qan

Member
  • Inhalte

    274
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    1
  • Coins

     376

Alle erstellten Inhalte von qan

  1. Ich bin mir ziemlich sicher das du dich von ihr trennen wirst. Ich war damals auch in einer ähnlichen Situation und habe mich von einer wunderbaren Persönlichkeit getrennt. Einfach weil mir die 7 ohne styling 8 mit styling nicht gut genug war. Ich habe sehr sehr viele Jahre gebraucht um diese Frau zu finden die ich, rate mal, -> geheiratet habe. Ja, ich würde es wieder tun! Doch der weg war echt steinig und war gewiss keine gerade die nur in eine Richtung lief. Du bekommst allerdings auch nur eine 9 ohne styling oder 10 mit styling wenn du etwas zu bieten hast. Vorrausgesetzt es ist eine gestandene Frau, welche ihr Leben komplett unabhängig leben kann. Glück, Intelligenz gepaart mit einem soliden aussehen, Sportlicher aktivität, guter Job, Action, Charme, und so viele weitere wichtige Faktoren müssen in dieser Liga einfach vorhanden sein um so ein außergewöhnliches weibchen an dich zu binden und das ist bei einigen auch einfach nicht gegeben. Was ich damit aussagen möchte, eine weibliche 10 weiss ganz genau um Ihren Wert, jede davon ist natürlich individuell, aber eins haben sie alle gemeinsam >>>> Sie wissen das sie aus allen männlichen Geschöpfen dieser Welt auswählen können <<<< Also will eine 10 meistens auch einen Männliche 10 haben (ganz wichtig aus ihrer Sicht, das ist meistens nicht mal auf das aussehen bezogen), aber halt einen Mann der evtl. auch aus vielen bzw. nahezu allen Frauen auswählen kann. Ich glaube damit wird das Bild was ich verusche hier zu beschreiben vollständig. Genau aus diesem Grund hat letztlich nicht jeder eine 10. Selbstverständlich gibt es hier auch Ausnahmen, aber so in etwa entspricht dies der Regel auf natürlichem Wege.... Trotz allen würde ich mich da an deiner Stelle echt nicht verrückt machen oder unter Druck setzen, leb dein Leben einfach so wie es dir gefällt. Wenn eine Tür zu geht geht eine andere wieder auf! Wirst schon sehen wie es sich für dich entwickelt. Allerdings solltest du deine Beziehung niemals nur allein auf das äußere beschränken, es gibt viel mehr und darüber hinaus viel wichtigere Eigenschaften in einer Frau, denn auch eines Tages ist die schönste Rose der Welt verwelkt. Als Kopf hoch und einfach weiter machen
  2. qan

    NoFap

    ich habe 4-7 mal in der woche sex. 3-7x am tag finde ich doch schon etwas zu viel des gutem, da glüht doch dein Lümmel wie Feuer -> aber 1x alle 24-72h absolut ok. Gar nicht fappen kannst du mit anfangen wenn du eine Partnerin gefunden hast.
  3. Ja wenn du viel Sex hast stimme ich hier @Noodle absolut zu. Denke auch das mit gewissem alter und steigender sexueller Erfahrung das ein wenig abnimmt. Aber ja dennoch gibt es auch andere attraktive Frauen, problem dabei ist halt wenn du selbst eine sehr attraktive Frau hast nimmst du das einfach nicht mehr so war, geht mir zumindest so.
  4. Ehrlichkeit ist mehr, frag sie ob es Dinge gibt die ihr nicht gefallen. vereinbart ein wort > "codewort" das sofortigen abbruch bedeutet > wenn sie es sagt hörst du auf! -- > Dann weist du auch das du zu weit gegangen bist und lernst daraus für das nächste mal <-- Ich will deinen Geschmack unkommentiert lassen aber es klingt etwas sehr stark nach Erniedrigung als nach den klassischem unterwerfen mit fesselspielchen, was allerdings durchaus als lustschmerz empfunden werden kann. Die Frauen die ich in meinem Leben kennen gelernt hatte, hatten zwar auch hier und da spezielle neigungen aber als tisch/ablage wollte keine davon bis dato enden. Also ich habe auch eine BDSM WAND selbst gebaut, kann ich in meinenm schlafzimmer nicht nur ganz viele Fotos und Kleiderhaken dran aufhängen sondern, auch die sexuell anspruchsvollsten Spiele spielen. Das absolute gefesselt sein oder besser gesagt Sie so unbewglich wie möglich zu machen und so so lange zu teasen und schreiende Orgasmen zu erzeugen sind da echt ne leichtigkeit und gewiss keine seltenheit mehr. Vor allem mit den richtigen Spielzeugen. Dazu muss Frau aber auch in der Stimmung sein. Bei mir ist das so das ich diese Wand nur sporadisch benutze wenn mir mal danach ist, anfangs mehr jetzt eher seltener, da wir doch eher mehr klassischen sex haben und sie es sich verdienen muss an die Wand genagelt zu werden. Lustigerweise fragt Sie sogar manchmal danach weil sie es letztlich einfach geil findet und ich das auch merke das sie extremst feucht ist ohne das ich sie überhaupt wirklich angefasst habe. Do it yourself project: Kauf dir ne Bohrmaschine, ne Packung Dübel, und paar Schrauben, dazu noch geeignete Fesselen guter qualität (wichtig sonst gibts miese hautschnitte) erst recht wenn du sie wirklich fest an die Wand bindest. Kannst auch das Bett dann zur Wand mit den Ringschrauben schieben und sie in den lustigsten Positionen an die Wand mit Bett fesseln. ich glaube mit 8 Ring schrauben kannst du bis zu ca. 18 verschieden positionen erzeugen Da ist der Frauenarztstuhl ein schlechter scherz und wenn sie sehr gelänkig ist (durch sport / yoga etc..) sogar 3-6 übelst freiliegende positionen, da muss sie aber echt sehr gelenkig für sein. Meine ist es jedenfalls. Macht das was euch spass macht. Sprecht offen und seid ehrlich zu einander. und brech ab wenn sie das codewort sagt. Das ist ganz wichtig. Da solltest du ihr vertrauen nicht missbrauchen denn du willst ja auch langfristigen spass mit ihr haben. Meine Frau bricht nur ab wenn sie es wirklich nicht mehr aushält und mehrer starke Orgasmen hat und ich sie quasi anfange damit zu foltern. Aber dafür kannst du sie ja dann auch in einer anderen Form wieder bestrafen Das Machtgefühl ist sehr spannend und aufbrausend allerdings geht auch hier die luft schnell raus wenn du es zu häufig machst. Der Nachteil ist halt man muss das ganze planen und auch die Abläufe sowie die Position, das erfordert Zeit und auch gute Vorbereitung und Kenntnisse. Zum glück sind deinen spielen aber kaum grenzen gesetzt. Macht das was euch spass macht
  5. Du hast nicht nur dein Leben versaut, ihres in den Dreck gezogen und den daraus gezeugten Kindern eine ordentliches Familien Leben verweigert. Glückwunsch du bist für mich das paradebeispiel eines Vaginabrillen Käufers. Siehst ne feuchte Muschi und schon gehen die lichter aus.... Wenn du heiratest bleib treu, (Ausnahme: du hattest eine offene Beziehung von Anfang an vereinbart) Andernfalls heirate nicht nur weil du sie fickst.... Ich glaube nicht das es ein erstrebenswertes Ziel ist 5 Kinder mit 5 verschiedenen Frauen zu haben. Die Kinder tun mir jetzt schon leid. Denk mal drüber nach was du mit deinem Leben machst. Weiterhin viel spass bei dem was du tust.
  6. Also ich sehe mich ein wenig gespiegelt von meinem jugendlichen Leichtsinn mit 14,15,16,17 Jahren habe ich Frauen zu dieser Zeit auch nahezu keinen Respekt entgegen gebracht und hatte durchaus gleiche Dynamiken in meinen fb’s, die ich bei dir erkennen kann. Durch meine Entwicklung habe ich allerdings selbst erkannt das es nicht der richtige Ansatz sein kann sich permanent gegenseitig fertig zu machen und alles nur auf sex zu reduzieren. deshalb rate ich dir nach fb’s zu suchen mit denen man sich wenigstens normal unterhalten kann und auch wenn man sich nicht streitet kann man viel Spaß miteinander haben, und sexgeile Weibchen gibt es genug auf dieser Erde. wenn du Spaß daran hast andere Menschen fertig zu machen oder verbal zu erniedrigen solltest du es dir besser nochmal überlegen, wo der eigentliche Ursprung des Problems liegen könnte.
  7. @xmpm Erstaunlich das du dir die Mühe gemacht hast auf meine Punkte einzugehen. Übrigens bin ich seit über 10 Jahren selbstständig und erfolgreicher Selfmade-Internet-Multi-Millionär (geworden mit 21 Jahren), mittlerweile 31 jahre alt, aber dennoch übersteigt mein passiv einkommen hier das Jahreseinkommen der meisten hier im Forum. Ich muss eigentlich nicht mehr arbeiten, arbeite dennoch täglich weil es mir spass macht und ich mir nichts besseres vorstellen kann. Verstehe also nicht weshalb ich zu viel als Angestellter denken sollte? Ich bin ehrlich gesagt ziemlich erfahren was den Umgang mit Finanzen angeht, habe in meinem jungen Leben schon viele Mios verdient und knapp 500k€ verloren in Investitionen in denen ich falsch lag. Passiert und ist vollkommen normal. Mein Verhältnis von guten zu schlechten Investitionen liegt bei 5:2 aktuell. Das bedeutet das wenn ich Geld investiere liege ich zu 60% richtig. Das reicht auch um langfristig noch reicher zu werden. Mit dem Unterschied das ich die Verlust Investments cancel und die Gewinner Investments ausbaue. Deshalb stimme ich @AltJungfer @Nachtzug @Black-Jack @Doc Dingo zu! Traden ist und bleibt in einer vergleichsweisen Form von "Gambling" bzw. in einer vereinfachten Version mit psychologischer Eigenschaft durch Hoffnung / Analyse auf das richtige Pferd (Call/Put) zu setzen! Mit der Erwartung das der kurzfristige Erfolg nicht maßgebend sei, da 50% | 50 % nicht ausschlaggebend ist und Gewinne größer wie Verluste sein sollten. Soweit so gut. Die Wahrheit ist dennoch, dass wen man erfolgreich traden will, man sein Risiko dem Markt bzw. der Analyse anpassen muss und man daran gebunden ist, dass die riskanteren Trades hinhauen. Nur so lassen sich langfristig Gewinne erzielen mit denen dein Konto wächst. Sollten die riskanteren Trades nicht hinhauen, versaut es dir dennoch deine Performance und du verschwendest deine Zeit. Wer jedes mal 2.000€ tradet und 2.000€ verliert oder 2.000€ gut macht bedient letztlich den Broker. Erfolgreiche Trader varieren ihre risiken und passen sie dem Markt / Analayse an. Das unterscheidet den Gewinner vom Verlierer. Von 10 Trades hast du wenn du Glück hast 1 oder 2 Trades wo die Gewinne die Verlierer übersteigen und das reicht noch lange nicht um davon Leben zu können. Die Summen die du bewegen solltest müssen groß sein, sonst bleibt nichts hängen. Außer du gibst dich mit 600€ netto im Monat zufrieden. Ja der Hebel hilft dir eventuell. Trotzdem ist es unmöglich von einem 50.000€ Konto zu leben. Deshalb macht es auch keinen Sinn und bevor ich 300.000€ riskiere, kauf ich doch lieber eine Immobilie und kassiere 1.200€ Miete monatlich, ohne auch nur einen Finger krumm zu machen. Wenn der Mieter auszieht stehen sowieso 5 andere in der Warteschleife die einziehen wollen. Ich habe damit meine Erfahrungen gesammelt und kann letztlich jedem davon abraten. Lasst bloss die Finger vom Trading. Zum Urlaubskasse auffüllen ja, als Beruf auf keinen Fall. 5k€ hoch oder runter ist ok, alle anderen werden sich früher oder später an einem Punkt wiederfinden an dem ich schon einmal war.
  8. selbst und ständig arbeiten, Immobilien, Immobilienverwaltung, Bauprojekte und weil man den Hals nicht voll genug bekommt einfach abends solides Poker nach der Arbeit spielen 😃 (Wobei man beim Poker schon richtig Erfahrung haben muss, ich habe über 10 Million Hände gespielt >12 Jahre Poker)
  9. ist halt je nach aufwand und qualität highend 9k+ medium 5k+ low 1,5-2k+ ich würde das mit dem Kunden auch so kommunizieren das es verschiedene Optionen gibt und diese sich preislich durch dein geleisteten aufwand wie folgt unterscheiden...
  10. Das ist ein interessanter Beitrag, da ich auch Montags bis Freitags sehr oft abends nach der Arbeit eher zum spass in unterschiedlichen Casinos Poker spiele (Hobby) 2 - 5 Blinds oder 5 - 10 Blinds max buy in 1.500€-3.000€ - Macht mir wahnsinnig viel spass. Geht mir nicht darum primär zwanghaft Geld damit zu verdienen, jedoch gehe ich nicht dahin um es zu verlieren! Wobei meine Bilanz sehr positiv ist, 15.000€ + in den letzten 3 1/2 Monaten, Stundenlohn durchschnittlich von knapp 70€. Man muss seine Gegner einfach gut einschätzen können und das kann man online überhaupt nicht. Tiefer Blick in die Augen, ist er nervös? wirtkt er ruhig? - es gibt viele Tells. Aber darauf will ich nicht eingehen. Deshalb spiele ich nicht online. Ich würde Poker niemals als Lebensunterhalt bestreiten, wäre es mir keinesfalls Wert, da ich deutlich bessere aktive und passive Einnahmenquellen habe und die Cooler sind echt nervenzereibend, wenn du mit AA preflop all in gehst der andere mit QQ callt und auf dem Board eine Q erscheint. Fakt ist halt das man langfristig von den schlechten Entscheidungen der anderen Spieler profitiert und Offline sind halt schon einige extrem schlechte spieler unterwegs bzw. Gambler. Blackjack, Slots oder Roulette würde ich nicht 1€ drauf setzen. Da gibt es keine langfristigen Gewinnchancen. Mir macht es spass und hab mir dadurch über die letzten Jahre auch ne Rolex für 36.000€ kaufen können. Ich spiele Poker seit über 12 Jahren. Hatte zwar auch Pausen aber ist halt mein Hobby.
  11. Du versuchst doch nicht ernsthaft deine Verluste / versagen auf deine Oneitits zu schieben? Ich habe 3 Jahre getradet, es war nie meine Haupttätigkeit, aber habe damit knapp overall 200k€ vernichtet. Habe alle höhen und tiefen gesehen. Bester Tag, knapp 43k€ plus, würde mir wünschen das wäre mir einfach nie gelungen... Habe meine Entscheidungen absolut eigenständig getroffen und bin zu 100% selbst dafür verantwortlich. Deshalb kann ich jedem nur raten, bloß die Finger vom Day Trading zu lassen und es keinesfalls als Job anzusehen. Investieren? - ja gerne, langfristig in solide Fonds! Wer lust hat zu gambeln der kann wie ich ein wenig mit Spielgeld zocken, muss aber bereit sein es zu verlieren. Wer ernsthaft glaubt oder besser gesagt auch nur annähernd versucht vom Day Trading zu Leben, braucht ein Vermögen von mindestens einer halben Million €, muss überdurchschnittlich begabt sein, maximal 0,01% Risiko pro Trade eingehen und sollte bei ca. 40 Trades im Monat ein solides durchschnittles outcome haben. Genau da trennt sich die spreu vom Weizen, die meisten haben weder 500k€ noch sind sie Day Trading Profi, haben einfach viel zu viel Youtube videos gesehen und im Idealfall 5 bis 10 Bücher zum Thema Day Trading gelesen oder mal ein paar Seminare besucht und neigen zum Drang maßloser selbstüberschätzung. Sie werden auch niemals durch reine spekulation reich werden. Sollte es dennoch der Fall sein mal richtig gut zu treffen, ist der richtig gute Treffer schneller weg wie man ihn bekommen hat. Hand drauf! Letztlich ist der Trader gezwungen auch seine monatlichen Kosten zu tragen. Da der Trader ja so einen großartigen und ausschweifenden Lebenstil pflegt und nach sozialer Annerkennung strebt muss der Porsche mindestens geleast sein (man braucht ja Kapital zum Traden) und einen vorzeigbare Wohnung muss auch her. Es muss sich ja lohnen, sonst kann ich ja auch einfach einen guten Job suchen und muss mich um nichts großartig bemühen und bekomme das selbe. Also sprechen wir ja gleich mal von 5.000€ Netto. 60.000€ Netto im Jahr. Das macht Brutto ungefähr 9.000€ monatlich. Soweit so gut. Bedeutet unser Day Trader muss 108.000€ Brutto pro Jahr verdienen um nicht nur Rücklagen für die schlechten Monate zu bilden, sondern auch um seinen Lebensunterhalt zu finanzieren. 500.000€ bedeutet ca. 21% Rendite, jedes Jahr = Hand aufs Herz, das schafft sowieso keiner.. Diejenigen die es tatsächlich schaffen müssen Milliardäre sein, nur sind keine Day-Trader (in der Forbes Liste) unter den reichsten Menschen der Welt, letztlich findet man Investoren wie Warren Buffet. Diejenigen die 500.000€ haben sind meistens Unternehmer die wiederum das Kapital in bessere Möglichkeiten investieren > Immobilien, Fonds, sich an anderen Unternehmen direkt beteiligen, woraus wiederum passiv mehr Geld entsteht und sie automatisch reicher werden ohne auch nur einen Finger zu bewegen. Professionelles Day Trading gelingt bei weitem nicht mal den echten Profis und wer den glauben hat im Liegestuhl am Strand per Mausklick Geld zu verdienen der ist einfach nur hoffnungslos verloren. Mein Tipp: Lieber Broker werden oder Goldgräbern schaufeln verkaufen. Frei nach dem Motto Risiko begrenzen und Gewinne laufen lassen. Die Hoffnung stirbt zu letzt. R.I.P
  12. das ist doch völlig normal, ihr gewöhnt euch an alles und da Abwechslung bei expermentierfreudigen paaren auch irgendwann die grenzen erreicht hat wird es demnach normal und der so starke Reiz nach dem gewissen Extra pendelt sich dann als normal ein, oder anders ausgedrückt Qualität hat abgenommen. Ich bin ehrlich gesagt auch kein großer Freund von einem Sexakt größer 10-15 min. Ok, wenn ich Sie verskalve und an meiner Wand festbinde, geht das schon mal 30-40 min, aber das mach ich nicht jeden Tag mit ihr. Da es sie gewaltig anspornt und sie dermaßen feucht wird, merke ich, wie sehr ihr das gefällt.... deshalb gibts das dann halt auch nicht alle Tage. Würde ich dies häufig machen wäre der Reiz für mich und vorallem auch für Sie wahrscheinlich komplett verloren. Deshalb bevorzuge ich die Abwechslung gepaart mit häufigerem Sex in kürzeren Intervallen. Als gelegentlich Sex und dafür 50 Minuten durchpauern bis dein Kumpel anfängt zu leuchten. Schnell mal eine schöne Nummer auf dem Küchentisch schieben, abends im Bett vorm einschlafen einen guten Blowjob kassieren etc.. ich meine es gibt viele Wege. Ich glaube auch wenn Sie das Gefühl hätte, durch Gewohnheit, sie müsste jedesmal 40 min hinhalten bis ich komme, würde meine Frau ganz sicher auch das Interesse daran verlieren. Die richtige Balance ist der Schlüssel zum Erfolg. und vor allem offen und ehrlich miteinandern darüber sprechen kann wunder bewirken viel glück
  13. Ich bin Selfmade Millionär geworden vor knapp 10 Jahren (Online Marketing) mit 21 Jahren. Sehe mich nicht als reich. Muss auch nicht mehr arbeiten. Ich bin wohlhabend. Ich lebe nach dem Prinzip Work Smart not Hard. Ich lasse lieber andere für mich arbeiten und investiere mein Geld, genieße meine Zeit in der Sonne (pro/passiv aktiv). Ok, ich gestehe ich bin viel gereist und habe über 500k für Reisen und Sportwagen und anderem Luxus ausgegeben, das relativiert sich jedoch mit meiner Vermögensgröße und meinen aktuellen passiven einnahmen von 10k netto pro Monat. Das was du schreibst länger und härter arbeiten um reich zu werden um dann sein Leben zu verschenken dachte ich ursprünglich auch. Ist aber nicht richtig. Ich arbeite heute immer noch und bin lustigerweise erfolgreicher denn je, da ich das liebe was ich tue und das Geld nicht mehr im Vordergrund steht. Ich baue Häuser, kleine Anlagen sonst wäre mir ehrlich gesagt auch totlangweilig. Ich könnte mir ein Leben ohne Arbeit nicht mal vorstellen. Du wirst mir dann zustimmen wenn du an diesem Punkt angekommen bist. Das lustige ist halt ich wollte immer viel Geld haben um frei zu sein und nicht mehr arbeiten zu müssen und heute tue ich genau das gegenteil davon, irgendwie paradox. Key of Succes : Du musst einen Mehrwert liefern. Mit dem nötigen Funken Glück (Glück des tüchtigen) Das Internet bietet die beste Möglichkeit dazu zwecks dem Hebel. Du musst ein Gespür für Märkte haben und Trends frühzeitig erkennen am besten bevor sie entstehen. Ein Ass im Verkauf sein. Es wird dir im Leben nie etwas geschenkt werden und Bücher werden dir höchstens Infos geben und Gurus auch aber das alles kennst du bereits. Die Lösung für dein Problem bist du selbst. Nur du kannst dir helfen. Ich bin auch nicht einsam, glücklich verheiratet mit einer wunderbaren Frau, ich bin gesund und munter habe über 500 Bekannte. Freunde brauche ich keine. Meine Bekannten reichen da voll aus wenn mir langweilig ist. Mein bester Freund ist meine Ehefrau. Verbaue dir mit dem falschen Mindset nicht deine Zukunft. Es ist alles möglich im leben. Vielleicht nicht unbedingt die Milliarde, es sei denn du bringst einen neuen Internet Giant der durch die Decke knallt......, aber Millionär ist definitiv drin wenn du klug genug bist und gut wirtschaftest. Lass dich von meiner Geschichte ein wenig motivieren. Es ist nicht schlimm erfolgreich zu sein und etwas aus seinem Leben zu machen. Geld zu besitzen ist besser wie es nicht zu besitzen ich spreche da aus eigener Erfahrung. Ich weiss sehr gut wie es ist wenn man nichts hat und jeden Euro dreimal umdrehen muss. Deshalb behalte ich auch lieber mein Geld und investiere es in Menschen und Projekte bzw. arbeite damit. Anstatt es aus dem Fenster zu schmeißen da es für mein Leben mehr als ausreicht.
  14. Ich bin reich geworden, und habe nicht viel gelesen. Alles was ich damals brauchte war founder de und ich will es nicht mal verlinken. Ist sowieso zu spät. Du musst das nicht mal kaufen. Du findest die selben Infos kostenlos im Netz. Wir sind halt im Jahr 2019 und nicht in 2008...
  15. Das ganze ist total einfach, Freunde / Bekannte werden es dir indirekt gönnen. Bedeutet sie wollen dich scheitern sehen. Solltest du erfolgreich sein, werden sie dich nicht mehr akzeptieren. Weil sie dich als erfolgreich wahrnehmen werden und sich automatisch eine Stufe niedriger setzen, dadurch entsteht meistens Neid, missgunst, frust zwecks mangelnder Eigenleistung. Deshalb verlieren auch viele erfolgreichen Geschäftsmänner/frauen am Anfang ihren Freundeskreis / Bekanntenkreis. Das ist ein natürlicher bzw. normaler Prozess. Du wirst nämlich einen neuen Circle finden und brauchst dich auch für deine erbrachten Leistungen nicht zu verstecken, denn in diesem Circle tummeln sich gleichgesinnte. erfolgreiche Geschäftsmänner/frauen.... etc... Unabhängig vom finanziellen Erfolg => schöne villa, geiler sportwagen, geile reisen, luxusuhren was auch immer.... Wirst du Menschen kennnen lernen die das selbe haben, ggf. nachbar villa was auch immer.... Da ist es dann auch normal wohlhabend zu sein. Ich spreche aus Erfahrung. Ist auch nicht weiter schlimm, mach einfach das beste daraus. Es ist dein Leben und lebe es genau so wie du es dir vorstellst und lass dich nicht einschränken in deinen Entscheidungen.
  16. ich kann dein Problem nicht nachvollziehen, ich habe keine Freunde, sondern nur über ca. 500 Bekannte. Das Wort Freund ist meistens zweckgebunden und relativiert sich schnell auf einer geben und nehmen Basis. Mein bester Freund ist deshalb meine Ehefrau, Sie bleibt und ist nicht eifersüchtig und unterstützt mich auch in schwierigen Situationen wo der zweckgebundene Freund meistens aufgibt und das weite sucht. Ich glaube nicht an die Freundschaft. Sehe auch keinen nutzen darin. Spass haben kann man auch mit Bekannten und davon gibt es viele ...
  17. Ich hatte in meinem frühen Alter mit 18 oder 19 glaub wars, in München mit paar Freunden gefeiert. Aus dem Friend Circle bin ich zwar raus, aber das war ein Schlüsselerlebnis für mich. Wir sind in irgend einem Nachtclub gelandet auf dieser bekannten Straße wo mehrere Nachtclubs sind (ich hab den Namen vergessen). Ich habe an diesem Abend wenig bis mittelmäßig Alkohol getrunken, da es mein Ziel war eine Abzuschleppen. Das Problem war nur das wir solange an diesem Tisch miteinander gesprochen hatten das mir nicht aufgefallen ist wieviel Zeit schon vergangen war (festgebabbelt). Also sprang ich auf und machte mich auf die Tanzfläche. Dort war Sie, die Milf, mit engen Kleid und High Heels. Ich tanzte sie sofort an. Umarmte Sie und küsste sie auf die Wange. Sie erwiederte es und tanzte mit. "Jackpot" - Keine 10 Minuten getanzt, setzte ich alles auf eine Karte und schob ihr meine Hand unter Ihr Kleid an Ihren hintern und flüsterte in ihr Ohr das ich Sie will und wir zu ihr gehen sollten. Sie meinte nur das kann sie nicht da ihr Mann mit Kind zu Hause sei. Dann meinte Sie von ihr aus wir können in ein Hotel gehen. Ich zögerte nicht eine Sekunde. Wir machten uns auf dem Weg und die alte sah echt richtig gut aus für ihr Alter. Ich werden diesen dicken weissen Mantel den Sie aus der Garderobe sich hat geben lassen nie vergessen. Für mich sah sie aus wie eine Milionärs Tussi, voll gestyled und trendy. So wirkte es zumindest heute im nachhinein auf mich. Naja es geht weiter auf dem Weg zum Hotel im Taxi, wollte Sie natürlich wissen wie alt ich bin. Ich meinte nur das es keine Rolle spiele, weil es offensichtlich ist das ich jünger bin wie sie. Ich lenkte das Gespräch sofort per Gegenfrage in eine andere Richtung und Sie fing an mir von Ihren Kindern zu erzählen das diese 14 und 16 sein. Ich fragte nach dem Vater Sie meinte er würde nur in seiner Firma arbeiten und sie mit anderen Betrügen und das Sie es satt hat. Sie will auch spass haben und das der Sex mit ihm auch unbefriedigend ist. Sie kotzte sich voll aus bei mir. Das fand ich total lustig und war auch schon innerlich total aufgeregt sie gleich komplett nackt zu sehen und Sex mit ihr zu haben. Endlich im Hotel angekommen zahlte Sie nicht nur Taxi sondern auch das Hotelzimmer. Ich nahm mir noch vom Tresen zwei Äpfel mit und wir gingen hinauf. Die Tür war kaum geschlossen da zog ich ihr stürmisch die schönen Klamotten vom Leib und küsste sie beherzt. Die Frau war Schätzungsweise 38-43 Jahre und noch echt gut in schuss. Schlank langes blondes Haar, rasiert, und eine kleine bis mittlere Brust. Das beste war das ich bis Dato immer verklemmeten Sex hatte und die jungen Frauen in meinem damaligen Alter total unaufgeschlossen waren. Es war mein ganz persönlicher Jackpot, welchen ich kurz vor Sylvester in diesem Jahr gewonnen hatte. Sie lies mich in alle Ihre Öffnungen. Ihr gefiel es. Es war der bis Dato beste Sex in meinem so jungen Leben. Wir wiederholten es ein paar mal in dieser Nacht. Es waren 3 oder 4 Stunden in denen wir uns austobten. Wir hatten hemmungslosen aufgeschlossenen Sex, irgendwann ging bei mir einfach nichts mehr. Die Sonne ging so langsam auf und ich war richtig enttäuscht das diese so kurze Nacht so schnell vorbei ging. Weil ich wusste das ich Sie nie wieder sehen werde und es so verdammt geil war. Sie fragte mich nach meiner Nummer, wir tauschten Sie. Sie meinte ich könnte mich bei ihr melden. Sie wollte wissen ob alle "Jungs" in meinem alter so sind wie ich. Ich meinte nur das ist Qualität und jahrelange Erfahrung. Sie lachte!. Das war für mich der beste Sex den ich bis Dato hatte und sie genoss es auch. Danach fuhr sie mich mit dem Taxi zum Hauptbahnhof und wollte mir tatsächlich einen 500€ schein geben damit ich mein Zugticket kaufen kann. Ich guckte Sie an und sagte danke. Verließ sie aber ohne das Geld. Gab Ihr auch keinen Kuss, sie hatte genug gezahlt. Ich war innerlich zerfressen und totmüde. Es war mittlerweile schon 10:00 Uhr morgens der Tag war im Arsch und ich hatte jetzt noch eine Zugfahrt von 40 Minuten vor mir bis ich zuhause ankam. Ich habe Sie nie angerufen. Ihr nur einmal geschrieben und mich für diese tolle Nacht bei ihr bedankt. Sie meinte wir könnten uns ja nochmal treffen. Aber ich wollte es nicht. Klingt paradox aber es war so.
  18. Gibt dir das nicht zu denken? - Sie will schön gefickt werden und du darfst zuschauen. Aber wehe du fickst ein anderes Loch. Dann hackt sie dir deinen Pimmel ab und packt ihn als Hotdog zum Snacken. Denk mal drüber nach was sich hinter diesen einfachen Aussage versteckt.
  19. Irgendwie kauf ich dir das nicht ganz ab was du schreibst. Dennoch möchte ich ehrlich zu dir sein. Du bist 23 Jahre alt und lässt dir von der Mutter deiner 18 jährigen Freundin dein Leben diktieren und wieviel Wasser bzw. Klopapier du nutzen sollst? Ich kann das nur sehr schwer glauben. Das beste ist sie will ja sogar bestimmen wann du sie ficken darfst? Die alte Schachtel hat gehörig einen an der Waffel. Das bestätigt ja auch das verhalten deiner Freundin. Das ist alles andere als normal. Das solltest du auf gar keinen fall akzeptieren. Du solltest soviel klopapier nehmen und wasser beim duschen wie du möchtest. Du solltest deine freundin so oft vögeln wie du möchtest. Du solltest dir ein eigenständiges Leben aufbauen auch wenn das vielleicht erstmal nicht so einfach wird. Aber was du auf gar keinen fall tun solltest dir so einen scheiss geben. Ich kann deine Umstände nicht ganz nachvollziehen. Aber ich hatte auch mal in der Vergangenheit nen Vater von einer Ex-Freundin der meinte so ne Karre braucht man nicht das dient doch nur zum schwanzvergleich (das war mein Audi R8) daraufhin hab ich zu ihm gesagt stimmt man kann auch unter der Brücke schlafen und sich von Käfern ernähern. Aber das überlass ich lieber anderen 😃 Ich finde sobald es rechthaberisch und bestimmerische Tendenzen gibt die dir Vorsätze oder besser gesagt VORSCHRIFTEN auferlegen, sollten deine Alarmglocken läuten auf Anschlag. Ich trinke gern mal ein glas Whiskey und bin bei weitem kein Alkoholiker. Als ich geraucht habe bin ich immer auf den Balkon gegangen damit die Wohnung nicht stinkt. Das sehe ich als normal an ist aber bei weitem kein muss und es hat mir auch niemand vorgeschrieben. Wenn du ein Bier trinken willst würde ich es tun. Falls du Alkoholische Probleme hast, lass die Finger davon. Du bist 23 Jahre und es gibt so viele Frauen da draussen das du es absolut nicht nötig hast dir so einen Müll zu geben. Daher rate ich dir umgehend zur Trennung und nach jemanden zu suchen mit dem du dein Leben gemeinsam ohne Mutter aufbauen kannst. Good luck!
  20. Also ich fühle mich wohlhabend und gelte in den Augen der meisten als reich. Jedoch ist der "echte eigentliche Reichtum" die massive sinnlose Verschwendung bei keiner möglichen Option der Pleite, da das Vermögen so rießig ist das wenn du das Geld zum Fenster rauswirfst es zur Tür wieder reinkommt. Meiner Meinung nach fängt das bei so 500 Mill € an (bei 2% zinsen kannst dann 10 Mill € jährlich ausgeben was du auch benötigen wirfst um die Privatjet ausflüge, Luxusreisen, neuste Sportwagen, die teuersten Hotels, Uhren und unzählige Unterhaltskosten deiner Luxusvillen mit den notwendigen Superyacht Belastungen zu begleichen. Mal ganz abgesehen von der Firma = Personal die du nur zum spass beschäftigst (ohne Gewinnerzielungsabsicht)... Ob man es braucht ist jetzt frei dahin gestellt. Aber das ist definitiv der echte Reichtum meiner Definition nach. Diesen Status erreichen allerdings nur sehr sehr wenige von der Weltbevölkerung. Das Vermögen dieser "Glücklichen" wird primär vererbt und von Generation zur nächsten Generation weiter gebeben. Außnahmen gibt es. Siehe Facebook Gründer. Dagegen das Ziel des Millionärs oder finanzieller freiheit von 2k€ pro Monat ist durchaus ein machbares realistisches Ziel was man innerhalb eines Lebens erreichen kann wenn man richtig wirtschaftet, sein Geld spart, einen guten Job hat und sinnvoll investiert. Freiheit dagegen fängt schon viel früher an. Bei den meisten wahrscheinlich so um die erste Million €, weil sie dann theoretisch nicht mehr arbeiten müssen und die Zeit haben die Dinge zu tun welche Ihnen Freude bereiten, Spiele, Bücher, Gym, Reisen etc... was auch immer... Aber zu sagen du bist mit 1 Million € reich ist meiner Meinung nach völliger unfug. 1 Million € kostet einen 80m²-100m² Eigentumswohnung in München aktuell. Das ist kein echter Reichtum wenn du pleite bist nachdem du gerade mal eine Wohnung kaufen kannst in guter Lage. Du bist wohlhabend und hast mit nötiger intelligenz durchaus sehr viel freiheit bei klugen investitionen und musst nicht mehr von der Hand in den Mund leben Monat zu Monat.... Wie du das jetzt definierst ist dir überlassen. Aber ich denke das es mehr oder weniger der Wahrheit entspricht.
  21. Super easy. Was jeden Mann rallig macht: Koch ihm was leckeres zu essen. (Finde heraus was er gerne isst) Flasche Wein,Champagne,Bier whatever... bitte nicht vergessen. Schmink dich. Zieh dich sexy an. High Heels bitte nicht vergessen. Sag ihm du hast eine Überraschug heute Abend, etwas spezielles wartet auf ihn. Nun alles vorbereitet die Tür geht auf, du bittest ihn herein. Sei etwas kühl und abweisend, wirke zielgerichtet dominant. Versuche ihn ein wenig zu verunsichern. (Nimm das nicht zu ernst) bewahre nur deine sinnliche Weiblichkeit. Es soll nur der Schein gewahrt werden. Beim Dinner lässt du ungezogenes Ding etwas fallen (bewusst) wirkt aber unbewusst (wichtig) dann lässt du ihn tief blicken auf deine pussy durch den kurzen rock (das kannst du übrigens auch trainieren) rasiert sollte sie aber sein. Lass den Tanga bitte im Schrank heute. Das triggert seinen Kopf förmlich Tod. Du zündest eine Bombe. Trainiere vorm Spiegel gekonnt diese Bewegung. Das hilft immens. Wenn das Dinner fertig ist. Kannst du ihn Dir zurechtlegen wie du willst. Du kannst auch während dem dinner deinen Fuß an seiner Hose reiben... Ich wünsche dir viel Spaß Qan
  22. Du bist sehr selbstreflektiert und zugleich eine starke persönlichkeit. Bis jetzt hast du noch nicht den richtigen weg gefunden. Wir haben alle scheisse gefressen und große Konflikte gehabt, du hast ein wenig mehr davon abbekommen. Das Leben ist nicht immer gerecht. Darauf will ich nicht näher eingehen. Ich sehe jedoch in dir das potenzial was es braucht um reich zu werden. (Scheiss Umstände gepaart mit großer Willenskraft und dem Hunger den es braucht Schläge und Tritte zu kassieren und trotzdem weiter zu machen) Das haben nicht viele Menschen. Du hast überdurchschnitlliches Potenzial deine Ziele zu erreichen. Für mich bist du innerlich stark genug damit klar zu kommen. Das zeigen deine Resultate/Erfolge/Ergebnisse. Du suchst nach einem Weg und musst ihn letztlich selber finden. Es anpacken und durchziehen. Gestern ist gestern. Vergangenheit ist total überbewertet und überhaupt nicht wichtig. Alles was zählt ist das was kommt. Den Fokus immer auf den wesentlichem behalten. Ist schwierig kannst du aber auch lernen. Du ähnelst mir in sehr vielen Punkten. Letztlich braucht es aber auch den nötigen funken Glück. Den ich bereits gefunden habe, der mich genau dahin brachte wo du hinwillst. Selbstzweifel haben wir alle und Millionen von Euros schaffen viel mehr Verantwortung als du es dir zum jetzigen Zeitpunkt nur ansatzweise vorstellen kannst. Ich dachte immer: Freiheit und ich habe es geschafft und demnach ein sorgenfreies, cooles Leben. Heute mit 30 Jahren, habe ich Personalverantwortung, Umsatzdruck, ernähre mal so 5 Familien jeden Monat und bin der Hauptverantwortliche für jedes Problem und arbeite mehr als je zuvor. Ich arbeite selbst am Wochenende. Dafür gehören mir letztlich die Gewinne. Ein für mich völlig fairer Deal. If you have a 1% chance to succeed - Try a 100 times. Ich hoffe mein kurzer Text hilft dir ein wenig. Ich wünsche dir den bestmöglichen Erfolg und das du deinen Weg gehst und die Vergangenheit dort belässt wo sie hingehört und du dich auf das wesentliche konzentrierst. Deine Zukunft.
  23. qan

    Die Frau fürs Leben?

    Ich hatte zu dem Zeitpunkt bevor ich den Schritt zur Hochzeit wagte auch meine kritischen und vor allem auch negative Bedenken. 1. Hier wird dir niemand helfen können. 2. Du musst dich entscheiden 3. Dieser Zustand nervt dich Aber einen Ratschlag kann ich dir geben der mich dazu bewegte es zu tun. Und zwar solltest du dich grundlegend erstmal Fragen ob du den Weg mit einer Person (das muss jetzt nicht Sie sein!) langrfistig gemeinsam gehen möchtest? Oder ggf. möchtest du lieber mehr Freiheit und für dich alleine sein und selbstbestimmend diese Personen letztlich wieder und wieder zielgerichtet austauschen für neue Reize und Impulse. Aus deinen Texten entnehme ich das sie kompatibel ist und der Sex auch passt. Das ist schonmal sehr schwierig zu finden in der heutigen Zeit. Sie investiert auch viel in die Beziehung. Momentan lese ich das die Reize aus der anfänglichen Liebe verloren sind und du eher dazu tendierst es aufzugeben, weil du nicht weist ob es die richtige Entscheidung ist. Genau an diesem Punkt wirst du immer wieder in deinem Leben ankommen egal wie schön oder sexgeil deine neue Partnerinn sein wird. Tipp Nummer 1. Du solltest eine Beziehung niemals ausschließlich auf Sex reduzieren, das wäre ein großer Fehler, dennoch ist es ein wichtiger Bestandteil. Tipp Nummer 2. Beziehungen leben für mich von Dynamiken und gerade in einer Ehe rückt der Partner unmittelbar in eine der wichtigsten Position in deinem Leben. (Verbundenheit) Umso mehr du dich über diesen Zustand aufregst um so negativer wird er letztlich auch werden. Du musst lernen im Leben Dinge zu akzeptieren und auch Entscheidungen zu treffen und mit diesen langfristig zu Leben. Eine Ehe ist letztlich ein versprechen für ein Miteinander das bis zum Tod bestehen soll. Wie du unschwer erkennen kannst scheitern heute viel mehr Ehen als zuvor und gerade hier geht auch das Leben nach der gescheiterten Ehe weiter. Verstehe mich nicht falsch ich rate nicht jetzt wahllos in eine Ehe zu gehen. Aber siehe einfach mal das gesamte Bild und nicht nur eine Facette. Solltest du dich gegen die Frau entscheiden wird sie bestimmt einen anderen finden der Sie heiraten wird. Sie hat ja potential dazu wie du es oben zumindest geschrieben hast. Bei mir spielte quasi meine Vergangenheit die entscheidende Hauptrolle. Da ich viele One`s und unzählige Lays verbucht hatte war ich was den reinen Sex angeht bereits ziemlich abgedroschen. (Es war mir einfach nicht mehr so wichtig...) dicke schamlippen, dünne schamlippen, tropfende Muschi, wüstenmuschi, guter BJ, schrecklicher ZahnBJ, was auch immer.... letztlich ist es ein anderer Körper und ein anderer Geist der dich befriedigt. Sex bekommst du heutzutage an jeder Ecke, selbst als Glöckner von notre dame mit dem schlechtesten Game der Welt bleibt dir letztlich die Option auf bezahlten sex. Eine Beziehung dagegen lebt von Dynamik, Verständnis, Verbundenheit, Miteinander, Selbstständigkeit, Sport, Lachen, Freude, Reisen, Traurigkeit, Mitgefühl, Zusammenhalt, SEX, Experimentierfreudigkeit, Frustration, Streit, Wut, Toleranz, Individualität und wahrscheinlich noch von so vielen weitern wichtigen Punkten... Der Punkt ist jedoch dieser: Wir alle wollen nur das beste und sind nicht bereit uns mit weniger zufrieden zu geben. Letztlich setzt du aber deine eigenen Maßstäbe. Tipp Nummer 3. Beispiel Bitcoin: Hättest du einen Bitcoin gekauft bei sagen wir einfach 1€ wäre dieser in der Spitze wahrscheinlich 15.000€ Wert gewesen. Ich bin mir sicher das du ihn nicht bei 15.000€ zum Bestpreis an der Spitze verkauft hättest. Was das perfekte Szenario darstellt in unserem kleinen Beispiel. Du hättest vielleicht schon bei 5€ oder 10€ oder eventuell bei 100€ oder 1000€ oder 5000€ verkauft. Das bedeutet die Wahrheit liegt immer irgendwo dazwischen. Genauso ist es auch bei Beziehungen. Es gibt kein richtig und falsch. Dir bleiben letztlich nur Faktoren als Maßstab die du für deine Entscheidung heranziehen kannst. Umso höher deine Erfahrung ist und umso zufriedener du mit dir selbst bist desto leichter werden dir auch speziell diese wichtigen und viele weitere Entscheidungen fallen. Lass dich dabei aber keinesfalls beeinflussen von Personen die dir nahe stehen. Treffe deine Entscheidungen und lerne damit zu leben. Ich wünsche dir viel Erfolg und das du glücklich wirst.
  24. Hat jemand eine Idee oder Erfahrung wie man mehr Sperma beim Orgasmus rauskriegt? Habe vor kurzem in einem Film gesehen wie ein Typ sehr viel Sperma abgespritzt hat. Das bedeutet nicht das ich jetzt mit meinen Ergebnissen unzufrieden bin, jedoch frage ich mich wie die das hinbekommen...? Eventuell enthaltsamkeit gepaart mit Zink ?
  25. @Ambizious Das ganze ist eigentlich gar nicht schwer. Ich kann dir die Antwort geben die dir aber nicht wirklich helfen wird, weil dir die Erfahrung fehlt. Die Königsdisziplin in jedem Business ist die Neukunden Gewinnung! Mehr Kunden = automatisch mehr Umsatz = Mehr Profit! Der Punkt ist jedoch der, du bist Programmierer und bietest auch noch Unternehmensberatung an. Das klingt für mich als ob du zwei Fähigkeiten hast welche nicht wirklich zusammen passen. Ähnlich als ob ich im Sushi Restaurant Pizza verkaufe. Ich lese nicht das du Verkäufer bist? Gute Verkäufer machen sehr viel Geld und werden in der Regel negativ dargestellt, (meistens Neid zwecks Erfolg) da Verkaufen ja grundsätzlich negativ ist. Die Frage ist aber letztlich was das eigentliche Produkt/Dienstleistung ist was verkauft werden soll? Wenn ich dir die Katze im Sack verkaufe ist das negativ. Verkaufe ich dir aber eine Webseite die deinen Erwartungen gerecht wird ist das positiv. Glücklicherweise leben wir heute in der Zeit des Internets wo man sich jegliches wissen schnell aneignen kann. Aneignen alleine reicht aber bei weitem nicht aus. Wenn du dir eine Reportage ansiehst wie man ein Haus baut. Wirst du danach auch nicht in der Lage sein ein Haus zu bauen. Du hast lediglich wissen erhalten was sich im Idealfall als Diskussionsgrundlage eignet um nicht wie ein Depp da zustehen vor anderen. Die meisten Menschen heute wollen sich weiterentwickeln und lernen, was sehr positiv ist. Jedoch durch das Überangebot an Informationen wird es schwierig einen guten Überblick zu behalten. Niemand braucht einen Experten in 100 Themen. Dagegen einen etablierten Spezialisten auf 1 Themengebiet auf jeden Fall. Nimm doch einfach mal deinen Text von oben. Dir gibt jemand den Auftrag für eine Kette die Webseite zu gestalten / optimieren. Du verdienst gut willst aber jetzt den ganzen Kuchen für dich. (Absolut OK) - du fragst dich wie macht der Kerl das. Warum hat der eine HB10 als Frau und ich nur die HB8? Derjenige der dir diesen Auftrag gegeben hat vertraut auf deine Programmier-kenntnisse zu 100% die du dir höchstwahrscheinlich über mehrere Jahre angeeignet hast. Falls nicht bin ich jetzt auch Programmierer (Scherz) Das bedeutet das er den Hauptanteil am Profit einsackt und du die Dienstleistung erbringen musst, soweit so gut. Wenn du es allerdings vergeigst verliert er seine Reputation und auch mindestens 1 wertvollen Kunden und wird nicht weiterempfohlen. Jetzt kommt’s: Yeahhhh Baby! Ein guter Vertriebler ist auch automatisch guter PUA (das ähnelt sich sehr) allerdings mit dem kleinen Unterschied Kohle zu verdienen statt zu vögeln. Vertriebler leben von Ihrem Netzwerk, Wissen es zu schützen und wie man es aktiv ausbaut, sie können entsprechend klug argumentieren und besitzen die Fähigkeit Menschen zu überzeugen von Ihrem Expertengebiet ohne das du es wahrnimmst das er dir was verticken will. Sie leben auch von Empfehlungen von dritten und sind immer auf der Suche sich weiterzubilden. Es gibt Vertriebsseminare die mehrere tausend Euro kosten. Ich hatte das Glück viele kostenfrei zu besuchen zwecks meinem Netzwerk. Vertrieb ist nicht gleich Vertrieb. Es ist mehr eine Bestimmung. Ich hatte als Kind schon immer gern gehandelt mit Comics und Spielzeug. Ich hab immer gute Deals abgeschlossen teilweise auch so heftige das die Mutter meinte der Sohn will seine Spielsachen zurück haben die er freiwillig getauscht hat. Waren aber bereits verkauft. Also gab es mal wieder 2 Wochen Hausarrest für mich. Heute bekomme ich kein Hausarrest mehr. Nur mein Bank Konto wächst. Vertrieb ist sehr hart, programmieren deutlich leichter. Glaub es mir. Jeder kann und darf verkaufen. Schau dir mal Autohändler an. Die leben vom Vertrieb ausschliesslich und das wo man doch im Internet heut zu tage billigste zuerst filtern kann. Es gibt Autohändlern die verdienen gerade so Existenz Minimum und andere die machen reichlich Kohle. Warum? Weil sie verkaufen können! Wer gut verkaufen kann wird automatisch Geld verdienen. Immer. Sogar reichlich. Das Produkt ist nebensächlich. Gibt sogar einen Mann an der 5th Avenue der ist mit Gurkenschälern zum Millionär geworden und der kostet gerade mal lächerliche 5 Bucks. Jeden Tag stand der Typ auf und hat 8-10 Stunden geschrubbt und reichlich Gurkenschäler verkauft. Damit ist er reich geworden. Was ich damit eigentlich sagen will es liegt letztlich nur an dir, deiner Persönlichkeit, deinem Auftreten, deiner Redegewandtheit, deiner Ausstrahlung, deiner Überzeugungskraft, deinem Mut, deiner Leidenschaft, deiner Selbsteinschätzung, deiner Entscheidungskraft, deinem Netzwerk, deiner Zielgruppe und vor allem deinem Produkt. Umso mehr du dich auf eine Tätigkeit spezialisiert umso besser wirst du automatisch darin. Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben das man ungefähr echte 10.000 Stunden benötigt (wären bei 8 Stunden täglich investierter Zeit so ca. 1250 Tage = ca. 4 jahre) um wirklich gut in einer Thematik zu werden. Da reichen ein paar YouTube Videos und 2 Bücher leider nicht für aus. Genau hier liegt auch einer der hauptunterschiede zwischen echten Experten und vorgetäuschten Experten. Stell beide der selben Zielgruppe vor und du wirst sehen der Experte verkauft. Der andere wird deutlich schlechtere Ergebnisse erzielen. Weil ihm das gesamte Fundament fehlt. Dank mangelnder Selbsteinschätzung, ist es völliger Schwachsinn zu glauben man sei ein guter Verkäufer. Die Resultate zeigen dir schlussendlich immer die Wahrheit. Daran kann man sich messen. Für viele Menschen eignet sich der Beruf Verkäufer nicht. Da sie einfach nicht das Potenzial sowie die nötige Willenskraft haben. Darüber hinaus ist die passende Werbung (Radio/Internet/Zeitung/Messe/Kooperationen) auch In der Regel die Basis zur Interessenten Gewinnung heutzutage. Was schlussendlich durch Guten Verkauf monetarisiert wird. Gute Verkäufer sind immer gesucht und finden immer Jobs die besten arbeiten jedoch für sich selbst, weil wie du es bereits gemerkt hast lassen sich immer Leute finden, welche gegen gute Bezahlung die eigentliche Arbeit erledigen können. Ich hoffe der Text gibt dir ein paar Ideen zum Thema Vertrieb und Neukundengewinnung. Es ist nie zu spät neue Wege zu gehen.