Sie weiß nicht ob LTR oder Offen, entscheidet sich nicht. (Ich will LTR)

20 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Mein Alter:  25

Ihr Alter:      22

Art der Beziehung: LTR/Offen/F+ (undefinierbar)

Dauer der Beziehung: ca. zwei Monate (seit erstem Date)

Dauer der Kennenlernphase vor LTR: Schwer zu sagen, wann es eine LTR war, ich würde sagen 2 Wochen. Dann fühlte es sich für mich wie eine an

Qualität/Häufigkeit Sex: Verdammt gut, das sagt auch Sie. Sex bei jedem Treffen. (4-5 mal die Woche manchmal öfter am selben Tag)

Getrennte Wohnungen

Probleme um die es sich Handelt: Sie weiß nicht wirklich was Sie will, deshalb droht der Kontakt komplett abzubrechen

Fragen an die Community: wie schaffe ich es, das Sie sich für die Option LTR entscheidet ?

 

Abend zusammen,

um gleich auf den Punkt zu kommen, ich habe vor etwa eineinhalb Monaten eine HB 9 kennengelernt, ihre Freundin hat für Sie nach meiner Nummer gefragt. Wir haben eine Weile geschrieben und ich habe relativ schnell nach dem ersten Treffen gefragt. Treffen lief Top, zweites und drittes ebenfalls. Nach dem dritten Date KC und dann ging alles ziemlich Flott. Nun Treffen wir uns seither ziemlich häufig, schlafen miteinander und verbringen viel Zeit zusammen.

Sie ließ schon nach ein paar Treffen durchblitzen, das Sie keine LTR wil Ich hab mich total verschossen und sage Ihr, das ich für etwas lockeres nicht zu haben bin. Das Thema haben wir dann erstmal für ca. eine Woche ruhen lassen und so weiter gemacht wie bisher. Natürlich tauchte das Thema später nochmal auf, nur jetzt wirkte Sie so, als wäre Sie sich bei Ihrer Aussage "ich will keine Beziehung" nicht mehr ganz so sicher. Später hat Sie mir noch gesagt, das Sie am Anfang auf keinen Fall eine wollte, sie sich bei mir aber viel wohler fühlt als Sie zunächst angenommen hatte und Sie sich doch vorstellen könnte, das sie eine Beziehung mit mir eingeht. 

Ich wollte in dieser "Beziehung" Klarheit schaffen, da ich mich wie Ihre Notlösung fühlte, sie will keine LTR, verhält sich aber zu 100% so, als wäre es eine. Ich wollte von Ihr wissen, warum Sie keine LTR will, liegt es daran, das Sie sich vor kurzem von Ihrem Ex getrennt hat oder daran, das Sie Erfahrungen mit anderen Männern machen will. Ihrer Aussage nach ist es letzteres, Sie will eher eine Offene Beziehung. Ich persönlich bin eher der "ganz oder gar nicht" Typ. Ich sage Ihr, das wir das so machen können, es aber durchaus sein kann, das ich dann keine LTR mehr haben will, das dieser "Zug" dann abgefahren ist. So war das dann erstmal in Ordnung. Ich hab dann aber festgestellt, das mir das doch nicht wirklich gefällt, da von meiner Seite aus einfach zu viel Gefühle im Spiel sind. Ich habe Sie dann vor die ganz oder gar nicht Wahl gestellt. Sie hat sich für ganz entschieden. Ich muss dazu sagen, das Sie extrem rumgdruckst hat, Sie weiß nicht was sie will bla bla. Sie will nicht, das ich den Kontakt komplett abbreche etc.

Heute sagt sie, das sie doch Erfahrungen machen will, ich sage Ihr (da ich sie eigentlich um jeden Preis halten will "Okay lass uns das mit der offenen Beziehung versuchen, solange du jetzt nicht Ständig mit anderen Männern unterwegs bist und mich weiterhin deinen Freund nennst" (Das ist mir einfach wichtig) Darauf meinte Sie nur, das sie das jetzt doch nicht will, weil Sie weiß das ich das ja eigentlich gar nicht will. 

Bei unserem Gespräch ging es darum, das sie merkt, das Sie die selben Verhaltensmuster hat, wie sie sie bei Ihrem EX hatte, welche dazu beigetragen haben, das Sie sich von Ihm getrennt hat. Kurzum: Sie glaubt, das Sie sich verändern muss, das aber in einer LTR nicht schafft. Dennoch konnte und wollte Sie nicht sagen das eine LTR für Sie nicht infrage kommt. Da Sie sich nicht entscheiden kann und ich dieses, ich nenn es mal "Rumtrudeln" nicht mag und keine Aussicht auf eine klare Aussage in Sicht war, habe ich Ihr gesagt, das ich Sie jetzt nach Hause fahre und Sie eine Woche in Ruhe lasse, damit Sie sich im klaren werden kann was Sie den eigentlich will. Als ich Sie verabschiedete weinte Sie und fragte mich warum Beziehungen so kompliziert sind und das in Ihr gerade totales Chaos ist.

Das ist jetzt der Aktuelle stand der Dinge. Fakt ist, das ich diese Frau WILL!!! Ich kann Sie aber leider Gottes zu nichts zwingen.

 

Jetzt kennt Ihr die Umstände, hie meine Frage an euch, wie schaffe ich es, das Sie merkt, das ich es bin den Sie will und Sie in Ihrer "Pro und Contra LTR" Liste feststellt das Pro deutlich überwiegt ?

Ich habe wohl den AFC Fehler gemacht und Ihr wohl zu oft gesagt wie Toll Sie ist und Ihr zu deutlich gemacht, das ich voll auf Sie abfahre. Wie biege ich das wieder gerade ? Macht es hier noch Sinn einen neuen Frame aufzubauen und Ihr zu zeigen, das Sie nicht meine einzige Option ist? 

 

Vielen Dank im Vorraus!!

 

PS: Ich bin noch nicht sehr lange in diesem Forum, verzeiht falls ich diesen Thread in der Falschen  Sparte o.ä eröffnet habe. 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mann verführt, Frau bindet.

Ist nicht dein Job daraus ne Beziehung zu machen, sondern ihrer. Wenn sie es nicht tut, bist du nicht der richtige für sie.

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pro: du beziehst Stellung, weißt was du willst

Contra: zu früh und zu rational

Vorleben, wie sich eine Beziehung mit dir gestaltet. Entweder fühlt sie sich dabei so wohl, dass sie darauf eingeht/bindet oder es geht eine andere Richtung. Falls dir das nicht gefällt, Konsequenzen ziehen und danach handeln. 

vor 6 Minuten, capitalcat schrieb:

Was du konkret jetzt tun kannst: Die überlegen, woher dieser zwanghafte Wunsch kommt hier Nägel mit Köpfen zu machen anstatt es einfach mal laufen zu lassen und zu sehen wie es sich ganz natürlich entwickelt. 

Ansonsten das was Sam Stage schon schreit: Frau bindet, Mann verführt. Es ist nicht dein Job sie in eine Beziehung zu quatschen. Lass sie kommen, was das angeht. 

Trifft es.

vor 48 Minuten, Sp1noza schrieb:

Wie biege ich das wieder gerade ? Macht es hier noch Sinn einen neuen Frame aufzubauen und Ihr zu zeigen, das Sie nicht meine einzige Option ist? 

Pistole auf die Brust bereitet mir da immer Bauchschmerzen. Kein Druck, verführen, zeigen, dass es ihr mit dir besser geht. Freier Wille ist da um Längen besser als zu fordern. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten, capitalcat schrieb:

Habs mal für dich korrigiert. Defacto habt ihr keine LTR, weil LTR für Long Term Relationship steht. Ihr habt eine zwischenmenschliche Beziehung, aber deinem Text zu Folge keine Beziehung - Beziehung, weder eine monogame, noch eine offene und selbst wenn kann man hier nicht von einer LTR nach zwei Monaten stehen. Zwei Monate sind als Kennenlernphase sehr kurz, geschweige den deine erwähnten zwei Wochen. 

Du kannst das Mädel nicht in eine Beziehung labbern und deine Versuche hier irgendwie eine Unterschrift für was exklusives von ihr zu bekommen, werden sie nur weiter und schneller von dir wegtreiben, als du es dir aktuell anscheinend vorstellen kannst. Das zum einen. Zum anderen kennst du nen Menschen nach zwei Wochen oder zwei Monaten nicht. Lern sie doch erst mal mehr als oberflächlich kennen und dann kannst du nach paar Monaten, nem halben Jahr vielleicht schauen wie die Sterne stehen - heißt, ob sie sich dann überhaupt noch für eine LTR eignet. 

Was du konkret jetzt tun kannst: Die überlegen, woher dieser zwanghafte Wunsch kommt hier Nägel mit Köpfen zu machen anstatt es einfach mal laufen zu lassen und zu sehen wie es sich ganz natürlich entwickelt. 

Ansonsten das was Sam Stage schon schreit: Frau bindet, Mann verführt. Es ist nicht dein Job sie in eine Beziehung zu quatschen. Lass sie kommen, was das angeht. 

Ergänzung: 

Hab jetzt weitergelesen. Dieses Mindset "ich will sie um jeden Preis halten" ist DAS was dir das Genick bei Frauen bricht. Einlesen und Abstellen. 
Außerdem, ich kanns nur wiederholen: Das Mädel scheint vernünftig zu sein und sich nicht in ne Beziehung verrennen zu wollen, weil sie für sich noch Stuff sortieren muss. WARUM zur Hölle belaberst du die mit "Freund nennen" und so nem Zeug? Warum ist dir dieses Label so wichtig?

Zumal eine offene Beziehung ein gutes Fundament braucht, welches bei euch nach 1,5 Monaten einfach nicht gegeben ist.

Ja! Verdammt, das was du sagst macht einfach Sinn, ich neige dazu mich in manchen Dingen total zu verrennen, das beste wäre es einfach laufen zu lassen und zu sehen, was daraus wird. Aus diesem Grund ist mir dieses "Label" auch so wichtig. In Anbetracht dessen, was du gerade geschrieben hast, und der kurzen Zeit in der wir uns kennen, ist es tatsächlich absolut unwichtig.

vor 6 Minuten, Uchiha schrieb:

Pro: du beziehst Stellung, weißt was du willst

Contra: zu früh und zu rational

Vorleben, wie sich eine Beziehung mit dir gestaltet. Entweder fühlt sie sich dabei so wohl, dass sie darauf eingeht/bindet oder es geht eine andere Richtung. Falls dir das nicht gefällt, Konsequenzen ziehen und danach handeln. 

Trifft es.

Pistole auf die Brust bereitet mir da immer Bauchschmerzen. Kein Druck, verführen, zeigen, dass es ihr mit dir besser geht. Freier Wille ist da um Längen besser als zu fordern. 

Fakt ist, das sie jetzt mit dem Gefühl, das ich Druck mache über uns nachdenkt. Ich glaube um Ihr zu Zeigen, das ich doch keine Druck machen will, sollte ich das jetzt einfach so stehen lassen richtig ? Also nicht melden, bis Sie sich meldet.

Oder sollte ich mich heute doch nochmal melden und  sagen "Hey lass uns einfach gucken was passiert" ?

 

bearbeitet von Sp1noza

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Sp1noza schrieb:

Ich habe wohl den AFC Fehler gemacht

Du bist kein AFC, sondern deinem Verhalten nach eine Frau im falschen Körper. Übel.

PS: Es wundert mich zudem, dass du noch kein Sahara Staub spuckst. Lies dich ein und hör dir zum Anfang „Der Weg des Wahren Mannes“ an. 

bearbeitet von JaWe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Sp1noza schrieb:

Also nicht melden, bis Sie sich meldet.

Oder sollte ich mich heute doch nochmal melden und  sagen "Hey lass uns einfach gucken was passiert" ?

Der Ofen bei der ist aus. Dafür hast du meiner Meinung nach viel zu viel scheiße abgesondert. Mir wäre so ein Verhalten echt peinlich. 

bearbeitet von JaWe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, Sp1noza schrieb:

Ich habe Sie dann vor die ganz oder gar nicht Wahl gestellt. Sie hat sich für ganz entschieden. Ich muss dazu sagen, das Sie extrem rumgdruckst hat, Sie weiß nicht was sie will bla bla. Sie will nicht, das ich den Kontakt komplett abbreche etc.

Du hast sie da einfach in was reingequatscht. Weil sie halt noch Kontakt will und sie die Sache mit dir auf irgendeine Art mag hat sie halt zugestimmt. Eine Beziehung will sie mit dir aber im Grunde nicht.

Stimme da meinem Vorredner zu. Ist super unangenehm zu lesen, weil du übertrieben bedürftig bist und dich echt verhälst wie ein kleines Mädchen. Eine Zukunft hat die Sache nicht. Frage der Zeit.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer nicht will, der hat schon  (sich entschieden), da ichweißnicht = Nein heißt.

Ziehe deine Konsequenzen.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte zieh Dich  daraus, ich weiß wovon ich spreche. Wäre sie in die Dich verliebt hättest du all die Zweifel gar nicht. Du spürst  das unterbewusst, daher auch dein unangebrachtes Verhalten.

Selbst wenn du sie in eine LTR quatscht wird sich an der Einseitigkeit nie etwas ändern.

Ich merke es ja selbst, mit  manchen Frauen verbringe ich gerne Zeit, mag sie auch wirklich gerne aber würde und werde mich nie in sie verlieben. 
Diese Frauen klammern dann sehr, da sie das intuitiv spüren. 

Leider wirst du auf all das nicht hören, sie im schlimmsten Fall überzeugen können und danach erstmal die Scherben aufsammeln können. 
Naja so sind wir Menschen eben, meistens hört man nur das, was man hören will.

 

Trotzdem alles Gute!

 

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt ohne Witz so, als würdest du grad meine Ex daten. Da passt grad alles beschriebene wie die Faust aufs Auge.

Klingt ein wenig nach Rebound. Egal wie sich das entwickelt, ich glaube nicht, dass es für dich einen guten Ausgang haben wird.

Wie lange war sie mit ihrem Ex zusammen und wie lang ist sie jetzt schon wieder Single?

Lass ihr Zeit oder lass es am besten ganz bleiben.

 

bearbeitet von rox0r

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann den Threadersteller schon irgendwie verstehen. Eine offene Beziehung ist für manche Menschen einfach nichts.

Ich wäre da auch viel zu stolz dafür, dass ein anderer einfach meine Freundin bumsen kann.

Wenn Du das innerlich nicht willst, lass es Dir auch nicht hier im Forum einreden. Sie muss sich entscheiden. Oder Du lebst damit und siehst sie eher als freundschaftsplus und trifft sie einfach zukünftig seltener und steckst keine Gefühle rein.

Oder Du findest Dich damit ab, dass die Beziehung offen ist, aber Du müsst Dich langfristig damit wohlfühlen es bringt nichts, sich damit zu quälen, dann lieber die komplette Trennung und eine Frau finden, die die selbe Einstellung hat wie Du.

 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Junge Junge, da schüttelt sich mir den Kopf, bei deinem Eingangsthread, nicht böse gemeint. 

2 Monate kennt ihr euch? Ihr seid doch erwachsene Menschen. Hast du, mal hoffentlich, ein höheres Ziel, das du neben dem Aufbau dieser LTR verfolgst? Denk mal drüber nach, denn wenn du seit 2 Monaten, nur krampfhaft über das Labeln eures Fickens nachdenkst, hast du da in anderen Lebensbereichen, gravierende Lücken. 

Frauen stehen auf Ruhe, Bedachtheit, Fels in der Brandung Frame, sie will zu dir aufschauen, und irgendwann in einer ruhigen Minute fragen, wo das mit euch hingeht, nachdem sie sich schon wochenlang darüber den Kopf zu Hause zerbrochen hat. 

Dieses ganze Rumgeschwurbel mit zusammen sein, offene Beziehung, du im PDM, ob sie am Ex hängt, oder Erfahrung sammeln will, ist alles kompletter Mumpitz, und liegt nur daran, dass ihr hier eure geschlechtlichen Rollen und Aufgaben vertauscht habt.

Warum überhaupt dieser Drama move von dir, mit dem nach Hause fahren, und 1 Woche kein Kontakt fordern? Du misst dem Ganzen zwischen euch eine Dramaturgie an, die keine Frau attraktiv finden kann. 

"Du Schätzchen, der Abend war schön, soll ich dich noch mit an die Bahn begleiten? Hab ne stressige Woche, ich meld mich die Tage bei dir" und dann kannst du dich auch selber einfach mal ne Woche nicht melden, ohne das wie Napoleon II., ankündigen zu müssen.

Du verstehst auf was ich hinaus will..

vor 16 Stunden, Sp1noza schrieb:

wie schaffe ich es, das Sie merkt, das ich es bin den Sie will und Sie in Ihrer "Pro und Contra LTR" Liste feststellt das Pro deutlich überwiegt ?

Sie, Sie, Sie. Probiers doch mal mit ich. "Ich hätte gerne eine Frau, die mich in meinen Zielen unterstützt, mir guten Sex bietet, und mit der ich mich gut unterhalten kann"

Merk dir:

1.Du kannst niemand in eine Beziehung quatschen, und wenn, dann ist diese von Anfang an fehlerhaft. 

2. Manche Frauen sind einfach nicht in LTR Laune. Und da kann auch manchmal Chad nichts dran ändern. Mitnehmen was geht, die Lage checken, und ggf. weiterziehen.

Das einzige was du jetzt machen kannst, ist irgendwie lockerer werden, und mal gucken ob sich eure Dynamik nochmal ändert. Ansonsten andere Frauen daten.

 

bearbeitet von Max_well
  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wäre doch total einfach gewesen. Einfach weitermachen und das "Ich will keine Beziehung und noch Erfahrung sammeln " nett abnicken. Hättest ihr sagen sollen, dass du das verstehen kannst und ihr dann halt was lockeres habt.

Dann hättest du das locker laufen lassen und Dich nebenbei noch mit Andrea und Nadine getroffen. So ein bischen Konkurrenz ist doch toll, sie darf nur nicht zu offensichtlich sein, "Wo warst du gestern". "Ach ich war noch mit Nadine im Kino und danach noch was essen". "Wer ist denn diese Nadine". "Nur so eine Freundin".

Das darauf folgende Drama hättest Du dann mit ein paar lockeren Sprüchen ins Alberne gezogen.  Dieser tolle Typ schaut sich nebenbei anscheinend noch woanders um. Mist, wenn ich mir den nicht schnappe, macht das vielleicht noch eine andere. Was glaubst Du, wie schnell die angefangen hätte Dich zu binden.

Und wenn nicht? Ist doch toll Frauen entspannt kennenzulernen, wenn man keinen "Notstand" hat, falls Du verstehst, was ich meine.

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden, Sp1noza schrieb:

Sie ließ schon nach ein paar Treffen durchblitzen, das Sie keine LTR wil Ich hab mich total verschossen und sage Ihr, das ich für etwas lockeres nicht zu haben bin. Das Thema haben wir dann erstmal für ca. eine Woche ruhen lassen und so weiter gemacht wie bisher. Natürlich tauchte das Thema später nochmal auf, nur jetzt wirkte Sie so, als wäre Sie sich bei Ihrer Aussage "ich will keine Beziehung" nicht mehr ganz so sicher. Später hat Sie mir noch gesagt, das Sie am Anfang auf keinen Fall eine wollte, sie sich bei mir aber viel wohler fühlt als Sie zunächst angenommen hatte und Sie sich doch vorstellen könnte, das sie eine Beziehung mit mir eingeht.

Bei euch sind die Rollen vertauscht.

Du willst sie unbedingt an dich binden, während sie interessiert an anderen Schwänzen ist. Das sollte gegenteilig sein. DU solltest andere Optionen als sie haben, SIE sollte merken "puh, richtig guter Typ, den kann ich mir nicht durch die lappen gehen lassen".

TO DO:

Leider hast du mit dem Beziehungsgequatsche angefangen. Das heisst, das einzige was du jetzt tun kannst, ist dich an das

 

Zitat Paolo Pinkel:

"Für die Zukunft: Sobald ihr Gelaber, ich bin mir nicht sicher/ Brauche Zeit/ Mein Ex/ etc. losgeht SOFORT sämtlichen Invest stoppen und Dich rar machen.
Konsequenz ist Schulter zucken, abnicken, ein zwei locker luftige Kommentare á la Klar, kein Problem/ Versteh ich/
Probierts am besten nochmal/ Hat Spaß gemacht mit Dir/ etc. und sofortiger Freezeout und Degradierung zum Fuckbuddy.
Immer! Aber wirklich immer! Ob nach einem Date, einem Jahr monogamer Beziehung oder im Nachgang zur romantischen Verlobung an der Costa Amalfi.
Ist keine Ansichtssache, oder ne Meinung, oder sonstwas - es gibt hierzu einfach keine Alternative. Also in meiner Welt."

 

zu halten.

Und zwar, bis sie so dermaßen investiert, dass völlig klar ist, dass ihr ne Beziehung führt.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden, Sp1noza schrieb:

Ich wollte in dieser "Beziehung" Klarheit schaffen, da ich mich wie Ihre Notlösung fühlte, sie will keine LTR, verhält sich aber zu 100% so, als wäre es eine. Ich wollte von Ihr wissen, warum Sie keine LTR will, liegt es daran, das Sie sich vor kurzem von Ihrem Ex getrennt hat oder daran, das Sie Erfahrungen mit anderen Männern machen will. Ihrer Aussage nach ist es letzteres, Sie will eher eine Offene Beziehung. Ich persönlich bin eher der "ganz oder gar nicht" Typ. Ich sage Ihr, das wir das so machen können, es aber durchaus sein kann, das ich dann keine LTR mehr haben will, das dieser "Zug" dann abgefahren ist. So war das dann erstmal in Ordnung. Ich hab dann aber festgestellt, das mir das doch nicht wirklich gefällt, da von meiner Seite aus einfach zu viel Gefühle im Spiel sind. Ich habe Sie dann vor die ganz oder gar nicht Wahl gestellt. Sie hat sich für ganz entschieden. Ich muss dazu sagen, das Sie extrem rumgdruckst hat, Sie weiß nicht was sie will bla bla. Sie will nicht, das ich den Kontakt komplett abbreche etc.

Heute sagt sie, das sie doch Erfahrungen machen will (!)

...

Üblicherweise heißt es hier im Forum: "Nimm sie nicht ernst, sondern durch!"

Hier, allerdings, kannst du sie sehr wohl ernst nehmen (natürlich auch durch)! 

Und auch beim Wort! Nämlich, dass sie Erfahrungen mit anderen Männern machen will. Das sagt sie dir sogar wortwörtlich (!) Also, ich glaube ihr! Und das solltest du auch tun, lieber TE. Schon in deinem (ureigensten) Interesse! 

Good luck, so far!

bearbeitet von slowfood

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden, Sp1noza schrieb:

Als ich Sie verabschiedete weinte Sie und fragte mich warum Beziehungen so kompliziert sind und das in Ihr gerade totales Chaos ist.

beziehungen sind einfach. man guckt ob die fickerei läuft. jupp läuft -> beziehung spielt sich automatisch ein

kompliziert sind beziehungen nur da, wo einer der beiden jemanden datet, den er/sie nicht zu 100% will. deswegen kann man es nur entkomplizieren in den man darüber spricht um klarheit zu schaffen. will sie es dennoch probieren, dann durchziehen (bis es iwann vermutlich eh auseinander geht).

wenn sie wieder ausbricht -> next. sie ist krank und helfen kann man ihr auch nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Kernproblem ist doch auch hier wieder, dass du es auch mit dir machen lässt.

Du willst eigentlich ne Beziehung, sie will nur geknallt werden und sich unverbindlich treffen. Für ne LTR biste dann aber irgendwie nicht gut genug. Und dieses Gequatsche mit "ausprobieren"...Naja, vergiss das mal. Wenn da Mr. Right kommt, wär die schneller mit dem in ner Beziehung als du gucken kannst. Ist doch im Grunde der Status Quo. Wieso gibst du dir das?!

Andere wären nach dem rumgeiere von ihr schon längst weg. Jetzt richtest du dich wieder irgendwie nach ihr. "Okay, sie will nur was Unverbindliches, deswegen will ich das jetzt auch, sonst ist sie weg."

Ne. Wie willst du das denn?! Wirst du damit glücklich? Fühlst du dich da von ihr gut behandelt bzw. richtet sie sich auch nach deinen Gefühlen? Nö.

Sie zieht ihren Stiefel durch. Du läufst hinterher und richtest dich nach ihr. Würde ich mir schon nicht geben.

bearbeitet von Chris1337

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten, Chris1337 schrieb:

Für ne LTR biste dann aber irgendwie nicht gut genug. Und dieses Gequatsche mit "ausprobieren"...Naja, vergiss das mal. Wenn da Mr. Right kommt, wär die schneller mit dem in ner Beziehung als du gucken kannst. 

This!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.