38 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

 

  • Dein Alter: 24
  • Ihr Alter: 20
  • Dauer der Beziehung: 12 Monate
  • Art der Beziehung: monogam

Hallo zusammen,

Ich bin seit einem Jahr mit meiner Freundin zusammen. Wir sehen uns fast täglich, was in 9 von 10 Fällen daran liegt, dass ich zu ihr fahre(15 min Autofahrt). Aus dem Grund, weil sie die schönere Wohnung hat, die sich in der Innenstadt befindet und ich etwas ausserhalb eine typische ungemütliche junggesellen Bude, die aber direkt bei meinen Arbeitgeber ist.

Ich fühle mich in Ihrer Wohnung wohl und bin gerne dort. Wenn sie zu mir kommt, schafft sie es nie pünktlich oder stöhnt. Ich merke natürlich, dass sie keine Lust hat zu mir, in das “Dorf“ zu kommen. 

Mein Kühlschrank ist nur mit Bier gefüllt, weil eh alles schlecht werden würde, wenn ich nur 1 mal die Woche bei mir bin.

Ich würde gerne bei Ihr einziehen, einmal um Geld zu sparen, andererseits fahre ich quasi sowieso jeden Tag zu ihr und finde die 600€ Miete lohnen sich nicht für 4 mal im Monat dort zu nächtigen. Bei einer Wohnung würde man die Miete teilen und so 50% einsparen. Man muss dazu sagen, dass wir beide Vollzeit im Berufsleben sind und unseren Hobbys nachgehen und uns nur abends für ein paar Stunden sehen und schlafen.

Habe dieses sensible Thema noch nie angesprochen, weil es für mich auch eine Sache des Ego ist und ich den coolen Unabhängigen spiele, auch um mich nicht zum Beta zu machen, der sich bei Ihr ins gemachte Nest setzt.

Soll ich es ansprechen? Oder Anspielungen machen oder ist es einfach noch zu früh? 

Hoffe ihr versteht die Situation und habt ein paar Tipps.

Danke

 

bearbeitet von MilbeAmoebe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mhm also aus Erfahrung kann ich dir sagen, machs nicht aus irgendwelchen Kostengründen...

Auch denke ich, das es Sinn machen kann, eher gemeinsam eine neue Wohnung zu suchen, statt sich bei jemanden "einzunisten".

600 € hört sich auch ein bisschen viel an, eine Möglichkeit wäre auch, das du dir einfach was preiswerteres suchst, was dir auch besser gefällt (kenne nun natürlich deine Gegend nicht)

Oder du übernachtest mal bewusst wieder öfter bei dir, dabei kannst du auch gleich mal schauen, wie involviert du in die ganze Sache schon bist.

Und von allen anderen kommt natürlich noch der Hinweis: Wenn sie es nicht anspricht (die Frau bindet usw.) solltest du das ganze sehr vorsichtig betrachten, und etwas mehr Wert auf deine Unabhängigkeit legen und deine Freiheit bewaren

 

greetz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, Noodle schrieb:

Bring deine Bude auf Fordermann. Gestallte sie so, daste BOCK DARAUF HAST DA ABZUHÄNGEN!! Zusammen mit Freunden! Bau se in ne Mancave um.

Vllt sollte er sie lieber erstmal so umbauen, damit sich auch seine Freundin da halbwegs wohl fühlt?!  ;)

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aha. Ziehste auch andre Schlüpper an, weil deine Freundin deine nicht mag?

Klar.. kanner.. Kann es ihr gerne recht machen.. Aber denk mal weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Backerbse
vor 2 Minuten, Bio schrieb:

Vllt sollte er sie lieber erstmal so umbauen, damit sich auch seine Freundin da halbwegs wohl fühlt?!  ;)

nein er muss sich wohlfühlen , denn es ist seine Höhle.... natürlich kann man es gemeinsam gemütlich gestalten aber spätestens beim Mülleimer im Bad hört der spaß für die meisten männer auf 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

 Mülleimer im Bad hört der spaß für die meisten männer auf 

NIEMALS!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mir immer eine gemeinsame Wohnung suchen und diese dann gemeinsam einrichten.
Sonst wird es nie "eure" Wohnung und Du wohnst immer bei "ihr". 

Generell fährst Du besser, wenn das Mädel mit dem Wunsch ankommt. Ist ihr Part. 

Ich würde daher mal schauen, ob ich da nicht etwas mehr "vermissen" lasse. Wenn Sie DICH sehen möchte, kommt die schon in Deine Bude. Ansonsten würde ich mich fragen, ob es nicht einfach nur angenehm ist, wenn ich Abends zu ihr komme. Das wäre mir etwas zu wenig für eine LTR. 

Mein Ansatz wäre, da mal wieder sauber zu verführen und zu gamen und dann sie ihren Teil in Richtung Nestbau und Co. übernehmen zu lassen. Wenn sie das will. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Noodle schrieb:

Aha. Ziehste auch andre Schlüpper an, weil deine Freundin deine nicht mag?

Klar.. kanner.. Kann es ihr gerne recht machen.. Aber denk mal weiter.

Wozu weiterdenken? Er (Beta) fährt doch eh schon jeden Tag zu ihr und findet es dort auch schöner als daheim. Auch will er bei ihr einziehen.

Wenn er angeblich eh nur 4 Tage im Monat daheim ist, wieso muss da die Alte auch noch zu ihm kommen?

vor 8 Minuten, Backerbse schrieb:

nein er muss sich wohlfühlen , denn es ist seine Höhle.... natürlich kann man es gemeinsam gemütlich gestalten

Wieso gemeinsam? Er soll ja keine Weiberwohnung draus machen, aber anscheinend handelt es sich hier wirklich um ein typisches "Männerloch".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Backerbse
Gerade eben, Bio schrieb:

Wieso gemeinsam? Er soll ja keine Weiberwohnung draus machen, aber anscheinend handelt es sich hier wirklich um ein typisches "Männerloch".

Weeil zwei Menschen eben andere Bedürfnisse haben als einer , das hat nichts mit weiberwohnung zu tun . Aber zwei plätze am küchentisch zb frei zu haben ohne das dir nen Fahrrad fast aufm teller steht finde ich schon ziemlich angenehm . Nur mal so als ansatz , nach einem jahr Beziehung darf man doch auch mal wünsche äussern oder sein duschgel beim partner deponieren ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Backerbse schrieb:

Weeil zwei Menschen eben andere Bedürfnisse haben als einer , das hat nichts mit weiberwohnung zu tun . Aber zwei plätze am küchentisch zb frei zu haben ohne das dir nen Fahrrad fast aufm teller steht finde ich schon ziemlich angenehm .

Davon rede ich ja. Er soll ja seine Wohnung nicht supergeil einrichten und dekorieren. Aber ich schätze eben mal es fehlen darin grundlegende Dinge. Da würd ich als Frau dann auch lieber daheim bleiben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie hat es also geschafft, dass ihre Wohnung heimelig ist und du dort eh lieber bist. Dann nimm dir doch ihre Hilfe, wenn du deine Wohnung auf Vordermann bringst. Wird sie ja auch ihren Spaß dran haben, ihr habt was gemeinsames und am Ende kann sie sich drauf freuen zu dir zu kommen.

 

Ansonsten kann ich dir aber nur raten, die Vorschläge hier anzunehmen. Ich bin auch in die voll gestellte mancave meines Freundes gefahren, weil ich ihn sonst nicht gesehen hätte. Oder weil das bequemer für ihn war. Und ich habe Teile der Wohnung regelrecht gehasst.  :D

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solange ihr nicht mindestens 85m² euer Eigen nennen könnt, lasst es bleiben. Wenn ihr keine Möglichkeit habt euch auch mal nicht zu sehen, werdet ihr euch innerhalb eines Jahres ans Beziehungsende zoffen.

Ansonsten hör einfach auf das was Noodle geschrieben hat. Fang lieber an, die Beziehung aufregend zu gestalten anstatt einen Gedanken daran zu verschwenden mit einer 20 Jährigen zusammen zu ziehen. Das wird so oder so in die Hose gehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
10 hours ago, Noodle said:

NIEMALS!

Und ich dachte schon, ich wäre abartig, dass ich kein Mülleimer im Bad stehen hab.

Zum glück bin ich nie auf die Shittests der HBs darauf eingegangen 🙌

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mit dem Zusammenziehen auch noch warten, erstens ist sie mit 20 noch viel zu jung und zweitens sollte der TE erstmal lernen, seine Wohnung so einzurichten dass sich auch HB's wohl fühlen können.

Der Prozess ist da so ähnlich wie mit Klamotten, was passt zu mir, was kann man wie kombinieren usw.

Ich finde den Vorschlag gemeinsam mit der Freundin die Bude auf Vordermann zu bringen garnicht schlecht. Bereits hier wird sich zeigen, wie gut man zusammenpasst. Wichtig ist nur, das sich der TE nicht verstellt und die Wohung ausschließlich nach ihrem Geschmack einrichtet. Für Gemütlichkeit haben Frauen meist ein gutes Händchen. Also ruhig Tipps annehmen, ob es jetzt der Mülleimer im Bad sein muss sei dahingestellt und primär nicht wichtig...

Viel Spass!

bearbeitet von werer
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Einschätzungen und Tipps. Ich stimme euch größtenteils zu, ich werde heute mal die Bude auf Vorderman bringen und in Zukunft öfter Kumpels einladen, Zocken, Bier trinken und den Grill anfeuern in meiner Wohnung. Denke so kann ich der Betasierung entgegenwirken.

Es ist meine längste und so wirklich auch meine erste ernste Beziehung, heimtückisch diese Betasierung.

Danke Leute!

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten, MilbeAmoebe schrieb:

heimtückisch diese Betasierung.

Habt ihr toll hinbekommen mit eurer "uga uga Man-cave", "lebe gefälligst meinen lifestyle"  Idiotenkirmes hier. Ein weiterer Junge, der Angst vor nem Gespenst hat. Hilft seiner Entwicklung sicher ungemein.

Jensen-3-jensen-ackles-32916742-500-281.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten, MilbeAmoebe schrieb:

Vielen Dank für die Einschätzungen und Tipps. Ich stimme euch größtenteils zu, ich werde heute mal die Bude auf Vorderman bringen und in Zukunft öfter Kumpels einladen, Zocken, Bier trinken und den Grill anfeuern in meiner Wohnung. Denke so kann ich der Betasierung entgegenwirken.

Es ist meine längste und so wirklich auch meine erste ernste Beziehung, heimtückisch diese Betasierung.

Danke Leute!

 

 

 

Spring nicht auf die Betaisierungsschiene. Den Postern hier geht's darum dir klarzumachen, dass du erst mal lernen sollst dass sich nicht alles darum dreht Zeit mit ner Frau zu verbringen. Betaisierung bezeichnet lediglich den Prozess, dich jemandem unterzuordnen und hat nicht wirklich was mit deinem Anliegen zu tun. 

Darum die Ratschläge, lieber erst noch mal Laufen zu lassen und dich mit Kumpels zu vergnügen. Saug nicht alles, was du an Lektüre siehst, wahllos in dich hinein sondern lerne für dich selbst zu differenzieren. Der Kernpunkt ist ja 1 Jahr zusammen -> nur aufeinandergehangen -> Zusammenziehen. Das geht einfach nicht gut.

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zusammenleben verändert vieles. Wurde bereits viel dazu gesagt.

Mein Tipp: Statt zusammenzuziehen, solltet ihr erstmal 1-2 Wochen am Stück zusammen in einen sehr aktiven Urlaub fahren. Da lernt man die andere Person schnell aus einer anderen Perspektive kennen. Nicht ohne Grund gehen viele Beziehungen im Urlaub auch zu Ende oder das Ende startet danach. ;-)

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem zusammen shoppen usw. Is ne gute idee und kann man gut verbinden.  Aber wie gesagt.  Is deine bude. Lass dir nix aufschwatzen was du nicht brauchst/willst aber nimm auch sinnvolle Vorschläge an.  Ob du zb n badezimmer muelleimer brauchst. .. als kerl eher nicht... wird dann eh nur von deiner freundin benutzt....

 

Dekotechnisch kann auch was gehn. Manche frauen haben auchn gespuer fuer "maennerkram" sofern du mal mit ihr darüber quatscht was du dir in etwa vorstellst. Denen macht das jagen fuer ihren kerl dann auch spaß. 

 

Wuerde also eher sagen daste deiner Freundin sagst daste deine  bude pimpen wills und sie mit dir shoppen und dich beraten darf. Weil... beziehung naechstes level oder so ^^ du magst es heimeliger bei dir haben.

 

Und beim shoppen kann man  viel entdecken,  Spaß haben und Unsinn tun....

 

 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, Backerbse schrieb:

spätestens beim Mülleimer im Bad hört der spaß für die meisten männer auf 

Also ich hab n Mülleimer im Bad......wo soll man denn sonst reinpinkeln?!?!

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Backerbse
vor 4 Minuten, Doc Dingo schrieb:

Also ich hab n Mülleimer im Bad......wo soll man denn sonst reinpinkeln?!?!

Du bist ein toasterfickender wildhund das zählt nicht 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Mad Machine schrieb:

Zusammenleben verändert vieles. Wurde bereits viel dazu gesagt.

Mein Tipp: Statt zusammenzuziehen, solltet ihr erstmal 1-2 Wochen am Stück zusammen in einen sehr aktiven Urlaub fahren. Da lernt man die andere Person schnell aus einer anderen Perspektive kennen. Nicht ohne Grund gehen viele Beziehungen im Urlaub auch zu Ende oder das Ende startet danach. ;-)

Wir waren bereits 2 mal für je 8 Tage im Urlaub, sprich 24/7 zusammen. Im November steht eine 3-wöchige Reise an, das wird spannend. Aber auch sonst haben wir uns noch nie richtig gestritten. Sie ist bei ihrem alleinerziehenden Vater, der auch unkompliziert ist, aufgewachsen. Will damit nur sagen, dass sie keine Dramaqueen ist und alles sehr entspannt bei uns abläuft.

Aber je mehr ich darüber nachdenke, umso mehr komme ich von dem Einziehen bei ihr weg. Es wäre zuviel Routine. Das kann man später immer noch...

Wenn ihr aber weitere Ratschläge habt, gerne her damit. 

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten, Doc Dingo schrieb:

Also ich hab n Mülleimer im Bad......wo soll man denn sonst reinpinkeln?!?!

ins Waschbecken wie jeder normale Mann!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.