Maximo M.

Member
  • Inhalte

    861
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     3.375

Ansehen in der Community

427 Bereichernd

5 Abonnenten

Über Maximo M.

  • Rang
    Ratgeber
  • Geburtstag 17.03.1987

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Berlin
  • Interessen
    Perversitäten aller art

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

10.993 Profilansichten
  1. Da ich die nächsten Tage eher weniger Zeit habe für ein richtiges Monats-Update habe, mache ich es einfach jetzt schon Insgesamt ist genau das eingetreten, was mir ja schon von Anfang an klar war (und von manchen von euch auch prophezeit wurde), dass ich mir zu viel vorgenommen habe. Aktuell komme ich kaum dazu PU-Daygame zu betreiben. Dafür habe ich in der Berliner BDSM-Szene ein paar Leute kennengelernt und habe hier auch Dates. Außerdem gab es inzwischen den zweiten Blowjob (und den ersten Dreier) im Insomnia. Von daher werde ich auch was die Themen angeht wesentlich lockerer. Daygame bleibt trotzdem ein Ziel von mir, immerhin geht es hier um die Soziale-Freiheit und nicht (nur) um Dates. Beim Thema Gesundheit/Fitness habe ich jetzt angefangen nen neuen Sportplan zu nutzen (und damit auch endlich wieder regelmäßig zu trainieren), außerdem zähle ich seit Montag auch meine Kalorien. Verbunden mit weniger bzw. kaum mehr Süßkram/Softdrinks etc. sind durchaus hilfreich, um meinen Körper wieder in Form zu bekommen. Freizeit mäßig geht nur mein Blog voran, alle anderen Themen werden vernachlässigt. Zudem wechseln die Themen, mit denen ich mich beschäftige gerade ständig. Aktuell wie vielleicht schon zu erwarten viele BDSM Themen wie z.B. Bondage. Finde ich gerade aber nicht schlimm, schließlich geht es bei der Freizeit um Spaß Beruflich würde ich alles als erreicht ansehen. Ich fange ab 1.1 eine neue Stelle an, verdiene zwar Brutto keine 500€ mehr im Monat. Dafür kommt Urlaubsgeld und ein 13.tes Monatsgehalt dazu, womit ich ja doch wieder über den 500€ mehr im Monatsschnitt bin. Auch die Finanzen sind komplett erreicht. Die 2.5k sind bereits sowohl auf den Sparkonto als auch auf dem Aktiendepot. Dementsprechend bin ich damit erstmal zufrieden. Im Thema Dating habe ich bis auf den Lay aus dem Daygame alles geschafft. Dafür eben einen Lay aus BDSM Kreisen, den ich ohne das viele Daygame auch nicht zustande gebracht hätte. Für die Wohnung fehlt noch Deko und Pflanze, mal sehen was ich mir dafür noch holen kann/werde. Aktuell geht mein Geld mehr in Richtung BDSM Outfits und Spaß Aktionen Sonstiges sehe ich inzwischen auch als komplett erfüllt, daher möchte ich sagen, dass ausreichend viel meiner Ziele erfüllt sind. Die nächsten zwei Monate möchte ich mich gezielt um Sport/Ernährung kümmern, mich auf meinen neuen Job vorbereiten und noch ein wenig entspannen. Das Jahr war für mich emotional teilweise extrem anstrengend und da einfach mal zur Ruhe zu kommen ist definitiv gut für mich. Nächstes Jahr möchte ich dann mit weniger Zielen starten, dafür dann aber wesentlich konsequenter dran bleiben. Nächstes Jahr gibt es dann vermutlich auch ein-zwei Fotoshootings wo ich mir weibliche Models dazu hole und nutze die dann für Tinder. Mal sehen, was alles auf mich zukommt. Gruß Max
  2. Irgendwie sieht es aus, als hätten all die Zentaurinnen Eier die hinter den Kerlen hängen. Da stellt sich mir gerade die frage, wer fickt hier wen oO
  3. Also ich persönlich bin aus mehreren Gründen nach Berlin gezogen: - Mehr los für Pickup - Geile BDSM Partys - Mehr was man allgemein Unternehmen kann - Immer was los Für mich eine der besten Entscheidungen seit langem. Bin seit nem Jahr hier und möchte auf keinen Fall mehr weg. War die Tage für 3 Tage zurück in Freiburg und war so Happy wieder zurück in Berlin zu sein. Hier ist vieles anders, viele Verrückte, aber du kannst hier sein wer du sein möchtest (so lange du keine anderen Belästigst). Von daher, für mich die perfekte Stadt. (Und ja, Sie hat einige Ecken und Kanten, egal, ich Liebe B) Vielleicht hilft dir das weiter @Unerpressbar
  4. Kommt drauf an was deine Ziele sind und wo du aktuell wohnst Wenn du Fragen musst eher nein
  5. Kommt aus meiner Sicht drauf an was du mit ihr planst. Soll es eher in Richtug Girlfriend gehen passt Party ganz gut. Da du aber von anfang an auf F+ geframed hast würde ich zu dir nach Hause einladen bzw. irgendwas in deiner nähe. Persönlich würde ich nochmal mit nem anderem Terminvorschlag kommen, wenn dann nichts kommt entweder fragen wann Sie denn wieder frei ist oder abschreiben weil es eine Chattbekanntschaft bleiben wird.
  6. Bleibt auch noch ne weile vermutlich. Da ist wohl ein DNS falsch gesetzt worden der gerade alles runter zieht Möchte nicht in der Haut von der Person stecken der/die das Verbrochen hat
  7. Warum muss Sie das überhaupt Wissen? Wenn es bisher keinen Grund gab ihr das zu erzählen, warum ist es dann jetzt wichtig? Musst du Beweisen wie cool du bist? Oder macht Sie dich "fertig" weil du nicht "cool genug" bist? Ich persönlich erzähle relativ früh (spätestens beim ersten Date) dass ich PU Betreibe, nicht zum Angeben sondern weil es ein Teil von mir ist. Daher die Frage was deine Beweggründe sind. Um auf deine Frage direkt zu Antworten, wenn Sie es unbedingt erfahren soll, warum auch immer bin ich ein großer Freund von direkt ansprechen. Evtl. wenn eine passende SItuation ist mit etwas anfangen wie "... bevor ich PU betrieben habe wusste ich auch nicht wie ich auf Mädels zugehen soll..." oder "....ah der Kerl erinnert mich an meine Zeit als ich aktiv PU betrieben habe..." Gruß Max
  8. Ihr alten Leichenschänder, so nen alten Thread auszugraben Joy Online nutzen finde ich eher nicht so gut. Die Treffen/Events (und der Teilweise günstigere Eintritt) können jedoch ein Argument dafür sein. Ich habe über einen der Stammtische auch schon ne Affäre geangelt gehabt. AKtuell bin ich aber mehr auf Fetlife unterwegs. Gerade hier in Berlin ist die Szene die mich Interessiert da mehr vertreten.
  9. Yep, da ist immer noch Bedarf. Zwischenessen stelle ich gerade ab und habe mich momentan auf 2, vereinzelt 3 Mahlzeiten am Tag festgelegt. Mein Problem dabei, es soll eben auch gut schmecken und da bin ich manchmal wählerisch.' Hast du n paar geile Rezepte?
  10. Samstag Abend habe ich eine für mich Schritt aus der Komfortzone gewagt. Seit Ewigkeiten war ich mal wieder auf einer Party, das erste Mal seit Ewigkeiten (ich glaube das erste Mal) sogar ganz alleine. Aber nicht nur das, es war eine Kinky Party, Whirlpool, Spielbereich, Dungeon etc. enthalten. Für mich eine Überwindung, weil ich noch Probleme damit habe auf Partys Allgemein zu Connecten, noch schlimmer, wenn die Mädels dabei (halb-)nackt sind Zwar habe ich nur getanzt bzw. mich mit den Angestellten Damen bzw. 2 Kerlen unterhalten, aber für ich ein großer Schritt und ich bin Stolz drauf. Werde versuchen in nächster Zeit auch schon auf den BDSM-Munch etc. versuchen mit den Leuten zu Connecten, sodass ich dann auf den Partys auch Leute zum Spielen (oder mehr) habe.
  11. Kleine Erlebnisse wie Stromschlag (direkt an die Leitungen gekommen) gehabt. Dank Sicherung nichts weiter passiert. Motorradunfall mit Totalschaden vom Motorrad, mir glücklicherweise "nur" Knochen gebrochen. Autounfall mit dreifachen Überschlag, gebrochene Achsen und gerissener Motor inkluksive. Da hab ich kurz mit meinem Leben abgeschlossen als der erste Überschlag anfing. Nu freue ich mich auch über deine Story.
  12. Naja, es ist aber nicht "eine" Stelle Das ist maximal die Stelle wo du schnell auf den Orgasmus zusteuern kannst. Glaub mir, Frauen lieben es wenn du es herauszögerst und sie so auf einer Welle von Lust "surfen" lässt
  13. So, wenn mein letzter Beitrag schon Grün wird, weil so viele Likes kommen, dann mache ich doch mal weiter. Ein wichtiger Disclaimer noch vorweg. Das sind alles persönliche Erfahrungen und damit natürlich nicht per se richtig. In "meiner Welt" haben Sie sich jedoch jeweils als "richtig" herausgestellt. Wenn ihr euer Sex spiel voranbringen wollt, dann bildet euch. Ich habe einige Bücher zum Thema Sex daheim und habe mir dadurch Anregungen geholt. Besonders hervorheben möchte ich dabei She comes first von dem Autoren Ian Kerner. Das Buch erklärt gut wie der weibliche Körper aufgebaut ist (und ja, das kann von Nutzen sein, wenn man mehr über die Klitoris weiß, als wo sich der "Kopf" davon befindet). Zudem hat er am Ende des Buches noch ne ganz nette Anleitung wie man eine Frau "richtig" leckt. Was gerade für Anfänger ein guter Einsteig ist (er weist auch darauf hin, dass es nicht für alle Frauen funktioniert, aber als Grundlage ziemlich gut). Auch kann ich einen sogenannten Handwerkerabend empfehlen. Dabei wird eine Tantra Massage der Yoni (Vagina der Frau) beigebracht. Die Damen, bei denen ich es bisher gemacht habe, waren ALLE! (und ja das erstaunt mich selbst, dass es ne 100% Rate hat) begeistert. Merksatz 6: Man kann sich auch Fortbilden Lernt die Frau zu berühren und nicht nur anzufassen. Das heißt, für mich gibt es unterschiedlichste Berührungen. In manchen Momenten bin ich relativ "grob" und packe auch mal ordentlich zu. Dann wieder ganz sanft und zärtlich am Streicheln. Manchmal sogar nur mit den Fingerspitzen, sodass kaum eine Berührung da ist. Ich küsse den ganzen Körper und wenn ich von unten nach oben küsse streift mein ganzer Körper ihren. Manchmal lecke ich eine Stelle an und hauche dann leicht drüber. Dieses Spiel aus den unterschiedlichsten Berührungen (die am besten auch noch gut zueinander passen) haben mir schon einiges an Lob eingebracht. Auch von einer Dame, die sich auf den entsprechenden Plattformen als "Slut" bezeichnet und selbst gesagt hat, dass sie überrascht war, dass ich sie damit so aus der Reserve locken konnte. Extrahinweis, mit den Fingernägeln langsam an den Innenschenkel runter und wieder rauf "kratzen" (es sollte keine Spuren hinterlassen) macht viele Mädels auch ziemlich horny Merksatz 7: Variiere deine Berührungen Spielt mit ihren Sinnen. Fällt zwar auch teilweise in den Merksatz 4 zum Thema Dominanz, möchte ich aber trotzdem noch mal erwähnen. Bindet ihre Hände irgendwo fest, damit Sie nichts machen kann. Nicht um sie zu bestrafen, sondern um ihr einen "Reiz" zu entziehen. Verbindet ihr die Augen und wenn ihr es richtig auf die Spitze treiben wollt, setzt ihr gute Kopfhörer auf und lasst ruhige Musik darauf laufen. Damit ist sie komplett auf Geruch/Geschmack/Berührung reduziert. Für den Geruch habe ich 1-2 Duftkerzen. Es reicht vollkommen, wenn eine neben dem Bett steht. Für den Geschmack, wenn ihr denn so wollt (mache ich eher selten) kann man verschiedenes Obst. Nen Teelöffel Honig, Sahne, etc. nehmen. Hier gerne rumprobieren, aber es sollten alles "positive" Geschmäcker sein. Etwas wie Ingwer oder Chili eher nicht Und für die Berührung seid ihr dann zuständig. Hier kann langsamer (und ich meine ULTRA LANGSAM) schon ein wahres Feuerwerk bewirken. Schließt ihren Körper komplett mit ein. Streicht ihr durchs Haar, spielt an den Ohrläppchen, küsst den Hals und das Schlüsselbein. Streichelt ihre Brüste und saugt an ihren Nippeln. Küsst ihren Bauch, leckt am Bauchbutzen (ich komme gerade auf kein besseres Wort). Streicht über ihre Beine etc. Im Idealfall fangt ihr nicht mit Sex an, sondern baut ein langes Vorspiel mit ein. (Wer Dominanz mit reinbringen will, kann ihr verbieten zum Orgasmus zu kommen, das ist ziemlich witzig für mich ) Merksatz 8: Entziehe ihr die Sinne Zu guter Letzt noch etwas, das aus meiner Sicht viel zu oft übersehen wird. Sex ist KEIN! Hochleistungssport. Ihr müsst hier keine Bestzeiten erreichen oder sonst krasse Dinge machen. Manchmal ist es für eine Frau schon ausreichend, wenn ihr der Dame klarmacht, dass Sie NICHT zu einem Orgasmus kommen muss. Oder, dass Sie sich für den Orgasmus Zeit lassen kann, dass Sie euch zeigen darf, was Sie geil macht und es für euch kein Weltuntergang ist, wenn sie euch "verbessert". Seht das ganze als ein Spiel an und die Frau ist euer Spielfeld. Achtet darauf wie der Körper reagiert. An manchen Punkten wird sie eher ruhiger und verspannt sich vielleicht sogar, das ist dann vermutlich nicht gut. Bei manchen Sachen ändert Sie sich gar nicht, dann ist das okay aber nicht so geil. Bei wieder anderen Sachen merkt ihr wie sich ihr Atem ändert, sie sich entspannt, oder euch ihr Becken entgegendrückt. Findet heraus wie die Frau tickt. Lernt jede Frau aufs neue kennen. Sowohl was Sie mag, als auch ihre Körpersprache und seht es als Spiel. Ich habe oft am Anfang mit einer Frau keinen Plan was genau sie geil macht. Aber mit jeder neuen Runden, mit jedem herumprobieren finde ich etwas Neues, "schalte ein neues Level frei" und tauche mit ihr in tiefere Ekstase ein. Und so lange es keine hetze, sondern ein gemütliches Spiel ist macht es auch beiden Spaß und genau das ist es worauf es beim Sex - für mich - ankommt. Merksatz 9: Sex ist ein Spiel, keine Arbeit Hoffe da war wieder was für euch dabei 😘 Gruß Max
  14. Oh das finde ich witzige Unterstellungen. Ich könnte mich rechtfertigen, amüsiere mich aber lieber über den Neid, danke dafür 😘 Letzen Endes muss jeder für sich wissen entscheiden was er tut solange es im Rahmen des gesetzes bleibt. Und ja, eigentlich bin ich auch dagegen mit U18 Mädels was zu machen (bevorzug >20) aber manchmal ergeben sich eben Momente...