130 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Granatapfel ....

Irgendwie lecker - bloß -  auseinander zu pulen kann ein ganz schöner Akt sein. 
Ein Tipp - ist es, das unter Wasser zu machen - es geht aber noch leichter/besser:

Granatapfel auf seiner äquatorialen Linie 1-2mm tief einschneiden - z.B. mit einem Brotmesser - die Hälften durch verdrehen gegeneinander trennen.
Dann eine Granatapfelhälfte in die geöffnete Handfläche legen. Das Brotmesser so greifen, dass man es an der Schneide hält - möglichst weit vom Griff weg.  Der Griff dient nun als "Schlagobjekt" - die Klinge als federnder "Griff"  - Man schlägt nun auf die nach unten - sinnvollerweise zu einer Schüssel hin offene Granatapfelhälfte - die Schläge lösen die Kerne aus dem Granatapfelgehäuse und die Kerne fallen nach unten heraus.   

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten, C_h_o_p_i_n schrieb:

Granatapfel ....

Irgendwie lecker - bloß -  auseinander zu pulen kann ein ganz schöner Akt sein. 
Ein Tipp - ist es, das unter Wasser zu machen - es geht aber noch leichter/besser:

Granatapfel auf seiner äquatorialen Linie 1-2mm tief einschneiden - z.B. mit einem Brotmesser - die Hälften durch verdrehen gegeneinander trennen.
Dann eine Granatapfelhälfte in die geöffnete Handfläche legen. Das Brotmesser so greifen, dass man es an der Schneide hält - möglichst weit vom Griff weg.  Der Griff dient nun als "Schlagobjekt" - die Klinge als federnder "Griff"  - Man schlägt nun auf die nach unten - sinnvollerweise zu einer Schüssel hin offene Granatapfelhälfte - die Schläge lösen die Kerne aus dem Granatapfelgehäuse und die Kerne fallen nach unten heraus.   

 

Da hat sich jemand Gedanken gemacht! Klasse!

Allerdings kannst Du die Hälften mit Schnittfläche nach unten auf dein Schneidbrett legen und einmal beherzt draufkloppen. So machen es Köche!

- Nimm eine Apfel und ziehe mit deinem Fingernagel einen " Äquator " drumherum. Drehe beide Hälften entgegengesetzt... Zack! Apfel ist in zwei sauberen Hälften gelteilt.

- Eisbergsalat schneidet man nicht, man zupft ihn klein. Auf die Steunkseite drehen, mit dem Messer den Strunk großräumig herausschneiden, wieder rumdrehen und mit der offenen Hand einmal draufkloppen. Alles bisschen zerzupfen und Du hast die Grundlage für nen Salat.

bearbeitet von Hafenmeister
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 5.11.2017 um 11:16 , Aldous schrieb:

Ich glaub, Scheckkarten oder ausgeschnittene Limoflaschen oder dünnes Blech funzen da besser. Ungeübte brauchen für sowas auch durchaus mal ne halbe Stunde. Oder nen Sonntagvormitag.

Der alte laminierte Personalausweis war dafür prädestiniert. Bin dann die 3 Jahre Restlaufzeit mit dem zerknitterten Teil rumgelaufen. War billiger als der Schlüsseldienst.

Seither habe ich ein Stück Schnellhefter ausgeschnitten im Zählerschrank liegen.

Das Problem bei hinterlegten Schlüsseln ist, wenn das Auto geklaut wird, hat man einen fehlenden Schlüssel. Besonders blöd wenns auch der Autoschlüssel ist, wg. Versicherung.

Ich zermartere mir seit Jahren den Kopf nach "Security by obscurity"-Verstecken. Also z.B. Schlüssel in eine tote Ratte einnähen und in den Keller legen. Oder in eine Tafel Schokolade einschmelzen oder in Niveacreme versenken. Aber wie mans macht, es gibt immer das Risiko, daß der Gegenstand auf andere Weise verlorengeht.

Was noch elektronisch gehen würde, um wenigstens ins Haus zu kommen: An die Türklingel in der Wohnung ein Dings, das auf Morsezeichen reagiert und dann den Türsummer betätigt.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

~ 3:36 - 4:50

Mein Lifehack: sich einen guten Schneider suchen. Schlechte Qualität bleibt zwar schlechte Qualität, eine gute Passform kann aber über sehr vieles hinwegtäuschen. Ich habe eine sehr gute Schneiderin bei mir im Heimatort gefunden, die verlangt nur 7€ pro Kleidungsstück. Viele der Klamotten lege ich mir in der Bulk-Season zu und lasse diese dann nach der Diät taillieren. Daher: Gefühl für richtige Passformen entwickeln und dann verschiedene Schneider austesten. Weiterhin sollten eure Oberteile im Schulter-Bereich schon passend sitzen, da dieser Teil schwer zu korrigieren ist. Arme und Taille können allerdings durchaus baggy sein, da leicht zu ändern. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 11/6/2017 um 18:54 , HerrRossi schrieb:

ch zermartere mir seit Jahren den Kopf nach "Security by obscurity"-Verstecken. Also z.B. Schlüssel in eine tote Ratte einnähen und in den Keller legen.

Hehe. Was genau ist das Ziel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Lifehack für's Kacken:

Immer eine Packung Streichhölzer parat haben.

Nachm Scheißen Streichholz anzünden,  riecht nur noch nach dem verbrannten Streichholz (angeblich weil dadurch einfach der Geruch eurer Scheiße überdeckt wird).

Seit dem ich das weiß, nehm ich neben Gummis auch immer Streichhölzer zu den HBs mit.

  • HAHA 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 29.9.2017 um 13:43 , C_h_o_p_i_n schrieb:

Socken-Clipse ...  

Entstanden aus der Zeit als mein Großer Sohn bei mir lebte ... er genau eine Schuh/Sockengröße kleiner hatte als ich ... und ich einfach keine Lust mehr hatte nach dem Socken-Waschen 20..30 Paar schwarze Socken unterschiedlicher Hersteller, Größen zusammenzusortieren. 

Spart jede Sockenwäsche mindestens ne halbe Stunde Lebenszeit.

Einfach nur eine Sorte Socken kaufen dann ist es egal wenn die unterschiedlich kombinieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten, Sam Stage schrieb:

Einfach nur eine Sorte Socken kaufen dann ist es egal wenn die unterschiedlich kombinieren.

Funktioniert nur ... wenn mit Dir in der Wohnsituation lebende Menschen die gleiche bzw. signifikant unterschiedliche Schuhgrößen und Farb-Erwartungen haben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 4.11.2017 um 17:13 , Hafenmeister schrieb:

Wie man eine ins Schloss gefallene Haustür wieder öffnet - by Hafenmeister :

Weißen Kuststoffstreifen aus einem Schnellhefter nehmen und diesen zwischen Türblatt und Zarge oberhalb der Schlosskasette bis zur Hälfte "einführen" . Mit einer schnellen Bewegung runterziehen.... Zack! Tür ist wieder auf. Also stets einen Schnellhefter unter der Fußmatte liegen haben.

Hab ne Doppelfalztür da funzt das leider net.

Ich habe beim Einzug angefangen ein Dichtband in den Türfalz einzuziehen.
Nach der Hälfte habe ich bemerkt das die Tür nicht mehr ins Schloss fällt und die Tür nur noch abgeschlossen zu bleibt.
Daran habe ich mich mittlerweile so perfekt gewöhnt und die Tür fällt nie mehr zu.
Allerdings sollte man erklären warum man zuschließt wenn man das erste mal die neuen Flamme nach Hause mitnimmt... ;)

Klasse Thread Doc 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 50 Minuten, Sam Stage schrieb:

Allerdings sollte man erklären warum man zuschließt wenn man das erste mal die neuen Flamme nach Hause mitnimmt... ;)

Ihr einfach Vaseline vor die Füße werfen und mit einem debilen Grinsen sagen "Es soll sich mit Lotion einreiben!"

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, komme grad vom Eier rasieren. Ich hab mir jetzt einen Damenintimrasierer geholt. Die Einmal-Rasierer sind kacke. Anfangs viel zu scharf und viel zu schnell viel zu stumpf. Hab mich damit ständig geschnitten, aufgerissen usw...War Kacke. Ausserdem bleiben die Haare sauschnell zwischen den Klingen hängen und verstopfen den Rasierer. Ich hab jetzt den Gilette Venus. Super teil, radierst alles weg ohne irgendwo aufzukratzen o.ä. Haare bekommt man leicht zwischen den Klingen raus mittels ausspülen. Und er liegt gut in der Hand, ein regelrechter Handschmeichler. Alles glatt und zart wie ein Babypopo da unten. Endlich macht Eier rasieren wieder spass!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 38 Minuten, Doc Dingo schrieb:

So, komme grad vom Eier rasieren. Ich hab mir jetzt einen Damenintimrasierer geholt. Die Einmal-Rasierer sind kacke. Anfangs viel zu scharf und viel zu schnell viel zu stumpf. Hab mich damit ständig geschnitten, aufgerissen usw...War Kacke. Ausserdem bleiben die Haare sauschnell zwischen den Klingen hängen und verstopfen den Rasierer. Ich hab jetzt den Gilette Venus. Super teil, radierst alles weg ohne irgendwo aufzukratzen o.ä. Haare bekommt man leicht zwischen den Klingen raus mittels ausspülen. Und er liegt gut in der Hand, ein regelrechter Handschmeichler. Alles glatt und zart wie ein Babypopo da unten. Endlich macht Eier rasieren wieder spass!

Gut zu wissen. Mir zwiebelt immer noch der Sack von der einwegrasur letzte Woche. Meine Eier sehen nach einer Woche auch immer noch aus wie Dresden '45. N spontaner Lay wäre aktuell daher peinlich. Hab festgestellt dass mein einklinken rasierhobel da n besseren Job macht. Den Gilette Venus gönn ich mir evtl beim nächsten dm einkauf, wenn nicht zu teuer... Wobei sollten einem die Eier schon wert sein 

 

Edit: @Doc Dingo besorg dir  noch n günstiges rasieröl im dm. Um die drei Euro. Anstelle von Wasser das Öl auftragen, rasierschaum drauf, drei Minuten einwirken lassen und rasieren. Reizt die Haut spürbar weniger. Hätte ich auch nicht gedacht 

bearbeitet von Bud_Fox
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und ich nehme immer Männerrasierer + Schaum weil ich nicht so viel mehr zahlen will nur weil das Produkt rosa ist 😄

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten, SimoneB schrieb:

Und ich nehme immer Männerrasierer + Schaum weil ich nicht so viel mehr zahlen will nur weil das Produkt rosa ist 😄

Meine FBs nehmen wenn sie bei mir sind auch immer meine Billigrasierer. Pussys sind wohl robuster als Eier 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Doc Dingo@Bud_Fox: Noch nie an eine Shavette gedacht? Schlägt jeden Systemrasierer hinsichtlich Schärfe, Langlebigkeit, Sauberkeit und Kosten um Längen. Geht auch im Intimbereich problemlos, obwohl ich das erst nach etwas Übung anraten würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, Virez schrieb:

@Doc Dingo@Bud_Fox: Noch nie an eine Shavette gedacht? Schlägt jeden Systemrasierer hinsichtlich Schärfe, Langlebigkeit, Sauberkeit und Kosten um Längen. Geht auch im Intimbereich problemlos, obwohl ich das erst nach etwas Übung anraten würde.

Nein, ich möchte meine Eier damit nicht rasieren.

Bildergebnis für Shavette

Hätte Stil, so mit Zigarre und Whiskey im Bad..... aber nein. Da ich tendenziell zur Tollpatischkeit neige kann ich eine unfreiwillige Beschneidung nicht ausschließen. Und da ich schon beschnitten bin wäre das doof für mich.

Lieber nen Ladyshaver, da kann ich mir nach 3 Bier immer noch Problemlos die Eier rasieren. Besser is das.

Aber Danke für die Anregung. Evtl. findet sich ja ein Mutiger der das mal austestet.

Bildergebnis für crocodile dundee messer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 47 Minuten, Bud_Fox schrieb:

Meine FBs nehmen wenn sie bei mir sind auch immer meine Billigrasierer. Pussys sind wohl robuster als Eier 😄

Gilette Mach3. Einwegrasierer nehme ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn wir schon bei den Mehrklingenrassieren sind.

Hat hier jemand ein Lifehack wie man am besten die verstopften Klingen frei bekommt? Gefühlt ist der rassierer nach der ersten Rassur schon so verstopft, dass man am liebsten direkt eine neue Klingen holen möchte. Das ist ein Problem, dass ich seit Jahren nicht gelöst bekomme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Stunden, Vivan schrieb:

Wenn wir schon bei den Mehrklingenrassieren sind.

Hat hier jemand ein Lifehack wie man am besten die verstopften Klingen frei bekommt? Gefühlt ist der rassierer nach der ersten Rassur schon so verstopft, dass man am liebsten direkt eine neue Klingen holen möchte. Das ist ein Problem, dass ich seit Jahren nicht gelöst bekomme.

Wasserstrahl drauf. Gern geschehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 23 Stunden, Bud_Fox schrieb:

Meine FBs nehmen wenn sie bei mir sind auch immer meine Billigrasierer.

Meine kommen bei mir immer geshaved an.

bearbeitet von Riddik76

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Stunden, Vivan schrieb:

Wenn wir schon bei den Mehrklingenrassieren sind.

Hat hier jemand ein Lifehack wie man am besten die verstopften Klingen frei bekommt? Gefühlt ist der rassierer nach der ersten Rassur schon so verstopft, dass man am liebsten direkt eine neue Klingen holen möchte. Das ist ein Problem, dass ich seit Jahren nicht gelöst bekomme.

Vermutlich rasierst du alles auf einmal weg so dass der ganze Busch dann im Rasierer hängt. Einfach zwischendrin öfter ausspülen und nicht erst dann wenn schon alles verstopft ist. Ich spüle nach jeder Rasierbewegung aus. Was auch gut hilft ist, wenn man z.b. gegen den Strich rasiert, den Rasierer auf der Haut lassen und dann quasi das Ganze nochmal rückwärts mit dem Strich abzufahren. Dadurch verhaken sich die Haare nicht so tief im Rasierer. Danach auspülen und dann wieder von vorne. Blöd zu erklären aber ich hoffe es kommt durch was ich meine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Minuten, Riddik76 schrieb:

Meine kommen bei mir immer geshaved an.

Meine auch. Ich schick die aber nicht immer zum pennen heim sodass am nächsten Morgen geduscht und rasiert  wird 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.