Beziehungsende? Freundin lügt und geht evtl. Fremd

167 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo,

meine Freundin (24) geht mir oder will mir (27) fremd gehen.

Zur Beziehung:

Wir sind knapp 2,5 Jahre zusammen. Ich habe ihr eigentlich immer alle Freiheiten gelassen sich mit ihren Freunden oder auch ex-Freunden, zu denen sie noch guten Kontakt zu treffen, oder was zu unternehmen (Motorrad treffen mit Übernachtung im Hotel usw.) War alles kein Problem wohingegen Sie schon recht eifersüchtig wird wenn ich nur was von anderen Frauen erwähne.

In den letzten Wochen ist sie recht zickig mir gegenüber, wir streiten uns recht schnell und haben auch nur noch sehr wenig sex.

Zum Problem:

Vor knapp 3 Wochen hat Sie sich sehr auffällig verhalten, mich als gefragt ob denn alles okay wäre usw. obwohl ich mich eigentlich wie immer verhalten habe (evtl. schlechtes Gewissen ihrerseits).
Am selben Tag wollte ich Ihr auch ihr Handy bringen als Sie eine Nachricht bekommen hat was soweit auch immer okay war. In der Vorschau der Nachricht stand allerdings „du musst dir schon im Klaren sein, was du möchtest. Weil das ist schon gemein ihn hinzuhalten…“

Da das zusammen mit ihrem Verhalten doch recht eindeutig für mich war habe ich dann, ich weiß das war auch nicht okay von mir und ein Vertrauensbruch, in Ihre Nachrichten geschaut um was es genau geht.

Nun, zum einen schreibt Sie mit jemanden den Sie im Internet kennengelernt hat, hat sich total in den Verliebt laut eigener Aussage musst nur noch an ihn denken etc. Das geht auch schon seit Ende November so und am 1.1. dieses Jahr wollten sie sich bei ihr treffen. Kurz nachdem ich von ihr Nachhause gefahren bin… Er kam dann aber nicht und hat seitdem keinen Kontakt mehr zu ihr aufgenommen bzw. auf Ihre Nachrichten reagiert. Allerdings wissen 4 Ihrer Freunde darüber Bescheid das sie was von dem will/wollte während wir eigentlich zusammen sind.

Zum anderen hat Sie mir zu Beginn der Beziehung mal aus Spaß gesagt dass wenn sie sich mit einem bestimmten Kerl von früher trifft die Beziehung wohl so gut wie zu Ende ist (Ihr Fickfreund wenn sie Single ist). Nun die beiden haben auch geschrieben – er sehr eindeutig das er sie Ficken will etc. Sie anfangs eher abweisend und hat mir gesagt der schreibt immer sowas und meint es ja gar nicht ernst. Durch das Nachschauen habe ich nun aber auch erfahren dass die beiden sich des Öfteren getroffen haben, z.B. um Weinachten herum oder nach dem Sport immer kurz nachdem ich weg war. Sie löscht auch seine Nachrichten immer, sagt sie schreiben gar nichts mehr und von treffen hat Sie auch nie was erwähnt. Bei einem geplanten treffen hat sie explizit gesagt das sie Ihre Tage hat – was man jetzt bei einem freundschaftlichen treffen nicht wirklich erwähnen muss.

Ihrer Freundin hat sie auch geschrieben das sie langsam mir gegenüber ein schlechtes Gewissen entwickeln würde aber nur wegen dem Kerl in den sie sich verliebt hat, nicht wegen dem ehemaligen oder aktuellen? Fickfreund.

Stand der Dinge:

Natürlich bereue ich es irgendwie da reingeschaut zu haben weil das grade ein totaler Mindfick ist. Mir geht’s mit dem Wissen total scheiße aber andererseits erklärt das auch einiges von ihrem Verhalten der letzten Wochen. Sie hat in einer Nachricht mit ihrer Freundin auch erwähnt dass Sie nach den Klausuren das Pro/Contra mit mir mal in Ruhe abwägen will. Nun nach den Klausuren natürlich weil ich Ihr grade durch das Semester helfe und sie sonst nicht zu den Klausuren zugelassen wird. Mit dem Wissen fühl ich mich dabei nun aber ziemlich ausgenutzt – also das sie nur noch mir zusammen ist um die Zulassung zu bekommen. Andererseits waren die letzten paar Tage wieder ganz schön…

Das Hauptproblem ist zwar das Sie drauf eingegangen ist und nicht der „Fickfreund“ was getan hat aber ich hatte ihm auch damals mal gesagt er soll meiner Freundin sowas nicht schreiben. Da er selber in einer langjährigen Beziehung ist würde ich aus Rache das auch gern mal seiner Freundin stecken was er so schreibt bzw. Ihr für Bilder schickt…

Nun, der Verstand sagt mir ich soll sie abschießen und gegen die Wand fahren lassen in der Uni – das Herz eher das wir irgendwie nochmal drüber reden sollten oder keine Ahnung. Ansprechen muss ich es irgendwie da es mir mit dem Wissen und so zu tun als wäre alles super sehr schlecht geht zurzeit. Nur ob das dann alles noch Sinn hat...

Ich bitte um Vorschläge oder Meinungen da ich grade nicht weiß was das Beste wäre…

Gruß
Dentho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ladydomoarigato

Ins Handy der Freundin schauen 3.0

Du hast die Dose der Pandora geöffnet , jetzt musst du mit dem was da rauskommt umgehen.... Mein Vater war ein schlauer Mann der hat nämlich immer gesagt Frage nie wenn du die Antwort nicht hören willst . Du hast dich ja eigentlich schon entschieden , frage ist ja eher wie du da jetzt einen Schlusstrich ziehst .

Ehrlichkeit währt am längsten oder? Sag ihr was Sache ist und dann schliess diese Türe und öffne die nächste ...

Viel Erfolg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte sie direkt drauf angesprochen nachdem du die "Nachrichtenvorschau" gesehen hast.

OT:

Wenn ich mir sowas durchlese verstehe ich schon das die meisten keine Lust auf eine LTR haben.

Zum Kotzen. Meine erste Freundin hat genauso einen scheiß abgezogen und das nach sechs Jahren Beziehung...

bearbeitet von matsmad
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selbstachtung und Würde… die sind ehrlich gesagt im Laufe der Beziehung ziemlich abhandengekommen warum auch immer…

Vom Verstand her sehe ich es genauso – auf das Thema ansprechen und dann Schlussstrich ziehen. Vom Herz her ist da noch irgendwie die Hoffnung dass man das mit einem Gespräch alles klären kann. Mit dem einen ist ja dann doch nichts passiert und mit dem anderen hab ich natürlich keinen Beweis das wirklich was war, auch wenn alles dafür spricht. Auch wenn es wahrscheinlich nur eine Illusion ist das man noch viel retten kann nach so einem Verhalten, weil wer weiß wie es bei dem nächsten der ihr über den Weg läuft ist. Nur fällt es grade wirklich Schwer diesen Schritt zu gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Woher kommst du den TE ? Nähe Stuttgarter Flughafen ? Gern Antwort per PN :P

Also zu deinem Problem.

Mach Schluss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich hatte Sie es ja mit der Ehrlichkeit – hat mir anfangs immer alles erzählt wenn sie sich mal mit einen Ex trifft und sogar ob es okay wäre für mich und ich auch dabei sein kann wenn mal wer zum Kaffee kommt etc. Und die letzten 2-3 Tage schreibt der „Fickfreund“ Sie auch als an und Sie lehnt alles ab bezüglich treffen usw. Gut dafür wollte die sich aber am WE kurz nachdem ich weg war mit ihm Treffen er konnte aber nicht… Ist wahrscheinlich auch nur eine Phase und in 2-3 Wochen treffen Sie sich dann doch… Also ja, ich sollte reinen Tisch machen bevor mich das noch verrückt macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

„du musst dir schon im Klaren sein, was du möchtest. Weil das ist schon gemein ihn hinzuhalten…“

vielleicht irre ich mich, aber dass das da stand, kauf ich dir nicht ab. Passt mir dann doch zu gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Selbsterhalt zu deinen Trieben zählt, solltest du dich wohl oder übel trennen.

Wie fühlst du dich erst wenn sie dich mit Sicherheit nach den Klausuren abschiesst ??

Viel beschissener als jetzt !

So kannst du noch mit ein wenig Selbstachtung aus der Situation rauskommen.

Die tanzt auf zuvielen Hochzeiten die Dame, du solltest ihr mal zeigen, dass dies nicht

mit allen Männern zu machen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

meine Freundin (24) geht mir oder will mir (27) fremd gehen.

Zur Beziehung:

Wir sind knapp 2,5 Jahre zusammen. Ich habe ihr eigentlich immer alle Freiheiten gelassen sich mit ihren Freunden oder auch ex-Freunden, zu denen sie noch guten Kontakt zu treffen, oder was zu unternehmen (Motorrad treffen mit Übernachtung im Hotel usw.) War alles kein Problem wohingegen Sie schon recht eifersüchtig wird wenn ich nur was von anderen Frauen erwähne.

In den letzten Wochen ist sie recht zickig mir gegenüber, wir streiten uns recht schnell und haben auch nur noch sehr wenig sex.

Zum Problem:

Vor knapp 3 Wochen hat Sie sich sehr auffällig verhalten, mich als gefragt ob denn alles okay wäre usw. obwohl ich mich eigentlich wie immer verhalten habe (evtl. schlechtes Gewissen ihrerseits).

Am selben Tag wollte ich Ihr auch ihr Handy bringen als Sie eine Nachricht bekommen hat was soweit auch immer okay war. In der Vorschau der Nachricht stand allerdings „du musst dir schon im Klaren sein, was du möchtest. Weil das ist schon gemein ihn hinzuhalten…“

Da das zusammen mit ihrem Verhalten doch recht eindeutig für mich war habe ich dann, ich weiß das war auch nicht okay von mir und ein Vertrauensbruch, in Ihre Nachrichten geschaut um was es genau geht.

Nun, zum einen schreibt Sie mit jemanden den Sie im Internet kennengelernt hat, hat sich total in den Verliebt laut eigener Aussage musst nur noch an ihn denken etc. Das geht auch schon seit Ende November so und am 1.1. dieses Jahr wollten sie sich bei ihr treffen. Kurz nachdem ich von ihr Nachhause gefahren bin… Er kam dann aber nicht und hat seitdem keinen Kontakt mehr zu ihr aufgenommen bzw. auf Ihre Nachrichten reagiert. Allerdings wissen 4 Ihrer Freunde darüber Bescheid das sie was von dem will/wollte während wir eigentlich zusammen sind.

Zum anderen hat Sie mir zu Beginn der Beziehung mal aus Spaß gesagt dass wenn sie sich mit einem bestimmten Kerl von früher trifft die Beziehung wohl so gut wie zu Ende ist (Ihr Fickfreund wenn sie Single ist). Nun die beiden haben auch geschrieben – er sehr eindeutig das er sie Ficken will etc. Sie anfangs eher abweisend und hat mir gesagt der schreibt immer sowas und meint es ja gar nicht ernst. Durch das Nachschauen habe ich nun aber auch erfahren dass die beiden sich des Öfteren getroffen haben, z.B. um Weinachten herum oder nach dem Sport immer kurz nachdem ich weg war. Sie löscht auch seine Nachrichten immer, sagt sie schreiben gar nichts mehr und von treffen hat Sie auch nie was erwähnt. Bei einem geplanten treffen hat sie explizit gesagt das sie Ihre Tage hat – was man jetzt bei einem freundschaftlichen treffen nicht wirklich erwähnen muss.

Ihrer Freundin hat sie auch geschrieben das sie langsam mir gegenüber ein schlechtes Gewissen entwickeln würde aber nur wegen dem Kerl in den sie sich verliebt hat, nicht wegen dem ehemaligen oder aktuellen? Fickfreund.

Stand der Dinge:

Natürlich bereue ich es irgendwie da reingeschaut zu haben weil das grade ein totaler Mindfick ist. Mir geht’s mit dem Wissen total scheiße aber andererseits erklärt das auch einiges von ihrem Verhalten der letzten Wochen. Sie hat in einer Nachricht mit ihrer Freundin auch erwähnt dass Sie nach den Klausuren das Pro/Contra mit mir mal in Ruhe abwägen will. Nun nach den Klausuren natürlich weil ich Ihr grade durch das Semester helfe und sie sonst nicht zu den Klausuren zugelassen wird. Mit dem Wissen fühl ich mich dabei nun aber ziemlich ausgenutzt – also das sie nur noch mir zusammen ist um die Zulassung zu bekommen. Andererseits waren die letzten paar Tage wieder ganz schön…

Das Hauptproblem ist zwar das Sie drauf eingegangen ist und nicht der „Fickfreund“ was getan hat aber ich hatte ihm auch damals mal gesagt er soll meiner Freundin sowas nicht schreiben. Da er selber in einer langjährigen Beziehung ist würde ich aus Rache das auch gern mal seiner Freundin stecken was er so schreibt bzw. Ihr für Bilder schickt…

Nun, der Verstand sagt mir ich soll sie abschießen und gegen die Wand fahren lassen in der Uni – das Herz eher das wir irgendwie nochmal drüber reden sollten oder keine Ahnung. Ansprechen muss ich es irgendwie da es mir mit dem Wissen und so zu tun als wäre alles super sehr schlecht geht zurzeit. Nur ob das dann alles noch Sinn hat...

Ich bitte um Vorschläge oder Meinungen da ich grade nicht weiß was das Beste wäre…

Gruß

Dentho

Wo.sind.Deine.verdammten.Eier.eigentlich.abgeblieben?

Warum denkst Du denn eigentlich noch nach? Es gibt nichts nachzudenken.

Klar, Du bist schockiert, kann ich verstehen.

Was das beste wäre?

Diesen Eiterpickel am Deinem Hintern abzuschneiden, der sich Deine (Ex)Freundin nennt.

Egal was kommt, vergiss nie: "eine Türe schließt sich, viele neue gehen auf."

cheers

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Sache, die ich für höchst wichtig erachte:

Lass einfach mal ganz kurzfristig zur eigenen Sicherheit einen HIV-Test machen.

Sollte sich nämlich herausstellen, dass deine Noch-Perle wirklich fremdgegangen ist und nicht viel von Schutz hält, kann sowas schnell ins Auge gehen.

Keine Panikmache, aber Safety first.

Grundsätzlich: Sofort Beziehung beenden, wenn dem den wirklich so war wie du das hier geschrieben hast. So ein Verhalten muss sich niemand bieten lassen, und du hast den Hebel in der Hand, dein Leben umgehend zu verändern/verbessern.

bearbeitet von It's toasted
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

immer diese handys.. Fluch und Segen zugleich, tut mir leid für dich TE ;-/

bearbeitet von Hokuto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist doch irrelevant wann sie Schluss machen wird, ob nach oder vor den Prüfungen.

Fakt ist, du hast VIEL zu VIEL mit dir machen lassen.

Aber keine Sorge, das hat fast jeder hier durchgemacht vermute ich mal,

da jeder mal seine Beta Zeit hatte und mit einer rosaroten Brille der falschen hinterher gedackelt ist.

Den Vorpostern kann ich mich nur anschließen.

Beende die Beziehung und lass sowas nie wieder mit dir machen. Vertrauensbruch ist Vertrauensbruch.

Und schau in Zukunft nicht in Handys Anderer, d.h. such dir Eier. Wenn du deine Vermutungen hast, dann durch dein Gefühl oder Skills um zwischen den Zeilen lesen zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast 0815junge

Wenn ein Kumpel dir diese Geschichte von seiner Freundin und sich erzählen würde - würdest du ihm auch raten ein klärendes Gespräch zu suchen, damit vielleicht alles wieder gut wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@TE

Hast du dich nicht mal gefragt, warum deine Freundin für jeden Furz eifersüchtig wird? "Der Dieb hat selbst die größte Angst beklaut zu werden!"

Man, mit so ner eifersüchtigen Trulla wäre ich erst gar nicht zusammengekommen. Das ist doch nicht gesund und gibt nur Stress! Dafür gehe doch keine LTR ein. :fool:

2,5 Jahre hin oder her - schieß die Alte ab und schau nach vorne. Für haben Ende Januar, Karneval steht vor der Tür und du hast noch genug Zeit in diesem Jahr was zu reißen. Dafür musst du aber die Uschi vergessen und deinen Arsch hochkriegen!

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du wirklich weißt, dass sie mit anderen fickt. Dann mach Schluss und verweigere jedes weitere Gespräch... sie tut es ja bewusst, und kalkuliert damit, dass du es nicht heraus finden wirst, weil sie dich "noch" braucht....

Ziemlich üble Nummer in meinen Augen.

Nicht jedes Fremdgehen sollte gleich bewertet werden, aber sie tut es ja offenbar regelmäßig und hat nicht mal ein schlechtes Gewissen.

Mach Schluss, umso früher desto besser. Ich nehme mal an, du willst nicht ewig mit solch einer Frau zusammen bleiben... sie wir das immer wieder tun.

Was das Handy angeht... ich würde nicht reinschauen. Vermutlich nie, das wäre in meinen Augen eine Art Vertrauensbruch, den ich selber auch nicht erfahren wollen würde.

Ich würde es nicht wollen wenn ich Angst haben müsste meine Freundin schaut sich meine Nachrichten an, aber meistens habe ich es immer offen liegen lassen und sie kannte den Sperrcode.

Ich finde man sollte sich in solch einer Hinsicht vertrauen können, es gibt Grenzen die existieren ohne, dass man sie extra aufzeigen muss... ich würde nie ins Handy oder in emails etc. schauen.

Mit dem Vertrauen scheint man bei deiner Freundin aber nicht weit zu kommen, denn sie macht was ihr gefällt.

Du hattest bestimmt auch ohne das Handy schon den Verdacht, dass etwas nicht mehr passt, du hättest nicht reinschauen müssen um alle Details zu erfahren.

Tu dir selbst einen Gefallen und Mach Schluss. Sag, dass du es weißt und sie nicht wieder sehen willst.

bearbeitet von deesun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jajaja mimimi, eierlos, Freundin ins Handy gucken, Pandora Box geöffnet, Selbsterfüllende Prophezeiung.

Man kanns mit dem Alpha Getue auch maßlos übertreiben. Das Forum ist teilweise echt eine Lächerlichkeit für sich geworden. Auf der einen Seite die ewigen Redpill "Huren" Schreier, und dann wieder wie immer die üblichen alteingesessenen PU Priester die, wie ich schon kommen sehe, laut aufschreien werden und den TE erst einmal verbal als auch psychisch in den Boden stampfen werden mit Tiraden wie "Bei solch einem Verhalten würde ich dir auch fremdgehen" oder die übliche Ferndiagnose der TE "sei doch psychisch und auf selbstreflektierender Ebene angeknackst." Ja ist gut.

Nur geht halt nie jemand konkret auf die momentan bezogene Situation ein, sondern vielmehr wird hier lieber auf unpragmatischer Weise und einem absurden Dogma folgend erst einmal die Schuldzuweisung dem TE zugeschoben. Kennen wir eh alle.

Zum TE: Hand aufs Herz. Nexte die Alte sofort. So etwas ist nicht schön. Auch nicht nach 2,5 Jahren Beziehungen. Und bei allem Mitleid und Floskeln. Auch wenn du noch der größte Beta-Provider in eurer Beziehung warst, auch wenn sie wortwörtlich dir jeden Abend in den 2,5 Jahren die Eier abgeschnitten hat und du Beta as Fuck dich selbst abgeschossen hast, so zeugt die Aktion deiner Freundin einfach vom Versagen zwischenmenschlicher Beziehungen und die moralische Wertfunktion dieser. Ungeniert hätte sie dir auch direkt und ehrlich ins Gesicht sagen können "du..guck mal, es passt nicht mehr so zwischen uns und ich benötige eine Auszeit" oder gleich zugeben, dass sie mittlerweile einen anderen Mann gefunden hat. Hat sie aber nicht. Und da frage ich mich, wer von euch beiden wohl weniger Klöten, Mumm, also Eier besitzt. Wie immer, ganz schwache Aktion von ihr.

Warum wird hier übertrieben? Du achtest halt nur auf den Stand von heute und nicht auf die Gründe dafür. Und hier liegt das eigentliche Probleme. Von vielen Männern.

Es gab schon von Anfang an genug Hinweise darauf, dass das keine gute Beziehung werden wird. Eifersucht Faktor Nr 1.

Sie sagt zu Beginn der Beziehung, dass sie weg ist, sobald Carlos sie ficken will. "Späßchen". Ne ist klar. Da weiß man idR schon, dass da zwei Leute aus Alternativlosigkeit zusammen gekommen sind und vermutlich auch nur deswegen zusammen sind.

Von daher ist ein Ratschlag wie "besser darüber reden" einfach sinnlos. Hätte die Frau Bock auf die Beziehung würde sie ja reden und daran etwas ändern wollen. Sie hat aber kein Bock, weil der TE (da wette ich drauf) kein cooler, lässiger Typ/Verführer/Alpha ist. Die schauen nämlich idR nicht ins Handy etc. Und genau darum gehts.

Hat auch nichts mit Versagen zwischenmenschlicher Beziehungen etc zutun.

Abgesehen davon sind Männer oft schwer von Begriff, wenn Frau erzählt, dass sie unzufrieden ist. Viele Männer oder Menschen allgemein ändern sich und Dinge erst, wenn etwas passiert. Wie eine Affäre usw.

Von daher glaube ich, dass dein Beitrag leider weniger praxisnah ist und viel eher Theorie a la "so könnte es sein, wenn der Mensch perfekt wäre".

Kurz gesagt: Es ist viel sinnvoller etwas aus so einer Sache mit zu nehmen wie "ich muss mehr an mir arbeiten, an meinem Screening (auch wenn das damit zusammenhängt)". Und weniger so etwas wie "alle Frauen sind Schlampen, gehen immer nur fremd, sind verlogen" usw.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurz gesagt: Es ist viel sinnvoller etwas aus so einer Sache mit zu nehmen wie "ich muss mehr an mir arbeiten, an meinem Screening (auch wenn das damit zusammenhängt)". Und weniger so etwas wie "alle Frauen sind Schlampen, gehen immer nur fremd, sind verlogen" usw.

Kannst es drehen und wenden wie du möchtest. Eine "gute" Frau würde Schluss machen, und diese Nummer nicht Monatelange durchziehen.

@TE: Allein die Tatsache, dass du alles weißt, und dennoch nicht sofort dem ein Ende setzt und stattdessen reden willst, ist seltsam. Sie weiß, dass sie es mit dir machen kann. Sogar der Typ ausm Chat kriegt ein schlechtes Gewissen und sagt deiner Tante, "es wäre gemein.." .. und die juckt es nicht :D.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurz gesagt: Es ist viel sinnvoller etwas aus so einer Sache mit zu nehmen wie "ich muss mehr an mir arbeiten, an meinem Screening (auch wenn das damit zusammenhängt)". Und weniger so etwas wie "alle Frauen sind Schlampen, gehen immer nur fremd, sind verlogen" usw.

Kannst es drehen und wenden wie du möchtest. Eine "gute" Frau würde Schluss machen, und diese Nummer nicht Monatelange durchziehen.

Wieso? Ich bin mir recht sicher, dass die beiden eh nur eine Beziehung haben, weil gerade kein anderer da war und ebenfalls was Festes wollte. Wie bereits gesagt.

Warum sollte sie also nun Schluss machen? Sie hat doch alles, was sie will. Eine "Beziehung", in der sie sonntags nicht alleine auf der Couch sitzt und regelmäßig Sex. Mit wem auch immer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.