KFKA: Der "Kurze Frage, kurze Antwort"-Thread

7.498 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Klar doch. Ich blockiere die ca. ein Jahr und danach kommen sie wieder frei.

bearbeitet von Metronom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, xdonny schrieb:

Kurz: HB getroffen, sah online extrem besser aus (und minus 15Kilo) und es besteht kein interesse mehr meinerseits. Hab es ihr auch sensibel versucht beizubringen. Sie ist zwanghaft am Stalken, kommentiert ALLES was ich online mache (z.B. "Hast da wieder ne neue am start, he?"). Es ist nicht nur nervig, habe solangsam Angst, dass sie auch kontakte meiner Freundesliste stalkt, um etwas zu erfahren

 

Blockieren?

Einfach nicht mehr antworten bzw. blockieren notfalls (ist zwar etwas kindisch) aber ihr needy hinterhergelaufe ist mindestens genauso schlimm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

"Tut mir leid, aber ich bin derzeit dabei jemand kennenzulernen . Das wird vorerst nichts mit einem Treffen. Bzw schon möglich aber nur zum kennenlernen -> ohne Hintergedanken"

 

Habe sowas bisher immer getextet, weil ich zu wenig attraction vermutete... andere Erfahrungen? Sollte man das versuchen? War daygame vor Weihnachten 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 14 Stunden, DonFlo schrieb:

"Tut mir leid, aber ich bin derzeit dabei jemand kennenzulernen . Das wird vorerst nichts mit einem Treffen. Bzw schon möglich aber nur zum kennenlernen -> ohne Hintergedanken"

 

Habe sowas bisher immer genextet, weil ich zu wenig attraction vermutete... andere Erfahrungen? Sollte man das versuchen? War daygame vor Weihnachten 

Genextet nicht getextet 😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.1.2019 um 01:07 , xdonny schrieb:

Kurz: HB getroffen, sah online extrem besser aus (und minus 15Kilo) und es besteht kein interesse mehr meinerseits. Hab es ihr auch sensibel versucht beizubringen. Sie ist zwanghaft am Stalken, kommentiert ALLES was ich online mache (z.B. "Hast da wieder ne neue am start, he?"). Es ist nicht nur nervig, habe solangsam Angst, dass sie auch kontakte meiner Freundesliste stalkt, um etwas zu erfahren

 

Blockieren?

Du bist zu feige ehrlich zu deinen Mitmenschen zu sein. Sag ihr doch wie oberflächlich du bist . Kannst es dir anscheinend selbst nicht eingestehen und machst einen auf einfühlsam. Denn dann wärst du sie sofort los. wenn du ehrlich wärst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

Ich Game jetzt seit ca. 4 Monaten, je nach dem wie ich zeit habe. Bis jetzt war ich, mit einer Ausnahme, nur im Daygame aktiv Die AA ist schon ziemlich im griff, ganz weggehen tut sie wohl nie sonst wäre der Reiz ja auch nicht mehr da.

 

Mein Problem ist Momentan, dass ich es nicht hinbekomme, wirklich mehrere Ladys anzusprechen. Eine einzige ist meistens recht schnell gemacht aber dann weiter fokussiert zu bleiben fällt mir momentan noch echt schwer. Dabei ist es meist auch egal ob der erste Approach ein Korb oder ein NC ist.

 

Natürlich könnte man sich mit der Situation zufrieden geben allerdings lassen die Erfolge dann auch länger auf sich warten. Daher habe ich mir bisher einen möglichen Lösungsansätze überlegt:

 

Mit einem Wing rausgehen damit er mir Arschtritte verpassen kann. Das hat soweit gut funktioniert allerdings bin ich jetzt länger im Ausland und habe ich hier keinen Wing dazu sind die Erfolgschance bei einer Lady pro Tag noch geringer da ich Englischsprachige Ladys finden muss. Aus diesem Anlass muss/will ich das lieber heute als morgen im Griff haben.

 

Daher wollte ich hier mal in die Runde fragen ob jemand Ideen hat um dieses Problem zu lösen.

Hatte jemand schon mal das gleiche bzw. ein ähnliches Problem?

 

Danke schon mal für die hilfreichen Antworten

 

P.S: Ist mein erster Beitrag im Forum daher hoffe ich, ich haben den richtigen Ort für diese Frage gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden, Sven1989 schrieb:

Du bist zu feige ehrlich zu deinen Mitmenschen zu sein. Sag ihr doch wie oberflächlich du bist . Kannst es dir anscheinend selbst nicht eingestehen und machst einen auf einfühlsam. Denn dann wärst du sie sofort los. wenn du ehrlich wärst.

Woran erkennst du, dass er einen auf einfühlsam macht, aber nicht ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am 12.1.2019 um 01:07 , xdonny schrieb:

Kurz: HB getroffen, sah online extrem besser aus (und minus 15Kilo) und es besteht kein interesse mehr meinerseits. Hab es ihr auch sensibel versucht beizubringen. Sie ist zwanghaft am Stalken, kommentiert ALLES was ich online mache (z.B. "Hast da wieder ne neue am start, he?"). Es ist nicht nur nervig, habe solangsam Angst, dass sie auch kontakte meiner Freundesliste stalkt, um etwas zu erfahren

 

Blockieren?

Weniger sensibel ihr das beibringen. Was hast du ihr denn gesagt/geschrieben?

Im Zweifelsfall: „Sorry, aber das zwischen uns passt nicht. Nimm’s mir nicht übel, aber ich möchte auch keinen Kontakt mehr.“

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.1.2019 um 21:08 , Awakened schrieb:

Woran erkennst du, dass er einen auf einfühlsam macht, aber nicht ist?

Gut vielleicht habe ich mich da getäuscht, aber wenn jemand das so schreibt , klingt es so, ich finde wenn er es ist , kann er es auch ehrlich sagen, dass er es nicht gut findet , dass sie ein falsche bild drin hat und er auf schlankere steht .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Merke öfter, dass die stimmung nicht ideal ist wenn sie bei mir ist und wir kurz davor sind Sex zu haben.

Frage: Was sind konkrete Themen, die in ihr die Lust auf Sex erzeugen? Welche Fragen stellt ihr zum Thema Sex?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, haze31 schrieb:

Merke öfter, dass die stimmung nicht ideal ist wenn sie bei mir ist und wir kurz davor sind Sex zu haben.

Frage: Was sind konkrete Themen, die in ihr die Lust auf Sex erzeugen? Welche Fragen stellt ihr zum Thema Sex?

Zusammen Kochen und spielerisch necken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe eine kurze Frage zu Shittests. Ich kenne ein HB schon rund 1 Monat über einen entfernten Freundeskreis und sehe sie dadurch ab und zu. Hatte mit ihr einen KC, weil mehr beim dritten Treffen nicht ging. Seitdem habe ich den Kontakt abgebrochen und antworte ihr auch nicht mehr obwohl sie manchmal schreibt. Ich hätte sie optional gerne als platonische Freundin, da sie ein richtiges Party Girl ist und einen riesigen Social Circle hat. Aber das hier nur am Rande erwähnt.

Jetzt zum Kern der Sache. Jedesmal wenn wir uns sehen sagt sie mir Dinge wie "So wird das nichts mit einer Freundin" und "Siehst du bei mir hast du keine Chance" und "Wir suchen dir eine Freundin, ich helfe dir". Also ein Shittest nach dem anderen, aber eine sehr konkrete Form davon. Ich reagiere meist nicht darauf oder übertreibe entsprechend. Was sagen diese Art von Shittests eurer Meinung nach aus? Will sie nur ihr Ego pushen nach dem Motto "Ha er will mich, wußte ich es ja!" wenn ich auf die Shittests eingehe oder steckt mehr dahinter bei dieser konreten Form von Shittests?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten, Rey Carlos schrieb:

Ich habe eine kurze Frage zu Shittests. Ich kenne ein HB schon rund 1 Monat über einen entfernten Freundeskreis und sehe sie dadurch ab und zu. Hatte mit ihr einen KC, weil mehr beim dritten Treffen nicht ging. Seitdem habe ich den Kontakt abgebrochen und antworte ihr auch nicht mehr obwohl sie manchmal schreibt. Ich hätte sie optional gerne als platonische Freundin, da sie ein richtiges Party Girl ist und einen riesigen Social Circle hat. Aber das hier nur am Rande erwähnt.

Jetzt zum Kern der Sache. Jedesmal wenn wir uns sehen sagt sie mir Dinge wie "So wird das nichts mit einer Freundin" und "Siehst du bei mir hast du keine Chance" und "Wir suchen dir eine Freundin, ich helfe dir". Also ein Shittest nach dem anderen, aber eine sehr konkrete Form davon. Ich reagiere meist nicht darauf oder übertreibe entsprechend. Was sagen diese Art von Shittests eurer Meinung nach aus? Will sie nur ihr Ego pushen nach dem Motto "Ha er will mich, wußte ich es ja!" wenn ich auf die Shittests eingehe oder steckt mehr dahinter bei dieser konreten Form von Shittests?

Meiner Meinung nach hat sie schon Interesse & will das du auf sie zu gehst. Wenn du doch vllt n bisschen Interesse hast dann probier halt mal was so geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Bin einseitig verknallt in ein Mädel (d.h. sie will nichts, das is' geklärt). Die Tage geh' ich zu einer Veranstaltung, wo ich auf keinen Fall alleine hin will, und die komplet ihr Geschmack ist. Sie meinte (wie es bisher immer war), dass sie's noch nichts fix sagen kann, weil sie nicht weiß, wie fit sie nach der Arbeit noch is'. Bisher war sie nach der Arbeit immer noch fit genug (wir waren schon oft one on one bei sowas), also schaut's eh gut aus.

Der Unterschied is' halt der, dass ich diesmal wirklich, so gar keine Lust hab', alleine hinzugehen, aber gleichzeitig auf jeden Fall hingehen mag. D.h. "Wenn ich fit genug bin, dann super gerne" is' unsicher. Ich übeleg', ob ich jemand anderen zusätzlich frag', aber ich mag dann nicht mit einem Mädel auf das ich steh' und einem Mädel, mit dem ich mich zum ersten Mal one on one treff' gleichzeitig dort sein. Mein Schwarm denkt dann, ich versuch' ihn zemlich billig eifersüchtig zu machen, die andere denkt sich "wtf?" und schaut dnn den Abend lang zu, wie ich dem Mädel mit herausgestreckter Zunge nachhechle.

Ih weiß schon, dass ihr es schon als Fehler seht, mit einem Mädel einen auf platonisch zu machen, auf das man steht (btw. sie weiß es), aber das is' mir ziemlich schnuppe (also da lass ich mir nicht drein reden). Geht also wirklich mehr um's Logistische (?).

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, selfrevolution schrieb:

Bin einseitig verknallt in ein Mädel (d.h. sie will nichts, das is' geklärt). Die Tage geh' ich zu einer Veranstaltung, wo ich auf keinen Fall alleine hin will, und die komplet ihr Geschmack ist. Sie meinte (wie es bisher immer war), dass sie's noch nichts fix sagen kann, weil sie nicht weiß, wie fit sie nach der Arbeit noch is'. Bisher war sie nach der Arbeit immer noch fit genug (wir waren schon oft one on one bei sowas), also schaut's eh gut aus.

Der Unterschied is' halt der, dass ich diesmal wirklich, so gar keine Lust hab', alleine hinzugehen, aber gleichzeitig auf jeden Fall hingehen mag. D.h. "Wenn ich fit genug bin, dann super gerne" is' unsicher. Ich übeleg', ob ich jemand anderen zusätzlich frag', aber ich mag dann nicht mit einem Mädel auf das ich steh' und einem Mädel, mit dem ich mich zum ersten Mal one on one treff' gleichzeitig dort sein. Mein Schwarm denkt dann, ich versuch' ihn zemlich billig eifersüchtig zu machen, die andere denkt sich "wtf?" und schaut dnn den Abend lang zu, wie ich dem Mädel mit herausgestreckter Zunge nachhechle.

Ih weiß schon, dass ihr es schon als Fehler seht, mit einem Mädel einen auf platonisch zu machen, auf das man steht (btw. sie weiß es), aber das is' mir ziemlich schnuppe (also da lass ich mir nicht drein reden). Geht also wirklich mehr um's Logistische (?).

Warum schreibst du so als ob du eine Meinung hören willst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, Rey Carlos schrieb:

Ich habe eine kurze Frage zu Shittests. Ich kenne ein HB schon rund 1 Monat über einen entfernten Freundeskreis und sehe sie dadurch ab und zu. Hatte mit ihr einen KC, weil mehr beim dritten Treffen nicht ging. Seitdem habe ich den Kontakt abgebrochen und antworte ihr auch nicht mehr obwohl sie manchmal schreibt. Ich hätte sie optional gerne als platonische Freundin, da sie ein richtiges Party Girl ist und einen riesigen Social Circle hat. Aber das hier nur am Rande erwähnt.

Jetzt zum Kern der Sache. Jedesmal wenn wir uns sehen sagt sie mir Dinge wie "So wird das nichts mit einer Freundin" und "Siehst du bei mir hast du keine Chance" und "Wir suchen dir eine Freundin, ich helfe dir". Also ein Shittest nach dem anderen, aber eine sehr konkrete Form davon. Ich reagiere meist nicht darauf oder übertreibe entsprechend. Was sagen diese Art von Shittests eurer Meinung nach aus? Will sie nur ihr Ego pushen nach dem Motto "Ha er will mich, wußte ich es ja!" wenn ich auf die Shittests eingehe oder steckt mehr dahinter bei dieser konreten Form von Shittests?

Ist meiner Meinung nach unwichtig.
Spielt es für dich eine Rolle ob sie ihre Ego mit dir pushen will?
Ich freue mich wenn meine platonischen Freunde Bestätigung durch mich (oder sonst wie) bekommen, solange es mich nicht nervt oder es anderweitig auf meine Kosten geht.
Und du weißt für dich ja selbst, dass du sie nicht willst, daher spielt es keine Rolle was sie glaubt. Du weißt es besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten, selfrevolution schrieb:

Ih weiß schon, dass ihr es schon als Fehler seht, mit einem Mädel einen auf platonisch zu machen, auf das man steht (btw. sie weiß es), aber das is' mir ziemlich schnuppe (also da lass ich mir nicht drein reden).

Sehr gut. Warum ist es dir dann nicht schnuppe was die Mädels denken?
Du weißt für dich selbst, dass du dort bist weil du das Event so geil findest.
Was die anderen glauben ändert nichts daran.
 

vor 24 Minuten, selfrevolution schrieb:

die andere denkt sich "wtf?" und schaut dnn den Abend lang zu, wie ich dem Mädel mit herausgestreckter Zunge nachhechle.

Also ich persönlich würde es auch nicht toll finden das dritte Rad zu sein bzw jemandem zum dritten Rad machen, da musst du darauf bauen/abzielen ein guter Freund zu sein und deine Begleitung nicht zu vernachlässigen.
Oder du machst es hinterher mit nem Kaffee gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor einer Stunde, Awakened schrieb:

Also ich persönlich würde es auch nicht toll finden das dritte Rad zu sein bzw jemandem zum dritten Rad machen, da musst du darauf bauen/abzielen ein guter Freund zu sein und deine Begleitung nicht zu vernachlässigen.

Eben. Ich fänd's schon bei einem "normalen" Kumpel unhöflich (würd' ihn drauf vorbereiten), aber jemand, der zum ersten Mal mit mir weggeht, is' es nochmal etwas verunsichernder. Und geau darum is' es mir eben nicht schnuppe, was die Mädels denken: weil sie diejenigen sind, um die es geht, die evtl. beleidigt oder verletzt sind, wenn ich mich das blöd organisier' und dann eine das dritte Rad am Wagen is' und die andere denkt, dass das alles ein mieses Schauspiel is' (und das is' es wirklich nicht: ich mag einfach nicht alleine hin und daru mag ich mich nicht unbedingt auf ein "vielleicht" verlassen, auch wenn das bis jetzt immer in einem "ja" geendet hat). Ohne das jetzt böse zu meinen: das is' mir halt doch wichtiger, als ob mich 'n paar Typen auf dem Pick Up Forum, die es persönlich nicht betrifft, mich für blöd halten.

 

vor 1 Stunde, NurnichtSo schrieb:

Warum schreibst du so als ob du eine Meinung hören willst

Ich mag einen Tipp, wie ich a) fix nicht alleine hingeh' aber b) nicht Gefahr lauf', für die eine extra peinlich und für die anderen extra unhöflich zu wirken. Hab' gerade überlegt, ob mir 'n männlicher Kumpel einfällt, den ich mitnehemen könnte. Wäre ein Kompromiss (müsste noch nachdenken, ob da wer in Frage kommt).

Aber irgendwie is' das nur halb so reizvoll. Ich hätte gerne eine auch nur ansatzweise, wenn auch nur einseitig sexuell konnotierte Verabredung; und halt auch jemanden der nicht aus Höflichkeit oder als "Unterstützung" mitgeht. Also solche Veranstaltungen sind einwenig "unser Ding" (von dem tollen Mädel und mir). Ich geh' normalerweise auch gerne alleine, aber hier mag ich halt so gar nicht.

Ah, okay vielleicht doch eine Erklärung (wollte mich mal auf's Wesentlich konzentrieren): ich geh' auf vier Konzerte in verschiedenen Locations (vielleicht gehen sich nur drei aus, der Zeitplan is' eng) und mag nicht alleine "herumhüpfen". Da is' auch keine Zeit "gute Gesellschaft" (also wirklich egal in welcher Form) vor Ort zu finden, weil ich wieder am Weg bin, sobald sich die Band verabschiedet. Hat also an sich wenig mit "alleine is' es peinlich" oder "ich trau' mich nicht alleine" zu tun; und irgendwie is' so eine Aktivität, die zu zweit echt schön is' (denk' ich mal). Vielleicht (zeitlich) einwenig stressig, aber wenn man jemanden dabei hat, der voll auf Konzerte steht, dann stört das nicht, sonder is' vielleicht sogar einwenig aufregend. Und drei wär' da ehrlich gesagt auch irgendwie "einer zu viel", auch für mich persönlich.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten, selfrevolution schrieb:

Ohne das jetzt böse zu meinen: das is' mir halt doch wichtiger, als ob mich 'n paar Typen auf dem Pick Up Forum, die es persönlich nicht betrifft, mich für blöd halten.

Ist klar und gut so. Geht hoffentlich jedem im Forum genauso.

Wenn das Problem rein logistisch ist, würde ich deinem Schwarm ein Zeitlimit setzen
"Kannst du mir bis da und da sicher zusagen?" und nach dem Zeitlimit die andere Freundin fragen.

ODER

Du fragst gleich die andere Freundin und baust darauf, dass du es während des dreierabends nicht verbockst.  (also sie nicht zum dritten rad machst)

ODER

Du sagst deinem Schwarm ab und fragst die Freundin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HB hat einige Male geflaked. Bei der letzten Nachricht (Anfang Januar) meinte sie, dass sie die nächsten 3 Wochen wegen ihrem Studium nicht da sei, deswegen sie erstmal einen konkreten Termin für ein Treffen vorschlagen könnte. Ich habe geantwortet: 'Okay, melde dich einfach wenn du wieder in der Gegend bist'. Danach folgte von mir ein Freeze out.

Gestern schrieb sie mir via WA 'Hey, wie geht's dir? Und 'danke für den Serien-Tipp [den hatte ich ihr schon vor längerer Zeit mal gegeben]. Ich bin davon begeistert'

Soll ich darauf antworten? Oder war das nur ein Orbiter-Ping?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, daniel_95 schrieb:

HB hat einige Male geflaked. Bei der letzten Nachricht (Anfang Januar) meinte sie, dass sie die nächsten 3 Wochen wegen ihrem Studium nicht da sei, deswegen sie erstmal einen konkreten Termin für ein Treffen vorschlagen könnte. Ich habe geantwortet: 'Okay, melde dich einfach wenn du wieder in der Gegend bist'. Danach folgte von mir ein Freeze out.

Gestern schrieb sie mir via WA 'Hey, wie geht's dir? Und 'danke für den Serien-Tipp [den hatte ich ihr schon vor längerer Zeit mal gegeben]. Ich bin davon begeistert'

Soll ich darauf antworten? Oder war das nur ein Orbiter-Ping?

Ist doch total Wumpe was es ist. Antworte kurz und mache schnell das nächste Date aus.  Nur dadurch weißt du es selber genau. Aber nach 3 flakes jaja da kann die Attraction nicht hoch sein

 

Könntest sogar die Serie als Vorwand nehmen was zumachen

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werter Daniel

vor 16 Stunden, daniel_95 schrieb:

Gestern schrieb sie mir via WA 'Hey, wie geht's dir? Und 'danke für den Serien-Tipp [den hatte ich ihr schon vor längerer Zeit mal gegeben]. Ich bin davon begeistert'

Soll ich darauf antworten? Oder war das nur ein Orbiter-Ping?

Die Antwort darauf ist einfach:
Wenn Du Outcome Independent bist, was Du sein solltest, ist es völlig egal ob es ein Orbiter Ping ist und ob Du antwortest oder nicht.
Eine Antwort, ebenso eine Nichtantwort musst Du nicht vor Ihr rechtfertigen, nur verantworten können vor Dir selbst.

Das mal zur Grundlage.

Der Rest liegt bei Dir...hast Du Lust zu spielen (wie immer Outcome Independent) kannst Du antworten...vielleicht so:

HB: "Wie geht's Dir?..."
TE: "Bin glücklich und zufrieden und dennoch anspruchsvoll, neugierig und generös." (Credits to Eminenz)

HB: "Wie geht's Dir?..."
TE: "Bin nackt...kann gerade nicht reden."

Einfach stehen lassen ohne Gegenfrage und Erwartung.

...oder wenn es dir solch' Random Scheiss auf den Keks geht:

HB: "Wie geht's Dir?...voll begeistert"
TE: "Klingt cool, bin unterwegs, meld' mich später." (und dann meldest Du Dich nicht)

...oder einfach entspannt und nett:

HB: "Wie geht's Dir?...voll begeistert"
TE: "Gern geschehen"

...oder

HB: "Wie geht's Dir?...voll begeistert"
TE: -------
Und dann warten bis sie mal konkret investiert mit einem Vorschlag und in der Zwischenzeit kümmerst Du Dich wie gewohnt um Dich und Dein Leben statt Dir den Kopf zu zerbrechen was Du um ihrer Gunst willen tun sollt.

Easy

LeDe

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Hey Leute,

sagt mal (is' zwar eine Kosequenz meiner letzten Frage, hat aber nicht wirklich was damit zu tun): Ich war gestern mit einem Mädel unterwegs, das schon seit fast vier Jahren in meinem Bekanntenkreis is'. War nichtmal geplant, dass wir zu zweit weggehen, aber es war ein sehr schöner Abend, es wurde romantisch, wir haben wir rumgemacht und sind zu ihr (für Sex erschien sie mir dann doch zu müde oder zu passiv oder die Stimmung war weg oder im Bett funkt es zwischen uns einfach nicht; not sure).

In der Früh waren wir beide total übermüdet und sie hatte einen Termin. Sie meinte dann auch, sie hätte Bedenken, wegen meiner Freundin (nicht weil meine Freudin eifersüchtig is', sondern weil sie selbst nicht "polygam" is'; ich bin nicht näher darauf eingegangen). Alles in allem denk' ich, dass sie einfach einsam war, leicht enthemmt (nicht sturzbetrunken, aber ich schätze so zwei Sprinzer waren's), sie mich schon immer für einen coolen Typen gehalten hat und dann halt dachte: "Ach, was soll's... heute hab' ich Lust auf Sex, und der Typ nimmt das nicht zu ernst". Da sie ein super konvervativer Mensch is' würd' sie das anders begründen (quasi, sich selbst irgendwelche Gefühle einreden oder was weiß ich; dass sie "nur Sex wollte" würd' sie wahrscheinlich abstreiten). Ich denk', dass wir dann doch nicht gevögelt haben, hat sie einwenig enttäuscht (so wie mich), aber alles in allem war's echt ein echt schöner Abend.

Meine Frage is' nicht, wie ich sie noch ins Bett bekomm', auch wenn ich sie schon sexy find'; nachdem sie ihre Bedenken bezüglich meiner Freundin geäußert hat, is' mir recht klar, dass das ein lustiger Abend war, der keine Fortsetzung hat. Is' für mich voll okay, wenn's platonisch bleibt.

Die Sache is' mehr: Ich mag einerseits nicht so wirken, als würde ich mehr erwarten (d.h. nicht gleich vom Wiedersehen reden) und ich mag andererseits nicht "unhöflich" sein. Wir sehen uns nicht regelmäßig, mal 'n halbes Jahr lang nicht, dann ergibt's sich vielleicht zweimal hintereinander usw.; also ich fänd's komisch und unhöflich, wenn ich mich kommentarlos nimmer meld', bis ich irgendwann in zwei Monaten wieder k.A. jemanden vierten zum Billard spielen brauch'. Es is' nicht so, dass wir "achso enge Freunde" sind, und "ich will die Freundschaft nicht zertören" klingt so klischeehaft; aber ich hät' sie schon gerne weiter im Freundeskreis.

Also, was schreibt man in so 'ner Situation und wann tut man das ungefähr?

 

PS (so einfach, um mal zu jubeln!): war eine gute Entscheidung, nicht zu "hoffen", dass das Mädel, auf das ich eigentlich steh', dabei is', sondern rechtzeitig jemand anderen einzuladen.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am 26.1.2019 um 14:15 , selfrevolution schrieb:

Hey Leute,

sagt mal (is' zwar eine Kosequenz meiner letzten Frage, hat aber nicht wirklich was damit zu tun): Ich war gestern mit einem Mädel unterwegs, das schon seit fast vier Jahren in meinem Bekanntenkreis is'. War nichtmal geplant, dass wir zu zweit weggehen, aber es war ein sehr schöner Abend, es wurde romantisch, wir haben wir rumgemacht und sind zu ihr (für Sex erschien sie mir dann doch zu müde oder zu passiv oder die Stimmung war weg oder im Bett funkt es zwischen uns einfach nicht; not sure).

In der Früh waren wir beide total übermüdet und sie hatte einen Termin. Sie meinte dann auch, sie hätte Bedenken, wegen meiner Freundin (nicht weil meine Freudin eifersüchtig is', sondern weil sie selbst nicht "polygam" is'; ich bin nicht näher darauf eingegangen). Alles in allem denk' ich, dass sie einfach einsam war, leicht enthemmt (nicht sturzbetrunken, aber ich schätze so zwei Sprinzer waren's), sie mich schon immer für einen coolen Typen gehalten hat und dann halt dachte: "Ach, was soll's... heute hab' ich Lust auf Sex, und der Typ nimmt das nicht zu ernst". Da sie ein super konvervativer Mensch is' würd' sie das anders begründen (quasi, sich selbst irgendwelche Gefühle einreden oder was weiß ich; dass sie "nur Sex wollte" würd' sie wahrscheinlich abstreiten). Ich denk', dass wir dann doch nicht gevögelt haben, hat sie einwenig enttäuscht (so wie mich), aber alles in allem war's echt ein echt schöner Abend.

Meine Frage is' nicht, wie ich sie noch ins Bett bekomm', auch wenn ich sie schon sexy find'; nachdem sie ihre Bedenken bezüglich meiner Freundin geäußert hat, is' mir recht klar, dass das ein lustiger Abend war, der keine Fortsetzung hat. Is' für mich voll okay, wenn's platonisch bleibt.

Die Sache is' mehr: Ich mag einerseits nicht so wirken, als würde ich mehr erwarten (d.h. nicht gleich vom Wiedersehen reden) und ich mag andererseits nicht "unhöflich" sein. Wir sehen uns nicht regelmäßig, mal 'n halbes Jahr lang nicht, dann ergibt's sich vielleicht zweimal hintereinander usw.; also ich fänd's komisch und unhöflich, wenn ich mich kommentarlos nimmer meld', bis ich irgendwann in zwei Monaten wieder k.A. jemanden vierten zum Billard spielen brauch'. Es is' nicht so, dass wir "achso enge Freunde" sind, und "ich will die Freundschaft nicht zertören" klingt so klischeehaft; aber ich hät' sie schon gerne weiter im Freundeskreis.

Also, was schreibt man in so 'ner Situation und wann tut man das ungefähr?

 

PS (so einfach, um mal zu jubeln!): war eine gute Entscheidung, nicht zu "hoffen", dass das Mädel, auf das ich eigentlich steh', dabei is', sondern rechtzeitig jemand anderen einzuladen.

Wenn du mehr erwartest, dann signalisiere das auch. Bzw. mach n neues Treffen aus. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.