Souken

Member
  • Inhalte

    100
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     265

Alle erstellten Inhalte von Souken

  1. Hallo kennt jemand Serien oder Filme (bitte nicht zu alt, also am besten 21. Jahrhundert) die mit Verführung und / oder Persönlichkeitsentwicklung zu tun haben?
  2. Souken

    Online zum Date

    Hi Leute, 2 verschiedene Situationen mit Ähnlichkeiten: 1) Ich kenne die Person nicht und hab sie bisher noch nie gesehen. Ist eine Freundin von der Freundin (Freundin K) eines guten Kumpels. Sie findet mich attraktiv und hat Freundin K gesagt ich solle sie anschreiben. Hab ich getan und am nächsten Tag ein Date ausgemacht. Hat sie spontan abgesagt weil ihre Katze operiert werden musste?! Von Freundin K wusste ich, dass ihre Katze alles für sie ist und das sie mich unbedingt kennen lernen möchte. Hab auf die Absage nur nüchtern geschrieben alles okay meld dich doch einfach mit einem Alternativvorschlag. Schreiben tun wir kaum, alle paar Tage mal ein paar Sätze. Samstag Abend kam dann mal wieder eine Nachricht von ihr aber kein Datevorschlag. Wie sollte ich vorgehen, soll ich nochmal einen Vorschlag machen oder nicht? Frau ist 25, ich 24 Jahre alt 2) Eine Freundin die ich schon lange kenne aber dann mal wieder Jahre keinen Kontakt mit habe. Hab sie vor 2 Wochen einfach mal angeschrieben und wir sind im Kontakt. Schreiben relativ viel und sie schickt mir Fotos. Nun das Problem: Hab schon 2x direkt gefragt ob sie Lust hat was trinken zu gehen, beide Male hatte sie schon was anderes vor. Nach meinem letzten Datevorschlag kam 3 Tage nichts und gestern dann eine Nachricht mit “Mein Handy war bei der Reparatur sorry das ich jetzt erst Scheibe bla bla“ “wir müssen bald echt mal wieder zusammen feiern gehen“. Was würdet ihr hier machen? Freeze oder Date Vorschlag? Frau ist 24. Danke euch!
  3. Danke euch
  4. Hi Meine Freundin (21 Jahre) hat sich gestern von mir (24 Jahre) getrennt. Für mich kam es plötzlich. Kurz zur Vorgeschichte: Wir trafen uns das erste Mal im November 16 und haben uns weiter gedatet. Meist 2-3x die Woche gesehen. Anfang April dann von ihr eine SMS mit "ich sehe keiner Weiterentwicklung in unserer Beziehung". Das lag daran dass ich gar nicht wirklich an einer Beziehung interessiert war und deswegen haben wir auch nie darüber gesprochen. Hab ihr darauf kurz geantwortet und um ein Treffen gebeten, lehnte sie zu dem Zeitpunkt aber ab. Einen Monat später kam die nächste SMS mit "ich habe einen riesen Fehler gemacht, können wir uns heute noch treffen, ich will mit dir reden?". Danach sind wir zusammen gekommen und alles war harmonisch. Ich lernte ihre Familie kennen und sie meine. Anfang Dezember 17 sagt sie mir Abends dass sie total überfordert ist (Oma, Opa beide im Sterben, sind mittlerweile auch gestorben) und die Uni läuft nicht sie will abbrechen und eine Ausbildung anfangen. Sie weinte und sagt sie weiß nicht genau wie sie fühlt. Will nicht Schluss machen aber mich auch nicht so blöd behandeln (was gar nicht stimmte.) Habe ihr dann gesagt dass sie immer zu mir kommen kann und ich auch in schweren Zeiten zu ihr halte und sie unterstütze. Daraufhin ist sie nach Hause gefahren und wir haben uns am nächsten Tag getroffen und alles war gut. Sie hat mir Ende Dezember das erste Mal "ich liebe dich" gesagt. Sie war nervös und traute sich kaum es auszusprechen. Gestern war sie hier und hat mir gesagt dass es wieder ähnlich ist wie Anfang Dezember. Sie möchte mich nicht verlieren aber hat seit ein paar Wochen keine intimen Gefühle mehr für mich. Hatten aber immer noch regelmäßig Sex nur von mir kam die Initiative meist. Daraufhin habe ich ihr gesagt dass ich es schade finde und gerne bereit bin an der Beziehung zu arbeiten. Sie meinte, dass sie es auch wirklich nicht will aber so auch nicht weiter machen möchte und lieber geht. Thats it. Sie hatte vor mir eine 8 Monatige Beziehung und sie waren 3x auseinander und wieder zusammen. Ihr Ex hat sie dann zum Schluss betrogen. Weiß nicht genau in wieweit das eine Rolle spielt. Kann mir vorstellen, dass sie einfach Angst hat verletzt zu werden. Ich möchte sie wieder haben. Habe noch nie einen so fröhlichen Menschen kennengelernt. Ihr Strahlen steckt mich immer direkt an. Was kann ich nun am besten tun? Erst einmal gar nicht mehr melden?
  5. 1. Dein Alter 24 2. Ihr Alter 21 3. Art der Beziehung: monogam 4. Dauer der Beziehung 10 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase 6 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex eigentlich bei jedem treffen, falls nicht dann blowjob oder handjob 7. Gemeinsame Wohnung? Nein Hey bräuchte Mal eure Einschätzung. Sind seit 10 Monaten zusammen und läuft an sich alles gut aber habe zur Zeit das Gefühl dass sie sich distanziert. Weniger Sex Initiative ihrerseits und kaum noch “ich vermisse dich“ Nachrichten die früher aber ständig kamen. Sehe parallelen zu meiner letzten Beziehung, wo alles ähnlich war und dann der Punkt kam wo meine jetzige Ex mir unterstellte dass ich immer nur vögeln will. Danach habe ich meinen Invest enorm erhöht und hab mich selbst kastriert. Jemand Ideen wie ich weiter machen soll? Ansprechen dass es mir nicht gefällt oder einfach weiter wie bisher machen?
  6. Danke dir. Vielleicht wird es ja noch was, vielleicht auch nicht. Klar, falls wir wieder zusammen kommen sollten dann müssen wir etwas ändern sonst läuft es wieder auf die Trennung hinaus. Aber soweit denke ich erstmal noch nicht. Von mir aus kommen jetzt keine Annäherungsversuche und ich lehn mich zurück und warte es ab danke euch
  7. Ja du hast Recht. Sie war vor mir 8 Monate mit ihrem Ex zusammen und dabei auch 3x Schluss und wieder weiter. Scheint wohl irgendwie ein Problem im inneren zuhaben. Vielleicht liebt sie sich selbst nicht und hat Angst vor der Zukunft. Aber mit Liebesbekundungen meinerseits mache ich das jetzt nur schlecht oder? Also zurücklehnen und abwarten
  8. In meiner ersten Beziehung war ich relativ needy und habe viel mit meiner Freundin unternommen. Viele Wochenendtrips, Urlaub. Bei meiner jetzigen war ich kaum needy aber wir haben fast nie was unternommen. Höchstens Mal in die Therme. Und das in ~1Jahr Beziehung. Kann mir vorstellen dass sie da mehr möchte und nicht immer nur zuhause im Bett chillen und vögeln. Parallelen kann ich nicht wirklich ziehen.
  9. danke dir
  10. Ich weiß auch nicht woher das kommt. Sie hat bisher nie Sex geblockt o.Ä. und wenn doch dann eben blow oder handjob. Wo kann ich die Dynamik denn nachlesen? Bzw. gibt es hier etwas darüber? Der Zug ist jetzt wohl komplett abgefahren und ich sollte mich versuchen von ihr zu lösen, oder?
  11. Ja ich weiß. Also invest = 0 und abwarten bzw. neue Frauen daten? Und wie sollte ich bei einer Nachricht ihrerseits reagieren? Nichts drauf schreiben oder höflich antworten?
  12. Ok Jungs sie war gerade bei mir und hat sich getrennt. Sie meinte dass sie sich nicht trennen möchte aber so auch nicht weiter machen kann weil es unfair gegenüber mir ist. Sie ist super gerne bei mir aber kann sich gerade keine Intimitäten mit mir vorstellen. Hatten das gleiche Anfang Dezember ja schon mal, aber da kam sie nächsten Tag direkt wieder an. Habe ihr heute gesagt dass ich keine Beziehungspause möchte und es für mich zwei Optionen gibt. 1) Wir gehen getrennte Wege oder 2) Wir versuchen es weiter. Dann kam wieder blabla ich möchte dich nicht verlassen aber es ist wahrscheinlich besser so. Sind jetzt so verblieben dass sie die Tage ihre Sachen abholt. Wie geht es nun weiter? Angenommen ich möchte um sie kämpfen und sie zurück wie gehe ich vor? Anscheinend hat meine Attraction massiv gelitten. Kann mir gut vorstellen das sie in der nächsten Zeit wieder ankommt mit "es war ein riesen Fehler etc.". Sollte ich sie abblitzen lassen oder gibt es eine Möglichkeit meine Attraction wieder zusteigern? Liebe Grüße und danke für die ehrlichen Worte
  13. Danke ich werde mich bemühen dieses Mindset zu verinnerlichen. Das morgen direkt Schluss ist, glaube ich nicht aber ich melde mich morgen Abend hier!
  14. Danke Jungs werde später nur noch gute Nacht schreiben und morgen dann “sag mir bescheid wenn du los fährst, ich koch uns was leckeres“ Oder auch komplett kacke?
  15. Hey haben uns einen Tag danach getroffen und sie meinte dass ich es falsch verstanden habe und sie nie Schluss machen wollte. Sie hat mir Ende Dezember das erste Mal “ich liebe dich“ gesagt und unsere Zeit war super schön. Morgen wollte ich sie besuchen (macht gerade ein Praktikum 1h entfernt von mir und wohnt während der Zeit bei ihrer Mutter, 3 Wochen insgesamt). Sie schreibt heute aber nur ganz knapp und auf die Frage von mir wann ich denn morgen kommen sollte, kam nur “Weiß ich noch nicht vielleicht komme ich Abends auch eben vorbei“. Hab ihr dann geschrieben was los ist und sie meinte sie weiß es auch nicht. Habt ihr ne Idee? Kann mir vorstellen das sie Schluss machen will aber sehe keine Indizien dafür, da wir bis gestern noch ganz normal geschrieben haben.
  16. 1. Dein Alter 24 2. Ihr Alter 21 3. Art der Beziehung (monogam) 4. Dauer der Beziehung 6 Monate 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR 6 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex Bei jedem Treffen 7. Gemeinsame Wohnung? Nein Hallo alle, meine Freundin war gerade bei mir und wir haben geredet. Sie hat viel geweint und ist maßlos überfordert. Probleme bisher gab es eigentlich keine. Sie ist sich aber nicht mehr sicher wie es weiter geht. So wie es jetzt weiter geht möchte sie es nicht mehr und ohne mich sein auch nicht. Jetzige Situation ist folgende: In dem letzten Monat ist ihr Opa gestorben und ihrer Oma geht es gerade sehr schlecht, wahrscheinlich stirbt sie in den nächsten Tagen/Wochen. Ebenso sind zwei weitere Familienmitglieder im Krankenhaus. Ihr Studium überfordert sie und wird es wahrscheinlich abbrechen. Laut ihrer Aussage ist sie nur noch schlecht zu mir und das belastet sie doppelt. Habe ihr klar gesagt, dass ich für sie da bin und bisher nicht das Gefühl hatte das es zwischen uns schlecht läuft. Kleine Anmerkung: Wir haben uns ab November letzten Jahres getroffen bis zum April. Danach hat sie mir geschrieben das sie keine Entwicklung bei uns sieht und es erstmal beendet (waren da übrigens noch nicht zusammen!). Hatte damals auch einen Thread hier und habe dann auch wieder andere gedatet. Nach einem Monat hat sie mir geschrieben gehabt und wir haben uns wieder getroffen und sind dann auch zusammen gekommen. Sie hat dann auch irgendwann mal erwähnt dass sie es krass findet wie schnell ich nach ihr wieder neue Dates hatte. Ich weiß natürlich von allem bescheid aber wusste dennoch nicht das sie das so sehr belastet. Die Frage ist nun, wie kann ich ihr helfen? Bzw. kann ich ihr helfen? Kenne es selbst wie es ist seine Großeltern zu verlieren und gerade wenn man, wie sie, einen sehr engen Kontakt hat und im gleichen Haus wohnt ist es sehr schwierig. Sie möchte sich Mittwoch mit mir treffen und nochmal reden. Liebe Grüße an alle!
  17. Kann schon sein, mal schauen was daraus wird. Fahren dieses Wochenende zu meinen Eltern (wohnen weiter weg). Hab ihr auch gesagt dass es in Ordnung ist wenn sie zu ihrer Familie fährt (ist an sich jedes Wochenende dort). Sie möchte aber mit zu mir. Aber damit jetzt mal bei Seite, habe eine konkrete Frage und zwar: Wie gehe ich richtig mit solchen Situationen um. Ich habe letztens in der Uni ein Papiertaschentuch in den Papierkorb geschmissen, bzw. wollte ich es und dann hat sie patzig und genervt geantwortet das dies in den Restmüll kommt. Ist ja auch in Ordnung dies zu sagen, war ein wenig verballert. Nur wie reagiere ich auf sowas? Einfach nichts zu sagen oder irgendwas kommentieren? Gibt noch andere Situationen die meiner Meinung nach eher eine kleine Gewichtung haben sie aber daraus einen Elefant macht. LG und schönes Wochenende allen!
  18. Interessiert mich auch :)
  19. Ja ganz gut denke ich. Sie hat sich entschuldigt und meinte sie möchte mich nicht verlieren. Hab ihr gesagt dass ich für sie da bin etc. Danach sind wir zu mir gefahren und haben gekocht, war dann so als ob sie nie was zu mir gesagt hätte...manche Frauen sind schon merkwürdig...
  20. Sie hat mich gefragt ob wir uns gleich auf dem Weihnachtsmarkt treffen. Mal schauen was es gibt bis später
  21. Danke euch. Ich werde einfach mein Ding machen und abwarten. Mehr kann ich sowieso nicht machen. "Nicht-Pickuper" haben mir z.B. geraten ihr beizustehen und einfach für sie da zu sein. Werde euch zeitnah berichten.
  22. Klar gebe dir Recht. Aber auch bei solchen äußeren Einwirkungen? Muss ich ihr nicht gerade jetzt zeigen das ich für sie da bin?
  23. Hört sich meiner Meinung nach überhaupt nicht gut an. Vergiss das Zusammenziehen erstmal und tue erstmal die Dinge die dich ALLEINE unabhängig von deiner Freundin glücklich machen. Geh feiern oder mach Sport, tritt einen Verein bei oder sonst irgendwelche Aktivitäten. Ob alleine oder mit Freunden ist egal, wichtig ist dass du Spaß hast und es nicht nur machst um wieder interessanter zu werden. Frauen merken sowas. In dem jungen Alter zusammenzuziehen geht selten gut. Sie fängt an zu studieren, lernst neue Leute kennen (auch Männer) und du sitzt dann zu Hause mit dem größten Hirnfick aller Zeiten rum. Also mein Rat ist ähnlich wie oben schon geschrieben: Geh raus, leb dein Leben und mach die Dinge die dir Spaß machen UNABHÄNGIG von deiner Freundin. Sei nicht auf Knopf druck bereit alles für sie stehen und liegen zu lassen. Wenn sie nach einem treffen fragt sag ihr ruhig mal ab und begründe es dass du mit XY heute feiern gehst. Mach dich wieder interessant und dann siehst du in welche Richtung die Beziehung geht.