Allgemeine Fragen zum sportlichen Training / Einstiegspost

12.935 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast Cobrah

Ist dieser Kalorien-Rechner legit? https://www.muscleandstrength.com/tools/bmr-calculator

Irgendwie spuckt der zu hohe Werte aus, 186cm, 86 kg und moderat aktiv ca 3200 Kalorien. Kommt das hin? Also um aufzubauen brauche ich ca 3500-3700?

Wenn du auf dem Bau arbeitest und mehrere Std hart trainierst pro Woche, dann brauchst du bestimmt 3700 kcal aufwärts.

Ansonsten höchstwahrscheinlich eher 3000 zum Aufbauen bei Bürojob und bisschen SS/LBR. :-D

bearbeitet von Cobrah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist dieser Kalorien-Rechner legit? https://www.muscleandstrength.com/tools/bmr-calculator

Irgendwie spuckt der zu hohe Werte aus, 186cm, 86 kg und moderat aktiv ca 3200 Kalorien. Kommt das hin? Also um aufzubauen brauche ich ca 3500-3700?

Wenn du auf dem Bau arbeitest und mehrere Std hart trainierst pro Woche, dann brauchst du bestimmt 3700 kcal aufwärts.

Ansonsten höchstwahrscheinlich eher 3000 zum Aufbauen bei Bürojob und bisschen SS/LBR. :-D

Also ich hab bei 82kg auf 1,80 laut Bodymedia nen durchschnittl. Verbrauch von 3000kcal. Von daher kann das bei dir schon hinkommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer kann mir denn im Raum Ddorf zweimal die Grundübungen zeigen? Der Trainer in meinem

Studio hat keine Ahnung und/oder keinen Bock.

Also, PN mit Gehaltsvorstellungen ;)

Ich kann das im Raum Köln im Tyson Gym gerne machen. Bei Interesse schick mir fix ne PN und wann du Zeit hast, dann schicke ich dir entsprechende Rahmenbedingungen, wie ich erste Technik Trainings im Moment aufziehe und mit welchen Kosten du rechnen würdest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer kann mir denn im Raum Ddorf zweimal die Grundübungen zeigen? Der Trainer in meinem

Studio hat keine Ahnung und/oder keinen Bock.

Also, PN mit Gehaltsvorstellungen ;)

Ich kann das im Raum Köln im Tyson Gym gerne machen. Bei Interesse schick mir fix ne PN und wann du Zeit hast, dann schicke ich dir entsprechende Rahmenbedingungen, wie ich erste Technik Trainings im Moment aufziehe und mit welchen Kosten du rechnen würdest.

Wer bietet sowas im Raum München an?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer kann mir denn im Raum Ddorf zweimal die Grundübungen zeigen? Der Trainer in meinem

Studio hat keine Ahnung und/oder keinen Bock.

Also, PN mit Gehaltsvorstellungen ;)

Ich kann das im Raum Köln im Tyson Gym gerne machen. Bei Interesse schick mir fix ne PN und wann du Zeit hast, dann schicke ich dir entsprechende Rahmenbedingungen, wie ich erste Technik Trainings im Moment aufziehe und mit welchen Kosten du rechnen würdest.

Wer bietet sowas im Raum München an?

München weiss ich nicht genau, in Regensburg gibt es normalerweise die FE Seminare, ansonsten kenne ich da jetzt niemanden. Gibt aber durchaus KDK Vereine in Bayern, da müsste schon was klargehen. Solange es nicht Ercan ist, weil seine Vorstellung einer Kniebeuge ist irgendwie sehr seltsam...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gibt es eigentlich irgendein Mittel, dass diese unsäglichen Blähungen von der Kreatin-Einnahme stoppt? Furze jetzt schon seit Tagen alles in Grund und Boden, ist aber mittlerweile auch nicht mehr lustig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte gestern den übelsten Fressflash....

Kann ich die Fettheit jetzt ausgleichen indem ich heute weniger Essen tue ohne Nachteile von Gainz zu tragen?

bearbeitet von MC-Brot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gibt es eigentlich irgendein Mittel, dass diese unsäglichen Blähungen von der Kreatin-Einnahme stoppt? Furze jetzt schon seit Tagen alles in Grund und Boden, ist aber mittlerweile auch nicht mehr lustig...

Hab ich jetzt noch nie von gehört, Blähungen von Kreatin. Durchfall von enormen Mengen, ja. Aber Blähungen? Wieviel von dem Zeug donnerst du dir?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab beim deadliften ab und zu das Problem dass mein arsch zuerst etwas hoch geht. Gibt's da n cue dafür?

Meistens ist das prob im 3. Satz viel besser als im ersten. Ist noch nicht drastisch, aber gegensteuern wäre gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte gestern den übelsten Fressflash....

Kann ich die Fettheit jetzt ausgleichen indem ich heute weniger Essen tue ohne Nachteile von Gainz zu tragen?

Der Körper kennt keine Tage und Wochen

Also ja, du kannst es ausgleichen

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gibt es eigentlich irgendein Mittel, dass diese unsäglichen Blähungen von der Kreatin-Einnahme stoppt? Furze jetzt schon seit Tagen alles in Grund und Boden, ist aber mittlerweile auch nicht mehr lustig...

Du kannst dir irgendwas mit dem Wirkstoff Simeticon aus der Apotheke holen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi.

Ich würde gerne n paar Übungen für meinen seitlichen Bauch/Rumpf in meinen TP mit einbauen. Ist meine Schwachstelle, nicht aus optischen Gründen, sondern weil die Schwäche meine Kraftwerte im Squat und DL deutlich negativ beeinflusst.

Zur Zeit mache ich nach dem Beugen/heben seitliche Planks, so langsam wird das aber zu monoton ^^

Kennt hier jemand ein paar geile Übungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab beim deadliften ab und zu das Problem dass mein arsch zuerst etwas hoch geht. Gibt's da n cue dafür?

Meistens ist das prob im 3. Satz viel besser als im ersten. Ist noch nicht drastisch, aber gegensteuern wäre gut.

meistens passiert das wenn dein Setup falsch ist und du aus einer zu tiefen Position ziehen willst. Dann passiert nämlich das mechanisch sinnvollste und dein Arsch geht erst hoch bevor das Gewicht sich von Boden bewegt.

Das sind aber alles nur Mutmaßungen, am besten du lädst ein Video im Technickthread hoch,

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi.

Ich würde gerne n paar Übungen für meinen seitlichen Bauch/Rumpf in meinen TP mit einbauen. Ist meine Schwachstelle, nicht aus optischen Gründen, sondern weil die Schwäche meine Kraftwerte im Squat und DL deutlich negativ beeinflusst.

Zur Zeit mache ich nach dem Beugen/heben seitliche Planks, so langsam wird das aber zu monoton ^^

Kennt hier jemand ein paar geile Übungen?

Allgemein Core:

Deadbugs, Deadbugs mit Fixierung per Band

Stir the pots auf einem Ball

Dog Birds

Mit seitlicher und Rotationsbewegung:

Woodchopper

Cable/Band LIfts

Landmines

Resistance Band Rotations

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es irgendwelche Vorteile von "Pre Workout" Mahlzeiten"? Ich selbst verfolge IF und esse gegen 12/13h, gehe um 18h zum Training und esse dann gegen 20/21h meine zweite und letzte Mahlzeit. Also nur 2 Mahlzeiten und zwischen 1. Essen un Training meist 5-6std nichts. Macht es einen Unterschied wenn ich auf 3 Mahlzeiten erhöhe oder nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ForbiddenHero

Habe vorher nie Kalorien gezählt; sind 3000 Kalorien an einem Trainingstag und 2700 an trainingsfreien Tagen zuviel bei 65kg auf 178cm? (ca 14%KF)

Kraftwerte ca 100x5 KH, 65x7 Bench, 7x50 Rudern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bezüglich Proportionen. Habe lange Beine und einen vergleichsweise kurzen Oberkörper und beuge bisher low bar. Wäre bei den Proportionen highbar besser geeignet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann jemand nochmal ne vernünftige Kritik an freeletics posten? Immer mehr Leute machen das und es ist so anstrengend.

Kritik in welchem Bezug?

Damit alle wissen, dass du der Coolste bist?

Damit den Leuten körperlich geholfen ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe jetzt hier so einen Kalorienzähler als App (FDDB), und wenn ich da nun 90 min (schweres) Krafttraining angebe, verrechnet er mir ganze 600 kcal.

Wenn ich StSt mache, bin ich meist sogar 2 Std beschäftigt, von daher wären das noch mehr kcal die verbraucht werden. Ich glaube das aber nicht, und vermute, dass da ein grober Fehler vorliegt. Kann jemand realistisch einschätzen, wieviel kcal man bei ca. 2 Std StSt verbraucht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die ganze Kalorienrechnergeschichte ist ungenau. Das heißt, je nachdem was du gemacht hast können es 100kcal oder auch 600kcal sein.

Wenn du genau wissen willst wie viel du verbrauchst:

1. Berechne grob deinen kcal-Bedarf

2. Halte dich für 2 Wochen an den Wert.

3. Schau nach den 2 Wochen was passiert ist.

4. Feinabstimmung, je nach Ziel -> mehr oder weniger essen.

5. Jede Woche Kalorienzahl kontrollieren.

Die Daten von einem Tag sind fast bedeutungslos. Die Daten von vielen Tagen sind sehr wichtig.

Rechne lieber mit deinem Verbrauch als ganzem und nicht mit einzelnen Werten.

Warum machst du immernoch SS?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

SS ist kein Trainingsprogramm, SS ist eine Lebenseinstellung.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.