Thema Feiern in LTR: Frame halten oder einlenken?

248 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 4 Minuten, slowfood schrieb:

Nein, nicht ansprechen!

Aber für dich die Beziehung kritisch hinterfragen. Und jederzeit bereit sein, sie zu verlieren. Das macht dich unabhängiger von ihrem Verhalten.

 

Und natürlich auch hinterfragen: "wie lange möchte ich mir das noch antun?" Eine Beziehung soll eine Quelle des Glücks und der Bereicherung sein. Und nicht des Leidens ...

 

Okay, danke.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, howdycowboy schrieb:

Ja, der ist auch dabei, wieso?

Weil, das hat jetzt nichts mit deinem Eifersuchtsproblem zu tun, es ist immer ihr freundeskreis, nicht eurer. ihr seit auch das letzte Mal nicht zusammen in den Club gefahren, sondern du durftest mit, als sie mit ihren Kumpels feiern war, denen, die sie auch Nachts vor dir beschützen. Du wirst halt in ihr Environment integriert, solange Du brav bist.

Eigentlich wären jetzt mal deine kumpels dran, mit euch zu feiern, wenn ihr schon nicht in der Lage seit, einen gemeinsamen Freundeskreis aufzubauen.

Ist ja alles okay, aber, ehrlich gesagt muß ich gestehen, das wäre der Punkt, an dem ICH lieber unabhängig bleiben würde, und was Eigenes machen.

Ich fremdel da immer in Cliquen, die ich mir nicht ausgesucht habe.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso hat der eigentlich bei ihr geschlafen, hat der kein eigenes Bett?

Steht er auf sie? 

Ist doch total doof irgendwo unbequem auf einer Couch zu pennen bei ner Frau auf die man nicht mal steht.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Deborah weiss was du meinst, wir machen wirklich meist nur was mit ihrem Freundeskreis. Hab ich aber generell kein Problem mit, weil ich die alle sehr mag. Vor allem mit ihrem besten Freund versteh ich mich super. Der eine ist halt irgendwie ein Dorn im Auge, da kann halt aber auch einfach garnix sein und er ist einfach ne Art Freundin für ihn. Wird schon Gründe haben, wieso sie ihn die letzten 10 Jahre nicht ran gelassen hat. Ist wahrscheinlich einfach nur in meinem Kopf. 

 

Supreme, wieso er da geschlafen hat hab ich jetzt bestimmt schon 10 mal geschrieben: Weil sie ihn darum gebeten hat, weil sie nicht wusste wie ich im betrunkenen Zustand auf die Trennung reagiere. (Sie hatte da in der Vergangenheit ein sehr traumatisches erlebnis mit einem ex, hatte sie mir auch schon vorher mal erzählt). Auch möglich: Sie wollte mich eifersüchtig machen/mit ihm vögeln. Was wahr ist werden wir nie erfahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist doch Latte ob da was war oder nicht. Fakt ist, ihr wart getrennt zu diesem Zeitpunkt.

Genau so Latte ist, dass ihr jetzt wieder mit ihrem Freundeskreis feiert. Solange du die Leute magst und dich wohl in der Gruppe fühlst ist doch alles in Ordnung.

An deiner Stelle würde ich nicht für jede kleine Situation deines Lebens  hier eine Frage an die Mitglieder stellen, sondern einfach mal nach deinem Bauchgefühl handeln.

Lies ruhig hier die wertvollen Posts, welche dich weiterbringen in deiner Entwicklung aber vergiss dabei nicht, dass du ein eigenes Leben führst. 

Lese, probiere, reflektiere und lerne.

bearbeitet von Liamnyte
  • LIKE 2
  • OH NEIN 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja es ist sofern nicht egal, dass wir gesagt haben dass wir es uns sagen wenn wir während der trennungszeit aus der Emotion heraus oder so Sex mit anderen hatten. Hatten wir beide nicht und dann glaube ich es ihr auch. Und wenn das wirklich wahr ist dass sie in der Situation (betrunken, emotional aufgewühlt, frisch getrennt) nicht mit ihm gevögelt hat, dann muss ich mir glaub ich echt keine Gedanken machen und er ist einfach wirklich nur ein Freund bzw Freundin...

Beim Rest Stimme ich dir zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Minou schrieb:

Oha, wird da etwa bereits die Bühne für den zweiten Akt bereitet? Sind ja alle Figuren für ein zünftiges Drama am Start: Er, sie, der beste Freund, Hirnfick, Alkohol in Strömen....

 Explosive Mischung. 

+1

sollte der beste Freund nicht auch die letzten 9 Silvester mit Ihr gefeiert haben, wird das ein shittest mit Ansage ..... nicht schlecht die Kleine....

bearbeitet von curiousity
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Wenn die aber jetzt ehrlich versucht Silvester ihn aktiv Eifersüchtig zu machen ist das kein Shittest sondern zeugt vom geringen Selbstwertgefühl bei der Lady. TE ,chill geh hin und wenn die das wirklich durchziehen sollte und dich versucht aktiv mit dem Dude Eifersüchtig zu machen würd ich mir mal überlegen ob du so eine Frau haben willst. Für mich wäre es nen absoluter Red Flag. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.12.2018 um 19:11 , Soulmate77 schrieb:

Theorie die bald Praxis wird.

Was macht dein Teufel im Kopf wenn sie wieder alleine rausgeht, es vielleicht länger wird, du schlechst schläfst, ihr um 4 Uhr ein gekonnt gespielt lockeres "Alles klar Baby?"" tippst, sie noch um 6 Uhr online war, dir aber erst nach dem Rausch gegen 14 Uhr antwortet?

Wieviel deines nicht integrierten, aber gewünschten, Selbstbewusstsein der beste zu sein bleibt dann noch?
Früher oder später wird dir etwas herausrutschen, deine Unsicherheit wirst du in die Beziehung bringen, sie wird genervt sein und ihr dreht euch im Kreis, weil keine Frau einen Verlustängstlichen Mann will.

Ausserdem, wer sich nach 4 Monaten trennt, um dann nach ein paar Stunden zurückzurudern hat selbst genug Löcher.
Ihr seit ohne Frage beides sogenannte LSE Kandidaten aus dem Lehrbuch.
Ich bleibe dabei, eine Trennung und eine alleinige Weiterentwicklung würde euch beiden besser tun.

Du wählst aber das kleine Bild, da dir das große fehlt.

Trotzdem nur das beste!
:-)

Ich erlaube mir mich selbst zu zitieren.
Mein Beitrag vom Dienstag.
Theorie die bald Praxis wird.
Ersetze Club mit Silvester und Social Circle.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab noch ne Option:

silvester entspannt, gut gelaunt, mit der truppe feiern. 

Sich den dude zwischendurch mal schnappen, ihm ein bier in die hand drücken, fragen ob irgendwas zwischen euch steht, „nein, alles cool“ als antwort bekommen. Mit ihm anstoßen, sich des lebens freuen, später mit der frau verschwinden und sie ordentlich wegknattern. 

Happy Days. 

Seriously. Es ist so einfach. 

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, howdycowboy schrieb:

Sex mit anderen hatten. Hatten wir beide nicht und dann glaube ich es ihr auch.

Und hier lügst du dich doch selbst an. Denn wenn dem so wäre, dann würdest du nicht wieder Hirnfick schieben, weil ein bestimmter Typ von den 3,5 Milliarden auf dieser Welt mit Silvester feiert.

Du riechst den Braten selbst doch meilenweit gegen den Wind... und egal ob die zwei tatsächlich Sex hatten oder du nur fantasierst - im Grunde zweifelst du an den Aussagen deiner Freundin und daher deine Gefühlswelt. Und daher auch die Überlegung/Option da erst gar nicht hin zu gehen....

Aber stellst du dir so ne Beziehung vor? Mit Orten, Veranstaltungen, Gesellschaften die für dich ein rotes Tuch sind und die du versuchst zu vermeiden bzw die dir Wochen vorher Bauchweh bereiten?

 

Egal, ich würde dir raten hier gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Mecker darüber nicht schon im Vorfeld rum. Geh mit deiner Freundin Silvester da hin und zieh das souverän durch. Mach nen lockeren Eindruck, erst recht mit dem vermeintlichen Stecher... auf das selbst im schlimmsten Fall keiner sagen kann, du hättest dich wie ein Opfer benommen oder dich gedrückt. Sieh es als Challenge und Test ob deine Perle selbst auch bereit ist sich zu ändern.... und ob du evtl auch wieder in dein Kindergartenmuster zurück fällst und wieder versuchst Kränkungen mit Kränkungen zu kontern.

 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

This! 👆 

Und sei auch selbst für andere Frauen attraktiv. Dein Mädchen will den der alle haben kann aber sich für sie entscheidet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Suane schrieb:

Und hier lügst du dich doch selbst an. Denn wenn dem so wäre, dann würdest du nicht wieder Hirnfick schieben, weil ein bestimmter Typ von den 3,5 Milliarden auf dieser Welt mit Silvester feiert.

Du riechst den Braten selbst doch meilenweit gegen den Wind... und egal ob die zwei tatsächlich Sex hatten oder du nur fantasierst - im Grunde zweifelst du an den Aussagen deiner Freundin und daher deine Gefühlswelt. Und daher auch die Überlegung/Option da erst gar nicht hin zu gehen....

Aber stellst du dir so ne Beziehung vor? Mit Orten, Veranstaltungen, Gesellschaften die für dich ein rotes Tuch sind und die du versuchst zu vermeiden bzw die dir Wochen vorher Bauchweh bereiten?

Also zum ersten Punkt, ich glaube es ihr schon. Trotzdem stört es mich in gewisser weise natürlich, wenn ein Typ alleine bei meiner Freundin übernachtet. Kann mir kein Mann oder auch Frau erzählen, dass er/sie das gut findet.

Und zum zweiten, klar ist das nicht cool, wenn man sich wegen einer Person nicht wohl bei einer Veranstaltung fühlt. Aber das ist allein mein Kopf. Und  ne Beziehung beenden, weil ich EINEN freund von ihr nicht leiden kann? Ansonsten passt es mit ihrem Freundeskreis ziemlich gut und sie kommt auch mit meinen Leuten gut klar. 

Es ist ziemlich schwer zu beschreiben, wieso ich gerade bei dem Typ diesen krassen Hirnfick habe und eine Konkurrenz sehe. Sie hat viele Typen in ihrem Freundeskreis, mit denen hab ich überhaupt kein Problem. Wahrscheinlich weil ICH ihn als attraktiver als mich einschätze. Die anderen eben nicht. Aber wieso ich ihn attraktiver einschätze, kann ich garnicht sagen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, howdycowboy schrieb:

Es ist ziemlich schwer zu beschreiben, wieso ich gerade bei dem Typ diesen krassen Hirnfick habe und eine Konkurrenz sehe. Sie hat viele Typen in ihrem Freundeskreis, mit denen hab ich überhaupt kein Problem. Wahrscheinlich weil ICH ihn als attraktiver als mich einschätze. Die anderen eben nicht. Aber wieso ich ihn attraktiver einschätze, kann ich garnicht sagen. 

Hatten wir auch Seite 1 schon... 

Dein Selbstwert. 

Ich bleibe dabei: Das fliegt Dir um die Ohren.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es gut das du dich dem stellst. Ist wie mit der Flugangst - wird auch nicht besser wenn man immer am Boden bleibt. Außerdem finde ich das du dir die richtigen Gedanken machst. Vom Kopf her passt das schon nur dein Bauch muss das jetzt hinbekommen. 

Ich denke mal das ihr euch in eurer Beziehung nicht so richtig nah seit. Und das dir deine Freundin eben auch nicht das Gefühl gibt wirklich ihr Mann zu sein. Das ist immer eine schwierige Ausgangslage um mit der eigenen Eifersucht klarzukommen. 

Ich drücke dir jedenfalls alle Daumen und bin gespannt wie es bei euch weitergeht. 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden, Suane schrieb:

Mach nen lockeren Eindruck, erst recht mit dem vermeintlichen Stecher

Ich denke nicht, dass es hierbei um "Stecher" geht, sondern dass dieser Typ den ganzen Zoff inkl Trennung mitbekommen hat (immerhin hat sie ihn angerufen, um sie vor ihm zu BESCHÜTZEN) und jetzt trifft man Friede Freude Eierkuchen wieder aufeinander und weiß nicht wie man miteinander umgehen soll. Man stellt sich ja vor, dass der typ jetzt keine gute meinung von einem hat (garantiert hat sie ihm in der nacht ja auch brühwarm alles schlechte vom te erzählt - sonst hätte sie sich ja nicht getrennt). 

Ich würde auch hingehen und ein Bierchen mit ihm trinken. wenn er irgendwie komisch drauf ist, kann man noch versuchen einen lockeren Spruch zu bringen ("mensch, da hast du ja unser ganzes Drama erlebt."). man sollte nur nicht in die Position kommen, dass man sich irgendwie dafür entschuldigt, sonst wird er in Zukunft weiterhin den Beschützer spielen wollen. 

Ich kann schon nachvollziehen, dass es unangenehm ist, aber da muss man erstmal durch bis sich das normalisiert. 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden, howdycowboy schrieb:

 

Es ist ziemlich schwer zu beschreiben, wieso ich gerade bei dem Typ diesen krassen Hirnfick habe und eine Konkurrenz sehe. Sie hat viele Typen in ihrem Freundeskreis, mit denen hab ich überhaupt kein Problem ...

 

Vielleicht weil dir dein Bauchgefühl sagt, dass da was gelaufen ist zwischen den Beiden oder zumindest jederzeit laufen könnte. Vertrau' deinen uralten Instinkten ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden, howdycowboy schrieb:

Es ist ziemlich schwer zu beschreiben, wieso ich gerade bei dem Typ diesen krassen Hirnfick habe und eine Konkurrenz sehe. Sie hat viele Typen in ihrem Freundeskreis, mit denen hab ich überhaupt kein Problem. Wahrscheinlich weil ICH ihn als attraktiver als mich einschätze

Ich behaupte, du der Kerl würde Dich auch triggern, wenn du mehr mit ihm zu tun hättest ohne dass deine Freundin im Spiel wäre.

Kennen wir wahrscheinlich alle, dass uns Menschen triggern. Weil Attractive, weil Konkurrent (nicht nur bei Frauen), weil irgendwie überlegen. Weil jemand besser counterstrike zockt, weil jemand anziehend aufs andere Geschlecht wirkt, weil jemand die geileren Witze macht. Kann dann Bewunderung sein, kann "Reibung" sein, kann konkurrenzdrang sein.

 

Check einfach Mal, warum der dich triggert. Vermutlich würd er dich auch noch triggern, wenn er plötzlich sein coming Out als schwul hätte und seine Frauengeschichten nur Tarnung waren. Dann hättest wahrscheinlich immer noch n Problem, weil deine Freundin den als best friend hätte. Weil er wichtig ist. Und das auf ner Ebene, die du als Partner und Stecher niemals erreichst. Allein schon wegen der x Jahre die die sich kennen.

TL;DR: Für Dein Problem ist es völlig egal, ob die gepoppt haben oder irgendwann Mal poppen könnten 

bearbeitet von Dustwalker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Thread ist doch echt Gold wert... Weißte, TE, du führst dich selbst derart vor, dass es nicht mehr feierlich ist. 

Erst drehst du vollkommen ab, weil sie diesen Typen anruft. Dann rationalisierst du dir das zurecht, und betonst in irgendwie 10 Beiträgen, dass ja alles cool und das völlig in Ordnung ist. Du hörst dich da schon unglaubwürdig an, wiederholst es aber gebetsmühlenartig immer wieder. Nur um dann sofort wieder ein riesen Problem draus zu machen, sobald der Typ wieder auftaucht... 

Merkst du was? NIX von dem, was du dir da selbst einreden wolltest, glaubst du dir selbst. Hier kann dich unter anderem deshalb kaum noch jemand ernst nehmen. Deine (Ex)Freundin kann es mit Sicherheit bald nicht mehr. Und bevor du dich selbst noch weiter runterziehst, solltest du mal dringend aufhören, dich selbst zu belügen. 

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Dustwalker und @DramaQueen007 haben das Problem erkannt. Danke für eure Beiträge. 

@Nahilaa Leider nicht. Aber ich erkläre es gern nochmal: Natürlich ist nicht alles cool und in Ordnung, ich konnte es nach und nach aber einordnen und teilweise verstehen, wieso sie da so reagiert hat. Dennoch war es trotzdem nicht cool von ihr, das habe ich ihr auch gesagt und das hat sie auch eingesehen und sich dafür entschuldigt. Und natürlich triggert mich der Typ. Wie @Dustwalker schon schrieb, würde er mich wahrscheinlich auch triggern, wenn er schwul wäre. Er ist einfach ein Selbstdarsteller wie er im Buche steht. Will immer im Mittelpunkt stehen, ist laut und nervig mit seiner Art. Solche Leute habe ich nicht in meinem Freundeskreis und mit solchen Leuten will ich verständlicherweise ungern ins neue Jahr feiern. Dazu kommt dann auch noch, dass er bei meiner Freundin geschlafen hat und einen guten Draht zu ihr hat. Selbst wenn er schwul wäre, würde es mich stören. Weil ich solche Leute einfach nicht gerne um mich rum habe. Diese Leute kennt jeder. Und dann denke ich darüber nach, wie ich mit diesem Kerl, der nun mal eben da ist, weil er im Freundeskreis integriert ist, in Zukunft umgehe. Das hat nichts mit selbst belügen oder runterziehen zu tun. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verstehe nicht. 
Also entweder alles ist cool und in Ordnung, ihr habt alles geklärt und macht Neuanfang, oder du machst Drama wegen unwichtigem Freund XY, der von 10 anderen Leuten auch mit am Silversterabend dabei ist. 

Auf der letzten Seite, schreibst du in Großschrift, dass sie den Freund nur da hatte, weil 
1) sie nicht wusste wie du reagieren wirst wegen Trennung etc.pp.
2) sie den seit 15 Jahren in der Friendzone hat
3) weil ihr ihn sowieso gemeinsam an dem Abend treffen wollte und du ihn kürzlich in ner gemeinsame Runde auch mal kennengelernt hast.

Du kannst davon ausgehen, dass der Kerl jetzt bei allen anderen Treffen mit dem gemeinsamen Freundeskreis anwesend sein wird. D.h. dir stehen zwei Möglichkeiten frei:
1) Du bist ein cooler Typ, trinkst nen Bier mit dem Typen und alles ist vergessen. Resultiert in guter Stimmung, hoher Attraction, weil du drüber stehst pipapo.
2) Du machst Drama, wie ne kleine Dramaqueen und meidest Treffen mit ihrem SC komplett. Resultiert in schlechter Stimmung, Streit, sinkender Attraction weil kleine Dramaqueen pipapo.

Kannst du dir jetzt aussuchen. 
Ich rate dir zu Option 1 in Kombination mit grundlegender Auseinandersetzung mit dir selbst, die über das Aufschreiben des Satzes "Ich bin jetzt nicht mehr eifersüchtig" hinaus geht. Warum? Weil du in deinem Leben regelmäßig mit Leuten zu tun haben wirst, die du nicht leiden kannst, weil nicht auf deiner Wellenlänge, weil bessere Looks/ Money/ Status oder weil dir einfach nicht gefällt wie sie dich anschauen. Kann man nichts dran ändern, so sind wir Menschen einfach ausgestattet. Im privaten Umfeld kannst du diesen Menschen bei 1:1 Treffen aus dem Weg gehen und Eskalation vermeiden, bei Treffen in größeren Gruppen wird es schon schwieriger und im beruflichen Umfeld nicht machbar. D.h. es macht Sinn sich mit dem Thema mal auseinanderzusetzen und für Menschen, die man einfach nicht mag, weil sie existieren, ein freundliches Gesicht und einen guten Umgang einzuüben. 

bearbeitet von capitalcat
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Closed. TE ist wegen mehrfachaccounts gebannt.

  • TRAURIG 3
  • HAHA 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.