Ich gehe heute Abend alleine(!) zum Salsa Kurs - Nervosität Extrem!

47 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Vielleicht sollte ich einfach gar nicht hingehen. Laut Flyer kann man zu dem Anfänger Kurs auch alleine kommen. Aber irgendwas hält mich davon ab. Mein Gehirn denkt einfach: "Du hast nie was unternommen, hockst den ganzen Tag zu Hause und plötzlich willst du ganz eng mit den Weibern tanzen? Das hättest du wohl gerne!" ... Außerdem habe ich Angst, dass niemand mit mir tanzen will, sich in den ersten Tagen die Gruppen bilden und der Kursleiter mich irgendwann höflich bittet einfach mal zu Hause zu üben und mit einer Partnerin wieder zu kommen! Außerdem bin ich wegen mein Äußeres auch ein wenig unsicher. Ich habe noch nie eine Frau umarmt oder lange Körperkontakt gehabt. Vermutlich hat es auch einen Grund. Liegt es an mir?! Fragen über Fragen!

Ich kann zwar überhaupt nicht tanzen, aber ich liebe die Kubanische Musik, ihre Kultur und damit auch Salsa! Nur hält mich das oben genannte Problem davon ab, Spaß zu haben.

Was kann ich tun? Brauche aufmunternde Worte, Danke Leute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und du glaubst, die Anderen, die da hinkommen, sind nicht nervös und schon Vollprofis, was das Tanzen angeht??

Und die Mädels, die heute abend allein da hin gehen ... kannst du verantworten, sie allein zu lassen?

Geh. hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lass dich nicht klein halten und geh hin. Wenn du zu Hause bleibst, haben DIE ihr Ziel erreicht. Willst du das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Juna

Du möchtest doch hingehen! Sonst hättest du diesen Thread nie erstellt ;)

Sei mutig und geh hin, bevor du morgen bereust, dass du Zuhause geblieben bist!

Übrigens: Frauen wollen nicht mit Frauen tanzen. Du wirst also ganz bestimmt nicht alleine tanzen müssen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geh hin! Glaub mir, wenn du es nicht tust, bereust du es noch am Abend. Was mir auch gefällt: Du gehst nicht nur mit dem Ziel hin, Frauen aufzureissen, sondern auch, weil du dich ja anscheinend für Kuba und seine Kultur interessierst. Wenn du da bist, versuche mit möglichst vielen verschiedenen Frauen zu tanzen, das macht dich interessant und du versteifst dich nicht auf eine. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht sollte ich einfach gar nicht hingehen. Laut Flyer kann man zu dem Anfänger Kurs auch alleine kommen. Aber irgendwas hält mich davon ab. Mein Gehirn denkt einfach: "Du hast nie was unternommen, hockst den ganzen Tag zu Hause und plötzlich willst du ganz eng mit den Weibern tanzen? Das hättest du wohl gerne!" ... Außerdem habe ich Angst, dass niemand mit mir tanzen will, sich in den ersten Tagen die Gruppen bilden und der Kursleiter mich irgendwann höflich bittet einfach mal zu Hause zu üben und mit einer Partnerin wieder zu kommen! Außerdem bin ich wegen mein Äußeres auch ein wenig unsicher. Ich habe noch nie eine Frau umarmt oder lange Körperkontakt gehabt. Vermutlich hat es auch einen Grund. Liegt es an mir?! Fragen über Fragen!

Ich kann zwar überhaupt nicht tanzen, aber ich liebe die Kubanische Musik, ihre Kultur und damit auch Salsa! Nur hält mich das oben genannte Problem davon ab, Spaß zu haben.

Was kann ich tun? Brauche aufmunternde Worte, Danke Leute

Was glaubst du was da abgeht? Bei Salsa-Kursen herrscht chronischer Frauenüberschuss. Und die können auch nicht tanzen. Wollen es aber lernen. Genau wie du. Und dafür brauchen die nen Mann. Einen wie dich, der da auch wirklich Lust drauf hat. Beim Anfängerkurs fangen alle bei NULL an. Die Gedanken, die du dir machst, sind Blödsinn. Warum steht wohl auf dem Flyer, dass man auch allein kommen kann? Die wollen Männer ohne Partnerin dazu animieren vorbeizukommen! Weil sie zu wenig davon haben. Also geh hin. Klar bist du nervös, weil du das noch nie gemacht hast. Aber diese Nervosität ist eigentlich eine Form der freudigen Erregung, die du nur nicht kennst bzw. nicht richtig einzuordnen weißt. Was meinst du mit deinem Äußeren? Wächst dir ein dritter Arm aus'm Kopf oder sitzen deine Augen da wo eigentlich deine Ohren sein sollten? Dann bleib lieber zu Haus. Ansonsten gehst du hin. Du hast noch nie längeren Körperkontakt mit einer Frau gehabt? Wie soll das auch gehen, wenn du das Haus nicht verlässt? Beim Salsa lernst du natürlich wirkenden Körperkontakt zu Frauen aufzubauen.

Das Thema Salsa-Kurs erinnert mich an den Geburtstag einer Freundin vor einiger Zeit. Zum Anfang waren wir ne große Gruppe, waren was essen und sind dann in nen Latino-Club zum Salsa-Abend. Aus der großen Gruppe wurde dann ganz plötzlich eine sehr kleine Gruppe. Die Männer (und einige Frauen) hatten alle nicht die Eier in der Hose da hin zu gehen und sind abgehauen. Am Ende war ich allein mit 6 Mädels. Die Party war krass. Zu krass für mich. Ich habe mir in dem Moment gewünscht, dass ich wenigstens ein bisschen Salsa kann. Konnte ich aber nicht. Warum? Als ich die Chance hatte mit ner Freundin nen Anfängerkurs zu besuchen, hatte ich nicht die Eier dazu... Ich stand also in dem Latino-Club. An der Seite. An meinen Cuba-Libre geklammert. Meine 6 Mädels schauten mich immer wieder nervös an. So nach dem Motto: "Will der Typ nicht endlich meine Hand nehmen und loslegen?" Die ganze Zeit. Dann kam ein schlaksiger, leicht unbeholfen wirkender Typ auf unsere Gruppe zu. Schnappte sich das heißeste Mädchen (Puerto-Ricanerin) und fing, sich sichtlich Mühe gebend, an mit ihr zu tanzen. War nicht perfekt aber das Mädel war erleichtert und hat sichtlich Spaß gehabt. Lied zu Ende. Zum Dank gabs Küsschen rechts und links und sie kam freudestrahlend zu unserer Gruppe zurück. Ich hab den Typen damals bewundert und tue es noch heute. Er hat's einfach durchgezogen und sich irgendwann überwunden (womöglich allein?) zu einem Salsa-Kurs zu gehen. Sei dieser Typ, der sich irgendwann in nicht allzu ferner Zukunft auf Salsapartys hilflos herumstehende Latinas schnappt und einfach loslegt. Geh hin.

bearbeitet von wasntme
  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geh hin verdammt nochmal! Überlege schon selbst, alleine in einen Tanzkurz zu gehen. Am besten dort, wo massiver Frauenüberschuss ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach einfach!

Du hast doch nichts zu verlieren :-)

Wäre doch schade wenn die ganzen süßen Mädels alleine tanzen müssen, weil du nicht da warst ...

Gruß Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salsa? Man, würde ich super gerne tanzen lernen, wenn es nur Kurse/Schulen in meiner Nähe geben würde.

Zieh das heute durch - wieder ein Schritt aus der Komfortzone!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach das auf keinen Fall ! Du wirst dich total blamieren und alle werden über dich lachen !

Quatsch, geh einfach hin. Wird schon cool werden und Salsa kann man immer gut gebrauchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tu es!

Salsa zu lernen war eine der besten Entscheidungen der letzten Jahre bei mir.

Mach dir keine Sorgen wegen deinen Tanzkünsten oder so, so gut wie jeder hat am Anfang Probleme mit Salsa, selbst die Latinos bei uns. Ich denke, wenn du dich schon für kubanische Musik interessierst, sollte es dir nicht sooo schwer fallen in den Rhythmus reinzukommen. Und sobald du ein bisschen tanzen kannst, greift das, was wasntme geschrieben hat: die Mädels freuen sich wahnsinnig auf das tanzen mit dir und es wird nicht selten vorkommen, dass sie DICH fragen, ob du mit ihnen tanzen gehen willst;)

Also: geh hin! und berichte danach, dass deine ganzen Selbstzweifel überflüssig waren und wie toll Salsa ist. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das mit dem Frauenüberschuss wahr? Ich werde selber demnächst tanzen gehen (aber bei einem Uni-Kurs), hab mir aber sagen lassen, dass eher 70 % Männer da sind, weil eben mittlererweile jeder, der eine Partnerin sucht, es bei einem Tanzkurs probiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Juna

Ist das mit dem Frauenüberschuss wahr? Ich werde selber demnächst tanzen gehen (aber bei einem Uni-Kurs), hab mir aber sagen lassen, dass eher 70 % Männer da sind, weil eben mittlererweile jeder, der eine Partnerin sucht, es bei einem Tanzkurs probiert.

Das stimmt wirklich! Deshalb sind Männer beim Tanzen immer herzlich willkommen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, die Männerversorgung ist ne Vollkatastrophe beim Tanzen. Da ist jeder Mann Herzlich Willkommen.

Ich such seit 1,5 Jahren einen Tanzpartner für Standard-Latein, der zumindest mal auf Silber-Niveau ist. Aussichtlos. Der Markt ist so begrenzt, dass ich mir selbst einen Partner vom Basiskurs an "aufbauen" müsste.

Anekdote nebenbei:

Inserate, dass ich einen Tanzpartner suche enden grundsätzlich darin, dass ich 50 und mehr eindeutige Sex-Angebote bekomme im Sinne von "Ich kann ja nicht tanzen, aber...". und 1,2 ernsthafte, die aber auch beide in der Regel keinerlei Erfahrung haben und nicht mal wissen, ob sie da wirklich Interesse dran haben. Vermittlung von Tanzpartnern über die Tanzschule ergab einen Tanzpartner, der sozial so unglaublich beschränkt war, dass mir völlig klar war, warum der nach nem halben Jahr tanzen noch keine Tanzpartnerin hatte.

Also: Der Markt ist für Männer da wirklich, wirklich gut. Gerade wenn du schon ein, zwei Kurse gemacht hast, dann bist du auch als Gastherr sehr gerne gesehen und lernst dadurch noch weitere Leute kennen und bekommst mehr Praxis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt paradisisch. Wie habe ich das bisher verpennt? Es gibt tatsächlich sogar Anzeigen von etlichen Frauen bei meiner Uni, heilige Scheiße.

Mal abgesehen von Pickup und Dating und dem Kram ist das einfach nur cool, um was Schönes zu lernen, lockerer zu werden und Kontakt mit Frauen zu haben. Einfach nur genial! :banana:

bearbeitet von likeavirgin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Captain Jack Sparrow

Wie sportlich sollte man für so einen Kurs sein? Ich bin unsportlich. Ich gerate bei leichter Anstrengung nicht ins Schwitzen, also Treppenlaufen, Inliner-Fahren, Fahrrad, Schwimmen. Bei mittlerer Anstrengung wird mir schon warm.

Sollte man für einen solchen Kurs sehr fit sein oder reicht es, wenn man einigermaßen fit ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sollte man für einen solchen Kurs sehr fit sein oder reicht es, wenn man einigermaßen fit ist?

Reicht. Sofern du das nicht auf Profi-Basis machen möchtest ist alles chillig.

Es geht ja am Anfang eher um die Schritte und das ist nicht so anstrengend.

War aber auch nur mal beim Probe Training von einem Formationsteam.

Gruß Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Musst nicht fit sein, rein körperlich verausgabst du dich grade am Anfang nicht wirklich. Aber wenn du schnell schwitzt solltest du das Deo nicht vergessen.

Wichtiger ist gemütliche Schuhe zu haben, sonst hast du sehr schnell Blasen und böse Schmerzen in den Füßen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glaub mir, wenn Du das richtig machst, wirst Du schwitzen wie Hölle. Und weißt Du was? Solange Du einigermaßen gepflegt bist, ist das völlig egal! Die Mädels schwitzen schließlich auch meist dabei. Gehört einfach dazu. Wenn Du ein paar Stunden durchtanzt, schadet es nicht mal das T-Shirt zu wechseln. Ist aber wirklich alles nicht so schlimm wie Du vielleicht erwartest.

:banana: Gib mir Deinen Saft ich geb Dir meinen.... Tschacka! :whistling:

bearbeitet von weilermer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist aus deinem Salsa-Kurs geworden, lieber TE? Berichte mal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er ist bestimmt grad neben seiner Tanzpartnerin aufgewacht und kann deshalb noch nicht posten ....

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Witzigerweise bin ich morgen in der genau gleichen Situation wie du und habe auch schon ähnlich viel Schiss davor. :) Morgen startet an meiner Uni der Salsa-Einführungskurs und ich habe so viele Ängste in meinem Kopf. Das ich keine abkriege, dass ich unfähig bin zu tanzen und drum niemand mit mir tanzen will, dass alle anderen Männer besser sind/besser aussehen als ich und das es schon alles Päärchen gibt und ich alleine da sitze als Mittleidsjunge.

Also von demher bitte sei mein Held und erzähl uns, dass du gegangen bist und unglaublich viel Spass hattest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.