eins4eins

User
  • Gesamte Inhalte

    14
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

8 Neutral

Über eins4eins

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 10.10.1987

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Disneyland
  • Interessen
    Its a small world

Letzte Besucher des Profils

177 Profilansichten
  1. verliebt

    In dem Alter verknallt man sich und der andere hat dann erstmal Narrenfreiheit. Attraction basiert in diesem Alter auf ganz anderen Dingen und du zerschießt sie nicht, weil du nochmal ein Date vorschlägst. Überleg dir was cooles und schlag ihr die Tage irgendwann vor, dass sie doch mitkommen soll.
  2. verliebt

    Am Ende gehts halt um ein 16 jähriges Mädchen. Mag sein, dass die Jugend heute ein wenig weiter ist als zu der Zeit als ich in dem Alter war, aber ich würde mir an deiner Stelle nicht so den Kopf zerbrechen. Ihre Erfahrung mit Jungs wird vielleicht nicht allzugroß sein, sexuelle Erfahrungen eventuell noc hweniger. Was du als passiv beschreibst ist vielleicht einfach nur Schüchtern- und Unsicherheit. Dass viele Typen auf sie stehen, heißt dabei gar nichts. Vielleicht ging ihr deine Eskalation auch schon viel zu weit und du hast dich durch unkalibriertes Gefummel ins Abseits geschossen. Kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass sie irgendwelche Spielchen spielt. Frag sie halt einfach nach einem Date und guck was passiert.
  3. Auf deinen Vorschlag antwortet sie höflich, hat aber vorsorglich schonmal die Ausrede mitgeschickt. Du hattest dann zwei Optionen: 1. Du sagst Ort und Zeit an. Ob sie flaked oder nicht sei mal dahingestellt, aber du behältst die Führung. 2. Du schreibst ihr "Alles klar, gute Besserung" und meldest dich nicht mehr, bis wirklich was von ihr kommt. Stattdessen eierst du nach ihrer vagen Antwort rum und bringst einen uncoolen Spruch. Auch der Spruch mit dem Obstkorb danach: needy as fuck. Sie lässt dich zappeln und du biederst dich trotzdem an!? Mach ihr für den 18. nochmal einen konkreten Vorschlag. Kommt wieder nur ein "ja aber" vergiss sie. Sie kommt dir mit ihrer letzten Nachricht wieder ein Stück entgegen, gibt dir eine weitere Chance. Ein "okay" bringt ihr gar nichts und zeigt einfach nur was für ein unsicherer Typ du bist.
  4. Update: Habe meinen Invest zurückgefahren, bis von ihr was kam. Hatten dann noch 1 Date und ein kurzes Treffen. Allerdings blieb es immer beim Knutschen. Bei jedem Treffen musste ich wieder bei 0 anfangen und wenn es etwas mehr wurde, bestand sie darauf nach hause zu gehen. Am Wochenende haben wir zusammen gefeiert. Sie (A), ihre ältere Schwester (B, ein paar Jahre älter, ansonsten eine Kopie von A) und ich haben mit ein paar Freunden von mir bei uns vorgetrunken, bevor ich dann mit den beiden auf ein Festival in der Nähe bin. Saßen meistens nebeneinander auf der Couch. Viel Kino, rumgeblödelt und als wir kurz alleine da saßen hat sie meinen Kussversuch geblockt. Mich ein paar Minuten später aber im Vorbeigehen geküsst. Beim Festival habe ich mich dann gleich zu Beginn alleine auf meine übliche Runde begeben und bin in einer anderen Area hängengeblieben. Wenig später tanzten dann aber auch A und B wieder neben mir und B meinte, dass ich nicht einfach abhauen sollte: A hätte mich gesucht. A war den ganzen Abend auf Musik und Tanzen fokussiert und ich hatte Spaß mit B. Gequatscht, rumgelaufen, draußen gechillt, viel Kino. Cooles Mädel. Irgendwann saßen wir draußen und B meinte sie hätte Bock zu knutschen. Ich hielt das in dem Moment aber nicht für clever und meinte nur: Findet A bestimmt witzig, später vielleicht. Den Rest des Abends versuchte B dann mich mit A zu verkuppeln. Schubste mich beim Tanzen immer wieder in ihre Richtung, brachte Sprüche. A isolieren klappte aber nicht und in der Öffentlichkeit ging sowieso nix. Zumal auch der Ex von A da war, durch den wir beide uns kennen. Habe ihn schon lange nicht mehr gesehen, also haben wir ein bisschen gequatscht. Dabei kam raus, dass A ihm von ihr und mir erzählt hat. Vielleicht brauchte sie mich nur um ihn einfersüchtig zu machen. Immerhin ist zwischen uns eigentlich nichts passiert, was der Rede wert wäre. Warum sollte man dann seinem Ex davon erzählen... Jedenfalls sind A, B und ich dann abgehauen. Haben zu dritt in einem Bett geschlafen. Jeder Eskalationsversuch wurde von A geblockt. Sobald meine Augen aufgehen habe ich gute Laune, die beiden konnten damit allerdings nicht umgehen und unsere Wege trennten sich nach einem kurzen Frühstück. A schrieb mir die Tage dann wie üblich ein paar belanglose Nachrichten. Den Vorschlag eine Serie weiterzuschauen, die wir gemeinsam begonnen haben lehnte sie aber ab. Muss die ganze Woche lange arbeiten. Stimmt wirklich, aber wer will, der findet Zeit. Habe also nix mehr geschrieben. Gestern abend schrieb sie dann folgende Nachricht: Bevor es Streit und Missverständnisse gibt. Ich glaube zwischen uns wird nichts laufen. Ich weiß nicht wie du dazu stehst und was du im Moment willst. Habe das PaoloPinkel Zitat oft genug gelesen und ihr nur geschrieben, dass sie sich nicht so viele Gedanken machen soll, ich gerne Zeit mir ihr verbringe und das auch schon alles ist. Daraufhin kam nur ein: Alles klar. Ich war needy und bin Orbiter, klar. Für mich passt die Nachricht aber trotzdem nicht 100%ig zu ihrem Verhalten und auch dem Verlauf des Abends. Der Freeze ist obligatorisch und auch wenn PDM nichts bringt, würden mich die Hintergründe dennoch interessieren...Aber das werde ich wohl nie erfahren. Feedback?
  5. Danke Jungs! Den Freeze gab es ja vorher irgendwo schon. Nach unserer letzten Interaktion ließ ich den Kontakt einschlafen und sie fing dann vor einigen Wochen wieder an zu schreiben . Auf ihre Pings (Sinnlose Nachrichten/Standort bei mir in der Nähe schicken/Sie läd mich zu sich in Club ein) bin ich nicht eingegangen. Erst als von ihr konkret ein Treffen vorgeschlagen wurde habe ich einen Datevorschlag gemacht. Wurde zwar abgelehnt, allerdings kam dann von alleine ein Alternativvorschlag. Ist dieser nicht als Invest von ihr zu sehen?
  6. 1. 28 2. 24 3. einige mal gesehen, aber erst einmal gedatet 4. viel Kino/KC 5. Ich bin ein Trottel 6. Kann mich jemand kurz wachrütteln? Moin, ich bin mir nicht mal sicher ob ich eine konkrete Frage habe oder das jetzt mehr Selbstanalyse ist. Definitv gebrauchen könnte ich aber eine ordentliche Schelle, um die Synapsen mal wieder richtig voreinander zu bekommen… Kurze Vorgeschichte: Kennen uns schon ein paar Jahre durch ein Hobby. Sie begleitete ihren damaligen Freund. Ab und zu mal gequatscht und gut verstanden. Sie war süß, vergebene Frauen wecken bei mir allerdings kein besonders ernsthaftes Interesse. Trotzdem habe ich auf einer Hobbybezogenen Feier in einem Moment der Zweisamkeit mal versucht sie zu küssen und wurde geblocked. Ziemlich stumpfer und unkalibrierter Versuch, klappt beim Feiern aber häufig genug um es immer wieder zu probieren. Viele viele Monate später dann mal zufällig beim Feiern in der Stadt getroffen. Bisschen getanzt, gequatscht und beim Kussversuch geblocked worden. Danach ab und zu ein bisschen getextet und 2-3x beim Feiern getroffen. Hab auch zwischendrin mal wieder versucht sie zu küssen, geklappt hats aber nie. Habe auch mal zwei Dates vorgeschlagen, die aus verschiedensten Gründen nicht stattfanden. Mittlerweile ist wieder ein dreiviertel Jahr rum. Sie fing vor ein paar Wochen an, häufiger mal random Nachrichten zu schicken. Bin hier und da feiern, komm doch vorbei/Standort bei mir um die Ecke geschickt wenn sie in der Nähe/etc...Orbitercheck? Hat mich aber nicht wirklich interessiert und ich hab aufgrund des bisherigen Verlaufs der Geschichte so gut wie nichts investiert. Nachdem von ihr ein Datevorschlag kam, haben wir uns aber auf einen Termin geeinigt. Hat sie dann aber erwartungsgemäß am Tag vorher geflaked. Paar Tage später kam dann aber unaufgefordert ein Vorschlag von ihr Pizza zu essen und wir haben mal wieder einen Termin fix gemacht. Fand dann wirklich statt, womit wir auch beim Kern der Story wären: Wir sind dann erstmal über den Weihnachtsmarkt gelaufen und dann mit einer Flasche Wein zu mir. Zum ersten mal auch über ein paar ernste Dinge geredet. Comfort oder Rapport war vorher nie Teil des Spiels. Hatten Spaß und Körperkontakt, aber kein Kuss. Bin kein PUA, aber auch kein Kind von Traurigkeit und bestimmt nicht schüchtern. Wenn ich knutschen will, probiere ich es im Zweifel auch wenn ich mit der Frau noch keinen Satz gewechselt habe. Nach den ersten ausgelassenen Chancen fing ich dieses mal aber an, mir Druck zu machen und die Situation totzudenken. Zwischendrin kamen Freunde von mir vorbei, mit denen ich nach dem Date eigentlich auf eine andere Feier gehen wollte. Sind dann gemeinsam in die Bar. Sie saß neben mir, super viel Kino während wir Cocktails schlürften. Ein paar Stunden später saßen wir dann wieder nebeneinander bei mir auf der Couch mit den Füßen auf dem Tisch. Stimmung wie bei zwei Teenies die noch nie geknutscht haben. Irgendwann hatte sie dann genug von meinem eierlosen Ich und wollte verständlicherweise heim. Das nahende Ende hat mich dann dazu gebracht sie einfach zu küssen. Kurzes make out, gehen wollte sie aber trotzdem. Als die Tür hinter ihr zu war habe ich schon meinen Kopf gegen die Wand gehauen und die Sache abgehakt, der Zug war durch. Am nächsten Tag schrieb sie mir dann überraschenderweise und ich habe vorgeschlagen am Abend gemeinsam das Wochenende ausklingen zu lassen. Idee fand sie gut, wusste aber nicht ob sie es schafft. Ich habe das versteckte Nein durchaus verstanden und bin mit Freunden losgezogen. Ich konnte das Handy aber trotzdem nicht in der Tasche lassen und habe versucht sie zu überreden, später doch noch rumzukommen. Sie hat ein bisschen mitgespielt, aber mit Sicherheit nie vorgehabt sich doch noch aufzuraffen. Wie blöde und needy kann man sich eigentlich benehmen?! Damit dürfte das Thema auch endgültig durch sein. Hab das Handy erstmal auf Flugmodus um nicht noch mehr dummes Zeug zu tippen....Ich glaube die Situation gut genug reflektieren zu können, um zu wissen was ich falsch gemacht habe und was ich im weiteren Verlauf nicht tun sollte – Mache aber genau das dann und fahre die Karre weiter in den Dreck. Wtf?! Wie blöde und needy kann man sich eigentlich anstellen?! Ich habe eigentlich nie viel investiert und bin auch vollkommen erwartungslos gewesen bzw bin es immer noch. Will ich mir die Oneitis nur nicht eingestehen? Warum sonst sollte mich der Abend so geflashed und den Zug so dermaßen zum Entgleisen gebracht haben?! Sie ist hübsch, schlagfertig, extrem aufgekratzt und wirkt selbstbewusst. Wobei die hohe Energie vielleicht auch nur Nervösität covered. Vermutlich wollte sie einfach nur vögeln. Mit dem lockeren Typen der ihr sonst auch immer versucht die Zunge in den Hals zu stecken, aber ihr nicht hinterherlief. Bis jetzt. Dieser Frame dürfte jetzt im Arsch oder zumindest arg am Bröckeln sein. Oder ich peile es nicht und ich war schon immer einfach nur im Orbit… Und jetzt bitte einmal Kopfwaschen. Danke.
  7. sportliche Aktvitäten sind doch Kino-Selbstläufer...Beim Wandern schiebst du einfach von hinten ein bisschen oder nimmst sie an den Händen und ziehst, weil sie müde ist oder nachdem du dich ein wenig über ihr Schneckentempo amüsiert hast. Und wenn es ganz wild wird nimmst du sie einfach huckepack. Wahnsinn über was für Probleme man sich schon vor dem Date den Kopf zerbrechen kann...