Sollten sich insbesondere autistische Menschen mit Pick Up auseinandersetzen?

24 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Man lernt ja, wie man Körpersprache analysiert und richtig interpretiert. Oder wie man ein HB anspricht (Tonlage, Gestik, Mimik). Zudem beschäftigt man sich mit Routinen und Methoden. Routinen sind für Menschen mit Autismus sehr wichtig, da sie mit Veränderungen nicht immer gut klar kommen. Was meint ihr? Ist Pick Up eher etwas für Menschen mit Autismus, die gerne eine Partnerin hätten, aber Schwierigkeiten im sozialen Verständnis haben?

  • HAHA 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein!

Niemand ist perfekt. Pick Up umfasst viele Bereiche - jeder kann da etwas für sich mitnehmen und zur Optimierung nutzen denke ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, adrian955 schrieb:

Man lernt ja, wie man Körpersprache analysiert und richtig interpretiert. Oder wie man ein HB anspricht (Tonlage, Gestik, Mimik). Zudem beschäftigt man sich mit Routinen und Methoden. Routinen sind für Menschen mit Autismus sehr wichtig, da sie mit Veränderungen nicht immer gut klar kommen. Was meint ihr? Ist Pick Up eher etwas für Menschen mit Autismus, die gerne eine Partnerin hätten, aber Schwierigkeiten im sozialen Verständnis haben?

Hier wirkt eh die Hälfte als wären es Aspergis 😄

Würde nicht großartig mehr sinn machen, als für andere Menschen auch. 

Das Problem von Autisten ist, Emotionen auszudrücken, Gefühle zu kontrollieren, Emotionen von anderen zu lesen usw. Und Gefühle von Frauen zu deuten und auf sie einzugehen hat nicht großartig viel mit Pick up zu tun ^^ Könnte also sogar schlecht sein, schließlich bestärkt sich dann dieses mindset "es geht um mich, ich bin der preis, nicht auf die Gefühle von Frauen eingehen" dass asperger meist zu viel des Guten haben. 

bearbeitet von Benutzernameundso
  • LIKE 1
  • OH NEIN 1
  • HAHA 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, Benutzernameundso schrieb:

Und Gefühle von Frauen zu deuten und auf sie einzugehen hat nicht großartig viel mit Pick up zu tun ^^

706 Beiträge hier im Forum und dann sowas. In Worten: Siebenhundertsechs. Unfassbar...

  • HAHA 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, nach über 10 Jahren ist die Community immerhin so weit zuzugeben, dass PU keine psychischen Störungen und/oder extreme soziale Defizite überspielen kann und verweist auf Fachleute.

bearbeitet von ErBehaartAuf
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, Urindanger schrieb:

706 Beiträge hier im Forum und dann sowas. In Worten: Siebenhundertsechs. Unfassbar...

Dieser typische alpha Frame würde kaputt gehen, wenn du oft auf die Gefühle von Frauen eingehst. 

Heißt nicht dass ich das so mache oder weiterempfehle. Ich empfehle in der Richtung ohnehin garnichts, weil ich mich für sowas nicht qualifiziert genug halte. 

Optimal ist natürlich zu wissen, wann du auf sie eingehen sollst, und wann du standhaft bleiben musst. Aber das ist für die meisten wohl zu advanced. Ist auch teilweise schwer erkennbar, wenn man HB erst paar Wochen kennt. 

bearbeitet von Benutzernameundso
  • LIKE 1
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, adrian955 schrieb:

Ist Pick Up eher etwas für Menschen mit Autismus, die gerne eine Partnerin hätten, aber Schwierigkeiten im sozialen Verständnis haben?

Bist du ein Mensch mit Autismus, der gerne eine Partnerin hätte, aber Schwierigkeiten im sozialen Verständnis hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*hust* sollten? ich hab eher das Gefühl der Großteil ist hier autistische veranlagt mit den ganzen Tabellen, Statistiken und Co...

Pickup wird die vllt. Menschen "Balzverhalten" näher bringen, aber entsprechend viele User mit autistischen Zügen kommen auch trotz PU so rüber.

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Erfahrung ist, für diejenigen die bereits vor der Kenntnis von Pickup-Methoden verkopften Gedanken-Overload schieben und eine schlechte soziale Intuition mitbringen wird es häufig sogar schlimmer wenn sie sich den Verstand mit den ganzen Begriffen und Techniken zumüllen. Oftmals bleibt außerdem die innere Einstellung (inklusive häufig absurder Weltbilder) die gleiche, lediglich die Strategie des Verhaltens ändert sich. Die neue Strategie zäumt das Pferd von hinten auf und führt zu noch mehr Inkongruenz und Creepiness. Damit ist dann nur wenig gewonnen. Viele die hier nach Ratschlägen suchen bedürfen eigentlich keiner Flirt- und Verführungstipps, sondern erstmal eine generelle und solide Sozialkompetenz. Wer diese erlangt hat, für den können einige hier verfasste Ratschläge (sofern man Bullshit von sinnvollen Inhalten trennen kann) eine Hilfe sein um die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Verführung zu erhöhen. Brot und Butter bilden aber grundlegende Social Skills.

bearbeitet von Roué
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten, Roué schrieb:

solide Sozialkompetenz.

Das kemma ja schon. Der Mangel an dieser inkl. n Haufen Frustration, der eben durch den Mangel der Sozialkompetenz entstammt und zack.. Hamwa die Frauenhasser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, Noodle schrieb:

 

*hust* sollten? ich hab eher das Gefühl der Großteil ist hier autistische veranlagt mit den ganzen Tabellen, Statistiken und Co...

 

❤️❤️❤️

Wir laufen alle etwas neben der Spur, was sonst machen wir hier jeden Tag?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habs schon mal gesagt: Ich hab kein Fernseher 

 

tenor.gif

bearbeitet von Noodle
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn das Thema eh grad aufkam: Glaubt ihr, dass Tyler von rsd, wie er es oft behauptet hat, halb autistisch ist?

Also ich meine, wirkt er auf euch so oder wirkt er wie ein völlig durchschnittlicher Mann, der, wie die meisten, eben vom Verhalten von Frauen in jungen Jahren verwirrt war?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Was ein Bullshit.

 

Als Autist bist du beim Therapeuten/Psychologen und in einem guten Umfeld ( Familie und Freune die helfen ) am Besten aufgehoben. Scheiß auf Pick Up, als Autist hast du ganz andere Probleme.

 

ICh verstehe sowieso nicht, was solche Threads immer sollen^^ Unglaublich.

 

Ganz ehrlich: Selbst viele die hier im Forum sind, wären besser beim Psychologen aufgehoben als hier. Manche aus Unseren Reihen sollten sich lieber nicht damit beschäftigen, tut ihnen nicht gut.

 

 

PS: An den letzten Post: GTFOH. Halb Autistisch??? Wo hast du die scheiße her? Also ich bin bei weitem nicht der klügste, aber würde mal behaupten, dass Es keine halben Autisten gibt... Du kannst auch nicht halb Shizophren sein, halben Krebs haben oder halb im Rollstuhl sitzen ( vllt wenn du genug gesoffen hast ).

 

Außerdem fuck RSD und besonders den Tyler. Von Idioten für Idioten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, suamo schrieb:

Du kannst auch nicht halb Shizophren sein, halben Krebs haben oder halb im Rollstuhl sitzen ( vllt wenn du genug gesoffen hast ).

- Falls du mit Schizophrenie die eigentliche Schizophrenie meinst (Wahnvorstellungen, Halluzinationen und zig andere Symptome): Es gibt einen fließenden Übergang von Gesund zu Geisteskrank. Einige sind sehr dicht an dem Spektrum dran, ohne je eine "vollwertige" Schizophrenie zu entwickeln.

- Halben Krebs: Auch da ist es nicht immer eindeutig ob es Krebs ist oder nicht

- Halb im Rollstuhl: Es gibt genug menschen, die teilweise noch laufen können aber nur für kurze Zeit.

bearbeitet von ErBehaartAuf
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, suamo schrieb:

Halb Autistisch??? Wo hast du die scheiße her? würde mal behaupten, dass Es keine halben Autisten gibt... Du kannst auch nicht halb Shizophren sein, halben Krebs haben oder halb im Rollstuhl sitzen

Dass er es ist, habe ich in Vorträgen von ihm gehört. Er sagt manchmal er wäre "half-autistic" und manchmal "aspergery".

Es macht in sofern Sinn, dass Asperger die "milde Form von Autismus" ist, steht in Wikipedia, daher macht es Sinn das synonym zu verwenden.

Nur, dass er es wirklich ist, glaube ich eigentlich nicht. Aber man weiß es nicht.

 

vor einer Stunde, suamo schrieb:

 Also ich bin bei weitem nicht der klügste, aber würde mal behaupten,

Okay.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, suamo schrieb:

PS: An den letzten Post: GTFOH. Halb Autistisch??? Wo hast du die scheiße her? Also ich bin bei weitem nicht der klügste, aber würde mal behaupten, dass Es keine halben Autisten gibt... Du kannst auch nicht halb Shizophren sein, halben Krebs haben oder halb im Rollstuhl sitzen ( vllt wenn du genug gesoffen hast ).

Es gibt durchaus Abstufungen was Autismus angeht. Genauso wie es beim Asperger-Syndrom milde und schwere Ausprägungen gibt..

Und ja, es gibt auch unterschiedlich aggressive Formen von Krebs und Lahme, die ohne Rollstuhl ein paar langsame Schritte gehen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden, Roué schrieb:

Meine Erfahrung ist, für diejenigen die bereits vor der Kenntnis von Pickup-Methoden verkopften Gedanken-Overload schieben und eine schlechte soziale Intuition mitbringen wird es häufig sogar schlimmer wenn sie sich den Verstand mit den ganzen Begriffen und Techniken zumüllen. Oftmals bleibt außerdem die innere Einstellung (inklusive häufig absurder Weltbilder) die gleiche, lediglich die Strategie des Verhaltens ändert sich. Die neue Strategie zäumt das Pferd von hinten auf und führt zu noch mehr Inkongruenz und Creepiness. Damit ist dann nur wenig gewonnen. Viele die hier nach Ratschlägen suchen bedürfen eigentlich keiner Flirt- und Verführungstipps, sondern erstmal eine generelle und solide Sozialkompetenz. Wer diese erlangt hat, für den können einige hier verfasste Ratschläge (sofern man Bullshit von sinnvollen Inhalten trennen kann) eine Hilfe sein um die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Verführung zu erhöhen. Brot und Butter bilden aber grundlegende Social Skills.

Ich habe mal eine Frage an dich.. Du bist ja der Verfasser des Beitrags "Game existiert nicht". Du meintest ja, dass es ausreicht, wenn man selbstsicher ist und Frauen anspricht. Mehr braucht man nicht. Wieso befasst du dich dann mit Pick up bzw. Game?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, adrian955 schrieb:

Ich habe mal eine Frage an dich.. Du bist ja der Verfasser des Beitrags "Game existiert nicht". Du meintest ja, dass es ausreicht, wenn man selbstsicher ist und Frauen anspricht. Mehr braucht man nicht. Wieso befasst du dich dann mit Pick up bzw. Game?

Wenn ichs recht in Erinnerung habe, meinte @Roué dass wenn keine Anziehung vorhanden ist, durch gutes Game auch keine Anziehung erzeugt werden kann. Und dass lediglich vorhandene Attraction verstärkt werden kann.

Attraction is not a choice

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nee aber ernsthaft, Autist oder schizoid, das sollte man erstmal abklären lassen vom Psychiater. Ich dachte auch immer ich bin Aspie, habe aber nun die Diagnose schizoid. Und das passt auch viel besser. Ist aber halt nicht so cool und hipp, Aspie sein ist geiler und man kann sich toller als was besonderes fühlen.

bearbeitet von Nachtzug

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.10.2019 um 10:10 , adrian955 schrieb:

Ich habe mal eine Frage an dich.. Du bist ja der Verfasser des Beitrags "Game existiert nicht". Du meintest ja, dass es ausreicht, wenn man selbstsicher ist und Frauen anspricht. Mehr braucht man nicht. Wieso befasst du dich dann mit Pick up bzw. Game?

@Benutzernameundso hat es auf den Punkt gebracht. "Game" kann die Wahrscheinlichkeit und Geschwindigkeit erhöhen um mit einer Frau sexuell intim zu werden, wenn per Ersteindruck ausreichend sexuelles Interesse ihrerseits vorhanden ist bzw. sie auf Basis des Ersteindrucks eines Mannes den Gedanken mit ihm Sex zu haben nicht völlig ausschlagen würde. In diesem Sinne einer Wahscheinlichkeitserhöhung durch Flirt und Verbindungsaufbau existiert Game. Allerdings existiert Game nicht in dem Sinne, dass man damit (sexuelle) Anziehung erzeugen könne, wenn vom Ersteindruck her 0% vorhanden ist. Siehe hierzu auch das Zitat in meiner Signatur.

bearbeitet von Roué
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.