Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Erster Schritt'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

8 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen, Auf Ex wird geschissen, jetzt gehts wieder los! Ich (M/26) werde am Freitag in einer kleinen Kneipe sein, gemischtes Publikum, lockere Atmosphäre, Musik, Billardtisch usw. Die Freundin eines Kollegen hat mir vor 1 Jahr erzählt das sie eine Freundin hat, die mir gefallen könnte und die auch gern mal nur auf Sex aus ist. Jetzt am Freitag ist es soweit, sie hat mir erzählt, das sie diese besagte Freundin mit in meine Stammkneipe nimmt und diese Freundin auch bei ihr schlafen wird. Das heißt es wird viel Alkohol im Spiel sein. Sie hat mir auch wieder klar deutlich gemacht, das besagte Freundin seit 4 Jahren keinen Freund hat und auch an einer Beziehung keinerlei Interesse hat. zitat:"Haha für ein bisschen Spaß bist du ja immer zu haben und sie oft auch😅". Wie bekomme ich das Safe über die Bühne? Ich denke ich wirke nicht schlecht auf Frauen (selbstbewusst, humorvoll, zielstrebig, usw.) Aber da ich im letzten Jahr meiner EX hinterher gerannt bin, kann es sein das ich etwas eingerostet bin. Ich bin kein PU'ler, die Frauen in den letzten Jahren sind einfach so gekommen, ohne mich damit jetzt groß zu beschäftigen. Gruß
  2. Hallo Leute, Und zwar bin ich ein bisschen in der Bredouille. Es wird ja im Pu immer gepredigt, Frauen wollen einen richtigen Mann der den ersten Schritt macht, sie verführt und so weiter. Dies muss ich auch sagen konnte ich in meinem Umfeld und bei mir beobachteten, habe schon einige Chancen vertan weil ich nicht aktiv geworden bin. Nun liegt mein Problem aber darin, dass ich ein Mädchen/Frau brauche , egal ob das jetzt eine Ltr oder was ungezwungenes ist die mich praktisch "auswählt", also anspricht und im Bett aber auch in anderen Dingen Ton angebend wäre. Was nicht heißt, dass ich einer bin der sich von ihr demütigen lassen würde oder der bei Nacht 100 km fährt nur wenn sie pfeift. Da könnte ich auch meine Grenzen ziehen das weiß ich. Ich sag auch ganz offen, dass es schon an meiner Schüchternheit liegt warum es mit den Interresierten nichts geworden ist und warum ich nicht einfach so Frauen anspreche. Aber das ist wirklich nicht der Hauptgrund das kann ich reflektieren. Nur mal angenommen, ich würde morgen aufwachen und ich könnte sofort jede Frau ansprechen die mir gefällt und nach allen Regeln der Kunst verführen, hätte im ersten Augenblick schon seinen Reiz aber an sich ist es dann wirklich nur halb so interessant. Und das rede ich mir nur ein. So jetzt ist meine Frage, da ja die meisten Frauen geführt werden wollen, was ich am besten machen soll. Also nicht das Verführen sondern wie ich damit umgehen soll. Danke im Vorraus
  3. Hallo zusammen! Ich bin ein Anfänger in der Kunst des Pick Ups und habe gestern meine ersten Gehversuche gestartet. Vielleicht vorab ein Wort zu mir. Ich bin 27, sportlich und Ingenieur und komme aus einer langen Beziehung. Auf jeden Fall würde ich euch gern mein erstes Erlebnis schildern und fragen was man besser machen kann. Ich habe mir ein paar Punkte rausgepickt von denen ich glaube, dass sie erwähnenswert sind. Die Situation Gestern bin ich mit einem Freund durch die schöne Stadt Basel gezogen und in einer sehr heiteren Bar gelandet. Dort habe ich eine sehr schöne Frau (locker 8,5) gesehen. Diese saß mit ihrer wirklich unschönen Freundind (wahrscheinlich -2) auf der Couch. Ich habe paar mal zu ihr rüber gesehen und sie hat zurück geschaut. Das war schon der erste Fehler, ich weiß aber es läuft noch nicht so geschmeidig bei mir. Ansprechen Nach ungefähr 5 Minuten habe ich mich dazu entschlossen Sie anzusprechen. Mit einem ganz einfach "Hallo ich bin Patrick". Sie war nicht abgeneigt und hat sich ebenfalls vorgestellt. Dann habe ich gefragt, ob ich mich für eine Minute zu Ihnen setzen darf. Sie bejahten und machten mir Platz. Markante Situationen Nach 5 Minuten Small Talk gab es folgedende erwähnenswerte Punkte Ich würde die erfahrenen PickUps bitten zu beurteilen ob die Punkte und meine Reaktion positiv oder negativ zu bewerden sind, bzw. 1) Sie sagten mir ich sei Ihnen aufgefallen, weil ich so ein durchdringenden Blick habe. Ich sagte ich sei mit diesem Blick geboren, dass hat nichts zu beudeuten. Wurde mir schon mein Leben lang gesagt, dass mein Blick aussieht wie eine Betoniermaschine. 2) Sie hat Angst, dass wenn sich vor mir auszieht, ich mit meinen Blick ihr etwas abschaue. Ich habe diesen Satz als positiv Signal gewertet und mit Kino begonnen (sie berühren), was ich auch mit sich hat machen lassen. 3) Sie sagte, ich würde sehr sehr Selbstbewusst auf der Couch sitzen. Ich erwiderte dass sei mein Beruf, weil ich oftmals Bauprojekte und deren sinnhaftigkeit vertreten müsse. Was auch die Wahrheit ist. 4) Sie fragte mich ob ich mich wirklich auf Sie einlassen möchte, sie sei ein Freak und schwer zu handeln. Ich sagte ich habe keine Angst 5) Sie fragte mich, warum ich Sie mit meinen Blick so ansehe und worauf ich hinaus will? Meine Reaktion: Ich wurde so erzogen, dass ich meinen Gesprächspartnern in die Augen schaue. Worauf Sie nochmal nachfragte mein Blick sei so speziell. Ich sagte ich wollte Sie einfach nur kennen lernen. 6) Sie schaute zu meinen Freund und fragte ob ich eine Freundin hätte und wer die Blondine wäre die mich die ganze Zeit anschaut. Das war eine bekannte von mir, die mein Freund zufällig getroffen hat. Ich wollte den Eindruck erwecken, dass ich in der Frauenwelt begehrt bin, also meine Reaktion (vllt die schlechteste überhaupt, bin sehr unerfahren was Frauen angeht, hatte nur wenige und immer eine Beziehung): Ich sagte ich hätte viele Frauen, aber ich suche jemanden mit dem ich mich auch wirklich tiefsinnig austauschen kann. Versuch der Isolation Die im Vorfeld ganannten Punkte habe ich alle als positives Signal gewertet, sowie dass Sie sich überall von mir berühren und streicheln lies. Zwischen den Punkten gab es ein angeregtes Gespräch. Ich wusste dann nicht genau wie ich Sie isolieren sollte. Mein Freund war fort, sodass er sich nicht um die Freundin hätte kümmern können. Ich bemerkte, dass Sie sehr zu der Musik auf Ihrem Stuhl hin und her wippte, also fragte ich Sie ob Sie tanzen möchte... Sie verneinte und nach 10 Minuten fragte ich erneut, da ich merkte wie sehr ihr die Musik gefiehl. Wahrscheinlich auch ein großer Fehler Und auf einmal Sprang Sie wortlos auf und ging zu einem Bekannten den Sie entdeckt hatte. Ich fühlte mich wie ein nasser Pudel zurück gelassen und verlies die Couch stellte mich an die Bar und bestellte mir ein neues Getränk. Ich wollte mich nicht so abfrühstücken lassen und pausierte 10 Minuten und habe die nächste Frau angesprochen in der Hoffnung ihr Interesse wieder zu wecken. Dann schloß die Bar wir gingen alle hinaus. Beim Ausgang begneten wir uns zufällig und Sie spazierte wortlos und ohne mich wahrzunehmen an mir vorbei. Ich ging dennoch fröhlich nach Hause, da ich stolz darauf war mein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Aber falls Ihr aus diesem Bericht etwas herauslesen könnt, dass man besser machen kann, bin ich für Ratschläge sehr dankbar! Viele Grüße Patrick
  4. Alsooo, heute waren ein sehr guter Kumpel von mir und ich feiern im Club. Zu mir persönlich: Ich bin sehr schüchtern und zurückhaltend aber tanz gerne auf der Tanzfläche im Club und hab auch viel Spaß, ohne mich dafür zu schämen, kann meiner Meinung nach auch recht gut Tanzen. (HipHop, Trap und so) Als wir ca. ne halbe Stunde auf der Tanzfläche waren kam ein Mädel namens K. komplett allein her und hat mich angesprochen, würd sagen HB 7-8. Sie war scheinbar total begeistert von meiner Größe (1,98m) und war gefühlt auch ziemlich geil. Mir hat gefallen wie sie viel Spaß beim tanzen hatte und alleine die Initiative ergriffen hat, das war schonmal ein Plus, außerdem war sie nicht zu klein für mich, was ich persönlich als No-Go empfinde, würde sagen um die 1,75m. Ich hab bisschen normal mit ihr getanzt bis mein Kumpel mich glücklicherweise auf sie drauf geschubst hat. Wir haben angefangen Stirn an Stirn zu tanzen und ich konnte richtig merken wie geil sie war. Hat über meine Brust gestrichen und meine Hände Richtung ihrer Brüste geschoben, ihre Hände um meinen Hals gelegt und dann haben wir angefangen rumzumachen. (Mein erstes mal überhaupt) Danach haben wir noch nah aneinander getanzt und gegenseitig den Hals geküsst und sie sagte, dass ich gut rieche (Parfüm). Nach einer Weile sagte sie dann: Komme gleich wieder und gab mir noch einen Kuss auf die Backe. Natürlich kam sie nicht wieder war ja klar ne :D Also an der Stelle jetz meine Frage an euch: Was hätte ich anders machen sollen? Und auch das erste mal rummachen kam mir so vor als würde ich es nicht so ganz drauf haben, habt ihr da irgendwelche Tipps außer Übung? :P Außerdem merke ich oft wie Frauen mich rückwärts antanzen, aber bin zu schüchtern um die Sache aktiv anzugehen, die extrem simple Lösung hier wäre wohl es einfach mit Freuden anzugehen nicht wahr :S Was ich noch sagen muss: Ein direkter Lay war nicht mein Ziel, wäre auch zu umständlich gewesen, wollte meinen Kumpel natürlich nicht allein stehen lassen und wohn sowieso auch noch bei meinen Eltern, also auch keine passende Location. Insgesamt ist mein Ziel im Club eigentlich Spaß haben und tanzen. Frauen sind nur ein positiver Nebengrund dort hin zu gehen.
  5. Ocelot 7

    Tagebuch

    Erstmal hallo an alle, die das hier lesen. Ich schreib hier vor allem, um meine Erlebnisse, Erfolge und Misserfolge ein bisschen festzuhalten und darüber etwas reflektieren zu können. Aber vorerst möcht ich mich noch kurz vorstellen. Ich bin 24 Jahre alt und Student, hab mich vor ein paar Jahren schonmal ein wenig in die ganze PU-Materie eingelesen, hab aber nie Versuche unternommen es anzuwenden. Meine Hobbies sind zum größten Teil die üblichen Sachen, abgesehen davon dass ich seit einem Jahr ein Musikinstrument lerne, was mir seitdem auch mit am meisten Freude im Leben bereitet. Grundsätzlich bin ich mit meinem Leben ganz zufrieden, abgesehen eben vom Thema Frauen. Bisher hatte ich in dem Bereich nur kurzfristige Geschichten von meistens einer Nacht bis maximal ein paar Monaten, insgesamt auch nicht allzu viele davon. Zu meinem Charakter kann ich sagen, dass ich meiner Meinung nach das C&F ziemlich verinnerlicht hab, und ich rede eigentlich mit den meisten Personen in eben dieser Art. Hat nichts mit PU zutun, es is grundsätzlich meine Art, darum muss ich mich auch nicht dafür verstellen oder so, bei Frauen gefällt mir dieser Charakterzug allerdings nicht so sehr, am liebsten wär mir eine Frau mit komplett verschiedenen Charakterzügen im Gegensatz zu mir. Das heißt jetzt natürlich nicht, dass ich nicht ernst sein kann, kommt immer auf die Situation an und mit wem ich worüber rede. Insgesamt fällt mir Flirten wohl auch deswegen nicht so schwer, auch wenns ein paar Hürden gibt. Ich hab leider in Clubs nicht wirklich viel Spaß, was vor allem daran liegt, dass ich es nicht mag zu meine Gesprächspartner anschreien zu müssen damit sie mich verstehen, abgesehen davon dass ich mir die Drinks zu teuer sind und ich für Mineralwasser bald soviel zahle wie für Bier. Wenn ich mal was trinken gehe dann meistens mit Freunden in Pubs oder Bars, dort strenge ich mich auch nicht sonderlich an mit Frauen ins Gespräch zu kommen, vor allem weil ichs meistens unangebracht finde. Mein Freundeskreis besteht auch fast nur aus Männern und an den wenigen Frauen hab ich eher kein Interesse. Kann man jetzt als Ausrede interpretieren, was zu nem gewissen Teil sicherlich stimmt. Im Endeffekt will ich einfach eine feste Freundin finden, ich hab nicht vor dafür dutzende Frauen "durchzutesten" wie es hier ja anscheinend manchmal empfohlen wird, aber natürlich hab ich auch Ansprüche und will mich nicht einfach an die erstbeste Gelegenheit festklammern. Das heißt auch, dass ich eher weniger an One-Night Stands interessiert bin, auch wenn ich das nicht vollkommen ausschließe. Deshalb will ich ab jetzt doch aktiver werden und zumindest regelmäßig an Partys und Events teilnehmen - vor allem auch allein - die bei mir in näherer Umgebung stattfinden. Ich hab mir auch vorgenommen, mehr Mitbewohner in meinem Studentenheim besser kennenzulernen, eben auch auf internen Partys und so, das hat mich bis jetzt auch noch nicht so stark interessiert. Am liebsten würde ich in Zukunft Frauen grundsätzlich am Tag kennenlernen, allerdings fällt es mir sehr schwer die Ansprechangst zu überwinden und wenns mal klappt ist der Erfolg sehr gering, auch wenns natürlich ein super Gefühl ist sich überhaupt getraut zu haben. Soviel jedenfalls zu mir, jetzt möchte ich von den Ereignissen der letzten Tage erzählen: Seit diesem Semester gibt es hier im Studentenheim regelmäßig gemeinschaftliche Abendessen, zu denen sich jeder Anmelden kann, den es interessiert. Am Donnerstag war ich eben bei so einem Abendessen und hab mich erstmal auf nen noch relativ leeren Tisch gesetzt und bin mit ner neuen Mitbewohnerin ins Gespräch gekommen. War alles ganz nett, aber nachdem das Essen vorbei war hat sie sich relativ bald verabschiedet. Eigentlich direkt darauf hat mich ihre Sitznachbarin, die ich jetzt mal Melanie nenn, angesprochen und wir haben uns aus meiner Sicht echt gut verstanden. Sie hat immer versucht das Gespräch aufrechtzuerhalten und hat mich immer neue Dinge gefragt, was ich schon ganz süß fand. Kino konnte ich leider zu dem Zeitpunkt nur sehr schwach betreiben, weil wir noch gegenüber gesessen sind, außerdem hatte sie auch noch ne Freundin dabei, bei der ich mir ziemlich sicher war, dass die das ganze nicht so toll fand (hat mich jetzt aber auch nicht aktiv abgeblockt). Am Ende sind die meisten anderen dann entweder weitergezogen oder auf ihr Zimmer gegangen und Melanie und ich waren relativ alleine. Ich hab mich dann zu ihr gesetzt und hab versucht etwas mehr Kino zu machen. Hab ihren Schlüsselbund genommen und gefragt was die ganzen Anhänger für eine Bedeutung haben und sie dabei an der Hand genommen und weitere solche Späße. Das hat sie immer zugelassen, aber von ihrer Seite hat sie es nur sehr schwach erwidert. Irgendwann wollte sie dann schlafen gehn, weil sie Alkohol wohl schlecht verträgt und schon nach 2,3 Bier ziemlich müde war. Vorher wollte sie noch kurz den Innenhof sehen, bin dann mit ihr rausgegangen aber hab leider nicht versucht sie zu küssen, es kam mir so vor als würde es nicht wirklich passen und hab mir eingeredet dass ichs dann am nächsten Abend versuchen würde, weils da in unserer Heimbar ein Beerpong Turnier gab, wo sie und ihre Freundin auch mitgemacht haben. Jedenfalls sind wir dann nach oben gegangen und haben uns verabschiedet, zum Schluss hat sie mich noch nach meiner Zimmernummer gefragt, falls sie mal Nachhilfe brauchen würde, naja. Am nächsten Tag, also gestern Freitag, hab ich gemerkt dass ich anscheinend krank werde (was ich jetzt zu diesem Zeitpunkt auch bin), hab anscheinend aber genug Medis geschluckt, sodass ich keine größeren Schwierigkeiten über den Tag und vor allem am Abend hatte. Noch dazu war ich den ganzen Tag lang im Regenwetter unterwegs und kam erst 2 Stunden vor Start des Turniers zurück, hab auch kurz überlegt garnicht hinzugehn weil ich so müde war, aber dann dachte ich mir dass ich dann grundsätzlich gleich ganz aufgeben könnte. Hab mich in der Zeit dann noch umgezogen und bin dann anscheinend etwas zu früh runtergegangen. Ich war einer der ersten an der Bar und hab mich erstmal mit Barkeep und ein paar anderen männlichen Heimkollegen unterhalten. Als es dann angefangen hat und Melanie und ihre Freundin gekommen sind waren wir auch noch kurz an der Bar. Relativ schnell kam noch ein anderer Typ dazu, mit dem ich mich aber sehr gut verstanden hab, weils schon von Anfang an klar war, dass er es mehr auf Melanies Freundin abgesehen hat. Als sie dann zum Spielen begonnen haben hab ich sie von der Seite angefeuert. Ich muss dazu sagen, dass ich mir das Spiel viel spannender vorgestellt hab und ich hab mir auch vorgestellt dass ich mehr Kino fahren kann, ein bisschen was ging schon aber es hielt sich stark in Grenzen. Abgesehen davon war es eh eine sehr ungünstige Umgebung, sie haben am Gang gespielt und es war ziemlich eng und voll von anderen Leuten. Ich hab mich bemüht Körperkontakt herzustellen, aber um ehrlich zu sein wurde ich von einem Gegenspieler der beiden ziemlich outplayed, soll heißen er hatte garkeine Probleme die beiden (und grundsätzlich alle anderen Mädchen in der Umgebung) heranzuziehen und zu umflirten. War dann im Endeffekt aber doch ziemlich egal, weil mich ihre Freundin dann nach ner Kinoaktion von mir gefragt hab, ob ich weiß dass sie nen Freund hat. Hab nur ein "Jetzt schon" rausgebracht und mir gedacht dass ich dann erstmal weiterschau. Hab dann wieder zufällig den Typen von der Bar vorher getroffen und wir haben noch kurz geredet, dann war er erstmal ein Bier holen. Bin dann alleine dagestanden und hab ne Gruppe von zwei Frauen und nen Mann angesprochen, ich kannte noch keinen von denen. Hab einfach gesagt dass ich grad keinen Gesprächspartner hab und mich deswegen mal zu denen stell, interessanterweise ist der Mann dann bald gegangen und ich hab mich vor allem mit einem der beiden Mädchen gut unterhalten, die nenn ich mal Marry. Wir haben ziemlich schnell ne Verbindung aufgebaut, hab erfahren dass sie nicht im Studentenheim lebt und nur wegen ein paar Studienkollegen da ist, die aber nicht in der Nähe waren. Wir standen immer nahe beieinander und haben uns ins Ohr geflüstert, grundsätzlich wars viel leichter Körperkontakt herzustellen. Irgendwann musste sie dann aufs WC und ich hab sie an der Hand genommen, hingeführt und dann draußen gewartet. Als sie zurückkam hab ich sie wieder an der Hand genommen und zurückgeführt, in der Mitte des Weges hab ich dann angehalten und wollte zum Kuss ansetzen, das hat sie aber abgeblockt. Hab mir nichts daraus gemacht und wir sind wieder zurückgegangen. Später meinte ihre Freundin, dass wir in einen Gemeinschaftsraum in einem der oberen Stockwerke gehen sollten, weil eben deren Studienkollegen auch da sind um etwas zu spielen ("Was bin ich"). Da bin ich mitgegangen und über die Zeit des Spiels lief nicht viel Interessantes ab, hab mich natürlich größtenteils mit Marry unterhalten. Irgendwie waren aber alle außer mir und Marry Raucher und sind dann für ne Zeit eben zum Rauchen rausgegangen, hab also wieder Marrys Hand genommen und wir haben über etwas intimere Dinge geredet. Sie meinte, dass ihr kalt ist, deswegen hab ich schnell meine Jacke aus meinen Zimmer geholt und mich dann direkt neben sie gesetzt und sie in den Arm genommen und gestreichelt. Kurz darauf wollte ich wieder zum Kuss ansetzen aber sie hat wieder abgeblockt. Hab dann die Standardsätze gebracht, von wegen "hey is doch ein schönes gefühl","ich hab noch nie jemanden geküsst und hab es bereut" etc., natürlich nicht in dem Wortlaut. Sie hat dann ne ganze Anzahl von Gründen aufgezählt warums ne schlechte Idee is, und als letzter Grund is ihr eingefallen, dass sie auch noch nen Freund hat (und nach Facebook stimmt das wohl auch). Zu dem Zeitpunkt hab ichs zwar noch versucht, aber war schon zu betrunken (und sie garnicht) um sie noch mit Worten umzustimmen. Ihre Freundin und ihre Studienkollegen haben mir sogar noch in die Hände gespielt und extra draußen gewartet, was so gesehen ziemlich bitter war. Kurz darauf (zu dem Zeitpunkt wars ca. 03:30) ist sie dann gegangen, weil sie morgen noch früher rausmusste, ob das stimmt oder nicht tut an dieser Stelle für mich eher wenig zur Sache, und das war der Abend für mich. Das Fazit, das ich grundsätzlich für mich ziehen kann. 1. In Zukunft werd ich schon relativ bald nach Gesprächsanfang nachfragen, ob ein Freund im Spiel is, dass ich an einem Abend zweimal nach soviel Vorspiel deswegen nicht geklappt hat is schon recht bitter. Natürlich is es mir bewusst dass ich, durch was für Aktionen auch immer, bei beiden Fällen noch was hätte rausholen können, aber auch das wär wieder nur etwas Einmaliges gewesen. 2. Fällt es mir garnicht so schwer auch Gruppen von Frauen anzusprechen, was mich selbst etwas positiv überrascht hat. 3. Auf körperlicher Seite: Durch das ganze laute Reden durch die Musik bin ich wieder so heiser dass ich garnicht reden kann, immer ein großes Minus nach solchen Partys, abgesehen davon bin ich auch erkältet. Das wars erstmal von meiner Seite, sorry dass es so lang geworden ist, hatte eigentlich nicht vor es so ausführlich zu gestalten. Für Kritik und dergleichen bin ich natürlich offen, aber bitte nicht in der Form "Ja da hättest du diese und jene Routine anwenden müssen und vor allem mehr Rapport und Attraction und überhaupt". Ich hab nicht vor die ganzen Standardtaktiken anzuwenden, lieber bin ich ganz Natural und versuch alles relevante auf natürliche Weise anzuwenden. Auf jeden Fall danke an die Menschen, die sich das durchlesen und bis hierher ankommen, you the real MVP
  6. Wie sollte man einer Person, mit der man so gut wie 0 redet oder geredet hat, kaum etwas über sie weiß, etc. näher kommen, falls man an dieser Personen "interessiert" ist, (besser gesagt) mehr über Sie wissen will oder um sie kennenzulernen? 1. Schule/Studium/Arbeit 2. Draußen
  7. Hey Kollegen des Forums, ich bin ganz neu hier im Forum und genauso hochmotiviert etwas an meinem Leben zu ändern. Habe schon einiges hier durchgelesen und finde einfach nur geil, was manche erleben. Ich selber lebe irgendwie vor mich hin. Deshalb will ich mich jetzt mit Hilfe von Pu ändern. Nun zu meiner Frage: Was sollte ich als aller ersten Schritt machen bzw. was habt ihr gemacht? Eher erstmal etwas Theorie mit "The Game" z.b. oder direkt auf die Straße gehen und gamen gamen gamen? Freue mich auf Antworten, Grüße StateNewbie
  8. Im laufe der Zeit hat vieles verändert das Fernsehen wurde immer schärfer, die Computer wurden im Leistungsstärker und wenn wir schon bei dem Thema Technik sind, wurde Whatsapp und Facebook immer beliebter. Meine Frage nun die sich stellt ist: Da der erste Blick, meiner Ansicht nach, immer sehr entscheident ist würde ich mein Profilbild so gestalten, dass die Frauen denken: wow er ist attraktiv, selbstbewusst, stark ... ich will Ihn! Meine Fragen wären: *) Wie kann ich am besten dieses "Ich woll dich!" - Gefühl einer Frau in einem Profil- oder Titelbild (Facebook) vermitten.