Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'übernachtung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Kalender

Produktgruppen

Keine Suchergebnisse

Kategorien

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

7 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 0 4. Etappe der Verführung: lange Telefonate mit sexuellen Inhalten 5. Beschreibung des Problems Zu mir: Ich bin seit fast 4 Monaten von meiner Ex getrennt und hatte davor ausschließlich Beziehungen, welche sich über den erweiterten Freundeskreis entwickelt haben. Ich bin wegen der Arbeit in eine neue Stadt gezogen, kenne hier noch nicht viele Menschen und bleibe vielleicht auch nur noch 1 Jahr hier. Vor ca. 1,5 Monaten habe ich unter diesen Bedingungen angefangen über verschiedene Apps neue Kontakte zu knüpfen (sowohl Frauen als auch freundschaftlich Männer), um meine Freizeit nicht immer alleine zu gestalten. Dabei habe ich es bei Frauen immer so genommen, wie es kam. Entweder kamen Dates zustande oder ich habe mich über neue Freundschaften und Kontakte gefreut. Zur Situation: Vor ein paar Tagen habe ich dann über eine Studentenapp eine HB kennengelernt. Sie hat mir von Anfang an gesagt, dass sie erst seit ein paar Wochen von ihrem Ex getrennt ist und nicht über ihn hinweg ist, weil er sich von ihr getrennt hat. Wir haben dann dennoch geschrieben und waren uns sympathisch. Es kam dann in den letzten 4 Tagen zu insgesamt 10 Stunden Telefonaten. Wir hatten immer neue Gesprächsthemen und schweben total auf einer Wellenlänge. Die Gespräche waren dabei jedoch nicht rein freundschaftlich, sondern hatten auch zu einem großen Teil Sex und Partnerschaft zum Thema. Dabei machte ich immer deutlich Single und an ihr nicht uninteressiert zu sein. Dies erwiderte sie auch durchgehend, versuchte regelmäßig sich zu qualifizieren und stellte heraus, dass die Beziehung zu mir nicht einfach nur freundschaftlich ist. Wir machten daraufhin ein Treffen für heute aus, bei dem wir uns kennenlernen und kochen wollen und sie möchte bei mir eigentlich auch übernachten und kuscheln. Gestern Abend haben wir dann noch spät telefoniert und es lief alles sehr gut. Unterschwellig schwang auch permanent mit, dass sie von mir angetan ist und dass sie sich auch Sex mit mir vorstellen könnte. Dann kam es jedoch zu zwei Fehlern meinerseits: 1. Ich war sehr müde und habe mich davon beeindrucken lassen, dass sie mit sexuellen Themen mich immer wieder vom Auflegen abgehalten hat. Sie war in sehr guter Stimmung und machte den Eindruck, dass es zu Sex kommen würde, wenn ich bei ihr wäre. Wir hatten dann relativ konkreten Sextalk, wo ich sagte, wir müssten ja nur bis morgen warten. 2. Ich habe nach dem Auflegen noch kurz mit ihr geschrieben, wo dann wieder den Fehler machte, zu konkret Sex anzukündigen. Sie war darauf hin sehr erbost und verwies mich darauf, dass sie bereits zu Beginn gesagt habe, das nicht viel laufen würde. Ich habe daraufhin gesagt, dass ich sie sowieso erstmal kennenlernen will und wir auch ein Treffen ohne geplante Übernachtung abmachen könnten, wenn sie sich dann wohler fühlt. Ich sagte ihr außerdem, dass ich sehe, dass ich mich etwas reingesteigert habe und dass ich einfach überrascht bin, wie gut wir uns verstehen und dass sich für mich nichts an der gemeinsamen Basis, die wir in den Telefonaten entdeckt haben, geändert hätte. Sie antwortete dann, sie habe Sorge, dass ihre Basis eine andere sei als meine und sie würde sich immer noch freuen mit mir zu kochen und bei mir zu schlafen, aber nur, sofern sie mir vertrauen könne, dass nicht mehr läuft. Ich bin darüber jedoch nicht zufrieden, weil ich mir auch charakterlich wirklich mehr vorstellen kann (F+, Beziehung), wenn es weiter so harmoniert und wir uns körperlich attraktiv finden. Das grundsätzlich nichts läuft jetzt schon so zu fixieren gefällt mir nicht. Und ich verstehe auch nicht zu 100% warum sie so reagiert. 6. Frage/n Meine Frage ist nun, wie ich am besten reagieren kann. Würdet ihr das Treffen heute überhaupt noch wahrnehmen oder es verschieben und wie baue ich Vertrauen auf, ohne sie zu verschrecken, aber kann dennoch weiter eskalieren, um nicht komplett in die Freundschaft abzurutschen? Ich bin mir bewusst, dass ich trotz meines Alters noch sehr viel lernen muss und über jede Hilfe dankbar!
  2. 1. Mein Alter: 31 2. Alter der Frau: 27 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Küssen und Berühung 5. Beschreibung des Problems Haben uns schon dreimal gesehen. Sie hat dann vorgeschlagen, dass sie mal neben mir aufwachen will. Was ja grundsätzlich was gutes ist. Am Wochenende haben wir nochmal ein Date gehabt. PLan war eigentlich zusammen was essen und dann zu mir. Spontan hat sich dann ergeben, dass wir bei nem gemeinsamen Bekannten beim grillen waren. Sie hat mir dann schon bevor sie beim Grillen ankam ne Nachricht geschrieben, dass das mit dem übernachten nichts wird. Hab die Nachricht aber nicht gelesen gehabt. Bin davon ausgegangen, dass sie mit ihrem Auto zu mir fähr nacht dem grillen und bei mir pennt. Während dem Grillen haben wir darüber auch nicht mehr geredet. Dann kam aufm Heimweg aber von ihr ne weitere Nachricht, dass das heute mit dem Übernachten nichts wird. Sie braucht gerade ein bisschen Zeit für sich... Darauf hab ich nur geantwortet, dass sie sich wieder melden soll, wenn sie weiss, was sie will. Von ihr kam dann nur blabla. Sie weiss "glaub schon was sie möchte". Sie mag micht total gerne, aber sie weiss garnicht, was das für mich ist und ist deswegen zurückhaltend... Hab darauf nichts geantwortet, da sie meiner Meinung nach erstmal selbst klarkommen muss. Und ich leiste auch keinen Liebesschwur, nur damit es auf die nächste Stufe geht... Was ist hier die richtige Vorgehensweise? Sie hat geflaked, obwohl sie die Übernachtung selbst vorgeschlagen hat! Ich fahre jetzt erstmal den Freeze. Oder war das Eurer Meinung nach überreagiert?! Alternative Vorgehensweisen fürs nächste mal?
  3. 1. Mein Alter 26 2. Alter der Frau 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 3 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") blowjob 5. Beschreibung des Problems Habe vor zwei Monaten eine HB auf der Strasse angesprochen und sind dann direkt noch gemeinsam ein Bier trinken gegangen. 2-3 Wochen später haben wir uns das zweite Mal gesehen, waren was Essen an einem Konzert und anschliessend noch was trinken wo wir uns dann auch küssten. Wir kamen da auf das Thema Beziehung, Sex usw. Ich machte da die Aussagen dass ich grundsätzlich nach langer Zeit wieder offen bin für was Ernstes, aber nicht die erste beste Nehme. Die Bar in der wir uns befanden war nur wenige Minuten von ihr entfernt und ich schlug vor, dass wir zu ihr gehen, es aber keinen Sex gibt - da mich ihre Person seht interessiert und ich in letzter Zeit nach dem ersten Sex häufig das interesse verloren habe. Sie stimmte mir zu und meinte ihr ginge es ähnlich, dass sie nach "schnellem" Sex das interesse verliert. Wir sind dann zu ihr, haben uns ins Bett gelegt, geküsst, geredet, gekuschelt. Sie fragte zwei Mal nach ob alles Okay ist, da sie merkte dass ich in Gedanken war. Da antwortete ich dass es für mich sehr ungewöhnlich ist, neben einer Frau im Bett zu schlafen ohne Sex zu haben. Da musste sie schmunzeln. Am Morgen habe ich mich nach dem Aufwachen schon bald verabschiedet, da sie wenige Stunden später einen Flug hatte, Sie ging vier Wochen in den Urlaub. Während dem Urlaub hatten wir sogut wie keinen Kontakt, hatten uns nur mal 1-2 Whatsappnachricht gesendet. Am Tag ihrer Ankuft schrieb Sie mir direkt eine Nachricht, wie es mir geht, ob das Studium wieder begonnen hat usw. Wir schrieben 1-2 Nachrichten hin und her und ich lud sie gestern Donnerstagabend zum Kochen und Filme schauen bei mir ein. Sie stimmte auch sofort zu. Wir traffen uns vor dem Supermarkt. Sie hatte sich für das Treffen sehr chic gemacht, darauf sprach ich sie an und gab ihr ein Kompliment. Wir gingen dann gemeinsam einkaufen und ich gab ihr da, wie auch dann später beim Kochen immer wieder kleine Aufträge. Wir führten vor allem Smalltalk gespickt mit C&F. Nach dem Essen hatten wir uns dann einen Film angeschaut, ich steigerte KINO uns sie kuschelte sich bei mir ein. Ich drehte mit meinen Hängen ihren Kopf zu mir und wollte sie küssen. Sie blockte noch und meinte "Ich seie manchmal so grob". 2-3 Min später streichelte ich ihre Hände, lehnte mich über sie und setzte ganz langsam zum KC an - diesmal problemlos. Nach dem ersten Film gingen wir dann in mein Bett um noch einen zweiten Film anzuschauen. Zuerst wieder geknutscht, gekuschelt und bald kam es dann zum heavy makeout. Sie blockte anfangs, wenn meine Hände Richtung Höschen gingen und sagte, dass ich jetzt doch sehr in Richtung Sex pushe. Ein paar Minuten später liess sie es zu und ich fingerte sie. Als ich sie oral befrieden wollte, blockte sie, sagte "dass sie nicht weiss ob sie das schon wolle und zog mich wieder zu ihr hoch. Ab da an blockte sie immer, sobald meine Hände Richtung Pussy ging. Ich probierte es ein paar Mal, erfolglos. Vielleicht kam das needy an. Ich packte dann irgendwann meinen Schwanz aus der Boxershorts, sie spielte mit ihm und dan gabs einen Blowjob. Im Anschluss kuschelten wir, hörten Musik und schliefen bald ein. Am Morgen musste sie dann bald los, da sie noch an einer Studie teilnahm. 6. Frage/n Mich verunsichert die Situation welche ich selber geschaffen habe langsam. Ich war mir sicher dass es bei dieser zweiten Übernachtung zum Sex kommt. Ist sie nicht genug attracted oder Habe ich mir mit dem "schnell Interesse verlieren, bei frühem Sex" selber ins Bein geschossen und sie möchte es jetzt uuultra langsam angehen? Wie erklärt ihr euch die Blocks, als ich nicht mal mehr in ihr Höschen durfte? mir aber dann eins bläst. Alles easy und einfach so weitermachen und geduldig sein aber trotzdem stetig versuchen bei den Treffen durch zu eskalieren?
  4. Ich muss Anfang Juni ein paar Tage nach Berlin. Kann mir jemand eine Unterkunft in der Nähe zum Ostbahnhof empfehlen? Ich kenne eher den Westen. Anforderungen: Ruhig, sauber, sicher. Ich muss da in der Gegend arbeiten, also wäre Dauerparty im Zimmer nebenan suboptimal.
  5. Hallo zusammen, ich bin recht neu hier und habe nur konkret nach Fragen gesucht die auf mir weiter helfen. Dies ist mein erster Post, daher sollte ich im falschen Bereich gepostet haben oder etwas nicht passen bitte ich um Nachsicht. Ich fange gleich mal an, bin seit ein paar Monaten neu in einer Firma, habe relativ zeitgleich mit der HB dort angefangen, sie hatte bis vor 1 oder 2 Monaten noch nen FB mehr oder weniger, weiß nicht genau was das war. War zwar in der Zeit schon immer an ihr drann und hab ersten Körperkontakt durch berührungen und Umarmungen aufgebaut aber es kam wenig bis gar kein Invest ihrer seits, außer ab und zu bisschen WA geschreibe. Nun vor kurzem haben wir uns das erste mal privat bei ihr getroffen, sie wollte unbedingt ihren Schwulen Arbeitskollegen mitnehmen, Lust hatte ich nicht wirklich auf nen 3er Date aber besser so als gar nicht, da sie davor oft geflaked hat. Es war ein lustiger Abend, die Gespräche gingen irgendwann nur noch um Persönliche Vorlieben beim Sex, gescheiterte Beziehungen ect. Letzte Woche nächstes Treffen, waren zusammen in der Mall, hab versucht sie so oft es geht zu berühren, waren den kompletten Nachmittag unterwegs, shoppen Kaffe trinken ect. Am frühen Abend, meinte die HB sie habe hunger sie wollte Essen gehen, mein Vorschlag Pizza und Film bei ihr. Da ging es los, sie hat angefangen zu quatschen viel blabla ca. 10 Minuten lang versucht mir zu erklären, das sie zwar lust hätte aber Schlechte Idee da sie nicht will das ich mir was falsches einbilde oder da Gefühle entstehen ect. sie hat recht viele oneitis um sich und wollte mich auch in die Schublade stecken. Klare Aussage meinerseits, Freunde hab ich genug, ich bin nen Kerl und will mehr. Sie, so bist du doch gar nicht, das fände sie schade wenn wir nicht befreundet sein können usw. unterm Strich nur scheiße gelabert. Sind dann nach dem Essen noch zu Paar anderen Kollegen auf ein Bier gefahren, danach hab ich sie heim gebracht. Es kam noch ne Nachricht von ihr, danke für den schönen Tag und sollten wir bald mal wiederholen. Vorgestern abend hab ich auch mit ihr geschrieben, wollte wissen mit wem sie letztens einen trinken war.(Bei mir hat sie da auch immer auch geflaked.) HB meinte ein Kollege aus der anderen Schicht und wieso mich das Interessiert. Ich: Will nur wissen ob das dein Typ ist auf den du stehst. HB: Was ist das für ne Frage? lachender Smiley Ich: Ne Frage die mich interessiert. HB: Warum? Ich: Lass mich doch an deinem Gefühlsleben teilhaben. HB: Es gibt keine Gefühle mehr! Schnauze voll. Ich: Gut dann keine sondern lass uns über Vorlieben reden. HB: Vorlieben? Was hast na du für Vorlieben? Ich: Gib mir doch einfach ne Antwort, man kontert nicht mit Gegenfragen. HB: Achso... Ja der passt schon! Kannst jetzt besser schlafen? Ich leg mich jetzt hin. Ich: Ne Frau könnte ohne Bestätigung ned schlafen, ich hingegen wie ein baby. HB: Gute Antwort krieg grad voll die Kopschmerzen ? Ich: Guter Sex soll gegen Kopfschzmerzen helfen Das ging dann noch ewig so weiter, würd hier glaub ich den Rahmen sprengen. Von wegen das hilft ihr nix da sie alleine ist, hab immer ordentlich drauf gehalten und sie sauber bearbeitet das ich mich drum kümmer kann usw. geschlafen hat sie die Nächste Stunde nicht, hab mich in der Zeit geduscht und fertig gemacht, ab ins Auto und los zu ihr, war schon 5 in der Früh. An ihrer Tür geleutet, mit dem Vorsatz sie sofort zu küssen wenn sie mich rein lässt. Hatte aber nicht den Arsch dafür in der Hose wegen Arbeitskollegen und so. Sie du spinnst doch, mit nem Lächeln im Gesicht und ob ich wirklich denke das wir jetzt Sex haben. Ich natürlich hab dir doch versprochen das ich mich um deine Kopfschmerzen kümmer, naja da kam auch wieder nur blabla von wegen wir sind doch Freunde usw. Sie wollte dann nen Film schauen, auf der Couch, hab ihre bedenken beiseite geschoben, das wir das ganze in das Schlafzimmer verlegen und das ich Anständig bleiben werd. So ich in Unterwäsche sie mit Jogging Hose bei ihr gelegen. Hab dann angefangen meinen Arm um sie zu legen. Waren auch relativ eng Umschlungen, ich hab angefangen langsam zu eskalieren, bischen am Hals Rumgespielt ins Ohr gepustet usw. Hab mehrmals versucht sie aus ihren Jogging Hosen zu kriegen, hat sie aber jeweils geblockt. Iwann meint HB sie hat Rückenschmerzen, hab ihr ne Massage vorgeschlagen und ob sie Öl da hat, das wollte sie nicht da es eine zu Sexuelle Stimmung gibt. Gut ich ins bad in der Hoffnung da iwas zum Massieren zu finden, Pech gehabt. Naja ausm T-shirt hab ich sie bekommen aber beim Bh hat sie wieder geblockt, wir waren Fertig, gab dann noch Streicheleinheiten, Rücken und Arm bis ich los musste in die Arbeit. Alles in allem dachte ich mir schöner Abend, mit fadem Beigeschmack weil ich so viele Chancen liegen lassen hab und nicht aggressiver ran gegangen bin. Wobei es wie gesagt schwierig für mich ist da Arbeitskollegin und ich das Verhältnis nicht Komplett zerstören wollte. Gestern dann bei Schichtübergabe zu ihr gesagt ich Schulde ihr noch ne Flasche Wein, wegen verlorener Wette und ich bring sie ihr zum Feierabend vorbei. Per WA meinte HB dann, ich denke ich werd mich gleich hinlegen. Also hab ich sie vor der Haustür abgefangen, mit der Flasche Wein. Hoch zu ihr, aber sie war schon echt kaputt von der Arbeit, meinte dann ja wir müssen nicht trinken, lass uns einfach Schlafen gehen. Naja egal was ich gesagt oder probiert hab, sie hat geblockt, auch sehr empfindlich auf Berührungen reagiert. Bin dann von mir aus Heim weil es keinen Sinn mehr gemacht hätte. Was meint ihr, war es falsch nicht komplett durch zu eskalieren, war ich zu passiv? Dachte sie hat Angst ein ONs zu werden und das sich das in der Firma breit tritt, hab da ehrlich auch keine Lust drauf, war der Ansicht erst mal vertrauen aufbauen wäre besser. War es einfach nur Fehlendes Kopfkino ihrer seits, oder die Müdigkeit? Wie sollte ich weiter vorgehen, erst mal aufhören zu schreiben? Danke für eure Zeit, Anregungen und Kritik. Gruß
  6. Hej an alle, bräuchte eure Hilfe, 1. Mein Alter 19 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 4. Etappe der Verführung Leichte Berührungen Bereits intensiv geküsst 5. Beschreibung des Problems Aaalso, die Situation ist gewissermaßen komplex..: Bin Student, gerade begonnen, sie ebenfalls. Kam mir direkt sympathisch vor, habe mit ihr geschrieben, mich ausgetauscht etc. Dann hat sie mich spaßeshalber auf einen Kaffee eingeladen, was sie offenbar ernst meinte, und wir trafen uns in der Stadt. Länger unterhalten, habe nach Anzeichen Ausschau gehalten, bis auf Augenkontakt, mir zugeneigte Haltung und leichtes Verspieltsein der Hände konnte ich nicht viel ausmachen. Habe dann beiläufig eine Fete am Abend erwähnt, worauf sie sich mehr oder minder selbst eingeladen hat, was mir durchaus entsprach. Haben uns am Abend mit einem Freund noch getroffen, vorgetrunken und sind zur Party. Nach einigen Gläsern ging es auf die Tanzfläche, dann hatte ich kein allzu schweres Spiel; wir haben rumgemacht, mit allem, was so dazugehört. Leider ist der Abend/Nacht nicht so glimpflich ausgegangen, will ich nicht näher darauf eingehen, lag aber nicht an mir, so hatten wir keinen Sex. Die nächsten Tage wieder verabredet, bisschen darüber gesprochen und sie hat sich für ihr Verhalten entschuldigt (jenes Ende, das ich nicht nennen kann). Aus eigener Dummheit heraus habe ich den idealen Augenblick versäumt, ihr meinen Arm um die Schulter zu legen, als sie gerade nahezu danach geschrien hat. Auf dem Heimweg hab ich gesagt, man könne mal nen Film gucken, sie stimmte dem Folgetag zu. Aus Jux und Reiz hab ich behauptet, ich könne ja bei ihr übernachten, was sie sofort bejaht hat. Das hat mich zuerst verschreckt, habe aber dann doch noch die Fassung bewahrt und zugestimmt. Leider hat die ganze Geschichten wegen Unistress nicht geklappt, weshalb ich absagen musste. Die letzte Woche gab es ebenfalls reichlich zu tun, wenig Raum für Flirten und draguer.... Aufgefallen ist mir, dass sie dauernd Kontakt zu mir sucht, mir immer schreibt und sich immer meldet. Sie versucht ihr Interesse zu kaschieren, meine ich, und bedient sich einer knappen Chatsprache, der ich mich einfachheitshalber angepasst habe. Es gab währenddessen einen Rückgriff auf das Thema "Kuss auf Party", der recht positiv erschien, von wegen: "Ich war nicht ganz bei Sinnen, aber ich war heiß auf dich/du warst heiß" oder so ähnlich zwischen den Zeilen gelesen betrachtet... Soo, nun das große Problem/die Offerte!!: Sie ist am Wochenende umgezogen, eigentlich mit Familie, aber lebt vorerst allein im neuen Zimmer. Sie hat mir direkt geschrieben, dass ich bei ihr übernachten könne. Da früh aufstehen musste und so notgeil nun auch wieder nicht bin, habe ich abgesagt, daraufhin hat sie gefragt, wie es denn mit dem Folgetag aussähe. Da war ich schon ziemlich überrascht, von der plötzlichen Reaktion, mein Freund meinte, ich solle sie mir schnappen, habe es aber auf Donnerstag, sprich morgen, verschoben, da ich vorher unmöglich rechtzeitig zur Uni konnte. Wieder ließ sie sich ihre Freude nicht anmerken, wie ich denke, aber irgendetwas muss daran sein, sonst würde sie doch nicht derart darauf insistieren? Zumal ich nicht gerade auf Freundesschiene gesetzt habe, passe tunlichst auf, ihr kein "guter Freund" zu werden. Sollte sie in mir einen gewöhnlichen Freund sehen, müsste sie blind und strohdumm sein. Außerdem, naja, derart kurze Zeit nach der Rummache auf eine Übernachten zu bestehen, nicht gerade subtil, oder? Jetzt das beste, und meine Verwirrung: Sie hatte Schmerzen an Beinen und Armen, daher muss sie morgen einen Physiotherapeuten aufsuchen. Ich habe ihr spaßeshalber angeboten, mich eigenhändig um eine Massage zu kümmern, wenn sie es mir denn gestatte, wobei ich nicht aaallzu zweideutig klang, zumindest lag dies nicht in meiner Absicht. Sie jedoch fragte, was ich damit meine. Ich darauf: "Was glaubst du denn?" Sie: "Sex" Ich habe mich vor Lachen nicht eingekriegt, sie aber behauptete, ich habe mich angehört, als wolle ich sie durchnehmen. Wollte mir die "Chance" natürlich nicht entgleiten lassen, geantwortet habe in der Manier: "Was bist du denn für eine? ;)" Woraufhin sie einen kleinen Rückzug angetreten ist. Habe das Thema noch kurz aufgegriffen und gesagt, sie solle doch nicht nur an das Eine denken, sie darauf, recht schnell getippt: "Ich denke aber gerne an Sex. Es gibt diesen "überragenden" Sex", Hab dann nur noch gerschrieben: "eine Massage kann schnell eskalieren;)" und danach gesagt, sie solle sich besser schlafen legen, weil es schon spät sei. Wollte das Thema nicht überstrapazieren. Ihre Grinser und Reaktion allgemein, sie benutzt sonst nur seeeeehr selten Emotikons, haben mich aber schon kirre gemacht.... 6. Frage/n Meine Fragen sind recht simpler und einleuchtender Natur: 1. Will sie Sex (so plump es auch klingt) 2. Sollte ich es wagen, sie morgen anzugehen? 3. Wenn ja, wie am besten? 4. Eigentlich ist ihre Sprache doch selbstverständlich und man kann es mir wohl kaum übel nehmen, dass ich in jene Richtung denke? 5. Sollte ich nen Film vorher mit ihr schauen, wie sollte ich mich am besten geben/verhalten? Bin ziemlich nervös, ist ein kleines Abenteuer, daher wäre ich über jede ehrliche Hilfe froho! Hoffe, keinen allzu langen Roman verfasst zu haben. Guten Mittag an alle mango7