Gautama_Siddharta

User
  • Inhalte

    57
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     312

Ansehen in der Community

42 Neutral

Über Gautama_Siddharta

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Berlin

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

484 Profilansichten
  1. Sie arbeitet in einem sozialen Beruf und ist ein scheinbar ein Familienmensch. Das gefällt mir sehr. Ja, die Befürchtung habe ich auch. Sie ist super attraktiv und dementsprechend sehr begehrt. Auf ein Date zu "drängen" ist aber der total falsch Weg oder? Ich hab das sowieso nicht vor, aber würde mich mal interessieren, ob jemand denkt, es ergäbe vielleicht Sinn.
  2. Moin miteinander, Mein Alter: 25 Ihr Alter: 21 Anzahl der Dates: Quasi Instantdate Etappe der Verführung: 404 error Beschreibung des Problems: Nach zweijähriger toxischer Beziehung will sie laut eigener Aussage erstmal niemanden daten. Frage: Sollte man sowas ernst nehmen? Ich hab Verständnis. So spielte sich die Begegnung zwischen uns ab: Ich approachte sie in meiner Gegend am hellichten Tag vor etwa 3 Wochen. Ich wollte mich gerade vorstellen, da sagte sie plötzlich "Du bist doch Yves oder? Der Freund von X." Ich war etwas verdutzt, es stellte sich nämlich raus, dass ein sehr guter Freund mit dem ich auch paar mal im Urlaub war, vor etwa 2 Jahren mit ihr Kontakt hatte. Es kam bei denen nie zu einem Treffen, da er ein Beta ist. Sie hatte irgendwann das Interesse an ihm verloren. Ich hab ihr mein Interesse offen bekundet und wir unterhielten uns ca. 30 Minuten. Wir redeten über den gemeinsamen Kontakt, über unsere Schulzeit, unsere vergangene Beziehung usw. Sie stellte Gegenfragen, es war insgesamt alles sehr smooth und entspannt. Wir wohnen quasi direkt nebeneinander, wodurch ich gar nicht so den Zeitdruck empfinde sie möglichst schnell zu daten. Ich hatte ihr einen NC angeboten und sie meinte dann spaßeshalber, sie wisse ja wie ich auf Insta heiße und wir könnten ja darüber Kontakt haben. Wir verblieben mehr oder weniger so, dass sie mir schreibt, wenn sie wieder Bock hat zu daten. Eine Dateanfrage hatte sie kurz vorher abgelehnt. Wollte sie mir einfach nicht direkt einen Korb geben oder kann man davon ausgehen, dass sie wirklich grad niemanden daten will? Ihr Freund war sehr eifersüchtig und hat sie eingeengt. War ihr erster Freund. Kann verstehen, dass sie jetzt Freiheit geniessen möchte. Sie ist auch erst kürzlich in meine Gegend in ihre erste eigene Wohnung gezogen. Soll ich sie jetzt einfach auf Instagram adden und zumindest losen Kontakt aufbauen? Ich date aktuell andere Frauen, sie hat es mir aber angetan. Optisch und charakterlich mMn ein Keeper. LG Yves
  3. Kumpel hat nur Selfies drin und 55 Matches. Er ist optisch kein Chad.
  4. Der gute Herr war auf der ganzen Welt unterwegs und hat regelmäßig über Tinder gelayed. Finde seine besten Fotos ganz gut. Einfach probieren und dann urteilen. Da du ja massig Erfolg hast, war dieser Beitrag natürlich nicht an dich gerichtet.
  5. Bradicus hat einen guten Tinderguide auf Youtube.
  6. Trifft alles zu. Danke für den Beitrag! Ich habe mir deinen Namen notiert und werde dich bei Gelegenheit kontaktieren. Derzeit liegt mein Fokus wieder auf Game im Reallife.
  7. Hallo miteinander, ich melde mich wie versprochen nach den ersten drei Tagen meiner Challenge. Ich war schon ewig nicht mehr bewusst fürs Ansprechen draußen und muss sagen, ich hatte total vergessen wie schlauchend das doch ist. Ich war heute am Alexanderplatz, allerdings war dort tote Hose. Tatsächlich habe ich nur am S-Bahn Steig approacht. Nun gut, kommen wir zum erste Resumee. Ich habe leider nur 11/15 Frauen angesprochen. Am Freitag zeitlich bedingt nur eine Frau, gestern sechs und heute vier. Die vier fehlenden Approaches werde ich in den kommenden Tagen ausgleichen. Nummer; Ort; Resultat; Sonstige Notizen #1; Tramhaltestelle; verlobt; haben über ihre Verlobung gesprochen und kurz Smalltalk gehalten #2; Netto Supermarkt; verheiratet; hab gewartet bis sie in einem leeren Gang stand und direkt angesprochen #3; Straße, (angeblich) vergeben; von vorne gestoppt. sie war auf'm Weg zu einem Treffen mit Freundinnen. Habe nach kurzem Talk gefragt, ob sie vergeben sei. Sie bejahte dies. Hab leider nicht dran gedacht ihr meine Nummer anzubieten. Sie hat's mir echt angetan. Genau mein Typ gewesen. Klein, blond, blaue Augen und curvy. Damn.. #4; S-Bahn; verlobt; bis zu nächsten Station gesprochen und drüber unterhalten, wo sie ihren Verlobten kennengelernt hat und wie lange die zusammen sind etc. War eine lustige und positive Begegnung. #5; Vor einem Einkaufscenter; verheiratet; hatten im S-Bahnhof Augenkontakt (mit Lächeln) beim aneinander vorbeilaufen, dann bin ich hinterher. War wohl nur aus Höflichkeit oder dergleichen. #6; Vor einem Einkaufscenter; vergeben; von hinten/seitlich geöffnet. war auf'm Weg zu ihrem Freund. #7; S-Bahnhof; vergeben (angeblich); von hinten/seitlich geöffnet. hatte einfach kein Interesse #8; Straße; kein Interesse daran angesprochen zu werden #9; Straße, kein Interesse #10; S-Bahnhof; kein Interesse #11: S-Bahnhof; vergeben; 2er Set. Habe beide geöffnet und der Freundin gesagt, dass mir HB gefällt. Dann mit HB kurz gesprochen. Hatten es eilig, da sie frisch aus'm Urlaub mit Koffer unterwegs nach Hause waren. Fügte hinzu "hab aber auch einen Freund." Allet klärchen Die verlobten/verheirateten Frauen hatten/zeigten mir ihre Ringe. Da war also nichts gelogen. Bei den vergebenen Frauen waren #3 und #7 denke ich mal nicht ehrlich. Ich spreche die Frauen direkt mit "Hey, du gefällst mir" an. Da die Reaktionen generell positiv waren, denke ich mal, dass ich dabei doch recht freundlich gucke. Ich muss auf jeden Fall am Augenkontakt arbeiten und bei dem "ich habe einen Freund"-Spruch souveräner reagieren. Ich hatte natürlich immermal wieder excuses, sonst wären es easy 15 Approaches geworden. Ich merke jetzt nach drei Tagen bereits, was für einen Willen man braucht, um jeden Tag rauszugehen und x Approaches zu machen. Ich habe einen weiten Weg vor mir. Mittlerweile habe ich auch ein Ziel formuliert. Nicht direkt für die Challenge, eher allgemein. Ich möchte eine feste Beziehung. Mir fehlen nicht nur Sex und Berührungen, sondern auch gemeinsame Unternehmungen und tiefe Zuneigung zueinander. Das nächste Resumee folgt erneut in drei Tagen. Mittwochabend melde ich mich. Danke für den Beitrag. Ich weiß nicht genau worauf du hinaus willst. Meine Priorität liegt auf Bodybuilding, deswegen habe ich keine Zeit für Kampfsport. NoFap ist für mich eine ganz persönliche Sache. Zu viel Masturbation, zu viele Pornos und zu wenige echte Erfahrungen. Zudem halte ich von Semen Retention (eher im Sinne von nur Samen freilassen, wenn Geilheit und Frau dabei sind) und einer stoistischen Lebensweise viel. Da ist kein Platz mehr dafür. Ich mache so ziemlich alles was mir Spaß bereitet. Wenn ich aber aktuell daran gar nicht profitiere, sehe ich keinen Sinn darin dies weiterhin auszuüben. Beispiel: Ich zocke gerne. Ich komme runter, entspanne und begebe mich in eine andere Welt und lasse mich verzaubern. Wenn mir das Spiel aber Aggressionen bereitet (Fifa-Online zB), dann mache ich das nicht mehr. Man setzt doch überall Prioritäten.
  8. Frage 1: Nein, wer soll mich auch bestätigen haha. Frage 2: 0. Frage 3: Anfangs habe ich alle Frauen individuell angeschrieben und bin auf die Profilbeschreibung eingegangen. Nach einer Zeit folgten standardisierte Opener à la "Hey, blababla im Endeffekt zählen nur die Bilder, wenn ich dir gefalle, lass uns spontan auf einen Kaffee treffen." Oder: "Hey, ich reih mich mal hinten ein, kriegst sicherlich 100te Nachrichten am Tag. Mir gefällt xy an dir. Suche keine ONS blablabla, wenn ich dir gefalle, lass uns auf einen Kaffee treffen." So in etwa.
  9. Hallo miteinander, nach ca. 10-minütiger Meditation sitze hier an meinem Couchtisch, salatessend und nebenbei läuft How I met your mother. Nicht gerade fördernd für die Konzentration, aber ich liebe diese Serie einfach und gucke sie wann immer möglich. Ich bin seit dem 1. Juli 2020 auf No Fap und No Porn und habe auch nicht vor dies jemals wieder zu brechen. Ich möchte nicht mehr masturbieren. Ich möchte nur noch mit Frauen, so wie es eigentlich auch natürlich sein sollte, zum Orgasmus kommen. Hinzu kommt, dass ich viel zu viele Pornos geguckt und viel zu wenig echte Erfahrungen gesammelt habe, weswegen ich auch seit meinen ersten sexuellen Erfahrungen mit einer erektilen Dysfunktion zu kämpfen habe. Mein Gehirn braucht einen kompletten Restart und anders kriege ich dies nicht hin. Ich muss gestehen, dass ich bereits Anfang der Woche meinen 180 Grad Change machen wollte...die Hitzewelle hat mich aber fertiggemacht und ich hab dies als Excuse genutzt. Damit ist jetzt Schluss. Ab heute, dem 14.08.2020, verspreche und gelobe ich hiermit alles erdenklich zu tun, das dem Erreichen meiner Ziele nützlich ist. Ich werde in den nächsten 31 Tagen jeden Tag mindestens 5 Frauen ansprechen. 155 Frauen. Schauen wir mal was bei rauskommt. Ich will endlich den Player rauslassen, der ich schon so lange sein will. Ich habe es verdient. Kein Simp-Dasein mehr. Ich berichte am Sonntag von meinen ersten mindestens 15 Approaches. Bis dann.
  10. Kriege keine Antworten oder bekomme zu hören, ich sei jung oder nicht deren Typ. Habe von schlanken, jungen Frauen bis dicke, alte Frauen alles angeschrieben. Ca. 60-70 Frauen.
  11. HAHAHA wenn du wüsstest wie viele Studentinnen nebenbei anschaffen gehen. Hatte 24h Tinder und Fazit: Dicke Frauen, fakes und Transen haben mich geliked. YEAH. Letzte Woche war wenigstens noch eine ansehnliche schlanke Frau dabei, allerdings hat es beim Schreiben noch nicht gevibed und ich hab daraufhin die App gelöscht. Noch etwa 4 Kilo Fettverlust und dann wird's Zeit für epische Tinderfotos. Lol.
  12. Ausnahmen bestätigen die Regel.
  13. Das war mehr eine rhetorische Frage, aber geiler Beitrag!
  14. Das ist schon lustig was hier seit Jahren abgeht. 240 (!) Seiten wird darüber philosophiert was klappt und was nicht. Währenddessen laden Mädels einfach paar Selfies hoch und das ein oder andere Foto ausm Urlaub oder das die Freundin beim Shoppen von ihr gemacht hat und fertig aus. Männers, wieso zum Heck lassen wir uns eigtl für Sex so verarschen?
  15. Hallo miteinander, nach sechs Monaten melde ich mich mal wieder. Was ist das bloß für ein verrücktes Jahr? Wir haben nun fast Anfang August, gefühlt aber eher Mai. Lockdown sei Dank. Wie auch immer, bei mir hat sich ein kleines Stück getan. Ich wohne seit einigen Monaten in meiner eigenen Wohnung, trainiere seit einem Monat wieder fünf bis sechs Mal pro Woche, meditiere und lese täglich, esse gesund und ausgewogen und habe konkrete berufliche Pläne. Weiterhin hatte ich etwa drei Monate lang einen Psychologen besucht, der mir beim Reflektieren sehr viel geholfen hat. Derzeit habe ich keine Sitzungen, eventuell werde ich ihn aber im August wieder aufsuchen. Kommen wir zum wirklich spannenden Thema - Frauen. Ich habe in diesem Jahr noch keine Frau gedatet und etwa eine Hand voll angesprochen. Jetzt ist die Zeit reif, um wieder mein Datingleben zu reanimieren. Fragt sich nur wie. Am naheliegendsten ist natürlich der gute alte Cold-Approach. Meine Einstellung zum "Streeten" habe ich, glaube ich, schon preisgegeben. Ich fühle mich dabei wie ein Roboter. Ich möchte auf natürliche Weise Frauen kennenlernen. Ich besitze aber immernoch kein wirkliches Sozialleben. Ab September werde ich voraussichtlich einen Sprachkurs an einer Volkshochschule besuchen, was ja zumindest mal ein Anfang ist. Kampfsport kommt derzeit leider nicht in Frage, da mein Fokus aktuell auf Bodybuilding liegt. Habt ihr Empfehlungen wie man einen Social Circle kreiert? Da ich schon einiges an Fett verloren habe und meine dicken Bäckchen allmählich verschwinden, werde ich mit meiner DSLR in den nächsten sieben Tagen einige Fotos von mir für Tinder & Co. schießen. Meine Freunde haben absolut schreckliche Bilder drin, jedoch trotzdem zahlreiche Matches. Ich hingegen habe Fotos der selben Art drin gehabt und keinerlei Erfolg erzielen können. Ich muss halt einfach mindestens doppelt so viel Aufwand leisten. Jammern bringt nichts, einfach machen. Ansonsten gibt es nicht viel zu berichten. Bis in sieben Monaten. 😛