Nach kommentar über essen LTR Ende?

117 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Dein Alter
36
2. Ihr/Sein Alter
33
3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern)
LTR
4. Dauer der Beziehung
10 Monate
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR
2 Wochen? Wir haben uns quasi sofort immer gesehen
6. Qualität/Häufigkeit Sex
2xWoche
7. Gemeinsame Wohnung?
Nein
8. Probleme, um die es sich handelt
Habe wohl einmal zu viel am essen gemäkelt
9. Fragen an die Community

Es lieft eigentlich alles super, bis zu Ihrem Geburtstag letzte Woche.

Ich muss ein wenig ausholen:
Mir ging es körperlich schon seit Wochen nicht toll. Viel Stress beruflich, Magen-Darm Probleme
und dann wollte ich noch unbedingt ihr ein selbst geschnittenes Video von unserem letzten Urlaub zum Geburtstag schenken (1 1/2 Monate Arbeit,
d.h. immer nach der Arbeit mich daran gesetzt und geschnitten)
Dadurch hab ich einige Treffen abgelehnt weil ich sonst nicht hätte arbeiten können.
Wir hatten uns also nicht mehr so oft gesehen (immer WE, u. 1x unter der Woche)

Nun gut, dann kam ihr Geburtstag, hab alles gerade so geschafft. Aber leider hat mein Körper schlapp gemacht.
Starkes Völlegefühl, Appetitlosigkeit.
Ich wollte natürlich nicht den Geburtstag absagen. Ihr Eltern und Ihr Bruder, mit seiner neuen Flamme, sind extra angereist.
Alle haben ein Menü bestellt, außer ich, ich hätte es nicht aufessen könne. Hatte ihr aber nix erzählt das es mir schlecht ging. Wie auch in der Runde.
Zwei Fehler hab ich an dem Abend gemacht, als sie mich gefragt hat, wie die creme brulee schmeckt, habe ich gesagt:
"gut, aber da ist was nicht korrekt. Normalerweise muss de creme brulee kalt sein."
Dann hatte ich ihr später gesagt: "Der Kellner hat nicht einmal gefragt ob wir noch was trinken wollen, der hat das hier nicht im Griff".
Das hab ich im lockeren ton gesagt.

Das hat sie mir dann am Abend vorgehalten, aber wir haben dann gemeinsam darüber gelacht. Am nächsten Morgen sagt sie mir dann, dass ich ihr Traumprinz sei,
sie würde mir überall hin folgen.
Nun gut, ich hab immer noch leichte Magen Probleme, wir verabreden uns zum Grillen und wollten das Spiel gemeinsam mit Ihren Eltern schauen.
Wir telefonieren und sagen das wir gemeinsam einkaufen gehen können um das Grillzeug zu holen.
Sie schreibt mir 20 min später, dass Ihre Eltern Camembert und Rotwein mitbringen. Wenn ich das nicht will, soll ich mir etwas eigenes mitbringen.
Sachen die ich eigentlich meiden sollte um meinen Magen zu beruhigen. Tja, musste ich mein eigenes Zeug mitbringen und machen.
Als der Abend vorbei ist, es regnet, sage ich ob wir jetzt zu mir fahren wollen? Sie verneint, da es doch regnet.
Am Morgen hatten wir das aber vereinbart. Anmerkung: ich bekomme immer Nackenschmerzen wenn ich bei Ihr penne (das Bett ist total Grütze)
Sie hat keine Anstalten gemacht mit zu kommen und bin dann gegangen.
Nächsten Tag fahre ich zu Ihr und erkläre Ihr die Situation wie ich das alles gesehen habe, das ich mich wie das 5te Rad am Wagen gefühlt habe und warum Sie sich nicht an den Plan gehalten hat und warum ist sie nicht mitgekommen ist,
wo sie doch noch erwähnt hatte das sie mir überall hin folgen würde. Blablabla. Umarmung Küsschen hier. Küsschen da.
Die Frage ob Sie nach Ihrem Sport noch zu mir kommen will verneint sie. "Meld dich wenn du kannst?" Sage ich.
Sie hatte sich nicht gemeldet. Wir haben unter der Woche 2 Nachrichten ausgetauscht. Körperlich ging es mir inzwischen viel besser.
Am Do. hab ich sie dann angerufen, um zu fragen wie wir uns am Freitag organisieren (ich hatte ihr Karten geschenkt für eine Veranstaltung), sie sagte wir können uns da treffen.
Ich verneinte lass uns vorher was essen gehen. Sie sagt darauf hin: "besser nicht, du machst doch nur wieder eine Szene, du hast dich so Divenhaft erhalten.".
Ich : "Tut mir leid, dass ich so ein Arschloch war, aber ich wusste gar nicht das ich so weiblich rübergekommen bin?"
Nun gut, sie lenkt ein, sagt zu.

Am Tag des Dates sagt sie mir 10 Minuten vor Abholung ab, weil sie noch andere wichtige Sachen zu erledigen hatte.
Naja bin dann alleine essen gegangen, sie trifft wie vereinbart ein. Will sich nicht wirklich küssen lassen, zeigt mir Ihre Ablehnung.
Ich schwärme vom essen wie toll es hier ist, das es ihr bestimmt auch gefallen hätte.
Der Abend läuft so vor sich hin, frage sie am Ende wie es ihr gefallen hat: "War alles korrekt?" Den musste ich einfach bringen. Sie lacht.
Ich bringe sie nach Hause zur Tür, will sich nicht von mir küssen lassen (nur auf die Wange).
Ich frage Sie was sie Morgen vor hat. "Noch nichts" - "Meld dich wenn du was machen willst." - "Mal sehen"


Nun gut, mit ein wenig selbst Reflexion erkenne ich natürlich, dass ich ein Trottel bin. Und so ziemlich alles falsch gemacht habe.
Hätte nie soviel Zeit in das Video investieren sollen, sondern mehr in Sie. Hätte nicht meine Probleme (körperlich) zu Ihren machen sollen.
So offen hab ich Ihr das bisher nicht gesagt. Es ist unser erste Streit überhaupt.

Tja frage an euch: Was soll ich machen um das ganze zu kitten? Muss Sie jetzt den ersten Schritt machen? Oder ist der Dropps gelutscht?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, zack_ schrieb:

Es lieft eigentlich alles super

Gleich den ersten Satz glaube ich dir nicht.

Nicht weil ich dich für einen Lügner halte (du weißt es schlicht nicht besser), sondern weil diese Aussage in 9 von 10 Fällen hier im Forum nicht stimmt... und der TE auf Seite 2 dann irgendwann erkennt, dass die ganzen Monate davor schon der Wurm dick drin war. Wird bei dir und deiner LTR sicher auch so sein.

Sollte bis dahin aber doch alles super sein und sie wegen nur einer miesen Woche wegrennen wollen, dann bitte drück ihr gleich noch Geld für den Bus in die Hand! Wenn eine Frau mit Ü30 so wankelmütig wäre, dann musst du immer weiter weg laufen, Laufen und LAUFEN!

Was ich sonst noch lese ist Essen,  Essen, Essen und deine gesundheitlichen Probleme. 

vor 1 Stunde, zack_ schrieb:

Hatte ihr aber nix erzählt das es mir schlecht ging. Wie auch in der Runde

Und dann dieser dicke Fehler. Ich selbst hätte das über den ganzen Tisch geschriehen, damit alle vorab wissen warum ich so schwitze und ggf gereizt wirke. Du aber hast warum auch immer (überleg mal warum) nich mal deiner Partnerin davon erzählt... finde das Verhalten nicht klug und so kam es dann ja auch. 

Auch frage ich mich, ob du einen Arzt aufgesucht hast? Ich meine derartige Beschwerden sollte man ab einer gewissen Dauer abklären. Also? Was hat der Arzt gemeint? Am Ende steckst du noch die ganze Familie an... und 1 Woche später ist Oma Ilse tot. Na Danke. 

 

Ich weiß nicht ob das gut ist, aber ich persönlich würde mal die Karten auf den Tisch legen und fragen was jetzt Sache ist. Und wenn sie wegen 2 Bemerkungen am Tisch das ganze auf Eis legen will, dann sei froh so eine los zu sein. Nichts hasse ich mehr, als Frauen die einem Fehlverhalten noch Jaaaahre nachtragen. 

Vielleicht macht sie es aber genauso, legt ihre Karten/Eindrücke zu dir auf den Tisch und überrascht dich damit dramatisch...

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Partnerin hat recht, Du bist ein verfickter Dramaking und das ist unattraktiv wie Sau. Setzt mal die richtigen Prioritäten.

Du erkennst immerhin, was Du da für Böcke geschossen hast. Was ich nicht erkenne ist, wo Sie dich final ablehnt? Sie ist sauer, was verständlich ist. Immerhin dachte sie, sie hätte eine Beziehung mit einem Mann und nicht mit einem 15jährigen Schulmädchen in ihrer Youtube-Influencer-Phase.

Die Frage ist wohl eher, sind das Deine Wesenszüge oder waren das Ausrutscher? Eine andere haben die Vorposter gestellt, warum kommunizierst Du nicht deine Verdauungsprobleme. Niemand wird dich deswegen blöd anmachen, in Deinem Alter haben die meisten schon selbst so eine Erfahrung gemacht. Ganz zu Schweigen von der neuen Sensibilität gegenüber echten oder eingebildeten Krankheiten wie zum Beispiel Gluten- oder Laktose-Unverträglichkeit usw.

Also, sei mal ein Mann. Das reicht meist schon.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Suane schrieb:

Und dann dieser dicke Fehler. Ich selbst hätte das über den ganzen Tisch geschriehen, damit alle vorab wissen warum ich so schwitze und ggf gereizt wirke. Du aber hast warum auch immer (überleg mal warum) nich mal deiner Partnerin davon erzählt... finde das Verhalten nicht klug und so kam es dann ja auch. 

Mir ging es die Woche zuvor schon nicht gut. Das wusste sie, Hatte mir auch noch den Bauch gestreicheilt.

 

vor 3 Stunden, Kikijiki schrieb:

Jeder Normaldenkende Mensch mit ein bisschen Emphatieempfinden, hätte daraufhin dein Verhalten hinsichtlich Essen usw verstanden bzw darauf Rücksicht genommen.

Ja hab ich ihr ja auch angekreidet in unserer ersten Aussprache. Das sie darauf keine Rücksichtgenommen hat..

Sie hat auch ein paar wehwehchen, wo ich immer Rücksicht nehme und ihr helfe das es ihr gut geht.

 

vor 2 Stunden, Suane schrieb:

Nicht weil ich dich für einen Lügner halte (du weißt es schlicht nicht besser), sondern weil diese Aussage in 9 von 10 Fällen hier im Forum nicht stimmt... und der TE auf Seite 2 dann irgendwann erkennt, dass die ganzen Monate davor schon der Wurm dick drin war. Wird bei dir und deiner LTR sicher auch so sein.

Hast ja recht, zu der Einsicht komme ich schon auf Seite 1 ^^ Sie hatte dann mir auch ein paar alte kamellen an den Kopf geworfen. Wir waren essen und die Suppe die ich gegessen habe war echt nicht mein Fall. Ich hab dann gesagt: "Boah ist die Ekelhaft." Das fand sie gar nicht nett, ich würde hier eine Szene machen. Desweiteren, wollte sie mich mehr sehen, ich bin aber ausgewichen (wegen der arbeit an dem Video). Wie mans macht, man(n) macht es falsch.

Aber wenn mir jemand noch vor kurzen sagt: "Du bist mein Traumprinz, es gibt keinen besseren Mann als dich, ich brauch nicht mehr suchen, ich würde die überall hinfolgen." Was würdest du dann sagen wie es um die Beziehung steht?

 

Die Frage ist welchen Schritt ich jetzt Unternehmen kann? Sie ist auf jeden Fall vom typ her, jemand der sehr nachtragend ist. Und wenn ich mich hier so durchs Forum lese, könnte ich zu dem Schluss kommen ich soll mich nicht mehr bei Ihr melden, sie muss den nächsten Schritt machen. Aber mein Bauch (sofern er wieder gesund ist ^^) sagt mir was anderes. Ich würd ihr Morgen schreiben und fragen ob Sie ein Eis essen will. Und mich dann noch mal entschuldigen, sagen das ich ein Vollidiot bin, aber doch Ihr süsser Vollidiot...

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten, zack_ schrieb:

Und mich dann noch mal entschuldigen, sagen das ich ein Vollidiot bin, aber doch Ihr süsser Vollidiot...

Das würde jetzt aber nicht dem entsprechen, was Dir hier gesagt worden ist --> sei ein Mann. Also ich persönlich finde nicht, dass ein Treffen verkehrt ist. Aber ankriechen schon.

 

vor 4 Stunden, botte schrieb:

Zwei Tage warten, gute Stimmung verbreiten, Treffen anleiern, Führung und Souveränität zeigen. Bekommst Du das hin?

Da würde ich mich schon eher anschließen.

 

vor 35 Minuten, zack_ schrieb:

Aber wenn mir jemand noch vor kurzen sagt: "Du bist mein Traumprinz, es gibt keinen besseren Mann als dich, ich brauch nicht mehr suchen, ich würde die überall hinfolgen." Was würdest du dann sagen wie es um die Beziehung steht?

Es kommt nicht auf die Worte an, sondern auf die Taten. 🙂

 

bearbeitet von Rig
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten, zack_ schrieb:

Mir ging es die Woche zuvor schon nicht gut. Das wusste sie, Hatte mir auch noch den Bauch gestreicheilt.

 

Ja hab ich ihr ja auch angekreidet in unserer ersten Aussprache. Das sie darauf keine Rücksichtgenommen hat..

Sie hat auch ein paar wehwehchen, wo ich immer Rücksicht nehme und ihr helfe das es ihr gut geht.

Sie feiert Geburtstag, ihre ganze Familie ist am start. Keiner kann wissen, dass es dir nicht gut geht. Ihr Bruder/Vater usw sehen nur einen erwachsenen Mann mitte 30, der sich benimmt wie ne Mimose.
Kommunikation ist hier der Schlüssel. "Leute, hab gerade Probleme mit meinem Magen, Magen Darm und so. Euch nen Guten aber muss gerade echt Schonkost essen. Jaja ich weiß, hätte auch lieber das Schnitzel und nen Bier, aber will meiner Süßen ja nicht die Nacht versauen, indem ich andauernd zum Klo rennen muss ! "

Zack, Männlich sein und nicht rumschwuchteln. 

vor 25 Minuten, zack_ schrieb:

 

Hast ja recht, zu der Einsicht komme ich schon auf Seite 1 ^^ Sie hatte dann mir auch ein paar alte kamellen an den Kopf geworfen. Wir waren essen und die Suppe die ich gegessen habe war echt nicht mein Fall. Ich hab dann gesagt: "Boah ist die Ekelhaft." Das fand sie gar nicht nett, ich würde hier eine Szene machen.

Der Ton macht die Musik. Eventuell hast du es sehr laut gesagt und es war ihr einfach Peinlich. Maybe maybe...
Ein " mir schmeckt die leider garnicht, probier mal, vielleicht schmeckt sie ja dir und wir können tauschen" hätte es vielleicht auch getan. 

vor 25 Minuten, zack_ schrieb:

 

Desweiteren, wollte sie mich mehr sehen, ich bin aber ausgewichen (wegen der arbeit an dem Video). Wie mans macht, man(n) macht es falsch.

Aber wenn mir jemand noch vor kurzen sagt: "Du bist mein Traumprinz, es gibt keinen besseren Mann als dich, ich brauch nicht mehr suchen, ich würde die überall hinfolgen." Was würdest du dann sagen wie es um die Beziehung steht?

Sie kann dir in die Augen gucken und sagen, dass sie dich liebt beim Abschied und 10 Minuten später ist sie auf der Landstraße zu Carlos, der sie 20 Minuten später knallt. 
Taten > Worte !!

vor 25 Minuten, zack_ schrieb:

 

Die Frage ist welchen Schritt ich jetzt Unternehmen kann? Sie ist auf jeden Fall vom typ her, jemand der sehr nachtragend ist. Und wenn ich mich hier so durchs Forum lese, könnte ich zu dem Schluss kommen ich soll mich nicht mehr bei Ihr melden, sie muss den nächsten Schritt machen.

Such die Fehler bei dir und nicht bei Ihr. Aus deiner Erzählsicht, hast du die Fehler gemacht. Warum willst du sie also mit Abstinenz bestrafen?

vor 25 Minuten, zack_ schrieb:

 

Aber mein Bauch (sofern er wieder gesund ist ^^) sagt mir was anderes. Ich würd ihr Morgen schreiben und fragen ob Sie ein Eis essen will. Und mich dann noch mal entschuldigen, sagen das ich ein Vollidiot bin, aber doch Ihr süsser Vollidiot...

1. Geh mal zum Arzt
2. Melde dich bei ihr und erklär ihr dein Verhalten. Bauchweh, Durchfall was weiß ich und die mangelnde Zeit, aufgrund ihres Geschenkes. Einfach weil du ihr strahlendes Gesicht sehen wolltest, als du das Video abgespielt hast.
Mach weniger auf Mimose. Sei mehr der Mann der du sein solltest. Sie sucht nen erwachsenen Mann, der seine Probleme auch kommunizieren kann und keinen 15 Jährigen Jungen, der sich durch sein inkongruentes Verhalten selbst disqualifiziert.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde das gerne heute noch klären. Bei 2 Tagen warten nach letzten Treffen, müsste ich erst Montag anrufen.

Was ist wenn sie sagt, sie will nicht, keine Zeit hat, keine Lust auf ein Treffen oder auch nicht ans Telefon geht?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, zack_ schrieb:

Ich würde das gerne heute noch klären. Bei 2 Tagen warten nach letzten Treffen, müsste ich erst Montag anrufen.

Ja und? Was ist schlimm an Montag? Ist das jetzt so ne needy Sache? Bewerte es mal selbst. Mach mal was für dich selbst, allein oder mit Kumpels.

Zitat

Was ist wenn sie sagt, sie will nicht, keine Zeit hat, keine Lust auf ein Treffen oder auch nicht ans Telefon geht?

Das klingt jetzt doch schon etwas wehleidig/needy... und so willst du ihr ggf gegenüber treten?

Also der Idealfall ist, dass DU keine Zeit hast. Wenn du ein Treffen willst, dann mach dir mal einen Plan, was du unternehmen willst und frag ob sie mit will. Wenn Ja, habt ihr einen schönen Tag. Wenn nicht, hast DU einen schönen Tag während sie auf dem Sofa schmollt.

Und bitte bitte nicht wieder Essen gehen... der ganze Thread handelt nur von Essen. Zudem scheint das ja immer der Ort der Eskalation zu sein. Also bitte mal was anderes machen als Essen zu gehen.

Und wenn du dich entschuldigst, dann bitte nicht auf Knien. Ein Fehler den ich früher gerne gemacht habe, war mich viel zu viel zu entschuldigen. Eine Ansage/Entschuldugung und gut. Wenn du immer angebrochen kommst und auf alte bereits geklärte Kamellen eingehst, dann hat Frau dich sehr schnell bei den Eiern - und holt alten Mist immer wieder und wieder zum Vorschein wenn sie mal wieder Munition braucht.

 

vor 14 Stunden, zack_ schrieb:

ie ist auf jeden Fall vom typ her, jemand der sehr nachtragend ist

Die Frage ist, ob sie sich das in ihrem Alter erlauben kann bzw. du dir das geben musst. Ihre beste Zeit ist vorbei, sie hat nicht mehr die freie Männerwahl wie vor 10 Jahren. Evtl versucht sie dich gerade über den 2. Bildungsweg doch noch in die "Vorzeigbarer Mann"-Form zu pressen. 

Du hingegen bist im besten Alter und sofern nicht ungepflegt, kannst du nahezu JEDE! Frau bekommen. Das würde ich genau so im Hinterkopf behalten und dementsprechend leben. Ggf wenn sie wirklich frech wird, auch mal so indirekt kommunizieren. Du kannst dir jederzeit eine 10 Jahre Jüngere ohne Schäden am Lack angelt - Lebe das!

  • LIKE 1
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, botte schrieb:

Und wenn sie nicht will, dann hast Du die bitte trotzdem.

Den Satz verstehe ich nicht. "Ich habe die Bitte trotzdem"?

Ich könnte heute mit nem Kumpel (er ist schon da) wind surfen gehen, aber sie kann nicht surfen.

Könnte trotzdem fragen ob Sie mit an See will (zum baden ist es leider zu kalt). Wenn Sie nein sagt, geh ich halt mit meinem Kumpel surfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten, zack_ schrieb:

Ich könnte heute mit nem Kumpel (er ist schon da) wind surfen gehen, aber sie kann nicht surfen.

Dann geh! Hast du Bock drauf? Dann geh! Brauchst du wirklich unsere Erlaubnis?

vor 28 Minuten, zack_ schrieb:

Könnte trotzdem fragen ob Sie mit an See will (zum baden ist es leider zu kalt). Wenn Sie nein sagt, geh ich halt mit meinem Kumpel surfen.

Willst du sie dabei haben? Hast du Lust auf ihre Gesellschaft bei eurer Tätigkeit? Dann biete ihr an euch zu begleiten: Bin mit Kumpel XY heute spontan Windsurfen. Willst es auch mal probieren?/Willst uns zuschauen wie wir ins Wasser fallen? Wir machen dich auch nicht Naß. Indianerehrenwort!

Willst du was allein mit deinem Kumpel starten? Dann geht Windsurfen -ohne sie zu fragen.

Meine Fresse, du bist ein erwachsener Mann

bearbeitet von RapidChair
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Geilste find ich ja immer noch, dass du meinst, ne Crème brûlée müsse immer kalt sein. Die lauwarme Methode, die von vielen Meisterköchen favorisiert wird, schmeckt viel intensiver, aber du weisst es ja besser. Keine Ahnung von Kulinarik, mit 36, aber rotzdumm und frech rummaulen in Restaurants und so tun, als ob Bocuse bestenfalls dein Lehrling hätte sein dürfen. Dein Verhalten in Restaurants ist zwar nicht der Grund, warum deine Beziehung am Ende ist, aber es stellt deinen Charakter exemplarisch zur Schau. Geh doch mal in dich und überleg, ob du auch in Zukunft so sein willst. 

  • LIKE 4
  • OH NEIN 1
  • HAHA 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden, Kikijiki schrieb:

Sie feiert Geburtstag, ihre ganze Familie ist am start. Keiner kann wissen, dass es dir nicht gut geht. Ihr Bruder/Vater usw sehen nur einen erwachsenen Mann mitte 30, der sich benimmt wie ne Mimose.
Kommunikation ist hier der Schlüssel. "Leute, hab gerade Probleme mit meinem Magen, Magen Darm und so. Euch nen Guten aber muss gerade echt Schonkost essen. Jaja ich weiß, hätte auch lieber das Schnitzel und nen Bier, aber will meiner Süßen ja nicht die Nacht versauen, indem ich andauernd zum Klo rennen muss ! "

"Die übermenschlichen Anstrengungen der letzten Wochen verursachen mir Blähungen im Darmbereich. Eva sagt, ich habe Mundgeruch."

Deshalb hat man sich früher ja auch bei der Begrüßung nach dem werten Befinden erkundigt. Wobei man es gegenüber Fremden bei einer subtilen Andeutung der Unpäßlichkeit beließ und nicht die Konsistenz des Stuhlgangs mit der Creme Brulee verglich. Also ich würde nicht einer ganzen Geburtstagsgesellschaft ungefragt erklären, daß ich im Strahl kacke.

Eine richtige LTR kann das erkennen und z.B. mit einem halböffentlichen "Ist dein Magen immer noch nicht in Ordnung, Zuckerpupsi?" auffangen.

Klar, so Nörgeleien über schlechtes Essen und den Kellner läßt man taktvollerweise ebenfalls bleiben. Ziel eines solchen Treffens ist, sich einen schönen Tag und schöne Erinnerungen zu machen, deshalb verdrängt man Negatives möglichst und thematisiert es nicht auch noch (wobei bei einem heiteren Leichenschmaus ein "Der Salat hier riecht muffig wie Oma in 8 Wochen." die Stimmung noch weiter auflockern kann.)

Ich vermute mal, die beiden hatten schon lange ein Problem miteinander und das war eigentlich gar keine LTR.

Edit: Nach weiterem Eindringen in die Wall of Text: Ich erkenne meine Muster im TE wieder, die man mir früher als "Negative Einstellung" und "Rummoserei" vorwarf. Das ist zwar von den Betreffenden (eigentlich Betroffenen) unklar ausgedrückt, sodaß es mich einige Jahrzehnte gekostet hat, dahinterzukommen was sie eigentlich meinen. Zumindest glaube ich, daß ich es erkannt habe. Es ist das sozial unkalibrierte Vorbringen von Sachverhalten, die auf der Gefühlsebene Negatives auslösen. Als sachbezogener Autist hat man kein Problem damit, wenn ein Kollege im Geist am Tisch plötzlich ausruft "Hier stinkts voll nach Scheiße!", weil im Landgasthof ein Lüftchen vom Misthaufen herüberzieht. Viele Menschen können damit aber gar nicht umgehen, und ein Großteil erhebt den legitimen Anspruch, einfach nicht auf diese Weise behelligt zu werden. Weils einen einfach runterzieht in dem Bemühen, aus einer Situation das Beste zu machen. Ich fands persönlich immer sehr anstrengend, "nicht ehrlich" ein zu können. Ein Stück weit war das "Gemosere" wohl ein unbewußtes Ventil, um meine innere Unzufriedenheit zu verarbeiten. Und ich habs immer so gelernt von außen (das beste ist meine Mutter, wenn sie ständig an meinem Vater rummäkelt, er würde ständig an irgendetwas rummeckern...)

bearbeitet von HerrRossi
  • LIKE 2
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jemand, der körperliche Schmerzen empfindet, diese dann auch nicht ausspricht, und seine dadurch bedingte schlechte Laune am Essen, den Kellner und der Freundin rauslässt. Ich sehe da keinen "Alpha". Und dieses Verhalten hast du wahrscheinlich schon die ganze Zeit in der Beziehung gehabt. Für mich ist sowas das Verhalten eines kleinen Jungen, der erwartet, dass Mami doch bitte sehen soll, dass es ihm schlecht geht. Und der dann passiv-aggressiv rumschmollt, wenn Mami (also deine LTR) es nicht sieht. Das ist eine starke Opfermentalität.

Und ich bin da auch bei @Suane. Du schriebst "eigentlich lief alles gut". Das schreiben meistens nur die, bei denen eben NICHT alles so gut lief, die dadurch aber bewusst vermeiden wollen, dass das Forum sie nach der Vergangenheit fragt. "Jaja, sie ist mir schon 2 mal fremdgegangen, aber echt, es ist alles gut! Wir haben das geklärt! Und klar, ich war schon seit Anfang der Beziehung weinerlich und eine Pussy, aber sie sagt, sie liebt es! Auch wenn ich mir da nicht so sicher bin, weil sie diesem Chad auf der Arbeit immer schöne Augen macht! Aber wirklich, eigentlich lief alles gut bis dahin!!!!1111".

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, zack_ schrieb:

Den Satz verstehe ich nicht. "Ich habe die Bitte trotzdem"?

Ich könnte heute mit nem Kumpel (er ist schon da) wind surfen gehen, aber sie kann nicht surfen.

Könnte trotzdem fragen ob Sie mit an See will (zum baden ist es leider zu kalt). Wenn Sie nein sagt, geh ich halt mit meinem Kumpel surfen.

How the fuck ist es heute bei bundesweit 26-31 Grad und strahlendblauem Himmel zu kalt zum Baden? Pussy 😉 Faustregel: die Crème brûlée darf immer ein paar Grad wärmer sein als das Wasser. Anyway: der Satz bedeutet: ich (also botte) bitte Dich (also zack_), ein gute Zeit zu haben. Auch wenn Deine vielleicht-noch-Freundin nicht dabei ist. Weil es zwar schön ist für einen Mann, in Gesellschaft einer tollen Frau zu sein und Bewunderung für seine Surfkünste zu ernten; aber keinesfalls erforderlich. Mit Frau gut; ohne Frau anders gut. Also so ungefähr.

bearbeitet von botte
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten, ElEl schrieb:

Du schriebst "eigentlich lief alles gut". Das schreiben meistens nur die, bei denen eben NICHT alles so gut lief, die dadurch aber bewusst vermeiden wollen, dass das Forum sie nach der Vergangenheit fragt. "Jaja, sie ist mir schon 2 mal fremdgegangen, aber echt, es ist alles gut! Wir haben das geklärt! Und klar, ich war schon seit Anfang der Beziehung weinerlich und eine Pussy, aber sie sagt, sie liebt es! Auch wenn ich mir da nicht so sicher bin, weil sie diesem Chad auf der Arbeit immer schöne Augen macht! Aber wirklich, eigentlich lief alles gut bis dahin!!!!1111".

Genau so ist es. Niemand kann mir oder dem hiesigen Forum erzählen, daß eine Beziehung, die "super" lief, sprich auf Augenhöhe war, von gegenseitiger sexueller Anziehungskraft und entsprechender Leichtigkeit geprägt wurde, wegen einer Magenverstimmung und temporär nervigen Verhaltens des TE ins Nirwana geht.

Solche Situationen, diese in meiner obigen Beschreibung nach stabilen Beziehungen nicht mal wahrgenommen bzw. als kleines Ärgernis achselzuckend zur Kenntnis genommen werden, ist aber in instabilen Beziehungen, wo keiner Auf Augenhöhe ist, womöglich nicht genug sexuelle Anziehungskraft herscht, der berühmte Tropfen, der das Fass zum überlaufen gebracht hat.

Insofern hat der TE irgendwo eine Blackbox, er nimmt andere Signal nicht wahr worin ich nicht mal Absicht unterstelle oder er blendet in seiner Beschreibung bewusst relevante Dinge aus, die zwar der eigentliche Grund für das Beziehungende sein könnten, die er aber verdrängt.

Das schlimme ist, egal wie er sich jetzt verhält, ob er ein paar Tage Abstand nimmt oder einen neuen Anlauf zur Verführung unternimmt, das eigentliche Problem kommt immer wieder auf den Tisch bis es entweder gelöst wird oder die Beziehung ungelöst zu Ende geht.

Meine Kernaussage ist -- > keine gut laufende Beziehung wird beendet wegen einer Magenverstimmung.

Keine!
 

bearbeitet von tobias99
  • LIKE 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, tobias99 schrieb:

Meine Kernaussage ist -- > keine gut laufende Beziehung wird beendet wegen einer Magenverstimmung.

Korrekt, würde ich auch so erwarten. Tja aber warum sagt sie dann nichts? Sondern haut mir solche dinge wie Traumprinz um den Kopf.

 

War surfen gewesen, war ziemlich cool. Bin das erste mal ins gleiten gekommen.

Hatte sie angerufen aber sie hat nicht abgenommen.

Tja, was kann ich jetzt noch tun, warten bis Sie sich meldet? Eine Textnachricht schreiben? Sprachnachricht? Mich darin entschuldigen für das was ich getan habe.

Den Spruch mit der Creme Brule und der Wassertemperatur find ich ganz witzig. Denn könnte ich ihr jetzt noch schreiben.

 

Mir gefällt die Situation so nicht, man kann doch dem Problem nicht einfach so aus dem Weg gehen? Bzw. solange bockig sein. Das ist doch eine abwärtspirale des verderbens.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann mach eben so weiter wie gewohnt und fahr mit vollem Tempo gegen die Wand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten, zack_ schrieb:

Mit was soll ich weiter machen?

deinem verhalten man bist du 15 oder 36?

Du hast doch hier genug tipps bekommen wie du dich verhalten sollst bzw. wo der Hund bei dir begraben liegt

Hast jetzt also zwei Möglichkeiten

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.6.2018 um 15:04 , zack_ schrieb:

Nun gut, ich hab immer noch leichte Magen Probleme, wir verabreden uns zum Grillen und wollten das Spiel gemeinsam mit Ihren Eltern schauen.
Wir telefonieren und sagen das wir gemeinsam einkaufen gehen können um das Grillzeug zu holen.
Sie schreibt mir 20 min später, dass Ihre Eltern Camembert und Rotwein mitbringen. Wenn ich das nicht will, soll ich mir etwas eigenes mitbringen.
Sachen die ich eigentlich meiden sollte um meinen Magen zu beruhigen. Tja, musste ich mein eigenes Zeug mitbringen und machen.
Als der Abend vorbei ist, es regnet, sage ich ob wir jetzt zu mir fahren wollen? Sie verneint, da es doch regnet.
Am Morgen hatten wir das aber vereinbart. Anmerkung: ich bekomme immer Nackenschmerzen wenn ich bei Ihr penne (das Bett ist total Grütze)
Sie hat keine Anstalten gemacht mit zu kommen und bin dann gegangen.

Zack, alleine in diesem Abschnitt ist schon einiges rauszulesen.

Wie ein kleines bockiges Kind, das Bauchweh hat und der Rest nach deiner Pfeife tanzen soll.

Sie bringt Sachen mit, die du eigentlich meiden sollstest --> du bist angepisst, weil du jetzt selber dein Zeug holen solltest. Das gleiche Genörgel mit dem Bett.

Und mich würde es einfach nicht wundern, wenn das, was du beschreibst, nicht der Ausnahmefall ist, sondern sich mehr oder weniger durch eure junge Beziehung wie ein roter Faden durchzieht.
Aus dem Bauch raus würde ich sagen, sie hat derzeit kein Bock drauf dein Kindermädchen zu spielen.

Und wenn jemand sagt, du wärst ihr Traumprinz, obwohl (!) das im ganzen Kontext der beobachteten Verhaltensweise überhaupt keinen Sinn ergibt, dann ist das lediglich einfach so dahingerotzt mit dem Ziel, daß du deiner besagten Freundin nicht noch mehr auf den Keks gehst mit deinen Allüren.
 

bearbeitet von tobias99
  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.