Arthur_Spooner

Member
  • Gesamte Inhalte

    1.541
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

621 Sehr gut

1 Abonnent

Über Arthur_Spooner

  • Rang
    44er

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Interessen
    44er

Letzte Besucher des Profils

4.460 Profilansichten
  1. Boxspringbett - Empfehlungen und Erfahrungen?

    War gestern mal los und habe mich beraten lassen. Mir wurde ebenfalls von Betten unter 1000€ abgeraten. Habe jetzt eins für 1400€ ins Auge gefasst und werde das wohl bestellen. Danke für alle Meinungen!
  2. Boxspringbett - Empfehlungen und Erfahrungen?

    Moin, plane gerade den Kauf eines neuen Betts. Da ich in Hotels grundsätzlich sehr gut in Boxspringbetten schlafe sind diese derzeit mein Favorit. Das Angebot ist allerdings schier endlos und die Preise schwanken zwischen 300 und 3000€. Ich würde ungern über 1000€ ausgeben. Da der letzte Thread zu dem Thema sehr alt ist, hier auf ein Neues. Gibt es zu in dieser Preiskategorie bei den Maßen 2x1,8 Empfehlungen oder Erfahrungen? Bin über jeden Tipp dankbar! Gruß, Arthur
  3. Marketing und soziale Arbeit. Da hast du wohl die beiden albernsten Studiengänge überhaupt rausgesucht. Ist halt not gegen elend, da verdienst du am Ende mit großer Wahrscheinlichkeit weniger als nach deiner Ausbildung.
  4. In der Klemme

    Das du es deinem Chef sagen musst, steht außer Frage. Vielleicht nochmal als kleine Hilfe, wie du es machen könntest. Würde mich bereits jetzt schriftlich für die nächstmögliche Prüfung anmelden. Das druckst du aus und gehst damit zu deinem Chef. Dann erzählst du ihm, dass du nicht ganz die Wahrheit gesagt hast, weil du unbedingt den Job wolltest, es jetzt einsiehst und bereust. Du musst ihm dann halt mal richtig in den Arsch kriechen. Zeig ihm die Anmeldung und versprich ihm in die Hand dass du es durchziehst und alles für eine zweite Chance machst. Mehr kannst du nicht tun, wenn du deinen Job gut gemacht hast, wird es aber schlechtere Chancen geben.
  5. Forex

    (Mod: OT entfernt) (...) Zurück zum TE und Ontopic - ich habe meine Erfahrungen gemacht, mal mehr erfolgreich, mal weniger. Nachhaltig vom Forexhandel leben zu können ist schon rein aus statistischen Gründen kaum möglich. Die wenigen, die es ernsthaft hinbekommen haben dabei meist 10 Jahre Erfahrung, oder mehr und haben zuvor mehrere Tausend Euros verbrannt. Der Punkt warum dir hier keiner, außer deinem Mainaccount glaubt ist einfach - es macht keinen Sinn. Sollten deine Trades auf einer Strategie basieren und diese ist in signifikant mehr als 50% der Fälle korrekt, sprich ein nachhhaltiger Gewinn entsteht, wäre der Tradingansatz Millionen gar Milliarden wert. Jede Strategie lässt sich mit Hilfe eines Algorithmus abbilden und wenn dieser funktioniert könntest du in jeder Sekunde, sogar im Schlaf rund um die Welt Geld verdienen, ohne auch nur einen Finger Krum zu machen. Das würde sogar effizienter funktionieren. Um es also kurz zu machen - entweder dein Ansatz ist wirklich ein Geniestreich und ein paar hundert Millionen wert, oder du hattest in den vergangenen Monaten einfach überdurchschnittlich viel Glück. Mehr Alternativen gibt es im Trading nicht. Sollte ersteres bei dir der Fall sein, melde dich gerne bei dir, dann mache ich dich zum Millionär, versprochen. Sollte aber Punkt zwei der Fall sein und davon gehe ich einfach mal aus, dann sollst du vor dem Risiko gewarnt sein.
  6. Forex

    Ach hör doch auf zu singen, ist doch völliger bullshit. Erst sagst du, es ist "sehr, sehr simpel", wenn es das ist, würdest du Millionen machen, so funktioniert das nun mal. Und dann die Nummer mit "finanziell frei"- schön den Youtubern nachplappern. Um finanziell frei zu sein, müsstest du Millionen haben, sonst weiß ich nicht was "frei" für dich mit Anfang 20 heißt. Tut mir leid, dass ich so negativ reagiere, aber Forex ist was für absolute Profis und das bist du nicht.
  7. Forex

    Hahahaha, "die verstehen, wie Forex wirklich funktioniert". Komm zeig mal die Abrechnungen der letzten Monate. "Sehr sehr simpel" - das schöne bei Dingen wie Forex ist ja, man kann es unendlich skallieren. Da es ja so unfassbar easy ist, gehe ich mal davon aus, dass du dann in 1-2 Jahren 10 Millionen auf dem Konto hast?
  8. Wenn ich hier sowas schon wieder lese kriege ich das Kotzen. Typische Pickupforum Feministin. Walga hat hier einen der meiner Meinung nach besten Threads im gesamtem Forum und stellt unentgeltlich mit viel Arbeit Wissen bereit. Und du kommst hier mit einem Einzeiler um die Ecke, der nichts aber auch gar nichts mit dem Thema zu tun hat. Davon mal abgesehen, wenn du hier auch nur ein bisschen mitlesen würdest, dann wüsstest du, dass Walga ne Menge Kohle verdient. Ob er da noch Geld von zu Hause mitbekommen hat (was ich nicht weiß), tut überhaupt nichts zur Sache. Aber ist halt das klassische Gesülze was vermutlich von einem rot-rot-grün Wähler kommen muss.
  9. 25 und noch nie eine Freundin

    Erstmal meinen Respekt an dich. Endlich mal ein Anfänger der es auch durchzieht - ich verspreche dir, wenn du so weiter machst, klappt es bald. Zu der Größe: 166cm ist als Mann sehr klein und ja, die Meisten Frauen bevorzugen sicher Männer zwischen 1,8-1,95. Aber viele Frauen die selber klein sind, mögen auch keine Typen die 1,95 groß sind. Es sollte eben einigermaßen zueinander passen und mal ehrlich es gibt doch so viele Frauen die kleiner sind als du oder gleichgroß. Da solltest du dann auch keine Probleme mehr haben. Mal abgesehen davon, wie viele Frauen sind schon 1,8m groß? Du bist in einer Phase wo du approachst, also bist auch du derjenige, der sich die Frauen aussucht. Ein Kriterium sollte also sein, dich eher auf kleine Frauen zu fokussieren. Das steigert deine Erfolgschancen und genau darum geht es bei dir im Moment. Wenn du erstmal locker und smart im Umgang mit Frauen bist, dann kannst du dir auch irgendwann größere Frauen vornehmen, sieh es halt als challenge. Aber in deiner derzeitigen Situation führt das eher zu Frust und das willst du ja vermeiden. Meine Meinung lass die großen Frauen weg - sollte das dein Selbstwertgefühl mindern? Kein Stück! Jeder Mensch hat seine Probleme, die ihn bei manchen Leuten des anderen Geschlechtes rauswerfen. Das ist nun mal Fakt - aber du wirst eh nicht alle Frauen der Welt vögeln können. Also bevor du dir jetzt schon ein handicap im game einbaust, fang im wahrsten Sinne des Wortes klein an.
  10. Immobilen Projekt Verkauf an Investor?

    Vergiss es - das funktioniert doch hinten und vorne nicht. Was hast du denn für einen Bekannten, der einfach so ein Grundstück mit Abrissreifen Immos kauft, ohne auch nur Plan davon zu haben? Geht schon damit los einen Investor zu finden, der bereit ist ein Projekt eines Ahnungslosen zu finanzieren und wenn er sich dann findet - will er 12%? Da bleibt dann auch direkt mal die Rendite auf der Strecke, die sowieso schon kaum vorhanden sein dürfte, da er überhaupt nicht die Preise bekommt, wie jemand der Kontakte hat.
  11. Kann man das so einfach machen? Oder gibt es da irgendwelche Beschränkungen, bzw. hast du dazu Infos? Konnte im Internet so schnell nichts finden.
  12. Traumauto als Student oder doch lieber sparen?

    Haha, bin in einer ähnlichen Situation und geier auch nach nem Scirocco um die 8.000€. Bin aber auch mit meinem Studium durch und verdiene in ein paar Monaten ganz gut knete. Richtig überwinden kann ich mich aber trotzdem noch nicht, bleibt aber ein geiles Auto!
  13. Jobwechsel - vom Gesellschafter zum Angestellten

    Wie viel Prozent Anteile hältst du denn? Und wie hoch ist der Gewinn des Unternehmens? Schlechtes Gehalt als Gesellschafter geht einher mit - dem Unternehmen geht es schlecht. Da musst du dann sowieso auch aufgrund der Haftung aufpassen, im Falle eines Scheitern. Zu Marketing kann ich dir nichts sagen, finde ich super öde.
  14. Der Herpes-Megathread

    Ich quetsch den Kram immer so brutal wie es nur geht aus, da kommt die Flüssigkeit und alles raus, klappt bestens, ist immer recht schnell weg. Ob das aber der way to go ist, weiß ich nicht