Warum hat er es nicht geschafft?

59 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ich verfolge seit einiger Zeit den MGTOW-Youtube-Kanal des Kollegen Jak'd 2.0.

Er hat nach eigener Aussage Tausende Frauen approached – und keinen Erfolg gehabt, weshalb er verständlicherweise ziemlich angepisst ist.

Er ist keiner von den Typen, die sich nicht aus ihren vier Wänden heraustrauen und sich dann über Frauen beschweren.

Wie gesagt: Er hat ja bereits Tausende Frauen approached. Selbstbewusstsein hat er. Ansprech-Angst ist für ihn auch kein Thema. Nach eigener Aussage hat er sich intensiv mit Pickup beschäftigt und sämtliche Methoden durchexerziert. Eben ohne Erfolg.

Es gibt hier zumindest ein „Beweis-Video“, auf dem er zu sehen ist, wie er auf der Straße eine Frau anspricht – und abblitzt.

Warum, meint er, hat er es nicht geschafft?

Die Antwort „er ist zu fett, er solle abnehmen“ kriegt er nach eigener Aussage oft zu hören. Er kontert dann darauf, dass er auch dann keinen Erfolg hätte, wenn er schlank wäre.

Was ich plausibel finde.

Und zumindest in der Pickup-Denke dürfte Optik ja ohnehin keine zentrale Rolle spielen. Also selbst beleibte Männer müssten nach Pickup-Logik ja bei Frauen Erfolg haben, wenn sie nur fleißig approachen und selbstbewusst sind.

Also: Warum, meint ihr, hat es der arme Kerl nicht geschafft?  

:ermm:

  • OH NEIN 6
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 47 Minuten, mehrvomleben schrieb:

 

 

Ich verfolge seit einiger Zeit den MGTOW-Youtube-Kanal des Kollegen Jak'd 2.0.

 

Er hat nach eigener Aussage Tausende Frauen approached – und keinen Erfolg gehabt, weshalb er verständlicherweise ziemlich angepisst ist.

 

Er ist keiner von den Typen, die sich nicht aus ihren vier Wänden heraustrauen und sich dann über Frauen beschweren.

 

Wie gesagt: Er hat ja bereits Tausende Frauen approached. Selbstbewusstsein hat er. Ansprech-Angst ist für ihn auch kein Thema. Nach eigener Aussage hat er sich intensiv mit Pickup beschäftigt und sämtliche Methoden durchexerziert. Eben ohne Erfolg.

 

Es gibt hier zumindest ein „Beweis-Video“, auf dem er zu sehen ist, wie er auf der Straße eine Frau anspricht – und abblitzt.

Warum, meint er, hat er es nicht geschafft?

 

Die Antwort „er ist zu fett, er solle abnehmen“ kriegt er nach eigener Aussage oft zu hören. Er kontert dann darauf, dass er auch dann keinen Erfolg hätte, wenn er schlank wäre.

 

Was ich plausibel finde.

 

Und zumindest in der Pickup-Denke dürfte Optik ja ohnehin keine zentrale Rolle spielen. Also selbst beleibte Männer müssten nach Pickup-Logik ja bei Frauen Erfolg haben, wenn sie nur fleißig approachen und selbstbewusst sind.

 

Also: Warum, meint ihr, hat es der arme Kerl nicht geschafft?  

:ermm:

 

Kannte ihn nicht. Würde dir auch empfehlen dich nicht mit mgtow sondern mit Game zu beschäftigen, da du keines hast und viele mal HB technisch harte Zeiten haben. 

Zum Thema fett sein - RSD Luke ist auch extrem fett, hat aber wohl gutes Game und layed viel. 

 

Dem Typ den du da erwähnt hast, würde ich aber dennoch empfehlen, an seinem Doppelkinn/ seiner Figur zu arbeiten, anstatt 1000 Frauen zu approachen.

 

bearbeitet von Bud_Fox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 35 Minuten, mehrvomleben schrieb:

Und zumindest in der Pickup-Denke dürfte Optik ja ohnehin keine zentrale Rolle spielen.

Wie kommst Du denn auf das schmale Brett? Es ist doch längst Konsens dass man sein Aussehen optimieren soll. Oder warum glaubst Du gibt es hier einen Style- und einen Fitness-Bereich und einen hunderte Seiten langen Thread zu dem Thema.

Ich verstehe auch nicht, warum dich ausgerechnet dieses Thema so interessiert. Denn wenn ich mich Recht erinnere, dann bist Du attraktiv genug um mit schönen Frauen in Kontakt zu kommen und zweite Chancen zu bekommen. Deine Baustelle sind doch eher Dreistigkeit und Eskalation. Oder hat sich da inzwischen was geändert?

bearbeitet von Hexer
  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 50 Minuten, mehrvomleben schrieb:

Also: Warum, meint ihr, hat es der arme Kerl nicht geschafft?  

Weil er einen Dachschaden hat.

  • HAHA 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, Geschmunzelt schrieb:

Weil er einen Dachschaden hat.

Er wohnt doch bei seinen Eltern im Keller, also von Dach kann hier keine Rede sein!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten, Ghul schrieb:

Er wohnt doch bei seinen Eltern im Keller, also von Dach kann hier keine Rede sein!

So gesehen ist es auf keinen Fall sein eigener Dachschaden. 

Allein darauf Kapazität zu verschwenden. Meine Güte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten, Geschmunzelt schrieb:

Allein darauf Kapazität zu verschwenden. Meine Güte. 

Finde die Frage schon interessant- also ob bei Massenapproaches in den 1000ern nicht doch irgendwann die Lernkurve greift. 

Und die Antwort scheint zu sein- nein. Jedenfalls eher selten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

was hat sowas denn eigentlich mit MGTOW zu tun, ich dachte da geht's darum "scheiß auf die Weibers, ich mach mein Ding"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Stunden, Ghul schrieb:

Finde die Frage schon interessant- also ob bei Massenapproaches in den 1000ern nicht doch irgendwann die Lernkurve greift. 

Und die Antwort scheint zu sein- nein. Jedenfalls eher selten.

So eine Überlegungbestärkt mich nur in Annahmen über die Bevölkerung. Psychohygienisch überhaupt nicht zielführend.

Unironisch: Der Typ hat einen Dachschaden. Als Empiriegrundlage taugt das allenfalls um zu belegen, dass ein unbehandelter Dachschaden nicht von alleine besser wird. Jedenfalls nicht immer.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Stunden, Hexer schrieb:

Wie kommst Du denn auf das schmale Brett? Es ist doch längst Konsens dass man sein Aussehen optimieren soll. Oder warum glaubst Du gibt es hier einen Style- und einen Fitness-Bereich und einen hunderte Seiten langen Thread zu dem Thema.

Also, du meinst, dass der Kollege letztlich einfach nicht gut genug aussieht, um im Pickup erfolgreich zu sein?

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 37 Minuten, mehrvomleben schrieb:

Also, du meinst, dass der Kollege letztlich einfach nicht gut genug aussieht, um im Pickup erfolgreich zu sein?

Auch wenn die Frage nicht an mich geht: Der Kollege sieht nicht nur nicht alzu toll aus, er hat auch noch keine Ahnung von Pickup (sieht man mit seinem Spruch übers Aussehen). Wie soll er dann mit PU erfolgreich sein, wenn er es gar nicht richtig nutzt?

Und dass er die Ausrede gegen das Abnehmen zieht ("Er kontert dann darauf, dass er auch dann keinen Erfolg hätte, wenn er schlank wäre.") lässt vermuten, dass er nicht alzu konsequent ist und wahrscheinlich auch in anderen Bereichen Ausreden sucht, um sein Misserfolg zu rechtfertigen, ohne etwas verändern zu wollen. Ist ja auch ganz nett, wenn die anderen an den eigenen Problemen Schuld sind. Nennt sich Opferrolle und wurde oben schon von @Doc Dingo erwähnt.

Da offensichtlich schon ein paar Sachen nicht passen (Ausreden, nicht die größte Ahnung von PU), kann man auch bezweifeln, ob der Rest seiner Story mit den 1.000 Approaches usw. so stimmt.

vor 11 Stunden, mehrvomleben schrieb:

Es gibt hier zumindest ein „Beweis-Video“, auf dem er zu sehen ist, wie er auf der Straße eine Frau anspricht – und abblitzt.

Das Beweisvideo beweist, dass er mindestens 1 Mal Approacht hat und dabei abgeblitzt ist. Nicht mehr und nicht weniger. Und selbst hier ist nicht gesagt, dass das nicht gestellt ist (wird so manchem PU-Youtuber bei Infield-Videos vorgeworfen).

Auf der Grundlage davon lässt sich eher wenig über die Wirksamkeit von PU ableiten.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 36 Minuten, mehrvomleben schrieb:

Also, du meinst, dass der Kollege letztlich einfach nicht gut genug aussieht, um im Pickup erfolgreich zu sein?

Nein, er meint damit das man(n), dass Beste aus sich herausholen kann/soll und dazu gehört nunmal auch Sport und Style.

Überlegt doch mal selber, wenn ein HB 4. mal die Woche Sport Treibt (wegen Stress abbau,schlank sein, Fit bleiben ect. pp.), warum sollte Sie dan ein Couch Potato in ihr leben holen soll.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 42 Minuten, mehrvomleben schrieb:

Also, du meinst, dass der Kollege letztlich einfach nicht gut genug aussieht, um im Pickup erfolgreich zu sein?

auch wenn die Kollegen das schon perfekt für mich beantwortet haben, noch ein Gedanke:

ja, er sieht nicht gut genug aus! Aber: es geht gar nicht unbedingt um das genetische Aussehen. Eine vernünftige Frisur, ordentliche Klamotten und ne gute Körperhaltung würden in seinem Fall schon ne ganze Menge retten. So sieht er doch aus wie von Mutti angezogen. Mit dem würde ich als Frau auch nicht gesehen werden wollen.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, Hexer schrieb:

auch wenn die Kollegen das schon perfekt für mich beantwortet haben, noch ein Gedanke:

ja, er sieht nicht gut genug aus! Aber: es geht gar nicht unbedingt um das genetische Aussehen. Eine vernünftige Frisur, ordentliche Klamotten und ne gute Körperhaltung würden in seinem Fall schon ne ganze Menge retten. So sieht er doch aus wie von Mutti angezogen. Mit dem würde ich als Frau auch nicht gesehen werden wollen.

Darf ich hinzufügen, dass mir seine Gestikulieren. wie er spricht und eben seine Hände dazu bewegt etwas... Naja... Homosexuell vor kommen? Er wirkt ja eh schon als hätte er keine Rückenmuskulatur aber er macht ständig dieses "Schwule" (Nichts gegen das andere Ufer!) Händepaddeln wenn er reden..., stemmt die Arme und Hände in seine Hüfte (Feminines verhalten) usw...

bearbeitet von UpdatePick
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum hat er es nicht geschafft? Weil er erstens keine Ahnung von Frauen hat und zweitens keine Achtung vor sich selbst hat.

Wenn man sich körperlich einfach so gehen lässt und keinen Fick auf sein äußeres gibt, ist es doch logisch, dass Frauen einen abstoßend finden. Mit nem riesen Bierbauch, scheiß Klamotten und einem komplett ungepflegten Erscheinungsbild durch die Stadt laufen und heiße Chicks klarmachen? Nein sorry so läuft das nicht. Abgesehen davon war das Set auch einfach nur schrecklich. Dabei hat der Typ genetisch gar keine schlechten Vorraussetzungen. Aber ohne den Willen diese zu nutzen, kommt halt sowas dabei raus.

Aber klar die Frauen sind Schuld. Dieser Typ sollte sich mal fragen ob er eine Frau in seinem Leben haben will, die seinem Erscheinungsbild und seinem Auftreten entspricht. Ich denke mal die Antwort wäre Nein. Frauen sind uns Männern nichts schuldig. Ihr könnt nicht erwarten das sie für euch die Beine breit machen nur weil ihr den Mut habt sie zu approachen. Da muss schon deutlich mehr kommen. Nichts anbieten können, aber alles haben wollen...

Diese ganzen MGTOWler sind doch einfach nur erbärmliche und jämmerliche Gestalten. Immer die Schuld bei anderen suchen, anstatt mal die eigenen Sichtweisen und Leistungen zu reflektieren. Nein an mir kanns ja nicht liegen, ich bin so toll. Die bösen Frauen wollen nur unser Geld und unseren Status. Nein die Frauen wollen euch nicht weil ihr Versager und Jammerlappen seid und euch beständig in eurer Opferrolle suhlt. Das ist halt das typische Verlierermindset. Ich hab alles mögliche getan, Schuld dass es nicht geklappt hat sind immer die äußeren Umstände. Einen Bullshit habt ihr getan. Und das wird dann zu einem nie endenden Kreislauf, der diese Gefühle immer weiter verstärkt und den Hass auf Frauen wachsen lässt. Und du mein lieber @mehrvomleben bist da mitten drin.

Wie man vielleicht merkt, machen mich diese Idioten wie Jak`d 2.0 einerseits ziemlich wütend, weil sie jungen, noch unsicheren Männern so einen Quatsch verzapfen wollen und ja anscheinend auch teilweise Erfolg zu haben scheinen. Aber dann kommt wieder der Egoist in mir durch, der sich denkt: Je mehr unattraktive Beta MGTOWler, desto mehr Pussy für mich. Es gibt also wie immer 2 Seiten der Medaille.

  • LIKE 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten, Urindanger schrieb:

Wie man vielleicht merkt, machen mich diese Idioten wie Jak`d 2.0 einerseits ziemlich wütend, weil sie jungen, noch unsicheren Männern so einen Quatsch verzapfen wollen und ja anscheinend auch teilweise Erfolg zu haben scheinen. 

Mich macht es auch wütend, dass schlimme Dinge im Internet gesagt werden, mit denen junge, teilweise noch unsichere Männern hinters Licht geführt werden sollen und das auch noch zu klappen scheint!

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

MGTOW hat per se erstmal nichts mit Frauenhass zu tun. Prinzipiell geht es darum seinen eigenen Weg zu gehen und das Glück des Lebens nicht in Beziehungen oder sonstigen Verwurstelungen mit Frauen zu suchen. MGTOW heißt auch nicht gleich keine Frauen sondern es werden keine Langzeitbeziehungen mit Frauen angestrebt. Es mag vereinzelt MGTOWLer geben die tatsächlich Frauen hassen. Das gibt's in der PU-Community allerdings genauso und ist kein Indix für MGTOW.

Guckt euch Jak an und schaut euch seine Art an. Da ist es völlig wurst ob PUler, RedPiller, MGTOWler oder was auch immer er ist, das wird trotzdem nix.

  • LIKE 1
  • HAHA 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast

@TE 

Ich sehe das genauso. Der hat seine Optik noch bei weitem nicht optimiert/maximiert, was bei den meisten Frauen das Selektionskriterium Nr 1 ist. Optik ist die Eintrittskarte für alles andere. 

Die "blauen user" haben recht. Er hat PU einfach nicht richtig angewendet, denn PU funktioniert. Und wenn es nicht funktioniert, dann hat er es einfach nicht richtig angewendet. Denn alles was zum Erfolg führt ist PU und alles was nicht zum Erfolg führt ist kein PU.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ich den Kerl nicht kannte, habe ich mir eben mal das Video angeschaut. 

Keine Ahnung, was ich von ihm halten soll. Er tut mir irgendwie leid und ich denke das er eigentlich ein ganzer passabler Kerl ist. Aber er "muss" seinen Körper optimieren und nicht rumheulen wie er es dauernd im Video macht. Da kommt eine Ausrede nach der anderen. Gesicht ist imo ok und er hat eigentlich den südländischen Bonus durch seine dunklere Haut und dem Latinoeinfluss. 3-4 mal die Woche ins Gym und in 2 Jahren ist der topfit! Ich will jetzt nicht sagen, er ist ein ungeschliffener Diamant, aber definitiv kein versteinerter Pferdeapfel. 

 

  • HAHA 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 27 Minuten, Gerry schrieb:

MGTOW hat per se erstmal nichts mit Frauenhass zu tun. Prinzipiell geht es darum seinen eigenen Weg zu gehen und das Glück des Lebens nicht in Beziehungen oder sonstigen Verwurstelungen mit Frauen zu suchen. MGTOW heißt auch nicht gleich keine Frauen sondern es werden keine Langzeitbeziehungen mit Frauen angestrebt. Es mag vereinzelt MGTOWLer geben die tatsächlich Frauen hassen. Das gibt's in der PU-Community allerdings genauso und ist kein Indix für MGTOW.

Nun gut, dass sehe ich etwas anders. Hier mal ein paar Zitate von www.mgtow.com. Also wenn da nicht latent Frauenhass/verachtung oder zumindest eine gewisse Unzufriedenheit mit Frauen zum Vorschein kommt weiß ich auch nicht.

"The women they encounter demand attention, loyalty, resources and undue privilege, while offering very little in return. The natural hypergamous nature that once served them well in their quest to secure the best possible mate is now a sustained lifestyle bringing an endless pursuit of bigger and better. The average young woman today is less concerned about the number of quality men who would commit to her than she is about the number of men who retweet a photo of her breasts."

"They have best friends from childhood who disappear six months after the wedding, because the new bride doesn’t want her hubby hanging out with single losers."

"They have to pick up the tab for dad’s dinner, because his going broke trying to support mom, her new live-in boyfriend, and a 12 year old he’s not certain is even his. The young man watches as middle-management dad making $70k per year tries to crank the engine in his 11 year old car to no avail, and then has to give him a ride back to his apartment on the seedy side of town. The young man shudders as he realizes the father who “did the right thing” by sacrificing his life for his family can fit everything he owns into a 580 sq ft apartment with plenty of room to spare."

"The young man has finally learned that men and women share the same inherent character flaws, but not the same consequences. He has sinned, and he has paid dearly. She has sinned, and she has been exalted."

Dann fügen wir noch schön Zitate von Galileo, Newton oder Nietzsche ein um unsere Position wissenschaftlich und historisch relevant erscheinen zu lassen.

Ist wie mit den Feministinnen. Immer die Verantwortung für die eigenen Umstände auf andere abwälzen und sich in eine Opferrolle begeben. Und dann schafft man sich halt sein eigenes Weltbild und deutet alle Vorgänge in der Realität so, dass sie dort möglichst gut reinpassen.

Gibt ein schönes Zitat von Shapiro über Feministinnen, das sich eins zu eins so auf MGTOWler übertragen lässt: "If every woman/man would be a Feminist/MGTOW, society would be done within 2 generations."

  • LIKE 2
  • TOP 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 57 Minuten, Gerry schrieb:

MGTOW hat per se erstmal nichts mit Frauenhass zu tun. Prinzipiell geht es darum seinen eigenen Weg zu gehen und das Glück des Lebens nicht in Beziehungen oder sonstigen Verwurstelungen mit Frauen zu suchen. MGTOW heißt auch nicht gleich keine Frauen sondern es werden keine Langzeitbeziehungen mit Frauen angestrebt. Es mag vereinzelt MGTOWLer geben die tatsächlich Frauen hassen. Das gibt's in der PU-Community allerdings genauso und ist kein Indix für MGTOW.

Naja, MGTOW ist erst mal nur eine Selbstzuschreibung- die Grenzen sind wie immer fließend und eine trennscharfe Definition gibt es nicht.

Das nicänische Glaubensbekenntnis des MGTOW- wenn es denn eines gäbe- würde "No ma'am" lauten.

Die gelebten Einstellungen können teils recht unterschiedlich sein, von akuter Enttäuschung, Frust oder in Einzelfällen gar Hass bis hin zu Gelassenheit und gleichmütiger Akzeptanz der eigenen Lage.

Was man jedoch recht selten findet, mMn, ist dass die Selbstzuschreibung MGTOW von Leuten gewählt wird, die nach gemeingültigen Maßstäben bei attraktiven Frauen viel Erfolg haben aber sich dennoch keine feste Beziehung wünschen.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.