Der Tinder Diskussions Thread

23.447 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

sagmal war das schon immer so, dass ca. 9/10 Weibern Spiegelselfies als 1. Bild haben? Swipen war diesbezüglich auch mal angenehmer

bearbeitet von d4ne_

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
vor 8 Minuten, SecretEscape schrieb:

Letztendlich kein Close (HB hatte 3 Kinder).

Also doch nur wieder mit allen den anderen Ü40-Tinderellas vergleichbar 😉

vor 1 Minute, d4ne_ schrieb:

sagmal war das schon immer so, dass ca. 9/10 Weiber Spiegelselfies als 1. Bild haben? Swipen war diesbezüglich auch mal angenehmer

Die Spiegelselfies hören etwa beim Alter 32/33 auf... vermutlich weil sie danach aufquellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten, d4ne_ schrieb:

sagmal war das schon immer so, dass ca. 9/10 Weiber Spiegelselfies als 1. Bild haben? Swipen war diesbezüglich auch mal angenehmer

 

vor 4 Minuten, HG10 schrieb:

Die Spiegelselfies hören etwa beim Alter 32/33 auf... vermutlich weil sie danach aufquellen.

Aufzug ist auch ganz hoch im Kurs...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 23 Minuten, ElNuevo schrieb:

 

Aufzug ist auch ganz hoch im Kurs...

Und vergiss nicht das Foto mit Machu Piccu Hintergrund, das Sport Foto,  das Strand Foto und das Tier Foto. 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 49 Minuten, jerome86 schrieb:

Und vergiss nicht das Foto mit Machu Piccu Hintergrund, das Sport Foto,  das Strand Foto und das Tier Foto. 

 

...und auch nicht zu vergessen die Strandschaukel und die Engelsflügel...und noch die "cute, cute, cute cute" DigiTatoos der Girls unter 25. Mir ist Langweilig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Flug geht in 4 Stunden. Liege neben einer bildhübschen Türkin. Glaubt sie ist verliebte fuckt. Aber nach dem will ich nur weg. Blöd nur dass es mein Zimmer ist. Fuaaaack, so ein Wixer bin ich nicht. Türkische Frauen für mich zumindest top 5! WTF! Crazy hot scale ?90000 

  • LIKE 1
  • IM ERNST? 1
  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
vor 15 Stunden, ElNuevo schrieb:

Aufzug ist auch ganz hoch im Kurs...

Die Aufzugspiegel machen i.d.R. ja aber auch "schlank" 😉

Kann aber auch grundsäzlich mit der Beleuchtung geil aussehen (also zumindest find ich das):

 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 51 Minuten, HG10 schrieb:

Die Aufzugspiegel machen i.d.R. ja aber auch "schlank" 😉

Kann aber auch grundsäzlich mit der Beleuchtung geil aussehen (also zumindest find ich das):

 

 "Hey Puppe, reitest du auch andere Sachen? 😏"

Für mehr Tipps und Anmachsprüche folgt mir auf Instagram.

bearbeitet von novesori

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 33 Minuten, HG10 schrieb:

Die Aufzugspiegel machen i.d.R. ja aber auch "schlank" 😉

Kann aber auch grundsäzlich mit der Beleuchtung geil aussehen (also zumindest find ich das):

 

Alter raffst du's eigentlich nicht? Hast ja schon früher random Mädels von hinten fotographiert und hier reingestellt, aber jetzt das? Würde das Geschrei von dir Dödel mal sehen, wenn eine Dame dich im I net verbreitet. Aber rumflennen wenn eine dich nicht so geil findet, ein leben hat und erst übernächste Woche Zeit. Manche haben echt einen an der Waffel (nicht die Mädels).

 

@DirtyRabbit: Kannst mal bitte aufräumen?

bearbeitet von CP30
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, HG10 schrieb:

Die Aufzugspiegel machen i.d.R. ja aber auch "schlank" 😉

Kann aber auch grundsäzlich mit der Beleuchtung geil aussehen (also zumindest find ich das):

 

Ich habe das pic aus dem Post entfernt. Nächstes Mal bitte Face zensieren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 20 Stunden, Cece_P. schrieb:

Ich habe mich seit ich nun älter und Single bin darüber aufgeregt, dass Männer jüngere Frauen bevorzugen. Aber kürzlich realisiert, dass ich ja selbst nicht anders/ besser bin und das ebenfalls so empfinde. Und deshalb mein Statement.

Spannend wäre auch die Frage, warum dem so ist.

Wenn ich den Filter auf ü30 setze, habe ich nen Swipeverhalten wie ne 21 Jährige Influencerin. Da gefällt mir vlt. alle 20-30 swipes mal Eine.

Das Menschen mit steigendem Alter nicht hübscher werden ist ja selbsterklärend, aber das es auf Tinder von Ende 20 auf Mitte 30 so rapide bergab geht, kann ich mir nur schwer erklären.

Es ist in meinen Augen bei den meisten auch nichtmal das Alter, also in dem Sinne, dass sie älter bzw. alt aussehen. Ein Großteil ist einfach nicht attraktiv. Kann mir beim besten Willen auch nicht vorstellen, dass die vor 5 Jahren deutlich besser ausgesehen haben.

Sind also viele Hübsche irgendwann vom Markt?

Sind hübsche ü30 Menschen nicht mehr auf Tinder unterwegs?

Habe jüngere Menschen evtl. ein besser Gespür für Fotos und können sich online besser präsentieren?

Oder ist es wirklich der Altersprozess, dass viele Menschen ab Mitte 20 rapide abbauen und irgendwann optisch nur noch ein Schatten ihrer selbst sind?

bearbeitet von Lance-Hardwood

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Minuten, Lance-Hardwood schrieb:

Spannend wäre auch die Frage, warum dem so ist.

Wenn ich den Filter auf ü30 setze, habe ich nen Swipeverhalten wie ne 21 Jährige Influencerin. Da gefällt mir vlt. alle 20-30 swipes mal Eine.

Das Menschen mit steigendem Alter nicht hübscher werden ist ja selbsterklärend, aber das es auf Tinder von Ende 20 auf Mitte 30 so rapide bergab geht, kann ich mir nur schwer erklären.

Es ist in meinen Augen bei den meisten auch nichtmal das Alter, also in dem Sinne, dass sie älter bzw. alt aussehen. Ein Großteil ist einfach nicht attraktiv. Kann mir beim besten Willen auch nicht vorstellen, dass die vor 5 Jahren deutlich besser ausgesehen haben.

Sind also viele Hübsche irgendwann vom Markt?

Sind hübsche ü30 Menschen nicht mehr auf Tinder unterwegs?

Habe jüngere Menschen evtl. ein besser Gespür für Fotos und können sich online besser präsentieren?

Oder ist es wirklich der Altersprozess, dass viele Menschen ab Mitte 20 rapide abbauen und irgendwann optisch nur noch ein Schatten ihrer selbst sind?

Wenn ich sehe wie viele in meinem Freundeskreis mit 25-28 verheiratet sind, würde ich tatsächlich sagen dass die vom Markt sind, ja.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, novesori schrieb:

Wenn ich sehe wie viele in meinem Freundeskreis mit 25-28 verheiratet sind, würde ich tatsächlich sagen dass die vom Markt sind, ja.

kann ich zu 100% bestätigen, wer dann noch als attraktive Dame single ist und sich zumal auf Tinder rumtreibt hat meistens irgendeinen Schaden

Torschlusspanik kickt rein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Lance-Hardwood

Online kann ich dazu keine Einschätzung abgeben. 

Ich grenze ein. Die meisten Menschen werden mit steigendem Alter nicht hübscher. Aber ggf. attraktiver. Habe zwei BeispielInnen im Umfeld. 

Naja, sie werden vielleicht nicht häßlicher, aber sie lassen sich gehen. Habe ich nach der Corona-Pause gesehen, als die Clubs wieder aufgemacht haben. Homeoffice und Co. taten nicht gut.

Im RL auf alle Fälle, besonders Frauen. Manche tauchen auch wieder auf kurzfristig.

Na sicher, die Generation Smartphone und die Generation Selbstdarstellung auf alle Fälle. Frau kann das eh viel besser als Männla. Ausnahmen gibt's, siehe Mr. Grey.

Jetzt übertreibste. Ein gewisser Prozentsatz schmoddert vor sich hin. Der Selbstoptimierungswahn ist durch alle Schichten gedrungen. 

bearbeitet von Niemann-N
Rechtschreibung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Ü40 gibt's nochmal ein Schwung Hübscher, weil viele vor der Wall und Menopause nochmal einen Hormonschub kriegen, ausbrechen wollen und entweder ihren ausgelutschten sich gehengelassenen betaisierten Midlifecrisis Ehemann in die Wüste schicken nachdem die Kinder mit ihm erwachsen geworden sind oder er ihr gar keine geschenkt hat und sie auf den letzten Drücker meint, sich noch eins zulegen zu können. Mitvierzigerinnen kennen ihren Körper und ihre sexuellen Bedürfnisse, und lassen es nochmal richtig krachen. Fangen noch einmal richtig von vorne an. Lassen sich dafür die Titten und den Arsch machen. Da kommt so manche 20 jährige nicht mit. Und das in megaversaut. Die zieren sich nicht mehr so. Haben nix mehr zu verlieren. Hatten ja schon ihre Stino-Ehe. No Drama. No romance. 42 bis 46 are the best. Fieldtested.

  • LIKE 1
  • HAHA 1
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, Slut Machine schrieb:

Und das in megaversaut. Die zieren sich nicht mehr so.

Volle Zustimmung! Meiner Erfahrung nach am besten mit abgeschlossem oder gar keinem Kinderwunsch. Die mit dem unerfüllten Kinderwunsch waren bei mir durch die Bank weg creepy und/oder wollten direkt binden. Beginnend ab ü35

bearbeitet von SmartHD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden, Lance-Hardwood schrieb:

Sind also viele Hübsche irgendwann vom Markt?

Ja. Bis zur Trennung. Dann laufen sie wenige Wochen/ Monate frei rum, bis sie wieder in einer Beziehung sind. Nur diese paar Wochen oder Monate sind sie auf Tinder.

Abgesehen davon: Eine Frau ü40 trennt sich (von ihr ausgehend) oft erst dann, wenn ein besserer HG verfügbar ist. Diese HB siehst Du also nie mehr bei Tinder, außer natürlich wenn sich ihr HG von ihr trennt..

vor 2 Stunden, d4ne_ schrieb:

kann ich zu 100% bestätigen, wer dann noch als attraktive Dame single ist und sich zumal auf Tinder rumtreibt hat meistens irgendeinen Schaden

Torschlusspanik kickt rein

Tinder ist bei ü40 Resterampe.
Ich war heute zu einer Veranstaltung mit einigen guten (meist gebundenen) HB ü40. Um Größenordnungen besser als die üblichen Tinderellas ü40. 
Interessant ist: Einige der gebundenen HG ü40 auf der Veranstaltung lassen sich körperlich extremst gehen. Fett (ich war der schlankste von allen!), als Folge davon oft krank. Nach unseren Kriterien würden sie als PUA nichts reißen. Aber es reicht dazu, ein besseres HB weiter zu binden.

vor 2 Stunden, Slut Machine schrieb:

Bei Ü40 gibt's nochmal ein Schwung Hübscher, weil viele vor der Wall und Menopause nochmal einen Hormonschub kriegen, ausbrechen wollen und entweder ihren ausgelutschten sich gehengelassenen betaisierten Midlifecrisis Ehemann in die Wüste schicken nachdem die Kinder mit ihm erwachsen geworden sind oder er ihr gar keine geschenkt hat und sie auf den letzten Drücker meint, sich noch eins zulegen zu können.

Die „guten“ HB ü40 sind dann nicht lange auf Tinder. 
Die „weniger guten“ HB  jahrelang (mit immer denselben alten Fotos).

bearbeitet von SecretEscape
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich glaub ich bin im falschen Film, immer wenn ich in der Heimat bin matche ich nur Durchschnittsweiber kaum bin ich an meinem Studienort kriege ich matches bei denen ich geradzu das sabbern anfange

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Stichwort Dann ist dein Profil eher auf Beziehung ausgelegt. Kann das sein? Du sagst ja, du hast über 300 Matches. Wieviel erfolgreiche Dates davon hattest du bereits?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden, d4ne_ schrieb:

ich glaub ich bin im falschen Film, immer wenn ich in der Heimat bin matche ich nur Durchschnittsweiber kaum bin ich an meinem Studienort kriege ich matches bei denen ich geradzu das sabbern anfange

Ist dein Heimatort eine Kleinstadt/Landkreis ohne Uni? 
 

Aber ja mir ist auch aufgefallen dass ich innerhalb von DE (sogar innerhalb von NRW) bei gleichem Style und Aussehen  vollkommen verschiedene Chancen habe. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bis jetzt konnte ich noch keinen Unterschied feststellen, dass bestimmte Bilder besser ankamen als andere. Die einzigen echten Variablen sind, als ich in einer anderen Stadt unterwegs war oder als ich wieder angefangen habe zu swippen. Das Problem ist, dass der ganze Prozess sehr noisy ist. Du weißt nicht wie gut die Swipe/Anzeige Ratio ist, du weißt nicht welches deiner Bilder genau der Grund ist, warum man weggeswiped wurde etc.

Da es jetzt nicht nur meine Erfahrung ist, dass es früher "besser" lief, habe ich mir mal die Makroperspektive angeschaut.

Aktuell läuft es bei der Match Group sehr bescheiden. YoY haben die 65 % ihres Aktienwertes verloren. Die probieren das auszugleichen, indem sie die Profitabilität und den Umsatz erhöhen. Das haben die auch geschafft haben, mit 18 % YoY mehr Umsatz, aaaaber da muss ja jemand für zahlen. 

Die Aktie ist gefallen, weil die aktuelle Erwartung der Investoren ist, dass Anzahl der Nutzer zurückgehen wird. Das hat einen signifikanten Einfluss, weil die Ratio von Männlich / Weiblich aktuell schon stark auseinandergeht. 2016 war die Ratio 68 zu 32, 2021 ist sie schon bei 76 zu 24. Die ersten Nutzer, die abspringen, sind halt Frauen und nicht Männer. Das ist die gleiche Dynamik, wie in einem Club mit zu vielen Kerlen. Das ist den Investoren auch bewusst, weswegen die Aktie so abgestraft wurde.

Es kann gut sein, dass die Produktstrategie einfach ist, dass die Männer, die Geld verdienen tracken und gezielt keine Matches geben, bis Sie was kaufen, damit die Zahlen kurzfristig gut ausshen. Das behebt auf der einen Seite, die falsche Balance und erhöht die Profitabilität.

Sonderlich gut behebt es das Problem trotzdem nicht, weil der Überschuss immer noch zu hoch ist. Inzwischen sind schon 13 % der Nutzer auf Tinder Premiumnutzer. Die meisten Premiumnutzer sind Männer, also haben wir inzwischen eine Ratio von 26 % Männer mit Premiumaccounts zu 24 % Frauen. Das wäre okay, wenn nur Premiumaccounts Matches bekommen würden, aber so funktioniert die Tinder ja nicht.

Das sind auch wieder nur die globalen Statistiken. Lokal kann die Ratio anders sein, weswegen die Erfahrungsberichte immer noch auseinander gehen.

TLDR: Tinder ist am Sterben und es wird nur noch schlimmer werden

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
vor 7 Stunden, Niemann-N schrieb:

Die meisten Menschen werden mit steigendem Alter nicht hübscher. Aber ggf. attraktiver. Habe zwei BeispielInnen im Umfeld. 

Naja, sie werden vielleicht nicht häßlicher, aber sie lassen sich gehen.

Was denn nun? Sind die beiden nun "attraktiver" geworden, aber nicht mehr "hübsch"... aber lassen sich gehen?! Oder sind hier verschiedene Frauen gemeint?

vor 5 Stunden, SecretEscape schrieb:

Tinder ist bei ü40 Resterampe.

Ja wie jetzt? Ich denk HB Ü42-46 sind laut User @Slut Machine voll die geilen Schlampen, die extrem rallig sind? 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten, Lapras schrieb:

Bis jetzt konnte ich noch keinen Unterschied feststellen, dass bestimmte Bilder besser ankamen als andere. Die einzigen echten Variablen sind, als ich in einer anderen Stadt unterwegs war oder als ich wieder angefangen habe zu swippen. Das Problem ist, dass der ganze Prozess sehr noisy ist. Du weißt nicht wie gut die Swipe/Anzeige Ratio ist, du weißt nicht welches deiner Bilder genau der Grund ist, warum man weggeswiped wurde etc.

Da es jetzt nicht nur meine Erfahrung ist, dass es früher "besser" lief, habe ich mir mal die Makroperspektive angeschaut.

Aktuell läuft es bei der Match Group sehr bescheiden. YoY haben die 65 % ihres Aktienwertes verloren. Die probieren das auszugleichen, indem sie die Profitabilität und den Umsatz erhöhen. Das haben die auch geschafft haben, mit 18 % YoY mehr Umsatz, aaaaber da muss ja jemand für zahlen. 

Die Aktie ist gefallen, weil die aktuelle Erwartung der Investoren ist, dass Anzahl der Nutzer zurückgehen wird. Das hat einen signifikanten Einfluss, weil die Ratio von Männlich / Weiblich aktuell schon stark auseinandergeht. 2016 war die Ratio 68 zu 32, 2021 ist sie schon bei 76 zu 24. Die ersten Nutzer, die abspringen, sind halt Frauen und nicht Männer. Das ist die gleiche Dynamik, wie in einem Club mit zu vielen Kerlen. Das ist den Investoren auch bewusst, weswegen die Aktie so abgestraft wurde.

Es kann gut sein, dass die Produktstrategie einfach ist, dass die Männer, die Geld verdienen tracken und gezielt keine Matches geben, bis Sie was kaufen, damit die Zahlen kurzfristig gut ausshen. Das behebt auf der einen Seite, die falsche Balance und erhöht die Profitabilität.

Sonderlich gut behebt es das Problem trotzdem nicht, weil der Überschuss immer noch zu hoch ist. Inzwischen sind schon 13 % der Nutzer auf Tinder Premiumnutzer. Die meisten Premiumnutzer sind Männer, also haben wir inzwischen eine Ratio von 26 % Männer mit Premiumaccounts zu 24 % Frauen. Das wäre okay, wenn nur Premiumaccounts Matches bekommen würden, aber so funktioniert die Tinder ja nicht.

Das sind auch wieder nur die globalen Statistiken. Lokal kann die Ratio anders sein, weswegen die Erfahrungsberichte immer noch auseinander gehen.

TLDR: Tinder ist am Sterben und es wird nur noch schlimmer werden

+1 jedoch verschiebt es sich einfach auf andere Apps wie z.B. aktuell auf Bumble. 

User denken, dass es dort anders, besser ist... Die Dynamik ist aber nahezu identisch. Dieser 80/20 Effekt, der bei allen Geschlechtern für Frust sorgt, ist überall der Gleiche.

Unterm Strich ist online dating aber ein Wachstumsmarkt und wird es bleiben.

bearbeitet von Lance-Hardwood

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.