Leaderboard


Beliebte Inhalte

Zeigt Inhalte mit der höchsten Reputation am 13.03.2013 in allen Bereichen an

  1. 3 Punkte
    Meine hübsche Untermieterin Kurz die Vorgeschichte: Ich studiere in einer größeren Stadt in Deutschland und bin wegen eines Praktikums vorübergehend umgezogen. Ich wollte aus diesem Grund meine Wohnung unter vermieten. Nach ein paar Tagen voll mit kaum Deutsch sprechenden Anrufern, meldet sich ein Mädchen am Telefon. Ihr leichtes Akzent schien Ost-Europäisch... die Frauen von dort sind der Hammer, also habe ich am Telefon einer Besichtigung zugestimmt. Sie wollte meine Wohnung besichtigen und ich - sie. Sie stand pünktlich vor meiner Tür. Eine schlanke, elegant angezogene, kleine Frau mit einem süßen Antlitz, großen Oberweite und einem willensstarken Gesichtsausdruck. Wie ich bei einer Tasse Tee erfahren habe, kommt sie gerade aus England, wo sie ihr Auslandspraktikum abgeschlossen hat und nun an ihre Bachelorarbeit in International Management arbeitet. Bis ihr Vertrag für die neue Wohnung im Studentenwerk anläuft, braucht sie eine Unterkunft. Ursprünglich kommt sie aus Slowenien, ist ein paar Monate älter als ich und hat zwei Tattoos. Das mit den Tattoos habe ich erst später herausgefunden. So, Mietvertrag geschrieben, ausgedruckt und unterschrieben. Geld gegen Schlüssel ausgetauscht. Und am Schluss ein Date für den nächsten Tag ausgemacht. Es war Interesse da, das war kaum zu übersehen. Da ich ihr aber gerade meine Wohnung vermietet habe und sie mehr oder weniger auf diese angewiesen war, wollte ich sie nicht in eine Situation bringen, die ihr unangenehm hätte sein können. Daher habe ich sie ungezwungen nach einem Date gefragt ohne sie unter Druck zu setzen. Sie hätte dann leicht eine Ausrede finden können und die Sache wäre klar gewesen. Aber sie tat es nicht, sie wollte sich mit mir treffen. Gut. Das Date war nichts besonderes, wir gammelten bei Starbucks rum, laberten aus unseren Leben und schauten einem Kerl beim schlafen in einem der Sessel zu. Von Zeit zu Zeit ist er aufgewacht und hat sich mit einem weißen Taschentuch den Sabber vom Mundwinkel abgewischt, bevor er wieder seinen Kopf nach hinten über die Lehne fallen lies. Like a sir. Nachdem wir ausgiebig über meinen Sinn für Humor gesprochen haben und ich sie (nennen wir sie Elena) davon überzeugen konnte, dass ich noch alle Schrauben beisammen habe, schaute Elena mich irgendwann auf diese eine bestimmte Art an. Ich erwiderte es und schaute ihr tief in die Augen, meine Hand berührte sanft ihren Kinn und führte ihr Gesicht in Kussreichweite. Nach ein paar Sekunden war der Augenblick vorbei und doch war das nur der Anfang von dem was folgte. Zeit zu gehen, Starbucks war am schließen und wir schlenderten nun langsam in Richtung meiner Wohnung. Vor der Haustür hielt sie kurz inne und schaute mich an, als ob sie nicht wüsste was als nächstes geschehen soll. Ich sagte ihr halb ernst und halb witzig, dass es draußen arschkalt ist... In meiner Wohnung angekommen packte ich sie sanft um die Hüfte und fing an sie langsam zu küssen. Ich merkte, wie sie sich mir hingab und förmlich dahin schmolz... An dieser Stelle sollte ich vielleicht erwähnen, dass Elena professionell eine Art Tango tanzt und auch tatsächlich Kurse dazu gibt. Sie hat mir in den nächsten 2 Stunden einiges davon gezeigt. Ja, ich bin mir sicher es kam vom Tanzen... P.S.: Es war interessant zu ihrer verrückten (?) Playlist wilden Sex auf einer studentischen Klappcouch zu haben, die ich kurz vorher als Notersatz für 25 Euro bei Ebay erworben habe und die quietscht, als würde sie jede Sekunde ihren letzten Atemzug aushauchen. Schade dass ich die nächsten Wochen nicht in der Stadt bin... Liebe und awesomeness für alle! Chewy
  2. 3 Punkte
    Ich hoffe es ist kein Repost, habs mir grad angesehen und musste sofort ans Beginnerforum denken, 99% der Fragen werden hier beantwortet ;) Das Video ist in 3 Teile geschnitten, der nächste wird am Ende immer vorgeschlagen
  3. 2 Punkte
    Frag dich selbst. Willst du deine wertvolle Zeit dafür investieren um nach einer solchen Totschlag-Ansage auf einem so frühen Eskalationslevel ein Game fortzusetzen, das de facto nicht zu gewinnen ist? Klar, in der Unendlichkeit des Universums sind sogar die unwahrscheinlichsten Situationen unendlich oft vorstellbar. Deine Zeit ist jedoch begrenzt. Also verschwende sie nicht dafür den blinden Schönrednern und KJ´s hier im Forum das gute Gefühl zu geben im Recht zu sein. Weil sich sonst keiner traut: N E X T M O P A R
  4. 2 Punkte
    Ich gehe 5x pro Woche ins Studio und werde wöchentlich angesprochen, woraus schon einige Flirts und auch Dates ("Wann gehen wir mal Reis, Hähnchen und Brokkoli essen?" ) entstanden sind. Manchmal kann ich gar nicht einschätzen, ob ich angesprochen werde, weil ich eben gerade da bin, oder weil er speziell mich ansprechen möchte. Aber Gespräche haben sich schon aus allen möglichen Fragen/Sätzen entwickelt. Von der Frage, wieviele Sätze ich noch mache, wie lange ich die Hantel/Stange noch brauche, ob wir uns abwechseln können, wo man die 20kg Scheiben findet, wie man die Übung macht, wie ich als Frau zu dem Sport gekommen bin, wieviel Gewicht ich drücke, über Komplimente zu Gewicht bei Übungen, Körperteilen, Technik, bis hin zur Story, als ich den Typen anmachte, weil er die Gewichte so laut fallen lies. Er sich dann Wochen später entschuldigte, dass er schlechte Laune hatte - und er in all seinen Jahren noch nie von einem Kerl angemacht wurde und plötzlich steht dann die einen Kopf kleiner Frau vor ihm - und das er mich toll findet. Ich hab mal einen angesprochen, weil er irgendwas von Freundin oder Ex in China erzählt hat und ich gerade in China war. Stellt sich heraus, dass er sich auch mit PU beschäftigt und wir mal einen PN-Austausch hatten. Und gestern hat einer seinem Kumpel erzählt, dass er 0,5er Milch trinkt. Da hab ich ihn gefragt, wo er die herbekommt.
  5. 2 Punkte
  6. 2 Punkte
  7. 2 Punkte
    yeah buddy, PSMF done! Makros 13.3.-19.3.: 13.3. 180P, 350KH, 50F 14.3. 180P, 100KH, 50F 15.3. 180P, 100KH, 50F 16.3. 180P, 100KH, 50F 17.3. 180P, 450KH, 35F 18.3. 180P, 100KH, 50F 19.3. 180P, 100KH, 50F Ich versuche das ziemlich genau einzuhalten um den weiteren Verlauf planen zu können. Evt. geh ich an den off-days mit den KH noch etwas runter, dafür mit dem Fett etwas hoch, aber die Woche wird das jetzt mal so durchgezogen. Morgen OK, habe immer noch doms von meinem Pumper-Anfall vom Sonntag
  8. 2 Punkte
    "pu-gurus" sind wohl so ziemlich die letzten menschen, die man sich als style-vorbilder nehmen sollte. lass es lieber.
  9. 2 Punkte
    215€ aus Sterlingsilber, handgefertigt in Italien
  10. 1 Punkt
    Ich hab so gut wie jedes Wochenende nen Filmriss und bin trotzdem sehr zufrieden mit meinem Körper im Moment. Solange man nicht nach dem Training säuft geht das schon klar finde ich.
  11. 1 Punkt
    Find's super, dass du deine Probleme anerkennst, zugibst UND auch was dagegen tust und dich nicht dafür schämst oder ähnliches zum Therapeuten zu gehen. Daumen hoch dafür!
  12. 1 Punkt
    Du wirst "gemobbt", aber von Mädchen?! Da hab ich mir so viel Mühe gegeben. Alter, du hast mich 1 Std. meines Lebens gekostet!
  13. 1 Punkt
    Jo ich hab ne melodramatische Woche irgendwie, ich glaub das kommt von der vielen Arbeit. Aber im Kern steh ich zu meiner Aussage. Ich kenne mindestens 2 Leute, die nach dem Kontakt mit PU soziale Panikattacken und Ängste entwickelt haben. Ich kenne auch einen Arsch voll Leute, von denen ich weiß, dass sie mit PU in Kontakt waren und die ordentlich creepy sind...mit dem Unterschied zu vorher, dass sie jetzt der Meinung sind was drauf zu haben. Viele aus der Anfangszeit sind richtig unsympathisch geworden... In meiner äußerst kurzen Zeit, in der ich Einblicke in Inner Circles von Leuten mit Guru-Status hatte, war ich eher abgeturnt. Was für eine Fixierung da abgeht und das Gebashe um den 'Alpha' Status...lächerlich. Kein bißchen Lockerheit/ Easyness...und *surprise* keine Frauen im Social Circle. Zudem hat man versucht 'niedere' Lair Mitglieder abzuziehen. Die coolen Jungs, siehst du 2-3x im Lair und dann nicht wieder. As I said, ich war relativ lange involviert und hab u.a. mit Hilfe von PU einige persönliche Probleme lösen können, weil hier auch immer wieder Leute aufschlagen, die ehrlich mit sich umgehen und wirklich Input leisten. Aber ich bin der Meinung, dass PU trotz (oder gerade weil!) es Männern mit Problemen hilft an Sex zu kommen, einige große Problemfelder erst eröffnet. Ehrliche Statements bekommt man eh immer nur, wenn man zwischen den Zeilen lesen kann. Typen die viel vögeln gibts, ich weiß. Seinen Lurch irgendwo reinhalten kann allerdings jeder und wenn mich eins seit PU tierisch nervt, dann Leute, die für einen Fick über Leichen gehen...aber die Erfahrung muss jeder selbst mal machen. So, zum Abschluss noch eine gute Erfahrung. Ich hatte einen Coach, der authentisch und ehrlich mit mir umgegangen ist. Und der bis heute eine wichtige Person für mich ist, obwohl kein Kontakt mehr besteht. Definitiv eine prägende Erfahrung und nach wie vor ein Referenzerlebnis. Es gibt also Hoffnung
  14. 1 Punkt
    Du lebst in Österreich, richtig? Sonst wäre das noch ein Fall der Fahrzeugeinzelbesteuerung, aber das führt hier dann doch etwas zu weit.. In dem Beitrag geht es um Ertragssteuern, nicht um Umsatzsteuern, aber dazu ein Beispiel: Du kaufst ein Auto, sagen wir für 12.000€. Darin ist das Umsatzsteuer (USt, in Deutschland auch Mehrwertsteuer genannt) zu einem Steuersatz in Höhe von 20% (lt. Wikipedia der Steuersatz in Ö, und auch einfacher zu rechnen als die deutschen 19%). Davon deckt dann VW seine Kosten und macht Gewinn. Dieser Gewinn wird dann mit einer Ertragssteuer besteuert (Körperschaftsteuer, Einkommensteuer). 12.000€ kostet Dich das Auto - 2.000€ USt, die VW auch abführt = 10.000€ an VW davon 8.000€ tatsächliche Kosten runtergebrochen auf ein Auto (Herstellung, Vertrieb etc.) = 2.000€ Gewinn, der eigentlich der Versteuerung zu unterwerfen ist, bei 25% Steuersatz z.B. 500€ Und genau dort fangen dann die im Video gezeigten "Tricks" an. Es wird z.B. ein Lizenzvertrag abgeschlossen, wonach 2000€ pro Auto an die VW AG nach Deutschland abgeführt werden. Diese wiederum hat einen Vertrag in die Niederland und dann fließt das Geld irgendwann in die Karibik, wo es einen Steuersatz von 0% gibt. VW hat somit in Österreich einen Gewinn realisiert, "versteuert" ihn aber auf den Cayman Islands. Der österreichische Fiskus sieht von dem Gewinn dann nichts.
  15. 1 Punkt
    Danke für die Antworten, dachte das würde teurer sein.
  16. 1 Punkt
    Sehr guter Beitrag, welcher im Blackboard aber sicherlich besser aufgehoben ist. Leider bist du kein Advanced Member/Mod und so wird das wohl oder übel untergehen. Nun ich bin hier, weil das Forum sehr breit aufgestellt ist und sich hier sehr viele ehrgeizige Menschen herumtreiben, die an stetiger Verbesserung interessiert sind, reflektieren können und vor allem über besonderes Wissen verfügen. Es gibt in jedem Forum herausragende Mitglieder, aber in keinem anderen deutschen Forum findest du so hochklassige Mitglieder wie hier, die so kostbares Wissen mitgeben, dass du in Wikipedia nachlesen kannst. Natürlich gibt es auch bei Motor Talk,med-talk oder anderen Foren sehr gute Mitglieder, aber das PUF ist halt nochmals etwas Besonderes. Erfahrene Leute mit Wissen über Karriere, Sport, Gesundheit, dem Leben in allen Facetten, und auch Modewissen. Zu letzteren zähle ich mich und wenn ein paar Menschen in Deutschland durch mich hier schönere Schuhe tragen bin ich schon ganz zufrieden. Der andere Grund, warum ich hier bin sind eben die sehr guten Mitglieder. Die beste Zeit des PUF war in meinen Augen Ende 2010 bis Anfang 2012. Im Moment kommt es mir so vor als ob das PUF inhaltlich stagnieren würde. Im Prinzip ist alles was gesagt wurde schon geschrieben worden (weshalb ich auch niemals einen Pickup-Thread eröffnet habe - es steht alles nötige in den Stickies oder alten Threads da, man muss es nur ableiten). Irgendwelche Routinen interessieren mich nicht, die Persönlichkeitsentwicklung dagegen schon - und da bin ich sicherlich nicht der einzige, ich meine: Wie viele bezeichnen sich hier wirklich noch als PUA? Also nach dem Motto mein Weg des PUA? Früher wurden auch mehr Field Reports geschrieben, v.a. von erfahrenen Leuten wie Fjun oder scientific. Heute man nur noch eine Hand voll, die konstant FRs schreibt. Vielleicht gibt es aber auch einfach viel mehr in den lokalen nicht-PUF Lairforen, wer weiß. Jedenfalls wird niemand beim PickUp das Rad neu erfinden, man hat es quasi komplett erforscht. Und so kommt es, dass Mitglieder wie joyful_emotion aus welchen Gründen auch immer gehen, und niemand kommt um dieses Vakuum zu füllen. Stattdessen gibt es Einzeiler um möglichst viele "gefällt mir" abzustauben. So ist das eben. Du wirst auch immer unproduktive Leute in einem Forum haben, immer Leute, die nicht suchen wollen - so ist das Internet. Eine ganz normale Dynamik in einem Forum mittlerer Größe;) ... ich merke gerade das dein Beitrag eher als Arschtritt an die faule Leute und Einzeiler-Spammer Fraktion gedacht war aber ich lasse meinen Beitrag trotzdem mal so stehen, auch wenn er nicht explizit auf den Eingangspost eingeht.
  17. 1 Punkt
    Bitch please. Wer ein solches Gedankengut propagiert, den kann ich nicht ernst nehmen. Statt deine und unsere Zeit mit solchen "Theorien" zu vergeuden, die du erstellst, indem du scheinbar Headlines aus Nachrichten zusammenwürfelst, solltest du die Zeit lieber nutzen, um an deiner Weltanschauung zu arbeiten und dich ein wenig (viel!) vielfältiger zu informieren, bevor du hier deinen virtuellen Haufen setzt, der kein einziges, logisch schlüssiges Argument enthält. Ganz allgemein scheinst du aber ganz andere Probleme zu haben, die auch ein wenig Arbeit erfordern.
  18. 1 Punkt
    Mach es über facebook... Dann kannst schonmal deinen ersten korb abholen. Ich möchte jedem davon abraten überhaupt Frauen über soziale Netzwerke anzuschreiben, ausser man hat damit schon extrem viel Erfahrung gesammelt. In Internet entwickelt man eine zweite Persönlichkeit die man im echten Leben nicht aufrecht halten kann. Es ist ein interessantes Phänomen und 99% der Leute hier können sicherlich eine Geschichte darüber erzählen. bedenke aber wenn du es vergeigst das es immer unwahrscheinlicher wird das sie je wiederkommt.
  19. 1 Punkt
    Gutes, also mainstreamkompatibles Aussehen bringt definitiv einen großen Bonus, es ist partout nicht abzustreiten. Ich habe selbst fast ein Leben lang mit meinem Aussehen gehadert: Nur um die 1.70 groß, ziemlich dick mit unvorteilhafter Verteilung des Fettes, Gesicht eine schaurig-schöne Mischung aus Serge Gainsbourg und Mr. Bean. Meine Optik hat schon immer polarisiert, einige wenige Frauen fanden mich ganz toll, die meisten konnten damit nichts anfangen. Der Versuch, sich mit scheincooler Kleidung und Accessoires aufzupeppen, schlug jämmerlich fehl. Ich bin kein Typ, der bedruckte shirts und Plastikschmuck tragen kann. Also nahm ich eine Abnehm/Sportkur in Angriff, baute meinen Körper zumindest von "fett" auf "passabel kräftig" um und deckte mich mit gutsitzender, klassisch designter Kleidung ein, suchte mir als einzigen Schmuck eine passende, hochwertige, nicht zu protzige Uhr und trete IMMER überdurchschnittlich gepflegt auf. Man wird mich weder mit wuchernden Nasenhaaren, nach Schweiß riechend noch in versifften Schuhen antreffen, nicht einmal beim Müll raustragen. Damit kann man schon einiges reißen. Besonders der Geruch spielt eine große Rolle. Mittlerweile gelte ich als "Charakterkopf" und kann mit diesem Image sehr gut leben. Ich gebe zu, mich damit vor einiger Zeit eher zwangsläufig arrangiert zu haben; aber nach und nach erschlossen sich auch die Vorteile, wenn man mit einer eher speziellen Optik gesegnet ist. Die Basics wie reine Haut, sehr gute Zähne usw. sind zum Glück gegeben, ich möchte nicht mit einem 1.Blick-Adonis tauschen, der einen Steinbruch im Mund herumträgt.
  20. 1 Punkt
    Von Jägern und ihrer Beute Ich blicke zurück auf eine langen Ahnenreihe. Sie krochen von den Bäumen, lernten den aufrechten Gang, eroberten die Steppen Afrikas und wagten den Sprung in die kalten Gefilde de Nordens. Generation um Generation verbesserten sie ihre Fähigkeiten in ihrer Umgebung erfolgreich zu sein. Wir rotteten die größten Landtiere unseres Zeitalters aus und erweiterten die Liste des Todes um diverse kleinere Viecher, Nationen und Volksgruppen. All dies geschah, damit ich jetzt durch die nächtliche Großstadt streifen kann und die Weibchen meiner Wahl erlege, zähme, erobere und ihnen die Liebe beibringe. Wahre Heldentaten, die Kriege, Lebensleistungen und Wanderungen meiner Ahnen mal außen vor gelassen. In heutiger Zeit ist der Gang zum Bäcker am frühen Morgen schon Herausforderung genug und im Vergleich dazu...also bitte.... Ausgestattet mit spitzen Zähnen, einer Portion Größenwahn, einem unbezwingbaren Ego und einem mit beeindruckender Intelligenz gesegnetem Glied, werde ich dank meiner Bescheidenheit zu Schwiegermutters feuchtem Albtraum. Und verflucht, das läuft. Der Counter geht durch das Brett am Kopf und ich versteige mich zu angekündigten FCs. Nun denn. Zeitsprung in die Gegenwart. Ich stütze mich schwankend ab, denn ich bin ordentlich gefüllt und muss pinkeln. Treffe sogar freihändig. Pegel noch gesellschaftlich akzeptiert. Ich bin beim Schreiben noch im epischen Modus der Ahnenreihe. Egal.. Stimme aus dem Off. "Ey....du hast das merkwürdigste Date, das ich jemals beobachtet habe. Ohne Scheiß. Was ist los mit euch?" Wer spricht? Unbekannter Typ. "Eh ja....das ist schon was." Was redet der mit mir....Menschen. Nach oben zurück in die Bar. Es ist brechend voll. Liveband. Weniger Band, als vielmehr Musiker. Freischaffende, die spielen einfach weil sie Bock haben zu spielen. Und der Laden grölt mit. Großartig. Ich schließe mich der Mehrheit an. Eine Strickmütze kommt angetanzt. Sie steht neben mir, grinst mich an, ich fasse ihre Hüfte wirbel sie herum und drücke ihren Arsch in meinen Schritt. Sie geht mit, bleibt im Takt, ich werde wuschig, drehe sie wieder um und zeige Zähne. "Wo ist Blondie?" "Was weiß ich." "Guck mal die ist ganz weit weg." Tatsache, Blondie steht am Ende des Tresens und bespaßt drei Typen. "Tjoa, machste nichts." "Ihr hat doch schon total rumgemacht??" "Ja." Ich kratze mich gedanklich am Kopf und frage mich zum wiederholten mal an diesem Abend was zum Teufel hier eigentlich falsch läuft. Mein Jägerego ist angekratzt. Vor ca 45 min saß ich mit Blondie besser bekannt als Nordlicht noch am Tresen und habe ihr meine Zunge ein den Hals gestreckt. Vor ca 30 min standen wir im Treppenhaus und ich habe in ihren Nippel gebissen. RF: "Zeig mir wie du schmeckst" Sie küsst mich. "Nicht da." Sie stöhnt, nimmt meine Hand, zieht mich auf eine der Toiletten wo wir noch ein wenig rummachen. Mangels Kondom bleibt es dabei. "Samstag darfst du mich die ganze Zeit lecken..." "Gibt mir ne Kostprobe." Sie fährt mit ihrer Hand in ihr Höschens zieht sie aber wieder zurück....und ab. Und jetzt ist sie wieder weg. Verdammtes Gör. Ich tanze weiter mit der Mütze. "Ich wohne hier gleich um die Ecke." So als Aussage von Mütze in den Raum gestellt. Mädel. Mach mich nicht verrückt. Ich will "Nordlicht". Verdammt diese Frau regt mich auf. Sie spielt. Permanent. Mal ist sie da und sehr präsent. Verflucht sie ist in der gesamten Bar sowas von präsent jeder bekommt mit was sie macht. Was wir machen. Oder eben nicht mehr. Was finde ich an dieser Frau? Sie sieht nett aus. Längst nicht so schön wie "Escort", nicht so perfekte Brüste wie "Chefin", nicht die Art von "finya" Aber verdammt sie hat diesen Hunger. Diese Aura die Menschen umgibt die Sex leben. Die darin aufgehen, ihn ausdünsten mit jeder Bewegung, jedem Wort. Jjede Aktion ein Flirt, eine Provokation. Und sie kann küssen. GNARRRRR!!! Ich rege mich auf. Verdammtes blondes Miststück. Mit ihren Festivalbändchen, ihren Chucks und den Strähnen die sich so um ihr Gesicht wickeln. Teuflische Ähnlichkeiten mit meiner Vergangenen Oneitis. Beide die gleiche Art, das gleiche Wesen. Es provoziert mich sie nicht zu ficken, es macht mich wild, böse, hungrig. Ich bestelle mir ein Wasser. Ein Arm legt sich um meine Hüfte, ein Hand schiebt sich unter mein Shirt, ihre Stimme an meinem Ohr, ihre Lippen an meinem Bart. "Fuchs....du riechst so gut...." HEXE! Ich will sie auf den Tresen werfen und ihre Klamotten in Fetzen von ihr reißen, mich in ihr vergraben, sie pflügen und ausgelaugt liegen lassen. Sie ist leicht, ich könnte sie aus dem Stand auf meine Schulter werfen. Ich verzichte. Lecke ihr kurz den Hals entlang, Sie stöhnt, krallt sich fest. Eine Frau kommt, redet mit ihr, es geht um Bier das sie geklaut hat. Die beiden streiten kurz, dann umarmen sie sich, dann gehen sie in eine dunkle Ecke. Meine Hose pocht, ich fange gleich an zu schielen. "Wasser" Ich bekomme ein Bier. Die Mütze ist wieder da, gibt mir Eins aus. "Das ist jetzt das vierte Mal, dass sie dich stehen lässt...was machst du da?" "Weißt du...es gibt Jäger...und es gibt Beute. Ich bin keine verfickte Beute." "Was?" "Lass uns tanzen." Ich bin den halben Abend alleine unterwegs. Bzw nicht mit meinem verkackten Date, die gehört irgendwie dem ganzen Laden. Und der scheint sich ganz gut zu amüsieren. Sehe sonst keinen der rumknutscht, wahrscheinlich macht man das unter den Künstlern auch diskreter. Wir waren jedenfalls sehr auffällig. Ich geh noch mal pinkeln. Auf dem Rückweg guckt mir eine Frau mit riesigen Brüsten in die Augen oder so, ich ihr jedenfalls auf die Brüste, grinse, gehe vorbei und tanze so vor mich hin. Die kleine nette Mütze verabschiedet sich, ihr Freund/Orbiter/Bruder guckt noch mal böse, ich nicke mannhaft und geb ihr noch einen Klatscher auf den Arsch mit auf den Heimweg. GNAR! Verdammter Stolz. Ego. Zwei Brüste schieben sich in mein Blickfeld. Also wortwörtlich, man sieht die Hälfte von ihrem BH, ihre Brüste stehen so nach vorne, ich kann durch ihren Ausschnitt fast bis auf den Boden gucken. Reiße mich zusammen, mir ist fast ein Auge raus gefallen. Sie steht einfach da und textet mich zu. "Ja, hie rund da, ich stehe ja auf Musiker. Die wollen mir immer aller Gitarre beibringen, aber dann machen sie das doch nicht." "Aber sie bringen dir die Liebe bei." "Ja...das können sie alle...." "Nun, ich kann kein Instrument...von daher..." "Ahahaha" *knuff* "Lass uns ein Fotoho machen!" Klatsch ich habe ihre Wange an meiner, sie mach ein Foto mit ihrem Smartphone. "Ich kann dir das schicken wenn du willst...gib mal deine Nr." "0190....." Ich brech gleich ab. Hier bekommst du die Frauen hinterher geworfen, nur die die ich will, macht einen auf beschäftigt. Ich bin komplett ratlos. Wenn mein Date mit anderen redet, oder flirtet, tingel ich sonst so ein wenig rum und irgendwann ist die wieder da. Noch nie ein Problem damit gehabt. Aber Nordlicht...die ist einfach mal den halbe Abend über weg. Und so massiv habe ich noch keine in Konkurrenz setzen müssen. Jedenfalls, Nummern Transfer mit den beiden Brüsten ist abgeschlossen. Ich treibe was durch die Menge und entdecke Nordlicht auf nem Stuhl. "Moin" ich setze mich, "Brauchst garnicht so zu tun!" "hä?" "Weißte, wenn du mit der Ficken willst, kannst du das machen, ich hab keinen Bock mehr." "Was ist?" "Ich hab gesehen wie ihr Nummern ausgetauscht hast! Das geht mal gar nicht wenn du dir eine klar machst wenn ich dabei bin." "Du warst weg. Ich dreh doch keine Däumchen wenn du irgendwo unterwegs bist." "Das ist ja auch ok, aber das mit der Nummer fand ich Scheiße!" "Du bist mir gerade irgendwie echt zu zickig." Sie legt ihr Beine auf meine, fängt an zu fummeln. wieder Cut. "Der Unterschied von dir zu ihr ist einfach...boah ne, die sieht nicht mal gut aus!" "Prrrrrrt" ich stehe auf, gehe an meinen Hocker und packe meine Jacke. Sie steht wieder vor mir. "Weißt du, ich kann den ganzen verdammten Laden hier haben. Ich brauche nur zu schnippen und jeder von den Typen hier würde sofort mitkommen. Aber das finde ich langweilig. Und wenn du noch nicht einmal einen Abend warten kannst..." "Du bist das echt gewohnt von den Typen, dass die dir permanent hinterherlaufen, oder?" "Ja" "Nun, läuft nicht, da hab ich an so einem Abend besseres zu tun." Sie kommt näher. "Ich sag auch nichts gegen das rumgehen, ich finde nur das mit der Telefonnummer Scheiße." "Ich glaub ich bin echt der Falsche Typ für dich." Sie küsst mich wieder, ich küsse zurück, sie blockt, mir reicht es. Ich drücke sie weg, drehe mich um und gehe. Viel zu lange mitgemacht den Affentanz. So ein Dreck.
  21. 1 Punkt
    Deine Chance dabei zu sein. Egal ob Anfänger oder Fortgeschritten freu dich auf ne geile Zeit - schreib mir ne Nachricht mit deiner Nummer ich Bīñ ab 3 in Essen (bis 5 oder 6 oder 7)
  22. 1 Punkt
    Ach Akademiker, wie wäre es, wenn du einfach hier so lange das Schreiben lässt, bis du deine Aussagen auf Beobachtungen und Erfahrungen und nicht auf theoretisches Gelaber aufbauen kannst? Bisher bist du nur ein verkopfter Nerd der keinen Plan von Frauen hat, keinen Erfolg bei Frauen hat, aber hier in einem Internetforum großspurige Töne raushaut die nur auf Theorie basieren. Komm wieder wenn du Erfolg bei Frauen hast und Sex hast - und nicht, wenn deine ganze "Erfahrung" nur blasse Theorie und deine Hirngespinnste sind.
  23. 1 Punkt
  24. 1 Punkt
    Vater Tarzan, Gratulation dass Du Dich jetzt durchgerungen hast, dieses Thema zu ordnen und in den Raum des Forums zu stellen. Ich sehe kontroverse Diskussionen nahen. Fast jeder dieser Einzelnen Punkte könnte und wird wahrscheinlich mal einen eigenen Thread füllen. Allerdings finde ich, dass du, was Punkte 7-12 angeht, eine sehr schwarze Sicht auf die Zukunft hast. Ja, innere Leere, psychische Störungen und Stagnation können Auftreten. Aber ob die tatsächlich auftretende Häufigkeit die Art der Aufstellung rechtfertigt, so dass sich z.B. psychische Störungen, übertriebene Religiösität, Suchtgamen und feste Beziehung so gleichwertig gegenüberstehen glaube ich nicht. Ich könnte mir eher Vorstellen, dass, wie bei den meisten Menschen so üblich, irgendwann 'die Luft raus ist' und sie sich mit anderen 'normaleren' Dingen des Lebens beschäftigen. Mann braucht schon eine gewisse Triebkraft bzw. Verücktheit um diesen Weg komplett durchzuziehen. Zugegeben. Diejenigen habe dann auch ein proportional größeres Risiko durchzuknallen. Nachdem ich den GoldWorkshop jetzt letztens in Berlin gemacht hatte und noch so viele Teilnehmer es nicht schafften Frauen einfach nur banal zu openen, dachte ich mir, 'So jetzt wirds Zeit.' Und ich hatte die glorreiche Vision einer neuen PickUp-Schule: Zen in der Kunst des PickUp Ich sehe mich schon mit meinen Workshopteilnehmern meditieren und transzendieren um hinterher in völliger Losgelöstheit von jeglichem Ziel die beklopptesten Aufgaben im Field durch zu führen. Um dann irgendwann mit den Cracks wieder auf das völlige Urniveau zurückzukehren und die Ultimative Erleuchtung über das simple 'Hi' zu transportieren. Wie schon in einem anderen Thread gesagt. Typisch für mich: 90% radikale Ehrlichkeit, 10% Ironie. Die Chancen stehen also gut dass ich das so oder so ähnlich mal mache.
  25. 1 Punkt
    Schade, dass Du Dir nicht echt einen hast runterholen lassen. Das wäre drin gewesen. Schade, dass Du sofort zu Deinem Bruder gerannt bist, um die Geschichte weiter zu tratschen. Hoffentlich hat wenigstens er die Klappe gehalten. Wegen dieser Angeberei nachher gehen die Mädchen nämlich mit mehr mit aufs Klo.
Das Leaderboard ist eingestellt auf Berlin/GMT+01:00
  • Newsletter

    Möchtest Du mit unseren wichtigen Mitgliederinformationen stets am Ball bleiben, und alle Neuigkeiten via E-Mail erfahren?

    Jetzt eintragen