Kampf der Ansprechangst

64 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Da hast du mit beiden Punkten definitiv recht!!!

Gerade im Fitnessstudio habe ich noch n Mädel gesehen, die beim Radeln auf ihrem Tablet gelernt hat. Und ochvhabe gesehen, dass sie das gleiche studiert wie ich studiert habe. Dann dachte ich mir, dass ich so ne Steilvorlage nutzen muss. Habe sie dann kurz mit nem Lächeln darauf angesprochen und bin weitergegangen.

Also immerhin noch n kleiner Teilerfolg zum Tagesabschluss 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin heute ziemlich schlecht drauf. Ich stelle mir die Frage, warum ich mich da wirklich so dämlich anstelle. Komme mir langsam lächerlich vor mir selbst vor. Es geht doch nur darum eine andere Person anzusprechen... Das sollte doch wir das normalste der Welt sein!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten, Medicus_neu schrieb:

Bin heute ziemlich schlecht drauf. Ich stelle mir die Frage, warum ich mich da wirklich so dämlich anstelle. Komme mir langsam lächerlich vor mir selbst vor. Es geht doch nur darum eine andere Person anzusprechen... Das sollte doch wir das normalste der Welt sein!!!

Kenne das Problem nur zu gut, geht mir gleich.

Ist ja wirklich nichts dabei sollte man meinen aber eine "Angst" kann ziemlich schwierig zu überwinden sein auch wenn eine AA unlogisch und albern ist.

Was mir hilft ist einfach mal ein Kommentar liegen zu lassen, sei es ein Kompliment (erliches), eine eigene Meinung zu etwas geben oder wenn ein HB sich etwas zu Essen bestellt einfach mal "Einen guten Appetit!" zu wünschen.

Ohne dann einen Output zu erwarten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.11.2018 um 18:43 , Medicus_neu schrieb:

Bin heute ziemlich schlecht drauf. Ich stelle mir die Frage, warum ich mich da wirklich so dämlich anstelle. Komme mir langsam lächerlich vor mir selbst vor. Es geht doch nur darum eine andere Person anzusprechen... Das sollte doch wir das normalste der Welt sein!!!

Ich glaube nicht dass es das normalste der Welt ist weil sonst würde es ja praktisch jeder tun. Und die teilweise verwunderten blicke der Frauen wenn man sie anspricht legen auch was anderes nah. 😄 ich will nur sagen die AA in dir (irgendwie lustig) hat schon bestimmt ihre Berechtigung.

Die frage ist halt was du drauß machst.. Würde es auch in kleinen Schritten angehen. Paar unverbindliche Komplimente raus hauen. Einfach mal ansprechen und sagen du machst das weil du an deinen kommunikativen Fähigkeiten arbeitest. Sozusagen dir bisl den Druck zwischenzeitlich rausnehmen damit du ihn langfristig anderweitig dann rauslassen kannst 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch vor ein paar Wochen angefangen Frauen einfach anzureden. Mir geht es genauso. Mir fallen da nur wenige Sätze ein.

In Deutschland ist das allgemein ungewöhnlich, weil hier die Leute am liebsten unter sich sind . Habe ich letztens stark gemerkt, als ich in einem Nachbarland im Urlaub war.

 

Würdet ihr euch trauen euch neben eine Frau im Zug zu setzen, auch wenn überall noch Sitze frei sind ? Wollte es letztes mal , aber habe mich nicht getraut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten, Sven1989 schrieb:

In Deutschland ist das allgemein ungewöhnlich, weil hier die Leute am liebsten unter sich sind . Habe ich letztens stark gemerkt, als ich in einem Nachbarland im Urlaub war.

Das liegt an dir bzw. an eigener Wahrnehmung. Wenn du aus dem Nachbarland hierher als Gast kommst, hast du derselben Eindruck. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe aus einem Youtube Video gelernt. Das Beste, um die AA zu beseitigen, indem man eine Frau approached, falls diese einen Korbt, man trotzdem neben ihr bleibt und die unangenehme Situation aussitzt.

Das gefühl wird zur gewöhnung und man hat die AA weg, soweit man sich danach nicht paar Tage in eine Höhle verkriecht fernab von HB's.

Nicht field tested, aber sollte völlig klar sein irgendwo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Medicus_neu lies dir mal alle Beiträge durch von @lowSubmarino. Auf mich wirkten die immer unheimlich motivierend und man lernt etwas dabei. Und ich mein alle, von den alten angefangen bis heute.

 

Am ‎17‎.‎11‎.‎2018 um 16:28 , Medicus_neu schrieb:

 Habe jetzt mal angefangen, mir immer die Ausrede zu notieren, die mir als erstes in den Kopf schießt, wenn ich ne Frau sehe, die ich gerne approachen würde und dann möchte ich diese Ausreden alle entkräften und hoffe, dass es dann mal endlich voran geht! 

Sorry aber, drauf geschissen. Du Prokratinierst. Einfach hin und Ansprechen. Sprung ins kalte Wasser und so. Anders wird das nix. Fieldtested. Gibt von Mystery nicht umsonst die 3 Sekunden Regel.

Einfach machen. Anders lernst du es nicht. Da kannst du jetzt Glaubenssätze auflösen wie ein Glaubenssätzeauflöseweltmeister, deswegen wirst du auch keine Ansprechen. Einfach machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Doc Dingo Ja, da hast du recht. Letztlich war das ja auch wieser nur eine "Strategie", um mich vor dem Ansprechen zu drücken. Ich muss da wohl einfach durch. Habe mich letztens mal mit meiner besten Freundin darüber unterhalten. Die kann sich das gar nicht vorstellen, dass ich damit solche Probleme habe, weil ich doch so ein attraktiver Typ sei. Dann müsste ich ihr erst mal erklären, dass das eine mit dem anderen nichts zu tun hat 😄

Dann werde ich mir mal die Beiträge von @lowSubmarino raussuchen 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Don Juan Bootcamp kannst du auch noch machen.

Wichtig is dass du etwas machst.

https://www.pickupforum.de/forum/284-don-juan-boot-camp/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, Sven1989 schrieb:

Würdet ihr euch trauen euch neben eine Frau im Zug zu setzen, auch wenn überall noch Sitze frei sind ? Wollte es letztes mal , aber habe mich nicht getraut.

Setz dich lieber gegenüber. Ist als Frau immer sehr doof von einem Fremden Kerl "eingekesselt" zu werden, sodass man keine Chance hat zu gehen. Das ist schnell bedrohlich.
Ich wurde aber  in so einer Situation auch mal 3 Stunden von einem Fremden massiv bedrängt, bin da empfindlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, Sven1989 schrieb:

Würdet ihr euch trauen euch neben eine Frau im Zug zu setzen, auch wenn überall noch Sitze frei sind ? Wollte es letztes mal , aber habe mich nicht getraut.

Bin da ganz bei @Herzdame. Tu's nicht. Ist wirklich sehr unangenehm. Gegenüber setzen geht aber klar. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jap die Frau muss immer ne Möglichkeit haben unter nem kleinen Vorwand verschwinden zu können. Aber wenn du rücksichtsvoll bist und ihr nicht auf die Pelle rückst geht das auch im Zug. Ich hatte mehrere nette Gespräche im Fernbus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.10.2018 um 07:20 , Fleet.Sergeant.Zim schrieb:

Sehr gut. Versuche auf jeden Fall den Schwung zu halten, AA baut sich sehr schnell wieder auf wenn man eine Zeit lang inaktiv ist.

Ich frage mich warum ist das so? Wenn ich die Höhenangst besiegt habe, so ist sie für immer weg. Aber Angst vor dem Ansprechen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, TimComeOn schrieb:

Ich frage mich warum ist das so? Wenn ich die Höhenangst besiegt habe, so ist sie für immer weg. Aber Angst vor dem Ansprechen?

Ich denke, dass wir alle Angst vor Ablehnung haben.

Abgelehnt kann man immer werden.

Ablehnung fühlt sich für mich lebensbedrohlich an.

Daher auch stetig die Angst davor, nur durch die konfrontation von Ablehnung, ist man sich kurz der kaum lebensbedrohlichen Folgen bewusst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dient beides dem gleichen Zweck.

Die Angst/Scham soll ja schließlich das Überleben begünstigen, indem man sich nicht traut Scheise zu bauen. 

Diese Schwermütigkeit hat uns in früheren Generationen vor dem Rauswurf aus der Gruppe bewahrt.

Das der Mann von Heute genau anders herum mutig sein sollte, teilt man in den Lehren und diesem Forum mit.

Also seid mutig und macht verdammt noch mal die Weiber klar die euch gefallen, jeder Korb bringt euch einem Ja näher.👌👈

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Sven1989 schrieb:

Das könnte höchstens peinlich werden.

Es wird nur peinlich wenn es dir peinlich ist. 

Ist es hingegen das normalste auf der Welt für dich dann stehen die Chancen gut dass es auch für die anderen das normalste auf der Welt ist.

Schon witzig wie Menschen so ticken und wie man das mit der eigenen Denkweise, Wahrnehmung und Interpretation beeinflussen kann. Fasziniert mich immer wieder.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, TimComeOn schrieb:

Ich frage mich warum ist das so? Wenn ich die Höhenangst besiegt habe, so ist sie für immer weg. Aber Angst vor dem Ansprechen?

Ob man jetzt Angst vor der Höhe oder Angst vor dem Ansprechen hat spielt erstmal keine Rolle. Eine Angst wird immer gleich "behandelt"
Wie stark die Angst ausgeprägt ist - wird häufig an der Erwartungsangst gemessen.

1) Erwartungsangst

Die Erwartungsangst benennt die "Angst vor der Angst". 
Als Beispiel: "Ohman, heute will ich auf jeden Fall ins Daygame! Aber ich hab total Angst davor, dass ich ich mich nachher wieder nicht traue und total Angst bekomme"
Dadurch das man schon Angst hat, bevor man überhaupt in der Situation ist, versetzt man den Körper in einen totalen Stresszustand und verkrampft total. [1]

2) Wie verhalte ich mich am besten in einer "Angstsituation"?

Methode 1: Die Angst zulassen und nicht flüchten! 
Methode 2: Ablenkung (Beispiel: Man geht im Kopf alle weiblichen Vornamen durch, die mit einem A anfangen und versucht sich gedanklich so stark wie möglich auf diese Aufgabe zu fokussieren)
Methode 3: Das Gummiband am Handgelenk (Das ist eine klassische Methode, die früher zum Grundwissen der "Rhetorik" gehörte. Man lässt das Gummiband auf die Haut flipsen und denkt dabei
an etwas total positives und wiederholt diesen Vorgang über mehrere Tage. Irgendwann hat der Kopf den Zusammenhang zwischen "Gummiband flipst auf die Haut" und "positive Emotionen" gespeichert.
Sobald man nun in eine Stresssituation kommt (z.B eine Rede halten, mit einer Angst konfrontiert werden..) lässt man das Gummiband flipsen und fühlt sich sofort - sehr viel entspannter. [1], [2]

3) Geht die Angst irgendwann komplett weg? Kann ich eine Angst vollständig besiegen?

Nein. Völlig unabhängig ob es nun die Höhenangst, Spinnenangst oder Ansprechangst ist. Die Angst wird immer ein Teil von dir bleiben.
Wenn du z.B am Anfang vor dem Ansprechen einer Frau absolute Schweißausbrüche, Herzrasen und Unruhe-Gefühl empfunden hast -
dann sind eben diese Symptome nach einem Jahr Übung immer noch da. Allerdings verändert sich die Intensität der Symptome.
Das bedeutet, dass diese Symptome zwar noch da sind, allerdings so gering, dass du sie gar nicht mehr wahrnehmen kannst.
Auf gut Deutsch: Die Angst ist körperlich noch zu messen, allerdings spürst du sie nicht mehr.
 


Quelle:
[1] https://www.palverlag.de/lebenshilfe-abc/angst-vor-der-angst.html
[2] https://www.psychotipps.com/Aengste.html

  • LIKE 3
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moment moment.

Doc....wenn ich dich irgendwann mal motiviert habe den ganzen rotbäckigen mägden den Hof zu machen und richtiges Fleisch die Konsequenz war, dann fordere ich jetzt Bezahlung.

10 % aller FBs, Girlfriends....whatever

But im not greedy.

An argument can be made for 7.5 %.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für eure zahlreichen Antworten! Ich lese mir heute Abend nochmal alle in Ruhe durch. Habe das DJBC schonmal abgebrochen, naja um ehrlich zu sein mangels Eiern. Aber dann werde ich ab morgen wieder damit starten. 

Ich will ja letztlich auch nicht zum wahnsinns Aufreißer werden. Wenn ich ehrlich bin, sehne ich mich momentan mal wieder nach einer stabilen LTR. Idt jetzt bei mir auch schon 2 Jahre her die letzte. Aber dafür kann ich was tun! Und ich hoffe, ich finde die Eier dazu! Außerdem bin ich momentan tatsächlich der einzige Single im Freundeskreis, das nervt auch. Ich bin der einzige, der wirklich was aus sich macht. Die anderen ziehen gefühlt die Klamotten ihrer Großeltern an, die Bäuche hängen teilweise schon über den Hosenbund, aber alle sind sie glücklich vergeben. Entschuldigt bitte das Jammern, musste mich hier mal kurz auskotzen... Bei denen geht's ja nicht 😄

bearbeitet von Medicus_neu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Medicus_neu schrieb:

Vielen Dank für eure zahlreichen Antworten! Ich lese mir heute Abend nochmal alle in Ruhe durch. Habe das DJBC schonmal abgebrochen, naja um ehrlich zu sein mangels Eiern. Aber dann werde ich ab morgen wieder damit starten. 

Ich will ja letztlich auch nicht zum wahnsinns Aufreißer werden. Wenn ich ehrlich bin, sehne ich mich momentan mal wieder nach einer stabilen LTR. Idt jetzt bei mir auch schon 2 Jahre her die letzte. Aber dafür kann ich was tun! Und ich hoffe, ich finde die Eier dazu! Außerdem bin ich momentan tatsächlich der einzige Single im Freundeskreis, das nervt auch. Ich bin der einzige, der wirklich was aus sich macht. Die anderen ziehen gefühlt die Klamotten ihrer Großeltern an, die Bäuche hängen teilweise schon über den Hosenbund, aber alle sind sie glücklich vergeben. Entschuldigt bitte das Jammern, musste mich hier mal kurz auskotzen... Bei denen geht's ja nicht 😄

Mach dir nichts draus. Habe ein ähnliches Problem und zwischendurch denke ich mir dann immer LTR ist nicht gleich LTR. Wer weiß wie es bei denen läuft und ob sie glücklich sind. 
Dafür kannst du machen und lassen was du willst, jederzeit, egal wann und wo. Die LTR kommt genau dann wenn du es am wenigsten erwartest. Aber ich kann dich verstehen. Habe auch öfters ne Sehnsucht nach einer LTR aber erzwingen kann und sollte man da nichts. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, wahrscheinlich habt ihr da recht. Die Weihnachtszeit bzw. allgmein die dunkle Jahrezeit trägt da schon dazu bei, dass es momentan etwas schlimmer ist. Trotzdem muss ich sagen, dass mein Ideal auf Dauer schon eine LTR ist. Ich bin jetzt Mitte 20 und starte Anfang des Jahres ins Berufsleben nach meinem Studium. Mein Plan war eigentlich immer, dass ich mit Ende 20/Anfang 30 heirate und Kinder bekomme, aber davon fühle ich mich momentan doch relativ weit entfernt.

Ich fange jetzt erstmal heute wieder mit dem DJBC an, das ist bestimmt ein erster guter Schritt in die richtige Richtung!!! Habe heute ein richtig hübsches HB in der unserer Unibibliothek gesehen. Also wenn ich durch PickUp irgendwann an solche Frauen komme, dann wird sich der Weg auf jeden Fall lohnen 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Medicus_neu schrieb:

Ja, wahrscheinlich habt ihr da recht. Die Weihnachtszeit bzw. allgmein die dunkle Jahrezeit trägt da schon dazu bei, dass es momentan etwas schlimmer ist. Trotzdem muss ich sagen, dass mein Ideal auf Dauer schon eine LTR ist. Ich bin jetzt Mitte 20 und starte Anfang des Jahres ins Berufsleben nach meinem Studium. Mein Plan war eigentlich immer, dass ich mit Ende 20/Anfang 30 heirate und Kinder bekomme, aber davon fühle ich mich momentan doch relativ weit entfernt.

Ich fange jetzt erstmal heute wieder mit dem DJBC an, das ist bestimmt ein erster guter Schritt in die richtige Richtung!!! Habe heute ein richtig hübsches HB in der unserer Unibibliothek gesehen. Also wenn ich durch PickUp irgendwann an solche Frauen komme, dann wird sich der Weg auf jeden Fall lohnen 😄

Ich bin ende 20 und denke das selbe. Mach dir nichts draus. Nichts im Leben läuft nach Plan, also nimm es wie es kommt. Mein Bruder hat schon 2 Kinder und ein Haus mit sehr stabiler LTR und ich bin seit 3 Jahren ohne ne LTR unterwegs. Es gibt immer Tiefs aber da muss man durch. Ist halt immer erst scheiße bevor es besser/gut/geil wird. Denke nicht (nur immer) an die Zukunft, lebe im hier und jetzt und mach das worauf du Bock hast. 

& Berichte wie es heute war 😉

bearbeitet von Nerg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.