Anzahl der Sexpartner gelogen - Was tun?

31 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Sag ihr die Wahrheit, das kommt am Ende sowieso irgendwie raus und dann wird sie nicht besser reagieren.

Kannst es aber bestimmt in etwas halbwegs positives verwandeln: mehr erfahrung, du weisst jetzt besser was du genau willst (nämlich sie) etc etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast El Rapero

Ganz einfach

1. Nicht mehr Lügen

2. Solche lächerlichen Regeln, welche andere Menschen dir aufzwängen wollen, nicht akzeptieren

3. Sich nicht Alles gefallen lassen, nur weil man unbedingt in eine Pussy möchte.

Da kannst du lieber gar keinen Sex haben als dich komplett zu verstellen, nur um mal deinen Lörres reinzuhalten. Wo ist dein Selbstrespekt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Madeleine

Ich finde solche Ansagen, wieviele Sexpartner man gehabt haben soll, doof.

Ist doch besser, du hast dich ausgetobt, als wenn du nur 2 vor ihr gehabt hättest und später denkst, was zu verpassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn sie dich nicht so akzeptiert wie du bist, ist sie nicht die Richtige für dich.

  • LIKE 1
  • TOP 2
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, kingcr10 schrieb:

sie meinte direkt sie könnte mit niemanden zusammen sein, der mehr als 4 Sexpartner hätte. Ich habe um die 14, also habe ich gelogen, weil ich dieses Mädchen echt mochte und ich sie deswegen nicht verlieren wollte. 

Ein Kumpel von mir hat sich wie es kommen musste verplappert und meinte irgendwas von 6 Sexpartner, woraufhin sie natürlich übertrieben ausgerastet ist. Ich habe ihr dann 7 gesagt, ich weiß auch nicht mehr wieso

was ne Kinderkacke

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Puh, da muss ich erstmal in meine Liste gucken[...] Die Beziehung geht ja ganz ohne Drama und Komplexe los.. läuft.. Wenn sie dich deswegen verlässt, findest du was anständigeres/erwachseneres 😉 

bearbeitet von JaWe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich pack es nicht... Du lügst nicht nur einmal, sondern gleich 3x, und überlegst sogar, es noch weiter zu machen... Und das alles nur, weil du zu feige bist, zu deiner Vergangenheit zu stehen, und dir von nem Mädel diktieren lässt, wie das Leben auszusehen hat.... Kein LTR-Material. 

Bitte zu dir nen Gefallen, und lass dir mal Eier wachsen. Sag ihr die Wahrheit, und jeder Anderen danach auch. Oder sag ihr einfach, dass sie das nix angeht. Ist genauso legitim, aber lügen ist halt mal echt das Letzte. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Sag einfach 50, dann sind die Frauen schon drin, die Du ficken musst, um ihr dämliches Drama in der Beziehung bis zum Ende eurer Tage zu kompensieren...

Ich verstehe übrigens, dass es Partnerinnen irritiert, wenn man wie ein Bauer seinen Samen in jede Furche wirft. Aber prinzipiell solltest Du nur mit Frauen verkehren, die daraus kein großes Thema machen. Das gilt auch umgekehrt. Eine Pussy hat keinen Kilometerzähler, ob da kein Schwanz oder drei Dutzend drinnen waren ist... Latte. Hehe, Latte.

Ihr Geschwafel was Sie nicht kann, solltest Du ignorieren. Immer.

 

FF79D0CB-D099-4333-B5A2-4B6A8B25B655.jpeg

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich sowas gefragt werde, antworte ich immer, dass es den Menschen nichts angeht und das ich darauf nicht antworten werde. Was geht das irgendwen außer mir selbst etwas an? 

Wer unbedingt ne Antwort braucht, darf  sich ne Zahl aussuchen oder gehen. 

Lügen würde ich deswegen jedenfalls nicht. 

Nun hast du aber den Salat. Ich würde genau das sagen, was du hier gesagt hast: es waren 14 und du hast gelogen. War nicht gut, kommt nicht wieder vor, aber du wolltest sie einfach kennenlernen und dass sie dich kennen lernt. Notlüge eben, weil im Grunde geht es sie hat auch einfach nichts an.

Wenn sie geht, dann ist es so, wenn sie bleibt auch gut. Aber gewöhne dir das Lügen ab. Ist ne furchtbare Angewohnheit. Steh zu Dingen, die du tust oder lass sie bleiben, aber lügen ist total unattraktiv.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stichwort bullshit den man sich irgendwann nicht mehr gibt. @Madeleine

Ich hoffe für den te dass die alte echt heiß ist.

Und achja lügen oder nicht lügen bei so einer frage.... Sag nichts oder die wahrheit. Das drama als solches bezeichnen und das tun was enigma seinen kindern immer rät: sie durch nehmen.

Oder meine methode es komplett zu ignorieren. Sie nölt rum weil du ja so schlimm bist....ok. soll sie. Die meldet sich schon noch wieder. 

"Ich dachte du bemühst dich/meldest dich weil mich deine zahl echt schlimm verletzt hat" "ne egtl hab ich auf sowas keinen bock. War ziemlich unnötig. Runde Billard? "

Man beachte den lerneffekt. Wenn (echtes) drama stumpf ignoriert wird hört es irgendwann auf. Also auf eine gute oder schlechte art. Aber es hört auf. Wer mitspielt erntet nur noch mehr.

Muss mann nur wissen ob man auf so eine Frau bock hat. 

  • LIKE 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die Anzahl der Sexualpartner hat nur man selber zu kennen. Wenn noch andere die kennen und sich "verplappern" können hat man irgendwie was ganz grundlegendes falsch gemacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich halte es halt wie beim Bier. Zwei, das Erste und das Letzte. Geht Frau nen alten Arsch an, war nämlich vor ihrer Zeit. Wieviel Männer hatte Frau denn vor mir? Erfahrungsgemäß sind Mädels da gaaa nicht auskunftswillig/freudig. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Puuhhh...

Deine Baustelle: Du stehst nicht zu dir selbst. Du bist needy und versuchst dich zu verbiegen um sie zu halten.

Ihre Baustellen: Geringes Selbstbewusstsein weil sie wohl Angst vor Vergleichen hat. Versucht dich nach ihren Vorstellungen zu formen und rastet aus weil sie keine Kontrolle über deine Vergangenheit hat.

Vorschlag: Entschuldige dich genau 1x für deine Lügen. Botschaft: Du schämst dich nicht für deine Vergangenheit und du hast keine Lust auf eine Freundin, die dir das immer wieder aufs Brot schmiert. Entweder das Thema wird jetzt ruhen gelassen oder du bist weg bei dem Drama. Sei knallhart. Ich befürchte sonst, dass es im Laufe der nächsten Monate schwieriger mit ihr wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geht es hier denn tatsächlich um die Anzahl der Sexpartner? Oder um Ehrlichkeit? Ich muss euch enttäuschen: hier geht es um Machtspielchen. Sie macht die Vorgaben und er versucht sie zu erfüllen. Ohne Diskussion. Und leider auch ohne Rückgrat.

Das läuft jetzt schon mehr als ein halbes Jahr so. Ich frag mich gerade wie er das jemals wieder gerade ziehen will. So spontan fällt mir da leider nix ein ...

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Hexer schrieb:

Geht es hier denn tatsächlich um die Anzahl der Sexpartner? Oder um Ehrlichkeit? Ich muss euch enttäuschen: hier geht es um Machtspielchen. Sie macht die Vorgaben und er versucht sie zu erfüllen. Ohne Diskussion. Und leider auch ohne Rückgrat.

Das läuft jetzt schon mehr als ein halbes Jahr so. Ich frag mich gerade wie er das jemals wieder gerade ziehen will. So spontan fällt mir da leider nix ein ...

So ist es! 

Und deshalb wird das:

vor 2 Minuten, Samtschnute schrieb:

Vorschlag: Entschuldige dich genau 1x für deine Lügen. Botschaft: Du schämst dich nicht für deine Vergangenheit und du hast keine Lust auf eine Freundin, die dir das immer wieder aufs Brot schmiert. Entweder das Thema wird jetzt ruhen gelassen oder du bist weg bei dem Drama. Sei knallhart.

Nicht mehr funktionieren. 

Sie weiß schon, dass er keinen Schneid hat. Und dass er gelogen hat. Was soll das noch retten? Weil, was immer er jetzt sagt/tut, könnte ja auch unwahr sein... 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, kingcr10 schrieb:

Was würdet ihr machen?

Ich weigere mich mittlerweile die Zahl zu sagen.

1. geht es niemanden was an

2. weiß ich die genaue Zahl nicht

3. hab ich keinen Bock dass ich aufgrund einer Zahl beurteilt werden

Entweder sie mag mich weil sie mich mag oder eben nicht. Wenn sie mich wegen einer Zahl nicht mag dann kann ich eh nix mit der Anfangen.

Frauen können bei sowas ziemlich willkürlich sein. Mir hat mal eine allen ernstes erzählt, dass sie nie mit jemanden zusammen sein könnte wenn er nen BMW fährt. WTF?! Funfact: Ich fuhr zu der Zeit nen 5er und plötzlich war das ja nicht so gemeint und gilt auch nicht für alle. Ja, ne is klar......

Jedenfalls, ich rücke damit nicht raus. Und bei sowas werd ich sehr ernst damit sie auch wirklich schnallt dass ich ihr die Bullshitfrage übel nehme und damit sie nicht auf die Idee kommt mir damit auf den Sack zu gehen.

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Manchmal wünscht ich mir, man könnte Menschern erstmal zwingen hier im Forum paar Dinge zu lesen, bevor sie überhaupt an Beziehung oder Schwanz wo rinstecken denken.

Geht sie nichts an. Punkt. Merkt dir das. 

Fang an den Spieß umzudrehen.

Sie kommt mit soner Zickennummer? Fein.
Die Anzahl der Ficks geht dich nichts an *nettsei*

Sie rastet weiter aus? Fein.
Hey, auf sowas hab ich kein Bock. *geh*

Sie rastet weiter aus? Freeze

Sie kricht sich garnicht ein? Ansage

Drama geht weiter? Fuck off..

Je nachdem wie das Mädels so grds. drauf ist, reagiere ich zB mal schneller mal später mitm Absägen.
 

Das bei euch solche "Themen" nicht mal vor dem "Beziehungs"-Vertrag aufgetaucht sind, zeugt ja irgendwie nur von Unerfahrenheit.
Sowas kann man immer mal "einfließen" lassen, im Sinne  von  Gesichten, Weltanschauungen usw.
Sowas kitzel ich immer VORHER! raus, weil man VOR! einer Beziehung den Anderen auf seine Wesenszüge abklopfen sollte.

Hat auch nix mit Macht zu tun, sondern mit Prinzipien und der Tatsache, dass du dich nicht bzgl deiner Vergangenheit oder Sexualität erpressen lassen darfst/sollst.
Lenkst du hier weiter ein, biste aufn besten weg zum Beta-Kastrat, weil du vor ihr kriechen werden musst um nur in die Nähe ihrer Pussy zu kommen.

Der "harte" ehrliche Weg kann sehr einfach sein. N Fick drauf geben, seinen Weg gehen. Es gibt immer n Mädel das gleich tickt.

 

Und so grob gesprochen, haben solche Mädels ggf. selbst mehr Dreck am stecken als du denkst.. drum auch das Trara.. Schlechtes Gewissen umwälzen.
Is aber nix generelles.

 

Zitat

Funfact: Ich fuhr zu der Zeit nen 5er und plötzlich war das ja nicht so gemeint und gilt auch nicht für alle. Ja, ne is klar......

0815. Die Macht einech harten Chwanzes.

bearbeitet von Noodle
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damals fragte ich sie worauf sie mich fragte ich sagte nur 2016 oder allgemein und dann richtig heftig gelacht...hat gepasst eig dann steh dazu

Dann hatten wir mal über sexualpraktiken geredet und ich stehe schon so auf eigene Sachen... Dann sagte es sei komisch eklig dann sagte ich einfach du hast doch Geblasen usw. Also was?! Dann war wieder sense... Lange Rede kurzer Sinn steh dazu und Punkt 🙂 vorallem Frauen sind nicht nachtragend bei sowas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gebe dir recht @Nahilaa. Ich vermute, dass das Ding eigentlich schon durch ist. Der TE hat ja schon angedeutet, dass er sie nicht verlieren will, jedoch müsste er dazu bereit sein.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum soll das durch sein? Er schreibt doch selbst, dass es nach der 7 noch besser lief als zuvor. Klar, ohne Gejaule wird es nicht abgehen, aber sie scheint doch drauf zu stehen? Ich müsste mich halt hart anstrengen, um mir das Grinsen bei der "Beichte" zu verkneifen, aber ich denke, das kann man ganz wunderbar hochkochen, wenn man auch nur ein bisschen weiß was man tut bzw. braucht sie dabei ja gar keine Hilfe. Den Kessel kriegt die schon selbst unter Druck. Und wie man das Drama beendet, also das wissen wir zumindest in der Theorie ja nun alle hier. 

 

Der Vollständigkeit halber: Ich bin ja ein Fan der kindlichen Zählweise. 1, 2, 3, viele. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Der TE ist einfach nur schon im Betaisierungs-Zyklus drin. Der Frau ist es egal, wieviele Frauen er schon hatte. Sie sucht nur unterbewusst nach einem Angriffspunkt, um ihn zu knacken.

Er hat von Anfang an versäumt, diese Sache C&F wegzuwischen und deshalb ist das für ihr Unterbewusstsein ein Angriffspunkt, um ihn und seinen Führungsanspruch zu knacken.

Sie will Drama, damit er reagiert und unser TE tut ihr den Gefallen. Anstatt dem Babe zu sagen, dass sie froh sein soll, die letzte Kerbe von vielen zu sein, macht er den Fehler, sie als eine von vielen einzuordnen.

Frauen wollen alles, aber sie wollen vor allem immer die Eine sein.

Du kannst 50 Frauen „gehabt“ haben, aber Sie muss wissen und das Gefühl haben und keine Zweifel haben und darin bestätigt sein, dass Sie als Nummer 51 genau das hat, was die 50 davor nicht hatten. Das und nur das hat der TE mit seinem Wischiwaschi nicht erzeugt. Jede andere Antwort ist völlig belanglos, weil sie den Kern, was Frauen wirklich wollen, nur streift. Klar, klingt hart, aber der Konterpunkt ist die Frau. Wenn Sie ihm das Gefühl gibt, dass es keine nach ihr geben wird, dann hört er auf die Kerben zu schnitzen.

bearbeitet von Gast
Schlechtschreibung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, Alibi schrieb:

Frauen wollen alles, aber sie wollen vor allem immer die Eine sein. Du kannst 50 Frauen gehabt haben, aber Sie muss wissen und das Gefühl haben und keine Zweifel haben und darin bestätigt sein, dass Sie als Nummer 51 genau das hat, was die 50 davor nicht hatten. Das und nur das hat der TE mit seinem Wischiwaschi nicht erzeugt. Jede andere Antwort ist völlig belanglos, weil sie den Kern, was Frauen wirklich wollen, nur streift.

Oha. Nicht, dass der TE das jetzt falsch versteht und sie auf Rosen bettet, um ihr zu beweisen, dass sie ja die Allerallereinzigste ist. Aber grundsätzlich versteh ich schon, was Du meinst. Nur, man könnte es auch aus der Perspektive sehen, dass sie jetzt erst weiß, dass sie sich mal so richig ins Zeug legen muss, um sicherzustellen, dass sie die letzte Kerbe bleibt. 

Wie auch immer, ich bleib dabei, Rücken gerade machen, zu sich und seinen Entscheidungen stehen und sie dann mal schön kommen lassen finde ich die bessere Alternative als gleich den Kopp in den Sand zu stecken. Aber gut, ich kann das ebenso wenig ernst nehmen wie die "Geht Dich gaaaar nix an, ätschibätschi!"-Fraktion. 

bearbeitet von Minou
Bin müd. Ich muss in die Heia.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, kingcr10 schrieb:

sie meinte direkt sie könnte mit niemanden zusammen sein, der mehr als 4 Sexpartner hätte.

Ganz im Ernst, ich hätte zuerst geguckt wie ein Auto, und dann heftig gelacht. Und dann hätte ich sie gefragt wie sie denn bitte auf diese Zahl kommt. Nebenbei, kannst du das mal bitte machen, das interessiert mich echt!  Und ob diese Zahl variabel ist, so nach alter oder so oder in Stein gemeißelt fragen über fragen... Hach, Frauen.. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.