Gus

User
  • Inhalte

    39
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     197

Ansehen in der Community

25 Neutral

1 Abonnent

Über Gus

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

85 Profilansichten
  1. Gus

    Back in Business

    Morgen will sie wieder vorbeikommen, nächste Mittagspausen-Runde. Laut eigener Aussage ist ihr zweiter Vorname "devot", ich werde sie auf einen Stuhl fesseln und Sie mit Dildos in Arsch und Muschi ficken. Mal sehen, wie das wird. 🙂 Sie ist auch filmen nicht abgeneigt, solange ich ihr Gesicht rauslasse. Hab schon ne Sturmhaube bestellt, hoffentlich kommt die vor ihrem Besuch 😂 Wenn ihr noch Ideen habt, was ich mit ihr anstellen soll, sagt Bescheid 🙂
  2. Gus

    Back in Business

    Update: Bin heute zufällig im Home Office, war eigentlich anders geplant. Um 12:30 klingelt es an meiner Tür. Die Dame vom 3er steht alleine vor der Tür und will vögeln. Wir haben geduscht, hart gefickt, geredet, sie ist gegangen. Hat mir ihre Nummer dagelassen, bald sehen wir uns wieder. Sie ist verheiratet, will nur eine Affäre. Emotional unbedürftige Frauen sind mir gerade am Liebsten, da gibt es keine Zwischentöne, einfach nur aufeinander geil sein 🙂 Witzig: Sind gerade am langsam uns anziehen. Mein Handy klingelt, Arbeitskollege. Ich gehe dran, laufe zu ihr und stecke ihr meinen Schwanz in den Mund. Sie bläst brav für 4 Minuten, während ich Kram für die Arbeit kläre. Mega nice.
  3. Gus

    Neue Wege

    Da es sonst niemand sagt: Wie absolut gestört ist es, dein einjähriges Kind, dass einen so SCHWEREN ASTHMAANFALL hatte, dass es ins Krankenhaus muss, alleine zu lassen, um 150km entfernt einen Schwanz abzubekommen? Bei der Frau muss so viel schief laufen, ich würde die Finger von ihr lassen. Das ist die gleiche Red Flag wie Borderline oder andere schwere psychische Störungen.
  4. Gus

    Meine Field Reports!

    Sehr schöne Reports! Bin ein treuer Leser und du warst mit einer der Gründe, warum ich mir einen Arschtritt gegeben habe und auch wieder am jagen bin.
  5. Gus

    Back in Business

    Noch ein lustiger Part: Bin danach Bahn gefahren, hatte Maske auf. Obwohl ich mir das Gesicht gewaschen habe, roch es einfach nur die ganze Zeit nach Muschi 😉
  6. Gus

    Back in Business

    FR: MMF 3er mit HB6,5 und ihrer Affäre. Zur Vorgeschichte: ich bin wie gesagt etwas bi, manchmal suche ich mir zum unkompliziert Druck ablassen einen Typen, der mich bläst und das war's. Ist extrem unkompliziert, ein reines "Loch", ohne Attraction usw. So auch vorgestern, Sonntag, als ich über eine Kontaktseite sehr kurzfristig ein Treffen ausgemacht habe. Der Typ kam vorbei, hat mir einen geblasen und sich auf den Heimweg gemacht. Da ich wie erwähnt mit einem ansehnlichen Glied gesegnet wurde hat er gefragt, ob ich Bock hätte, seine Affäre mit ihm zu ficken. Hab es für Geschwätz gehalten, aber klar, da wäre ich dabei. Sie ist 42, ihr Mann besorgt es ihr nicht mehr, deswegen fickt sie außerhalb rum. Er meinte noch, dass sie Kinder hat und tagsüber Zeit hat. Dann ist er gegangen und wir haben weiter miteinander geschrieben. Er hat wohl direkt mit ihr gesprochen und mir Dienstag als Tag vorgeschlagen. Haben uns auf 14:30 verabredet. Habe bis zum Schluss nicht dran geglaubt, dass die wirklich auftauchen. Tatsächlich waren sie aber wie verabredet da. Vor mir steht Er und eine ca. 1,70 große Frau, erstmal dick eingepackt in sportlichen Outdoorklamotten, ist ja kalt draußen. Vom Typ Frau her eine sportliche Mutter, wie ich sie 1:1 auf einem Elternabend meiner Kinder treffen würde. Nicht aufgebrezelt, aber angenehm hübsch, natürlicher Typ, Outdoorjacke, etc. HB6, denke ich. Sie geht noch kurz aufs Klo, ich fistbumpe den Typen, freue mich. Sie kommt zurück, ist etwas unsicher, wie es losgehen soll. Die beiden fangen an, zu knutschen. Ich streichle etwas den Rücken, dann schnell an die Titten. Geile C-Cups mit Silikon und langen/steifen Nippel. Als wir sie ausziehen, bin ich begeistert: sie hat Halterlose+Strapsgürtel, Ouvert Slip und geilen BH an und ist richtig krass durchtrainiert. Kein Gramm Fett am Körper, absolut definiert, geiler Arsch, gemachte Titten. Das Gesamtpaket steigt stark an in Richtung HB8, sehr, sehr gute Figur. Knutsche auch heftig mit ihr rum. Noch im Stehen fickt er sie von hinten und sie nimmt meinen Schwanz in den Mund. Sehr geil. Dann ab aufs Sofa und rumgevögelt in allen möglichen Stellungen. Sie geht richtig krass ab, liebt es, sich an einem Schwanz festzuhalten und zu lutschen, während sie von hinten richtig hart durchgefickt wird. Nach ca. 1h sind wir alle fertig, sie hat irgendwann von begeistert stöhnen zu euphorisch lachen gewechselt. Ist komplett von Endorphinen geflutet und genießt es einfach, von 2 Kerlen richtig durchgenommen worden zu sein. Wir bekunden alle 3, dass es sehr geil war, ich denke, da wird es eine Wiederholung geben. Witzig: als sie sich wieder angezogen hat, steht auf einmal wieder die Elternabend-Mutti vor mir, merke richtig, wie ich die beiden Bilder von der schwanzgeilen, reizwäschetragenden, silikonierten Sexbombe gerade und diese Frau vor mir kaum zusammenkriege. Harter Limiting belief, in Richtung Madonna/Whore oder so und eine gute Lehre, was alles drin ist, wenn man mal loslegt. Fazit: Keine Ahnung, war null Game in Richtung Frau da und auch den Typen habe ich nicht gegamed. Die größte Lehre für mich ist glaube ich, dass ich bei meinen beiden F+ und diesem Erlebnis jetzt eben genau NICHT das Gefühl hatte, mit Schlachtplan hartes Game zu fahren. Sondern einfach auszustrahlen, dass Sex für mich das Normalste auf der Welt ist und ich mein Gegenüber gerne einlade, das mit mir zu teilen. Bin gespannt, wie sich das weiterentwickelt, eine spannende, neue Welt ist das...
  7. Gus

    Back in Business

    Alter.... Das war krass (geil). Ich berichte später.
  8. Gus

    Back in Business

    Da hab ich kein Problem mit, bin bi...
  9. Gus

    Back in Business

    Ein Typ und seine Affäre. Mal sehen...
  10. Gus

    Back in Business

    Ich hab einfach ein großes Glied 🤷 Im Ernst: Wenn es tatsächlich kein Flake wird, berichte ich gerne. Ansonsten gibt es ja nicht viel zu lernen und es war nur ein Tastenwichser auf der anderen Seite
  11. Gus

    Back in Business

    Daumen drücken, Jungs, ich habe über joyclub für morgen 14:30 einen Dreier vereinbart. Mal sehen, ob das was wird 😉 Lange Mittagspause ftw
  12. Gus

    Neue Wege

    Guter Einstieg, ich bin gespannt, wie es weitergeht. Die ganzen Unsicherheiten etc einfach durch massive Übung kompensieren.
  13. Gus

    Back in Business

    Danke für das Feedback. Ja, hast Recht, da mache ich mich unnötig abhängig von der äußeren Situation. Nehme ich mir zu Herzen und werde es beim nächsten Mal versuchen, umzusetzen 🙂
  14. Gus

    Back in Business

    Gestern noch eine Situation in der Bahn: Mir gegenüber setzt sich eine kleine Inderin/Pakistani oder so. Sie ist meeeeega süß, genau mein Ding. Wir haben beide Musik im Ohr, Maske auf. Ich grinse sie unter der Maske an, zwinkere ihr zu. Sie ist kurz perplex, zwinkert zurück. Danach ist sie sehr schüchtern, schaut krampfhaft woanders hin. Zweimal erwischen sich unsere Blicke noch, sie ist aber sehr zurückhaltend. Bei mir startet der Hirnfick, ich überlege, ob ich sie auf Deutsch oder Englisch opene, was ich überhaupt sagen soll. Ihre Signale waren nicht eindeutig, könnte auch sein, dass sie mich einfach nur Panne fand. Deutliches Interesse kenne ich, das sieht anders aus. So geht es in meinem Kopf eine ganze Weile, bis wir sogar an der selben Haltestelle aussteigen. Am Ende fehlt mir ein Opener und ich spreche sie nicht an. Ärgerlich. Im Nachhinein meine Reflexion: - Scheiss drauf, was soll schon passieren? Das nächste Mal einfach ansprechen. Am natürlichsten fühlt sich für mich an: "Hey, du bist mir mega sympathisch, ich habe Lust, dich auf ein Bier/Cocktail zu treffen und dich kennenzulernen." Andere Ideen? - Mich hat am meisten gestört, dass ich keinen situativen Einstieg hatte, der sich gut angefühlt hätte. Damit fällt es mir in der Regel leicht und dann lässt sich leicht feststellen, ob Interesse da ist. Werde mich zu Openern einlesen, was ich da am Mindset ändern kann. Any suggestions?
  15. Gus

    Back in Business

    So, hier jetzt noch der kurze FR zur HBChrissi, 26Jahre In der Bar meines Vertrauens unterwegs: Chrissi mit Freunden da, Geburtstagsbox auf dem Tisch. Chrissi: 26, Hübsches Gesicht, aber bei näherem Hinsehen unreine Haut, sportlich, cooles Outfit. Strumpfhose, kurzer Rock, Lederjacke. Tolle Augen. Freundin HB7, irgendwas ausländisches, jünger, klein, mit riiiiiiiiesigen Titten, geil. Approach: die zwei Mädels gesehen, aus der Ferne zwei Granaten, eher tussig, out of my league Gefühl. Geburtstagsbox gesehen und damit einen Opener gehabt. Rein ins Set und gleich gemerkt, dass Chrissi sich freut. Sie hat nicht heute sondern erst um 0:00 Geburtstag. Kurz gequatscht, sie zeigt viele IOIs, dreht sich zu mir, Beine in meine Richtung, schaut mir gespannt in die Augen... Sie ist neu in der Stadt, hat gerade eine zweite Ausbildung angefangen. Sie mag, dass ich mich für ihre neu angefangene Ausbildung interessiere, sie spannend finde. Machen schnell Deeptalk. Ich bin Sprach-Nazi, lustiger Moment: Sie erzählt, dass ihre Mutter vor ein paar Jahren gestorben ist, Brustkrebs wurde erst entdeckt, als er schon im "Endstadion" war. Musste innerlich hart LOLen, aber konnte cool bleiben... Kino nicht so viel, mal Hand an den Rücken, mich so gesetzt, dass wir uns berühren, etc. Aber alles eher Low Key. hab ihren Ring gelobt, dann die andere Hand genommen und gedreht, um den Ring zu sehen. Absoluter Basic move, aber das erste Mal, dass ich ihn angewendet habe, hat sich natürlich und gut angefühlt. Werde mir ein paar solche Routinen anlesen, damit ich sie parat habe... Ihre Freundin hat hart gewingt, sie wollte unbedingt, dass ihre Freundin einen erfolgreichen Geburtstagsflirt hat. Die beiden haben untereinander immer wieder Sex-Witze gemacht, gute Grundstimmung. 0:00 Uhr dann Geschenk auspacken. Kleinigkeiten und Sex-Gimmicks. Penisförmige Badekugel, essbare Handschellen, Kama Sutra Kartenspiel, etc. Umarmung zum Geburtstag hat sie genossen. Viertelstunde später bin ich auf dem Klo, als ich zurückkomme, steht sie angezogen da, um zu gehen. Entschuldigt sich total. Ihre Freunde gehen, sie muss mit. "Aber ich kann Dir meine Nummer geben". Klar 🙂 Abends noch geschrieben, dass ich es nice fand, sie gleich sehr investiert geantwortet. Wie weiter oben geschrieben ist sie aktuell krank, mal sehen, wie es mit einem weiteren Treffen aussieht. Sie wirkt sehr sexuell, könnte ne gute Fuckbuddy werden.