal zu, Schätzelein, du kannst tun und lassen was du willst, aber nach all den Jahren habe ich es verdient nicht verarscht zu werden.

Sollte sie dann nicht wissen, was sie an dir hat? Wenn nicht, 6 Jahre sind eine lange Zeit, und irgendwann geht die Puste aus.

vor 12 Stunden, maxfrisch534 schrieb:

Ich muss noch erwähnen dass er eigentlich gar nicht ihr Typ ist und ich eher dahingehend tendiere das sie ihn als Orbiter benutzt und sich vielleicht ein bisschen Ego Push holt.

Natürlich. Das wird es bestimmt sein *zwinker* *zwinker*

Was du machen kannst? Schwierig

(Schlechte) Ansage: es wird nicht aufhören

Ignorieren: es wird nicht aufhören

Was du wirklich machen kannst: souverän sein bzw. werden, dein Leben leben, dich darauf verlassen dass dein ParterIn loyal ist, und bei Missachtung deiner Standards deinen Weg (glücklich) weiter beschreiten. Das ist soweit die Theorie, die im Einzelfall natürlich nicht immer sofort hilft oder als selbstverständlich genommen wird. Und ich möchte auch nicht behaupten dass es immer "böse" ausgehen muss, aber so viele Threads hier kommen und gehen sehen.

Meine Meinung ist auch aus eigener Erfahrung klar, und ich halte es mit Thanos:

I am / It is inevitable :-(

bearbeitet von Kameltreiber
  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie weiß ganz genau, dass es dich stört. 

Es ist ihr aber egal. 

Der Stein wurde schon ins rollen gebracht. 
Sobald Corona vorbei + Sommer + Studentenparties wird's noch richtig knallen.

Wenn sie in den letzten Monaten/Wochen plötzlich vermehrt Sport macht, dann mach du dich auch schon mal für den Singlemarkt frisch.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Deborah schrieb:

Seriously,.

Sie wird nicht aufhören mit ihrem Kommilitonen zu schreiben.

Solange er das nicht akzeptiert, hat sie jetzt nur noch die Möglichkeit, sich sofort zu trennen, oder eben heimlich weiter zu schreiben.

Ich denke nicht, dass sie sich das ständige Generve gefallen lassen muss und sollte.

Ja, PP-Zitat ist hier natürlich prima. Wirkt sicher unheimlich attraktiv, sich schmollend zurück zu ziehen.

Die Schreiberei kann er selbstverständlich lernen zu akzeptieren. Mehrfaches Lügen in einer monogamen Beziehung wäre für mich ein absolutes no-go. PP-Zitat als konsequenz auf die wiederholte Lügerei. Die Dame zum FB degradieren. Aus Selbstschutz.

Wir wissen alle, sie wird nicht ohne Grund lügen. Entweder weil ihr seine Eifersucht hart auf die Nüsse geht. Oder weil sie was zu verbergen hat. So oder so - die Basis für eine gesunde Beziehung ist nicht mehr gegeben. Deswegen das PP-Zitat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, bbtrp schrieb:

Klingt bei ihr so ein bisschen nach "Spiel mit dem Feuer" und dem Reiz des Verbotenen. Wenn der TE jetzt eine Grenze setzt (was ja durchaus legitim ist) wird sie es vermutlich nur noch mehr machen. 

Wie wäre es denn mit: "Dein Kommilitone scheint voll der nette Kerl zu sein. Komm, lade ihn Mal zum Grillen bei uns sein". Why not?

Das ist doch absolut peinlich. Ich versteh nicht warum hier jeder den Orbiter befriedenden wollen.

 

vor 3 Stunden, maxfrisch534 schrieb:

Das Problem ist das sie die Rollen umkehren wird. Ich werde der böse, eifersüchtige Freund sein der ihr verbieten will mit ihren super guten Freund über die Uni zu schreiben. 

Wollte es eigentlich komplett ignorieren und mir darüber keinen Kopf mehr machen. 

Oder erwartet sie gar eine Ansage!?

Wenn sie lügt, mach ihr ne Ansage. Das hat auch nichts mit Eifersucht zu tun. Das ist hin und wieder nötig, deiner Freundin den Weg zu weisen, das du sowas nicht akzeptierst wenn sie rumtippert und dann noch lügt.

 

was ich nicht verstehe: du hast sie gefragt ob sie noch schreiben aber dann sagst du auch das du es merkst das sie 24/7 schreiben ?

Vllt schreibt er ihr, und sie antwortet einfach nur. Dann „schreibt“ sie ihm ja nicht wirklich.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Freundin hat mir mal zu "Nice Guys" Folgendes gesagt:" So sind wir eben Frauen. Wir testen die Männer eben aus, wie weit wir gehen dürfen. Wenn nichts kommt, nutzen wir es schamlos aus". 

Just saying. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach dir mal klar was eigtl passiert ist. Ein Mann schreibt mit deiner Freundin über Uni Sachen. Ist das wirklich so oder wird da auch viel privates geschrieben? Ich würd mir eher mal einen Überblick verschaffen was das für ein Verhältnis ist. Dann kannst du immer noch reagieren. Frag doch einfach mal, was schreibt der denn so? Besser als passiv aggressiv zu werden. 

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.