Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'one-night-stand'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

6 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter: 19 2. Alter der Frau: 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Kurz vor Eskalation 5. Beschreibung des Problems: War letzte Woche auf Abi fahrt in Kroatien und bin mit einer aus meinem Jahrgang auf ihr Zimmer gegangen (Hatte sie schon vorher im Auge aber wir hatten nie wirklich was miteinander zu tun), nach etwas zeit haben wir uns dann lange mit einander rumgemacht, doch als wir schon im Bett (BJ) waren kamen ihre Freundinnen ins Zimmer. Wir beide waren ziemlich betrunken haben jedoch danach noch geschrieben und auch über uns. Kenne mich zwar noch nicht so mit Pick Up aus aber sie schien mir schon interessiert. Nach der Fahrt (vor 4 Tagen) haben wir nicht mehr geschrieben. Würde aber gerne noch weiter was mit ihr machen. Dazu müsste man noch erwähnen das wir beide eigentlich eher zurückhaltend sind. 6. Frage/n Wann soll ich ihr schreiben? Wie soll ich sie anschreiben? Wie/ Wann sollte ich sie nach einem Treffen fragen?
  2. Zyrayon

    Der Neujahrs FC

    Frohes neues euch meinen Brüdern und Schwestern! Ich bin wieder zurück mit einem Field Report zum neuen Jahr, in dem ich eine Frau auf der Straße an Neujahr angesprochen habe und sie dann zu mir brachte, wo ich sie von hinten auf unserer Couch genommen habe. Das nenne ich einen guten Start ins Jahr! Enjoy. Kurz vor 12 Uhr und dem Eintritt in das Jahr 2019 waren mein Wingman, sein kleiner Bruder und ich in der Stadt unterwegs. Mein Wingman und ich waren stark motiviert und hatten richtig Lust heute eine mit nach hause zu nehmen. Die Straßen waren voll und die Menschen in guter Stimmung. Wir sprachen auf dem Weg in die Innenstadt zum Aufwärmen eine Menge Frauen an und wurden eine Menge abgelehnt, was unsere Stimmung aber nicht verschlechterte. Mein Wingman und sein Bruder wollten später noch in einen etwas weiter entfernten Club gehen, was ich nicht wollte. Die Straßen waren voller Leute und ich sah es nicht ein 20€ für einen Clubeintritt zu zahlen. Also machte ich mich alleine unterwegs. Das neue Jahr ist schon davor eingetreten und es war jetzt ca 3 Uhr. Ich lief alleine in Richtung der Clubs, als ich eine Frau ansprach die orientierungslos aussah. Sie sagte sie müsse jetzt zu ihrem Hotel (Was ein klares Zeichen war). Ich ging mit ihr in Richtung von ihrem Hotel und machte ein paar Witze über diverse Dinge die mir so in den Sinn kamen. Nach einiger Zeit meinte ich zu ihr, wir sollten noch eine Afterparty machen. Sie sagte: "Das ist keine gute Idee, ich bin erst seit 3 Tagen Single". Im meinem Kopf gingen die Alarmglocken an, ihre Zeichen waren so deutlich, dennoch war sie sich unsicher. Ich sagte zu ihr, wie cool es dort ist und das wir nur mit einander reden werden (Wer's glaubt😁). Sie wollte dennoch zu ihrem Hotel und ist weiter gegangen. An dieser Stelle hätte ich mit ihr mitgehen sollen. Aus irgendwelchen Gründen bin ich nicht mitgegangen und ging stattdessen wieder zu den Clubs. Auf dem Weg dorthin traff ich einige meiner Lairkollegen, die auf dem Weg zu einer Bar waren, auf die ich allerdings keinen Bock hatte, weshalb ich mich zum Ausruhen auf einen Steinen davor gesetzt habe. Wie oft ich schon vollkommen erschöpft auf diesem Stein saß und über die Welt nachgedacht habe, als eine Frau alleine an mir vorbeiging. Das war dieses mal auch so. Ich stehe auf und laufe ihr hinterher, um sie anzusprechen. Sie war offen für eine Unterhaltung wollte aber, dass ich ihre Jacke zu mache. Durch meine Erfahrung erkannte ich diesen Shittest und meinte zu ihr: "Ich stehe dir als moralische Unterstützung bei." Manche von euch mögen jetzt denken: "Was das ist unhöfflich, wie kannst du nur!". Wenn ich ihr geholfen hätte, wäre ich durch den offensichtlichen Shittest gefallen. Für diejenigen für euch, die nicht wissen was ein "Shittest" ist, informiert euch hier im Forum oder schaut auf Youtube Videos dazu an. Als sie ihre Jacke zugemacht hatte, meinte ich zu ihr: "Lass uns noch zu einer Afterparty hier in der Nähe gehen". Sie fragte wie weit es weg sei. Ich meinte: "Es ist 2 Minuten von hier". An dieser Stelle empfehle ich euch "ungefähr 2 Minuten" zu sagen, da ihr nicht unnötig lügen wollt. In meinem Fall war es wirklich nur 2 Minuten entfernt. Das zeigt eindeutig wie wichtig Logistik in der Verführung von Frauen ist. Wir waren auf dem Weg zu meiner Wohnung und redeten über unser Lieblingsessen (Gutes Konversationsthema). Unten angekommen ging ich mit ihr nach oben. Plötzlich riefen ihre Freunde sie an und meinten wo sie den sei. Sie sagte sie wird in 3 Minuten bei ihnen sein. Ich blieb in dieser Situation gelassen und sagte: "Ich muss dir noch kurz die legendäre Dachterrasse zeigen". Sie willigte ein. Wir gingen in mein Wohnzimmer wo wir unsere Jacken auszogen. Ich zog sie zu mir her, schaute sie an und küsste sie. Wir ließen uns von unserer Lust übermannen und ich ging mit ihr zu unserer Couch. Dort zog ich ihr Oberteil aus und ihre Hose. Sie hatte einen guten Körper und wenig Fett, weshalb ihr Anblick mich geil gemacht hat. Dann zog ich mich aus. Sie fing an mir kurz einen Blowjob zu geben, bis ich sie unterbrach, sie umdrehte und sie von hinten auf unserer Couch nahm. Hat eine Menge Spaß gemacht und war ein guter Start ins neue Jahr. Ich hoffe der Field Report hat euch gefallen und ihr hattet auch so einen fulminanten Start ins neue Jahr. Fragen und Anmerkungen jeglicher Art sind gern gesehen😉 Mfg Zyrayon
  3. Hola, in diesem Field Report werde ich euch erzählen wie ich ein Mädchen, dass nachts um 4 Uhr mit ihrem Fahrradhelm an ihrem Rad stand, angesprochen habe, und kurze Zeit darauf Sex mit ihr in meiner Wohnung hatte. Enjoy! Es war wieder einer dieser wilden Abende, in denen meine Pick-Up Freunde und ich wieder raus gingen und die Stadt unsicher machten. Wir sind ca. um 12 Uhr zu diversen Bars gegangen, vor denen wir zum Teil davor standen und auch manchmal rein gegangen sind. Bei dem guten Wetter ist es leicht Konversationen vor den Bars zu führen, da auch die Lautstärke geeignet dafür ist. Das ist unsere klassische warm up Routine, in der ich ein paar Frauen auf der Straße z.B frage, wo der Mount Everest ist. Diese blödsinnigen Fragen sorgen dafür das wir uns prächtig amüsieren und so in gute Stimmung kommen, für den weiteren Abend. Vor einer der Bars sprach ich ein kleines, liebes Mädchen an. Es stellte sich heraus, dass wir uns schon kannten. Die Connection war bereits vorhanden und wir konnten uns sehr leicht unterhalten. Ich hielt intensiven Augenkontakt und spürte, dass sexuelle Spannung vorhanden war, woraufhin ich zu ihr sagte: "Lass uns kurz spazieren gehen" . Dies sagte ich natürlich um näher zu meiner Wohnung zu kommen. Sie meinte, sie müsse zurück zu ihren Freundinnen, da eine von ihnen Geburtstag hatte. Ich merkte, dass ich sie nicht mehr hätte mitnehmen können und fragte sie wann sie diese Woche noch Zeit hat. "Ich fahre diese Woche noch nach Bali" , war ihre Antwort. Ich sah ihr tief in die Augen und setzte zum Kuss an, den sie erwiderte. Danach ging sie zurück zu ihren Freundinnen. (Ich weiß, dass ich den Numberclose an dieser Stelle hätte machen sollen) Gegen 2 Uhr machten wir uns zu den Clubs. In den Clubs waren moderat viele Leute anzutreffen. Aufgrund der Zeit sind nicht viele Studenten in der Stadt, da die Semesterferien 3 Monate anhalten. Ich sprach diverse Frauen an und entdeckte in dem Club ein Mädchen mit dem ich einen One Night Stand hatte. Es ist allerdings nicht gut gelaufen, weshalb ich meine Zeit mit den anderen Frauen im Club verbrachte. Meine Stimmung war auf einem Hochpunkt und ich war im Modus. Dennoch schienen die Mädchen im Club abweisend zu sein, weshalb ich mich nach draußen begab. Viele erfolglose Sets später wanderte ich um 4 Uhr vor eine Bar in der Nähe der Clubs. Ich sah ein großes, braunhaariges Mädchen, dass kurioserweise einen Fahrradhelm auf hatte und an einem Fahrrad stand. ich lief zu ihr und sagte: "Ich finde es gut, dass du auch nachts an die Regeln denkst" , war mein Opener, auf den sie erwiderte: "Danke, ein Freund von mir hatte einen Fahrradunfall, deswegen der Helm". Ich spürte eine massive Chemie zwischen uns und fing an über mein zweit liebstes Thema (Nach Pick Up natürlich) zu reden, nämlich Fitness. Sie hatte auch Interesse in dem Bereich, woraufhin ich zu ihr meinte: "Lass uns spazieren gehen und über Fitness reden!". Zustimmend liefen wir in die Richtung meines Hauses, wobei wir an einer Kirche vorbeigekommen sind. "Der Ausblick ist echt cool auf die Kirche, oder?" , sagte ich. "Ja, sehr schön" , waren ihre Worte, auf die ich antwortete mit : "Lass uns den Blick von meiner Dachterrasse 2 Minuten von hier anschauen, aber nur wenn du nichts kaputt machst!" . "Ich mach nichts kaputt!" sagte sie, während wir zu meiner Wohnung gingen. Auf dem Weg dorthin, habe ich die ganze Zeit über Fitness gesprochen. Ich öffnete die untere Tür und ging mit ihr hoch zu meiner Wohnung. Oben angekommen zog sie ihre Schuhe aus und ging mit mir in meine Wohnung. Ich zeigte ihr die Wohnung und die Dachterrasse (Ich habe bis zu diesem Zeitpunkt nicht mit ihr rum gemacht oder viel eskaliert, da ich wusste, dass es nicht nötig war). Ich brachte sie zurück zu dem Wohnzimmer, wo ich zu ihr sagte: "Komm ich zeig dir mein Proteinpulver!" . Wir gingen zu meinem Zimmer und sie ging zu dem Pulver, um daran zu schnüffeln. Ich ging einen Schritt näher zu ihr und nahm ihren Kopf und fing an sie zu küssen. Kurz darauf sagte sie: "Ich bin zu nüchtern dafür" (Token Resistance: In der Sekunde in der sie das sagte hatte sie ihre Hände um meinen Hals, es geht nicht darum was sie SAGT sondern was sie TUT). Ich erkannte, dass es nur eine "Token Resistance" war und machte weiter mit ihr rum, was sie stark erwiderte. Ich packte sie und schmiss sie auf das Bett, zog sie aus und packte meinen Schwanz raus( Ganz wichtig, wenn man seinen Schwanz nicht rausholt, hat man keinen Sex!). Kurzfassung: Wir hatten geilen Sex. Ich hoffe euch hat die Geschichte gefallen! Ich würde mich über Feedback jeglicher Art freuen. Mit verführerischen Grüßen Zyrayon
  4. Hola, In dem heutigen Field Report erfahrt ihr wie ich ein Mädchen nachts angesprochen habe und dann nach kurzer Zeit auf der Dachterrasse der Nachbarn Sex mit ihr hatte. Zunächst war ich alleine im Nightgame unterwegs und ging in den Club. Der Club war sehr voll, allerdings waren viele Typen dort, was die Sache ein wenig erschwert. Ich ging auf die Tanzfläche und machte ein paar Sets, um meine Stimmung anzuheben. Meine Stimmung an dem Abend war nicht gut, aber ich dachte mir: "Mach das Beste draus". Ich bekam an dem Abend nur Rejections und stand irgendwann alleine herum und tanzte vor mich hin. Meine Motivation, die normalerweise sehr hoch ist, war komplett am Boden. Es lief einfach nichts und ich war genervt und müde. Einige Zeit und ein paar Rejections später machte der Club zu und ich machte mich auf dem Weg nach Hause. Es war inzwischen schon 5 Uhr, doch ich wollte einfach nicht nach Hause gehen und streifte wie ein einsamer Wolf durch die Mond durchfluteten Straßen. Plötzlich hörte ich hinter mir ein nur allzu bekanntes Geräusch, das "Click-Clack" von Stöckelschuhen. Ich drehte mich um, und sah ein junges, heißes Mädchen alleine auf mich zugehen. Ich ging zu ihr und sagte: "Hi, warst du auch im Club?" Sie antwortete mit "Ja, war ich". In der Art und Weise wie sie es sagte, merkte ich, dass sie einfach Bock auf Sex hat. Ich sagte zu ihr: "Hey ich geh noch zu einer Afterparty 5 min von hier, du kannst mitkommen". Sie sagte: "Ich muss nach hause, ich hab meinen Eltern versprochen um 3 zu hause zu sein, in welche Richtung musst du gehen?". Sie ging mit mir in Richtung meiner Wohnung. An einer Abbiegung wollte sie gerade aus gehen und sich von mir verabschieden, doch ich gab nicht so leicht auf. Ich erzählte ihr von der coolen Dachterrasse und unserem Teddybären Bernhardt. Sie meinte immer wieder, dass sie nicht kann und jetzt gehen muss. "Jetzt ist es auch schon egal, du bist sowieso zu spät, schau es dir nur 5 min an, und wenn es dir nicht gefällt gehst du einfach wieder", sagte ich zu ihr. Sie lachte und ich umarmte sie, hob sie nach oben und rief: "Entführung, ich werde dich jetzt entführen." . Wir mussten beide lachen und sie willigte ein, es sich kurz anzuschauen. Auf dem Weg meinte ich zu ihr: "Du wirst es nicht bereuen". Sie antwortete: "Das will ich hoffen!". Wir gingen nach oben zu meiner Wohnung und sie lief los, auf der Suche nach der Dachterrasse. Ich ging mit ihr nach oben und sie lief einfach zur Dachterrasse des Nachbars. Ich folgte ihr dorthin und blieb dann vor ihr stehen. Im nächsten Moment fing ich an mit ihr rum zumachen und fing an sie auszuziehen. Wir zogen uns beide aus und ich drückte sie gegen eine Wand und hatte dann draußen, um 6 Uhr nachts Sex mit ihr. ich hoffe die Geschichte hat dir gefallen und ich hoffe sie sorgt dafür, dass du ja nicht zu früh nach hause gehst! 😉 Mfg Zyrayon
  5. Hallo Zusammen, ich bin zwar eine Frau, dachte mir aber mal ich poste heute zum ersten Mal was (war jahrelang stille Mitleserin unter anderem Username). Das Thema PickUp find ich eigentlich sehr interessant, merke nur, dass es bei mir im privaten Umfeld echt kein Thema für Unterhaltungen mit anderen Frauen ist. Aktuell gibts bei mir ne Situation (in der Art schon mehrmals erlebt) zu der mich eure Meinungen bzw. eure Tipps wirklich mal brennend interessieren würden: Am Wochenende war ich (w26) in einem Club feiern und habe dort jemanden (m31) kennengelernt. Haben uns ne Zeit lang unterhalten, er hat seine Nummer bei mir eingespeichert, haben irgendwann länger rumgeknutscht und am Ende des Abends habe ich ihn dann mit zu mir genommen. Hatten in der Nacht und am nächsten Morgen nochmal ziemlich guten Sex 😂 Haben dann noch ein bisschen gekuschelt (ging nicht von mir aus) und irgendwann ist er dann nach Hause gefahren. Da mir die Nacht sehr gut gefallen hat würde ich nach dem One-Night-Stand gerne eine Wiederholung davon haben. Da ich gerade erst wieder Single bin habe ich kein so großes Interesse an einer Beziehung, wobei ich mich langfristig wieder damit anfreunden werde. Nur aktuell noch nicht. Bisher ist seit dem Wochenende noch nicht viel passiert und vom Gefühl her würde ich auch noch nicht sagen, dass ich mir bereits alles verbaut habe indem ich zu needy oder sonst was rüberkam. Das ist mir in der Vergangenheit bestimmt schon mal passiert. Aktueller Stand: - Habe ihm am Sonntag nur nen "Hallo" geschrieben, damit er meine Nummer hat uns seitdem haben wir nur ein paar unspektakuläre Nachrichten geschrieben. Er hat mir darin quasi bisher seinen Tag geschildert und in jeder neuen gefragt wie es mir geht, war Sonntags nämlich ziemlich verkatert. - Mein Eindruck ist schon, dass er mir bisher immer wenn grad Zeit war (er ist beruflich sehr beschäftigt) geschrieben hat. Früher hätte ich jetzt einfach immer weiter hin und her geschrieben bis sich spontan mal das Gespräch in eine Richtung verschiebt in der er dann ein Treffen vorschlägt oder so. Allerdings wohnt er etwas weiter weg und ich hätte unter der Woche auch nie Zeit. Also müsste man sich wirklich "verabreden". Außerdem hab ich auch keine Zeit den ganzen Tag Nachrichten hin und her zu schicken, sondern vielleicht nur 2-3 am Tag. Allgemein spreche ich sowas eigentlich ganz gerne an und bin da auch sehr direkt. Aber ich käme mir jetzt doch irgendwie sehr erbärmlich vor ihn bereits zwei Tage nach dem Sex direkt nach einem Date zu fragen. Also Leute, habt ihr irgendwelche Tipps wie ich mich verhalten sollte? Ist das überhaupt okay ihn selbst mal zu fragen oder ist das für euch ein No-Go? Und falls nicht, sollte ich damit länger warten, bzw. wie würdet ihr das an meiner Stelle angehen ohne total verzweifelt zu wirken? (Das ich hier überhaupt frage find ich schon verzweifelt genug) 😁
  6. Heyo! Willkommen in meinem FR Thread. Da ich das so aus den englischen Foren gewohnt bin (und auch für sinnvoller halte) wird das hier nicht nur ein einzelner Report, sondern eine Art Tagebuch. Hier werde ich mehr oder weniger regelmäßig die Geschichten reinschreiben, die mir so in den Clubs und allgemein bei den approaches passieren. Persönlich finde ich es sinnlos einen Thread nur wegen einem einzelnen Erfolg (oder eben nicht) zu eröffnen, da erkennt man keine Weiterentwicklung. Ich hoffe, dass dieses 'Tagebuch' den ein oder anderen inspiriert nicht aufzugeben und weiterzumachen! Kurz zu mir: Ich bin 22, Student in Würzburg und seit ungefähr 6 Monaten aktiv im Game. Hatte in dieser Zeit sehr viele Fails aber auch viele Erfolge. Am Anfang konnte ich nicht einmal "Hi" zu nem Mädchen sagen, mittlerweile klappts auch mit den pulls also würde ich nicht mehr sagen, dass ich ein kompletter Anfänger bin ;) Damit es für den Anfang auch was zu lesen gibt, schreib ich hier mal schnell meinen ersten One-Night-Stand Pull rein, den ich hier erlebt habe: Es war Donnerstag und wie so ziemlich jede Woche war ich mit meinem Wing in unserem standard Donnerstags-Club. Er war ziemlich gut betrunken, ich hatte keine große Lust auf Alkohol also hab ich mir nur ein Bier geholt. Wie jedes mal fing er an einfach jedes Mädchen anzuquatschen, mit eher weniger Erfolg als er erwartet hatte. Ich fand das alles ein bisschen zu peinlich, also stand ich nur daneben während ich mir überlegt hab, was ich wirklich machen möchte. Als er auf der Tanzfläche bei ner Gruppe Mädels stehen blieb und sie im Dichtungszustand zugelabert hat, wurde mir das zu creepy und ich ging alleine weiter. Keine fünf Minuten später quatscht mich auf der Tanzfläche ein sehr betrunkenes Mädchen an, meint irgendwas von wegen "Unser Kumpel hier steht auf dich" und deutet auf nen Typen der neben ihr stand. Es war eine 5er Gruppe, ein Typ und 4 Mädchen. Da ich wirklich gut im state war, machte ich bei dem Spaß mit und antwortete: "Sorry, ich steh nur auf große Männer". Sofort brach sie in großem Gelächter aus. Kurz darauf schob sie ein zweites Mädchen aus der Gruppe zur Seite und meinte, dass ich nicht mit ihr reden soll, da sie ja schon viel zu besoffen ist. Mir wurde sofort klar, dass sie die Anführerin der Gruppe war, also fing ich an mit ihr zu quatschen. Sie sah wirklich süß aus und verstand meinen sehr schwarzen Humor sofort, innerhalb von 2 Minuten nahm ich ihre Hand und ging mit ihr in den Raucherbereich um sie von ihren Freunden zu isolieren. Sie sagte sie ist 20 Jahre alt, kommt aus einem Kaff 40 Minuten von meiner Stadt entfernt und ist hier nur um Party zu machen. Zudem muss sie den Zug um 6 Uhr erwischen, scheiß logistics also. Trotzdem haben wir uns so gut verstanden, dass ich einfach aufs ganze gehen wollte. Da ich in der Nacht zuvor meinen ersten Dreier hatte, war ich natürlich sehr im 'Pimp' modus und fing an zu eskalieren. Mein Wing kam zwischendurch dazu und versuchte sie mir zu klauen, ging aber nicht, da sie total auf mich fokussiert war. Nachdem ich ein paar mal mit ihr rumgemacht hatte, kam mir ein Plan für den Pull in den Kopf. Ich: "Hey, ich hab kein Geld mehr, ich muss kurz zur Bank. Komm mit!" Sie: "Okay, ich sag schnell meinen Leuten bescheid!" Innerhalb von 10 Minuten Gesamtzeit hatte ich sie vom approach bis zum Pull aus dem Club. Wir gingen zur Bank (zu welcher ich nur hingegangen bin um Geld für das Taxi abzuheben haha), ich hab nichtmal mehr auf ihre shit-tests reagiert weil ich mich wie ein Gott gefühlt hab und sie liebte es. Als wir bei der Bank waren, erzählte ich ihr von meiner coolen WG und dass sie das unbedingt mal sehen muss. Ich ging mit ihr zu nem Taxi und sie gab mir die ganze Zeit über tests um zu sehen, ob ich wirklich so cool bin. Es kamen dauernd logische Einwände von ihr, von wegen sie muss den Zug erwischen usw, doch ich nahm ihr jeden Einwand schritt für schritt weg. Sie: "Ich krieg meine Zug nicht mehr" Ich: "Wir sind in 10 Minuten wieder da" Sie: "Was sag ich meinen Freunden?" Ich: "Sag ihnen du hast dich verlaufen" (Der war übrigens sehr witzig, da sie später noch am Telefon ihren Leuten wirklich erzählt hat, dass sie sich verlaufen hat und ne halbe Stunde länger braucht) Als wir dann bei mir waren gab ich ihr eine kurze Tour durch meine WG, welche in meinem Zimmer endete. Ich fing an ihren Hals zu küssen, was sich als Jackpot rausstellte. "Du darfst mich nicht am Hals küssen, da kann ich mich nicht mehr kontrollieren" Ratet mal was ich nach diesem Satz nur noch gemacht hab? ;) Ab da ging alles ganz schnell, Klamotten aus, Musik an und los gehts. Der Sex war überraschenderweise sehr gut, wir haben uns echt gut verstanden und es hat Spaß gemacht. Eine lustige Sache war noch als sie während wir Sex hatten angerufen wurde und sie ihren Leuten wie vorhin beschrieben erklären musste, dass sie sich verlaufen hätte. Ich habs ihr natürlich nicht leicht gemacht bei dem Telefonat fokussiert zu bleiben haha Als alles vorbei war schauten wir auf die Uhr und merkten, dass sie dringend zum Zug musste. Ich brachte sie zum Bahnhof und wir tauschten Handynummern aus. Am nächsten Abend kam sie wieder in den gleichen Club und wir wiederholten die ganze Sache. Long story short: Sie ist jetzt nach zwei Monaten immer noch meine Fickbeziehung und sie weiß, dass ich mich mit anderen Frauen treffe und ihr macht's nichts aus ;) Das war mein erster offizieller Pull aus dem Club, hab viel aus diesem Abend gelernt, vor allem was es heißt 'Babystepping' zu betreiben. Nicht sofort versuchen sie zu sich nach Hause zu bringen sondern immer wieder Schritt für Schritt weitergehen und jedesmal ein Stück weiter kommen.