Arthur_Spooner

Member
  • Gesamte Inhalte

    1.511
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

598 Sehr gut

1 Abonnent

Über Arthur_Spooner

  • Rang
    44er

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Interessen
    44er

Letzte Besucher des Profils

4.271 Profilansichten
  1. Der Punkt mit deinem Vater ist wirklich tragisch, aber leider wirst du das nicht mehr ändern können. Den Punkt mit der Arbeit hingegen schon, sieh wirklich zu, dass du da wegkommst. Ich würde mal zur Agentur für Arbeit gehen und mir nen Termin holen. Da arbeiten nicht nur kaltherzige Zombies, die inkompetent sind. Wenn du denen da dein Leid klagst, dann können die auch die Sperrzeit aufheben. Dann sieh zu, dass du das Studium durchziehst und danach würde ich mir mal 2 Monate Auszeit gönnen und durch die Welt reisen, Südasien ist billig und perfekt für sowas. Wenn du da abends an Traumstränden dein Bierchen trinkst, dann sieht die Welt vielleicht schon wieder ganz anders aus. Danach kannst du dann vielleicht schon wieder voll motiviert in einen neuen Job starten.
  2. Der Text beinhaltet alles was wichtig ist. Einziger Kritikpunkt ist die Auswahl der Outfits, die gelinde gesagt völlige Scheiße ist. Wenn ein Typ männlich aussieht, mit diesen Lappenshirts, dann gute Nacht. Inhaltlich ansonsten alles was ein Anfänger braucht.
  3. Was es doch ernsthaft für Luschen im Leben gibt, unglaublich.
  4. Und dann verlieben sie sich....die sinn sooo blöd...dann verliebe die sich 'ohhh des issa...des is mein Traummann, der is so geil....och der is soo schee, och des war so ee schöner Abend, des war so romaaantisch. Alles abgefuckte Fotzen..Hängengeblieben!
  5. Asozial ist ein starkes Wort aus deinem Mund. Ich bin meinen ONS nicht respektlos gegenüber. Aber du kannst dir ja Beleidigungen jeglicher Art gerne gefallen lassen.
  6. Mag unsouverän sein, aber wen juckt das ist dem Kontext schon? Vor meinem Arbeitgeber will ich nicht unsouverän sein, aber vor einer respektlosen Alte aus der Disco? Zunächst mal bumsen. Wenn man sich schon die Mühe macht die Alte mit nach hause zu nehmen, dann macht man die auch noch entsprechend weg. Danach schmeißt man die Tante raus, aber natürlich nicht, ohne sie so stark wie möglich zu verletzten. Das sind nämlich die Dinge, die wirklich Lerneffekt bringen. Ich erinnere mich an einen Typen, der sich ständig über andere lustig gemacht hat. Hat einige verdammt verletzt. Die meisten haben aus Angst oder warum auch immer die Nummer gebracht mit "ich will ja nicht genauso sein". Einer hat ihm dann irgendwann in der Disco die Nase gebrochen. Seit dem hat der meines Wissens nach niemanden wieder belästigt. Lerneffekt kommt nicht durch Spiegel vorhalten. Dafür sind diese Menschen viel zu asozial. Auf die Fresse hauen, oder entsprechend so tief verletzten wie es nur geht, ist allerdings eine 100% sichere Sache.
  7. Hörst du das? Das rauschen des Bann-Hammer's wie er über deinem Kopfe kreist.
  8. Es ist halt Tinder und da ist die Chance eben sehr groß, dass Mann nur ficken will. Ich kenne einige die schon während des dates denken, dass Ihre neue Bekanntschaft eigentlich gar nicht so deren Ding ist. Aber wenn man dann schon 2 Stunden "rumgeschlagen" hat, dann kann man das gepoppe noch mitnehmen. Wenn es beim ersten Date nicht geklappt hat, dann gibt man eben oft noch ne 2. Chance, weil man die Zeit des ersten Dates nicht verschwendet haben will. Ist nicht unbedingt meine Denkweise, aber ich habe eine Menge Freunde, die nach exakt dem Schema agieren. Von einigen habe ich dann schon manchmal gehört es wäre wie bei einem Porno der eigentlich gar nicht mal so geil ist, wenn man fertig ist ekelt man sich schon fast ein bisschen. Da geht es manchmal nur darum, dass das Ego gepusht wird und man sagen kann, dass man die Dame geknackt hat. Natürlich muss das nicht auf dich zutreffen, aber so wie ich Tinder kennen gelernt habe, ist es halt einfach eine Sex treffen Seite und da können o.g. Dinge schon schnell mal zutreffen. Offtopic: Wie läuft so eine offene LTR ab? Ich kenne zwar offene LTR's wo man sich jemanden nach dem Disco Besuch mit nach hause nimmt und das kein Problem ist. Und selbst wenn man ein date ausmacht, aber dauerhaft die gleiche Person neben einer Beziehung zu treffen und das scheint ja deine Intention zu sein, davon habe ich noch nichts gehört. Geht das ohne Probleme mit deinem Partner klar?
  9. Genau noch 1 Mal sagen, dass sie mit dir im normalen Ton redet, sollte sie das nicht tun, also lauter werden, oder unsachlich werden folgende Reaktion: Direkt ohne ein Wort zu sagen umdrehen und in dein Zimmer gehen.
  10. Sub jetzt habe ich wirklich mal ne Frage, weil ich es einfach nicht verstehe. Der Thread hier drunter, den ich gestern aufgemacht habe und auf den ich noch 1x geantwortet habe, ist "mal wieder" dicht, bevor ich richtig durchatmen kann und ich habe keinen Plan wieso. Das sind solche Sachen, die ich nicht kapiere. Da hat EIN User Unsinn geschrieben, aber warum machst du den Thread jetzt dicht? Wir sind doch genau bei dem Punkt angekommen, warum wird hier nicht einfach sein Beitrag gelöscht, indem er Fehlinformationen geliefert hat und man kann weiter SACHLICH diskutieren. Ich habe schon versucht meine Problematik so sachlich wie möglich zu schildern und trotzdem wird das Ding dicht gemacht. Ich fand die meisten Inhalte, die ich eben gelesen habe, gar nicht schlecht. Auch den Ansatz von Marla, dass sich vielleicht einfach meine Wahrnehmung geändert hat, ist sehr gut. Das mit Flying_Suicide stimmt so im übrigen einfach nicht. Es wurde nie transparent warum er weg ist, da er sich aber noch einen Zweitaccount gemacht hat, über den er dann zugegebenermaßen unsachlich wurde, hat er deutlich gemacht, dass er NICHT freiwillig gegangen ist. Da erinnere ich mich noch sehr genau dran. Und zum Thema Shark habe ich doch geschrieben, dass es nur ein Zeit Bann war, verstehe also auch deinen Kommentar dazu nicht. Sei es drum, soll kein Spam hier sein, deshalb mach den Thread von mir aus auch dicht, verstehen tue ich es aber trotzdem nicht. Gruß Arthur
  11. Um Qualität rein zubringen braucht man vor allem gute User und das ist der Knackpunkt, warum ich den Thread aufgemacht habe. Ich will jetzt nicht anfangen und rum heulen, dass die guten Leute von früher mit denen ich mich noch identifizieren konnte bzw. von denen sogar ich noch was lernen konnte weg sind, aber meiner Meinung nach liegt da einfach die Problematik. Oben hat es Rudelfuchs ja irgendwo schon angesprochen mit dem bannen, aber ich finde da liegt eine große Problematik und da rede ich nicht einmal von dem Zeit Bann gegen Shark, den ich gar nicht kritisiere. Ich mach das Thema jetzt auf, weil direkt im Anschluss vom bannen bestimmter User hier eh immer die Hölle los ist und viele User komplett unsachlich werden. Ich erinnere mich zum Beispiel noch an Flying_Suicide, der mir aus PU-Sicht null weitergeholfen hat, aber im Bereich Karriere unheimlich viele wichtige Tipps geben konnte. Ich weiß gar nicht mehr, wie viele Posts der hier hatte, aber ich meine irgendwo um die 8000 als er gebannt wurde. Da waren weit über 7000 von sehr gut und die haben fast jedem der im Karriere Unterforum gelesen hat geholfen. Also ein unheimlicher Mehrwert für das Forum. Dann hat er wohl irgendwas gemacht, was die Mods nicht cool fanden, bzw. verboten war und wurde gebannt. Ist mittlerweile auch schon über ein Jahr her, aber darunter leidet das Subforum immer noch krass. Das wäre beispielsweise ein Verbesserungsvorschlag, pro 500getätigte Posts 3 mögliche Verwarnungen mehr, oder ein Freibrief/Jahr. Wer eben so viele Posts tätigt, hat auch noch höhere Chance mal daneben zu liegen. FS ist jetzt nur ein Beispiel, könnte vom gleichen Schlag aber wohl noch 15 nennen, die dem Forum unheimlich gut getan hätten. Irgendwo ist das auch einfach ein Teufelskreis, wenn der Topkreis eines Forums wegbricht, ist für die Leute, die fachlich knapp drunter sind der Anreiz weg, was zu lernen und gehen auch. Der Kreis unter denen geht dann auch usw. Am Ende bleiben eben lauter User über, die nur noch Anfänger Kram posten, der schon 1000x durchgekaut wurde. => Der Content des Forums wird schlecht und da sehe ich das Forum im Moment. Der Höhepunkt ist dann eben wenn EIN User mal freiwillig geht, wie Fastlane. 130.000 User, einer geht und die Qualität bricht schon beachtlich ein, da passt halt ganz deutlich was nicht. War heute morgen noch gar nicht richtig wach, ich meinte auch gar nicht die Meinung der Mods, sondern die Meinung der Admins. Mag sein, dass User guten Content bringen sollen, aber dafür zuständig, dass Leute ins Forum kommen, die guten Content liefern, sind Admins. Mods sehe ich immer noch als normale User, die eben auch ehrenamtlich noch Arbeit erledigen.
  12. Seit ca. 1 Jahr hat die Qualität des Forums meiner ganz persönlichen Meinung nach stark nachgelassen. Das hat verschiedene Gründe (Anteil der Anfänger, die nach "Zauberformel" fragen und kaum noch mehr als 5 Zeilen pro Thread rauskriegen, der dann auch noch vor Rechtschreibfehler strotzt - sehr gute erfahrene Mitglieder haben das Forum freiwillig verlassen oder wurden gebannt etc.). Ich möchte hier KEINE bashing Diskussion gegen das Forum lostreten, steht ja letztlich jedem frei hierzu sein. Was mich allerdings schon sehr interessiert ist die Meinung von Mods, zu diesem Thema. Wie beobachtet ihr die Entwicklung des Forums? Positiv, negativ? Ist reines Interesse ob die Betreiber dieses Forums, bzw. die ausführenden "Organe" das ähnlich sehen, oder ob die Entwicklung vielleicht sogar sehr positiv gesehen wird. Gruß, Arthur
  13. Bist du jetzt komplett am Ende? Du kapierst den Sinn dieses Forums nicht. Hier geht es nicht darum, sich vor anderen zu beweisen, sondern Hilfe zu suchen, bzw. welche zu geben. Als ob ich jetzt anfange Videos hochzuladen, meine Privatsphäre preis zugeben, nur damit irgendein Mongo da draußen mir glaubt. Und übrigens, also alles was du nicht per Video aufgenommen hast, ist nicht passiert? Poste ein Video von deiner Geburt, oder sie ist nie passiert. Tust du das nicht, gibt es dich gar nicht.
  14. Gute Idee, spiel doch mal wieder auf deinen Zügen mit den lustig funkelnden Dingern, die immer so schön zischen wenn sie Kontakt bekommen. Alternativ bleibt natürlich noch die Autobahn oder Rasierklingen, damit scheinst du dich ja auszukennen. Ich konnte den Rest deines Textes leider nicht lesen - ich hatte Wichtiges zu tun. Damit dürfte das wohl dein letzter Post gewesen sein. So wollen wir doch mal hoffen, denn du wärst wirklich kein Verlust hier. Lern dich mal zu benehmen, das gilt speziell an der Uni. Die Leute dort mögen idR keine Untermenschensprache, so wie du sie hier von dir gibst. Edit: Aber ist klar, hier im Internet auf dicken machen und auf Seite 1 noch heulen, dass du ein Lappen bist und alle andere viel größer und stärker. Haha, im richtigen Leben würdest du neidisch auf die anderen Leute gucken und hier reißt du deine Fresse auf.