mpghost

Rookie
  • Inhalte

    5
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     135

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über mpghost

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

201 Profilansichten
  1. Eine zweitmeinung einholen schadet nie 😉
  2. Also sowas ist mir in der tat noch nie untergekommen, geschweige denn der Hinweis mich doch bitte mit anderen Frauen zu treffen. Ist mir ein völliges Rätsel, was das sein sollte. Alternativen könnte ich mir sicher besorgen, ja. Hab sie aber nunmal angefangen zu mögen und dachte mir bis dahin man könne sich entspannt kennenlernen und dann knallt sie mir die sachen vor den Kopf. Die einen würden sagen oneitis, ich sag einfach es ist nunmal seit längerer zeit wieder ein Mädel, was mich nich nach 2 Dates langweilt. Zudem ärgerts mich einfach nicht anders reagiert zu haben. Naja ursprünglich, wie oben beschrieben dachte ich mir man könne sich entspannt kennenlernen, weil ich sie mag. Mittlerweile ärgere ich mich über mich selbst eben nicht cooler reagiert zu haben, evtl. hätte man sie einfach über die unverbindliche Play it cool schiene kriegen können
  3. Und was schlägst du vor jetzt zu tun? Status quo ist ja meine letzte Nachricht von gestern mittag, a la, sie soll sich um mich keine sorgen machen, würde mich freuen wenn man sich die tage mal sieht und ne entspannte zeit hat. der ball liegt also quasi bei ihr. Dass ich die Führung damit aus der Hand gegeben habe ist mir bewusst. Nur wie jetzt wieder erlangen?
  4. Naja, hatten im Gespräch während des Trinkens über Beziehungen gesprochen ( also im allgemeinen, das Thema kam halt irgendwie auf ) und ich sagte, dass lange Beziehungen für mich von emotionaler Stabilität zeugen. Denke sie wollte das aufgreifen und durch ihre "emotionale Instabilität" subtil mitteilen, dass sie momentan keine Lust auf Beziehung (generell oder mit mir ) hat und einfach nur vögeln will. "Kaputt gemacht " also in dem Sinne, dass ich zu sehr darauf eingegangen bin, anstatt sie evtl. einfach noch an dem abend mit heim zu nehmen. Daher auch die frage ob und wie da jetzt noch was zu retten ist.... Ich hätte sie halt enfach gerne locker kennengelernt, bei einem dritten/vierten treffen dann sicher auch versucht weiter zu eskalieren, aber diese aussage, vorallem das "du kannst dich gern mit anderen Frauen treffen" hat mich irgendwie aus dem Konzept gebracht, heißt für mich übersetzt soviel wie "kannst machen was du willst, ist mir eh egal"
  5. 1. Mein Alter 32 2. Alter der Frau 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Makeout 5. Beschreibung des Problems Hallöchen, ich bräuchte mal einen Rat von euch Schlaufüchsen^^ Also ich habe vorletzten Mittwoch ein Mädel ( 24 ) , ich 31 in der straßenbahn kennengelernt. Haben Nummern ausgetauscht, Freitag drauf folgte dann das erste kurze Treffen ( 2 Stunden Kaffeetrinken, danach war sie verabredet ). Soweit so gut, den Sonntag drauf ist sie in die Heimat gefahren bis Dienstags und in der Zeit hatten wir realtiv wenig kontakt, habe Sie dann aber Sonntags gefragt, ob sie Mittwoch oder Donnerstag Lust auf ne Runde Schwarzlichtminigolf hätte. Sie war schon verplant, hat aber das Wochenende drauf vorgeschlagen, haben uns dann auf Samstag, sprich vorgestern geeinigt. Alles soweit so gut, waren Minigolf spielen, dann noch was trinken, haben uns super Verstanden und auf dem Weg zur bahn gegen 1 Uhr habe ich sie dann geküsst und nach meinem dafür halten konnte sie kaum genug kriegen. So und jetzt kommts...Wir gehen arm in arm richtung bahn und im nächsten Atemzug kommt von ihr: "Du, ich muss dir nochwas sagen, ich bin momentan emotional instabil.." Hab gefragt was das bedeutet, woher das kommt und sie meinte aufgrund schlechter Erfahhrungen im letzten Jahr ( sie ist seit einem Jahr single, nach 6 JAhren Beziehung ). Joa, hab ihr dann gesagt, dass ich da sicher mit umgehen kann, kann den genauen wortlaut des gesprächs leider nichtmehr wiedergeben. Sie sagte dann, dass ich aber ja sicher eine beziehung möchte ich sagte dann nur was von wegen, dass ich sie ja nicht gleich heiraten möchte, ich sie aber mag usw. Sie hat mir dann aber sogar noch nahe gelegt mich ruhig mit anderen Frauen zu treffen, also alles sehr weird. Sind dann ein kurzes stück mit der bahn gemeinsam gefahren, wo sie auf meinem schoß saß, ehe ich dann aussteigen musste. Hab ihr einen abschiedskuss gegeben, ihr gesagt sie solle sich kurz melden wenn sie zuhause angekommen ist, was sie dann auch tat. Jetzt meine Fehler : gestern abend hatte ich ihr eine etwas längere nachricht geschrieben und ihr meine sicht der dinge nochmal dargelegt. dass diese ansage am abend selber für mich sehr überraschend kam, ich nicht genau wusste was ich darauf entgegnen sollte und ihr geschrieben, dass ich die abende einfach schön fand, sie gerne näher kennenlernen will und einfach ne gute zeit haben möchte mit ihr. hab selbst das thema beziehung nie in den mund genommen. Daraufhin schrieb sie dass es für sie auch überraschend kam, sie dachte "alles wieder im Griff zu haben, dies aber doch nich der fall ist" und es jetzt "unfair findet sich mit mir weiter zu treffen, solange sie das nicht wieder im griff hat" und ihr abschluss satz: "Oh man, ich weiß es einfach alles gerade nicht, das überfordert mich" Darauhin ich heute: "Um mich solltest du dir keine Sorgen machen, ob es fair ist oder nicht kann ich ja dann entscheiden...alles vorausgesetzt du willst irgendwie in die zukunft schauen...naja weißt jetzt wie ich darüber denke, würde mich freuen wenn man sich die tage mal sieht und ne entspannte zeit hat, das ist alles was ich dazu sagen kann, seitdem keine antwort mehr, nachricht gelesen 6. Frage/n Ist da noch was zu retten?