Endless Progression

Member
  • Gesamte Inhalte

    1.347
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Endless Progression gewann den letzten Tagessieg am Mai 20 2016

Endless Progression hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

534 Sehr gut

3 Abonnenten

Über Endless Progression

  • Rang
    Erleuchteter
  • Geburtstag 05.08.1996

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Berlin
  • Interests
    Change.

Letzte Besucher des Profils

6.886 Profilaufrufe
  1. Es ist ja inzwischen schon wieder ein Weile her, dass ich hier gepostet habe. Hier ein Update: Was das Thema Frauen betrifft hat sich nicht viel ergeben. Ich habe versucht weiterhin Frauen kennenzulernen, aber es war ziemlich halbherzig und irgendwie ist der Biss nicht mehr da. Ja, ich hab ein paar Nummer gesammelt und ja ich hab auch ein paar Mal rumgemacht, aber alles im allen bin ich nicht so hinterher. Ich bekomme bei Treffen sehr viel mehr Absagen im Vergleich zu davor. Die eine Freundschaft Plus ist in einer Beziehung und mit der anderen ist das alles ein wenig eintönig geworden. Das ich das halbherzig mache ist eine Vermeidungstaktik von mir. Und auch das Abschweifen in theoretische Themen wie: "Wie wichtig ist Körpergröße" oder das ich mich frustriert im Chat beschwere. Ich weiß das. Ich weiß auch, dass mich das nicht glücklich macht. Ich hab jetzt einen Monat gezielt nichts mehr gemacht und muss sagen, dass mir das jetzt auch nicht sonderlich geholfen hat. Meine Ziele für dieses Jahr sind: Einen Werksstudentenjob finden, ausziehen, meinen Bachelor machen, 140kg Kniebeuge, 130kg Bankdrücken, 200kg Kreuzheben, neue Hobbys ausprobieren (Tanzen und/oder Theater), neue Menschen kennenlernen, neue Frauen daten, zufriedener werden, sozialer sein, alles nicht so ernst nehmen und sich selber mehr zu akzeptieren. Vll sogar mal wieder ein Buch lesen Sport läuft einigermaßen. Ich hatte vor 3 und vor 5 Wochen einen Hexenschuss/verhoben. Ich werde dann wohl bald mal zu einem Arzt gehen, obwohl jetzt im Moment alles wieder gut ist. Falls jemand einen Nerv hat mich bei Tinder zu coachen, kann er sich ja mal melden. Ich glaube ich sucke hart im Textgame. Oder beim Screenen. Oder beim Flirten
  2. flirtportal

    @Vierviersieben Das kommt dadrauf an wie man deine Statistik auslegt. Für dich scheint jede Ehe, die noch auf Papier existiert eine gute zu sein und jede Scheidung etwas schlechtes. Man kann das aber auch so sehen, dass Menschen mit mehr Partnern geschlafen haben nicht bereit sind in einer schlechten Beziehung zu bleiben, weil sie wissen, dass sie Alternativen haben und sich lieber wieder scheiden. Außerdem hängt das sehr stark von anderen Faktoren wie z.B. Intelligenz und Bildungsstand zusammen siehe: http://content.time.com/time/magazine/article/0,9171,1989124,00.html So bleiben Menschen die älter als 26 sind und einen Uni Abschluss haben noch zu 80% nach 20 Jahren zusammen. @Topic Ich bin sehr glücklich dadrüber, dass es sowas wie Tinder gibt, da ich so genügend Erfahrung sammeln konnte ohne Approachen zu müssen, was ich nicht kann. Waren es die besten Dates? Nein! Hat die Erfahrung mich weitergebracht? Auf jeden Fall.
  3. Der Cut ist jetzt zu Ende. Jetzt werde ich erstmal recompen. Ich hab mich am Rücken verletzt und muss mich jetzt erstmal wieder ins Training rein finden. Nachdem momentanen Candito Cycle, bei dem ich nur den Oberkörperteil nach Plan durchziehe, werde ich dann Brazilian Powerbuilding 2.0 von Shao ausprobieren.
  4. Okay, hier mal wieder ein kleines Update von mir: Der zweite Lay/FB ist momentan in Peru. Der dritte Lay/FB ist in Frankreich. Hab einen Korb beim Closen bekommen auf einer Home bei meinem Kumpel. Ich war nur ein bisschen genervter die Tage danach. Kein großes Drama mehr und die Welt ist nicht untergegangen. Habe bei einer anderen einen KC hinbekommen nach dem sie beim ersten Treffen geblockt hat und wurde jetzt anscheinend gebencht. Ein Set von Tinder ist jetzt für 6 Wochen in der Mongolei kurz bevor ich ein Treffen ausmachen wollte und ein NC ist weg im Urlaub. Dann gibt es da noch das Mädel mit dem ich mein erstes Date hatte was mir jetzt hinterherrennt und einen kompletten Freundeskreis blockiert, da mich dort alle mit ihr verkuppeln wollen. Würde die halt nur flachlegen, aber die ist halt so eine, die nur in Beziehungen vögeln wollen würde. Dadran hab ich aber bei ihr kein Interesse. Generell habe ich zwar momentan nicht den "Erfolg", aber es juckt mich nicht. Ich bin ziemlich zufrieden und irgendwann wird das schon wieder hinhauen.
  5. Brauche Hilfe bei der richtigen Passform :)

  6. 3. Lay Wie @KinoBoy schon erwähnt hab, war ich am letzten Samstag auf einer Home und wurde dort von einer nach meiner Nummer gefragt. Heute haben wir uns dann bei ihr getroffen. Unterhalten, dann durcheskaliert. Hat Spaß gemacht, sympatisches Mädchen und die ist so locker drauf, dass das mit Sicherheit eine FB oder Freundschaft Plus wird.
  7. @get a life Bodiswappas Kumpel, der aus Peru kommt wollte am Donnerstag etwas mit einer Freundin unternehmen. Ich hab mich angeschlossen, mit ihr dann gequatscht und es lief echt gut. Dann kam Bodi von seinem Date zurück und ist mit seinem Kumpel feiern gegangen und ich hab sie zur Straße gebracht, wo ich dann, wie oben beschrieben, eskaliert habe.
  8. 2. Lay Die vom Donnerstag, fährt bald nach Peru und ihre Kamera hat nicht funktioniert und ich sollte mir das mal anschauen. Das war nicht das einzige was ich mir angeschaut habe
  9. @Bodiswappa Hoffen wir es mal, dass es jetzt exponnentiell besser wird Ich hab sie noch zu der einen Straße gebracht, wo sie eigentlich nur hätte runterfahren müssen. Hab sie dort dann geküsst. Irgendwie finde ich, dass sie eher schlecht küsst. Sind dann zu ihr gelaufen. Sie hatte leider ihre Tage und sie ist weder gut im Handjob geben noch was Blasen angeht. Wenn es gut werden soll muss man es wohl alleine machen Schreibe momentan ein wenig mit ihr. Mache dann vll ein Treffen aus, wenn ich Lust habe.
  10. Nein ist es nicht. Zumindest nicht mit meinem Kontext. Sie jetzt als Heilige zu stilisieren ist auch behindert. Sie ist ein Mensch, die auch Entscheidungen treffen kann und ich weiß, dass alle Freundinnen von ihr wussten, dass ich in sie verliebt war, deswegen kann ich mir nicht vorstellen, dass sie nichts davon wusste. Aber es passt halt auch wieder super in euer Weltbild rein, dass ich was falsch gemacht habe und die anderen alle perfekt sind. Ich habe alle eure Tipps so gut es ging befolgt und ich bekomme immer noch quasi nur Körbe. Wenn ich was draus lernen soll, dann folgendes: 1. Du kannst Menschen nicht vertrauen. 2. Wenn du für alles selbst verantwortlich bist, solltest du nie wieder Gefühle zeigen. 3. Deine Gefühle werden nicht erwidert. 4. Du wirst es niemals schaffen den Pickup Standard zu erfüllen, also lass es. Du kannst nicht ansprechen, du bist anscheinend zu schlecht fürs daten, warum dann überhaupt erst was probieren.
  11. also ep, ehrlich gesagt sind manche unterstellungen ein wenig dreist und machen mich echt sauer. ich hatte immer ein offenes ohr für dich auch wenn wir uns nicht oft gesehen haben. das du gefühle hast bzw hattest hab ich gemerkt aber ich habe dir nie in irgendeiner art und weise hoffnungen gemacht und wollte es auch nicht. es tut mir leid dass es zeitlich nicht immer gepasst hat, aber bei mir ist es auch einfach sau schwer. was du daraus machst was ich dir vorschlage ist deine sache und du hättest auch oft genug einfach nein sagen können. mir jetzt einfach die schuld an allem zu geben ist einfach nur feige. Ihre Antwort...
  12. @get a life Ne, dass war so nicht gemeint. Ich meinte Sets, für dich nicht aktiv arbeite. Bei denen ich keine Game Mentality habe.
  13. @Vegeta385 Let's go deeper: Warum denke ich, dass es eine gute Idee ist mich nicht mehr dadrauf zu fokussieren? Weil ich in meine alten Muster zurückfalle. Das ist stark in mir verankert zum Beispiel: Heute morgen ging es mir nicht gut. Ich war im Chat und hatte mich dort mit Menschen über den Text oben unterhalten. Danach kamen Tipps wie "Wenn du dich nicht selbst liebst, liebt keiner" und dadrauf habe ich reagiert "jajaja, jetzt bin ich wieder der Böse". Warum sag ich das jetzt aber? Bin ich böse, wenn ich sowas schreibe? Nein, sicher nicht! Bringt es mir etwas? Nein, dass auch nicht. Aber eine moralische Aussage macht keinen Sinn. Das kann man vergleichen mit Religiösen, die etwas bereuen. Nur bin ich nicht religiös. Woher kommen den jetzt die moralischen Aussagen und warum treten sie nicht immer ein? Ich hatte zusammen mit meiner Therapeuten einen wichtigen Glaubenssatz rausgearbeitet, nach dem ich früher funktioniert habe: Leistung ist gleich Liebe/Anerkennung/Aufmerksamkeit. Das ist der eine wichtige Faktor: Immer wenn ich nichts mache, werte ich mich selbst als nicht liebenswert ab. Aber das ist nicht der einzige: Weil ich früher gemobbt wurde und mir niemand geholfen hat, habe ich mir Regeln aufgestellt habe,mit denen ich sozusagen überleben kann. Wenn ich nach diesen handele, bin ich gut, wenn nicht, dann bin ich schlecht und bringe mich in Gefahr. Das Problem dadran ist, dass diese Regeln von meinen Observationen erstellt werden. Je schlechter es mir geht, desto stärker werden diese alten Muster. Das heißt, wenn du mir jetzt Pickup, mit einem Haufen Idealverhalten vor die Füße, wenn es mir gerade schlecht geht, wird mich das noch mehr runter ziehen, da ich nicht das Idealverhalten treffe, deswegen schlecht bin, deswegen mein State kaputt geht, dass Date vor die Hunde geht, ich wieder abgewiesen werde, wo durch dann endgültig gezeigt wurde, dass ich der absolute Abschaum bin. Dadrauf hin mache ich dann noch mehr, da ja Leistung gleich Liebe bedeutet und bin in einem schönen Teufelskreis. Vor allem das sind nur zwei, denen ich mir einigermaßen bewusst bin. Wenn man sich jetzt auch mal die Dates anschaut, die ich bekommen ohne eine Game Mentality zu haben, stelle man fest, dass ich dort um Längen erfolgreich bin. (Die von Instagram und die Asiatin)