alpha mgtow red pill

User
  • Inhalte

    13
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     74

Ansehen in der Community

7 Neutral

Über alpha mgtow red pill

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

240 Profilansichten
  1. Was hat das mit dem Thema zu tun? Ich respektiere Leute, die sich Respekt verdient haben lol Es ist echt witzig wie vielfältig die Reaktionen auf meinen Post sind. Von "du bist verbittert", zu "du bist ein AFC" bis hin zu "hmm… interessant". Das hinterfragen der eigenen Thesen ist zwar ein wissenschaftliches Leitbild, findet praktisch aber gar nicht so häufig statt. Kaum einer will monatelang einer These nachgehen und dann zugeben, dass an ihr nichts dran ist 😉 Red Pill ist an vielen Stellen falsch. Liegt schon daran, dass vieles aus der USA übernommen wird, obwohl Scheidungsraten usw. in Deutschland etwas anders sind. Eine Sache stimmt aber wohl und zwar die Sache mit der Hypergamie. Ich denke nicht, dass Lewandowski, Ronaldo oder Neuer irgendwelche Probleme damit hätten, im Klub irgendwelche Frauen zu klären. Bei Männern mit so einem Charakter, Status und Erfolg kommen Frauen von alleine. Nun kann nicht jeder Mann Top- Sportler, Millionär oder prominent sein. Pick Up versucht jedoch Eigenschaften dieser Persönlichkeiten zu simulieren mit Techniken wie Freeze Out, Rapport usw. Man zeigt dadurch (im kleinen Level), dass man ebenfalls Optionen hat und Mächtig genug ist, nicht alles mit sich machen zu lassen. Selbst Promi- Beziehungen gehen jedoch oft in die Brüche, vielleicht noch häufiger als bei normalen Leuten. Liegt daran, dass ein einzelner Mann in der heutigen Zeit einer Frau gar nicht genug Ego- Pushs geben kann. Guck wie viele Beta- Orbiter Frauen heutzutage haben. Selbst in Beziehungen schreiben Frauen nebenbei mit 3-50 verschiedenen "Bekannten". Frauen kalkulieren, ob sie zu einem Mann "upgraden" können, der in ihren Augen höheren Wert hat. Der Wert besteht offensichtlich nicht nur aus Geld, sondern vielen Dingen. Wie gut kann ich ihn an mich binden, wie gut sieht er aus, kann er Gitarre spielen oder dies und das machen. Manchmal lohnt es sich einfach nicht ein Upgrade durchzuführen, wenn der andere Mann nicht "sicher" ist, Kritik von Freunde/ Familie oder sowas kommen könnte. Letztlich sind Frauen uns einen Schritt voraus. Frauen leben im jetzt. Wenn eine Frau sagt, dass sie dich liebt, dann kann dass zu 100 Prozent wahr sein. Das ist aber nicht ewig. Das dauert an, bis dein Wert wegfällt. Sobald sie alle deine Gitarren Tracks 100 Mal gehört hat und gelangweilt ist- steht einer der Orbiter bereit, um sie mit irgendeinem anderen Talent, Charakterzug, Geld oder anderen Formen von Bestätigung und Aufmerksamkeit zu überschütten. Gibt auch treue Frauen und richtig nette Männer, die nur das beste für die Welt wollen. Denen der eigene Status egal ist. Aber zeig mir die Leute mal. Viel eher sieht man irgendwelche Instagram Modells oder "Gamer Girls" auf Twitch, die obige Theorie zu 100 Prozent bestätigen.
  2. Reisen ist bei mir kein Problem. Ich wohne momentan nicht mal in Deutschland, sondern in der Gegend von Osaka, Japan. Hat mich ewig viel Zeit gekostet japanisch flüssig zu lernen.
  3. Welche meiner Verhaltensweisen auf den Dates sind typisches AFC Verhalten? Und selbst wenn du es aufzeigst. Was ist an meinem "AFC Verhalten" schlimm? Ich schreibe lediglich meine Masche in ein Verführungsforum. Inwiefern ich mit "Hass triefe" erschließt sich mir daraus nicht. Verstehe den Gegenwind von manchen von euch nicht wirklich. Neid? Ist Liebe und das ganze emotionale Programm so wichtig für euch?
  4. Da hast du Recht. Man muss aber nicht "intellektuell" sein, um ein gutes Leben zu führen. Auf meinem Starbucks Date werde ich von den Frauen, die ich anziehe, regelmäßig auf meine Statussymbole angesprochen. Letztens hat mir eine über die Hand gestreichelt und gesagt, dass meine Uhr mich "so viel seriöser macht". Ich brauche selbst mit diesen Dingen nicht angeben, weil Frauen von alleine Interesse daran finden. Frauen wollen auch häufig eine "Haustour" von mir, wenn sie zu mir kommen. Wenn solche Sachen kommen bin ich immer ganz zurückhaltend, so nach dem Motto "so besonders ist die Uhr doch gar nicht". Das sorgt meistens für noch mehr Interesse. Ich denke, dass Pump & Dump und MGTOW bzw Redpill sich nicht ausschließen, sondern perfekt ergänzen. Gut, theoretisch kann man alles als Game bezeichnen. Der 15 jährige Timmy, der Laura ins Kino einlädt und danach noch ein Eis essen will, fährt ja theoretisch auch ein Game. Oder Emo Typen. Gibt sogar Jungs die Frauen mit ihren Schachkünsten in den Bann ziehen. Jeder steht halt auf was anderes. Mein "Game" besteht darin, nichts in Frauen zu investieren. Mein "Game" lässt es auch gar nicht zu, dass ich einen Korb kassieren könnte. Ich bin nicht in der Initiative und das schlimmste wäre, wenn eine Frau nach dem ersten Treffen keine "mir hat das so gut mit dir gefallen"- Nachicht schickt. Manchmal gibt's nen Flake wenn es darum geht zu mir zu gehen ("das geht mir zu schnell"). Das ist aber nicht wirklich ein richtiger Korb. Ich nexte direkt. Danke für den Tipp, da Stimme ich dir zu. Selbst wenn es mir jetzt ganz gut geht, muss dass in 5 Jahren nicht immer noch so sein. So ein Leben hält immer einige Überraschungen und Wendungen bereit.
  5. Hier liegt ein Widerspruch. Welcher Mann (oder welche Frau) hat ernsthaft das Mindeset, dass Körbe, Trennung oder Zurückweisung "positiv" sind. Diese "zumindest hab ich´s probiert" Mentalität ist doch genau das Gegenteil von "ich bin der Preis". Natürlich geht von nem Korb die Welt nicht unter. Die Welt geht aber auch nicht unter, wenn man irgendein x-beliebiges Weibchen im Club nicht anspricht. Wann warst du das letzte mal stolz darauf, dass irgendwer dich nicht mag? Und hast dann daraus Selbstbewusstsein gezogen lol
  6. Hier am Ende verfolgst du selbst einen Redpill- Ansatz. Viele Frauen ab 40 (insbesondere alleinerziehende Mütter) haben nurnoch einen Bruchteil von der Anziehungskraft, die sie noch mit 20 oder 25 hatten. Bei Männern ist es anders herum. Der 15 Jährige Timmy ist an Laura interessiert, weil sie etwas hat dass er will. Sie ist aber eher an Chad interessiert, der schon 16 ist und das neuste Handy hat. Irgendwann wendet sich das Blatt. Mit 30 wird Timmy von seinen Freunden Tim genannt, hat ein plastischeres Gesicht, lebt sein eigenes Leben, macht sein eigenes Geld. Plötzlich hat er Sachen zu bieten, die Laura aufhorchen lassen. Aber warum sollte er dann noch interessiert sein, wenn Tim weiß, dass Laura sich zwischenzeitlich mit zig anderen Typen getroffen hat und ihn nicht wirklich für ihn selbst mag, sondern für das, was er sich allmählich erarbeitet? Irgendwann merkt man, dass man selbst der Preis ist. Dass es gar nicht erforderlich ist, irgendwelche Shit Tests zu "bestehen". "Rapport" aufzubauen, Roofblaster rauszuhauen oder mit NLP/ Psychotricks zu hantieren. Die Erfolge kommen, wenn Laura einem völlig egal wird. Netflix und Chill + Auf Wiedersehen. In der Pflicht sind wir nicht. Unsere Pflicht ist nur an uns selbst zu arbeiten.
  7. Danke für deine konstruktive Rückmeldung. Deine Ideen sind richtig (!) interessant. Als Mann ist man alleine. Die Red Pill Philosophie führt das auf die Hypergamie in Frauen zurück. Frauen wollen ihren eigenen sexuellen Marktwert ausreizen und sich den Partner sichern, der ihnen und den Kindern das höchste Maß an Status, Macht und Sicherheit bieten kann. Auch auf persönliche und emotionale Stärke werden Männer mit Shittests gescreent. Letztlich geht es um 2 Dinge. Welche Optionen hat sie? Und welche Optionen hast du? Ironischerweise wird dich eine Frau dafür hassen, dass du ihre beste Option bist, weil sie immer mehr will. Ihr Verangen nach Aufmerksamkeit, Liebe und Status ist genauso stark wie das männliche Streben nach Sex. Sie ist nicht dir, es ist nur dein Zug. Du bist das beste, was sie sich (momentan) leisten, bzw, an sich binden kann. Männer und Frauen lieben unterschiedlich. So wie Instagramm Modells reiche Schnösel "zähmen" wollen, wollen PUAs die Natur der Frauen "zähmen". Beide sind damit regelmäßig auf lange Sicht nicht erfolgreich. Warum nicht also zum "Gewinnerteam" wechseln und sich Werte aneignen, die in Euros zählbar sind? Persönlichkeitsentwicklung heißt für mich auch, nicht mehr auf die "emotionale Interaktion" mit einer Frau angewiesen zu sein. Meine Masche von oben gibt mir alles was ich in Bezug auf Frauen brauche.
  8. Ich sage nicht, dass meine Methode besser ist. Sich ausschließlich mit Eskorts zu treffen ist ebenfalls gut. Gibt auch Leute, die mit Gummipuppen zufrieden sind. Wenn das einem weiterhilft bin ich der Letzte, der dagegen Widerstand zeigen würde.
  9. Ok, und du bist natürlich der große Hecht, der mit netten "Guten Morgen du süße Maus" Nachichten richtig absahnt. Du kritisierst mich für meine Switch und leitest daraus "Unsicherheit" ab. Frag dich mal, warum ich dein Weltbild so sehr durcheinander bringe und warum dich das verärgert.
  10. Lol, damit hätte ich kein Problem. Gibt richtig gute Eskort- Mädels. Selbst das ist mit gutem Einkommen um einiges effektiver als "Game". Keine Flakes, keine Emotionen, kein warten auf irgendwelche Nachichten, keine Mindgames, keine falsche Illusion von "Liebe".
  11. Ich lasse mich nicht ausnehmen. Wie gesagt bin ich an LTR/ Ehe usw. nicht interessiert und gebe auf Dates nicht mehr als 3 Euro und 50 Cent aus. Was ist falsch daran eine Switch oder Playstation zu besitzen? Ich zocke manchmal gerne. Hast du damit ein Problem? Wie gesagt. Persönlichkeitsentwicklung heißt, dass ich zufireden mit meinem Leben bin.Ich weiß dass mir meine Eltern vieles (fast alles) ermöglicht haben, aber ich bin trotzdem Stolz auf mich, weil ich zu der Perosn geworden bin, die ich als Kind immer sein wollte. Und wenn du bezweifeslt, dass ich gut trainiert bin, klug bin und Style habe, dann lässt mich das weitestgehend kalt. Warum wirfst du mir Unwissenheit vor? Ich habe PU probiert. Vielleicht hast du recht. Vielleicht habe ich PU falsch gelernt. Fakt ist, dass ich von Frauen heute bekomme, was ich will. Natürlich nicht von jeder. Aber mein Invest ist minimal. In meinem Post habe ich eine Anleitung zum Erfolg gegeben, die (für mich!) funktioniert hat. Ihr könnt gerne andere Wege gehen. Ich sage ja auch nicht, dass an PU nichts dran wäre, oder dass mein Weg der einzig richtige ist. Ich sage nur, dass dieser Weg auch funktionieren kann. Das stimmt, es gibt Leute die nichts haben und trotzdem Erfolg haben. Aber warum wirfst du mir vor Frauen zu verfolgen, die "nur aufs Geld aus sind", wenn du auf Frauen aus bist, die mit Obdachlosen verkehren, die im Wohnmobil schlafen? Ich sehe meine Entwicklung weitestgehend als abgeschlossen an, weil ich eine gewisse innere "Ruhe" habe. Es gab eine Phase, in der ich 2 Jahre lang nicht mit Frauen gesprochen/ gechattet oder sonst interagiert habe. Das hat meine Augen geöffnet. Die PU Community hat mir früher viel geholfen, aber heute gehe ich auf eigenen Beinen. Mir geht es gut und dass ist alles was für mich zählt.
  12. Was heißt "Persönlichkeit" für dich? Dass du ein netter Bubi mit tollen Werten bist? Für mich heißt Persönlichkeitsentwickung, dass man sich gut in seiner eigenen Haut fühlt. Beim Streeten und Körbe einsacken kommt so ein Feeling bei mir eher nicht auf. Mir fehlt es an nichts. Von daher sehe ich meine Persönlichkeitsentwicklung als abgeschlossen an. Red Pill liefert den Rest.
  13. Lasst mich gleich zum Punkt kommen. Game/ PU liefert keine Ergebnisse. Und ja, das ist "nur" meine Meinung. Ich will hier mal beschreiben, was bei mir zu "Erfolgen" bei Frauen geführt hat. Ich war auch mal Streeten. Hab einige Nummern klar gemacht und dann versucht zu "eskalieren" usw. Letztlich habe ich Frauen damit nur auf ein Podest gestellt und ihr Ego gepushed. Es war im wahrsten Sinne des Wortes ein numbers game, denn die Friendzone war viel eher an der Tagesordnung als ein FC. PU sagt zwar (richtigerweise!), dass man selbst der Preis ist, aber wie soll das gehen wenn man ständig selbst approached, nach Nummern fragt und irgendwelche Strategien für "Rapport" usw. abzieht? Aber was liefert Ergebnisse? Die Antwort lautet Red Pill. Seit einiger Zeit fahre ich ich eine andere Schiene. Ich bin mindestens dreimal die Woche im Gym. Ich arbeite ständig an meiner Karriere. Erst vor kurzem habe ich mir einen Doktortitel abgeholt und bin noch keine 30. Meine Tinder Pics zeigen mich mit teuren Klamotten und Autos. In Bezug auf Frauen investiere ich garnichts mehr. Frauen gehen von selbst in die Initiative und kontaktieren mich. Mein erstes Date mit diesen Frauen ist dann bei Starbucks. Ich bezsahle da nur für meinen 3 Euro Kaffee und höre denen für ca. 30 Minuten beim labern zu. Dann zieh ich ab und verweise auf meinen prall gefüllten Zeitplan. Die Mädels, die Interesse haben, kommen dann wenige Tage später auf mich zurück und schreiben wie toll ihnen dass alles gefallen hat. Daraufhin lade ich sie zu mir ein (kochen und Film gucken). Wenn die bei mir erscheinen läuft es so gut wie immer auf einen FC raus. Blockt sie ernsthaft sage ich direkt, dass sie gehen muss. Manche kommen darauf nicht klar, aber ich zeige denen die Tür und geh duschen. Eine war 20 Minuten später immer noch in meinem Haus und ich hab dann einfach Nintendo Switch gespielt lol. In Bezug auf Frauen bin ich emotionslos. Wenn eine nicht mitspielt (Flake oder sowas) heißt das sofort hard next. Frauen lieben dich nicht. Sie wollen dein Geld oder Status. Hast du kein Geld oder Status, oder gehörst nicht zu den Top 10 Prozent der akktraktiven Männer, dann wirst du niemals irgendwas bei Frauen "erreichen". "Game" ist irrelevant. Ob sie dich interessant findet oder nicht klärt sich innerhalb der ersten 7 Sekunden, in denen sie dich sieht. Alles danach ist ZEITVERSCHWENDUNG. Wer in 2019 noch auf eine "LTR" oder "Ex Back" aus ist, hast den Zug leider verpasst. Frauen sprechen mich mittlerweile sogar am Arbeitsplatz an und fragen nach meiner Nummer, bekommen aber stets einen Korb, weil mir das zu riskant ist. Oft sieht das Tinder Mädel nicht aus wie auf dem Pic und mein Starbucks Date ist nach 30 Sekunden vorbei. Wie gesagt, das ist meine Meinung. Das ist die Routine, die für mich funktioniert. Unter euch mag es Leute geben, die mit gutem Game viel rausgeholt haben. PU steht ja zum Teil auch für Persönlichkeitsentwicklung und hat einige gute Ansätze. Sachen wie "Freeze- Out" funktionieren wirklich, solange Attraktion da ist. Es ist aber auch ein Zugangstor zu der "Plantage". Haut mal eure Meinung raus ALPHA MGTOW RED PILL