geschlossene Finanz-, Invest-, und Unternehmergruppe?

116 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Am 19.12.2018 um 15:35 , Gotteskind schrieb:

Bin kein Finanzspezialist sehe aber ein gewisses Manipulationspotential. Wenn ich jemanden scammen würde, würde ich es über eine geschlossene Gruppe probieren.

Wenn ich jemanden scammen wollen würde, würde ich mich auf Anfänger (erste Schritte, online game) stürzen, sicher nicht auf die aktivsten Karriere-Forum Mitglieder.

vor 2 Stunden, curiousity schrieb:

Wäre dabei wenn es eine geschlossene Gruppe wird. Bin kein Finanzspezialist, komme ausm Ingenieurbereich. Mehr dann später.

Willkommen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interesse!

In der Beratung tätig.

Erfahrung mit Immobilien/ Vermietung.

 

Coach Diet-Pro ist mir grund-unsympathisch und nach seinen sixpack Threads für mich nicht mehr ernst zu nehmen. Unter seiner Diktatur wäre ich raus.

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten, Care Free schrieb:

Interesse!

In der Beratung tätig.

Erfahrung mit Immobilien/ Vermietung.

 

Coach Diet-Pro ist mir grund-unsympathisch und nach seinen sixpack Threads für mich nicht mehr ernst zu nehmen. Unter seiner Diktatur wäre ich raus.

Ok cool. Demokratie. Du bist mir weder sympathisch noch unsympathisch.

Zumindest scheinst du dich nicht zu ernst zu nehmen, das ist gut.

Spoiler

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.12.2018 um 18:37 , Lafar schrieb:

Ein Moderator wird diese Gruppe eröffnen und demnach moderieren. Alles andere ist dann euch überlassen. 

@MrJack? Fänds geil wenn du auch nochmal Bock drauf hättest dabei zu sein, fand deine Beitrage und Erfahrung sehr bereichernd. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.12.2018 um 16:46 , Virez schrieb:

Wie gesagt - die Inhalte sind komplett gelöscht. Außer in Backups ist da nichts mehr zu finden.

Mir ist zu Ohren gekommen, daß das so (zum Glück?) nicht ganz stimmt. Neice hat sein Log gelöscht, die ganzen anderen Sachen inkl. Texte und Regeln sind aber noch da. Dass du sie nicht siehst, liegt daran, dass du kein Mitglied der Gruppe bist bzw. die Rechte nicht hast.

Da müsste jemand (@Lafar ?) die Rechte im Backend mal setzen.

bearbeitet von Jingang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dabei, war auch in der alten Gruppe. Student.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Fgt schrieb:

Dabei, war auch in der alten Gruppe. Student.

Cool. 🙂

@Lafar

bereits frohe Kunde zu verkünden? 😉

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hohoho!

Ja es gab schon ein Vorgespräch mit den Admins. Wir müssen noch was abklären und dann liegt es an General X wann der Club freigeschaltet wird. Ich informiere euch weiter.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.12.2018 um 13:21 , Hexer schrieb:

Dieses Forum hat einen der besten Sportbereiche den ich kenne. Dieser Bereich braucht sich echt vor keiner spezialisierten Sportseite verstecken. Aber das wäre doch wertlos, wenn dieser Bereich verborgen wäre. In diesem Sinne: wieso kein offener Bereich? Gerade für die gute Mischung an Leuten. Gerne auch als eigenes Unterforum (oder von mir aus Unter-Unterforum). Den Sportbereich haben besonders @Shao und @Kaiserludi groß gemacht. Nicht nur durch ihren Content, sondern auch als Mods. Vielleicht finden sich für den neuen Bereich ja auch ein, zwei Leute die das in die Hand nehmen?

just my 2 cents

Weil ich meine privaten Aktienkäufe und soweiter nicht fürs ganze Forum posten würde.

Teilweise haben wir in der Gruppe konkret über das eigene Depot und nächste Käufe geschrieben etc.

Sowie über die eigenen Vermögensverhältnisse / Jobverhältnisse.

Würde ich in der detaillierten Form ganz öffentlich nicht tun.

--

Allerdings spricht auch nichts gegen einen öffentlichen Bereich.

Dann gibts aber auch nur gröbere persönliche Details von den Leuten denk ich + zugemüllte Threads.

---

Aus Erfahrung sage ich aber auch -> ein wirklich persönlicher und konstruktiver Autausch ist selten in Gruppen größer als

20 - 30 Leuten möglich. Ebenso wenn User wieder Kleinkriege gegeneinander anfangen. Oder sich bestimmte Meinungsbilder gegenseitig bekriegen.

Die Sache wird schnell unproduktiv und nervig. Das potentiert sich auch mit der Größe einer Gruppe. Aufgrund verschiedener Faktoren.

---

Wenn ich sehe wieviel Mühe ich in manche Posts in der Gruppe gesetzt habe und dann ists weg... (ist es das?) -> super demotivierend auch.

Zumal ich jetzt aufgrund der Arbeit einfach nicht mehr die Zeit von früher habe.

 

@ruthless

danke für die Blumen.

Mitglied in so einer Gruppe und bisl mein Senf dazugeben würde ich sicherlich, wenn ich als mal kann.

bearbeitet von MrJack
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten, MrJack schrieb:

Wenn ich sehe wieviel Mühe ich in manche Posts in der Gruppe gesetzt habe und dann ists weg... (ist es das?) -> super demotivierend auch.

Tatsächlich unwiederbringlich weg. Das ist der Grund warum ich/ die Admins nicht wollen, das ein GM den Club öffnet, da dieser die Möglichkeit hat Daten endgültig zu löschen (gilt sogar als Straftat -ächem Herr Neice - räusper). 

Nächste Woche gibts News zum Club. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten, Lafar schrieb:

Tatsächlich unwiederbringlich weg. Das ist der Grund warum ich/ die Admins nicht wollen, das ein GM den Club öffnet, da dieser die Möglichkeit hat Daten endgültig zu löschen (gilt sogar als Straftat -ächem Herr Neice - räusper). 

Nächste Woche gibts News zum Club. 

Du bist doch der einzige GM aktuell -  Vertraust du dir selbst nicht Lafar? 😄

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Lafar schrieb:

Tatsächlich unwiederbringlich weg. Das ist der Grund warum ich/ die Admins nicht wollen, das ein GM den Club öffnet, da dieser die Möglichkeit hat Daten endgültig zu löschen (gilt sogar als Straftat -ächem Herr Neice - räusper). 

Ich hyperventilier hier mal kurz:

1/ Neice meint, er hat nur SEINE Inhalte gelöscht - ich vertrau ihm da (gab bisher keinen Grund, das nicht zu tun - im Gegesatz zu abstrusen Schoten, die hier manchmal von der Rennleitung präsentiert werden..)
2/ Ihr habt Backups, selbst wenn 1/ falsch, wäre es keine Raketenwissenschaft, das wiederherzustellen.

Ich weiß schon, jetzt kommt gleich das Internationale Spezialexpertenteam(TM)..

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cool, dass es soviel Resonanz hier gibt und sich nächste Woche etwas tut.

Zum Start des neuen Jahres ein free lunch der Commerzbank ab 01.01.:

bin faul, deshalb copypaste von mydealz.

Wer die aktuelle Aktion der Commerzbank für ein neues Depot noch nicht genutzt hat, der sollte bis zum 1. Januar warten oder sich schon jetzt vertrauensvoll an seine Filiale wenden. Online startet der Deal am 1.1.19 und längstens bis 29.03.19

Ihr erhaltet bei vollständigem Depotübertrag und anschließender Löschung des Altdepots folgende Prämie:
100 EUR ab 10.000 EUR Depovolumen
500 EUR ab 50.000 EUR Depovolumen
1000 EUR ab 100.000 EUR Depovolumen
1500 EUR ab 250.000 EUR Depovolumen

Bedingungen sind außer der Löschung des Altdepots, dass ihr Privatkunde seid. Außerdem darf das Altdepot nicht von der Commerzbank selbst oder ihren Töchtern kommen, dazu gehört leider auch die Comdirect (außerdem Commerz Real AG, European Bank for Fund Services GmbH).
Der Depotwert darf erst ab dem 1.1.19 übertragen werden. Wenn die Depotwerte innerhalb eines Jahres wieder auf eine andere Bank übertragen werden, kann die Prämie zurückgefordert werden. "Marktveränderungen sowie Rückzahlungen fälliger Wertpapiere berühren den Prämienanspruch nicht."
Weiter heißt es: "Auf das Depotvolumen rechnen wir übrigens auch alle Gelder an, die Sie voher bei anderen Banken hatten und direkt am Anschluss in Ihrem Commerzbank Depot anlegen."

Es ist egal, welches Depotmodell gewählt wird. Es muss aber darauf hingewiesen werden, dass es kein Depot gibt, das grundsätzlich kostenfrei ist. Das günstigste Depot, das "DirektDepot" berechnet 4,95 EUR oder 0,175% p.a. Depotgebühren, wenn nicht mindestens 1 Umsatz pro Quartal erfolgt (Kauf oder Verkauf). Es genügt aber ein Aktiensparplan, der bei der Commerzbank auch quartalsweise erfolgen kann oder eben monatlich.

Nur zur Erinnerung erinnert die Commerzbank auch daran: Ab 256 EUR pro Jahr sind Prämienzahlungen als "sonstige Einkünfte" steuerpflichtig. Erfolgt die Zahlung der Prämie auf Grundlage einer Neuanlage von Geldern unterliegt die Prämie der Kapitalertragsteuer und kann mit anderen Verlusten verrechnet werden.

————

Imho interessant für jede/n mit Depot >50.000€.

oft (z.b. Bei der ING) erstellt man unkompliziert ein Zweitdepot, dass man im Rahmen des Depotübertrags „opfert”.

grüße, guten Rutsch und treibt es nicht zu wild.

  • OH NEIN 1
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎25‎.‎12‎.‎2018 um 22:00 , Diet-Prophet schrieb:

Cool. 🙂

@Lafar

bereits frohe Kunde zu verkünden? 😉

Frohes neues Jahr! Wir waren im Urlaub... ❄️

Wir wollen die Idee unterstützen, müssen aber noch ein paar Eckpunkte abklären.

Wer soll denn Gruppenchef werden? Dann führen wir eine kurze Konversation und besprechen das die Tage.

Bitte kurz PM oder Support Ticket an mich. Danke.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lockangebote sind immer Bullshit. Wirklich immer.

Am 30.12.2018 um 19:34 , Diet-Prophet schrieb:

Ihr erhaltet bei vollständigem Depotübertrag und anschließender Löschung des Altdepots folgende Prämie:

100 EUR ab 10.000 EUR Depovolumen
500 EUR ab 50.000 EUR Depovolumen
1000 EUR ab 100.000 EUR Depovolumen
1500 EUR ab 250.000 EUR Depovolumen

Das ist eine Prämie von 1% bis 100K€/ Depotwert, bei 250K/ Depotwert noch 0,6%. Wenn man dann die Tradekosten gegen die Prämie rechnet ist das ein richtig gutes Geschäft... für die Commerzbank.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten, grandmasterkermit schrieb:

Lockangebote sind immer Bullshit. Wirklich immer.

Das ist eine Prämie von 1% bis 100K€/ Depotwert, bei 250K/ Depotwert noch 0,6%. Wenn man dann die Tradekosten gegen die Prämie rechnet ist das ein richtig gutes Geschäft... für die Commerzbank.

Wer tradet? Es geht um buy&hold. 

Kostenlose Depotführung ab 1 Order (a 9,90) pro Quartal. 40€<1000€, stimmst du mir da zu? 

Für die Differenz muss ich schon eine Weile arbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir ist ebenfalls Interesse für eine geschlossene Finanzgruppe vorhanden. Ich bin ehemaliges Mitgleid der Cash and Crash Group und fand die damals sehr interessant und schade, dass sie geschlossen wurde.

bearbeitet von XOR2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.