Tägliche, freundliche Erinnerung (Diskussion, Beratung)

4.828 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde, Chiquita92 schrieb:

Aber Eni eine Frage wie heißen denn die Freierforen? Hab im Internet nichts gutes gefunden. 

bekannter informierte sich seinerzeit auf erotikforum.at

weiß aber nicht wie gut das in bezug auf deutschland ist.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten, endless enigma schrieb:

bekannter informierte sich seinerzeit auf erotikforum.at

weiß aber nicht wie gut das in bezug auf deutschland ist.

Für die Profis nimmste Ladies.de oder kaufmich.com

und ansonsten gibbets noch joyclub.de wobei das eher wieder Dating ist.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, James Wheeler schrieb:

Ich überlege grad, ob ich meinen Sex von damals anhand irgendeiner bekannten Sex-Szene bildhaft darstellen könnte... Vielleicht so wie in "Wilde Orchidee"?

Nennen wir es mal "Romantic Hardcore". Also schon das ganze Ficken Bumsen Blasen-Programm und auch Dominanzgeschichten wie Haare ziehen oder... Na gut, irgendwann fing ich auch mal an, Mädels den Arsch zu versohlen. Aber das kam ganz natürlich. Ich hatte damals noch nie einen Porno gesehen oder ähnliches. Natürliches Sexualverhalten halt, ohne "würg mich bewusstlos" oder "spritz mir die Fresse voll" oder "ich bin der geilste wenn ich jede Woche drei Weiber ficke". Romantic Hardcore eben  😎

Hm, ich verstehe nicht ganz wo dann heute dein Problem liegt. Also wenn's damals nicht geklappt hätte und heute nicht, dann ist alles klar.  Auch wenn ich mich in meinem Umfeld umsehe, dann sind da ganz normale Typen die Beziehungen mit ganz normalen Frauen haben. Teilweise wird geheiratet und das Nest gebaut usw. Manche sind auch ganz normale Typen die Single sind und dennoch ab und an einen wegstecken. Ich verstehe das Problem nicht. Ich würde sogar sagen dass es heute einfacher ist als damals.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten, Doc Dingo schrieb:

Hm, ich verstehe nicht ganz wo dann heute dein Problem liegt. Also wenn's damals nicht geklappt hätte und heute nicht, dann ist alles klar.  Auch wenn ich mich in meinem Umfeld umsehe, dann sind da ganz normale Typen die Beziehungen mit ganz normalen Frauen haben. Teilweise wird geheiratet und das Nest gebaut usw. Manche sind auch ganz normale Typen die Single sind und dennoch ab und an einen wegstecken. Ich verstehe das Problem nicht. Ich würde sogar sagen dass es heute einfacher ist als damals.

Na ja, MEIN persönliches Problem liegt ja eh woanders, iCH bin keine Referenz für nix.

Was meine Eindrücke angeht, stammen die halt zu... sagen wir mal über 80 % aus dem OG. Und zumindest im OG musstest du früher nicht unbedingt der totale Hero sein, das kam eher so mit Tinder auf. Nun ja, alles subjektive Einzelmeinungen / Eindrücke eines AFC halt 👽 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 53 Minuten, James Wheeler schrieb:

Was meine Eindrücke angeht, stammen die halt zu... sagen wir mal über 80 % aus dem OG. Und zumindest im OG musstest du früher nicht unbedingt der totale Hero sein, das kam eher so mit Tinder auf. Nun ja, alles subjektive Einzelmeinungen / Eindrücke eines AFC halt 👽 

Na wenn OG jetzt nicht läuft dann gehste halt raus ins reale Leben. Ist einfacher und entspannter. Just do it.

Das hat aber alles nichts mit den Frauen zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

für einen Pick Upper ist doch jede Frau eine Prostiuierte nur dass er keine Kohle zahlen muss sondern mit seinem ganzen PU Gehabe

😛

PS: habe gestern im Hochgefühl nach der Lektüre von "Tägliche freundlicher Erinnerung" einige Ladys zu mir hergewunken (Außenterasse einer Bar und draußen war der normale StadtFußgängerverkehr) war dann aber überfordert weil einige wirklich ziemlich schnell auf mich zukamen oO

 

bearbeitet von PU456
  • HAHA 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden, Elisa_Day schrieb:

Aber doch fast ausschließlich zum Guten hin - oder? Klingt hier einfach oft so bedauernd, wenn die "(guten?) alten Zeiten" herangezogen werden. Nach dem Motto "früher waren Frauen auf Männer angewiesen. Da hat fast jeder einfach eine abbekommen. Ich wünschte ich hätte vor 100 Jahren gelebt."

Ich hab es nur so beschrieben, weil lazy larry meinte, 10 Jahre Tinder würden den Zusammenhalt von Männern und Frauen nicht umkrempeln. Aber ja früher waren auch Männer viel mehr am Arsch.

 

Frauen wollen nicht mehr tun was "die Männer" wollen und haben keine Lust auf Langeweile, beta-geprägte Männer & Co?

Ok, macht euer Ding, Ladies.

Ohhhh, ein sehr kleiner Teil der Männer reagiert darauf und playen genauso zurück, nur halt besser & härter?

Das wird sogar noch massiv zunehmen. Weil die Frauen selbst mit Sex, einem der stärksten Reize die es gibt, Männer dafür belohnen, "attraktiv-coole deadbeats" oder "fies-coole player" zu sein.

Mit PU hat das auch nichts zu tun, da sollten wir uns hier nicht überschätzen - Typen wachsen auf, sehen wie es läuft, passen sich unbewusst an, weil sie nicht auf die Schnauze fliegen oder 20 Jahre auf den geilen Sex warten wollen, ganz einfache Sache.

Wahrscheinlich für die Stabilität von Familien eher weniger geil. 

 

Als Individuum kann man sich halt nur anpassen, indem man das beste aus sich herausholt und die Dynamiken versteht. 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten, PU456 schrieb:

PS: habe gestern im Hochgefühl nach der Lektüre von "Tägliche freundlicher Erinnerung" einige Ladys zu mir hergewunken (Außenterasse einer Bar und draußen war der normale StadtFußgängerverkehr) war dann aber überfordert weil einige wirklich ziemlich schnell auf mich zukamen oO

Sah das wirklich so aus oder wie kann ich mir das vorstellen? 😁

https://giphy.com/gifs/the-matrix-keanu-reeves-neo-MgkBTmxt18lGg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

glaube so cool sah es nicht aus aber ich hatte mein coolstes t shirt an (surfer style) und hatte bereits 3 bier intus... 😛

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 19 Minuten, RyanStecken schrieb:

Ohhhh, ein sehr kleiner Teil der Männer reagiert darauf und playen genauso zurück, nur halt besser & härter?

Wie würde das deiner Meinung nach aussehen? Ansonsten liest sich dein Post sehr logisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 9.7.2019 um 11:47 , James Wheeler schrieb:

Unter den Umständen in Kombination mit der Zunahme an Möglichkeiten (Insta, Porno, YouTube) zur Ablenkung vom meiner Meinung nach Wesentlichen (Zwischenmenschliches aller Art) ist es kein Wunder, dass Sex / Ficken keinen Top 3-Stellenwert im Leben von Millenials mehr hat. Sex / Ficken ist für viele von denen eher eine Art Selektions-Spiel, Ego-Push-Competition, etwas Rationales halt. Oder aber Teil einer LTR. 

Erlebe ich ähnlich, Menschen, die sich einfach aus aufrichtiger Geilheit und Spaß am Sex herausfinden und dann gegenseitig leidenschaftlich ficken, sind weniger geworden, bzw. sind wenige (bin zu jung um das vergleichen zu können).         Ich glaube einige kennen das, wenn man mal jemanden begegnet, die/der wirklich halbwegs mit sich und seiner Sexualität im Ryanen ist, und es dann richtig abgeht. Klar ist schneller Sex auch immer oberflächlich und wird auch oberflächlich selektiert, von beiden Geschlechtern aus, aber es fickt irgendwie mehr das Ego mit. Und wenn mir dann irgendein HB erzählt, dass sie Feiern geht, weil sie die Bestätigung geil findet (genauso wie die meisten Frauen), dann denk ich mir nur so, dass sie nichts verstanden hat. Es geht doch darum dass man als Frau einen coolen Typen findet, der nur dich will, und nur dich. Man will sein Herz, man will seine Leidenschaft. Wie kommt man denn bitte auf die Idee dass als Frau irgendwelche sexuellen Erfolge, auch nur irgendeine Bedeutung hätten? Für Männer ist das ein Bedürfnis wie Kacken oder so. Da hat die Masturbationsfrequenz des Mannes mehr EInfluss ob er eine Frau fickt als das Aussehen der Frau.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leicht quere logik. Setzt vorraus dass man nur fickt um für seine leistung von außen mit Anerkennung belohnt zu werden. Verkennt total dass ficken einfach Spaß macht. Von den richtigen begehrt zu werden für die meisten gut anfühlt. Egal ob andere das gut finden oder für eine schwache leistung halten. 

Und....auch frauen haben am ficken spaß. Auch mit fremden. Auch wenn da nie die Liebe des lebens draus wird. 

Mag für viele eine gruselige vorstellung sein. Ist aber recht profan und da machste nichts dran (außer sharia)

  • HAHA 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"Internet"

  • LIKE 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten, Rudelfuchs schrieb:

eicht quere logik. Setzt vorraus dass man nur fickt um für seine leistung von außen mit Anerkennung belohnt zu werden. Verkennt total dass ficken einfach Spaß macht. Von den richtigen begehrt zu werden für die meisten gut anfühlt. Egal ob andere das gut finden oder für eine schwache leistung halten

Nö irgendwie genau das Gegenteil. Ich behaupte nur, dass die Leute immer mehr auch ihr Ego ficken wollen.

 

vor 4 Minuten, Rudelfuchs schrieb:

Von den richtigen begehrt zu werden für die meisten gut anfühlt.

Nur weil sich etwas gut anfühlt und irgendwie ein Bedüfnis ist, heißt das nicht, dass es sinnvoll ist das als Ziel zu verfolgen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten, Dan_Civic schrieb:

wie entstand auf einmal diese wilde diskussion? ich dachte in dem buch gehts nur ums fickn?

der untertitel weist schon darauf hin, dass männlicher sexueller erfolg im zeitgenössischen westen ganz eklatant mit den gesellschaftlichen rahmenbedingungen zu tun hat.

(wobei bemerkenswert ist, dass kaum einer den "glanz" zu lesen scheint. alle sehen nur den "abend". und verstehen tun sie "untergang")

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten, endless enigma schrieb:

(wobei bemerkenswert ist, dass kaum einer den "glanz" zu lesen scheint. alle sehen nur den "abend". und verstehen tun sie "untergang")

Erhelle uns, Brudi ❤️

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten, spirou schrieb:

Erhelle uns, Brudi ❤️

Ruhe 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ok, also für welche männer glänzt der westen noch? eich nur statusgötter, die clever genug sind, nichts zu unterschreiben. die werden weiterhin hübsch appeast von den damen ❤️

chads ficken natürlich wie der teufel. aber ne liebe freundin kriegen sie kaum leichter als ihre unfreiwillig enthaltsamen altersgenossen mit unvorteilhafter knochenpersönlichkeit.

edit: ja und natürlich komplett durchgecopte frohgemute sklavenseelen.

bearbeitet von endless enigma
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten, endless enigma schrieb:

ok, also für welche männer glänzt der westen noch? eich nur statusgötter, die clever genug sind, nichts zu unterschreiben. die werden weiterhin hübsch appeast von den damen und es kostet nix ❤️

chads ficken natürlich wie der teufel. aber ne liebe freundin kriegen sie kaum weniger leicht als ihre unfreiwillig enthaltsamen altersgenossen mit unvorteilhafter knochenpersönlichkeit.

Eni darf ich wirklich niemals heiraten / Kinder bekommen ? Zu viel commitment?

Was ist wenn ich n Unicorn finden sollte, das mehr Kohle hat als ich und ich davon profitiere (auch wenn’s kaum vorstellbar ist) ?

 

bearbeitet von Bud_Fox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube es ist Zeit, dass Mann die U20-Pille schluckt. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten, Bud_Fox schrieb:

Eni darf ich wirklich niemals heiraten / Kinder bekommen ? Zu viel commitment?

und eni sprach: ihr sollt nicht heiraten ❤️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.