Projekt Zitrone: Fortschritte eines PUA

74 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 11 Stunden, WarriorJ schrieb:

Ich bin in eine sehr feministische Familie hineingeboren. Zwar habe ich einen Vater, aber keine Vaterfigur und meine Opas habe ich nie kennengelernt. Als Kind hat mich meine Mutter nicht zum Fußball geschickt, sondern zum Reitunterricht. Es gibt Bilder, auf denen ich als Kleinkind einen Kinderwagen mit Puppe schiebe. Alle männlichen Eigenschaften galten als schlecht und ich war fest davon überzeugt, dass das richtig ist.

Da hattest du einen denkbar schlechten Start. Aber schön zu sehen, was du daraus gemacht hast. Und zwar trotzdem! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich habe Deinen Bericht mit großem Interesse gelesen und habe mich an vielen Stellen wieder erkannt. 
Ich finde es total klasse welchen unglaublichen Erfolg Du erreicht hast! Davon können viele, unter anderem auch ich, nur träumen. 
Noch viel besser ist es, dass Du weiter auf dem Weg nach oben bist und das merkt man auch. Wünsche Dir alles Gute!

 

 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, lostinthoughts schrieb:

Warum hast du denn diese - anscheinend sehr harmonische - Beziehung zu dem Bikini-HB beendet? Weil du noch mehr Frauen kennenlernen und layen wolltest? Wäre es nicht möglich gewesen, z.B. das HB für Dreier, oder als Winggirl mit einzuspannen?

Während unserer Beziehung habe ich immer daran gedacht neue Frauen kennenzulernen und habe auch keine Liebesgefühle zu ihr gefühlt. Erst nachdem Schluss war^^ Über Dreier haben wir ganz am Anfang geredet, aber die kamen für sie nicht in Frage. Sie möchte eine stabile Beziehung, langsam Kinder usw. Viel rumgevögelt hat sie schon. In ihren Worten "Viele Männer dachten, sie haben mich gefickt. Aber eigentlich habe ich sie gefickt" Sie meinte es rein sexuell, nicht im negativen Sinne.

Als Winggirl geht kaum, denn sie ist ernsthaft in mich verliebt. Wir wohnen auch 500km voneinander entfernt, ich habe ja bei ihr gewohnt.

Die Beziehung war sehr harmonisch, aber das lag auch an Corona. Sie hat mir oft erzählt, dass sie normalerweise mit Freunden auf Partys, Dinnerabenden usw. viel Spaß hat und "alles laut ist und alle lachen". Bei sowas sitze ich aber nur Stumm am Tisch, lächle blöd in die Runde und hasse mich, dass ich nicht mitmachen kann. So war das bei meiner ersten Freundin. Darum sind ein Freundeskreis aufbauen und soziale Kompetenz erlernen erstmal vor Frauen auf meiner To Do Liste. Ich denke ohne das kann man auf Dauer kaum hübsche Frauen halten und ich bin ja auch selbst dann nicht glücklich mit mir.

 

@alle anderen: Vielen Dank für die netten Willkommensgrüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erklär mal die Zitrone im Titel, wer ist hier sauer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Jingang schrieb:

Erklär mal die Zitrone im Titel, wer ist hier sauer?

So heißt die .txt Datei, in der ich meine Statistiken festhalte. Hat keinen Hintergedanken, vermutlich lag beim Erstellen einfach eine Zitrone vor mir^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal: Nochmal danke an diejenigen, die mir Mut zugesprochen und sich auch per PN gemeldet haben! Das habe ich nicht erwartet...

Die letzten beiden Tage bin ich Nachmittags zum Daygame durch die Stadt gelaufen. Ich laufe immernoch lange durch die Gegend, ohne jemanden anzusprechen. Insgesamt habe ich dann aber doch 5 Approaches geschafft.

HB 1 ist eine Asiatin, die sich immer umdreht, als würde sie jemanden suchen. Beim Ansprechen denke ich mir *Fck, die sieht zu jung aus. Bin ich der 31 Jährige Typ, der auf der Straße kleine Kinder anspricht?*

Ich: "Hey, du bist mir aufgefallen, wie du dich immer umgedreht hast. Du siehst echt süß aus. Aber warte, wie alt bist du? Zu jung oder? Sorry" und gehe weg.

Sie hinterher im einem fröhlichen und selbstbewussten Ton: "Kein Problem, hab einen schönen Tag"

Blöd gelaufen natürlich. Vermutlich war sie 20 oder noch älter, bei Asiatinnen kann ich das oft nicht richtig einschätzen. Eingeschüchtert oder so war ihr Tonfall nicht. Hätte sie wenigstens auf ihr Alter antworten lassen sollen.

Etwas später in einer Gegend wo Maske getragen werden muss: HB 2 läuft an mir vorbei, ich mache eine kurze Atemübung (4 Sek. einatmen, 4 halten, 4 ausatmen) und laufe ihr hinterher.

Ich: "Hey, du bist gerade an mir vorbeigelaufen und ich dachte mir, du siehst echt süß aus. Darum wollte ich mal Hi sagen."

HB 2: "Sorry, can we speak English?"

Ich wiederhole das gleiche auf English und sie bedankt sich. Sie erzählt mir, dass sie seit 6 Monaten in Deutschland ist um hier zu studieren. Ihr Vater kommt aus Marokko, ihre Mutter aus Russland und sie ist 22 Jahre alt. Hier ist sie aber ohne Eltern und wohnt in einer WG. Ich sage ihr, dass wir uns mal auf einen Tee im Park treffen sollten. Sie "Sure, I can give you my number".

Sie musste dann weiter. Basierend auf meinen Erfahrungen in Prag, war unsere Interaktion mit etwa 3 - 4 Minuten zu kurz und sie wird flaken. Sie stellte mir allerdings auch ein paar Fragen nach Alter und wo in DE ich geboren bin. Vielleicht ist doch Interesse da, aber mal sehen. Trotz wahrscheinlichem Flake war ich sehr glücklich nach der Interaktion. Habe ihr eben bei WhatsApp geschrieben.

Am nächsten Tag sehe ich HB 3 ohne Eile herumschlendern, irgendwie träumend. Meine Opener sind immer gleich "Hey, ich habe dich da und da gesehen und dachte mir du siehst süß aus. Darum wollte ich mal Hallo sagen."

HB 3: "Danke, aber heute geht es mir echt mies und habe schlechte Laune"

Ich: "Okay, hab noch einen schönen Tag... trotzdem"

Mit ihrem Handy spielend steht HB 4 in der Mitte eines großen Platzes. Ich gehe zu ihr und bringe meinen üblichen Opener.

HB 4: "Oh, danke"

Ich: "Was machst du in dieser Touristengegend?"

HB 4: "Ich warte hier auf eine Freundin, wir treffen uns zum Spaziergang"

Ich: "Cool. Studierst du hier, oder...?"

HB 4: "Nein, ich habe schon Sales und Marketing studiert. Jetzt arbeite ich"

Ich: "Lass uns die Tage mal zum Spaziergang treffen, mit einem Tee oder so" (Ich weiß, zu früh)

HB 4: "Gerne, aber nur als normale Freunde. Ich bin bereits vergeben"

Ich: "Okay, naja, deshalb habe ich dich angesprochen, eben weil ich dich süß finde"

HB 4: "Sorry, ich möchte lieber ehrlich sein"

Ich: "Okay, dann vielleicht mal als Freunde. War dein Sales und Marketing Studium nützlich? Ich bereue etwas, dass ich nicht so ein Fach studiert habe"

Sie erzählt mir, dass es sehr nützlich war. Jetzt sei sie als Coach selbstständig und hat wegen Corona viel zu tun. Sie coachst Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein. Aber mit einer esoterischen Note - Sternzeichen und so. Wir haben beide die Tony Robbins Netflix-Doku gesehen und Eckard Tolle gelesen. Einige Gemeinsamkeiten waren da und sie möchte mir eine Liste mit Büchern schicken, die gut seien.

Gut war, dass ich das Gespräch nach "Ich bin vergeben" weitergeführt habe, auch wenn es von meiner Seite aus recht holprig war. Small Talk möchte ich ja auch üben. In Prag habe ich die Gespräche immer sofort beendet, wenn HBs sagten, dass sie einen Freund haben.

Noch heute ärgere ich mich über einen Approach in Prag. Mit einer deutschen HB, die beruflich in Prag war, hatte ich ein ziemlich gutes Gespräch geführt. Als ich dann sagte, dass wir heute Abend zusammen ein Bier trinken sollten, sagte sie "Ähm... Bier hört sich gut an und du bist mir sehr sympathisch, aber ich habe einen Freund und wir sind auch glücklich zusammen. Können wir nicht als Freunde ein Bier trinken gehen? Das wäre bestimmt auch cool."

Das hatte ich abgelehnt und darüber ärgere ich mich heute sehr. Eine Freundschaft mit einer HB wäre sicherlich viel wertvoller gewesen, als die ein oder zwei Approaches, die ich nach ihr an dem Tag noch gemacht hatte.

HB 5 war wieder ein fail. Sie schien sehr schüchtern und hat fast gar nichts gesagt. Habe mich dann mit "Du bist jedenfalls sehr hübsch, hab noch einen schönen Tag" verabschiedet. Mit schüchternen Frauen kann ich noch nicht umgehen und hier war es wieder mit Maske. Ist schwer Emotionen und so einzuschätzen.

Ich bin noch nicht wieder auf dem gleichen Level wie in Prag. Rede wieder zu unsicher, meine Opener könnten angepasster sein, und ich stelle zu viele Fragen. Mit "Du siehst aus, als würdest du Germanistik studieren" hatte ich mehr Erfolg als mit "Was studierst du?". Aber mit mehr Übung wird das schon...

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hy @WarriorJ ich würde dir gerne nen linke geben für die krasse ehrlichkeit und dass du deinen Arsch hochbekommst. (Ich brauch da leider noch nen Arschtritt. Die Woche klappts noch nicht, aber nächste Woche möchte ich mich dem Berliner Lair anschließen).
Was mich noch interessieren würde, du sagst in den nächsten Monaten, hast du dir da ne Konkrete Deadline gesteckt?

Mach so weiter, du bist gefühlt auf nem Super weg :-)

Gruß
Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Maximo M. Danke!

Einen konkreten Zeitplan gibt es nicht. Habe mir aber vorgenommen, jeden Tag mindestens eine Frau draußen anzusprechen, wenn möglich mehr. Eine zeitliche Einschränkung gibt es noch: Keine feste Beziehung für mindestens ein Jahr.

Gestern war ich wieder draußen und habe, endlich ohne stundenlanges rumrennen, eine HB angesprochen. Sie ist 20, besucht hier aber nur eine Freundin und ist heute wieder in ihre Heimat gefahren. Nummern getauscht und kurz bei WhatsApp geschrieben haben wir trotzdem. Ihr schien es zwar gefallen angesprochen zu werden, aber da sie weit entfernt wohnt, wird daraus nichts.

Positiv war, dass ich diesmal deutlich ruhiger geredet habe und das Gespräch länger, etwa 15 Minuten ging. Außerdem habe ich mich mehr auf Aussagen anstatt Fragen konzentriert.

Schlecht war, dass ich ihr nicht lange genug in die Augen, sondern immer in die Gegend geschaut habe. Das wirkt zu nervös und konnte ich mal besser. Darauf muss ich also achten. Außerdem hätte ich sie auf ein Instadate einladen sollen - immerhin waren die 3 Lays in Prag Instadates. Ein Versuch wäre es wert gewesen.

Der andere NC von vor ein paar Tagen war ein Flake, wie ja zu erwarten war. Seit meiner Beziehung 2 zu dem Bikini HB habe ich viel mehr Verständnis für Flakes.

Eines Tages saßen wir am Frühstückstisch und sie: "Sag mal, hast du gestern abend eigentlich eine Benachrichtigung bekommen, als ich mein WhatsApp Profilbild geändert habe?"

Nein, die bekommt man natürlich nicht. Sie hatte aber von 10 Männern Nachrichten wie "Hey, auf deinem neuen Foto schaust du wieder umwerfend aus" bekommen - die schauen sich wohl regelmäßig ihr Foto an oder scrollen zumindest dran vorbei. Sie war in einer Beziehung und benutzt kein Onlinedating. Wie das dann wohl bei single HBs mit online Dating ist... Da muss man als Mann schon besonders hervorstechen können. Und ein 3-Minuten-Gespräch gehört da eben nicht zu.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr geil! Extrem starke Entwicklung. Hast definitiv ein Abo. 

Ich finde, diese Geschichte zeigt auch wieder, dass man im Leben viel erreichen kann, wenn man bereit ist, kontinuierlich an sich zu arbeiten. 

Ich bin gespannt, wie es bei dir weiter geht. 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.3.2021 um 00:02 , WarriorJ schrieb:

Einen Freundeskreis aufbauen. Ich habe keine Freunde.

Erstmal Mega-Respekt an dich und deine Disziplin und Veränderung. Da können wir uns alle was abschauen!

Also wenn du das alles geschafft hast, dann schaffst du.die anderen Ziele auch locker

...

Zu deinen Zielen ein paar Tipps:

 

Für mehr Freunde ist das der einfachste Weg:

Suche dir einen Verein/Club etc. die deine Interessen verfolgen. Dort findest du Leute die ähnlich ticken und bist sofort in einem Social.Circle. 

 

Soziale/Kommunikative Skills:

dann schau dir diese Seite an, sie ist meines Erachtens mit die beste, um an seinen sozialen und kommunikativen Skills zu arbeiten.

 

https://kommunikation-lernen.de/

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die letzten beiden Tage bin ich jeweils stundenlang durch die Stadt gelaufen, habe es aber nicht geschafft eine HB anzusprechen. Und das, obwohl die letzte Interaktion gut verlief.

Ein Grund dafür ist auch Beziehung 2. Sie hat bei Instagram Stories ein Selfie von sich im Fitnessstudio beim tanzen gepostet... In einigen Städten kann man offenbar rein? Ich konnte mich nicht davon abhalten draufzuklicken. Auf der einen Seite hat es mich gefreut, dass sie ihr Leben weiter lebt. Aber deprimiert war ich danach trotzdem. Vermutlich sollte ich sie entfolgen, bevor sie irgendetwas mit einem anderen Typ postet.

Naja, morgen gehe ich nochmals raus.

Demnächst werde ich mal eine Art Bestandsaufnahme aufschreiben. Es gibt noch einiges, was ihr nicht wisst - u.a. bin ich vor drei Wochen in eine deutlich größere Stadt gezogen mit einer Wohnung 5 Minuten von der Shoppingmeile mit Cafes, Bars usw. An sich habe ich vieles für das perfekte Pickup-Leben bereits aufgestellt: Eine gute Location (Wohnung muss nur noch eingerichtet werden), bei Fitness und Gesundheit gibt es nicht mehr viel zu verbessern, Style ist auch ordentlich, Beruf läuft prima.

Aber Innergame, soziale Kompetenz, Social Circle, Game an sich, daran muss ich noch hart arbeiten. Gelesen habe ich darüber schon unendlich viel und ich gehe die Notizen immer mal wieder durch. Aber ich muss es eben auch in die Tat umsetzen. Also, morgen geht es weiter.

@jon29 Danke für die Tipps!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@TheWomanizer einer der besten Kommentare, die ich seit längerer Zeit gelesen hab. Vielen Dank dafür, kann ich auch ne Menge raus mitnehmen! 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern und heute habe ich es wieder geschafft jeweils eine HB anzusprechen. Das Gespräch mit der gestern verlief wunderbar, etwa 10 Minuten, obwohl sie einen Freund hatte. Und die heute meinte: "Danke, aber ich stehe auf Frauen" - naja, kann Mann wohl nichts machen^^

Beziehung 2 veröffentlicht jetzt fast täglich eine Instagram Story... entweder von sich in Fitness Kleidung oder irgendwas belangloses. Weiß nicht, warum ich während unserer Beziehung keine echten Liebesgefühle zu ihr hatte und jetzt fühlt es sich wie eine Onenitis an. Naja...

@TheWomanizer Vielen Dank für deinen Kommentar! Small Talk im Supermarkt und so muss ich echt mal anfangen. Momentan spreche ich nur Frauen an. Ich sollte mich nicht so darein verkrampfen, sondern allgemein mehr mit fremden Menschen reden.

Und bezüglich des über negative Erfahrungen offen reden hast du natürlich auch recht. Ähnliches, aber mehr wegen Selbstheilung, sagt auch David Goggins in seinem Buch "Can't Hurt Me". Das höre ich als Audiobuch derzeit beim Training und das war der Anlass dazu hier einfach offen alles niederzuschreiben. Vorher hatte ich mir selbst noch nicht mal offen alles gesagt. Aber stimmt, im Umgang mit Freundschaften könnte das auch helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.3.2021 um 12:22 , WarriorJ schrieb:

habe auch keine Liebesgefühle zu ihr gefühlt.

Kenne mich selbst mit PU gar nicht aus und wollte aber nur kurz den Hinweis geben, dass m.E. die "Liebe" eine Entscheidung ist, ähnlich wie man sich irgendwann entscheidet, dass man Steak liebt oder Schalke 04 oder eine Band. Das kommt mit der Zeit aber es kommt nicht einfach so über einen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.3.2021 um 00:02 , WarriorJ schrieb:

Ich bin in eine sehr feministische Familie hineingeboren. Zwar habe ich einen Vater, aber keine Vaterfigur und meine Opas habe ich nie kennengelernt. Als Kind hat mich meine Mutter nicht zum Fußball geschickt, sondern zum Reitunterricht. Es gibt Bilder, auf denen ich als Kleinkind einen Kinderwagen mit Puppe schiebe. Alle männlichen Eigenschaften galten als schlecht und ich war fest davon überzeugt, dass das richtig ist.

Wow. Krass. Diesen Thread werde ich definitiv weiter verfolgen. Meinen Respekt hast du!
In Puncto "Arsch hoch kriegen" kann man echt eine Menge von dir lernen. Weiter so! Danke für den Content.

Mich würde echt interessieren aus welcher Gegend du kommst. Solltest du in meiner Gegend wohnen - schreib mir mal eine PN. Die erste Runde geht auf mich!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Warriorj,

danke dass du deine Geschichte mit uns teilst. 

Da ich annehme, dass du deine Entwicklung nicht nur aus egoistischen Beweggründen hier veröffentlichst, sondern vielleicht auf ehrliches Feedback hoffst, möchte ich dir mal ein paar Buchtipps geben.

Wirklich, deine Entwicklung im außen ist beachtlich und davon können einige gut und viel Motivation heraus ziehen. Du schreibst aber, dass du auch inner Game Probleme hast, was auch bei deiner Entscheidung, die HB 2 zu verlassen, meiner Meinung nach deutlich wird. Schau da hin. Was dir helfen könnte, wäre  zunächst die Säulen des Selbstwertgefühls von Nathaniel Branden und das Buch von Susan Cain Still.

Warum ich diese empfehle? Beim lesen deiner Texte ist mir etwas aufgefallen: Du hast ein bestimmtes Bild von deinem zukünftigen Selbst im Kopf, was natürlich auch gut ist das ganze zu verfolgen, nur solltest du dich zunächst auch gut genug kennen. Gerade was Introvertiertheit und Extravertiertheit anbelangt sind Individuen einer Prädisposition unterworfen.:  Dementsprechend solltest du dich selbst, also dein zur Verfügung stehendes Material, gut genug kennen, um eine etwaige Limitiertheit hinsichtlich einer Sache festzustellen, anstatt in einer Entwicklungsschleife festzuhängen, und dem limiting belief zu unterliegen, du müsstest so und so sein, aus diesem und jenem Grund. 

Smalltalk ist gut und wichtig, bekommst du locker hin mit Übung, hierbei tut Impro Theater auch nicht schaden.

Alles Gute dir! 
 

KC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute war bei mir wieder der Wurm drin - obwohl ich draußen war und 12k Schritte gelaufen bin, habe ich keine HB angesprochen. Naja, morgen wieder.

Dafür hat sich der NC von gestern gemeldet - doch kein Flake, zumindest nicht in der Art, dass sie mich ganz ignoriert. Als Hintergrund: Sie kommt aus Algerien. Während unseres Gesprächs sagte ich ihr, dass ich viel reise und da mal hin möchte (Habe über 20 Länder besucht, meistens mit Beziehung 1). Nach dem NC habe ich ihr meinen Namen geschickt, da sie wissen wollte, wie der geschrieben wird. Ihr Deutsch ist noch nicht so gut. Hier nun der WhatsApp Verlauf:

Ich: WarriorJ (gestern 18:20)

Sie: Hey (gestern 23:44)

Ich: Guten morgen HB, wie gehts? (heute 8:20)

Ich: Sieht so aus, als habt ihr eure Grenzen komplett geschlossen 😞

Sie: Visas sind auch kompliziert (14:00)

Sie: Haha

Ich: Egal, besuche ich eben den Iran haha (15:50)

Ich: Lass uns Freitag abend bei Platz1 treffen. Da ist ein Park in der nähe und es gibt viele Läden, wo wir uns was zu trinken holen können

Sie: Das wäre schön aber ich bin diese Woche sehr beschäftigt (16:50)

Sie: Vielleicht ein anderes Mal

Ich: Dann ein anderes mal (18:00)

Ich: Wieso bist du so beschäftigt?

Tja... entweder ist sie wirklich beschäftig oder es ist ein sanfter Korb oder sie ist einfach nicht attracted genug.

Vermutlich hätte ich per Textgame mehr Interesse aufbauen sollen, bevor ich das Date vorschlage. Unser reales Gespräch war unter 5 Minuten lang, ist eigentlich zu kurz, darum dachte ich ja, dass es ein Flake ist. Genauso wie beim Small Talk ist mein Textgame aber katastrophal und ich weiß nicht was ich schreiben soll, vor allem wenn ich wenig über sie weiß. Ja, nach dem Lockdown sollte ich ein Improv Kurs besuchen. Jemand ne Idee, wie mit ihr weiter?

PS: Habe natürlich nicht wirklich vor demnächst in den Iran zu reisen, auch wenn es sicherlich schön ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 16 Stunden, WarriorJ schrieb:

Jemand ne Idee, wie mit ihr weiter?

Einfache Formel:

      Keine Zeit = Korb

Du kannst die Nummer gleich löschen, du kannst sie in 4 Wochen noch mal pro forma anschreiben bevor du ihre Nummer löschst, oder oder oder. Meine Erfahrung ist, alte NCs gehen immer zäh, wenn da überhaupt noch etwas geht. Niemals Energie für solche NCs verwenden.

vor 16 Stunden, WarriorJ schrieb:

Vermutlich hätte ich per Textgame mehr Interesse aufbauen sollen,

Versteif dich nicht auf Textgame. Es ist ein NC. Etwas womit du deine "Excel-Tabelle" füllen kannst. Mehr nicht.

vor 15 Stunden, WarriorJ schrieb:

Unser reales Gespräch war unter 5 Minuten lang,

Hier sehe ich bei dir deutlich mehr Verbesserungs-Potential als im Textgame. Versuch grundsätzlich immer ein Instant-Date. Das ist (zumindest für den Anfang) das bessere Mindset. Siehe den NC nur als Trostpreis, wenn du kein Instant-Date geschafft hast.

vor 15 Stunden, WarriorJ schrieb:

obwohl ich draußen war und 12k Schritte gelaufen bin, habe ich keine HB angesprochen.

Hierran solltest du als erstes arbeiten, anstatt dir irgendwelche Gedanken über Textgame zu machen. Wenn du viele Frauen ansprichst, wirst du auch viele längere Gespräche (>10 min) mit Frauen bekommen. Während dieser Gespräche kannst du systematisch dein Game verbessern. Du wirst dann mit der Zeit viel entspannter und ruhiger, weil ein längeres Gespräch/Flirt mit einer fremden Frau nichts besonderes mehr für dich ist.

 

 

 

 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.