SlaD

Member
  • Inhalte

    585
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     3

Ansehen in der Community

61 Neutral

Über SlaD

  • Rang
    Ratgeber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

2.012 Profilansichten
  1. Der Thread und TE sind doch Karnevals Trolle oder ? Bzw TE , falls du zu 100% bulletproofed rausfinden willst, dass sie mit ihrem fickfreund gefickt hat. Sag ihr du warst beim Arzt und er hat Chlamydien (oder Genitalherpes) gefunden... Dann kommst du mit Sterilität, Körperverletzung, etc. Die knickt 100% ein ... Damit entlarvst du selbst Petting.
  2. resistence du scheinst wirklich ein vollkommen guter und selbstreflektierter Mensch zu sein. Du wurdest relativ ungerecht in einer sehr misslichen Lebenslage auf unschöne Art und Weise verlassen. Selbstverständlich hast du jedes Recht wütend zu sein. Es mag immer einfach klingen, aber versuch so wenig wie möglich deine Situation mit deiner Ex und vor allem ihre Beweggründe zu erörtern. Sie wird es in spätestens 2 Monaten bereuen dich verlassen zu haben. Aber seien wir ehrlich, einen Menschen mit so wenig Rückgrat kannst du auf Dauer nicht gebrauchen.
  3. Zeit geben , ihr habt doch noch wahnsinnig viel Zeit. Meistens regelt sich alles von alleine nach einigen Monaten. Zum Thema Zunge: ich küsse auch lieber ohne bzw. mit wenig. Ist halt eher meins ... Kann sie also da verstehen.
  4. Furchtbare Frau, inkongruent , inkonsequent, warum sollte man sie zurück nehmen? Abwarten, neue Frau macht alles leichter, immer.
  5. Möchte dir echt nichts ein reden lieber TE. Aber werde mal schlau, ob du wirklich nur Back-Up bist/warst und damit leben kannst. Du weisst wie das so ist. Eventuell bist du es immernoch, bzw. sie hat noch einen anderen Backup für dich am laufen. Steckte / Stecke mittlerweile gut seit 2 Jahren in der Backup Rolle, auch wie schön sie dich redet und wie sehr sie beteuert, dass sie dich braucht und es ohne dich trauriger wäre. Einmal #2 immer #2 Und diese ganze Geschichte hört sich stark danach an, als ob du mal #2 warst.
  6. Ich weiss ja nicht. Entweder die Perle hatte nen Freund und du warst der Backup oder sonst irgendwas. Verfall nicht in Alte Muster. Hatte/Habe Ne jahrelange Affäre, die ähnlich aufgebaut ist, nur eben mit (unregellmässigem )Sex , immerhin. wenn einer Gefühle entwickelt ist es meistens kompliziert, einseitig und ausnutzend - egal wer Man von beiden ist. Halt Die Füße still und verarsch dich selbst nicht. Im Endeffekt ist es sehr schwer einen entgültigen Schlussstrich zu ziehen, reite dich nichtb weiter in den Sumpf rein
  7. Das steht in jeder Packungsbeilage. Es gibt Hinweise darauf, dass Libidoverlust eine wesentlich häufigere Nebenwirkung ist, als in der Packungsbeilage üblicherweise angegeben wird. http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/verhuetung-zerstoert-die-pille-weibliche-libido-auf-dauer-a-358222.html http://derstandard.at/1373512679088/Ist-die-Pille-ein-Lustkiller http://www.gesundheit-heute.de/index.php/Pille_stiehlt_Frauen_die_Lust Du hast zwar teilweise (!) recht, allerdings sind deine Quellen totaler Müll - was EBM (evidence based medicine) angeht. Bin selbst zwar kein Facharzt für Gynäkologie, da aber mein zweites Staatsexamen noch nicht ganz so lange her ist: Die klassische (Mini) Pille hat eine Östrogen und eine Gestagen Komponente (bzw. Derivate derer Hormone). Als Gestagenkomponente kann die Pille anti- oder eher pro-androgen sein (d.h. den eher "männlichere" Wirkungen haben oder eben nicht). je nach dem ob Dienogest oder zB Levonorgestrel als Wirkstoff vorhanden ist. Die Anti-Androgenen Pillen neigen dazu schöne Haut zu machen (in dem durch Hemmung der Talgdrüsenproliferation einfach weniger nachgefettet wird und dadurch weniger Pickel entstehen), aber leider auch dazu extremen Libidoverlust zu erzeugen. Viele Gynäkologen haben ihr Repertoire an Standartpillen für besonders junge (teils pubertierende Frauen), die allesamt antiandrogen sind. Klassiker, lieber keine Pickel. Eine Pille mit pro-androgener Komponente, wie zB: Evaluna löst das Problem in den meisten Fällen, wenn es von der Pille herkommt. Hört sich allerdings nicht danach an.
  8. Ich tippe mal auf garnicht mehr. Ausland / Erasmus läuft erfahrungsgemäß so ab: Szenario 1) Strecke ist kurz, das Paar länger zusammen, beide haben bereits vor dem Auslandsaufenthalt gelernt ordentlich zu kommunizieren (und zu masturbieren). Bei kurzer Strecke ist der andere Partner sowieso super oft da. Läuft durch. Szenario 2) Man nervt sich. Schiebt Drama. Carlos und Charlotte sind nur eine Ecke weit entfernt, exotisch und willig. Beides selbst gesehen. Eigentlich ist Szenario 1 bei entsprechender Beziehungsreife und Altersreife möglich. Aber denke mal TE hat schon ein wenig angedeutet das Szenario 2 abläuft. Erasmus im Grundstudium läuft denke ich mal zu 80% Szenario 2 ab - oft genug aber selbst auch erfolgreiche Beziehungen das Ganze durchstehen sehen.
  9. Punkt 1) Ob sie reversibel ist, weiß man nicht. Den Pathway kennt man auch nicht. Postuliert wird eine Mischung aus zu wenig Antioxidanz, plus Hypokaliämie, plus Sorbitol Pathway. Strumpfförmige Sensibilitätsausfälle in den distalen Extremitäten, wer schon mal langjährige Diabetes-Patienten gesehen hat, weiß wie diese an der Neuropathie leiden. bei DNP geht der Prozess in Wochen, bei schlecht eingestellten Diabetikern dauert dieser Prozess Jahrzehnte! Die "Bros" aus Foren behandeln ja ihre PNP durch Vitamin B12,B6,B1 Injektionen und sämtliche rezeptfreie Supplemente. Punkt 1: Kostenfaktor für die Supplemente. Punkt 2: Du kannst dir nicht sicher sein, ob du sie je los wirst. Die "Bros" brauchen ja auch mehrere Monate bis Jahre um eine deutliche Besserung zu erzielen. Punkt 2) Phenol bleibt Phenol. Auch wenn es zu diesem Phenol keinen direkten Nachweiß für Malignome gibt, man kann doch sicherlich davon ausgehen, dass damit zu rechnen ist, alleine die Strukturformel. Es gibt natürlich keine Studien und keine retrospektiven Fall-Kohorten Studien mehr dadrüber, weil es einfach Irrsinn ist. Punkt 3) Katarakte die auch gerne Jahre später kommen. Ich weiß, prädisponiert: weibliches Geschlecht. Ich finde es grenzt an Wahnsinn.
  10. Wird schwierig, vor allem auch die Definition von Naturals. Ich kenn da auch so einige Kandidaten aus meinem SC. Der eine hat ne Freundin, seit Jahren. Hatte immer schon lange Beziehungen gehabt, ab der 9. Klasse. Könnte eigentlich konstant 1-2 Mädels pro Feiern layen, machts nicht. Ab und zu wenn ich ihn zu besoffen sehe, geht er halt fremd mit einem bestimmten Mäusschen (oder hat ne Affäre? hab ihn noch nie mit wem anders gesehen). Man weiss es nicht. Sonderlich gut aussehen tut er nicht, ne 6,5/10 Body halt 9/10 , kleidet sich gut. Verhalten aus PU Sicht. Alpha ja, Richtung cocky und unnahbar. Im Inneren ein kleines Würstchen, was den Überdominanten Pappi kompensieren muss. Der andere sieht halt verdammt gut aus. Verhält sich ne Mischung aus creepy und funny, layt halt 3-4 pro Jahr, knutscht dafür mit 20 pro Jahr. Ist aber auch ne 9/10 was facials angeht. Ein weiterer knallt viel, nimmt eigentlich alles und ist immer noch 2-3 mal pro Woche feiern. Investiert also einen Großteil seines Lebens um Frauen kennen zu lernen. Hatte noch nie ne Beziehung, ist kein Beta, aber auch kein Alpha. Hat einen harten Madonna Whore Komplex. So wer von den 3en wäre nun der Natural? Für mich sind sie das alle irgendwie auf eine Art und Weise, auch wenn ihre Lay-Raten garnicht so hoch sind. Man merkt aber halt bei jedem Einzelnen, dass das Weibliche Geschlecht in der Gruppendynamik auf die stehen (sei es offensichtlich, durch IOIs, Zuwendung, etc).
  11. Hab eine LTR mit relativ viel Sex, jedes Mal wenn man sich sieht 1-2 mal. Könnte nicht ohne fappen. Fap mir jeden Tag 1-2 mal einen. Zusätzlich dann noch noch 4-10 mal Sex. 2 Tage ohne und ich würde gewalttätig werden. NoFap in Kombination mit NoSex ist nicht gerade Prostatakarzinom vorbeugend. Regelmässige Ejakulationen schon. BTW: mehr Sex in der LTR würde mich nicht so arg befriedigen, wie das fappen nebenbei, da der Sex mit meiner Freundin gesättigt ist. Beim Fappen simmulier ich halt irgendwo in meinem Kopf Sex mit einer anderen Frau. Genau genommen mit zahlreichen anderen Frauen. Mal dünn, mal dick. Mal in den Mund, mal in den Arsch. Haarfarbenspektrum, dies das. Es ist wie fremdgehen - ohne fremdzugehen.
  12. SlaD

    Der Hemden-Thread

    Qualität: sehr bescheiden. Schnitte: enger, also besser als Jakes. Vergleichbar mit Asos. Qualität dennoch bescheiden !
  13. SlaD

    Der Hemden-Thread

    Ja natürlich, war mein erster Gedanke, wenns schnell gehen muss. Jakes hat leider nur Umschlagmanschette mit Haifisch oder Cutaway-Kragen. Kein Kent. Hab den unfähigen P&C Mitarbeiter gefragt, er meinte "nur Boss" (naja sicher... wenn neben an Olymp und Eterna welche haben). Olymp Bodyfit geht in Ordnung. Hab jetzt bei beiden einfach das Gefühl die 50-65 Euro fehl zu investieren, da die Qualität meines Erachtens nach eher so Jake's entspricht. Figur ist leider sehr schmale Taile (S-M) , weite Schultern (L) .. aber die Bodyfit Linie von Olymp geht da schon in Ordnung einigermaßen. Wie sieht es eigentlich mit den Lieferzeiten von Charles Thyrwitt aus ? Würde mir eventuell da einfach ein weißes Extra-Slimfit mit Umschlagmanschette bestellen und ggf. beim Schneider nachbessern. Wie gesagt sollte halt Ende nächstes Woche da sein.Meine Vermutung ist, dass ich bei CT mehr für 50-70 Euro bekomme als bei Olymp.
  14. SlaD

    Der Hemden-Thread

    Hat wer nen Tip für ein weißes Hemd, stark - sehr stark tailliert (a la Body Fit bei Olymp) , Kentkragen (auf garkeinen Fall Haifisch, Cutaway, Buttondown) und Umschlagmanschette (zur Not auch diese neumodische Mischung wo mit Knopf- und Manschetteneingang) ? Bei mir im P&C hab ich lediglich Eterna, Olymp und Boss (Passform nicht ok) gefunden . Sollte fix gehen (10-12 Tage) und nicht über niedrig-mittleres Budget hinaus gehen (bis 70 Euro). Wäre sehr dankbar. Irgendwie find ich entweder nur Hai- und Cutaways, oder eben alles mit Sportmanschette.
  15. SlaD

    Gehen lassen?

    Vorweg: Eine Frage, was bist du denn überhaupt selbst für ein Mensch? Du vögelst die Freundin deines damaligen Mitbewohners, der nebenbei genug Probleme mit der Welt und sich selbst hat? Bravo, richtiger Ehrenmann. Hattest bestimmt richtig viele Alternativen. Lass sie gehen und gut ist. Selbst wenn ihr beide es auf die Reihe kriegen solltet. in 8 - 14 Wochen steht der nächste große Klitschn an.