Dieter12

Member
  • Inhalte

    122
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     835

Ansehen in der Community

42 Neutral

1 Abonnent

Über Dieter12

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

879 Profilansichten
  1. Eigentlich schade, dass es so ein Privattest der alles wichtige in einem abdeckt und entsprechend genau ist, nicht gibt. Die Nachfrage schein wohl zu gering zu sein;) Was wird denn bei dem 36€ test beim Hausarzt alles getestet? Beim Gesundheitsamt kann man sich ja auch (anonym) testen lassen, das gilt aber nur für HIV oder?
  2. Viele Wissen halt leider gar nicht wofür die Zahl steht:DD
  3. Würde mich der Einschätzung anschließen. Auf diese Anfragen bei xing/linkedin hinsichtlich Vermögens/Versicherungsberstung am besten gar nicht reagieren.
  4. Wo in DE sind denn Clubs offen in denen man eine exessive Party feiern kann?
  5. Absolut. Man sollte das ganze eben nicht als Spaßveranstaltung sehen. Auch wenn es um eine Präsentation als Gruppe oder eine gemeinsame Seminararbeit geht. Man sollte sich nicht unbedingt die Leute aussuchen auf die man am meisten Bock hat, sondern da wo das beste Ergebnis rauskommt. Das sind dann eben die Leute die selber auch Plan haben und bereit sind nicht nur das nötigste zu machen. Da kann man extrem von profitieren. Ich habe meistens alleine gelernt, weil dies meinem Lernstil am meisten zusagt. Aber je nach Fach habe ich mich auch z.T. mit Leuten zusammengetan, vorallem um Fragen und Aufgaben zu besprechen. Den maximalen Hebel hat man aber, wenn man seinen effektiven Lernstil gefunden hat.
  6. So viele Klausuren sind eigentlich relativ ungewöhnlich. Kommt aber auch darauf an, wie viele CreditPoints dahinter stehen. Für Ihn 3 Semester in einem Semester mit guten Noten eher nicht. Wenn du es aber anders definierst z.B. 7 von 8 einfach nur bestehen ist es ggf. schon möglich. Wie gesagt schau dir die CPs an und wie viele Stunden somit dahinterstehen. Das bietet zumindest einen guten Richtwert.
  7. Dieter12

    Eure Investitionen

    Sehe das nicht ganz so. Klar kanns nochmal 10% runtergehen. Keine Ahnung ob ein Lockdown kommt. Die Zeit spielt doch für den Aktienmarkt. 10% waren doch schon investiert und wir sind ja schon weit von den Tiefs entfernt. Das mit der Entkopplung der Realwirtschaft liest man überall. Stimmt doch aber nicht. zum einen stehen die UN die es härter getroffen hat immer noch vergleichsweise deutlich niedriger. Die Märkte werden aber eben nicht von diesen Unternehmen getrieben sondern eben von den Technologiewerten die produziert haben. Zum anderen muss man sich eben klar machen das es an der Börse um Erwartungen geht und die Zinsen eine immense Rolle spielen. Es kann nach wie vor alles passieren, leider haben wir keine Glaskugel und das rumstochern im Nebel hilft meist wenig weiter.
  8. Ich glaube ich darf hier gar nicht antworten. Sorry, bitte löschen
  9. Ich bin da nicht vom Fach, aber wie viele Studien gibt es über Langzeitnebenwirkungen/Folgen von solchen Mitteln? Vermutlich wie immer eher wenig/keine. Ich bin was vieles angeht eher der Meinung weniger ist mehr. Bei wirklich schwerwiegenden Dingen sieht das natürlich anders aus. Aber klingt schon gut was du schreibst:) Vll sollte ich auch mal zum Hautarzt gehen und auch mal gezielt danach fragen. Also ist es in DE nicht zugelassen wenn du von einer FDA Zulassung als Qualitätskriterium sprichst? Denn die Hürden sind in DE doch größer?
  10. @RyanStecken Bist du Hautarzt oder warum hast du da so viel Plan? Bisher mache ich so gut wie gar nichts, außer ab und zu mal creme. Par Pickelchen hab ich auch ab und zu und an der Nase verstopfte Poren. Könnte man bestimmt auch optimieren wenn man mal zum Hautarzt geht. Aber solange es nicht extrem ist, ist es ja ggf auch gar nicht mal so gut da irgendwas starkes draufzuhauen, außer natürlich man hat starke Akne oder so. Was Anti Aging angeht bringen die ganzen Cremes doch nichta oder? Also klar Sonnencreme (wobei ich die nur nutze wenn ich wirklich lange in der Sonne bin wie Strand) und ne normale Feuchtigkeitscreme schaden sicherlich nicht. Aber die ganzen anti aging cremes können doch gar nicht wirken, weil die gar nicht tief genug gehen (dürfen). Und selbst nach einer Botox Injektion ist es doch nach nem Jahr fast genauso wie vorher. Was soll das bisschen creme dann bringen?
  11. Dieter12

    Eure Investitionen

    Ja, wenn man mal in den verschiedenen Foren unterwegs ist, haben einige wohl Haus und Hof verspielt. Wie hoch war der Anteil denn am Depot? WDI war uns ist ein spannender Fall. Ich stand einmal wirklich kurz vor einem Einstieg, aber das ist schon Wochen/Monate her und hätte die Ajtie auch nur kurz gehalten. Es hätte super geklappt wie ich es mir überlegt habe, hatte mich aber nicht getraut. Hälst du die Aktie denn zum jetzigen Zeitpunkt für einen Kauf? Wenn nein, warum hälst du Sie dann noch? Sieht nach dem Klassichen Endowment Effekt aus. Generell ist Verhaltensökonomie in so einem Fall echt spannend. Naja, mal schauen wie es weiter geht, ich hab auch schon wieder mal überlegt einzusteigen, aber dann kann ich auch besser Poker spielen. Macht wenigstens mehr Spaß;) PS: https://www.gofundme.com/f/help-wirecard-recover-its-missing-billions
  12. Sieht cool aus, aber 1,8k (im Angebot) für die Jacke. Hast du die gekauft?:P
  13. Achso, ja, bei einigen der neuen discount broker ist es nicht möglich. Aber bei den meisten ist es eigentlich möglich. Sry, bin nicht bei einem solchen Discount Broker. Am besten einmal auf der Website informieren, aber wenn dann läuft es über so ein Formular.
  14. Ja, du musst ein entsprechendes Formular ausfüllen wo du die Werpapiere einträgst die übertragen werden sollen. Das Formular erhälst du bei dem jeweiligen Broker.
  15. Dieter12

    Eure Investitionen

    Für mich macht das keinen Sinn. Schaut euch doch mal den Nikkei an, ist doch das Paradebeispiel. Da wartet man vergeblich seit Jahrzehnten auf die Kurse. Kann man den Laden dicht machen? Nicht 1 zu 1 übertragbar mit der jetzigen Situation, zeigt aber, dass die Schlussfolgerung Aktienkurse auf Wohlstand so nicht richtig ist. Wir hätten uns auch 3 Jahre Seitwärts auf dem März Niveau bewegen können. Ab welcher Kursentwicklung ist unser Wohlstand denn gefährdet? Aktienkurse spiegeln lediglich die Zahlungsbereitschaft an einen zukünftigen Erwartungswert wieder. Bei jeder Transaktion glauben beide ein gutes Geschäft zu machen. Das hilft manchmal das im Hinterkopf zu haben. Ob DE jetzt der perfekte Wirtschaftsstandort ist sei mal dahingestellt, ich würde sagen bei Schlüsselindustrien stehen wir doch z.T. hinten an. Da würde ich lieber den S&P statt den Dax kaufen. Ich sage nicht, dass es schlecht ist im März den Dax gekauft zu haben. Es ist aber sicherlich kein no brainer All in in den Dax zu gehen;)