Freundin bekommt Besuch von Freund im Urlaub

109 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

  • Dein Alter 24
  • Ihr/Sein Alter 27
  • Dauer der Beziehung 3 Monate
  • Art der Beziehung 
  • Probleme, um die es sich handelt
  • Fragen an die Community

 

Hey,

meine Freundin (ca. 3 Monate zusammen) hat mich vorhin angerufen und mir mittgeteilt, dass Sie ein guter Freund im Urlaub für drei Tage besuchen möchte und das er auch bei ihr schlafen wird. Sie wollte vorher mit mir darüber reden. Ich hab ihr gesagt, dass ich damit kein Problem haben würde. Sie jedoch mir dann auch diese Freiheit lassen müsste, wenn mich eine Freundin mal im Urlaub besuchen wollen würde... 
In Wahrheit gefällt mir das jedoch ganz und gar nicht. Ich würde sagen ich bin schon leicht eifersüchtig... 

Habt ihr Tipps für mich wie man diesen Kopf Fick abstellt und wie hättet ihr gehandelt? Hättet ihr eurer Freundin gesagt, dass das für euch in Ordnung ist?

bearbeitet von pizzabote123

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

BItte gliedere deinen Text nach folgender Formatvorgabe:

Des Weiteren bitten wir Dich, beim öffnen eines neuen Threads folgende Layoutvorgabe zu beachten:

  • Dein Alter
  • Ihr/Sein Alter
  • Dauer der Beziehung
  • Art der Beziehung
  • Probleme, um die es sich handelt
  • Fragen an die Community

Vielen Dank!

 

Außerdem die Frage: Ist das wirklich Eifersucht? Weswegen? Oder ist das vielmehr Verlustangst?
 

bearbeitet von Herzdame

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum lügst du deine Freundin am Telefon an? <_<

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast KillEmAll

Cool bleiben und aushalten. Lass dir nichts anmerken. Das wichtigste ist dein Leben, also gib ihr keine Macht in dem du sie einschränkst, sonst macht sie es irgendwann bei dir und das endet nie gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Chill dich mal. 

Ehrlich, wieso hast du Angst. Wieso misst du direkt jedem Typen mehr beu als dir und hast Verlustangst.

Schon vom Lesen bekommt man den Eindruck, dass deine Freundin dich in keiner Weise hintergehen wird. In den seltensten Fällen endet sowas in wilden Orgien, so wie es dein Hirnfick dir verklickern will. Ich finde die Reaktion war richtig, weil es alles andere als die Regel zu sein scheint. Du hast keinen Vorteil davon das anzusprechen. Zieh für dich die richtigen Schlüsse und mach dir klar, warum du direkt so unsicher bist. 

Und wenn du Ablenkung brauchst mach mit deinen Kollegen einen drauf, besser noch, schmeiß mal wieder den Flirtmodus an und mach dir mal deinen Marktwert bewusst.

bearbeitet von Individualchaotin
Beleidigung entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
3 hours ago, chillipepper said:

[...] aber man hätte einfach direkt sagen können "Passt mir irgendwo nicht so richtig. Aber ich will dich nicht einschränken und ich weiß das ich dir vertrauen kann, also kann er natürlich bei dir übernachten". Das wäre kein bisschen weniger männlich. Es wäre sogar viel mehr "Alpha" weil man ehrlich zu sich selbst und seiner Partnerin ist, statt eine auswendig gelernte Verhaltensnorm zu schauspielern. Aber muss jeder selber wissen.

Die Aussage hat meiner Ansicht nach ein bisschen was von Merkels "vollstes Vertrauen" in ihre Minister, die dann kurz danach zurücktreten müssen. Hat schon eine passiv aggressive Note, weil einerseits missbillige ich ihr Verhalten aber gleichzeitig kommt "natürlich kann er bei dir übernachten".

Ich steh nicht auf Verbote und würde mich ähnlich wie der TE verhalten. Mein Hirn hätte es aber auch nicht so zerfickt.
Allerdings such mir meine Freundin aber auch danach aus ob sie meine Einstellungen teilt.

bearbeitet von Viper85

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu wenig Info... Wer ist der Typ? Bester Freund seit etlichen Jahren oder nur irgendson Kumpel? 

Was mich stören würde ist der Part "er wird bei ihr übernachten". 

Wieso will sie mit dir reden wenn die Sache von ihrer Seite aus schon feststeht?

Für mich nichts anderes als "ich hab mit ihm gesprochen und mein Gewissen ist beruhigt"

In meinen Augen richtige Verhaltensweise: Du TE ein Kumpel wollte mich im Urlaub besuchen und müsste aufgrund (wichtiger Grund) bei mir übernachten. Wollte wissen ob das ein Problem darstellt blablabla....

Was sie macht ist dich mehr oder weniger vor vollendeten Tatsachen stellen.

Und Vorallem mach deinen Mund auf wenn dir was nicht passt. Merkste ja selber was dir diese gespielte Lockerheit bringt.... Garnichts außer Hirnfick.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach ja, der Klassiker.An deiner Stelle würde ich das Thema abhaken. Sprich sie nicht drauf an, macht dich unglaubwürdig.

Für die Zukunft hast du eigentlich nur zwei Möglichkeiten:

 

Sei ehrlich zu ihr und (noch wichtiger) zu dir selbst und gib offen zu das es dich stört

 

oder

 

Arbeite an dir, so dass dich sowas zukünftig nicht mehr juckt.

 

Die zweite Variante gefällt mir persönlich besser. Lebt sich einfach viel entspannter wenn man sich nicht auch noch um solche "Nebenkriegsschauplätze" kümmern muss.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Enatiosis:

Ich würd mich eher fragen, wieso meine Freundin es nötig hat sich im Urlaub von anderen Typen besuchen zu lassen.

Ernsthaft?

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Die zweite Variante gefällt mir persönlich besser. Lebt sich einfach viel entspannter wenn man sich nicht auch noch um solche "Nebenkriegsschauplätze" kümmern muss.

Finde ich Quatsch, natürlich darf es einen stören. Immer dieses "arbeite an dir so dass dich nichts mehr juckt". Mensch bleiben ist wichtig.

Wenn dann soll er lieber daran arbeiten, wie er seine Frauen screent bzw. bei ihnen rüber kommt. Sowas ist mir persönlich jedenfalls noch nie untergekommen.

vor 1 Minute schrieb UpPicker90:

Ernsthaft?

Natürlich, Freundschaften zwischen Mann und Frau funktionieren nur wenn sich beide sexuell uninteressant finden. Meistens ist es dann doch eher ein Typ den sie bumsen will oder ein Ex.

Gerade eben schrieb Black Cobra:

"Ein guter Freund übernachtet bei mir". Immer wieder das gleiche. Vor allem zur Urlaubszeit.

Meistens gehen die Dinger so aus:

1. Es handelt sich gar nicht um einen guten alten Freund sondern um den Ex, eine Oneitis oder einen ehemaligen Aufriss. Es wird gefickt. Freundin macht darauf hin entweder Schluss oder hängt Dir mit Drama in den Ohren und gibt Dir irgendwie die Schuld daran.

2. Der Besuch kommt plötzlich gar nicht zustande. War alles nur ein Shittest.

Ich habe noch nie gelesen das der Freund dort übernachtet hätte, alles cool war, und dann wieder nach Hause gefahren wäre. Kommt einfach nicht vor. Zumindest im Universum des Forums.

Und wenn der Freund wirklich ein sehr guter platonischer Freund von Deiner Freundin ist, warum schläfst Du in der Zeit seines Besuches nicht einfach bei Deiner Freundin und überlässt dem Freund Deine Wohnung? Schöne gemeinsame platonische Unternehmungen starten kann man auch wenn man nicht zusammen in einem Bett schläft.

Und dann fängst Du an an Dir zu arbeiten. Vor allem am Screening. So das Dir solche Dinger überhaupt nicht mehr passieren.

Genau das, warst 10 Sek. schneller :D

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist deine Freundin im Urlaub irgendwo am Strand oder sonst wo oder hat sie gerade Urlaub und ist daheim?

bearbeitet von UpPicker90

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast KillEmAll

Immernoch: steile Vorlage! Das bescheuertste was man in dieser Situation macht ist eine Drohkulisse zu eröffnen zwecks Verbot. Dicht gefolgt von Diskutieren/Moral etc.

Bleib locker und wünsche ihr viel Spaß. Ist das Beste was du machen kannst, auch wenn du im Augenblick darauf nicht klar kommst. Damit nimmst du ihr ein großes Druckmittel gegen dich und offenbarst dich als souveräner Typ. Zusätzlich unterbindest du jegliches Drama was zukünftig deine Freiheit einschränken könnte mit dem Verweis auf "damals". Diese Dinge stehen langfristig über dem Moment des schlechten Gefühls. Zwinge dich zur Not cool zu bleiben, wenn dein IG da nicht mitspielt.

Oder du hörst auf die Kollegen über mir und animiere sie seinen Schwanz zu reiten. Paranoia sind schlechte Ratgeber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Oder du hörst auf die Kollegen über mir und animiere sie seinen Schwanz zu reiten. Paranoia sind schlechte Ratgeber.

Welche Frauen lernst du kennen, die die Schwänze erstrecht reiten, wenn man auf etwas keinen Bock hat? Würd mal am screening arbeiten.

Ich seh schon, hier haben sich einige etwas zu intensiv mit der Materie beschäftigt und haben überhaupt keine eigene Meinung mehr. Alles muss man erdulden, sich "weiterentwickeln" bis einem alles egal ist, hautpsache den lässigen Larry raushängen lassen.

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast barsky
vor 13 Stunden schrieb pizzabote123:

Hey,

meine Freundin (ca. 3 Monate zusammen) hat mich vorhin angerufen und mir mittgeteilt, dass Sie ein guter Freund im Urlaub für drei Tage besuchen möchte und das er auch bei ihr schlafen wird. Sie wollte vorher mit mir darüber reden.

Völlig OK wenn sie freundschaftlichen Besuch bekommt, normalste Sache der Welt, nur warum muss sie da vorher mit dir drüber reden? Du bist wohl eher nicht eifersüchtig das ein Typ bei ihr pennt sondern eher pissig dass sie dir das so auf die Nase bindet ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast KillEmAll
1 minute ago, Enatiosis said:

Welche Frauen lernst du kennen, die die Schwänze erstrecht reiten, wenn man auf etwas keinen Bock hat? Würd mal am screening arbeiten.

Ich seh schon, hier haben sich einige etwas zu intensiv mit der Materie beschäftigt und haben überhaupt keine eigene Meinung mehr. Alles muss man erdulden, sich "weiterentwickeln" bis einem alles egal ist, hautpsache den lässigen Larry raushängen lassen.

Wenn du schon so provokant fragst: Frauen an die 95% der Typen nicht rankommen. Hilft es dir weiter? Bei denen brauche ich logischerweise auch kein Screening.

Richtig du hast es erkannt. Wer eine stabile Beziehung möchte, die lange anhält, braucht Frame. Und zwar einen Frame, der das Selbstbewusstsein scheinen lässt und nicht die Verlustangst und Eifersucht. Das ist keine Meinung, sondern schlicht und ergreifend Verlustangst / mangelndes Selbstbewusstsein. Nennen wir doch das Kind beim Namen. Ich will gar nicht so tun als wäre ich davon befreit, aber ich lerne dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb pizzabote123:

Habt ihr Tipps für mich wie man diesen Kopf Fick abstellt

 

vor 13 Stunden schrieb pizzabote123:

wie hättet ihr gehandelt?

Kann ich dir mit so wenig Info deinerseits nicht sagen.

 

vor 13 Stunden schrieb pizzabote123:

Hättet ihr eurer Freundin gesagt, dass das für euch in Ordnung ist?

Wenn es für mich in Ordnung ist dann ja, wenn es nicht für mich in Ordnung ist dann nicht. Nennt man "zu sich stehen", authentisch seine Meinung vertreten, ehrlich zu sich selbst und anderen sein. Das was du machst ist den eigenen Selbstwert untergraben.

A sagen, B meinen und sich dann wundern weshalb man als Mann nicht ernstgenommen wird.

Das Sprichwort "ein Mann, ein Wort" kommt nicht von ungefähr.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Enatiosis:

Finde ich Quatsch, natürlich darf es einen stören. Immer dieses "arbeite an dir so dass dich nichts mehr juckt". Mensch bleiben ist wichtig.

Wenn dann soll er lieber daran arbeiten, wie er seine Frauen screent bzw. bei ihnen rüber kommt. Sowas ist mir persönlich jedenfalls noch nie untergekommen.

Natürlich, Freundschaften zwischen Mann und Frau funktionieren nur wenn sich beide sexuell uninteressant finden. Meistens ist es dann doch eher ein Typ den sie bumsen will oder ein Ex.

Genau das, warst 10 Sek. schneller :D

Ok. Jeder wie er will. Aber ich spreche da aus eigener Erfahrung. Juckt mich persönlich tatsächlich nicht (mehr). Würde auch nicht behaupten explizit an diesem Punkt gearbeitet zu haben, kam nach und nach und fühlt sich auch ziemlich gut an, da man sich nicht mehr wegen jedem Scheiß das Hirn zerficken muss. Mit "Mensch sein" hat das auch wenig zu tun in meinen Augen, mich jucken dann halt wahrscheinlich andere Punkte mehr.

 

Alles in allem drehen  wir uns im Kreis. Wer fremd ficken will tut das so oder so, mit oder ohne "Erlaubnis." Aber auch das ist hier ja bereits tausendfach erörtert worden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

By the way finde ich, dass es doch ein netter Zug von ihr ist dich überhaupt zu fragen, ob sie sich mit ihm treffen darf.

 

Andersrum würde ich nie auf die Idee kommen meine Perle zu fragen, ob ich mich mit einer Freundin, Bekannten, whatever treffen darf. Beziehung schön und gut, aber jeder lebt doch noch irgendwo sein eigenes Leben oder nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.